MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > Classic & WWE Network Forum
Seiten: [1] 2 
WWE Ride Along (Aktuell: Route Rusev Day!)

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: [1] 2 

Beitrag von Heisenberg:
Liebe User,

für das neue WWE Network Unterforum werden wir zwecks Übersicht und besserer Aufteilung für einige der WWE Original Content Shows einen eigenen Thread eröffnen.

Hier dreht sich alles um: WWE Ride Along

Wir wünschen euch viel Spaß im WWE Network Forum.


Eure WWE Network Moderation
Beitrag von Unregistriert:
Ride Along ist klasse, aber ich finde es ziemlich schade das es immer so verschieden ist: mal Gimmick mal nicht. Strowman/Alexa war ja nicht im Gimmick. IIconics und Rusev bei der letzten Ausgabe wieder. New Day auch damals. Find das immer bißchen schade das man sich da nicht einig ist ob man sie jetzt als die realen Personen darstellt oder im Charakter. Grad bei den IIconics hätte ich es etwas schöner gefunden sie out of Gimmick zu zeigen, damit alle die sich sonst nie so mit ihnen beschäftigen auch mal sehen wie liebenswert und nett sie im echten Leben sind. Aber das Format an sich ist eines der besten auf dem Network. Ist mal was anderes und dafür ist das Network ja auch da. Find ich generell unterhaltsamer als die regulären WWE Sendungen.
Beitrag von Shane McMahon:
Dieses hin und her ist tatsächlich etwas störend, wobei ich sagen muss, dass mir (und auch einer Freundin von mir) das Gimmick der IIconics in der Ride Along Folge durchaus Spaß gemacht hat, da es einen guten Tick erwachsener, spaßiger und dadurch echter rüberkam als es in den regulären WWE Sendungen der Fall ist.

War im ganzen auf jeden Fall eine kurzweilige, unterhaltsame Folge, auch wenn die Spielchen natürlich etwas aufgesetzt rüberkommen, aber solange diese unterhalten, und das haben sie in dieser Folge, habe ich keinerlei Problem damit.
Beitrag von Unregistriert:
Zitat:
Original geschrieben von Shane McMahon:
Dieses hin und her ist tatsächlich etwas störend, wobei ich sagen muss, dass mir (und auch einer Freundin von mir) das Gimmick der IIconics in der Ride Along Folge durchaus Spaß gemacht hat, da es einen guten Tick erwachsener, spaßiger und dadurch echter rüberkam als es in den regulären WWE Sendungen der Fall ist.



Gott sei dank war es das und nicht auf dem Kindergartenniveau wie in den Sendungen. Und unterhalten hat es mich auch sehr. Wäre halt trotzdem schöner gewesen wenn man halt etwas mehr von ihnen selbst hätte sehen können und warum sie bei Kollegen und Kolleginnen so beliebt sind im Performance Center als auch bei SD. Sie sind ja echt Everybodies Darling backstage und so sehr mich das für sie freut, wäre es halt schön gewesen bei der grausamen Darstlellung in den Shows das die Leute die sonst nichts von ihnen sehen oder sich für Backstage Kram interessieren, das ein wenig mitbekommen. Hätte ihnen gut getan, aber vielleicht auch zu sehr das Heel Bild das WWE aufrecht erhalten will zerstört ;)

Aber glücklicherweise war es nicht so extrem wie befürchtet und daher trotzdem unterhaltsam.
Beitrag von EyeofLegend:
Ein paar vereinzelte Folgen gesehen. Gibt mir nichts Leute beim Autofahren zu beobachten. Selbst das mit Braun & Bliss fand ich langweilig. Zu viel belangloser Small Talk.
Beitrag von Cesár Sampson:
Hab dieses Ride Along auch gesehen, weil ich den IIconics auch ne Chance geben wollte und die Ride-Along-Sachen dann teilweise oft auch out of Gimmick waren. Es war aber doch sehr anstrengend. Für den Akzent können die nichts - gebe ich zu - aber auch der Rest war teilweise sehr zäh. War für meinen Geschmack auch zu sehr In-Gimmick. Unterhalten habe ich mich viel mehr von Rusev, Lana und Aiden gefühlt.
Beitrag von Unregistriert:
Plus ich mag die nachgestellten Sachen nicht so gerne. Da wo Hunter ihnen die "schlechte News" vom Call Up überbringt (hey, das war bestimmt kein witz, das war ernst :D ) und direkt daneben steht ein Kameramann? Das war bestimmt genau die Szene wie sie sich abgespielt hat, klaaaar :D

Beim ansehen hab ich es auch nicht bemerkt, aber Twitter ist ja aufmerksam Beste Szene :D

Man könnte jetzt böse sein, aber na ja ;)
Beitrag von Tomatensaft:
Zitat:
Original geschrieben von Cesár Sampson:
Hab dieses Ride Along auch gesehen, weil ich den IIconics auch ne Chance geben wollte und die Ride-Along-Sachen dann teilweise oft auch out of Gimmick waren. Es war aber doch sehr anstrengend. Für den Akzent können die nichts - gebe ich zu - aber auch der Rest war teilweise sehr zäh. War für meinen Geschmack auch zu sehr In-Gimmick. Unterhalten habe ich mich viel mehr von Rusev, Lana und Aiden gefühlt.



Kann ich so unterschreiben, auch wenn Peyton´s Royce mir gleich wie im anderen Thread warscheinlich ins Gesicht springt, ich finde Billie Kay einfach so unnatürlich und unsympathisch und so kommt sie auch bei RA für mich rüber, die hat einfach nichts natürliches irgendwie. DIe Frau geht für mich gar nicht. Peyton dagegen absolut sympathisch, wie schon öfters erwöhnt , die Frau muss weg von ihrem Anhängsel.

Rusev. Lana und Aiden in der Folge natürlich absolut lustig und gut unterwegs.
Beitrag von Jaime Lannister:
Finde Peyton allgemein einfach deutlich besser als Billie. Etwas schade, dass sie von ihr unten gehalten wird. Peyton alleine würde ich einen ähnlichen Run wie Carmella im Main Roster zutrauen. Also mit einem Titel in 2-3 Jahren und mehreren Fehden abseits des Titels. Auch als Face irgendwann.

Zu Rusev: Das ist wahrscheinlich einer der sympatischsten Menschen im öffentlichen Leben überhaupt. Super lieber Typ, sehr witzig und manchmal ein richtiges A....och zu seinen Kollegen, aber auf eine positive Art und Weise. Einfach so ein richtiger Kumpel-Typ, mit dem man viel Spaß haben kann. Deswegen ist Rusev auch so beliebt.
Beitrag von Unregistriert:
Zitat:
Original geschrieben von Tomatensaft:
Kann ich so unterschreiben, auch wenn Peyton´s Royce mir gleich wie im anderen Thread warscheinlich ins Gesicht springt, ich finde Billie Kay einfach so unnatürlich und unsympathisch und so kommt sie auch bei RA für mich rüber, die hat einfach nichts natürliches irgendwie. DIe Frau geht für mich gar nicht. Peyton dagegen absolut sympathisch, wie schon öfters erwöhnt , die Frau muss weg von ihrem Anhängsel.



Nicht schon wieder :mad:

Ihr wird so unrecht getan. Im Gimmick mag es sein das sie so für einige rüber kommt, aber privat ist sie sowas von natürlich und sympathisch. Nein, ich hab sie leider noch nicht selbst getroffen (kenne aber viele die das haben und die dadurch sogar zum Fan wordewn obwohl sie vorher mit ihr nichts anfangen konnten), aber genug Einblicke in anderen Medien gehabt und wenn man die ganzen Stories hört, unter anderem vom Axxess letztem und diesem Jahr, dann kann man die Frau nicht unsympathisch finden. Oder alles was bei Shimmer so war.

Bei WWE sieht man halt nur die total zugekleisterte Billie in den Shows und leider auch hier, deswegen hätte ich lieber Jessica Mckay als Billie Kay gesehen.

Aber da ihr Peyton alle mögt, verzeih ich euch das und auch ein Tomatensaft ist ja hier und da ganz lecker und gesund :D
Beitrag von Cesár Sampson:
Ich werde beide immer anstrengend finden. :p
Beitrag von Tomatensaft:
Zitat:
Original geschrieben von Peyton's Royce:
Nicht schon wieder :mad:

.

Aber da ihr Peyton alle mögt, verzeih ich euch das und auch ein Tomatensaft ist ja hier und da ganz lecker und gesund :D



So ist das richtig ;) Kann sie natürlich nicht privat beurteilen und habe von früher wenig, vorallem ausserhalb des Rings, gesehen und ich möchte ihr auch nicht absprechen das sie vielleicht der netteste und liebenswerteste Mensch auf Erden ist, aber bei allem was ich bisher gesehen habe kommt das bei mir leider absolut nicht so rüber, im Gegenteil. Aber mag natürlich ,,in echt´´ ganz anders sein,
Beitrag von Unregistriert:
Das hab ich auch so verstanden, aber gerade deswegen hätte ich mir das ja auch gewünscht das man es out of character macht. Gerade weil man das ja sogar bei Alexa ebenso gemacht hat und die extreme Heel Persönlichkeit ignoriert hat. Und das man bei ihr davon mehr sieht, denn während Peyton ohnehin bei den meisten sympathisch ankommt, wird Billie mir oft zu sehr vernachlässigt dahingehend. Und nicht jeder folgt Billie bei Instagram um den anderen Eindruck zu bekommen ;)

Spaß gemacht hat es aber trotzdem.
Beitrag von Jaime Lannister:
Das was ich von denen bei Social Media so gesehen habe, war eigentlich immer ganz witzig. Die gehen im Flieger ja Itami öfter mal auf die Nerven und so weiter. Aber find die beiden ganz witzig, auch wenn ich Peyton Royce bevorzuge. Ich finde aber sowieso, dass die Damen in den Shows zu viel Make-Up haben. Also generell.
Beitrag von Unregistriert:
Und die Videos mit Gargano immer :D

Aber leider ist das ja nicht mehr, es sei denn er kommt auch zu SD irgendwann, dann können sie es wieder auferleben lassen :cool:

Bei Rusev kann ich nur die ganzen Videos von UpUpDownDown emfpehlen. Der Typ ist auch einfach jemand zum Spaß haben, fast wie ein Teddybär und superlustig :D

   Seiten: [1] 2 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.