MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > All Elite Wrestling
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 [43] 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 
AEW Rating Sammelthread 2020

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 [43] 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 

Beitrag von Selfmade:
Naja...bei Darby Allin, dem Jurassic Express oder auch MJF, is die Halle schon immer sehr laut gewesen, als noch Zuschauer erlaubt waren.
Beitrag von Twilight Sparkle:
Zitat:
Original geschrieben von Grissom:
Kein White Claw. :(


Tony hat heute Spaß:

Tony [email protected]
My favorite thing about some of the frequent repliers to my tweets is how the 18-49 demographic is these people’s best friend on Mondays and Fridays, and then they act like they never heard of it on Wednesdays.



Tony Khan und Jericho sollten sich langsam mal zusammen reißen. TNT scheint doch mit den Quoten relativ zufrieden zu sein. Wieso muss man dann auf Twitter mit irgendwelchen Wrestling-Nerds rumdiskutieren ? Weil NXT ein paar 10k mehr Zuschauer hatte? Einfach nur peinlich das als Owner :rolleyes:
Beitrag von JoMo:
Zitat:
Original geschrieben von Selfmade:
Naja...bei Darby Allin, dem Jurassic Express oder auch MJF, is die Halle schon immer sehr laut gewesen, als noch Zuschauer erlaubt waren.



Jap. Wenn man sich an die Vor-Corona-Zeit erinnert haben die oben Genannten auch in den Quarter Ratings nie für große Verluste gesorgt. AEW on TNT gibt es noch nicht mal ein Jahr. Selbstverständlich dauert es die Fanbase zu fixieren, populärer zu werden usw.

Tony würde öffentlich nicht solche Tweets raushauen, wenn sie bei TNT nicht fest im Sattel sitzen. Die Ratings sind gut, die Demo stellt TNT anscheined zufrieden. Man hat die Fanbase für sich gewonnen, die man auch wollte. Die älteste Zuschauergruppe ist nun mal WWE-Fanbase.

Ich denke aber nicht, dass WWE zufrieden sein kann. NXT ist und war ihr Konkurrenzprodukt zu AEW. Der hype Brand, der eben eher auf die Smarks ausgerichtet ist. Seit September sinkt WWE in der Demo aber eher, als das man wächst und hat nun das gleiche Altersstrukturschema wie bei Raw und SmackDown. Man nimmt AEW somit nur bedingt (teilweise auf jeden Fall) Zuschauer weg, sondern hat einen Teil seiner Stammzuschauer auch zum Einschalten am Mittwoch bewegt. Geplant war das Ganze bestimmt Anders.
Beitrag von Twilight Sparkle:
Zitat:
Original geschrieben von JoMo:
Jap. Wenn man sich an die Vor-Corona-Zeit erinnert haben die oben Genannten auch in den Quarter Ratings nie für große Verluste gesorgt. AEW on TNT gibt es noch nicht mal ein Jahr. Selbstverständlich dauert es die Fanbase zu fixieren, populärer zu werden usw.

Tony würde öffentlich nicht solche Tweets raushauen, wenn sie bei TNT nicht fest im Sattel sitzen. Die Ratings sind gut, die Demo stellt TNT anscheined zufrieden. Man hat die Fanbase für sich gewonnen, die man auch wollte. Die älteste Zuschauergruppe ist nun mal WWE-Fanbase.

Ich denke aber nicht, dass WWE zufrieden sein kann. NXT ist und war ihr Konkurrenzprodukt zu AEW. Der hype Brand, der eben eher auf die Smarks ausgerichtet ist. Seit September sinkt WWE in der Demo aber eher, als das man wächst und hat nun das gleiche Altersstrukturschema wie bei Raw und SmackDown. Man nimmt AEW somit nur bedingt (teilweise auf jeden Fall) Zuschauer weg, sondern hat einen Teil seiner Stammzuschauer auch zum Einschalten am Mittwoch bewegt. Geplant war das Ganze bestimmt Anders.



Ich glaube NXT ist Vince Macmahon relativ egal. WWE benutzt NXT einfach als eine Art "Bauernopfer", das nebenbei ein bisschen was abwirft. NXT ist schon lange nicht mehr die "Hype Brand".Es ging einfach darum AEW so viel Momentum wie Möglich zu nehmen. Was mMn ganz gut geklappt hat, wie man jetzt bei Fyter Fest gesehen hat. AEW wird niemals sein volles Potential an Quoten ausschöpfen können solange NXT parallel laufen wird. Und das wird es. WWE hat den Atem.
Beitrag von BigCountry:
Zitat:
Original geschrieben von Twilight Sparkle:
Tony Khan und Jericho sollten sich langsam mal zusammen reißen. TNT scheint doch mit den Quoten relativ zufrieden zu sein. Wieso muss man dann auf Twitter mit irgendwelchen Wrestling-Nerds rumdiskutieren ? Weil NXT ein paar 10k mehr Zuschauer hatte? Einfach nur peinlich das als Owner :rolleyes:



Sehe ich eigentlich auch so.

Aber Tony ist halt kein normaler Owner sondern ebenfalls ein Wrestling Nerd. :D
Beitrag von Liontamer:
Im Gegensatz zu Jericho, der so erfahren ist und eigentlich immer ziemlich smart wirkte und die Leute regelrecht getrollt hat.
In letzter Zeit kommt er über Twitter aber wirklich nicht gut rüber mit seinem Drang, Dinge zu rechtfertigen.
Beitrag von Grissom:
Ratings Breakdown:

Q1: Private Party vs. Kenny Omega & Hangman Page – 785,000 viewers, 391,000 in 18-49
Q2: Joey Janela vs. Lance Archer – 695,000 viewers (down 90,000), 356,000 in 18-49 (down 35,000)
Q3: End of Archer vs. Janela/Darby Allin promo/Taz & Brian Cage interview – 736,000 viewers (up 41,000), 373,000 in 18-49 (up 17,000)
Q4: The Young Bucks & FTR vs. The Lucha Bros, The Butcher & The Blade – 735,000 viewers (down 1,000), 379,000 in 18-49 (up 6,000)
Q5: Big Swole angle/Nyla Rose squash & promo – 705,000 viewers (down 30,000), 351,000 in 18-49 (down 28,000)
Q6: SCU vs. Dark Order & Colt Cabana – 692,000 viewers (down 13,000), 351,000 in 18-49 (no change)
Q7: End of 6-Man Tag/Big Swole Angle/Next week hype – 695,000 viewers (up 3,000), 350,000 in 18-49 (down 1,000)
Q8: Chris Jericho vs. Orange Cassidy – 675,000 viewers (down 20,000), 362,000 in 18-49 (up 12,000)
Beitrag von El Santo:
Zitat:
Original geschrieben von Liontamer:
Im Gegensatz zu Jericho, der so erfahren ist und eigentlich immer ziemlich smart wirkte und die Leute regelrecht getrollt hat.
In letzter Zeit kommt er über Twitter aber wirklich nicht gut rüber mit seinem Drang, Dinge zu rechtfertigen.


Immerhin zeigt er PASSION an seinem Job und kassiert nicht nur ab wie Nash und der Rest bei WCW. :D
Aber solange AEW mit der dEmO angeben kann ist ja alles gut, auch wenn sie im Gegensatz zu NXT nur 50 Prozent der Werbeeinnahmen bekommen.

Zitat:
Original geschrieben von Grissom:
Ratings Breakdown:

Q8: Chris Jericho vs. Orange Cassidy – 675,000 viewers (down 20,000), 362,000 in 18-49 (up 12,000)



Orange Cassidy scheint in der midcard besser zu ziehen als im Main Event. Naja, bei Reddit mag man ihn jedenfalls trotzdem noch.
Beitrag von EdgeGF:
Zitat:
Original geschrieben von El Santo:

Aber solange AEW mit der dEmO angeben kann ist ja alles gut, auch wenn sie im Gegensatz zu NXT nur 50 Prozent der Werbeeinnahmen bekommen.



Gibt es dazu eine Quelle? Auch wenn es mich tendentiell nicht wundern würde, da NXT halt immernoch WWE ist.
Beitrag von El Santo:
Zitat:
Original geschrieben von EdgeGF:
Gibt es dazu eine Quelle? Auch wenn es mich tendentiell nicht wundern würde, da NXT halt immernoch WWE ist.


https://heelbynature.com/...-to-air-on-tnt/
Beitrag von EdgeGF:
Weiß man wie die Deals der WWE in der Hinsicht aussehen? Tragen sie die Produktionskosten selber, bekommen sie volle Werbeeinnahmen?
Beitrag von Nostrademon:
Die Zuschauerzahlen zum Beginn der Show gehen noch völlig in Ordnung, aber wie in der Vorwoche verliert man die Zuschauer im Laufe der Show und der Main Event schneidet von der reinen Zuschauerzahl her am schlechtesten ab. Vielleicht würde es schon etwas bringen, wenn man den Main Event mal ganz klassisch im Laufe der Show hypen würde, also mit Segmenten, die sich wie ein roter Faden durch die Show ziehen. Oft weiß ich nicht einmal, was der Höhepunkt der Show sein wird, und bin dann ganz überrascht, wenn ein Match als Main Event angesagt wird.
Beitrag von Heisenberg:
Zitat:
Original geschrieben von El Santo:
https://heelbynature.com/...-to-air-on-tnt/


Da steht, dass sie mit Warner splitten und auf einer „pro Stunden Rechnung“ auf NXT Niveau sind.
Beitrag von Heisenberg:
Zitat:
Original geschrieben von EdgeGF:
Weiß man wie die Deals der WWE in der Hinsicht aussehen? Tragen sie die Produktionskosten selber, bekommen sie volle Werbeeinnahmen?


Produktion = WWE, Werbeeinnahmen = Sender.
Beitrag von EdgeGF:
Zitat:
Original geschrieben von Heisenberg:
Produktion = WWE, Werbeeinnahmen = Sender.



Ah Danke. Also falls das stimmt, dann ist AEW besser weggekommen, wenn sie wenigstens noch 50% der Werbeeinnahmen bekommen.

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 [43] 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.