MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Free & Fun
Seiten: [1] 2 3 4 
Tipps für die richtige VISA/Mastercard

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: [1] 2 3 4 

Beitrag von Big.Lebowski91:
Hallo zusammen,

bin aktuell nur in Besitz einer AmericanExpress Karte. Da man mit der aber nicht überall zahlen kann, und das Bonussystem nicht das beste ist möchte ich nun auch eine VISA oder Mastercard anschafen.

Habe gehört die von Amazon soll recht gut sein.

Welche könnt ihr empfehlen?
Ein Jahresbeitrag bis 100 Euro stört mich nicht, und sie sollte für Reisen gut geeignet sein. Sprich man bekommt Prozente auf Reisen, Meilen usw.

Wäre cool wenn da jemand ein Geheimtipp hat ;)

Greets
Beitrag von Wishmaster:
Ich habe die Visa von Amazon und bin mit der zufrieden. Durch das Punktesystem musste ich in den bisherigen 4 Jahren nicht einmal die Jahresgebühr zahlen. Wenn man kurzfristig den Kreditrahmen erhöhen muss (z.B. als ich 2015 meinen kompletten USA Trip damit bezahlt hatte) geht das auch ohne Probleme.
Wenn man also regelmäßig bei Amazon bestellt, kann man mit der Karte nicht viel falsch machen.
Beitrag von Main Eid:
Hab die VISA der Barclaycard Bank. 4.000 € gebührenfreier Kreditrahmen mit flexibler Rückzahlung.
Beitrag von Big.Lebowski91:
Und Rabatte auf Reisen usw ist ja immer 5 % bei urlaubsplus gmbh. Was anderes finde ich irgentwie nicht.
Beitrag von Big.Lebowski91:
https://www.santander.de/...nk_und_Spar.asp

was haltet ihr von dieser Karte?
Beitrag von TyChO:
Zitat:
Original geschrieben von Big.Lebowski91:
https://www.santander.de/...nk_und_Spar.asp

was haltet ihr von dieser Karte?


Wenn du AvD-Mitglied bist, ist das schon eine interessante Option. Ansonsten gibt's z.B. bei der comdirect und ING-DiBa auch eine kostenlose Visa-Karte zum kostenlosen Girokonto dazu.
Beitrag von Prozac:
hab auch die von der ing diba und bin damit zufrieden. jede Visa Zahlung wird umgehend vom Girokonto abgebucht. Das sollte man bedenken. Bei Amazon war es damals als ich die noch hatte "gefährlicher" weil sie einen eigenen Kreditrahmen hatte. Immer am Monatsende wurden dann 10(?)% davon vom verbundenen Girokonto abgebucht. Also bei 2000€ Überziehung für nen Urlaub etc wurden dann imo 200€ vom Girokonto am Ende des Monats abgezogen. Ich finde das System bei der ingDiba Karte sicherer da man eher dazu gezwungen ist aufzupassen mit dem Geld.
Das fast schon wichtigste ist für mich aber an der Karte dass ich überall kostenlos Geld abheben kann
Beitrag von Big.Lebowski91:
Hört sich alles gut an, aber kennt ihr auch eine bei der man Rabatte auf Flüge bzw Reisen bekommt?
Beitrag von saito`:
Zitat:
Original geschrieben von Big.Lebowski91:
Hört sich alles gut an, aber kennt ihr auch eine bei der man Rabatte auf Flüge bzw Reisen bekommt?

Sowas kann es schon mal bei der Kreditkarte der hauseigenen Bank geben. Dann ist man AFAIK auch an deren Reisebüro gebunden.
Beitrag von Big.Lebowski91:
AFAIK ´´?
Beitrag von Prozac:
As far as i know
soweit ich weiss
Beitrag von Bayley:
Zitat:
Original geschrieben von Prozac:
As far as i know
soweit ich weiss

Korrekt.
Beitrag von CyBeN:
Zitat:
Original geschrieben von Wishmaster:
Ich habe die Visa von Amazon und bin mit der zufrieden. Durch das Punktesystem musste ich in den bisherigen 4 Jahren nicht einmal die Jahresgebühr zahlen. Wenn man kurzfristig den Kreditrahmen erhöhen muss (z.B. als ich 2015 meinen kompletten USA Trip damit bezahlt hatte) geht das auch ohne Probleme.
Wenn man also regelmäßig bei Amazon bestellt, kann man mit der Karte nicht viel falsch machen.


Das kann ich nur bestätigen. Vor allem für regelmäßige Amazon-Besteller ist das meiner Meinung nach (AFAIK ;)) die beste Karte. Ich habe meine seit unzähligen Jahren und ebenfalls noch nie Gebühren bezahlt, sondern stattdessen sogar Guthaben für Amazon erhalten, d.h. ich habe damit im Endeffekt sogar "Gewinn" gemacht. Man sammelt natürlich auch Punkte für non-Amazon-Käufe, also auch für Reisen, aber nur halb wie viel wie bei Amazon-Bestellungen.

Einziger Nachteil und Jammern und maximalstem Niveau: Man kann kein eigenes Motiv für die Karte hochladen. Ich würde so gerne eine Kreditkarte mit diesem Motiv haben, aber bei dieser Karte geht das leider nicht. ;)

Wer nicht oder nur wenig bei Amazon bestellt, ist mit der Kombi aus Girokonto und Kreditkarte (wie TyChO geschrieben hat) gut beraten.
Beitrag von Big.Lebowski91:
https://www.pic-upload.de/view-34326827/Screenshot49.png.html

Lieber Cyben, man kann doch für 3 Euro sein Motiv drucken lassen ;)
Beitrag von Big.Lebowski91:
mhh naja also der Rabatt der Amazon Karte beim EInkaufen ist ja nicht soooo hoch.

1 Euro = 2 Amazon Punkte

1 Amazon Punkt = 0.05 Euro Rabatt

sprich bei einem Kauf von zum Beispiel 250 Euro hat man 25 Euro Rabatt.
Bin am überlegen.

Und die 6 % Reiserabatt ist nur für Pauchalreisen. Werde mal drüber schlafen

   Seiten: [1] 2 3 4 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.