MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > II. Community & Sport Foren > Hard- & Software
Seiten: 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 
Star Wars Battlefront 2

A N Z E I G E

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]

A N Z E I G E

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 

Beitrag von 1900:
Das ganze hat man einhundert Prozent DICE zu verdanken, EA don't give a shit.
Beitrag von DerJometsk:
Zitat:
Original geschrieben von 1900:
Das ganze hat man einhundert Prozent DICE zu verdanken, EA don't give a shit.



So und nicht anders.
Beitrag von Wölfpack:
Überrascht mich, dass die so schnell und so ruckartig den Schwanz einziehen. Hat da jemand Angst vor nem Imageschaden Einnahmeverlust?
Beitrag von Feralus:
Zitat:
Original geschrieben von DerJometsk:
So und nicht anders.



Was absoluter Unfug ist denn der publisher ist in diesem Fall größer als der Entwickler ;)
Beitrag von Tuffi:
Ändert trotzdem nichts an der Sache das das alles einfach dermaßen überzogen und übertrieben wird. Da ich's seid gestern auch habe kann man dies schlicht weg bestätigen. Wer hier Angst hat zu kurz zu kommen oder einen Nachteil zu haben gegenüber denjenigen die sich Boxen gekauft hätten sollte sein Hobby aufgeben denn allein in den 3 1/2 Stunden gestern hab ich für jede klasse Menge Zeug freigeschaltet und bereits 1 Helden holen können . Außerdem massenweise Kristalle zum aufwerten
Beitrag von Wicked Ninja:
Hö? Er hat das Hauptspiel gekauft und darüber hinaus alles selbst erspielt... wo pustet er da bitte "sein ganzes Gehalt" (zumal ich mich frage woher du wissen willst was er denn verdient) und "Vermögen" in deren Rektum?

Hier wird gebasht von Leuten die das Spiel nicht einmal gespielt haben :D
Und die Leute die es wirklich spielen und berichten dass es anders ist, werden einfach ignoriert ^^
Beitrag von Hoogie:
Tuffi, es ist richtig das das alles halb so wild und minimal ist, da bin ich voll bei dir, es war aber nun mal da. Und es ist doch jetzt besser wenn für alle das gleiche gilt. Außerdem war es mal wichtig zu zeigen das die Community so viel reißen kann das so etwas passiert. Reddit wird mächtiger. ;) Es wird auch den Spielerzahlen von Battlefront 2 helfen. Es ist so wie jetzt auf jeden Fall besser für alle.

Und mein Hobby müsste ich aufgeben wenn es in solchen Spielen so bleiben würde. Nächstes Jahr fängt CoD damit an und bietet Waffenaufsätze zum Verkauf an oder PUBG mit Spezialwaffen für Leute mit großem Portmonnaei. Am besten auch immer nur käuflich erwerbliche Varianten etc. Diese Geschichte hier bietet so einem Quatsch für die Zukunft schon mal Einhalt, denn darüber werden auch andere sich jetzt Gedanken machen. Und ich persönlich will in MP Shootern Einheitlichkeit bzw. Gleichheit, so minimal die Unterschiede hier auch sind oder waren.
Beitrag von DerJometsk:
Zitat:
Original geschrieben von Feralus:
Was absoluter Unfug ist denn der publisher ist in diesem Fall größer als der Entwickler ;)



DICE ist eines wenn nicht sogar das beste EA Studio.
An der Battlefield-Reihe verdient sich EA seit über 15 Jahren eine goldene Nase.
Wenn ein andere mit rumfummelt, kommt so ein Quark wie BF-Hardline raus.
Die Frostbite-Engine stammt auch von ihnen und wird nun bei fast jedem EA Titel verwendet.

DICE steht für gute bis sehr gute Arbeit. (etvl. Mirrors Edge 2 mal ausgenommen)

Beim aktuellen PR Disaster rund um Battlefront 2 wird DICE bestimmt nicht seinen guten Namen durch den Dreck ziehen lassen.

Aber naja ist ja alles Unfug, ich muss doof sein.
Mein letzten Post dazu, will euch beim EA verteidigen und abfeiern nicht weiter stören.
Beitrag von Tuffi:
Hoogie ich hab kein Problem wenn man etwas kritisiert aber wenn man dann merkt das daraus mehr gemacht wird als es wirklich ist kommt man an den Punkt wo man sich fragt ob die Leute nicht lieber was anderes suchen weil sie ihr Hobby verfehlt haben wenn selbst normales freispielen so einfach ist das dieser P2W Vorwurf schlicht weg ausgeschlossen werden kann.

Ja natürlich konnte man es sich einfach machen und die Dinge einkaufen. Hauptbestandteil der Kritik war aber von Anfang an das diese käufer angeblich einen krassen Vorteil und übermächtig gegenüber denen sind die es nicht machen und das kann ich jetzt spätestens seid gestern wiederlegen. Selbst im Helden vs Schurken Modus hat man als Neueinsteiger Land gesehen obwohl da durchaus schon einige mit voll aufgewerteten Equipt und Karten rummliefen.

Es geht allein um den hauptbestandteil der Kritik und den angeblichen Auswirkungen die aber nicht vorhanden sind.

Der Spagat zwischen wenig Spielern und viel spielern wird jetzt sogar noch größer ;)

Und ich lass mir ungern von einem der das Spiel nicht mal besitzt vorwerfen ich würde dem Entwickler Geld in den Allerwertesten blasen
Beitrag von Hoogie:
Ja, so manche Kommentare werden gerne mal etwas überzogen. ;) Mich persönlich stört es ja auch nicht das da jemand anderes eine Waffe eher hat wie ich. Mir geht es auch nicht um EA oder sonst irgendeinen Publisher. Mich würde das auf Dauer aber stören wenn das in jedem MP irgendwann so gemacht wird und auch noch weiter ausgereizt wird. Mir geht es um die Wirkung des ganzen auch auf folgende Spiele und das man manche Dinge nicht so einfach mit dem Kunden machen kann. Geht sowas durch fangen andere auch weiterhin damit an und aus einem Team basierten MP Shooter wird ein Shooter den derjenige gewinnt der bessere Waffen und Items hat.

Ich persönlich spiele das Spiel letztendlich wahrscheinlich nicht, weil es sich spielerisch nicht schön anfühlt und mich stört es stark das es First und Third Person gibt. Außerdem sehe ich keinen Reiz mehr einen MP Shooter zu spielen bei dem es um nichts geht. Ob da jetzt Bots, echte Spieler oder sonst was rumlaufen, am Ende spielt jeder für sich selbst und seine tolle KDA, die völlig irrelevant ist. Das Spiel hat kein Ziel für mich, gerade nicht wenn die Bedingungen auch noch unterschiedlich sind. Da drücke ich lieber mein Geld noch in CoD rein und erstelle mir ein paar Custom Lobbys. CoD z.B. muss ja auch kastriert werden ohne Ende damit es Wettbewerbstauglich ist. In Zukunft wird sich wohl sowieso das Battle Royal Prinzip in jeden Shooter einschleichen, und da sind ohnehin nur noch kosmetische Dinge möglich. Zumindest hilft diese Geschichte auch das es da so bleibt.
Beitrag von Feralus:
Zitat:
Original geschrieben von DerJometsk:
DICE ist eines wenn nicht sogar das beste EA Studio.
An der Battlefield-Reihe verdient sich EA seit über 15 Jahren eine goldene Nase.
Wenn ein andere mit rumfummelt, kommt so ein Quark wie BF-Hardline raus.
Die Frostbite-Engine stammt auch von ihnen und wird nun bei fast jedem EA Titel verwendet.

DICE steht für gute bis sehr gute Arbeit. (etvl. Mirrors Edge 2 mal ausgenommen)

Beim aktuellen PR Disaster rund um Battlefront 2 wird DICE bestimmt nicht seinen guten Namen durch den Dreck ziehen lassen.

Aber naja ist ja alles Unfug, ich muss doof sein.
Mein letzten Post dazu, will euch beim EA verteidigen und abfeiern nicht weiter stören.



Und weiter? Das ändert nunmal nichts an meinem Punkt. Außerdem sehe ich mich nirgendwo EA abfeiern in diesem Thread, sollte man also meine Beiträge nochmal genauer anschauen. Desweiteren gibt es ja zwei weitere Aspekte die mit einfließen:
Disney und dazu noch die investigations in Belgien und den Niederlanden.
Beitrag von Wicked Ninja:
Zitat:
Original geschrieben von Hoogie:
... und mich stört es stark das es First und Third Person gibt.



hier muss ich mal nachhaken. Warum stört es dich das dir das Game die Option gibt ob du nun im First oder Third Person unterwegs bist?
Beitrag von Hoogie:
Zitat:
Original geschrieben von Wicked Ninja:
hier muss ich mal nachhaken. Warum stört es dich das dir das Game die Option gibt ob du nun im First oder Third Person unterwegs bist?



Ist wirklich nur eine Kleinigkeit und nur für mich persönlich ein kleiner Makel da ich Third Person Steuerung ungerne spiele, aber weiß welche Vorteile mir Third Person bringt. Z.B. das man um Ecken sehen kann in dem man die Kamera dreht usw. Man wird halt etwas dafür bestraft das man lieber in First Person spielt. War in PUBG auch ein großes Thema, so das man jetzt beide Varianten in separaten Spiellobbys anbietet. Einfach um Gleichheit für den Wettbewerb zu schaffen. Wenn ich mir z.B. vorstelle eine Third Person Kamera in einem Battlefield Game oder CoD Game zu nutzen, wäre das schon merkwürdig. Als "Camper" braucht man dann nicht mehr nur warten bis mal jemand vorbei kommt, man kann ihn sogar vorher schon anlaufen sehen. In der Offensive das gleiche. Man hat halt mehr Übersicht.

Das Spiel an sich ist klasse, sau stark inszeniert, liegt mir persönlich aber einfach nicht so. Bin eher der Spieler der den "Wettbewerb" als den "Spaß" sucht. Für den Spaß Faktor haue ich mir dann lieber etwaiges Single Player bzw. Kampagnen / Story Spiel rein.
Beitrag von Wicked Ninja:
Ist das Zielen in der First-Person Sicht dafür nicht aber genauer?

Ich persönlich bin großer Third Person Fan und spiele, wenn möglich lieber so. Deshalb bin ich sehr dankbar dass mir das Game diese Möglichkeit bietet. Kann aber dein Argument jetzt besser verstehen. Mich persönlich stört es nicht, für mich ist das ein riesen Pluspunkt.
Beitrag von Skyclad:
Also ist EA jetzt der Held der Gamer, weil sie die Mikrotransaktionen abstellen - oder sollten wir erst mal "bis auf Weiteres" warten?

Ich denke, die Untersuchungen in Belgien und den Niederlanden dürften vielmehr dazu beigetragen haben. Und wie Feralus auch sagt, Disney sieht da womöglich auch einen gewissen Schaden, der die Marke Star Wars betrifft.

Im Grunde hat EA durch die Anpassung der Freischaltungen der Helden ja schon reagiert, auch wenn dann jetzt wieder einige rumheulen, dass man Sachen zu schnell freischaltet. Etwas off-topic, aber in Sachen Paywalls und Mikrotransaktionen gefällt mir GTA Online noch weniger - dort ist mittlerweile alles so absurd teuer, dass ich aus dem Kopfschütteln nicht mehr rauskomme.

Irgendwann werde ich mir Battlefront 2 schon noch billig oder gebraucht zulegen oder ausleihen, allein wegen der Kampagne. Obwohl die ja auch nicht das Gelbe vom Ei sein soll, wenn man auf der Seite des Imperiums steht ...

   Seiten: 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.