MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Entertainment
 
75th Golden Globes Award (2018)

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

    

Beitrag von ...:
Heute Nacht findet die Verleihung der Golden Globes statt. Die erste große Verleihung seit Aufkommen der aktuellen Ereignisse. Seth Myers wird durch die Preisverleihung leiten und es heißt, dass der Abend ganz unter dem Thema stehen wird und das es die Show überschatten dürfte. Myers wird in seiner Eröffnungsrede das Thema ansprechen.
Zitat:
Meyers [...] thinks it's "far more important" to focus on "everything that's happened in Hollywood...as opposed to anything that's happening in Washington."

Zahlreiche Stars werden heute aus Solidarität mit den missbrauchten Personen in Schwarz bei der Verleihung anwesend sein.
Verantwortlich hierfür ist die "Time's up"-Initiative die von bekannten weiblichen Entertainern gegründet wurde. Sie unterstützen landesweit Missbrauchsopfer mit Millionen von Dollar.

https://www.goldenglobes....s-nominees/2018

Edit: Die letzten 3 Jahre gab es laut Sufu auch einen Thread, deswegen der für dieses Jahr.
Beitrag von Hitman2701:
Schön, dass „In the Fade“ einen GG gewonnen hat. Ansonsten war bisher niemand dabei, den ich mir als Sieger erhofft hatte. Besonders schade finde ich es bei Stranger Things. Sowohl David Harbour als auch die Serie an sich hätte einen Globe verdient gehabt auch wenn da natürlich der Fanboy aus mir spricht und diese Meinung rein subjektiv ist. :)
Beitrag von sayonara:
Ich hab so Bock auf Three Billboards Outside Ebbing, Missouri. Wird nun Zeit, dass er hier anläuft. :cool:

Auch schön das Lady Bird sich den Globe sichern konnte.

Und natürlich cool das Akin gewonnen hat. Leider noch nicht gesehen.
Beitrag von Dexter Morgan:
Es freut mich sehr das The Marvelous Mrs. Maisel Best Comedy und Rachel Brosnahan als Best Actress Comedy gewonnen hat. Die Serie hat mir direkt gefallen und hatte jedemenge Freude an den 8 Folgen.

Interessant das bei Drama sich, The Handmaid´s Tale durchsetzten konnte. Aber wenn die Serie im Ansatz auch nur so stark wie, Alias Grace, ist dann kann ich den Sieg nachvollziehen. Muss die Serie mal noch nachholen.

This is Us wird ja häufig auch erwähnt in letzter Zeit, doch ich habs noch nicht gesehen. Lief glaub ich mal bei Pro7, nur dachte ich nie das Pro7 mal ne gute Serie zeigt :D ;)
Beitrag von Olivia Wilde:
Was war denn mit der Portman los? Die hatte ja richtig Bock auf die Best-Director Presentation.
Beitrag von GrafSpeeDVD:
The Handmaid´s Tale ist sicherlich nicht schlecht aber irgendwie fand ich dieses Jahr andere Serien doch stärker, mit den Darstellerin kann ich leben auch wenn es mich nicht gestört hätte wenn andere Gewonnen hätten.
Beitrag von Nate Diazepam:
Call Me By Your Name leider – natürlich – ohne Preis. Dass Akin einen bekommen hat, wundert mich dagegen überhaupt nicht. Alles andere als verdient, aber halt eine falsch verstandene Konzessions-Auszeichnung.
Beitrag von Lionel Messi:
Zitat:
Original geschrieben von sayonara:
Ich hab so Bock auf Three Billboards Outside Ebbing, Missouri. Wird nun Zeit, dass er hier anläuft. :cool:



!!
Beitrag von Wishmaster:
Tommy Wiseau auf der Golden Globes Bühne. Hätte nicht gedacht, dass ich das nochmal erleben würde :cool:
Beitrag von Delaney:
Zitat:
Original geschrieben von GrafSpeeDVD:
The Handmaid´s Tale ist sicherlich nicht schlecht aber irgendwie fand ich dieses Jahr andere Serien doch stärker, mit den Darstellerin kann ich leben auch wenn es mich nicht gestört hätte wenn andere Gewonnen hätten.


Neben The Americans für mich die beste Drama-Serie des Jahres und auch mit tragender Bedeutung. Sexismus-Debatte hin oder her, diese abstruse und doch irgendwie nicht sehr weit entfernte Dystopie ging ins Mark.

    


[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Powered by: Search Engine Indexer and vBulletin
Copyright © Jelsoft Enterprises Limited