MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > Wrestling in den Medien
 
Netflix Tipp: Wrestling Figuren bei The Toys That Made Us

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

    

Beitrag von ChosenOne:
Auf dem Streamingservice Netflix gibt es aktuell ein Highlight für Kinder der 80er und Fans der Wrestlingfiguren. In der Dokureihe "The Toys That Made Us" ist in der dritten Staffel eine ganze Folge über die Entstehung der Figuren erschienen.

Zitat:
Die Dokureihe beschäftigt sich mit der Geschichte verschiedener Spielzeugserien seit den 1950er Jahren, unter anderem von den Herstellern Mattel (He-Man, Barbie), Hasbro (G.I. Joe, Transformers) und Lego. Durch Interviews mit beteiligten Mitarbeiter der Spielzeughersteller und Soziologen wird ein Einblick in den Entstehungsprozess, die Vermarktung und den kulturellen Einfluss der Spielzeuge gezeigt. Zu Wort kommen ebenfalls Personen, die damals mit dem Spielzeug spielten, und die Sendung zeigt Fans, welche die Spielzeuge heute noch sammeln.


Ihr könnt die Folge unter folgendem Link finden: https://www.netflix.com/t...&trkid=13747225

Trailer: https://www.youtube.com/e...bed/5rS1jLCF5LY
Beitrag von MC Wuff:
Zack Ryder wurde dafür ein interviewt aber raus geschnitten aus dem finalen cut. er hatte die woche auch deswegen was auf instagramm gepostet
Beitrag von Catchpool:
Hab mir zuerst die Dokus zu den Power Rangers- und Turtles-Toys angeschaut, weil ich damit mehr verbinden konnte. Wrestling-Spielzeug an sich hatte ich nie wirklich, da ich auch erst mit 21 angefangen habe es zu schauen. Dennoch war auch diese Doku als Wrestling-Fan interessant gewesen. Jedoch kamen bis auf X-Pac, Justin Roberts und Summer Rae jetzt nicht allzu viele Wrestler zur Sprache. Und Cody Rhodes wurde immer nur buzzer-mäßig für einen einzigen Spruch eingeblendet! AEW! AEW! AEW! :lol:

    


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.