MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Free & Fun
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 
Der Fitness- & Ernährungsthread #3

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 

Beitrag von Heisenberg:
Definiere schlimm. Ziel sollte es vielleicht sein den Puls etwas herunterbringen. Aber: wenn man medikamentös eingestellt ist, etwas bestimmtes vorliegt etc, dann hat das selbstverständlich Auswirkungen. Von daher: schlimm ist relativ. Ist ja noch normbereich wenn auch eben am höheren Ende.
Beitrag von Unregistriert:
Schlimm = in irgendeiner Weise gesundheitsgefährdend.

120-130 beim Hometrainer ist aber bestens, oder?
Beitrag von Panzerwagen:
Spannend. Hatte gestern erst selbst mal nach KFA Wagen geschaut und mir die Anschaffung dann auch direkt verkniffen, nach dem ich mich da reingelesen hatte. Fotos erscheinen mir da wirklich am sinnvollsten.

Was mir noch bei dem Thema aufgefallen ist, sind die zum Teil der unterschiedlichen optischen Eindrücke. Wenn man sich z.B. hier mal geschätzte 10% anschaut und dann hier gemessene 9,5%. Ist das am Ende alles Beleuchtung, Körperbehaarung oder sind die genetischen Unterschiede mitunter so groß?
Beitrag von Heisenberg:
Möglich aber da sind andere Faktoren deutlich interessanter: Stress, fehlender Schlaf, Übergewicht etc.

Den Puls am Rad bestimmst ja du durch deine Anstrengung ;)
Beitrag von Heisenberg:
Zitat:
Original geschrieben von Panzerwagen:
Spannend. Hatte gestern erst selbst mal nach KFA Wagen geschaut und mir die Anschaffung dann auch direkt verkniffen, nach dem ich mich da reingelesen hatte. Fotos erscheinen mir da wirklich am sinnvollsten.

Was mir noch bei dem Thema aufgefallen ist, sind die zum Teil der unterschiedlichen optischen Eindrücke. Wenn man sich z.B. hier mal geschätzte 10% anschaut und dann hier gemessene 9,5%. Ist das am Ende alles Beleuchtung, Körperbehaarung oder sind die genetischen Unterschiede mitunter so groß?


Unter keine Umständen hat der Gewichtheber 9%. Never. Mach mal 15 draus und wir kommen näher :D
Beitrag von Panzerwagen:
Zitat:
Original geschrieben von Heisenberg:
Unter keine Umständen hat der Gewichtheber 9%. Never. Mach mal 15 draus und wir kommen näher :D



Okay. :D Also auch wieder eine recht ungenaue Messung.
Beitrag von Unregistriert:
Zitat:
Original geschrieben von Heisenberg:
Möglich aber da sind andere Faktoren deutlich interessanter: Stress, fehlender Schlaf, Übergewicht etc.

Den Puls am Rad bestimmst ja du durch deine Anstrengung ;)



Stress hab ich gefühlt 24 Stunden und dadurch ergibt sich auch oft fehlender Schlaf. Oh je, ich werd keine 60 :(
Beitrag von Kane:
Zitat:
Original geschrieben von Heisenberg:
Für dich? Am Anfang? Ein Jahr mindestens ;)



Alles klar. :D

Ich dachte das vielleicht nach einiger Zeit ein Wechsel sinnvoll wäre, aber es gibt ja bei den Übungen auch Möglichkeiten zu variieren.
Beitrag von Lauf-Guru K:
:thumbsup: für die ausführliche Analyse bzgl. der Gewichtswaage.

Schade das die Entwicklung noch nicht so weit. Gibt zahlreiche positive Berichte zu den Waagen.
Beitrag von Heisenberg:
Zitat:
Original geschrieben von Panzerwagen:
Spannend. Hatte gestern erst selbst mal nach KFA Wagen geschaut und mir die Anschaffung dann auch direkt verkniffen, nach dem ich mich da reingelesen hatte. Fotos erscheinen mir da wirklich am sinnvollsten.

Was mir noch bei dem Thema aufgefallen ist, sind die zum Teil der unterschiedlichen optischen Eindrücke. Wenn man sich z.B. hier mal geschätzte 10% anschaut und dann hier gemessene 9,5%. Ist das am Ende alles Beleuchtung, Körperbehaarung oder sind die genetischen Unterschiede mitunter so groß?


Um da noch mal näher drauf einzugehen: ja, bestimmte Körperfettanteile sehen bei entsprechender Muskelmasse anders aus. Jemand, der zehn Jahre trainiert und nahe an dem ist, was er vielleicht maximal aufbauen kann (wobei ich daran nicht so wirklich glaube, dass es ein Limit gibt) und einen KFA von 15% hat, der (kann) auch bei 15% noch wahnsinnig aussehen.

Jemand, der noch nicht so viel Muskelmasse hat und 15% hat, der sieht entsprechend wohl eher etwas fluffiger aus. Deshalb kommen da auch oft unterschiedliche Bilder und Wahrnehmungen raus.

Zitat:
Original geschrieben von Peyton's Royce:
Stress hab ich gefühlt 24 Stunden und dadurch ergibt sich auch oft fehlender Schlaf. Oh je, ich werd keine 60 :(


An dem Prozess kann man, auch wenn man "krank" ist, arbeiten. Jeden Tag ein paar Minuten länger oder besser schlafen, meditieren, Sport machen, was auch immer hilft, das ist schon ein Fortschritt. Auch hier wird oft unterschätzt was man in zehn Jahren schaffen kann :)
Beitrag von Unregistriert:
Wie kann man besser schlafen?

Ich hab eher das Gefühl das der Schlaf generell nicht erholsam ist und oft kann ich auch nur schlafen wenn ich schlafen kann. Es kann sein das ich den Kopf nicht ausschalten kann und schon kann ich nicht einschlafen. Oder ich fall am nächsten Tag schon um 21:00 totmüde ins Bett. Ich hab keinen richtigen Rhytmus, sondern schlafe mehr so wie ich schlafen kann.

So oder so, hab ich aber den Eindruck es ist nie wirklich erholsam. Ich träum jede Nacht so eine scheiße, das ich beim aufwachen weitaus müder und gerädeter bin als vorher. Egal ob 6, 7, 8 oder 9 Stunden Schlaf. Oder nur 5. Oder ich steh wieder auf weil es nicht geht

Auch wenn das ja jetzt fast am Thema vorbeigeht, aber ich hab noch eines bezüglich Hometrainer? Gibt es irgendwelche Tricks für besseres sitzen? Ich könnte konditionell und von den Beinen her, weitaus mehr machen, aber nach 20 Minuten spätetens kann ich einfach nicht mehr sitzen, so schlimm das einem der ganze Unterleib einschläft. Versuch es schon mit Kisse, aber wirklich besser ist es nicht. Mach momentan daher 2 x 20, würde es aber gern am Stück machen und auf Dauer auch wieder auf 60 Minuten am Stück hoch.

Je nachdem ob möglich, werd Ende des Monats zum Rheumatologen und dann sehen ob ich das auch noch mitnehme :(

Aber bei allen Körperschmerzen schaff ich das mit dem Hometrainer momentan ganz gut und wenn das Sitzproblem nicht wäre, würde ich länger können.

Auf jeden Fall bin ich motiviert dagegen anzukämpfen. Leicht ist das nicht. Die seelischen Beschwerden, starke Schmerzen, wohl auch Rheuma und dann meine Medikamente, die alle begünstigen da sich mich nur noch schlapp und müde fühle. Kein erholsamer Schlaf aufgrund der seelischen Dinge. Das ist eine echte Qual, ich würde so gerne wieder so fit sein wie ich es vor ein paar Jahren mal war und wo ich täglich noch 90 Minuten Crosstrainer geschafft habe ohne größte Anstrengung. Und jetzt schaff ich kaum was. :(

Aber ich kämpfe endlich richtig dagegen an :)
Beitrag von Bruce Will-es:
Hi Leutz, ich mache gerade eine Art Diät und möchte so abspecken:

Morgens: mache ich mir immer Abends davor, Haferflocken mit wenig Milch damit es dadurch eine Art Pampe wird und stelle es ins Kühlschrank bis morgen früh
Jeden Morgen, schneide ich zB. eine Banane in Scheiben oder ne Kiwi klein und mische es mit dem Haferflocken

Mittags: esse ich meistens nix weil, ich kein Hunger habe oder meine Frau zu fettig kocht

Und Abends: esse ich nur ein kleinen Becher Natur Joghurt.

Dabei trinke ich viel Mineralwasser oder Wasser aus der Leitung.

Gehe 2-3 x zum Training so nach Lust und Zeit.

Was haltet ihr davon?
Beitrag von Unregistriert:
Zitat:
Original geschrieben von Bruce Will-es:
Hi Leutz, ich mache gerade eine Art Diät und möchte so abspecken:

Morgens: mache ich mir immer Abends davor, Haferflocken mit wenig Milch damit es dadurch eine Art Pampe wird und stelle es ins Kühlschrank bis morgen früh
Jeden Morgen, schneide ich zB. eine Banane in Scheiben oder ne Kiwi klein und mische es mit dem Haferflocken

Mittags: esse ich meistens nix weil, ich kein Hunger habe oder meine Frau zu fettig kocht

Und Abends: esse ich nur ein kleinen Becher Natur Joghurt.

Dabei trinke ich viel Mineralwasser oder Wasser aus der Leitung.

Gehe 2-3 x zum Training so nach Lust und Zeit.

Was haltet ihr davon?



Nicht so gut. Du isst zu wenig. Das wird eher den Jojo Effekt begünstigen, heißt nach der Diät, wenn du wieder "normal" isst, wird der Körper eher sofort speichern, da er nur noch an wenig gewöhnt ist. Besser ist eine Ernährung zu haben die man dauerhaft hat. Diäten sind generell nicht so ratsam. Besser bewusstes Essen. Mittags nicht essen ist z.B. auch nicht so gut, denn vermehrt kleinere Mahlzeiten einehmen um den Stoffwechsel anzukurbeln ist da besser. Mittags vielleicht nen Salat oder sowas? Das würde schon reichen. :)

Und wenn es nur mal zwischendurch ein Apfel ist. Aber so viel Kalorien du da einsparst bei dem Tagesablauf, ist das doch ungesund, weil, so nach meinem Eindruck, viel zu wenig was du zu dir nimmst.

Ein Fettarmer Quark mit Obst ist auch immer gut. Ist lecker, macht satt und ersetzt eine Mahlzeit.

Ich würde mich eher an einen guten Ernährungsplan in Kombination mit Sport halten, als mich quasi "runterzuhungern". Setz auf fettarme Produkte und Gerichte. Mageres Hühnchen geht auch immer. Viel Gemüse. Gibt unendlich viele leckere Gerichte mit wenig Fett und weniger Kalorieren. Gut und gesund Essen ist besser als ne Diät auf Dauer, vor allem weil du dann das reduzierte Gewicht viel besser halten kannst.
Beitrag von Bruce Will-es:
Zitat:
Original geschrieben von Peyton's Royce:
Nicht so gut. Du isst zu wenig. Das wird eher den Jojo Effekt begünstigen, heißt nach der Diät, wenn du wieder "normal" isst, wird der Körper eher sofort speichern, da er nur noch an wenig gewöhnt ist. Besser ist eine Ernährung zu haben die man dauerhaft hat. Diäten sind generell nicht so ratsam. Besser bewusstes Essen. Mittags nicht essen ist z.B. auch nicht so gut, denn vermehrt kleinere Mahlzeiten einehmen um den Stoffwechsel anzukurbeln ist da besser. Mittags vielleicht nen Salat oder sowas? Das würde schon reichen. :)

Und wenn es nur mal zwischendurch ein Apfel ist. Aber so viel Kalorien du da einsparst bei dem Tagesablauf, ist das doch ungesund, weil, so nach meinem Eindruck, viel zu wenig was du zu dir nimmst.

Ein Fettarmer Quark mit Obst ist auch immer gut. Ist lecker, macht satt und ersetzt eine Mahlzeit.

Ich würde mich eher an einen guten Ernährungsplan in Kombination mit Sport halten, als mich quasi "runterzuhungern". Setz auf fettarme Produkte und Gerichte. Mageres Hühnchen geht auch immer. Viel Gemüse. Gibt unendlich viele leckere Gerichte mit wenig Fett und weniger Kalorieren. Gut und gesund Essen ist besser als ne Diät auf Dauer, vor allem weil du dann das reduzierte Gewicht viel besser halten kannst.



Laut dem Trainer, soll ich nur morgens Obst essen mit der Kombination mit dem Haferflocken.
Da Obst viel zu viel Fruchtzucker hat was wieder schaden würde.
Beitrag von Bruce Will-es:
Laut dem Trainer, soll ich nur morgens Obst essen mit der Kombination mit dem Haferflocken.
Da Obst viel zu viel Fruchtzucker hat was wieder schaden würde. Außerdem soll ich wenn möglich, auf Brot, Brötchen ect. verzichten.

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.