MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > Europa
Seiten: [1] 2 3 
[Zeitreise] Wrestling in Deutschland vor 10 Jahren

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: [1] 2 3 

Beitrag von Griese:
Willkommen zur zweiten Ausgabe der Zeitreise! Wir befinden uns jetzt im Jahr 2010 und folgende Shows fanden im Januar statt:

Zitat:
GHW Hurricane Havoc
09.01.2010
Klein-Gerau, Hessen

Dark Match
Aaron Insane besiegt Buc The Tacklemachine

Dark Match
Markus Seemann besiegt Carnage

Hair Vs. Hair Dark Match
Patrick Schulz besiegt Markus Seemann

Singles Match
Patrick Schulz besiegt Steve Douglas

Singles Match
Absolute Andy besiegt Eric Schwarz

Three Way Match
CorVus besiegt Bernd Föhr und X-Dream

GHW Heavyweight Title Match
John Kay (c) besiegt Murat Bosporus

20 Man Royal Rumble
Absolute Andy besiegt Aaron Insane und Bernd Föhr und Boombastic und Buc The Tacklemachine und Carnage und Chris Rush und CorVus und Eric Schwarz und Farmer Joe und Karsten Beck und Kim Ray und Markus Seemann und Maxwell MacGlaister und Murat Bosporus und Patrick Schulz und Romeo Rude und Steve Douglas und Tornado Tim und X-Dream



Eine sehr seltsame Pre-Show mit einem Hair vs. Hair Dark Match. :D

Zitat:
Name der Veranstaltung: wXw Back To The Roots IX
16.01.2010
Oberhausen

Singles Match
Big Van Walter besiegt El Generico (11:23)

Tag Team Match
The Kartel (Sha Samuels & Terry Frazier) besiegen Axeman & Bernd Föhr (10:32)

Singles Match
Absolute Andy besiegt Jon Moxley (10:41)

wXw World Lightweight Title Four Way Dance
Zack Sabre Jr. besiegt Emil Sitoci und Mark Haskins und Tommy End (c) (21:57) - Titelwechsel

Singles Match
DJ Hyde besiegt Jimmy Havoc (8:00)

Relaxed Rules Tag Team Match
Danny Havoc & Thumbtack Jack besiegen Oberhausen Terror Corps (Bad Bones & Carnage) (24:08)

wXw World Heavyweight Title Match
Steve Douglas (c) besiegt Drake Younger (17:02)



Nur einen Tag später gab es eine +18 Show der wXw:

Zitat:
Name der Veranstaltung: 18+ Underground - Chapter Two
17.01.2010

Singles Match
El Generico besiegt Bernd Föhr (9:19)

Singles Match
Bad Bones besiegt Karsten Beck (9:21)

Tables & Chairs Match
Axeman besiegt DJ Marcello

Tag Team Match
The Crimson City Saga (Tommy End & Zack Sabre Jr.) besiegen Emil Sitoci & Steve Douglas (10:48)

Four Corners Of Pain Match
DJ Hyde besiegt Danny Havoc (11:20)

Ultraviolent Underground Title 16 Carat Gold Qualification Match
Adam Polak besiegt Thumbtack Jack (c) (15:41) - Titelwechsel!

No Ropes Barbed Wire Match
Drake Younger besiegt Jon Moxley (12:18)




Nun steht bzw. sollte ein Abschied bevorstehen. GSW veranstaltete (eigentlich) eine ihrer letzten Shows:

Zitat:
GSW Southern Conflict IV - A Final Call
23.01.2010

Tag Team Match
Big Van Walter & Spalter besiegen Axel Dieter Jr. & Mexx

Triple Threat Elimination Match
Axeman besiegt Cash Money Erkan und Cem Kaplan

Tag Team Match
Blue Nikita & The Alpha Female besiegen Jetta & Lisa Fury

Singles Match
Joe E. Legend besiegt Matt Vaughn

Singles Match
Michael Kovac besiegt Martin Stone

GSW Breakthrough Title Four Nations Cup 2009 Four Way Match
Zack Sabre Jr. (c) besiegt Emil Sitoci und Sonjay Dutt und X-Dream

Tag Team Match
Absolute Andy & John Kay besiegen Murat Bosporus & Steve Douglas



Auch eine neue Promotion fand ihren (kurzen) Weg ins europäische Geschäft: Alpha 1! Veranstaltet wurde die Show in Osnabrück.

Zitat:
Alpha 1: First Strike
23.01.2010

Dark Tag Team Match
Eddie The Raptor & Tobias Schmidt besiegen Adonis Dritsos & Reno Cortavilla (4:39)

Singles Match
Bingo Ballance besiegt Bernd Föhr (13:16)

Singles Match
Masterpiece Marsellus besiegt Carnage (11:16)

Tag Team Match
DNS Evolution (Craig BC & Crazy Johnny Tiger) besiegen HATE & Karsten Beck (11:02)

Singles Match
CorVus besiegt Chris Flaig (8:01)

Singles Match
GM2B besiegt Aaron Insane (8:27)

Singles Match
Ivan Kiev besiegt Mad Alexx (9:18)

Tag Team Match
Crazy Sexy Mike & Michael Knight (w/Masterpiece Marsellus) besiegen Muschi Hunters (Lazio Fee & Thumbtack Jack) (23:57)



Klingt aus heutiger Sicht gar nicht so verkehrt.

Auch der ACW veranstaltete im Januar. Funfact: der Austragungsort war die Sporthalle meiner ehemaligen Schule. War ich dort? Nein. Warum? Keine Ahnung, kann ich mir aus heutiger Sicht auch nicht erklären.

Zitat:

ACW New Years Pledge
30.01.2010

ACW Cruiserweight Title #1 Contendership Four Way Dance
Chris Flaig vs. Flash Christian vs. Michael Phoenix vs. Tobias Schmidt - No Contest

Singles Match
Berengar besiegt Dr. Carsten Crank

ACW Cruiserweight Title Match
Patrick Zimmerman (c) besiegt Master J durch DQ

Singles Match
T-Ace besiegt The Insane Killer (w/Dr. Carsten Crank) durch Count Out

Singles Match
Nok Su Kau besiegt Nemesis

ACW Tag Team Title Match
Criss Riot & Simon LaVey besiegen Boombastic & Viper (c) durch DQ

ACW Wrestling Challenge Title Triple Threat Match
Argjend Qufaj besiegt Jonny Storm (c) und Sören Reuter - Titelwechsel!

ACW German Title Match (vakant)
Jonny Storm besiegt Sören Reuter - Titelwechsel!

ACW World Wrestling Title All Or Nothing Loser Leaves ACW Match
Bad Bones besiegt Ulf Hermann (c) - Titelwechsel!



Beim NFC wurde auch "abgecatcht":

Zitat:
NFC New Years Fight IV
30.01.2010

Singles Match
Leon van Gasteren besiegt Da Mack

Singles Match
Kenny The Kid besiegt Matthias Rüdiger Freiherr von Ilgen durch DQ

Singles Match
Rene Cardinal besiegt Freddy Stahl

Tag Team Match
Little Legs & Steve Swallow besiegen Ritterschaft des Rings (Babyface Davies & Liss Austria)

First Fighter Tournament First Round Match
Axel Dieter Jr. besiegt Pierre Le Prestee

Singles Match
Karsten Kretschmer besiegt Chaos durch DQ




Thread zu GHW
Thread zur ACW - Lustig, kann mich an die Poster etc. überhaupt nicht mehr erinnern.
Thread zur GSW
Thread zur +18 Show
Thread zu wXw

Habt ihr eine der Shows besucht? Erinnert ihr euch noch daran?

Quelle der Ergebnisse: cagematch.de
Beitrag von Cybermike:
Der Wahnsinn was damals schon alles geboten war und wieviele gegangen sind, neu dazu gekommen, in die USA oder eben auch immernoch da. Danke für den Erinnerungsschubser! :)
Beitrag von StefanM:
Bei der GHW-Show war ich damals.
Zu der Hair vs. Hair Sache im Dark Match:
Eigentlich gab es das Pre-Show Match zwischen Markus Seemann und Carnage. Seemann gewann damals, danach kam Patrick Schulz in den Ring und fertigt Seemann komplett ab, hält ne böse Heel-Promo und erklärt, dass es jetzt ein Hair vs. Hair Match gibt. Markus konnte nicht wirklich widersprechen, wird gesquasht und Schulz schneidet ihm die damals noch langen Haare ab.

Wenn ich mich richtig erinnere, beendete Markus zu der Zeit seine Karriere, da er umzog und eine Ausbildung begann, wo die langen Haare usw nicht passten. Die Haare sollten wohl sowieso geschnitten werden, also hat man das für die kleine Story hier genutzt. Schulz hat sie ihm auch nicht komplett abrasiert oder so.


Den Rumble gewann übrigens eigentlich Bernd Föhr, nur hatte der Ref das übersehen, Andy schlich sich wieder in den Ring und warf Bernd raus.
Bei der nächsten Show gab es ein Pre-Show Match zwischen den beiden um den Rumble Sieg und das damit verbundene Titelmatch. Das gewann Andy superschnell.


Kleine Anmerkung zur ACW-Show: "T-Ace" kennt man heutzutage bestens als PAscal Spalter ;)
Beitrag von sweetwater:
wXw Back To The Roots IX 16.01.2010

war damals meine erste wXw
wenn ich nicht komplett vergesslich bin hat Bones da versuch TJ mit der Axt zu "Köpfen" und TJ in LETZTER Sekunde noch zur seite is.

wenn man sich überlegt das das sehr gut die letzte wXw show hätte sein können wenn TJ etwas langsamer gewesen wäre 😱
Beitrag von El Duke:
Was für tolle wXw-Shows das damals waren.
Damals war Axeman noch eher eine Schlaftablette auf der Card und heute das absolute Highlight. Was würde ich doch gern mal wieder so eine Show live sehen und keine Norman Harras und Konsorten.
Beitrag von Sabu3:16:
Zitat:
Original geschrieben von Griese:
Habt ihr eine der Shows besucht? Erinnert ihr euch noch daran?



Natürlich die wXw Shows besucht und keiner der die 18+ Show gesehen hat, wird das Sternau Match vergessen können. :D
Beitrag von atlantis:
Zitat:
Original geschrieben von Sabu3:16:
Natürlich die wXw Shows besucht und keiner der die 18+ Show gesehen hat, wird das Sternau Match vergessen können. :D



Das war doch die Show, wo DJ Hyde Sternau gefragt hat, ob er auch ein DJ sei.
Beitrag von El Duke:
Zitat:
Original geschrieben von atlantis:
Das war doch die Show, wo DJ Hyde Sternau gefragt hat, ob er auch ein DJ sei.



Habe gerade versucht die Szene bei Youtube zu finden. Leider kein Erfolg. Schade.

Dafür habe ich das DVD Opening von 2009 gefunden.

https://www.youtube.com/w...h?v=5WtzaTGUp7Q

Ok, war doch nicht alles so toll, wie man es in Erinnerung hatte... Marc Roudin, Dan Marshall.. damals noch Karsten Beck :D

Einfach krass, wie sich alle verändert haben. Gerade Bones erkennt man ja gar nicht wieder. Und wie viele Gaststars es im Gegensatz zu heute zu sehen gab :cool: :thumbsup:
Beitrag von space1980a:
Zitat:
Original geschrieben von El Duke:
Und wie viele Gaststars es im Gegensatz zu heute zu sehen gab :cool: :thumbsup:

Und nicht nur irgendwelche Gaststars, sondern richtig Qualität gab es damals zu sehen. Heutzutage kriegt man sowas nicht einmal zum Carat hin :(
Beitrag von sweetwater:
liegt vielleicht daran das heutzutage viele vertraglich gebunden sind
Beitrag von fireburner:
Bei der GHW war ich damals Kommentator und bei der GSW Ringrichter. Ich habe da noch gute Erinnerungen und die DVDs noch zuhause. Ich binmiir gerade nicht sicher ob beim Hurricane Havoc schon Walandi (heute WWE) als mein Co Kommentator dabei war. Wir beide lernten uns bei Wright kennen unf kommentierten dann eine Zeit lang zusammen NEW und GHW.

Die GSW Shows waren damals schon auch intern von etwas Abschiedsstimmung gepraegt, da die Soulfly Era endete. Es gab zwar glaube ich von Ingo schon ein paar Plaene aber wirklich zusammengesetzt dafuer hat man sich dann erst spaeter und dann zusammen die Courage Shows geschrieben. Die Show duerfte die gewesen sein bei der ich wie Slick Johnson ein Match in kurzer Hose reffte. War qualitativ eine gute Show und die Aftershowparty war auch nicht zu verachten, die Englaender schliefen jedenfalls die meiste Zeit im Auto zum Flughafen und die Strasse war richtig schoen vereist, was nach durchzechter Nacht die Fahrt nicht einfacher machte.
Beitrag von Friedhof Chiller:
18+ Underground :(
Beitrag von StefanM:
Zitat:
Original geschrieben von fireburner:
Bei der GHW war ich damals Kommentator und bei der GSW Ringrichter. Ich habe da noch gute Erinnerungen und die DVDs noch zuhause. Ich binmiir gerade nicht sicher ob beim Hurricane Havoc schon Walandi (heute WWE) als mein Co Kommentator dabei war. Wir beide lernten uns bei Wright kennen unf kommentierten dann eine Zeit lang zusammen NEW und GHW.



Jaja, der Griechen-feindliche Heel-Kommentator, der ständig gegen den Pleite-Griechen Walandi gewettert hat :lol:
Du hättest dich damals perfekt für die Anfänge der AfD empfehlen können :megalol:
Beitrag von fireburner:
Zitat:
Original geschrieben von StefanM:
Jaja, der Griechen-feindliche Heel-Kommentator, der ständig gegen den Pleite-Griechen Walandi gewettert hat :lol:
Du hättest dich damals perfekt für die Anfänge der AfD empfehlen können :megalol:



Er konnte sich dann ja bei der NEW irgendwann revanchieren: https://youtu.be/2hhP56i0we8
Beitrag von Michael Sternkopf:
ich weiß, dass ich mit meiner damaligen Freundin auf der Alpha Show war. Müsste im N8 gewesen sein wenn mich jetzt nicht alles täuscht. Ich muss aber auch zugeben an die Show selbst so gut wie keine Erinnerungen mehr zu haben. Einzig vom Main Event weiß ich noch, dass ich den recht gut fand.

   Seiten: [1] 2 3 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.