MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > Classic & WWE Network Forum
Seiten: [1] 2 
Eure Lieblingsstipulation bei WWE?

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: [1] 2 

Beitrag von Flugkurve:
Singles - und Tagteammatches sind ja ganz nett und könne auch echt geil sein, aber richtig ab gehts doch erst, wenn man Spezialmatches hat mit besonderen Umständen/Umgebungen/Regeln.
Und da war und ist die WWE ja bekanntlich sehr erfinderisch und war auch Vorreiter.

Welche Stipulation mögt ihr besonders gerne?
Steht ihr überhaupt drauf oder sagt ihr eher, dass das klassische Singlesmatch das Non-Plus-Ultra ist?

BTW: Triple Threat, Fatal 4 Way und so lasse ich mal weg. Ein/Zwei Mann mehr sind für mich noch nicht besonders genug ;D
Beitrag von Waldteufel Grim:
Würde Steel Cage und Hell in a Cell sagen. Die Matches im Käfig sind immer ganz interessant.
Beitrag von Jaime Lannister:
Ladder oder TLC wohl.
Beitrag von Miku:
TLC all the way.
Beitrag von KuuhDeeGraaaas:
Prinzipiell gibt es mir eigentlich zu viele Stips inzwischen, da es zu viele Gimmick-PPVs gibt.#
Ladder-Matches gefallen mir am meisten, da sie Spotfeste sind.
Beitrag von Papa Shango:
Aus früheren Zeiten ganz klar Hell in a Cell Matches, aber davon ist heutzutage durch den gleichnamigen PPV leider gar nichts mehr übrig geblieben. Stimme geht deshalb an TLC, da dort wenigstens noch etliche Tische zu Bruch gehen.
Beitrag von BastiBrawl:
Hell in a Cell und EC der alten Tage. TLC geht auch gut.

Aber das letzte "richtige" HIAC war doch Undertaker vs Edge vor zehn Jahren beim Summerslam, oder?
Beitrag von Flugkurve:
Zitat:
Original geschrieben von Papa Shango:
Aus früheren Zeiten ganz klar Hell in a Cell Matches, aber davon ist heutzutage durch den gleichnamigen PPV leider gar nichts mehr übrig geblieben. Stimme geht deshalb an TLC, da dort wenigstens noch etliche Tische zu Bruch gehen.



Ja, mit den ganzen Gimmick-PPVs hat man die Stipulationen irgendwie kaputt gemacht und ihnen den "Zauber" und die Intensität genommen.

Wie hart und verbissen vor allem die HiaC-Matches gerade zwischen 2000-2005 waren, gilt aber eigentlich für alle Matcharten, die richtung Hardcore tendieren.

Und da mittlerweile auch noch(fast) jegliches Blut fehlt, fehlt einfach irgendwas.

Klar, es gibt Ausnahmen (der Money In The Bank-PPV, Extreme Rules 2012), aber irgendwie hat sichs totgelaufen.
Beitrag von CyBeN:
Auf jeden Fall Battle Royal / (Greatest ;)) Royal Rumble
Beitrag von Trigger:
Puh, da kann ich mich gar nicht wirklich entscheiden, Es muss halt immer von den richtigen Leuten gebracht werden.

Stipulation sind gut, solange sie nicht zu oft vorkommen. Aber die ganzen Gimmick PPV´s sind nicht der brüller. Nimmt das gewisse Etwas aus der jeweiligen Stipulation.
Beitrag von Erik Jendrisek:
Royal Rumble. Ist mein Lieblings-PPV weil ich den Rumble immer toll finde.

Lass mal bitte etwas Zeit zwischen deinen Umfragen. Die sind alle gut und schöne Ideen. Aber momentan etwas zuviel, da gehen viele gute Threads hier zwischendrin unter.
Beitrag von Remoot:
Bei mir ists auch der Royal Rumble..wohl die einzige matchart wo ich absolut jedes match von gesehen habe :)
Beitrag von Serial Killer:
Bei deinen Umfragen fehlt mir wieder die Option "Sonstiges", wo man dann hier schreiben kann, welche Art man gewählt hätte

Mein Favorit ist ein TLC-Match. Was ich gar nicht mag sind Last Man Standing-Matches
Beitrag von Patrick Rain:
Ich mag Battle Royals unglaublich gerne. Nicht nur, dass man dort Stories weiterführen oder starten kann, auch ist immer die Spannung mit dabei, welcher Akteur als nächstes zum Ring kommt.
Elimination Chamber finde ich auch gut, auch hier hat man die Spannung "Wann kommt Wer?" die für Nervenkitzel sorgt. Überhaupt mag ich Matchansetzungen, bei denen ein Teil unbekannt ist. Open Challenge, Mystery Partner usw.
Quasi keine Stipulation an sich, sondern eine Erweiterung ist das Money in the Bank Match. Da schafft man es eigentlich fast jedes Jahr, doch noch ein paar Aktionen zu schaffen, die man so selten oder noch nicht (in der WWE) gesehen hat
Bei Tables und Ladders Matches habe generell jedoch das Problem, dass man da im Grund fast immer ein TLC Match daraus macht.
Mit reinen Käfig Matches kann ich dafür gar nichts anfangen. Finde die so gut wie immer sehr langweilig und unlogisch. Auch Last Man Standing und I Quit sind oft recht langatmig. Nach jeder Aktion wird da gezählt oder das Mikro vor die Nase gehalten. Nimmt Matchfluß raus.
Beitrag von EyeofLegend:
Eigentlich Royal Rumble, leider waren die Umsetzungen in den letzten Jahren oft sehr mies.

   Seiten: [1] 2 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.