MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Free & Fun
Seiten: 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 
Der Fitness- & Ernährungsthread #3

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 

Beitrag von Heisenberg:
Nicht in den Nacken. Einfach normalen Latzug etwa Schulterbreite. Bitte mal in den alten Thread schauen, hatte viel dazu geschrieben.

Oder Klimmzug unterstützt am Gerät (nicht mit Band).
Beitrag von Rockwilder:
Prima. Danke. Werde ich mal testen.
Beitrag von Wickelwandler:
Nabend!

Ich hätte eine Frage: Wenn ich im Fitnessstudio bin und mit Hanteln trainiere, dann hab ich manchmal das Gefühl, dass mein linker Unterarm weniger stark ausgeprägt ist als mein rechter sowohl in Bezug auf Umfang als auch auf "Festigkeit", also wenn ich halt auf den Muskel drücke.

War zwar schon beim Hausarzt, aber die meinte, dass das völlig normal wäre.
Dennoch verwende ich seit einiger Zeit Federn, mit denen man die Scheiben auf die Hantel hängt, um den Unterarm etwas mehr zu beanspruchen...

Hat jmd. ähnliches erlebt oder eine Meinung dazu?
Danke!
Beitrag von Heisenberg:
Ist doch völlig normal? Dein Bizeps ist auch nicht links wie rechts gleich. Deine Quads auch nicht ;)
Beitrag von Wickelwandler:
Zitat:
Original geschrieben von Heisenberg:
Ist doch völlig normal? Dein Bizeps ist auch nicht links wie rechts gleich. Deine Quads auch nicht ;)



Darauf hab ich noch nicht richtig geachtet ^^
Aber subjektiv gesehen, ist das schon ein Unterschied im Unterarm
Beitrag von Heisenberg:
Wie gesagt, das ist normal. Du kannst natürlich ab und an mal ein bisschen Unterarmtraining für den "unterentwickelten" Arm machen aber die Frage ist halt ob das nötig ist ;)
Beitrag von Erik Jendrisek:
Machst du etwas was den einen Arm mehr beansprucht als den anderen? Schau dir z.B. mal den Unterarm der Schlaghand eines Tennisspielers an, da ist der Unterschied enorm um das mal übertrieben zu verdeutlichen.
Beitrag von Heisenberg:
Das macht jeder Rechts/Linkshänder automatisch.
Beitrag von shane1982:
Sport und Ernährung ist ja immer so eine Sache. Manche mögen es, manche wiederrum nicht.
Ich habe gelernt, dass man es schon wirklich freiwillig machen will und nicht, weil irgendjemand etwas positives dazu gesagt hatte. Ansonsten kann man sagen was man will.

Ich sehe darin wirklich viele postive Eigenschaften (wenn man es nicht übertreibt): man fühlt sich insgesamt viel besser, die Gesundheit wird dadurch gefördert, der Blutdruck ist nicht mehr so hoch und man kann auch einiges an Gewicht loswerden. Aber nur darüber zu sprechen bringt nicht sehr viel. Man muss es selbst ausprobieren und selbst erkennen.

Nachdem ich bei der Bundeswehr auffhörte hatte ich sehr schnell knapp 180kg auf den Rippen. Ein Fitnessstudio half mir dabei innerhalb von 9 Monaten 81 kg abzunehmen. Nicht nur durch das Training alleine sondern auch durch die Ernährung, wodurch der Stoffwechsel gut angeregt wird. Es hat mir jedenfalls sehr geholfen. Aber wie schon gesagt, man muss es selbst wollen und auch selbst ausprobieren. Besonders weil mein oft den Satz hört: "Sport ist Mord".

Falls man mit etwas Probleme haben sollte im Fitnessstudio, sind eigentlich immer professionelle Trainer vor Ort, die einem weiterhelfen, auch in Bezug auf bio-chemische Prozesse im Körper. Ich bin auch nicht so der große Fleischesser (und bin kein Vegetarier!), soll aber sehr gut sein für das Training. Dafür bekam ich dann als Alternative bestimmte Nüsse genannt, was wirklich gut hierzu ist.

Was ich gerne mache ist mein Training am TRX, neben Cardio-Training. Beim TRX jedoch immer bedacht, da ich nicht zuviel Muskelaufbau möchte.
Beitrag von Lauf-Guru K:
Schon merkwürdig 10 kg zugenommen (aktuell 90 kg) aber meine Lauf-Geschwindigkeit ist fast konstant geblieben. Vielleicht 1-2 min. lãnger gebraucht,
Bin 12 km gelaufen (6 km hin (Football schauen) und 6 km wieder zurück. Die Lauf-Geschwindigkeit ist gleich geblieben.
Habe mir ein Lauf Logbuch geholt, macht Spass die Lauf Erfolge einzutragen.
Beitrag von 1900:
Nachdem ich im August bei dir (Heisenberg) nach Rat bezüglich Krafttraining gefragt hab, sind wir nun im Januar und ich hab soweit mit zusammen gerechnet ca. 6 Wochen Pause (Urlaub in NYC, Krankheiten etc.) eigentlich recht regelmäßig meine Standardübungen durchgezogen.

Sprich Goblet Squat, Beinstrecker, Fliegende, Bankdrücken mit Kurzhantel, Latzug ("klassich") und Latzug mit Untergriff. Gewicht eigentlich recht konstant jeweils gesteigert und bei allem was die Hanteln angeht, habe ich auch noch Luft nach oben.

Jetzt ist es aber so, dass ich wohl bald am Latzug die Gewichte der Maschine ausgereizt habe. Da sind nämlich nur für 55kg Scheiben drauf und da das Ding so alt ist, gibts auch nach kurzer Inspektion wohl keine Möglichkeit mehr draufzupacken. Was nun tun, erstmal mehr Wdh. einbauen (aktuell 2x12 + 1x12+) wenn das Maximalgewicht erreicht ist oder durch andere Pull Übungen ersetzen?
Allgemein frage ich mich auch, ob meine 6 Übungen reichen oder ob ich auf meine 3 Wocheneinheiten/4,5h nicht mehr Übungen verteilen sollte. Hab bspw. das Gefühl der Trizeps kommt viel zu kurz, aber das kann auch Einbildung sein.

Edit: Was ich noch vergessen habe zu erwähnen, da quasi vor meiner Haustür ein neuer Decathlon aufgemacht hat, der eine gut bestückte Fitnessabteilung hat, bin ich schon in die Versuchung gekommen neben meinen Hantelgewichten noch ein paar fixe (vom Gewicht her) Hexagon Dumbbells und Kettlebells zu kaufen, sowie zwei frei aufstellbare Dip Stangen/Stationen, aber ich habe Angst es mit zu viel Varianz in meinen Übungen zu übertreiben. :D
Edit 2: Bin zudem von Crosstrainer vor ca. 4 Wochen auf Ergometer umgestiegen, weil ich den Crosstrainer nicht mehr sehen konnte und das Ergometer mir zudem auch nicht so auf die Knie geht.
Beitrag von Heisenberg:
Du kannst durchaus den Wiederholungsbereich erhöhen. Aber am Ende wirst du den Stimulus auch über das Gewicht setzen müssen. Das heißt es wird dir nichts anderes übrig bleiben als doch in mehr Gewichte zu investieren. Alternativ Klimmzüge erlernen und dann mit Zusatzgewichten arbeiten.

Na ja, du machst erst Mal nur Grundübungen, richtig? Da ist es klar, dass die "kleinen" Muskeln etwas weniger abbekommen. Wenn du also auch von der Regeneration noch Kapazitäten hast: ab gehts. Curls und Lying Triceps Extensions.

Im Zweifelsfall immer mehr machen :D

Über zu viel Varianz brauchst du dir eigentlich keine Sorgen zu machen. So lange du die Übungen nicht alle vier Wochen wechselst sollte alles ok sein. Also wie oben beschrieben: Übungen aussuchen die funktionieren, die für dich passen, den Zielmuskel "treffen" und dann brutal stark in den Übungen werden.
Beitrag von Kane:
Heisenberg hatte hier im Thread schon mal den Mega Fitness Shop empfohlen, kann man denn diesen Hantelsets (2x20kg oder auch als 2x30kg Variante) ohne Bedenken zugreifen? Ist die Qualität gut? Vom Material sollte es aus Qualitätssicht passen, aber vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit der Marke / Sets aus diesem Shop. Ich würde mit im Fall der Fälle aber noch ein paar kleinere / leichtere Scheiben dazu bestellen, um etwas besser variieren zu können.

Hintergrund der Geschichte: Ich hatte vor rund einem halben Jahr wieder mit Sport angefangen (siehe letztes Posting im alten Thread), das Ziel war v.a. Abnehmen durch Laufen, das hat auch super geklappt, gewichtstechnisch bin ich wieder genau da wo ich hinwollte (8kg weniger als vorher) und hatte mich im Herbst auch in einem Studio angemeldet. Ich laufe einfach nicht gerne bei Kälte draußen, insofern brauchte ich ein Laufband und habe dann aber Mitte Dezember auch mit Krafttraining angefangen, was mir mittlerweile richtig Spaß macht. Natürlich erst mal nach einem Plan des Studios, aber ich würde gerne auch zu Hause die Möglichkeit haben was zu machen wenn die Zeit keine Fahrt ins Studio zulässt (mache im Studio auch schon kleinere Dinge mit Kurzhanteln), deshalb die Überlegung mit dem Kurzhantelset eine Alternative zu Hause zu haben (gerade wenn es dann im Frühjahr wieder wärmer ist und ich wieder draußen Laufen kann).

Lange Rede, kurzer Sinn: Kann ich bei einem solchen Set (siehe Links) problemlos zugreifen? :)
Beitrag von seNsi:
momentan läuts bei mir mitm sport echt richtig gut :-) gehe 4x die woche ins gym und 3 mal die woche laufen mitm hund und nächste Woche fängt die Rückrunde vom Fussball an :-)
bin echt überrascht wie schnell ich doch wieder trainiert aussehe und man fühlt sich so deutlich wohler :-)
Beitrag von Heisenberg:
Die Hanteln kannst du schon nehmen. Ich würde persönlich allerdings lieber 50er Aufnahmen nehmen. Da sind die Gewichte günstiger und du hast langfristig mehr von den Hantel weil du sie besser beladen kannst. 30kg sind nicht so viel.

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.