MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > Europa
Seiten: [1] 2 
wXw: Road to Shortcut to the Top (15.06.2019 - Gütersloh)

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

   Seiten: [1] 2 

Beitrag von Euronews:
wXw Road to Shortcut to the Top: Gütersloh

Ort: Gütersloh
Datum: 15.06.2019
Location: Stadthalle (Friedrichstr. 10, 33330 Gütersloh)
Zuschauer: 200



1. Francis Kaspin gewann eine Battle Royal um den Startplatz #30 beim wXw Shortcut to the Top nach Eingriff von Absolute Andy und Jay Skillet, welche beide vorab eliminiert worden waren.

2. Valkyrie d. Baby Allison via Pinfall nach der Death Note.

3. Ivan Kiev d. Levaniel via Pinfall nach Fireman's Carry Michinoku Driver.

4. Non Title Match: Aussie Open (Mark Davis & Kyle Fletcher) d. The Crown (Alexander James & Jurn Simmons) via Pinfall nach dem Fidget Spinner an Simmons.

5. Absolute Andy & Jay FK (Jay Skillet & Francis Kaspin) d. Leon van Gasteren & Pretty Bastards (Ahura & Maggot) via Pinfall per Horizontal Cradle von Kaspin an Ahura.

6. Wheeler Yuta d. Lucky Kid via Pinfall per O'Connor Roll. Zuvor hatte Pete Bouncer Lucky entscheidend abgelenkt.

7. Avalanche & Veit Müller d. Emil Sitoci & Marius Al-Ani via Pinfall von Avalanche an Sitoci mit der DRSKR Bomb.
Beitrag von KuuhDeeGraaaas:
Ein neues Match:

Tag Team Match
The Crown (Alexander James/Jurn Simmons) vs. Aussie Open (Mark Davis/Kyle Flechter)

Zitat:
wXw News
Zwei der Top Tag Teams im wXw Kader. Die amtierenden wXw World Tag Team Champions Aussie Open und The Crown treffen am 15. Juni bei wXw Road to Shortcut to the Top in der Stadthalle Gütersloh aufeinander. An diesem Abend werden beim wXwNOW Feature Event die Weichen gestellt und es werden nicht nur die Startplätze Nummer 1 und Nummer 30 entschieden...
https://www.wxw-wrestling...ersloh-6159.php

Beitrag von KuuhDeeGraaaas:
Und weiter geht's:

Tag Team Match
Marius Al-Ani/Emil Sitoci vs. Bobby Gunns/Avalance

Singles Match
Wheeler YUTA vs. Lucky Kid

Zitat:
wXw News
wXw Unified World Wrestling Champion Bobby Gunns & Avalanche treffen auf wXw Shotgun Champion Emil Sitoci & Marius Al-Ani. Der mit anderen Wrestlern inkompatible Nihilist Sitoci trifft dabei nicht nur auf seinen aktuell größten Gegner Avalanche, dem er wiederholt ausgewichen ist, sondern teamt auch noch mit dem Mann, dem er den Belt abgenommen hat.
In seinem letzten Match während seines Aufenthaltes trifft Wheeler Yuta auf den 16 Carat Gold Sieger Lucky Kid.
https://www.wxw-wrestling...ersloh-6182.php

Beitrag von KuuhDeeGraaaas:
Und nochmal 2:

Six Man Tag Team Match
Absolute Andy/JayFK (Jay Skillet/Francis Kaspin) vs. Leon van Gasteren/Pretty Bastards (Prince Ahura/Maggot)

Singles Match
Levaniel vs. Veit Müller


Zitat:
wXw News
Absolute Andy & Jay FK waren bei wXw Superstars of Wrestling unterlegen. Diese drei besonders angenehmen Zeitgenossen nehmen es hier mit Leon van Gasteren & den Pretty Bastards auf. Zuletzt hatte Leon in Leipzig die richtige Antwort auf die Spielereien von Jay FK. Andererseits hatte er mit Julian Pace da auch einen leichter zu führenden Teampartner als er dies mit Ahura hat, der erst gestern mit dem sportlichen Leiter, Karsten Beck, aneinander geraten ist. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt, dass die Bastards nun ausgerechnet mit dem Mann teamen, der ihren Platz im World Tag Team Festival erhalten hat...
Außerdem: Von seinem Match gegen Ken Shamrock hatte sich der formstarke Veit Müller mehr versprochen - nächstes Wochenende muss er wieder in die Spur finden. Nach dem Rematch gegen Wheeler Yuta in Hamburg trifft er in Gütersloh auf Levaniel, einen jungen Wrestler aus den Events der wXw Wrestling Academy. Ein Sieg über Müller würde Levaniel mit Sicherheit eine Menge Events bei wXw im Herbst einbringen...
https://www.wxw-wrestling...aetigt-6187.php

Beitrag von KuuhDeeGraaaas:
Results via Twitter:
Battle Royal Sieger und damit #30 im SCTT: Francis Kaspin (Last 4: Absolute Andy, Jay Skillet, Francis Kaspin, Leon van Gasteren)

Valkyrie besiegt Baby Allison

Ivan Kiev besiegt Levaniel

Aussie Open besiegen The Crown

Absolute Andy/JayFK besiegen Leon van Gasteren/Pretty Bastards

Wheeler YUTA besiegt Lucky Kid, wieder Ablenkung durch Bouncer
Danach Angriff von Lucky gegen Bouncer, doch letzter behält die Oberhand

Veit Müller/Avalanche besiegen Marius Al-Ani/Emil Sitoci
Beitrag von Patrick Rain:
Warum haut man denn schon die Nr. 30 raus? Nimmt komplett die Spannung raus. Oder Kaspin wird Prügelknabe für David Starr.
Beitrag von AlexR:
Zitat:
Original geschrieben von Patrick Rain:
Warum haut man denn schon die Nr. 30 raus? Nimmt komplett die Spannung raus. Oder Kaspin wird Prügelknabe für David Starr.



Bestimmt von der WWE abgeschaut. ;)

Aber eine Überraschung kann man auch auf der 28 oder 29 bringen.
Beitrag von Maik N.:
Ist aber doch nicht so ungewöhnlich. Die Nummer 30 wurde für Rumble Matches schon öfters vorher ausgefochten und so hatte man für diesen Event ein Match mit Bedeutung.

Die WWE hat für ihre Rumble Matches Anfang diesen Jahres auch ihre jeweilige Nummer 30 ausgefochten.
Beitrag von Patrick Rain:
Und da fand ich das auch schon Käse. Nur weil man das schon mal gemacht hat, heißt es ja nicht, dass es gut sein muss.
Beitrag von Lance Vio:
Das letzte Mal, als man das machte, war vor zwei Jahren, meine ich. Und da besiegte Kiev Bones im Match um Startplatz 1 oder 30. Doof nur, dass ausgerechnet die Paarung dieses Matches durch den Ausgang des Shortcuts im Nachhinein als relativ schwachsinnig erscheint (also innerhalb der damals erzählten Storyline). Hier mit Kaspin bin ich eigentlich zufrieden. Dem traut man alles und nichts zu in seiner Darstellung gegenwärtig, also eine recht spannende Nr30.
Beitrag von space1980a:
Ich würde auch eher davon ausgehen das er gar nicht reinkommt und den R-Truth macht. Und ja, an einen David Starr musste ich irgendwie auch sofort denken :D
Beitrag von Euro-Adler:
Solange Steve Douglas nicht als Nr. 31 reinkommt, ist doch alles gut. ;)
Beitrag von AlexR:
Zitat:
Original geschrieben von Euro-Adler:
Solange Steve Douglas nicht als Nr. 31 reinkommt, ist doch alles gut. ;)



Das wäre fantastisch. :crazy:
Beitrag von Griese:
Finde es gut, dass man die 30 schon vorher bekanntgibt. Das reduziert die Erwartungshaltung und führt nicht zu einem Buh-Konzert wie damals bei Rey Mysterio z.B.
Beitrag von Kai:
Zitat:
Original geschrieben von Euro-Adler:
Solange Steve Douglas nicht als Nr. 31 reinkommt, ist doch alles gut. ;)


Wir machen keine 20 Mann Battle Royal sondern eine 21 Mann Battle Royal ;)
Das war doch göttlich ^^

   Seiten: [1] 2 


[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Powered by: Search Engine Indexer and vBulletin
Copyright © Jelsoft Enterprises Limited