MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > All Elite Wrestling
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 [29] 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 
AEW Rating Sammelthread 2020

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 [29] 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 

Beitrag von Chainyi:
Die Zahlen auf YouTube sind ja wohl noch viel willkürlicher. Welche Videos YouTube dir zeigt, hängt von einem Algorithmus ab, den Google selbst wohl kaum noch zu 100% versteht. Da kann es auch mal sein, dass der Algorithmus Mike Tyson für sehr relevant/interessant erklärt und das Video dementsprechend vielen Leuten vorschlägt.
Beitrag von KuuhDeeGraaaas:
Wird wieder eine gute Zahl, Rating wohl 0.31, 8 Top Cable
http://www.showbuzzdaily....d-6-3-2020.html
Beitrag von WildOnes:
Diese Woche:
730.000 (Ranking: 27)
http://www.showbuzzdaily....-Jun-03-WED.png
Beitrag von JoMo:
Doch direkt wieder 100T weniger. Dachte man hält etwas mehr, da die mediale Aufmerksamkeit ja riesig war.
Beitrag von WildOnes:
Zitat:
Original geschrieben von JoMo:
Doch direkt wieder 100T weniger. Dachte man hält etwas mehr, da die mediale Aufmerksamkeit ja riesig war.



News dominieren zurzeit, was auch absolut nicht überraschend ist. Schau dir das Sheet an, es sagt alles was man wissen muss. ;)
Beitrag von JoMo:
Zitat:
Original geschrieben von WildOnes:
News dominieren zurzeit, was auch absolut nicht überraschend ist. Schau dir das Sheet an, es sagt alles was man wissen muss. ;)



Jap.. irgendwie auch nachvollziehbar bei der Situation. Aber letztlich ist immer was anderes... Corona, Floyd, bald läuft dann die NBA wieder. Alles von 600-900K kann passieren, nicht mehr nicht weniger. So wohl der aktuelle Zustand. :)
Beitrag von CrazyMonkey:
Zitat:
Original geschrieben von JoMo:
Doch direkt wieder 100T weniger. Dachte man hält etwas mehr, da die mediale Aufmerksamkeit ja riesig war.



Wie soll man TV schauen wenn man sich im Laden um die Ecke gerade einen neuen besorgt. ;)
Beitrag von Monaco Franze:
Zitat:
Original geschrieben von WildOnes:
News dominieren zurzeit, was auch absolut nicht überraschend ist. Schau dir das Sheet an, es sagt alles was man wissen muss. ;)



Ich möchte jetzt nicht unnötig Öl ins Feuer gießen, aber der direkte Konkurrent hat "nur" rund 16.000 Zuschauer verloren gegenüber den Zahlen von letzter Woche.

Die "News" hin oder her, evtl. hat einfach das eigentliche Produkt in der letzten Woche nicht gezogen. ;)
Beitrag von Beast:
Ich glaub eh nicht, dass die meisten AEW Fans so viel Bock auf Tyson haben. Der wird eben von Show zu Show rumgereicht als "ach, den gibts ja auch noch. Und denkt nicht an die Vergewaltigungen :S".

Vor einer Weile hatte ich hier ja wöchentlich die Ratings von AEW gelistet und in Relation gesetzt mit Events und Umständen. Da wurde eh klar, dass man wohl nur die Zahlen jeder 5. Show wirklich ohne Ablenkung bewerten kann. Dennoch würde ich auf die Zielgruppe verweisen, die ist eben eher jünger und eher männlich und scheint durch bestimmte Situationen einfach rausgerissen zu werden. Und das ist ja auch gut so. Ob Feiertage, Ferien oder politische Events. Immerhin nehmen die Teil am Leben und schauen nicht alles gnadenlos. :D
Grad bei Black Lives Matter werden wohl viele MIllennials selbst draußen sein oder das verfolgen oder einfach keinen Bock auf Wrestling haben im Zweifelsfall. Wobei das ja auch nur die typische Wackelmasse der Quoten ist, der Kern scheint ja immer da zu sein. 600k+ save.
Beitrag von Alones:
Das war leider mit Ansage. Kaum entspannt sich die Coronasituation etwas, brechen in den USA bürgerkriegsähnliche Zustände aus. So kann man natürlich nur Zuschauer verlieren.
Beitrag von Beast:
Nur hat sich Corona in der USA nicht entspannt, sie gehen aber dennoch auf die Straße, weil das Thema zu wichtig ist. ;)

Ich bin vor allem tiefenentspannt -wenn man emotional mit Ratings umgehen will-, weil TNT wohl weiterhin sehr glücklich ist, die Umstände ja auch kennt und wie sie sich ins Zeug legen um abzuliefern, und grad für AEW die PPV Zahlen großartig stabil sind. Das ist eh das Sicherheitsnetz. Selbst wenn man aus dem TV verschwindet oder wechseln muss oder oder, die Einnahme aus PPVs ist ein tolles Fundament und ohne TV könnte man gar monatlich einfach PPVs bringen mit kleinen Youtube-Shows dazwischen und so "überleben".
Beitrag von Alones:
Zitat:
Original geschrieben von Monaco Franze:
Ich möchte jetzt nicht unnötig Öl ins Feuer gießen, aber der direkte Konkurrent hat "nur" rund 16.000 Zuschauer verloren gegenüber den Zahlen von letzter Woche.

Die "News" hin oder her, evtl. hat einfach das eigentliche Produkt in der letzten Woche nicht gezogen. ;)



AEW hat auch schon in der Vergangenheit heftiger als NXT auf politische Entwicklungen reagiert. Das sind einfach unterschiedliche Demos und dementsprechend machen solche Quervergleiche aktuell nur bedingt Sinn. Ich finde sogar, dass sich AEW noch relativ gut geschlagen hat. Es hätte mich nicht überrascht, wenn NXT diese Woche gewonnen hätte.
Beitrag von Grissom:
Zitat:
Original geschrieben von Monaco Franze:
Die "News" hin oder her, evtl. hat einfach das eigentliche Produkt in der letzten Woche nicht gezogen. ;)



Letzte Woche hatte man die beste Zahl seit März. Demo #4 ohne News. Oder zählt der letzte Mittwoch nicht zu "letzten Wochen"? ;)
Beitrag von Cyberwarrior:
Zitat:
Original geschrieben von JoMo:
Dachte man hält etwas mehr, da die mediale Aufmerksamkeit ja riesig war.



??? Wo war die riesig ??? Ganz abgesehen in Zeiten von Corona und aktuelle Lage in den USA auch eher komplett verpufft ... Ganz abgesehen das Tyson heutzutage auch nicht mehr das ist, was er Mal war ... Was aber stimmt viele warten auf das versprochene Box Comeback ... im übrigen in Deutschland wurde da nur auf Wrestling Seiten berichtet, in den USA etwas mehr aber auch nicht mit dem Impact ... Ob die paar am Ende einmalig mehr Zuschauer das wert waren? Etwas was man sich bei der WWE auch bei Nicht Wrestler Verpflichtungen fragt, ähnlich auch die völlig verpuffte Verpflichtung von Gronk bei WWE ... und das ist in den USA auch großer Name ..
Beitrag von Kir Royal:
Mich wundert die "Quoten-Flaute" bei AEW zur Zeit nicht.

Liest man sich die Results durch, dann sind das zuletzt bis zu 70% "Jobber-Matches". Bei "Cody vs Jungle Boy" kommt halt keine Spannung auf, wenn mit Jericho der klare Favorit gewinnt.

Sobald die Zuschauer wissen, wer wahrscheinlich gewinnt, schalten sie halt um. Weil die Spannung fehlt. AEW Dark braucht man in letzter Zeit gar nicht mehr gucken. Lauter "Jobber Matches". Und das im Jahr 2020.

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 [29] 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.