MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk
Seiten: 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 
Nationalratswahl in Österreich 2017

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


   Seiten: 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 

Beitrag von Hijo:
Zitat:
Original geschrieben von Jenser81:
Steckt die SPÖ hinter einer Schmutzkampagne gegen Kurz?

https://www.welt.de/polit...ne-stecken.html

Das scheint noch weitere Kreise zu ziehen, erste Rücktritte werden bekannt.
http://diepresse.com/home...r-tritt-zurueck

"Dirty Campaigning-Affäre"

Als gebürtiger Münchener hab ich auch gar keine Probleme damit, dies in astreinem Österreichisch auszusprechen, was das Ganze noch witzig-provinzieller macht, zumal nach einem Wiesn-Besuch. Die "Döörti Kampäinin-Affäre! :lol:
Diese Ösis...

It's a dörti bisness.
Beitrag von Shogun:
Na bei uns geht es rund :lol: Jetzt Kern PK um den Dirty Campaign Skandal, heute Abend dann eine sicherlich höchst amüsante Elefantenrunde auf ATV.
Beitrag von TheUnbreakable:
Amüsant ist gerade auch Strache vs Kurz. Außer Schuldschiebungen auf den anderen und die Glorifizierung der eigenen Person ist da nix.

Kurz darf keine zwei Sätze ausreden. :lol:
Beitrag von BigCountry:
heute erst gesehen :D

Zitat:
Hai-Maskottchen muss wegen Burka-Verbot Strafe zahlen

Das neu verhängte Vermummungsverbot in Österreich ist einem Maskottchen zum Verhängnis geworden: Die Technikkette "McShark" engagierte einen Mann, der im Hai-Kostüm für den Laden werben sollte. Die Folgen: eine Anzeige und eine Geldstrafe.

Wiener Polizisten verlangten von dem Mann, er solle seinen Haikopf ablegen. Das berichtete "heute.at". Das Maskottchen allerdings sah das nicht ein: "Ich mache hier nur meinen Job." Es folgte eine Diskussion mit der Polizei, die damit endete, dass der Mann eine Anzeige wegen Widerstands und eine Geldbuße kassierte.

Geplant war die ganze Marketingaktion von Eugen Prosquills Werbeagentur "Warda Network". Er zeigte sich nach dem Vorfall schockiert: "Ich wusste nicht, dass das Gesetz so weit reicht, dass auch Maskottchen davon betroffen sind. Es wäre schade, wenn es ab jetzt keine Maskottchen mehr geben würde." Die Agentur nahm den Vorfall allerdings mit Humor und teilte die Geschichte bei Facebook.

Seit dem 1.Oktober dieses Jahres gilt in Österreich ein Verhüllungsverbot. Burka und Nikab sind verboten. Darunter fallen allerdings auch Verkleidungen aller Art, bei denen das Gesicht vermummt ist – also auch Kostüme von Werbemaskottchen.

http://www.t-online.de/na...afe-zahlen.html

Beitrag von Shogun:
Rein aus Interesse: hat der "Dirty Campaigning Skandal" die Österreicher hier auf dem Board interessiert? Mein Eindruck ist, dass die Medien und die Parteien sich darauf gestürzt haben, aber die ganze Geschichte an der Bevölkerung weitgehend eher vorbeigegangen ist.
Beitrag von TheUnbreakable:
Den politisch interessierten Österreichern sicher nicht. Mich persönlich hat es nicht sonderlich überrascht. Dirty Campaining haste beim Wahlkampf sowieso (wenn auch nicht in diesem Ausmaß). Hat mich nur in der Meinung gestärkt, Rot so schnell nicht mehr zu wählen.
Beitrag von Sectumsempra:
Das wird für mich die erste Wahl wo ich so gar keine Lust habe hinzugehen. Die Partei die ich bisher immer gewählt habe hat sich selbst zerfleischt und durch dumme Entscheidungen quasi selbst abgeschafft, und die Liste Pilz als Alternative wirkt eher wie ein unausgegorenes Projekt das die Legislaturperiode nicht überstehen wird.
Der Ausgang der Wahl kotzt mich sowieso jetzt schon an. Entweder wir haben den ICH ICH ICH Geilomobil Basti und Intrigantenkaiser als Kanzler oder den Strache der zwar selbst langsa, gemäßigter wird, aber immernoch einen Rattenschwanz von Deutschnationalen und Rechtsextremisten mitzieht.
Beitrag von Mr. Mc Mahon:
MIch hat diese Dirty Campaigning Sache auch nur in meiner Meinung gestärkt nicht mehr Rot zu wählen. Die wären für mich die einzige der großen Parteien gewesen, die noch wählbar waren, aber das zieht mittlerweile schon absurde Kreise.
Kern selbst würde ich es gönnen Kanzler zu werden, aber man wählt eben keinen Kanzler dirkekt, sondern eben eine ganze Partei mit.
Bei mir werden es wohl erstmals die NEOS.
Beitrag von Paul Ryan:
Eine Koalition von ÖVP und FPÖ scheint ja wirklich gewünscht zu werden und wirklich ausgeschlossen wird das von beiden Parteien auch nicht.
Beitrag von Jenser81:
Wenn ich mich nicht total verhört habe, schließt selbst die SPÖ keine Koalition mit der FPÖ aus.
Beitrag von TheUnbreakable:
Egal was es wird, es wird auf jeden Fall sehr skurril. Die FPÖ will nämlich dre Ministerien (Außen, Innen und Sozial) und wenn die echt die drei bekommen, wirds für Österreich SEHR unangenehm (oder komisch, je nachdem welchen Humor man hat). Die ÖVP will keine Ministerien hergeben, da sie das Außen- und Innenministerium bekleiden, aber selbst keinen Kanzler stellen wollen (will afaik nur SPÖ und FPÖ). Bin gespannt, was kommen wird, tendiere aber zu Türkis-Blau. Rot hat diese Silberstein-Affäre zu sehr wehgetan.
Beitrag von Corey Cadby:
Habe lange auf Rot-Blau gehofft, aber durch die Silberstein Affäre und die derzeitigen Umfragen ist es wohl kaum denkbar, da beide nicht einmal über 50 Prozent haben und Kurz unangefochten auf Platz 1 steht und Kern und Strache 1999 nur mit Rot statt Schwarz nicht wiederholen möchten. Aber ich denke morgen wird es spannend werden. Ich glaube die Liste Pilz sowie NEOS könnte für eine kleine Überraschung sorgen.
Beitrag von TheUnbreakable:
Wieso hofft man auf Rot-Blau? :D
Beitrag von Corey Cadby:
Siehe Burgenland.
Beitrag von TheUnbreakable:
Kern würde mit Rot-Blau bundesweit alleine wegen den Statuten, in denen steht, dass die Bundes-SPÖ nie mit der Bundes-FPÖ koalieren wird, MASSIV an Glaubhaftigkeit verlieren und auch MASSIV an Mitgliedern und Wählern. Reinstes Verlustgeschäft.

   Seiten: 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.