MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Sport
Seiten: [1] 2 
UFC 238 - Moraes vs. Cejudo Results vom 08.06.2019

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: [1] 2 

Beitrag von SamoanSpike:
UFC 238 - Moraes vs. Cejudo
08.06.2019
United Center - Chicago, Illinois, USA


Prelims:

Katlyn Chookagian besiegte Joanne Calderwood via Unanimous Decision (30:27; 29:28; 29:28)
Eddie Wineland besiegte Grigorii Popov via KO (Punches) nach 4:47 Minuten in Runde 2.
Darren Stewart besiegte Bevon Lewis via Unanimous Decision (29:28; 29:28; 30:27)
Yan Xiaonan besiegte Angela Hill via Unanimous Decision (29:28; 29:28; 29:28)
Calvin Kattar besiegte Ricardo Lamas via KO (Punches) nach 4:06 Minuten in Runde 1.
Alexa Grasso besiegte Karolina Kowalkiewicz via Unanimous Decision (30:27; 30:27; 30:27)
Aljamain Sterling besiegte Pedro Munhoz via Unanimous Decision (30:27; 30:27; 30:27)
Tatiana Suarez besiegte Nina Ansaroff via Unanimous Decision (29:28; 29:28; 29:28)

Main Card:

Blagoy Ivanov besiegte Tai Tuivasa via Unanimous Decision (29:28; 30:27; 30:27)

Petr Yan besiegte Jimmie Rivera via Unanimous Decision (29:28; 29:28; 30:27)

Tony Ferguson besiegte Donald Cerrone via TKO (Doctor Stoppage due to an eye injury) nach Runde 2.

UFC Women´s Flyweight Title Fight:
Valentina Shevchenko (c) besiegte Jessica Eye via KO (Headkick) nach 0:26 Minuten in Runde 2.

Vacant UFC Bantamweight Title Fight:
Henry Cejudo besiegte Marlon Moraes via TKO (Punches & Elbows) nach 4:51 Minuten in Runde 3.
Beitrag von Ballermann 27:
Hyped, 2 Titlefights und Ferguson vs. Cowboy. Hab Bock
Beitrag von SamoanSpike:
Die erste Hürde wäre genommen - alle haben das Gewicht gemacht.

Bin komplett gehypt, toller PPV.
Beitrag von The Venom:
Cowboy :cool:
Gegen El Cucuy :(
Mein Herz ist gebrochen.
Und dann nichtmal 5 Runden...

Ich drücke Moraes die Daumen, Cejudo is the new king of cringe und ein Clown mit einer olympischen Goldmedaille.
Ansonsten eine Menge attraktiver junger Damen und interessante Namen auf der Card, wird sowas von geguckt.

Auch wenn ich echt nicht weiss wem ich die Daumen drücke, Cowboy vielleicht einen Tick mehr, weil wahrscheinlich letzte Chance auf den Titel.
Andererseits ist er gegen Khabib für mich krasser Aussenseiter, Tony dagegen wurde geschaffen um das "and 1" in Khabibs Record zu werden.
Beitrag von Ballermann 27:
Habe mir jetzt mal die ganzen Embedded Vlogs auf youtube angesehen und ich hoffe, dass Cejudo von Moares geplättet wird, recht unsympathischer Clown.

Bei Ferguson und Cerrone sitze ich aber auch zwischen den Stühlen. Hoffentlich wird es zumindest der Fight den beide Namen versprechen.
Beitrag von Score2k:
Jojo :(
Beitrag von The Venom:
Jojo verloren, gerade 3mal in Folge beim pokern mit der besseren Hand rausgeflogen, mir schwant böses für meine Faves heute...:(
Come on Angie!

EDIT:
Tsssss, erst der Judge der den ersten Kampf alle 3 Runden gegen Jojo gibt, und jetzt Angie mit mieser Decision-Niederlage...weiss nicht wie man ihrer Gegnerin 2 Runden geben kann, die erste und die letzte können es nicht gewesen sein. ;)
Meine Streak geht weiter, setzt Geld auf die Gegner von KK, Cowboy & Magic.
Fuck me. :D
Beitrag von EmreMor:
Tony sollte in meinen Augen in keinem Kampf mehr stehen. Wahrscheinlich hat der Chip in seinem Bein ihm gesagt, nach der Rundenglocke zu schlagen. Das war heftig und intentional.
Naja, vielleicht hätte Weihwasser geholfen. Gestörter Typ.

Valentina hält Valentina. Wenn eine Jessica Eye Contenderin einer Division ist, sollte man sich Gedanken um die Division machen. Kampf hat dies bestätigt. Da ist niemand, der eine Chance gegen Valentina hat.

Nach der ersten Runde des Main Events freute ich mich, dass Marlon diesen arroganten Zwerg schooled und es gleich beendet. Was dann kam, war einfach nur beeindruckend. Cejudo ist ein Monster! Irre Performance. P4P King.
Beitrag von DummerZufall:
Was für eine widerliche Aktion von Tony. Das war volle Absicht und danach noch dieses bockige Arm losreißen an dem der Ref ihn gepackt hat. Wenn er sich nicht unter Kontrolle hat, dann sollte er nicht im Octagon stehen. In meinen Augen hätte er sich hier über eine DQ nicht beschweren dürfen - man kann durchaus auch sagen, dass der Schlag erst dazu geführt hat, dass Cowboy das Problem mit der Nase hatte.

Ansonsten, in allen Punkten volle Zustimmung zu EmreMor.
Beitrag von EmreMor:
Jepp. Und bis zum Abbruch stand es 1-1 Runden.
Also sollte es ein Rematch geben, aufjedenfall sollte Ferguson dafür nicht direkt mit einem Titelkampf belohnt werden.

Wäre das ein Undercard Fight gewesen und ein Unranked Fighter hätte das so gemacht, der wäre gecuttet worden.
Beitrag von Masterff:
Wow....
Guter Event...
Cerrone Ende war schade, sollte ein Rematch geben...
Ist aber auch egal sowohl Cerrone als auch Ferguson werden gegen Khabib verlieren..
Beitrag von Isaiah Rashad:
Ja, war schon eine miese Aktion, aber hier wird maßlos übertrieben. Dass es dadurch zur Stoppage kam, war halt mega unglücklich. Khabib/Poirier vs. Fergusen könnte gut werden, würde mich aber nicht überraschen, wenn es Fergusen einmal mehr mit Cerrone aufnehmen muss.
Beitrag von The Venom:
Selbst miese Aktion ist übertrieben, das kann im Eifer des Gefechts schon mal passieren.
Und das sage ich als Cowboy und Tony-Fan.
Gestört finde ich eher die Kommentare von Dummer Zufall und Emre Mor, die meinen sie hätten die Weis-und Wahrheit mit Löffeln gefressen, und dabei aber sowas von übertreiben.
Von soviel Selbstgefälligkeit wird mir schlecht, sorry.

Geiler Event, ich habe ihn leider verflucht mit meiner persönlichen Pech-Sreak. :(
Cowboy gegen Tony hat mich ziemlich mitgenommen, ein heftiger Kampf.
So blöd es klingen mag, aber das ist nicht das schlechteste Ende was der Kampf haben konnte: Es macht Tony unbestritten zum nächsten Herausforderer, und Cowboy ist weiterhin in Schlagdistanz (1-2 Siege) zum Titelkampf.
Ferguson vs Khabib/Dustin um den Titel
Cowboy vs McGregor/Justin um den Nr. 1-Contender
BOOK IT!

Von Magic bin ich ein wenig enttäuscht, Valentina mit einem krachenden KO, mit Ansage, denn Eye ist nichtmal in der Nähe ihrers Levels und ansonsten sehr viele gute Fights.
Hat Spass gemacht, trotz dem blöden Ende von Cowboy-Ferguson und dem Sieg vom Burgerking, äh, Champ-Champ. ;)
Beitrag von DummerZufall:
Zitat:
Original geschrieben von The Venom:
Von soviel Selbstgefälligkeit wird mir schlecht, sorry



Entschuldigung angenommen.
Beitrag von Matt Igel:
Zitat:
Original geschrieben von DummerZufall:
Was für eine widerliche Aktion von Tony. Das war volle Absicht und danach noch dieses bockige Arm losreißen an dem der Ref ihn gepackt hat. Wenn er sich nicht unter Kontrolle hat, dann sollte er nicht im Octagon stehen. In meinen Augen hätte er sich hier über eine DQ nicht beschweren dürfen - man kann durchaus auch sagen, dass der Schlag erst dazu geführt hat, dass Cowboy das Problem mit der Nase hatte.

Ansonsten, in allen Punkten volle Zustimmung zu EmreMor.


Du wirst in diesem Leben kein Körpersprache Experte mehr. Man hat doch ganz klar gesehen wie enttäuscht Tony von sich selber war. Der hat sich mehr über sein eigenes Verhalten geärgert als jeder andere. Natürlich war das keine schöne Aktion, aber ich würde ihm keine Böswilligkeit vorwerfen.

Viel mehr muss sich Cerrone Dummheit vorwerfen lassen. Das war ein absoluter Rookiefehler, den ich von jemanden mit der Erfahrung von Cerrone nicht erwartet hätte.

Noch dümmlicher war nur Rivera. Wo war denn dessen Fight-IQ? Sich zweimal zum selben Zeitpunkt an der gefühlt gleichen Stelle im Octagon am Rundenende droppen zu lassen, das war schon fast Slapstick. :lol:

   Seiten: [1] 2 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.