MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 [25] 26 27 
Nationalratswahl in Österreich 2017

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 [25] 26 27 

Beitrag von Kir Royal:
Sieht nach "schwarz-grün" in Österreich aus ...

Zum Glück reicht es wohl nicht für "schwarz-gelb", als für ÖVP und Neos :)
Beitrag von TheUnbreakable:
Die ÖVP und die Grünen werden bundesweit nicht zusammenarbeiten. Da spasst einfach nicht. Wartet... also passiert bei uns Schwarz-Grün. :D

Wieso hat Puls4 eigentlich andere Werte als der ORF?
Beitrag von EyeofLegend:
Zitat:
Original geschrieben von Kir Royal:
Sieht nach "schwarz-grün" in Österreich aus ...



Würde ich auch nehmen.
Beitrag von Shogun:
Die Stimmung bei der SPÖ & FPÖ während der ORF Interviews :lol:

EDIT: Geht es nur mir so oder sehen die Leute im Hintergrund bei FPÖ Wahltag Interviews so aus als würden sie ein dünkleres "Blau" als Parteifarbe bevorzugen :D
Beitrag von Jenser81:
Eine deutlich geschwächte FPÖ ist für Kurz doch deutlich besser als starke selbstbewusste Grüne.

Nach so einer verdienten und selbstverschuldeten Niederlage wäre es für die FPÖ aber besser in die Opposition zu gehen, mit einem Neuaufbau, neuen Kräften und einen neuen Angriff bei der nächsten Nationalratswahl.
Beitrag von TheUnbreakable:
Vilimsky hat auch angedeutet, dass sie in die Opposition gehen werden. Aber die Kommentatoren bei den Parteien tun mir so Leid. :D
Beitrag von EyeofLegend:
Zitat:
Original geschrieben von TheUnbreakable:
Vilimsky hat auch angedeutet, dass sie in die Opposition gehen werden. Aber die Kommentatoren bei den Parteien tun mir so Leid. :D



= Wir jammern über die neue Regierung um bei der nächsten Wahl gestärkt zurück zu kommen.
Beitrag von Conor McGregor:
Zitat:
Original geschrieben von EyeofLegend:
Würde ich auch nehmen.



Ich auch. Auf jeden Fall besser als Schwarz Blau und Schwarz Rot vorallem.
Beitrag von TheUnbreakable:
Klingt nach einigem Nachdenken nicht so schlecht. Mich überrascht immer noch, wie viel die Blauen verloren und die Grünen gewonnen haben.
Beitrag von Jenser81:
Zitat:
Original geschrieben von TheUnbreakable:
Klingt nach einigem Nachdenken nicht so schlecht. Mich überrascht immer noch, wie viel die Blauen verloren und die Grünen gewonnen haben.



Höchststrafe wäre es für die FPÖ wenn selbst die Grünen sie noch überholen würden aber danach sieht es nach dem aktuellen Auszählungstand und der Schwankungsbreite nicht mehr aus.
Beitrag von TheUnbreakable:
Mal schauen, wie sich die Spitzenkandidaten ändern werden. Die FPÖ wird alleine wegen Gesprächen an Hofer festhalten, weil die mit ihm sicher angenehmer sind als mit Kickl. Wenn die SPÖ in der Steiermark ähnlich abschneidet wie in Österreich, fällt das sicher irgendwie auf Pamela zurück. Mich fasziniert es aber, wie es die SPÖ immer wieder schafft, jemanden an die Spitze zu setzen, die noch unsympathischer ist als die Person davor. :D
Beitrag von Shogun:
Zitat:
Original geschrieben von TheUnbreakable:
Mich fasziniert es aber, wie es die SPÖ immer wieder schafft, jemanden an die Spitze zu setzen, die noch unsympathischer ist als die Person davor. :D



Puh da würde ich nicht mitgehen. Seit ich mich erinnern kann waren die SPÖ Spitzenkandidaten immer erschreckend, da war die Rendi-Wagner mit Abstand die sympathischste.
Beitrag von TheUnbreakable:
Ich mochte ja weder Kern noch Faymann, aber die waren in meinen Augen wenigstens sympathisch und hatten etwas Charisma. Rendi-Wagner... nicht.
Beitrag von Conor McGregor:
Zitat:
Original geschrieben von TheUnbreakable:
Ich mochte ja weder Kern noch Faymann, aber die waren in meinen Augen wenigstens sympathisch und hatten etwas Charisma. Rendi-Wagner... nicht.



Und Gusi? :D
Beitrag von Shogun:
Das waren doch Clowns der Extraklasse :D Den Gusenbauer und Klima würde ich gleich dazu packen.

Aber das beurteilt auch jeder anders.

Vermisse den Strolz und seine Soundbites :D

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 [25] 26 27 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.