MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Free & Fun
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 [68] 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 
Der Fitness- & Ernährungsthread #3

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 [68] 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 

Beitrag von N3RO:
Zitat:
Original geschrieben von Heisenberg:
Verstehe die Frage ehrlich gesagt nicht: esse halt einfach mehr von dem was du „verträgst“. Proteine solltest du trotzdem irgendwie zu dir nehmen. Da wären Milchprodukte zumindest mal nicht verkehrt: die gibt es auch Laktosefrei.



Mir ging es um Tipps bzgl. Lebensmittel zur Gewichtszunahme, wenn ich Weizen- und Milchprodukte weglassen muss. Viele Sachen wie Nudeln oder bekannte Milchprodukte wie Magerquark und Hüttenkäse fallen eben weg und wie erwähnt, möchte ich Fleisch eher in kleinem Umfang essen. Ich habe ja oben erwähnt, auf welche Lebensmittel ich mich aktuell konzentriere und dachte, dass ihr evtl. noch Tipps habt, was ich ergänzen könnte.

Bzgl. der Milchprodukte scheint Laktose bei mir kein Thema zu sein. Ob ich auf Casein allergisch reagieren, konnte leider noch nicht abschließend getestet werden.
Beitrag von Heisenberg:
Aber es gibt doch gar keine Lebensmittel zur Gewichtszunahme. Es gibt nur Lebensmittel und ihre Energie. Und wenn du sowieso so viele Einschränkungen hast, dann ist doch eigentlich klar: esse einfach mehr von dem was du bisher ist. Statt 500gr Süßkartoffeln eben 700gr. Sind 200kcal mehr und fertig.
Beitrag von Eden H.:
Wie wäre es mit Fisch? Sehr proteinreich, gesund und kann man in 1.000 Variationen zubereiten.
Ich habe mal als Jugendlicher aufgrund einer Krankheit in 2 Wochen 8kg abgenommen. War eh schon ziemlich mager, bei 177cm wog ich 58kg, durch die Krankheit, die mich ausgerechnet im Urlaub heimsuchte, fiel das Gewicht auf runde 50kg. Es sah aus als würden aus den Shorts nicht 2 Beine sondern 2 Tomatenstöcke rausragen. Als ich nachhause kam bekam meine Mutter fast einen Schlaganfall als sie die Tür öffnete. Ich habe dann auch wieder zugenommen und innerhalb von 4-5 Wochen hat sich das ganze bei 55kg eingependelt. Damals war ich aber auch erst 16, hatte also noch keinen erwachsenen Körperbau ,daher klingt das etwas drastischer als er tatsächlich war.
Beitrag von Griese:
Zitat:
Original geschrieben von N3RO:


Habt ihr noch Tipps, welche (verträglichen) Lebensmittel ich in meinen Ernährungsplan einbauen könnte, um einen Kalorienüberschuss zu generieren bzw. Gewicht zuzunehmen?



Hast du die Kalorien mal gezählt, die du so zu dir nimmst? Vielleicht bist du ja gar nicht soweit vom Überschuss entfernt.
Beitrag von Jiri Nemec:
Zitat:
Original geschrieben von Jiri Nemec:
(...)

Ob ich das weiterhin alle 2 Tage durchziehen wenn Mannschaftssport wie Fußball wieder möglich ist und ich wieder Vollzeit im Büro anstatt auf Kurzarbeit im Home Office arbeite, steht noch in den Sternen, aber eigentlich wäre es ja schade das dann direkt wieder komplett aufzugeben. Vielleicht einfach den Rhythmus ein wenig ändern, aber nicht wieder auf 0 runter. Schauen wir mal, man weiß ja eh noch nicht wie lange der aktuelle Status so bestehen bleibt...


Bisher alles beibehalten, alle 2 Tage laufen gewesen. Heute zum ersten Mal die 5 km in unter 30 min geschafft.

Wahrscheinlich denkt sich ein Großteil der Sportler "das ist doch locker", ich bin aber sehr zufrieden damit.

Ich habe mir vorher nie ein Ziel gesetzt, ich wollte einfach nur etwas Sport machen. Mittlerweile habe ich aber wirklich Spaß und Motivation daran gefunden, alle 2 Tage auf die Piste zu gehen. Dabei ist dann auch egal, ob es nur kleine Runden mit ca. 4 km werden, oder ob ich doch mal die 5 km mache. Und vielleicht verlänger ich die Strecken demnächst ja noch? Man weiß ja nie.

Schauen wir mal, ob ich die Motivation aufrecht erhalten kann, wenn die Plätze wieder für Fußball freigegeben werden, was ja nicht mehr so lange dauern sollte. Aber ich werde es versuchen.
Beitrag von Thomas Müller:
Hauptsache man hat Spaß und erreicht seine EIGENEN Ziele. Andere Leute sind da völlig irrelevant. ;)
Beitrag von fingerinpo:
Das ist der Punkt. Alles andere kommt von allein, so lang man Spaß dabei hat und motiviert ist.

Und so langsam ist das gar nicht;)
Beitrag von Eden H.:
Zitat:
Original geschrieben von Guru-Kovac:
Wurde jetzt bei Garmin Connect App auf 200.000 Schritte die Woche aufgestuft.
D.h. jeden Tag ca. 20 km laufen. :D



Heute 35.000, macht insgesamt 185K und eine neue Bestleistung. Morgen auf jeden Fall noch bis 200, zum Glück wir es einige Stunden lang schön sonnig sein.
Beitrag von Guru-Kovac:
Aktuell bin ich jetzt über 200.000 Schritten.
Platz 1 hat bei mir jemand der hat ca. 250.000 Schritte. :eek:
-----
Marathon getrackt und zwei Auszeichnungen geholt mit Marathon (kann man mehrmals holen) und die 160 km.Lauf Aktivität Auszeichnung.
Nicht mehr viel Punkte bis Rang 4.


Platz 1 hat 275.000 Schritte. Mit Platz 2 oder 3 bin ich auch zufrieden.

Hoffentlich werde ich nicht aufgestuft. 200.000 Schritte reicht völlig aus. :D
Beitrag von Eden H.:
Verdammte Verdauung, ich musste bis nach dem Abendessen warten um ordentlich aufs Klo gehen zu können so musste ich heute fast sämtliche Schritte Abends machen. :D
Hab 210K und ein paar zerquetschte, runde 30.000 pro Tag im Schnitt. Eine neue Bestleistung. Als nächstes versuche den 50.000/Tag zu erreichen, vielleicht am Donnerstag wenn das Wetter passen sollte, jetzt erstmal 2-3 Tage locker angehen lassen und etwas mehr Gymnastik.
Beitrag von Dakaay:
irgendjemand seit den Lockerungen schon im Fitnessstudio gewesen? Will mich wieder anmelden aber habe echt keinen Bock auf Schlange stehen :(
Beitrag von Heisenberg:
Sind einige Geräte abgesperrt ansonsten: wie immer.
Beitrag von Eden H.:
Zitat:
Original geschrieben von Heisenberg:
Sind einige Geräte abgesperrt ansonsten: wie immer.



Wie sieht das aus? Absperrbänder vor einzelnen Geräten, damit sich umso mehr Leute an den anderen anstellen :D Aus dieser Krise lernt man echt nicht nur wie verweichlicht und jämmerlich sondern auch wie schlicht und ergreifend dumm die Menschen sind.

Habe mir jetzt ein Vivosport besorgt, ist heute angekommen. Bisher hatte ich einen Vivofit was ja nicht viel mehr ist als ein schön anzusehender Schrittzähler, jetzt kann ich meine Touren auch endlich richtig einsehen und archivieren. :)
Beitrag von Heisenberg:
Was quatscht du denn da? Einige Geräte sind abgesperrt, um den Abstand zu halten. Wie überall anders auch.
Beitrag von Griese:
Außerdem ist die maximalzahl im Gym begrenzt...

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 [68] 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.