MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > All Elite Wrestling
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 [18] 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 
AEW Rating Sammelthread 2020

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 [18] 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 

Beitrag von Wölfpack:
Ich kann die Meinung nicht teilen, dass die Shows schwach waren. Im Gegenteil, man hat aus dem, was man tun kann, einen sehr ordentlich Job gemacht.

Aber vielleicht sollte man die Shows trotzdem anders gestalten. Vielleicht doch weniger von den längeren Matches, eher Segmente, Vignetten und Co. Jetzt hätte man doch jetzt für richtig viel Charakter Building. Auch von denen, die sonst zu kurz kommen, wie OC, Rhodes usw.
Beitrag von PORTO91:
Ich denke so ähnlich wäre die Show auch einfach vor Publikum abgelaufen. Fehden werden gut weitergeführt. Weiß e hat nicht was einige immer erwarten von einer weekly, da muss nicht jede Woche einer debütieren, turnen, ein Titel Wechsel oder andere krasse Sachen passieren.

Wie wölfpack schon richtig geschrieben hat ein längeres Match pro Ausgabe muss reichen und eher mehr Segmente und Charakter Building. Denke das sollte man jetzt mal versuchen. Denn Matches ohne Publikum sind auch nur die Hälfte wert.
Beitrag von BigCountry:
Zitat:
Original geschrieben von Ernesto1986:
Und alle Leute kriegen derweil kein Gehalt, weil Debüts mit Zuschauern cooler sind und Ratings so doof aussehen?
Hurra, das macht Sinn.



Totschlagsargument. Und ich denke Du weisst, das ich im Sinne der Worker jederzeit für ein weiterführen wäre. (Bin mir auch sicher, das die Khans trotzdem weiter zahlen würden)

Ich habe es allein aus meiner Sicht eines Zuschauers beschrieben. Ich könnte sehr gut mit einer Pause leben. Mir blutet das Herz, wenn mein wöchentliches TV Highlight nicht mehr das gleiche ist. Ich empfinde es eben als Verschwendung. Ich denke wir sind uns alle einig, das die Fans einer der grössten Pluspunkte von AEW sind.
Beitrag von Cyberwarrior:
Zitat:
Original geschrieben von JoMo:
Ich war schon nach einer Woche Newssendungen genervt, hoffe die Amis widmen sich bald auch wieder anderen Dingen im TV. Die Krise wiegt schwer genug. Sich nur noch damit zu befassen & das unterhaltende Fernsehprogramm auszulassen ist nicht der richtige Weg ;) warten wir mal ab wie es weiter geht.



Mit den Newssendungen hat das nicht Mal viel zu tun, das macht eher das Tagesprogramm aus. Siehe Masked Singer an dem Tag mit enormer Reichweite ... Auch normale Serien verlieren nicht soviel bis garnix. Wrestling in dem Sinne funktioniert halt aktuell ohne Zuschauer als TV Sendung nicht ...

Die Sendungen müssten wohl komplett umgebaut werden ... Mit Sachen die sonst nur in YouTube laufen ... Aber das wird wohl am Ende auch nicht mehr Zuschauer bringen, weil dann die andere Hälfte die jetzt noch schaut wegen Matches etc dann abschaltet ...
Beitrag von Grissom:
Leichter Anstieg diese Woche.

692,000
Beitrag von WildOnes:
Zitat:
Original geschrieben von Grissom:
Leichter Anstieg diese Woche.

692,000



In der Demo auf 32

News dominieren wie immer in letzter Zeit
Beitrag von PORTO91:
Denn dürfte das ja nun der harte Kern sein
Beitrag von Wölfpack:
Ach man ey. Tut weh, wenn man sich Ratings von RAW und SD anschaut. Verdammt weh.
Beitrag von WildOnes:
Zitat:
Original geschrieben von Wölfpack:
Ach man ey. Tut weh, wenn man sich Ratings von RAW und SD anschaut. Verdammt weh.



Das haben die Shows sich auch über Jahrzehnte erarbeitet. Dynamite ist noch nicht mal ein Jahr alt.
Beitrag von JoMo:
Harter Kern von nahezu 700K ist ok. Wahrscheinlich hatte man sich durch die Debüts von Brodie und Matt und auch mit Blood & Guts einen Push erwartet. Der blieb durch Corona aus. Einfach munter weitermachen. In den USA wird die Corona-Kurve hoffentlich irgendwann auch fallen und die Leute werden wieder weniger News und mehr Entertainment schauen ;)
Beitrag von paleiko:
Ich finde es schade das man scheinbar es momentan nicht schafft mehr Leute zum einschalten zu bewegen.?
RAW & Smackdown sind wohl Gewohnheit damit sollte man sich nicht vergleichen. Das ist fast wie RTL hier im Lande die können den absoluten Müll senden und kriegen damit Quote.
Ich weiß nicht was NXT gebracht hat aber zumindest konnten die ihre Zuschauerzahlen steigern.
Beitrag von Phonkilla:
Komisch das man immer eine andere Ausrede für die schlechten Ratings hat .
News, anderer Sport, Corona, Politik, keine Zuschauer.
Man zieht halt einfach mit matt Hardy 2020 keine Zuschauer mehr .
Beitrag von PORTO91:
Zitat:
Original geschrieben von Phonkilla:
Komisch das man immer eine andere Ausrede für die schlechten Ratings hat .
News, anderer Sport, Corona, Politik, keine Zuschauer.
Man zieht halt einfach mit matt Hardy 2020 keine Zuschauer mehr .



Was hat Hardy denn damit zu tun? Sein 5 Minuten Video? Was YouTube Klicks angeht ist er schon ein ziemlicher draw, da er ne große Fan base hat.
Im Vergleich zur Vorwoche könnte man sich ganz mininininimal steigern. Aber die restliche 200.000 sag ich mal haben auch einfach villt kein Bock auf eine leere Halle weil es einfach nicht das gleiche ist, und gucken halt einfach nur die Highlights auf YouTube an.

Das hat nix mit ausreden zu tun, es sind grade nun mal grade schwere Zeiten und die müssen jede Woche wirklich liefern und sich anstrengen um den harten Kern zumindest bei zubehalten.
Beitrag von LostInWeb:
Zitat:
Original geschrieben von paleiko:
Ich finde es schade das man scheinbar es momentan nicht schafft mehr Leute zum einschalten zu bewegen.?
RAW & Smackdown sind wohl Gewohnheit damit sollte man sich nicht vergleichen. Das ist fast wie RTL hier im Lande die können den absoluten Müll senden und kriegen damit Quote.
Ich weiß nicht was NXT gebracht hat aber zumindest konnten die ihre Zuschauerzahlen steigern.



Laddermatch und das Final Battle zwichen Gargano und Ciampa (das aber spaltet, also mal sehen, wie es nächste Woche aussieht).

RAW stirbt in den Ratings momentan auch tausend Tode und eigentlich gelingt es nur SD aus irgendeinem Grund, seine knapp 2,5 Mio. in der Woche zu halten. Eventuell ist Freitag ein dankbarer Spot, weil da generell mehr Leute gucken? Keine Ahnung. Jedenfalls hat im Moment nicht Dynamite alleine zu kämpfen. Shows aus leeren Hallen sind halt auch "speziell". Ich hätte da bei allen sogar mit mehr Einbrüchen gerechnet. Die "The Show Must Go On" Einstellung ist zwar löblich, aber ohne Reaktionen ist Wrestling einfach nix.
Beitrag von space1980a:
Wird Zeit für das Hardy Compound :)

Ein Wrestlingring in einer leeren Halle ist einfach nix ...

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 [18] 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.