MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Hard- & Software
 
Problem mit Blu-Ray Player

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

    

Beitrag von Masterff:
Hallo,

also folgende Frage:

Ich habe einen Blu Ray Player und da habe ich folgendes Problem:

Er ist am HDMI Anschluss angeschlossen, manchmal läuft er normal ohne Probleme. Dann gibt es wiederum öfters Probleme, wo (weiß nicht so recht wie ich es beschreiben soll) also so Bildstörungen auftreten, also so wie ein grauer Strich und dann geht die Störung weg, 5 Sekunden drauf wieder aufzutauchen und dann kann es auch passieren, dass Bild und Ton dann auf einmal weg sind, obwohl der Film normal weiterläuft...

Es gibt Tage wo es nicht auftritt, dachte sogar schon es wäre ganz weg, aber es taucht wieder unregelmäßig auf...

Das passiert soweit ich mich erinnere bei beiden HDMI Anschlüssen..

Normales Fernsehen schaue ich über Sateliten Antenne, die über Scart läuft und da gibt es absolut keine Probleme...


Was könnte da das Problem sein?
Beitrag von Landon Collins:
Hast du schon mal ein anderes HDMI Kabel getestet?
Beitrag von RavenHawk999:
Klingt so als ob das HDMI Kabel nicht richtig drin ist bzw ab und an leicht wackelt und dann die Kontakte nicht richtig drin sind.
Beitrag von saito`:
Am besten eins mit vergoldeten Anschlüssen nehmen.
Beitrag von GrafSpeeDVD:
Immer dieser Gold Mythos, Silber und Kupfer sind sehr viel besser als Leiter. Und je nachdem was man so für Präferenzen hat reicht auch ein Billiges HDMI Kabel. Nur bei 4K und je nachdem ob man das ganze am Receiver betreibt wird es dann wichtiger Hochwertigere Kabel zu holen abgesehen dann vom HDMI Standard.

Klingt jedenfalls nach Wackelkontakt bei der Steckverbindung.
Beitrag von Masterff:
Ok, danke...

Werde mal ein anderes HDMI Kabel probieren...
Beitrag von Griese:
Zitat:
Original geschrieben von GrafSpeeDVD:
Immer dieser Gold Mythos, Silber und Kupfer sind sehr viel besser als Leiter.



War ein Witz von saito. :D

    


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.