MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr.

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de Forum CyBoard > CyBoard Archive > I. Pro-Wrestling Foren > Europa
 
(01.04.17) ACW "Universe Brawl" in Weinheim [Bosporus, Spalter, Legend,Storm, VooDoo]

[ TIPP: Diesen Beitrag komplett im MOONSAULT.de Forum anzeigen ]


    

Beitrag von ACW ProWrestling:
ACW "Universe Brawl" 2017"

Datum: Samstag, 01. April 2017
Ort: AC-Sportpark, Waidallee 8, 69469 Weinheim

Einlass: 18.00 Uhr | Beginn: 19.00 Uhr


Ticket-Preise:
Sitzplatz Reihe 1: EUR 17.00
Sitzplatz Reihe 2: EUR 15.00
Sitzplatz ab Reihe 3: EUR 13.00

Tickets im VVK unter: www.adticket.de (Suchwort: ACW)

Bisher stehen folgende Kämpfe fest:

Singles Match:

Murat Bosporus vs. Pascal Spalter

Six Men Tag Team Match / Nok Su Kau's Retirement Match:
Criss Riot + Nok Su Kau + Papa Kau vs. Brotherhood of Disordered Souls ("Deutsche Catch-Ikone" Boombastic + Binairial + Rick Taylor)

Singles Match:
Joe E. Legend vs. "The Ottoman Lion" Murat Kaan

ACW Wrestling Challenge Title Match:
Bruder Chaos (C) (w/Deydra) vs. Viper


Außerdem dabei: "Wonderkid" Jonny Storm, BAM, Jack Anderson, Dark Mind Society, Sören Reuter, Berengar, Shaggy und viele mehr.

Infos unter: www.facebook.com/acwpro
Beitrag von ACW ProWrestling:
Am 01. April 2017 feiert der Athletik Club Wrestling mit ACW "Universe Brawl" seinen 19. Geburtstag und wir hoffen ihr seid alle live mit uns zusammen im AC-Sportpark Weinheim dabei !!!

Das ACW Office hat sich, zusammen mit dem OK Weinstraße, dazu entschlossen diesen besonderen Tag als TV-Special aufzuzeichnen.
Somit wird euch dann mit den Tapings vom vergangenen Samstag, der Geburtstags-Veranstaltung "Universe Brawl" und den kommenden Tapings von "Saturday Night Challenge" am 06. Mai genug Material per Web-TV präsentiert um euch über den Sommer hinweg zu unterhalten, bis wir mit unserem Big-Event ACW "Doomsday" am 16. September im den AC-Sportpark Weinheim zurückkehren.

Weiterhin haben wir uns die Wünsche unserer Fans vom letzten Weinheim-Event zu Herzen genommen und nun auch für diese Location einen Saalplan mit der Möglichkeit der Sitzplatzreservierung erstellen lassen.

Dies hat in Abstimmung mit dem Ticketportal etwas Zeit in Anspruch genommen, doch seit heute sind die Tickets auf www.adticket.de verfügbar !!! Also am besten gleich reservieren und euch die besten Plätze sichern.

In den kommenden Tagen werden wir die ersten Kämpfe für den 01. April veröffentlichen. Eventuelle Entwicklungen aus den Tapings vom März werden besonders gekennzeichnet um alle Fans, die letzte Woche nicht live dabei sein konnten und sich nicht spoilern lassen wollen, hier entgegen zu kommen.
Beitrag von Leviathan:
Spalter jetzt auch bei ACW dabei? Klingt interessant.
Beitrag von Steiner:
Das finde ich aber SEHR überraschend, nachdem Spalter in Deutschland bisher so gut wie keine Auftritte außerhalb der GWF gemacht hat (war glaub ich einmal bei der MWA und einmal bei der POW)! Da kann man dem ACW nur gratulieren.
Beitrag von Solero:
Er war aber auch schon früher mal beim ACW.
Bad Bones hatte vor einigen Jahren ja auch nochmal einen überraschenden Run beim ACW.

Schön, wenn man generell in Deutschlnad untereinander die Wrestler austauscht (klar auch aus finanziellen Interessen), aber so kriegen die Wrestler Erfahrung und das Publikum mal neue Aktive zu sehen.
Beitrag von Leviathan:
Damn, stimmt. War damals noch als T-Ace unterwegs. :idee:
Beitrag von Crossfacer:
Zitat:
Original geschrieben von Solero:
Er war aber auch schon früher mal beim ACW.
Bad Bones hatte vor einigen Jahren ja auch nochmal einen überraschenden Run beim ACW.



Kann sehr gerne wieder mal vorbeikommen - genau wie Schwarz, CSM und Wesna ...
Beitrag von ACW ProWrestling:
Bei ACW "Universe Brawl", am 01. April 2017, trifft der "Osmanische Krieger" Murat Bosporus auf einen Rückkehrer ins ACW Seilgeviert, welcher zuletzt im Jahr 2011 in Weinheim zu sehen war: Pascal Spalter !!!

Neben seiner aktiven Wrestling-Laufbahn wurde Pascal in den letzten Jahren speziell durch sein Mitwirken in verschiedenen Fernsehsendungen bekannt, u.a. in "Gute Zeiten - Schlechte Zeiten" oder als Nils Röder in den RTL2 Reality-Seifenopern "Berlin - Tag & Nacht" und aktuell "Sterne von Berlin - Die jungen Polizisten".

Doch wie kam es dazu, dass diese beiden Männer nun beim Geburtstags-Event des ACW aufeinander treffen?
Bevor wir euch das in folgendem Spoiler aufarbeiten, hier noch ein Hinweis:

Tickets sind im VVK hier erhältlich:
https://secure.adticket.d...ix/event/996397

*** ACHTUNG: SPOILER AUS DEN TAPINGS VON "SATURDAY NIGHT CHALLENGE" VOM 11.03.17 !!! ***

Spoiler:
Murat Bosporus drückte den drei Episoden der Staffel 2 von "Saturday Night Challenge" ganz klar seinen Stempel auf und machte schnell klar, was sein Ziel beim ACW ist:
Der ganz grosse Titel und sich an der Spitze der Promotion festzusetzen !!!

Nachdem er zunächst den Kampf zweier Nachwuchstalenten unterbrach, forderte der "Osmanische Krieger" direkt von ACW Commissioner Argjend Qufaj ihm seine besten Männer gegenüber zu stellen.
In der folgenden Episode besiegte Bosporus den Ludwigshafener Lokalmatadoren Viper.
Eine Episode darauf traf Murat in einem Non Title Match auf ACW German Champion Jack Anderson. In diesem Kampf wurde der Osmane disqualifiziert, da er mehrere Ermahnungen des Ringrichters ignorierte und mit brutaler Gewalt versuchte an Anderson ein Exempel zu statuieren.

Per Videobotschaft meldete sich dann Pascal Spalter zu Wort und forderte Murat Bosporus zum Match am 01.04.17 heraus.
Beitrag von ACW ProWrestling:
In zehn Tagen, bei ACW "Universe Brawl" im Sportpark des Athletik Club Weinheim, wird es zu einem Six Men Tag Team Match kommen.

Die "Brotherhood of Disordered Souls" ("Deutsche Catch-Ikone" Boombastic und seine beiden Schüler Binairial und Rick Taylor) treffen auf ACW World Heavyweight Champion Criss Riot , den "weißen Krieger" Nok Su Kau und dessen Vater, bei den Fans als "Papa Kau" bekannt.
Nok Su Kau kündigte bereits öffentlich seinen aktiven Rücktritt aus dem Wrestling nach diesem Kampf an!!

Tickets sind im VVK hier erhältlich:
https://secure.adticket.d...ix/event/996397

Bereits im Februar, bei ACW "Riptide" in Ludwigshafen und nach dem World Heavyweight Title Match zwischen Criss Riot und Nok Su Kau (bis dato noch als verhasster Nicolai unterwegs), stellte "Papa Kau" seinen Sohn zur Rede, wurde jedoch von der Brotherhood attackiert. Der Aufforderung von Boombastic an Nicolai, seinem Vater ebenfalls eine Lektion zu erteilen, kam dieser nicht nach, fertige sein Gefolge ab und versöhnte sich mit seiner Familie. Zur Freude aller Fans nahm er sogar sein altes "Nok Su Kau" Shirt an und streifte sich dieses über.

Jedoch gipfelte all das, was zu dem Kampf am 01. April führt, bei den ersten drei Tapings der 2. Staffel von "Saturday Night Challenge" vor wenigen Tagen:

*** ACHTUNG: SPOILER AUS DEN TAPINGS VON "SATURDAY NIGHT CHALLENGE" VOM 11.03.17 !!! ***

Spoiler:
Gleich zu Beginn der ersten Episode kam die "Brotherhood of Disordered Souls" in die Halle. Boombastic kritisierte das Verhalten von Nicolai ihnen gegenüber. Weiterhin provozierte er den im Publikum sitzenden "Papa Kau" so lange, bis dieser in den Ring kam und sich der "Deutschen Catch-Ikone" gegenüber stellte. Die Bruderschaft attackierte ihn jedoch erneut, bis Nok Su Kau herbei eilte und seinem Vater zur Hilfe kam.
Einer Aufforderung von Nok Su Kau zum Match stimmte Boombastic erst zu, nachdem er an ACW Commissioner Qufaj zwei Forderungen stellte. Zum einen einen Titelkampf für seinen Schüler Rick Taylor gegen World Cruiserweight Champion Shaggy, zum anderen ein World Heavyweight Title Mach für seine Person gegen Champion Criss Riot, wenn er Nok Su Kau besiegt. Qufaj stimmte auf Bitten von Nok Su Kau zu.

Eine Episode später kam es dann zu dem Aufeinandertreffen, welches Boombastic für sich entscheiden konnte. Nachdem der Referee versehentlich eine Aktion von Nok Su Kau einstecken musste und sich dieser sofort um den Ringrichter kümmerte, wollte Boombastic die Möglichkeit nutzen seinen Gegner mit dessen Kendostick zu attackieren. Jedoch griff "Papa Kau" ein und nahm ihm die Waffe rechtzeitig ab, ohne diese aber selbst einzusetzen.
Boombastic ließ sich daraufhin fallen und griff sich an den Kopf. Der Ringrichter realisierte die Situation und sah "Papa Kau", noch mit Kendostick im Ring stehend, woraufhin er Nok Su Kau disqualifizierte.

In der dritten Episode schaffte es Boombastic zunächst sich den Titel von Criss Riot im eingelösten World Heavyweight Title Match zu sichern, jedoch nur durch ein Ablenkungsmanöver des Ringrichters und den Einsatz eines Schlagringes durch seine Schüler. Nok Su Kau und "Papa Kau" unterbrachen die Siegesfeier und stellten das Geschehene klar, woraufhin Commissioner Qufaj die Entscheidung des Referees revidierte und den Kampf fortführen ließ.
Criss Riot machte dann kurzen Prozess mit Boombastic und verteidigte sein Gold. Zur Freude aller Fans kassierte Boombastic nach dem Match noch eine Abreibung von "Papa Kau" mit dem Kendostick. Daraufhin forderte sein Sohn das Six Men Tag Team Match für den 01. April.
Beitrag von ACW ProWrestling:
Heute in einer Woche ist es soweit:
ACW Pro-Wrestling begeistert schon seit 19 Jahren in der Metropolregion Rhein-Neckar viele Fans, Jung und Alt, mit familienfreundlicher Unterhaltung und spannenden Kämpfen rund um den Wrestlingsport.

So auch am kommenden Samstag, den 01. April 2017, im Sportpark des Athletik Club 1892 Weinheim e. V..
Wir freuen uns, nach über drei Jahren Abwesenheit, einen Mann und Veteranen wieder in Weinheim begrüßen zu dürfen, welcher bei vielen Fans nicht in Vergessenheit geraten ist.
Der Kanadier und ehemalige WWE und TNA-Superstar Joe E Legend wird bei ACW "Universe Brawl" in den Ring steigen !!!

Sein Gegner wird der unberechenbare Osmane Murat Kaan sein... ein Mann, welcher dem aktuellen ACW-Publikum bestens bekannt sein dürfte.
Wird sich der ehemalige German Champion unserer Promotion gegen einen solch erfahrenen Mann wie Joe E. Legend behaupten können? Erlebt es nächste Woche live in Weinheim.

Weiterhin teilte das Office der Promotion mit, dass auch der international bekannte Engländer Jonny Storm nach seiner Absenz bei den TV-Tapings vor zwei Wochen, wieder mit am Start ist und natürlich beim Geburtstags-Event des ACW nicht fehlen darf.

Tickets gibt es im Vorverkauf unter:
https://secure.adticket.d...ix/event/996397 oder an der Abendkasse.
Beitrag von ACW ProWrestling:
Nur noch wenige Tage trennen uns vom 19. Geburtstag des ACW und dieses Jubiläum wird im Sportpark Athletik Club 1892 Weinheim e. V. mit der Veranstaltung "Universe Brawl" am kommenden Samstag entsprechend gefeiert.

Einige bekannte Namen sind bereits angekündigt... einige spannende Kämpfe bereits angesetzt.
Auch ACW Wrestling Challenge Champion Bruder Chaos, Mitglied der Dark Mind Society, muss seinen Gürtel aufs Spiel setzen. Sein Gegner ist niemand geringeres als Viper, welcher nach dem Februar-Event "Riptide" noch einmal die Chance erhält sich den Titel zu sichern.

Bei besagter Veranstaltung profitierte der Mönch aus dem Franziskanerkloster Nürnberg, beim finalen Aufeinandertreffen im Gauntlet Match um den damals vakanten Wrestling Challenge Title, von einem Eingriff seiner jetzigen Managerin Deydra, welche Viper das "Crazy White Stuff" ins Gesicht warf, was ursprünglich für "The Antagonist" Rogue bestimmt war.

Wir freuen uns mit euch gemeinsam einen tollen Event am 01. April erleben zu dürfen.
Einlass ist um 18 Uhr. Beginn um 19 Uhr.

Tickets sind noch im VVK unter
https://secure.adticket.d...ix/event/996397 oder an der Abendkasse erhältlich.
Beitrag von Crossfacer:
Zwei Fragen:

1. Gabs noch Neuigkeiten zur Card?
2. Jemand heute live dabei?
Beitrag von Crossfacer:
Der Form halber hier auch nochmal der Showbericht:

Zitat:
Original geschrieben von StefanM:
Opener: Johnny Storm gegen German Champion Jack Anderson
Langsamer Start, langsam kommt Action auf, könnte ein schnellerer Opener sein. Aber man startet mit zwei Männern, die wenigstens richtig wrestlen können.
Anderson gewinnt etwas überraschend und unspektakulär mit einem Small Package. Hätte noch ein bisschen mehr kommen können.

Jetzt Rookies...
Mike Baron mit einem Masked Defender gegen Dani Psych & Bob The Unicorn Hunter
Unicorn Hunter pinnt den Defender.
ICh muss sagen, die Rookies haben sich gut geschlagen. Kein langes, aber aktives MAtch. Die Schläge sahen halt SEHR billig aus, die Wrestlingaktionen aber alle nett durchgeführt.

Im Main Event also Nok Su Kaus Retirement Match, jetzt Labersegment.... Klar, wer braucht Murat vs. Spalter im MAin Event, wenn man Nok Su Schwabbel mit dem 6-1-Bauch sehen kann....

Nächstes Tag Team MAtch:
Sören Reuter & Berengar vs. die Tag Team Champions Dark Mind Society: VooDoo & Insane Killer, aber nicht um die Titel.
Recht sehenswertes Big Man Match. VooDoo pinnt Berengar nach einigen Voodoo-Tricks: Ref kann nicht auf den Boden hauen, um den Pin zu zeigen, BErengar "muss" seinen eigenen PArtner umkicken... naja ;)
Danach in Reuter angepisst, will Match gegen Berengar. Kriegt es nicht, evtl. später.

Jetzt Talk von Red Rage.
Bam und Shaggy gerade aneinander, Bam plättet Shaggy, dann der große Save durch JOE E LEGEND!!!

Jetzt schon Murat vs. Spalter
SEHR sehenswertes Match. Hauen sich gegenseitig die Suplexe um die Ohren, Murat zeigt einige gegen den viel massigeren Spalter, der aber u.a. mit nem Superplex gegen Murat.
Murat gewinnt am Ende durch den MKG, in dem Spalters HAnd beim 3. Mal erst nicht fällt, dann aber das Bewusstsein verliert.
Schön, dass beide weiter bei der ACW zu sehen sein werden.

Jetzt der ACW Wrestling Challenge Champion Bruder Chaos muss verteidigen gegen Viper.
Viper gewinnt den Titel durch einen Moonsault.

Dann kommts also wirklich zum Match Sören Reuter vs. Berengar.
Recht klarer Sieg für BErengar per Celtic Cross. Danach Versöhnung.

Joe E Legend wrestlet jetzt auch - gegen Murat Kaan.
BEginnt als Stadard-Legend-Match, entwickelt sich dann aber zu einem richtig guten Kampf, in dem sich Kann extrem gut verkaufen kann.
Trotzdem ist natürlich klar, dass Legend gewinnen wird - und dann kommt Bam rein, zieht ihm die Gitarre über, und Kaan GEWINNT :eek:
25 Minuten ging der Kampf laut Ringsprecher. Wurde dabei zu keinem Zeitpunkt langweilig.

Als nächstes gibts den Main Event - und ich wundere mich, warum es wieder nix mit Stelle, Jessy usw gibt :( Also beim nächsten Saturday Night Challenge? Hmmmm....

Im Main Event dann also die Brotherhood of Disordered Souls (Boombastic, Binairial & Rick Taylor) vs. Criss Riot, Nok Su KAu und dessen VAter "Papa Kau"
Match nicht weiter erwähnenswert, Kau gewinnt natürlich, wird groß verabschiedet, das wars.

Nächste Woche gehts weiter mit den nächsten 3 Episoden Saturday Night Challenge.

    


[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.