MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > IMPACT Wrestling
Seiten: [1] 2 3 
[NB] IMPACT! Wrestling Results vom 16.08.2019

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: [1] 2 3 

Beitrag von Cravex:
IMPACT! Wrestling
16.08.2019 (aufgezeichnet am 20.07.2019)
St. Clair College - Windsor, Ontario, Kanada
Kommentatoren: Josh Mathews & Don Callis


Singles Match
Moose besiegt Fallah Bahh via Pinfall nach dem No Jackhammer Needed Spear. - [08:50]

Tag Team Match
Madison Rayne & Kiera Hogan besiegen Jordynne Grace & Alexia Nicole via Pin von Rayne an Nicole nach dem Cross-Rayne. - [10:15]

Im Anschluss gehen Rayne & Hogan weiter auf Jordynne Grace los. Plötzlich geht das Licht in der Halle aus. Als die Beleuchtung wieder in Gang gesetzt wird, steht plötzlich Rosemary im Ring und macht den Save für Jordynne.

Six-Man Tag Team Match
Rich Swann, Willie Mack & Rob Van Dam besiegen The Rascalz (Trey, Dez & Wentz) via Pin von Swann an Wentz nach dem Phoenix Splash. - [09:30]

Tag Team Match - Class vs. Trash
The Deaners (Cody Deaner & Cousin Jake) besiegen The Desi Hit Squad (Rohit Raju & Raj Singh) (w/ Gama Singh) via Pin von Cody Deaner an Rohit Raju nach dem T2G. - [14:45]
DHS müssen aufgrund dieser Niederlage nun auf der Deaners-Farm arbeiten.

Tag Team Match
Tessa Blanchard & Tommy Dreamer besiegen oVe (Sami Callihan & Dave Crist) via Pin von Tessa Blanchard an Dave Crist nach dem Magnum. - [14:00]

---------------------------------------------------------------------------------------------

Die Ausgabe ist für alle User von IMPACT Plus kostenlos verfügbar.
Hier der Browser-Link: https://impactplus.tv/det.../_6073843155001
Beitrag von Cravex:
Ich habe festgestellt, dass ich mittlerweile allergisch auf die Story um Eddie, Alisha und Ace Austin reagiere. Ganz schrecklich. Niemand von den dreien kann auch nur ein bisschen "schauspielern" und zu 80% wird sowieso nur geschrien. Vor allem Alisha ist zu keiner Zeit zu ertragen :D

Insgesamt war die Ausgabe mittelmäßig. Matchtechnisch stechen der Opener und das Six-Man Tag Team Match hervor.

Freue mich auf Cali Combat nächste Woche und auf die neue Halle.
Beitrag von Notorious 187:
Kann mich Cravex da nur anschließen. Opener und Six Men waren richtig stark, paar Segmente etwas seltsam, wieder kein WORLD CHAMPION in der TV Show was langsam echt lächerlich ist. Habe noch nie einen solchen Einsatz eines World Champions gesehen. Wenn man WWE für Brock als World Champion mit Part Time Auftritten anfeindet muss man hier ganz klar sagen dass Brian Cage als World Champion ein richtiger Griff ins Klo ist. Egal was die Gründe dafür sind. Ist mir als Fan egal. Sehe ich den wichtigsten Mann der Promotion außer beim PPV alle paar Monate kaum oder gar nicht interessiert er mich auch nicht mehr. Dies ist nun bei Cage der Fall und das schreibe ich Impact alleine zu denn ich bin ein Fan von Brian Cage.
Beitrag von Sephirod:
Wenn du Fan von ihm bist würdest evtl. wissen das er verletzt ist oder war. Die Tapings sind ja schon ein bisschen her und man wollte wohl nicht eine verletzte Person nach Kanada fliegen.

Dazu wird man wohl auch nicht das Geld raus werfen und Leute für Segmente zu ihm fliegen lassen.

Das es nicht gut gelöst ist, ist keine Frage. Glaube aber nicht das es da großartig andere Möglichkeiten gibt.
Beitrag von Notorious 187:
Quatsch mich doch bitte nicht so seltsam an von wegen "wenn Du ein Fan wärst wüsstest Du...blah". Danke.

Zum Thema, Bullshit. Man kann einen Champ auch präsent halten wenn er "verletzt" ist. Die Geschichte mit Cage ist nicht seit Gestern, er ist mal Storyline mal Nicht Storyline verletzt, sagt einige Events ab, bei anderen tritt er an, mir auch egal. Jedenfalls kann man seine Auftritte bei Impact fast an einer Hand abzählen seit er der verdammte Champion im April wurde und das ist Scheiße. Man muss nicht immer die Rosarote Brille aufhaben und ein nicht präsenter World Champ während sich der Rest im Roster den Arsch aufreißt ist aus welchen Grünen auch immer schlecht. Man kommuniziert das dazu in den Shows mehr als schwach z.B. mit einem fürchterlichen "24 Cuts in der Minute" Interview von Santos.

Wenn man mit Cage aufgrund von welchen Umständen auch immer nicht durchgehend planen kann (noch mal, SEIT APRIL) dann muss man den Titel jemanden geben der präsent sein kann.
Beitrag von Sephirod:
Du sagst doch oben das du ein Fan von ihm bist, nicht ich...

Er hat 10 Matches in 4 Monaten geworked (eins davon bei IW), ich denke das er eben nur das nötigste macht. Nach Slammi und der Sache mit Elgin auch kein High Profile Match. Wie oben auch gesagt bin ich auch kein Fan davon und denke das er sicherlich bald wieder da sein wird. In Mexiko war er ja laut seinem Instagram.
Beitrag von Mister Impact:
Mittelmäßige Ausgabe. Aber der Aufbau für die kommende Woche verspricht eine interessante Show. Die Kritik am Booking von Brian Cage kann ich nur zustimmen.
Beitrag von Notorious 187:
Eben, 10 Matches in 4 Monaten und EINES bei IW. Das sagt alles darüber aus. Es ärgert mich einfach dass diese Promotion ihren Titel damit zumindest für diesen Zeitabschnitt in den Sand gesetzt hat.
Beitrag von ROBA17:
Show hat mir gefallen

+Location super
+Rosemary wieder da
+Kiera als heel find ich super
+Swann und mack unterhalten mich jedesmal
+ Moose darf siegen
+Fallah kriegt einen ernsteren charakter

-kein world champion in der show (schon wieder)
-es geht bald wieder ins sam's town ☹️
Beitrag von Mister Impact:
Also erst kommt jetzt eine Ausgabe aus Californien und dann 4 aus Mexiko. Danach geht es für die finalen 4 Episoden nach Las Vegas. Wenn die Halle da mit 1000 Zuschauern voll ist kommt aber meistens gute Stimmung rüber.
Beitrag von Seppel0808:
Da gab es schon bessere Ausgaben
Beitrag von rorororo86:
Was ist nur aus dem guten alten Impact geworden?
Beitrag von Mister Impact:
Weiter dran bleiben. Nach dem guten Slammiversary PPV hat man eher durchschnittliche Shows produziert. Jetzt sollte es aber Richtung BfG spannender werden. Hoffe ich doch.😃
Beitrag von Unregistriert:
Durchschnittliche Ausgabe, nicht mehr und nicht weniger.


pro
+ Rob Van Dam: weiterhin eine nützliche und tolle Verpflichtung. In allen Programmen passte er hervorragend rein, so auch in diesem.

+ Swann/Mack: die beiden könnten zusammen mit The North die neuen Säulen im Tag Team Bereich bilden.

+ Tessa vs. Sami: weiterhin unterhaltsam.


neutral
* Deaners vs. DHS: bislang wenig neues, da muss bald etwas kommen.

* Moose vs. Bahh: ist ein solides Programm aber Moose muss jetzt endlich mal in Richtung World Championship gebookt werden. Und Bahh braucht langsam mehr Persönlichkeit. Im Ring ist er für seine Statur echt gut und die Fans lieben ihn. Die Bahhs werden sich aber früher oder später totfahren. Der Performer braucht imo mehr Tiefe.


contra
- Knockouts Division: ich kann nicht beschreiben, wie sehr mir diese Freakshow rund um Rosemary, Yung und Havok auf den Sack geht. Peinlich und unglaubwürdig...zudem ist die Knockouts Division langweilig wie schon lange nicht mehr. Die x-te Hogan vs. Rayne vs. Grace-Paarung, langsam wird es langweilig.
Es wird Zeit, dass Grace bald Knockouts Champion wird und gegen Tenille Dashwood kämpft.

- Ace Austin vs. Eddie Edwards: sicherlich ist es gut, dem Newcomer Austin ein Programm geben zu wollen. Aber die Edwards sind, in Sachen Schauspielerei, so schlecht dass es schon zum fremdschämen ist.
Beitrag von Nostrademon:
Moose vs. Fallah Bahh war ein gutes Big Men-Match mit einigen starken Aktionen, der Sieg von Moose war mir aber etwas zu "clean", so bin ich nicht wirklich heiß auf eine Fortsetzung.

KO's-Tag Team-Match war solide, das Zusammenspiel zwischen Madison und Kiera wird auch ganz interessant umgesetzt, aber irgendwie holt mich die Story noch nicht so ganz ab. Die Involvierung von Rosemary kam da genau zur richtigen Zeit, die Reaktionen der Crowd waren auch erfreulich positiv. Sie hat ja auch schon ihre Vergangenheit mit Kiera, und es ist auf jeden Fall eine gute Entscheidung, dass sie erst einmal aus der Story um Su und Havok herausgehalten wird.

Die Message von Su an Havok war mir leider etwas zu nichtssagend. Schön dass sie jetzt spricht, diese Charakter-Entwicklung war aus meiner Sicht längst überfällig - aber bisher weckt sie auch so noch nicht wirklich mein Interesse.

Das Taya-Segment mit Bravo war für Zwischendurch ganz ok, aber sie braucht jetzt schnell eine neue Herausforderin.

Rascals gegen Swan//Mack/RVD war wie zu erwarten ganz spaßig, auch RVD hat wieder gut mitgehalten, aber wirklich gebracht hat das Match keinem etwas. Immerhin hat Jake Crist sie später noch provoziert, und für kommende Woche steht ja auch das ReMatch von Rich Swann an. Das hätte man allerdings noch deutlich besser aufbauen können. Ich möchte Swann jetzt allerdings auch erst mal lieber im Team mit Willie Mack sehen, die Beiden könnten zusammen richtig groß werden.

The North machen ihre Sache auch weiterhin gut. Gelungene Promo und ich freue ich mich auf ihre Matches gegen die Teams der West-Coast.

Deaners vs. DHS ging mir zu lang, das hätte man auch in kürzerer Zeit alles erzählen können. Auf die Farm-Segmente bin ich jetzt gespannt. Von lustig bis peinlich ist da alles drin.

Peinlich waren leider wieder mal die schauspielerischen Leistungen von Eddie und Alisha. Aber Ace Austin hat seine Sache ganz gut gemacht, ich hoffe er kann diese Fehde für sich entscheiden.

Der Main Event war gut gebookt, der "Magnum"-Finsiher mit dem Kendo Stick war auch ein glaubwürdiger Finishing Move. Tessa macht weiterhin eine sehr gute Figur in diesen Matches, allzu lange sollte es aber besser nicht mehr dauern, bis sie ihre nächste Chance gegen Callihan bekommt, sonst kühlt sich diese Story zu sehr ab.

Michael Elgin hatte leider wieder nur ein kurzes Segment mit Rhino, auch dieser Fehde fehlt so ein wenig das nötige Feuer. Im Main Event Picture tut sich generell zu wenig, die Abwesenheit von Cage und der Abgang von Johnny ist zu sehr spürbar.

Insgesamt war die Show eher durchschnittlich. Wirklich störend finde ich aktuell zwar höchstens die nicht vorhandenen Schauspielkünste der Edwards, aber richtig zünden tun die meisten Storys bei mir auch noch nicht. Hoffentlich ändert sich das nun bei Shows aus LA.

   Seiten: [1] 2 3 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.