MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Free & Fun
Seiten: 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 
Bin ich der einzige ...

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 

Beitrag von Raul Bobadilla:
Ist auch in der Tat eine absolut typische sprachliche Besonderheit des Niederrheins. 1900, bitte zukünftig besser den heimischen Dialekt studieren.
Beitrag von 1900:
Zitat:
Original geschrieben von Nate Diazepam:
Ich schon. Jupp Heynckes, Berti Vogts, Günther Netzer, Horst Lichter machen's doch auch, um nur ein paar prominente Beispiele zu nennen.


Nur weil ein paar es machen, ist es aber nicht unbedingt ein generell anwendbares Beispiel. Ich hab in meinen 27 Jahren hier am Niederrhein noch niemanden getroffen, der es so ausgesprochen hat. Vor allem schlägt sich der Dialekt hier in wesentlich anderen Sachen nieder und sicher nicht an der Aussprache von Tisch oder Fisch. Ehrlicherweise hab ich generell in meinem Leben noch nie jemanden das so aussprechen hören, egal welche Herkunft.

Zitat:
Original geschrieben von Raul Bobadilla:
Ist auch in der Tat eine absolut typische sprachliche Besonderheit des Niederrheins. 1900, bitte zukünftig besser den heimischen Dialekt studieren.


Wie gesagt, hör ich zum ersten Mal, dass dies etwas Niederrhein spezifisches sein soll, hab in meinem ganzen Leben noch nie jemanden das hier so aussprechen hören und bei uns im Ort spricht die Hälfte mit Dialekt weil hier gefühlt nur Rentner wohnen. Wenn ich an rheinischen Dialekt denke, dann denke ich entweder an Leute die noch gewisse Plattdeutsche Einflüsse mit einfließen lassen oder an Rainer Callmund. ;)

Mein alter Biolehrer hat auch immer Kina und Kemie gesagt und dem sein ganzer Familienstammbaum ist hier ansäßig, während immer alle sagen, diese Aussprache wäre bspw. bayrisch. Ich würde daher sowas nicht unbedingt als Dialekt bedingt bezeichnen. Das Wort wird von diesen Personen ja vermutlich immer noch Chemie oder China geschrieben. Was anderes ist es wenn die Leute dann nicht nur "Jot" anstatt "Gut" sagen, sondern es auch so schreiben.
Beitrag von James Rodriguez:
....der Sachen wie Pommes, Chicken Nuggets etc. ohne Soße (Also Ketchup, Curry etc.) isst?
Beitrag von Jack Bauer:
Das Tisch/Tich, Fisch/Fich Problem habe ich auch schon bei zwei Kollegen hier festgestellt. Die kommen allerdings beide aus Dresden. Finde ich auch total schrecklich wenn ich ehrlich bin. Geht mir richtig auf den Sack wenn ich das immer höre und möchte sie am liebsten jedes Mal verbessern :D
Beitrag von Main Eid:
Zitat:
Original geschrieben von James Rodriguez:
....der Sachen wie Pommes, Chicken Nuggets etc. ohne Soße (Also Ketchup, Curry etc.) isst?


Bei mir ist es meistens eher unfreiwillig. Und zwar immer dann, wenn ich wiedermal das Scheiß Ketchup-Tütchen einfach nicht aufbekomme und dann aus Verlegenheit über diese peinliche Situation die Pommes lieber pur esse. :D Aber selbst wenn ich das Tütchen mit meinen Wurstfingern mal aufbekomme, bleiben nach dem Ketchup immer noch 3/4 Pommes übrig. Also was Pommes angeht: Nein, bist nicht der einzige.
Chicken Nuggets esse ich allerdings schon überwiegend mit Dip.
Beitrag von Edgar Neubauer:
Zitat:
Original geschrieben von James Rodriguez:
....der Sachen wie Pommes, Chicken Nuggets etc. ohne Soße (Also Ketchup, Curry etc.) isst?



Pommes ohne Majo = Verbrechen
Beitrag von Fletcher Cox:
Zitat:
Original geschrieben von James Rodriguez:
....der Sachen wie Pommes, Chicken Nuggets etc. ohne Soße (Also Ketchup, Curry etc.) isst?



kommt drauf an. Bei Burger King oder McDonalds habe ich noch nie Ketchup/Mayo bestellt, da verwende ich höchstens mal die Süß Sauer-Sauce der Nuggets, welche ich ohne alles vorziehe. Ansonsten nutze ich bei Pommes/Wedges nur Sour Cream. Mit Ketchup tue ich mich sowieso schwer, da schmeckt mir einer schlechter als der andere. Die dicke Hela-Flasche angefochten ganz oben, da bekomme ich schon einen faulen Geschmack, wenn ich nur dran denke...
Beitrag von RavenHawk999:
Wenn Pommes mit Ketchup dann nur von Heinz.Pommes mit Mayo geht gar nicht.
Nuggets mit Chili Dip oder Curry Sauce.
Beitrag von Lauf-Guru K:
Zitat:
Original geschrieben von RavenHawk999:
Wenn Pommes mit Ketchup dann nur von Heinz.Pommes mit Mayo geht gar nicht.
Nuggets mit Chili Dip oder Curry Sauce.


:thumbsup:
Könnte Nuggets gar nicht ohne essen.
Beitrag von CristyHemmefahrt:
Zitat:
Original geschrieben von Bucky Lynch:
Gutes Argument, das hatte ich tatsächlich nicht im Kopf. Bei Chemnitz greift sogar das Selbe.

Kemie und Kina ist einfach auf so vielen Ebenen falsch. :D Vor allem Kina statt China. Ihr sprecht Chile doch auch nicht Kile aus, oder?



Das heißt ja auch Tschile. Du sagst ja auch nicht Tschina oder Tschemie.

Aber um Licht in das ganze zu bringen und zu zeigen, dass wir (leider) alle recht haben:

Chemie
Lautschrift: [çeˈmiː] 🔉, süddeutsch, österreichisch: [k…] 🔉, schweizerisch: [x…]

In der Standardlautung gilt nur die Aussprache çeˈmiː als korrekt; süddeutsch und österreichisch wird die Aussprache keˈmiː verwendet.

Quelle: Duden
Beitrag von Moira O'Deorain:
Ich kenne absolut keinen, der das mit T spricht..aber gut, ich kenne auch keinen gesunden Menschen, der Kina oder Kemie sagt..
Beitrag von CristyHemmefahrt:
Zitat:
Original geschrieben von Moira O'Deorain:
Ich kenne absolut keinen, der das mit T spricht..aber gut, ich kenne auch keinen gesunden Menschen, der Kina oder Kemie sagt..



Das trifft sich gut. Ich kenne keinen gesunden Menschen, der nicht Tschile, Kemie oder Kina sagt.

Aber auch hier noch mal:

Chemie
Lautschrift: [çeˈmiː] 🔉, süddeutsch, österreichisch: [k…] 🔉, schweizerisch: [x…]

In der Standardlautung gilt nur die Aussprache çeˈmiː als korrekt; süddeutsch und österreichisch wird die Aussprache keˈmiː verwendet.

Quelle: Duden
Beitrag von Spunke:
Ich komme übrigens aus dem Süden und hier sagt keiner Kemie oder Kina. Außer sie sind steinalt.
Beitrag von Nate Diazepam:
Zitat:
Original geschrieben von 1900:
Nur weil ein paar es machen, ist es aber nicht unbedingt ein generell anwendbares Beispiel. Ich hab in meinen 27 Jahren hier am Niederrhein noch niemanden getroffen, der es so ausgesprochen hat. Vor allem schlägt sich der Dialekt hier in wesentlich anderen Sachen nieder und sicher nicht an der Aussprache von Tisch oder Fisch. Ehrlicherweise hab ich generell in meinem Leben noch nie jemanden das so aussprechen hören, egal welche Herkunft.




Dann google mal »rheinische Hyperkorrektur« oder frag Martin Chulz. Vielleicht hörst du auch einfach nur sehr, sehr schlecht?
Beitrag von 1900:
Zitat:
Original geschrieben von Nate Diazepam:
Dann google mal »rheinische Hyperkorrektur« oder frag Martin Chulz. Vielleicht hörst du auch einfach nur sehr, sehr schlecht?


Oder der Dialekt ist, gerade in jüngeren Generationen, einfach lange nicht mehr so präsent wie bei den älteren Damen und Herren.

   Seiten: 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.