MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Free & Fun
Seiten: [1] 2 3 4 
Wie sieht euer Weihnachten aus?

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: [1] 2 3 4 

Beitrag von Erik Jendrisek:
Eben im Radio wurden Leute befragt ob sie an Weihnachten singen müssen.
Das erinnert mich an meinen Großvater, der uns schon immer damit quält jedes Jahr "O Tannenbaum" zu singen. Das war mit 10 schlimm, das war mit 18 schlimm und das ist heute mit fast 30 schlimm. Heute wie damals habe ich nur alibimäßig meine Lippen bewegt und manchmal ein paar Töne rausbekommen. Aber ok, für ihn gehört es eben dazu.

Bei den Schwiegereltern gibt es zuerst die Bescherung, dann das Essen, danach wird viel gespielt. Finde ich sehr angenehm, wobei es mir heute gar nicht mehr um die Geschenke geht.
Als Kind war es immer sehr schlimm: "Geschenke gibt es erst wenn der Teller leer ist!" Eine Qual.

Wie sieht euer Heiligabend/sehen eure Feiertage aus?
Beitrag von Sam N. Spender:
Also bei uns sieht es so aus:

Heiligabend: Da feiern meine Frau und ich alleine. Entweder wird gegrillt oder Raclette. Kommt eben auf das Wetter an. Das Grillen an Weihnachten ist mittlerweile so eine kleine Tradition bei uns geworden. Es gibt dazu dann auch "Gourmetfleisch". Red Angus dieses Mal.

1.Weihnachtsfeiertag: Essen bei der Schwiegerfamilie. Meist sehr groß, sehr üppig und mit seeehr viel Alkohol verbunden. Jaja, so sind die Russen halt. :D Aber es macht echt jedes Jahr mega viel Spaß. Gibt auch mehrere Gänge und danach wird meist noch gespielt. Entweder zusammen an der Konsole (was Angetrunken extrem lustig sein kann) oder eben ganz klassisch irgendwelche Brettspiele

2.Weihnachtsfeiertag: Da sind wir dann bei meiner Familie. An diesem Tag hat auch mein Stiefbruder Geburtstag, so verbinden wir das ganze einfach. Meistens gehen wir dort einfach in ein Restaurant und lassen Weihnachten dann gemütlich ausklingen. Am 27. ist ja wieder arbeiten angesagt. :(
Beitrag von Berlin Brawler:
Werde mir wohl das erste mal Weihnachten ganz entspannt geben - ohne familienstress rumfahren und allem. Wahrscheinlich werde ich schön RDR2 zocken und abends Bier im Muted Horn genießen, wo ich dann bekannte treffe.

Singen? Nur Last Christmas. :D
Beitrag von Count Dackula:
24 zunächst auf den Friedhof zu Oma und Opa. Früher hab ich zuerst die Oma abgeholt, dann auf den Friedhof, danach in die Kirche. Jetzt wo sie immer dort ist führe ich die Tradition trotzdem weiter. Dann geht's in die Kirche. Danach zu meinen Eltern, Abendessen und Geschenke. So gegen 21 Uhr bin ich dann in meiner Wohnung, die Freundin kommt dann auch von ihrer Oma heim. dann essen wir zusammen noch was kleines, Geschenke, Feierabend.
Lieder singe ich nur in der Kirche, bei meinen Eltern läuft halt im Hintergrund das Radio, meist entsprechend weihnachtliche Musik, find ich gut so.

25 Mittagessen bei ihrer Familie, Rest des Tages, nix besonderes

26 Mittagessen bei meiner Familie. Rest des Tages, nix besonderes.
Beitrag von Iceface82:
Da ich an allen 3 Tagen (+ Silvester und Neujahr) arbeite, werde ich Weihnachten ganz ruhig angehen lassen, was bei mir nur auf dem Plan steht, ist am 24. Vormittags zu meiner Großmutter ins Pflegeheim fahren.
Beitrag von Spunke:
An Heiligabend zur Mutter auf den Friedhof.
Dann abends etwas trinken und den ersten Feiertag chillen und ausnüchtern.
Am zweiten Feiertag geht es dann zur Tante. Da kochen wir zusammen und essen dann.
Beitrag von 1900:
Mittags geht an Heiligabend zu Mom und Dad, gemütlich Kaffee und Kuchen, Essen und bisschen Geschenke auspacken, dann gegen 8 Uhr zu den besten Freunden sich die Kante geben.

Am. 1 Weihnachtstag nochmal zu Mom und Dad das gleiche Spiel und am zweiten Weihnachtstag bau ich die Essensreste der ersten beiden Tage in meinem Körper ab und vegetiere vor mich hin. :D
Beitrag von Landon Collins:
Am 24. wird morgens der Baum bei den Schwiegereltern geschmückt. Anschließend steht erst einmal nichts mehr an. Um 17 Uhr geht es dann in die Kirche und danach wieder zu den Schwiegereltern. Dort gibt es dann Würstchen und anschließend die Bescherung. Danach sitzt man noch etwas zusammen und redet. Früher habe ich immer mit meinen Eltern Brettspiele gespielt. Leider stehen meine Schwiegereltern da überhaupt nicht drauf.

Am 25. steht bei uns dieses Jahr nichts an. Wir werden einfach einen gemütlichen Tag zu Hause machen. Vielleicht irgendwas leckeres kochen.

Am 26. geht es dann mit der Schwiegerfamilie in das Dorfrestaurant und dort wird dann üppig Mittag gegessen. Anschließend geht es zu der Schwiegeroma nach Hause und dort wird noch einmal Bescherung gemacht. Danach gibt es noch Kuchen (man hat ja nicht schon genug gegessen) und dann geht es gegen Abend wieder nach Hause.

Dieses Jahr habe ich das erste Mal seit zehn Jahren zwischen Weihnachten und Neujahr frei, also werde ich das ganze Prozedere am 26. doch in Ruhe genießen können.
Beitrag von TobyAlderweireld:
Ich fliege dieses Jahr die kompletten Weihanchtsfeiertage zu den Eltern meiner Freundin nach Schweden.
Habe keine Ahnung was mich erwarten wird aber werde vermutlich nicht viel verstehen an Weihnachten. :D
Beitrag von Showtime-Pettis:
.... Pläne haben sich geändert.
Beitrag von Purge85:
Mittags zum Kaffee und Kuchen zu meinem Dad und seiner Freundin. Danach mit meiner Mum und ihrem Freund zu meinem Bruder und feiern dort mit seiner Freundin,seinem Sohn und die Tochter von seiner Freundin zusammen Weihnachten. Dann wird wieder schon viel gegessen :D.

1. Weihnachtsfeiertag,geht es abends nochmal zu meiner Mum zum Essen.

Joa das wars eigentlich.
Beitrag von seidi:
ich habe die Feiertage über Frühschicht
heist also Weihnachten ehr ruhig angehen

abends lecker Essen
an Heiligabend das ist Tradition gibts Kartoffelsalat mit Würstchen

am 1 Feiertag dann Abends Ente mit selbstgemachte Klößen und Rotkohl
am 2 Feiertag weis ich noch nicht
Beitrag von fischbong:
An Heiligabend erst zum väterlichen Teil der Familie meiner Freundin. Essen, Geschenke, Wein. Anschließend noch bei ihrem mütterlichen Teil "kurz" gucken. Geschenke und Wein ohne Essen.
Gegen elf dann wie jedes Jahr mit den Kumpels in die Stammkneipe.

Am 1. mittags Essen bei den Großeltern meiner Freundin, abends dann Essen plus Geschenke und Alkohol bei meiner Familie.
Am 2. soweit frei außer abends zum Inder mit meiner Mutter und ihrem Partner.

Eigentlich geht das noch. Im letzten Jahr war's richtig stressig. Insgesamt müssen wir vier Familien abdecken, da beide unserer Eltern geschieden und neu verbandelt sind. Die Generation 80+ möchte prinzipiell drei ganze Tage mit den Kindern und Enkeln verbringen, was auch verständlich ist. Leider aber absolut nicht machbar.

27. und 28. gehe ich arbeiten. Am 29. geht der Flug nach London zum Darts und Silvester feiern. Am 02.01. wieder zurück und dann endlich ne Woche Urlaub in der ich absolut NICHTS machen werde. Das Jahr war anstrengend genug. ;)
Beitrag von Wicked Ninja:
Wie jeder andere Tag im Jahr auch... ich feiere kein Weihnachten, weil ich's blöd finde :]
Beitrag von Waldteufel Grim:
Heiligabend zusammen mit der Familie Essen gehen und die beiden Feiertage einfach chillen. Mehr nicht.

   Seiten: [1] 2 3 4 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.