MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > All Elite Wrestling
Seiten: [1] 2 
AEW Dark #08 - Results vom 26.11.2019

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: [1] 2 

Beitrag von Grissom:
All Elite Wrestling: Dark
Aufzeichnung: 20.11.2019
Ausstrahlung: 26.11.2019
Indiana Farmers Coliseum – Indianapolis, Indiana
Kommentatoren: Excalibur & Shawn Spears


Singles Match
Trent besiegt Pentagon Jr. (12:10)

Singles Match
Shanna besiegt Big Swole (11:38)

Singles Match
Awesome Kong besiegt Leva Bates (00:56)

AAA Mega Championship
Kenny Omega (c) besiegt Jack Evans (15:47)
Beitrag von Unregistriert:
Das Trent gewinnt war sehr überraschend, aber ich finde es gut.

Shanna hat mir auch sehr gefallen und ich komm einfach nicht darauf klar das sie 37 ist, ich w+rd sie einige Jährchen jünger schätzen :D

Kong gegen Bates war halt Mittel zum Zweck, aber Brandi gefällt mir in der Rolle unfassbar gut. Allein das Outfit. Hat wirklich was von einer mysteriösen, stilvollen bösen Hexe. Ich mag das.

Evans gegen Omega war der Sieger vorher klar, aber das Match war genial und sehr unterhaltsam. Natürlich muss Omega das auch gewinnen. Aber bitte mehr von den Hybrid 2 im TV, die kommen einfach zu kurz.

Spears am Kommentatorenpult fand ich sogar überraschend gut, hätte ich ihm gar nicht so zugetraut. Stimme ist ja auch sehr angenehm. Gerne wieder.
Beitrag von Twilight Sparkle:
Zitat:
Original geschrieben von ShAEWn Spears:
Shanna hat mir auch sehr gefallen und ich komm einfach nicht darauf klar das sie 37 ist, ich w+rd sie einige Jährchen jünger schätzen :D



Noch krasser ist, dass sie eigentlich im Oktober retiren wollte und sich auf ihr letztes Match vorbereitet hat, bis einen Anruf von Kenny Omega bekam.

Ich hoffe das man die Womens Division um Hikaru Shida und Shanna rum aufbaut. Das wäre für den Anfang das beste was man rausholen kann.
Beitrag von BigCountry:
Huch, Charakterbildung bei den Frauen. Wasn, da los? :thumbsup:

Hab ich das richtig mitbekommen, das TNA Shanna gesagt, das sie zu viel auf den Rippen hätte? Ich mag Shanna sehr, denke aber das Big Swole grösser rauskommen kann. Promo war top und ich mag allgemein ihre markante Mimik.

Mit Trent hat man definitiv grösseres vor. Überraschender Sieg.

Spears für einen nicht-Kommentator überdurchschnittlich gut. Versteh nicht, warum man ihn nicht stärker pusht.
Beitrag von PUBLIC_SCOTT:
Trent mit einem clean Victory gegen Penta 8-0 Alle Achtung. Mal sehen, wie schnell dieser Momentum wieder in Rauch aufgeht. Hoffentlich folgt dem nicht zwingend ein Split von Chuck und Cassidy.
Beitrag von JoMo:
Beste Dark Ausgabe seit Wochen. Der Opener war stark, Women war gut, Mainer war stark. Dazu das grandiose Video über Shanna, die es endlich geschafft hat, obwohl sie schon kurz davor war die Stiefel an den Nagel zu hängen.

Gerade der Charakteraufbau in der Womens Division hat mir sehr gut gefallen. Daumen nach oben in dieser Woche.

Die cleane Niederlage von Pentagon hat mich übrigens überrascht.
Beitrag von egge:
Gutes Womens Match, nur ein Botch, der Rest intensiv und gut. Der Rest war auch cool.

Spears als Kommentator war okay, er hat ein paar Sachen gesagt/formuliert, die n bisschen billig wirkten, aber grundsätzlich finde ich es gut, wenn jemand neben Excalibur mal etwas sagt und einen anderen Blick auf das Biz hat. Das macht Spaß als Gegengewicht zur TV-Show. Dustin wirkte auf mich sehr passend in der Rolle.
Beitrag von EdgeGF:
Die Ausgabe hat mir gut gefallen. 3 gute Matches und ein Squash. Awesome Kong und Brandi Rhodes werden weiter aufgebaut. Shanna mit einem schönen Video Package. Sie gewann ihr Match gegen Big Swole, was ich für die richtige Entscheidung halte. Mit Big Swole bin ich noch nicht wirklich warm geworden. Shanna gefällt mir definitiv besser. Trent hat Pentagon Jr. besiegt, was für mich sehr überraschend kam. Letztendlich werden beide ohnehin in der Tag Team Divison eingesetzt, sodass ein Singles Match eher irrelevant zum jetzigen Zeitpunkt ist. Nichtsdestotrotz, hätte ich den Sieg eigentlich eher Pentagon Jr. gegeben. Als Singles Wrestler hat er für mich mehr Potential als Trent.

Im Main Event kann Kenny Omega seine AAA Mega Championship verteidigen. Das macht natürlich Sinn und insgesamt war auch dieses Match gut.

Die Fans waren ganz gut bei der Sache. Definitiv besser als in vielen anderen Ausgaben, was dieser Ausgabe natürlich auch zu Gute gekommen ist. Heute steht Dynamite aus dem Sears Center an. Fast schon ein Mini PPV und Dark könnte daher nächste Woche auch nochmal sehr interessant werden.
Beitrag von asdf:
Das Programm ansich ganz ok, aber..

Trent steckt innerhalb von ca. einer Minute einen Package Piledriver auf dem Apron (!) ein, bekommt die nett aussehende Arm/Schulter Überdehnung am Boden (oder so ähnlich) von Pentagon ab und gewinnt das Match..:rolleyes:

Shanna vs. Swole zwischendurch leider mit ein paar kleinen Problemen. Und das Finish sah eher schlecht aus. Man sieht super, wie sich Swole nach dem Suplex mit einem Fuss abstößt, damit sie gerade in die Brücke kommt und die Schultern auf dem Boden sind, damit Shanna sie auch pinnen kann. Ausbaufähig..
Was cool aussah war als Shanna Swoles Bein abfängt, nach hinten schleudert, so dass man denken könnte sie fällt. Sie geht aber praktisch in einen Spagat runter und kommt direkt wieder hoch. Wenn man da jetzt noch statt dem Ansatz eines kleinen Tänzchens irgendeinen Kick, Knee Strike oder nett aussehenden Schlag an der Stelle bringt, siehts richtig gut aus.

An einer Stelle glaube ich etwas komisch geschnitten. Ich bin aber mir nicht ganz sicher. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe...während Shanna vs. Swole läuft erzählen die Kommentatoren irgendwas in dem Sinn, dass das Match ausgeglichener werden dürfte als das andere Frauenmatch mit Kong war. Das aber halt erst hinterher läuft. Nicht, dass der Ablauf dort irgendwen überrascht hätte, fiel mir nur auf. Aber auch egal nu.

Omega stellenweise wiedermal mit zuviel Posing und Evans hat mir etwas zuviel eingesteckt, aber eigentlich ganz nettes Match.

Spears als Gastkommentator hat das gemacht was er sollte und hatte ein paar nette Lines dabei.

Mal gespannt wie das Titelmatch und MJF vs. Page bei Dynamite wird.
Beitrag von Young, Dumb & Ugly:
Die Ausgabe hat mir insgesamt sehr gut gefallen und dürfte die (fast) perfekte Blaupause für zukünftige DARK-Ausgaben sein, wenn es nach mir ginge. Gute (noch)Midcarder im Opener, Charakterbildung für ein paar noch unbekannte WrestlerInnen in der Mitte und ein starker Main Event. Da kann man echt nicht meckern.

Die Botches bei der Produktion sind mir leider auch negativ aufgefallen. Einmal dass sie die Damen Matches vertauscht und beim Kommentar nicht drauf geachtet haben und dann, dass man die Replays, die Excalibur mitkommentiert hat, zwar hören aber nicht sehen konnte.

Die Finisher Sequenz im Opener war mir auch zu viel des Guten. Der Apron Spot war für ein DARK Match schon fast unnötig, dass Trent dann aber danach und nach dem Armbreaker easy auskickt, fand ich nicht gut.

Big Swole durfte Persönlichkeit zeigen und hat das IMO gut gemacht. Sowohl die Promo, als auch die Arbeit im Ring. Der Spagat-Spot war gut eingebaut.

Shanna im undesirable to undeniable war stark. Der Spruch, dass sie für TV Shows zu fett sei, ist ungefähr auf einem Wahnsinns-Level wie der damalige Spruch über AJ Lee, dass sie es nicht nach oben schaffen würde, weil sie nicht "fuckable" sei. Auf mehreren Ebenen dumm.

Achja, Spears hat mir auch gefallen. Hatte ein paar lustige Sprüche, ohne seinen Charakter ganz aufzugeben.
Beitrag von Shikamaru:
Immer wieder eine Freude Omega im Ring zu sehen:cool:
Beitrag von Unregistriert:
Für mich bis jetzt die schwächste Dark Ausgabe:

+ Shawn Spears hat mir am Kommentar wirklich gut gefallen, ein paar Sprüche waren fast auf Graves Niveau, besonders als er meinte das er jedes Mal dümmer wird wenn er mit Evan redet :D
+ / - Trent gegen Pentagon war ein okayes Match, mit dem falschen Sieger.
- Big Swolle gegen Shanna hat mir nicht gefallen. Einige Upfucks und Swolls Strikes saßen gar nicht. Beide Damen nichts besonderes. Ein Glücksfall für beide dort unter Vertrag zu stehen.
- Awesome Kong gegen Bates war auch eher Angle als Match aber langsam sollte mal was passieren. So wirklich gut sieht Kong im Ring auch nicht mehr aus. Eine Erklärung warum Brandy von jetzt auf gleiche eine Hexe geworden ist wäre auch mal ganz nett. Der Auftritt auf der Rampe ist ganz cool aber die Frau (Brandi) sollte aufhören in solchen Schuhe zu laufen, wenn sie das nicht kann.
- / + Main Event war prinzipiell ganz nett aber irgendwie hat das Match bei mir nicht gezündet und Evans wurde für meinen Geschmack etwas zu stark dargestellt.
Beitrag von BigCountry:
Zitat:
Original geschrieben von asdf:
Was cool aussah war als Shanna Swoles Bein abfängt, nach hinten schleudert, so dass man denken könnte sie fällt. Sie geht aber praktisch in einen Spagat runter und kommt direkt wieder hoch. Wenn man da jetzt noch statt dem Ansatz eines kleinen Tänzchens irgendeinen Kick, Knee Strike oder nett aussehenden Schlag an der Stelle bringt, siehts richtig gut aus.



Jo, bei dem Spagat Spot hab ich auch direkt gedacht - cool, noch nie gesehen.
Beitrag von Seppel0808:
Der Sieg von Trent kommt mehr als überraschend
Beitrag von FTW TAZ:
Zitat:
Original geschrieben von Twilight Sparkle:
Noch krasser ist, dass sie eigentlich im Oktober retiren wollte und sich auf ihr letztes Match vorbereitet hat, bis einen Anruf von Kenny Omega bekam.

Ich hoffe das man die Womens Division um Hikaru Shida und Shanna rum aufbaut. Das wäre für den Anfang das beste was man rausholen kann.



Wo sind die Infos her, das Shanna ihre Karriere beenden wollte??

   Seiten: [1] 2 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.