MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Europa > wXw - We Love Wrestling 7 (02.04.2021) - Bericht
A N Z E I G E

 Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Griese ist offline Griese
MoonAdmin

Standardicon wXw - We Love Wrestling 7 (02.04.2021) - Bericht Profil von Griese anzeigen Griese eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

wXw We Love Wrestling 7
Ort: Steffy, Oberhausen, Deutschland
Kommentatoren: Dään Jokisch & Christian Bischoff


Die Kommentatoren begrüßen uns zur 7. Ausgabe von We Love Wrestling. Gemeinsam gehen sie die Card für heute durch. Heute wird es eine Ausgabe vom Himmelsschloss geben!

Bevor die Action startet, sehen wir Hektor Invictus im Interview. Er wird zu seinem nächsten Gegner (Dover) befragt. Es würden zwei Urgewalten aufeinandertreffen, er mit seiner Flagge gegen Pfeil und Bogen aus Ungarn, am Ende werde Hector siegreich sein.

Singles Match
Dover besiegt Hektor Invictus [06:34]

Nach seinem Sieg wird Dover interviewt. Wie fühlt er sich nach dem Sieg? Es sei immer ein großer Erfolg einen Singles-Erfolg in wXw zu erringen aber "whatever will be will be, i will be one half of the arrows of hungary"

Früher am Tag: EZEL im Interview. Was sind ihre Gedanken zu dem heutigen Gegnerteam aus Anil Marik und Robert Dreissker? Im Viertelfinale haben sie Levaniel auseinander genommen, natürlich sei es im Halbfinale nicht so, sie treffen auf ein richtiges Tag Team. Sie hätten Erfahrung mit Anil Marik, zwar sei der Partner ein Anderer aber das macht keinen Unterschied. EZEL seien fokusiert, sie haben ein Ziel vor Auge: Brot nach Hause bringen.

Es geht gleich mit dem nächsten Interview weiter, Anil Marik & Robert Dreissker: Angesprochen auf die Aussagen von EZEL, kann Dreissker zu nur eines sagen: Ob Mailand oder Madrid, hauptsache Italien. EZEL hätten in der Tat Anil und Heisenberg besiegt, da sei am Ende Metehan das Zünglein an der Waage gewesen. EZEL solle das nicht auf die leichte Schulter nehmen, Trainer/Schüler sei eine gute Kombination, die nicht zu unterschätzen sei. Zum Ende noch ein Funfact von Andy Jackson: Robert Dreissker war in mehr verschiedenen Tag-Teams unterwegs als EZEL überhaupt Matches gemeinsam hatten.

wXw World Tag Team Tournament - Semi Final
Wrestling Academy (Robert Dreissker & Anil Marik) besiegen EZEL (Aytac & Abdul) via Lariat von Robert Dreissker [07:42]

Team Wrestling Academy wird nach dem Match beglückwünscht und die erste Frage geht an Anil: Wen würde er gerne im Finale als Gegner haben? Er wolle gegen die Besten der Welt antreten, also warum nicht gegen Senza und Aigle? Dreissker hingegen habe keine Vorliebe, es sei ein stark besetztes Turnier gewesen, sie werden auf alles vorbereitet sein. Gegner sei egal.

Es wird ein Rückblick auf die Niederlage von Levaniel gezeigt. Danach startet eine neue Ausgabe vom Himmelsschloss. Levaniel kommt sehr niedergeschlagen zum Ring, ohne seine gewohnte Euphorie. Er wisse nicht, was er sagen solle. Er wolle sich einfach etwas von der Seele reden. Die Aktionen aus den letzten Wochen haben ihn sehr mitgenommen, dabei seien die eigentlich gut gewesen mit Siegern über Archer, Cash und Gulyas. Ihm sei es wieder passiert, die falschen Leute angehimmelt zu haben. Marius habe ihn sitzen gelassen, wie Amale. Er wissen aber, er kann das alles [zeigt auf den Ring], er sei gemacht dafür. Das sei erst der Anfang, er möchte es allen beweisen, dass er ernst zunehmen ist, als Athlet. Für Dead End wolle er eine Open Challenge aussprechen. Wer auch was beweisen möchte, sei eingeladen.

Die Theme von Michael Knight ertönt und er kommt zum Ring. Levaniel solle den Kopf nicht hängen lassen. Er möchte die Gelegenheit nutzen um sich vorzustellen. Er habe alles gesehen von Levaniel, er wolle die Open Challenge annehmen und Levaniel auf die nächste Stufe heben. Die Beiden schütteln Hände und damit steht das Match für Dead End.

Tim Stübing steht nun beim Interview. Er trifft heute auf Leon van Gasteren. Stübing sei nervös, ihm fehlen die Worte. Er sei sein Trainer und treffe heute zum ersten Mal auf ihn. Es werde eine schwere Nummer aber er schaue nach vorne.

Singles Match
Leon van Gasteren besiegt Tim Stübing via Suplex-Variante [10:23]

Wieder der Sieger im Interview: Tim sei unglaublich gewesen, er hätte ihn fast gehabt. Es fehle nur ein bisschen an Erfahrung, Stübing würde seinen Weg gehen. Angesprochen auf Al-Ani vs. Bobby sagt Leon, dass beide herausragende Athleten seien, aber bei Al-Ani gäbe es vielleicht einen Schwachpunkt: seine Arroganz. Gehe er fokusiert in das Match, so habe er sehr gute Chancen.

Vor seinem Match steht Icarus zum Interview bereit. Sein Gegner habe viel erreicht in seinem Sport aber er habe auch viel im Pro Wrestling erreicht. Er wolle die Kicks vermeiden, ihn verknoten. Er wisse aber auch, dass Singles Wrestling etwas anderes ist. Moodo sei aber auch Tag Team Wrestler in der Zeiten gewesen. Vielleicht würde das ja in der Zukunft noch weitere Probleme verursachen, so Icarus während er die Szene verlässt.

Singles Match
Fast Time Moodo besiegt Icarus via Spinning Kick [09:49]

Jackson stellt einige Fragen an Moodo. Er habe einige Zeit zur Regeneration gehabt, mit der Rippe würde es daher ganz gut sein. Er habe einige Seiten an sich entdeckt, die er vorher nicht gekannt hatte. Kampfkunst sei wieder zu 100% da.

Aigle Blanc und Senza Volto werden vor ihrem Match kurz interviewed. Was sind ihre Gedanken zum Match? Sie hätten vorher die Arrows of Hungary besiegt und sind selbstbewusst, nun auch die Bastards zu besiegen. An dieser Stelle wendet sich Senza direkt an Jackson, da dieser nicht sicher sei, dass sie es wirklich können. Sie würden das schaffen, denn sie sind Quadratisch wie Tristan Archer.

wXw World Tag Team Tournament - Semi Final
Pretty Bastards (Maggot & Prince Ahura) besiegen Aigle Blanc & Senza Volto [15:58]

Die Frankfurter danach im gewohnten Interview. Jackson solle das Gerede doch lassen. Nichts wäre nach Plan gelaufen. Die Beiden sind sehr sauer auf das Verhalten von Jackson, der sich stark mit den Franzosen angefreundet habe. Maggot schickt Jackson weg und beendet das Interview.

Der heutige Event wird abgeschlossen mit der Vertragsunterzeichnung zum wXw Unified World Wrestling Championship Match bei Dead End zwischen Bobby Gunns und Marius Al-Ani. Hierfür befindet sich bereits wXw Geschäftsführer Felix Kohlenberg im Ring. Heute werden die Unterschriften für das Match eingeholt. Zuerst kommt der Herausforder Marius Al-Ani inkl. seiner Catch Grand Prix Trophäe zum Ring, gefolgt von Bobby Gunns. Kohlenberg erläutert noch kurz um was es eigentlich geht. Die beiden Wrestler trashtalken ein bisschen, während unterschrieben wird. Gunns erzählt, dass er die letzten zwei Jahre die Main-Events hatte, alle besiegt hat, während Al-Ani die Warm-Up Matches hatte. Da sei es ja klar, dass er seine Resourcen sammeln konnte und den Catch Grand Prix habe gewinnen können. Al-Ani lacht darüber und meint, dass er eine Streak am Laufen habe und genau wie seine Gegner, hatten die Gegner von Gunns nicht das Niveau von Al-Ani. Gunns entgegnet, er habe Schlachten geschlagen. Nach Dead End werde Gunns' Gesicht auf Zigarettenschachteln gedruckt werden mit dem Aufdruck: "Rauchen ist tödlich, hier ist der Beweis". Gunns stellt den Unterschied zwischen den Beiden klar: Gunns lebe den Sport, Al-Ani legt den Fokus auf andere Dinge wie Rappen und Uhren tragen. Kohlenberg und Al-Ani drängen auf die Unterschrift von Gunns, die dieser dann auch leistet und zum Abschluss seine Zigarette auf dem Dokument ausdrückt.

Zum Abschluss soll das Pressefoto folgen. Alle Drei posieren gemeinsa und mit weiterem Trash-Talk endet wXw We Love Wrestling 7. Nächste Woche folgt wXw Dead End 2021.

Old Post Posted: 03.04.2021, 14:17 Uhr
Beiträge: 69203 | Wohnort: | Registriert seit: 09.04.2006 Info | Posting ID: 9922618  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 04:13 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
 Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Europa > wXw - We Love Wrestling 7 (02.04.2021) - Bericht


A N Z E I G E

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2021 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.02253509 Sekunden generiert (80.77% PHP - 19.23% MySQL - 18 queries)