MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > All Elite Wrestling
Seiten: [1] 2 3 
*AEW DYNAMITE SPOILER* AEW verpflichtet ...

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: [1] 2 3 

Beitrag von WildOnes:
Jeff Cobb ist die neueste Verpflichtung von All Elite Wrestling.
Chris Jericho hat während einem Backstage Segment bei Dynamite die Bombe platzen lassen.
Jeff Cobb wird nächste Woche bei der Dynamite Ausgabe aus Atlanta sein erstes Match gegen niemand anderen als gegen Jon Moxley haben.

https://twitter.com/AEWre...9592939521?s=19
Beitrag von 1900:
Cobb > Cage. :)
Beitrag von Unregistriert:
Bockstarke Verpflichtung! Mich freut es für Cobb aber als ROH-Fan finde ich es schade. Ich hätte ihn noch gerne zusammen mit Dan Maff in Team gesehen und hatte gehofft, dass er im Pure Championship Tournament glänzen darf.
Schade aber dennoch viel Erfolg!
Beitrag von JoMo:
Ein Traum, dass Verpflichtungen tatsächlich noch geräuschlos über die Bühne gehen können um in der Show dann wirklich als Überraschung präsentiert werden zu können. NICE
Beitrag von EdgeGF:
Cobb ist für seine Größe bzw. Statur sehr beweglich. Einer der besten Powerhouses heutzutage und dementsprechend eine klare Bereicherung für das AEW Roster.

Starke Verpflichtung. :)
Beitrag von DJ Kasalla:
Laut dem PWInsider ist es aber keine feste Verfplichtung, sondern Cobb erstmal für ein paar Shows gebucht.
Beitrag von Griese:
Zitat:
Original geschrieben von DJ Kasalla:
Laut dem PWInsider ist es aber keine feste Verfplichtung, sondern Cobb erstmal für ein paar Shows gebucht.



Meldet Satin auch so.
Beitrag von Unregistriert:
Na wenn das so ist, besteht ja vielleicht noch die Hoffnung, dass er zumindest noch beim Pure Tournament mitmacht. :)
Beitrag von KuuhDeeGraaaas:
Laut WON hat er noch einiges an Indy-Bookings und arbeitet auf einer per Show-Deal mit ROH

Zitat:
f4wonline.com
What is unclear is the 37-year-old Cobb's contract status with AEW. On last Sunday's ROH Free Enterprise show, he and Dan Maff earned an opportunity to take on ROH Tag Team Champions Jay Lethal and Jonathan Gresham on a future date. He and Maff will face the Briscoes at Bound By Honor later this month, and he, Maff, and Gresham will face the Mexa Squad for the ROH Six-Man Tag Titles at Gateway to Honor, also later this month.
In January, Pro Wrestling Sheet reported that the former ROH TV Champion is working on a per-show basis there instead of with a contract.
Additionally, he was just announced for March's PWG 2020 debut against David Starr and has several bookings for WrestleMania weekend in Tampa, FL, including Bloodsport, Black Label Pro, and ROH's Supercard of Honor, teaming with Maff against KENTA and Ishimori.
https://www.f4wonline.com...ext-week-304091

Beitrag von jeti-power:
Zitat:
Original geschrieben von WildOnes:
Jeff Cobb ist die neueste Verpflichtung von All Elite Wrestling.



what? :-P - wow, das ist wirklich verdammt stark. Da fehlt mir jetzt fast nur noch Luis Fernandez-Gil in einer Manager-Rolle bei AEW ;-)
Beitrag von KoMa:
Fand die Umsetzung allerdings etwas unglücklich. So eine Verpflichtung in einem Backstage-Interview zu erwähnen um ihn dann am Ende der gleichen Show debütieren zu lassen, nimmt dem Ganzen einiges an Impact.
Beitrag von PORTO91:
Zitat:
Original geschrieben von KoMa:
Fand die Umsetzung allerdings etwas unglücklich. So eine Verpflichtung in einem Backstage-Interview zu erwähnen um ihn dann am Ende der gleichen Show debütieren zu lassen, nimmt dem Ganzen einiges an Impact.



Ich fand das grade gut, da ich mich null auskenne bei ROH fand ich gut das er vorher vorgestellt wurde, und das er in der selben Show sogar noch auftretet fand ich grandios. Damit hatte ich nämlich gar nicht mehr gerechnet, so wusste man zumindest wer er ist und was er will. Und nicht wie bei beim butcher und Blade. Finde hier haben sie gut dazugelernt.
Beitrag von Count Dackula:
Cobb ist aber ne ganz andere Hausnummer.
Denke die meisten Fans hätten den schon gekannt, da war es nicht nötig ihn vorher so neben bei anzukündigen.
Beitrag von TheDude:
Zitat:
Original geschrieben von Count Dackula:
Cobb ist aber ne ganz andere Hausnummer.
Denke die meisten Fans hätten den schon gekannt, da war es nicht nötig ihn vorher so neben bei anzukündigen.

Ich habe vor AEW knapp 10 Jahre gar kein Wrestling mehr geschaut. In der Promo wurde er erwähnt, auf dem 2nd Screen konnte ich schauen was das für einer ist und am Ende gibt es unerwartet doch das Debüt in der Show. Für mich also alles richtig gemacht und gut Hype für nächste Woche erzeugt.
Beitrag von Count Dackula:
Sag ja nicht das es für einige nicht gut war.
Aber die meisten AEW Fans interessieren sich auch für Indy Wrestling, würde ich jetzt mal so sagen und da ist Jeff Cobb eben eine große Nummer, deutlich größer als Butcher und Blade.

Daher denke ich das es in der Halle nicht zu einem "und wer soll das jetzt sein?" gekommen wäre wie eben bei Butcher und Blade oder auch bei Dark Order beim Debut.

   Seiten: [1] 2 3 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.