MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Free & Fun
 
DIY Do it Yourself Thread für Handwerk & Co

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


    

Beitrag von Fletcher Cox:
Da es keinen derartigen Thread gibt, jedenfalls nach meinen Suchversuchen, eröffne ich hiermit einen, auch weil ich momentan ein Zimmer umgestalten will aber ehrlich gesagt sehr wenig Ahnung von der Materie habe.

Folgende Situation: Mein Haupt-Nutzzimmer hat an der Decke so eine Styropor- oder Styrodur-Vertäfelung. Die war mir eigentlich immer reichlich egal, selbst als bei einigen (die hängen wohl schon gute 30 Jahre dort) der Klebstoff nie mehr ganz hielt und sie teilweise herunterhingen. Nun sollen sie aber weg, was auch in Ordnung geht. Allerdings bin ich da etwas überfragt wie ich nach der Entfernung der Platten fortfahre. Unter ihnen ist eine ziemlich gewöhnliche Raufaser-Tapete, die allerdings bedingt durch den Klebstoff nicht mehr überall weiß ist. Kann ich da mit einer normalen weißen Deckenfarbe einfach drüberstreichen? Wie sieht es damit aus, wenn ich eine andere Farbe, z.B. einen sanften Blau- oder Grünton nehmen möchte? Funktioniert Wandfarbe an der Decke?
Kann ich überhaupt sinnvoll über die vorhandene Tapete streichen oder muss die defintiv vorher abgemacht werden, damit es nach was aussieht?

Ich werde die Tage natürlich auch mal einen Baumarkt aufsuchen und da Fragen stellen, aber ich will auch nicht gänzlich doof wirken, wenn ich da hin gehe :D
Beitrag von Jesse:
Du wirst sie abmachen müssen. Wenn da Klebstoffreste dran sind, wird es einfach, auch wenn du drüber streichst, danach nicht gut aussehen, weil du die Struktur der Klebstoffreste sehen wirst. Also wenn du einfach die Decke blank gestrichen haben willst, wirst du nicht drum rum kommen, die Platten und auch die Tapete darunter zu entfernen. Du kannst es erstmal mit einem Föhn versuchen, aber wahrscheinlich wirst du dem ganzen mit Terpentin zu Leibe rücken müssen und dann mühsam mit einem Spachtel abkratzen. Für das Streichen kannst du dann natürlich normale Wandfarbe benutzen (eventuell noch eine Grundierung darunter).

Die einzige Alternative wäre die Styroporplatten doch dran zu lassen (wenn sie von der Struktur her noch in ordentlichem Zustand sind) und dann die Platten überstreichen. Wenn die Klebstoffreste nicht zu groß sind, kannst du eventuell auch über die alte Tapete nochmal drüber tapezieren.
Beitrag von Liontamer:
Kann mir auch nicht vorstellen, dass du die Deckenplatten so gut gelöst bekommst, dass man hinterher keine Kleberreste mehr sieht. Dementsprechend würde ich die Tapete im Anschluss auch abnehmen. Da würde ich mir zunächst mal Heißdampf zur Hilfe nehmen, falls du an ein solches Gerät kommst. Meine Mutter hat einen Dampfreiniger für den Boden und der wirkt bei Tapete Wunder.

Ansonsten würde ich beim Streichen einer Decke immer aufpassen, nicht zu viel Farbe zu nutzen, besonders wenn es nicht der erste Anstrich ist. Sonst wirft dir die Tapete Wellen oder kommt im worst case gleich wieder runter.
Beitrag von Fletcher Cox:
Da ich 3 Platten entfernt habe, die nur noch an zwei oder einer Stelle klebte, sind die Kleberückstelle (jedenfalls dort) mehr farblicher Natur. Ich werde mal morgen versuchen dran zu denken Bilder davon zu machen

    


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.