MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > World Wrestling Entertainment > Spielt die WWE mit dem Respekt ihrer Fans?


[ » ] Insgesamt 3 Seiten: [1] 2 3 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten

Summerfreak81 ist offline Summerfreak81
MoonSurfer 100

Standardicon Spielt die WWE mit dem Respekt ihrer Fans? Profil von Summerfreak81 anzeigen Summerfreak81 eine Private Nachricht schicken Füge Summerfreak81 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Moin, Leute

Dieses Thema wollte ich nochmals aus meiner Sicht aufbringen.
Hauptsächlich geht es um das bei Raw angekündigte Comeback von Shawn Michaels nach 8,5 Jahren.

Ich stand da einfach nur mit verdrehtem Gesicht vorm TV und dachte mir IST DAS EUER ERNST?
In einer bedeutunglosen Raw Sendung sowas mitzuteilen.

Und bin echt enttäuscht von einem Mann, der für die WWE steht wie kaum andere, u.a. der bei Wrestlemania 26 und vlt das beste WWE Match aller Zeiten mit dem Undertaker geboten hat, bricht sein Wort und kommt einfach so wieder. (Ist mir egal wie viel Geld er angeboten bekommen hat, schon 2013 gab es ja mit Byran und Punk anzeichen da wäre das auch noch gut geworden und es hätte gute Matches gegeben und er war noch unter 50 Jahre Alt.

Aber jetzt was will man jetzt machen? Außer DX, gegen Styles ok und gegen Byran hätte bei weitem nicht so viel Impact wie damals, egal was kommt es wird seiner Karriere einen Minuspunkt geben.

Ich meine lassen die Amerikanischen Fans u.a das alles an sich vorbei gehen und schalten die Vergangheit aus, ich als Fans wurde HBK wirklich bei Crown Jewel zwar nicht ausbuhen aus Respekt (den ich auch jetzt etwas verloren hab) aber würde ihm keine Reaktion geben.

Ich finde man spielt mit dem Respekt und Emotionen des Publikums und wir feiern es auch noch ab, so dass man weitere Fehler macht. Klar kann eine riesige Company nicht immer ihr Wort halten aber das jetzt muss nicht sein, außerdem glaub ich nicht das ein HBK Einschaltsqouten wie ein The Rock, Cena oder Undertaker als Part Timer bringen wird, weil dle anderen Namen auch weltweit bei weitem bekannter sind.

Leute die Wrestlemania 26 gereist sind dachten, sie hätten das Ende von HBK gesehen, wir dachte wir hätten bei WM 28 das Ende einer Ära gesehen und wir dachten wir hätten bei Wrestlemania 33 das endgültige Karrierende des Undertaker gesehen.
Jedes Mal wurden wir hintergangen.

Wie steht ihr dazu?

Beitrag editiert von Summerfreak81 am 13.10.2018 um 14:40 Uhr

Old Post Posted: 12.10.2018, 12:04 Uhr
Beiträge: 140 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 02.04.2017 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100247  
Investorenfreund ist offline Investorenfreund
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Investorenfreund anzeigen Investorenfreund eine Private Nachricht schicken Füge Investorenfreund zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Shawn Michaels hat es doch begründet, dass er aufgrund von Respekt zum Taker sein Karriereende eingehalten hat, bis Ihm klar wurde, dass es diesen Respekt seitens des Takers nie gab. Ob er in Form ist und abliefert wird sich zeigen, aber ich sehe nicht 50 Jahre als automatische Grenze, dass man dann kein gutes Match mehr abliefern kann.
Auch rein rational gedacht ist es einfach ein super Deal für Shawn. Eine 7-stellige Summe für ein Tag Match und ein paar Auftritte bei Raw, gibt schlimmeres. Da kann es auch egal sein, ob diese ein paar Fans im Internet nicht gefällt.
Stimmt nicht, dass die Fans bei Mania 33 hintergangen wurden. Das Match von Taker wurde ja nie als finales Match von Ihm angekündigt. Was ich aber auch bedenklich finde ist, dass es WWE in den letzten Jahren nicht geschafft hat Stars auf dem Level von Taker & Co. aufzubauen. Deswegen müssen es die Alten nun wieder richten.

Old Post Posted: 12.10.2018, 12:15 Uhr
Beiträge: 3227 | Wohnort: | Registriert seit: 24.10.2011 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100253  
Alissa Drayson ist offline Alissa Drayson
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Alissa Drayson anzeigen Alissa Drayson eine Private Nachricht schicken Füge Alissa Drayson zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Über dieses Thema wird ja schon z.b. im Thread für den Event diskutiert.

Letztlich hast du eigentlich nicht Unrecht. Allerdings gebe ich mich schon lange nicht mehr der Wunschvorstellung hin, dass diese Firma Respekt hätte vor ihren Zuschauern.

Dass Storylines später umgedreht oder ignoriert werden, ist auch nichts Neues. Es passiert. In dem Fall sicherlich weniger aus Notwendigkeit heraus denn wegen des Geldes. Und ich verstehe, dass Zuschauer von WM 26 sich schon veralbert fühlen usw. Aber im Wrestling ist letztlich nichts für die Ewigkeit, von daher finde ich das Comeback von HBK auch nicht gut, aber es lässt mich dann doch kalt. Und trägt auch mehr zu dem "Problem" bei, dass man es einfach nicht lassen kann, die gestrige Generation auszugraben um sie den aktuellen Leuten vor die Nase zu setzen.

Den Event, den ich nicht mit Namensnennung würdigen will, an sich lehne ich ohnehin ab. Da bräuchte es nichtmal die aktuelle Situation mit dem Journalisten. Von vorneherein war es für mich eine fragwürdige Entscheidung, mit den Leuten dort geschäftlich gesehen ins Bett zu gehen. Es zählt eben nur das Geld, das Business. Das erklären hier auch zig Leute immer wieder. Wo ich mir halt denke. warum ich als Fan denn die Business-Sichtweise teilen sollte. Ich schaue aus Leidenschaft für Wrestling zu. Mir sind Aktienkurse und das Geld der Scheichs doch völlig egal. Ich sehe diese Aspekte durchaus, nur sind sie kein Gradmesser für mich als Person. Die WWE mag geschäftlich das "Richtige" tun...jede Firma will Einnahmen verbuchen...moralisch (auch wenn das wohl mehr belächelt wird) sind sie für mich ein Haufen Heuchler. Ich hoffe, sie erhalten soviel negative Publicity wie nur möglich. Vermutlich aber wird nichts passieren und es geht einfach so weiter.

--------------------
Lieblingswrestler: Daniel Bryan, Dean Ambrose, Shinsuke Nakamura, Johnny Gargano, Sasha Banks, AJ Lee, Bayley, Becky Lynch, Seth Rollins, Tetsuya Naito, Kenny Omega, Aleister Black, Kairi Sane, Finn Balor

Old Post Posted: 12.10.2018, 12:35 Uhr
Beiträge: 3063 | Wohnort: | Registriert seit: 01.10.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100271  
Summerfreak81 ist offline Summerfreak81
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von Summerfreak81 anzeigen Summerfreak81 eine Private Nachricht schicken Füge Summerfreak81 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Investorenfreund:
Shawn Michaels hat es doch begründet, dass er aufgrund von Respekt zum Taker sein Karriereende eingehalten hat, bis Ihm klar wurde, dass es diesen Respekt seitens des Takers nie gab. Ob er in Form ist und abliefert wird sich zeigen, aber ich sehe nicht 50 Jahre als automatische Grenze, dass man dann kein gutes Match mehr abliefern kann.
Auch rein rational gedacht ist es einfach ein super Deal für Shawn. Eine 7-stellige Summe für ein Tag Match und ein paar Auftritte bei Raw, gibt schlimmeres. Da kann es auch egal sein, ob diese ein paar Fans im Internet nicht gefällt.
Stimmt nicht, dass die Fans bei Mania 33 hintergangen wurden. Das Match von Taker wurde ja nie als finales Match von Ihm angekündigt. Was ich aber auch bedenklich finde ist, dass es WWE in den letzten Jahren nicht geschafft hat Stars auf dem Level von Taker & Co. aufzubauen. Deswegen müssen es die Alten nun wieder richten.



Naja er hat seine Ringkleidung im Ring gelassen und hat anschließend seine Frau geküsst im Gimmick was der endgültige Kayfabe Bruch war wie ich fand.
Leute wie Drew Mcintyte, Ryback, Alex Riley, Cesaro und Alberto Del Rio usw hatten alle ansätze zu Topstars zu werden aber durch das Katastrophale Booking haben sie (die WWE) sich es am Ende wieder verhauen.

Old Post Posted: 12.10.2018, 13:02 Uhr
Beiträge: 140 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 02.04.2017 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100298  
Main Train Event ist offline Main Train Event
MoonSurfer 10000

Profil von Main Train Event anzeigen Main Train Event eine Private Nachricht schicken Füge Main Train Event zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Solange das alles nur Showcase Matches sind, habe ich generell kein Problem mit Wrestlern die den Rücktritt vom Rücktritt vollziehen. Erst wenn sie wieder ins alltägliche Geschehen eingreifen und einen weiteren Run starten, stößt mir das sauer auf.

--------------------
Ich bin sympathisch, du *********!

Old Post Posted: 12.10.2018, 13:16 Uhr
Beiträge: 19474 | Wohnort: Waldstadion | Registriert seit: 15.02.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100309  
Matrix 3:16 ist offline Matrix 3:16
MoonSurfer 20000

Profil von Matrix 3:16 anzeigen Matrix 3:16 eine Private Nachricht schicken Füge Matrix 3:16 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Wir wissen doch, dass im Wrestling alles Fake ist. Meint ihr nicht, dass die Rücktritte vom Wrestling nicht eigentlich auch "Fake" sind? Nicht im Sinne von, dass die nicht zurückgetreten sind, aber dass man wenn man eine gescheite Story macht, das auch wieder rückgängig machen kann, ohne, dass sich irgendwer auf die Füße getreten fühlt?

Wobei ich es schon komisch finde, dass Fans sich aufregen WENN ihre Stars von früher wieder da sind. Ich meine, wie kann man wollen, dass die überhaupt verschwinden? Ist ja nicht so, dass man wie beim Fußball, wenn man nicht mehr schnell genug ist, die Spiele verliert. Wrestling ist wie Theater und da gibt's auch nicht nur 25 jährige Schauspieler. Und wenn die Leute noch fit genug sind, können sie auch noch mit 60 im Ring sein. Ich meine, HBK und HHH sind heute 10 Jahre älter als Roddy Piper in den 90ern, wirken aber 10 Jahre jünger.

Old Post Posted: 12.10.2018, 13:52 Uhr
Beiträge: 45946 | Wohnort: Parts Unknown | Registriert seit: 31.03.2000 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100331  
Skyclad ist offline Skyclad
MoonSurfer 20000

Profil von Skyclad anzeigen Skyclad eine Private Nachricht schicken Füge Skyclad zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Die WWE spielt schon nicht mehr mit den Fans, sie scheißt auf sie.

Reigns wird durchgedrückt, Becky und Strowman werden ohne Not geturnt, Asuka wird zu Naomis tanzendem Sidekick, und Leute wie Rusev, die over sind, werden in der Undercard eingesetzt.

Vince macht, was er will, für sich selbst. Die Fans interessieren ihn nicht. Ab und an gibt es einen Happen für sie, that's it.

Sobald er sich raushält, wird das Produkt um Welten besser, siehe NXT.
Vielleicht ist es auch nicht nur Vince, aber das spielt eigentlich keine Rolle.

Man kann nur hoffen, dass die WWE mit ihrer lieblos dahingekotzten Reigns-Show und dem Pushen von unfassbar schlechten Workern wie den Bellas auf die Fresse fällt. Die Quoten sinken schon mal, gut. Die Hallen werden kleiner und auch nicht immer voll, gut.

Natürlich ist das jetzt bewusst übertrieben geschrieben, aber wenn ich mir die Reaktionen in den Hallen so anschaue und anhöre, wo die Fans entweder buhen oder leise sind und lieber mit dem Smartphone spielen, dann bin ich mir nicht sicher, wie lange es dauert, bis die Stimmung richtig umschlägt. Und wenn die Hallen irgendwann nur noch halbvoll sind, fragen die TV-Sender auch mal noch, ob es sinnvoll ist, Vinces romanische Fantasien zu finanzieren ...

--------------------
Rabidgames - A honest look on video games


xBox live Gamertag: Slough Feg / PSN: SloughFeg23

Old Post Posted: 12.10.2018, 14:06 Uhr
Beiträge: 26895 | Wohnort: London, UK | Registriert seit: 26.09.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100333  
J-Man ist offline J-Man
MoonSurfer 10000

Standardicon Re: Spielt die WWE mit den Respekt ihrer Fans? Profil von J-Man anzeigen J-Man eine Private Nachricht schicken Füge J-Man zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Summerfreak81:
Hauptsächlich geht es um das bei Raw angekündigte Comeback von Shawn Michaels nach 8,5 Jahren.

Eben, eine lange Zeit und wenn er es körperlich noch einigermaßen an damals erinnert sollte er das unbedingt machen. Ich finde jeder der es könnte sollte nochmal ein paar Matches mit den heutigen Superstars haben.

Ich finde das eine der positivsten Überraschungen 2018 ...

--------------------
Haß und Verachtung bringen uns niemals näher. Auf dieser Welt ist Platz genug für jeden. Die Habgier hat das Gute im Menschen verschüttet. Die Klugheit hat uns hochmütig werden lassen, und unser Wissen kalt und hart.Wir sprechen zu viel und fühlen zu wenig.
Aber zuerst kommt die Menschlichkeit. Vor Klugheit und Wissen kommt Toleranz und Güte. Ohne Menschlichkeit und Nächstenliebe ist unser Dasein nicht lebenswert.

Old Post Posted: 12.10.2018, 14:16 Uhr
Beiträge: 16007 | Wohnort: Hannover | Registriert seit: 17.09.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100343  
Skyclad ist offline Skyclad
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Skyclad anzeigen Skyclad eine Private Nachricht schicken Füge Skyclad zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Matrix 3:16:
Wir wissen doch, dass im Wrestling alles Fake ist. Meint ihr nicht, dass die Rücktritte vom Wrestling nicht eigentlich auch "Fake" sind? Nicht im Sinne von, dass die nicht zurückgetreten sind, aber dass man wenn man eine gescheite Story macht, das auch wieder rückgängig machen kann, ohne, dass sich irgendwer auf die Füße getreten fühlt?

Wobei ich es schon komisch finde, dass Fans sich aufregen WENN ihre Stars von früher wieder da sind. Ich meine, wie kann man wollen, dass die überhaupt verschwinden? Ist ja nicht so, dass man wie beim Fußball, wenn man nicht mehr schnell genug ist, die Spiele verliert. Wrestling ist wie Theater und da gibt's auch nicht nur 25 jährige Schauspieler. Und wenn die Leute noch fit genug sind, können sie auch noch mit 60 im Ring sein. Ich meine, HBK und HHH sind heute 10 Jahre älter als Roddy Piper in den 90ern, wirken aber 10 Jahre jünger.



Wenn es denn eine gescheite Story wäre. "Du respektierst mich nicht, also kehre ich in den Ring zurück, weil die Scheichs mir das mit ihrem blutigen Geld einfach machen" ist armselig. Man macht sich nicht mal die Mühe, dass Shawn den Taker provoziert und der ihn offiziell zum Rematch auffordert. Nein, so wie die "Story" aufgebaut wurde, ist langweilig, unsinnig und ungefähr so spannend wie 50-jährige DX spielen zu sehen.

Gut, der Chef der Firma, der dann in der Firma gegen die Welt rebelliert, ist eh ein Kracher. Würde man das bewusst aufnehmen, könnte das sogar Spaß machen ...

--------------------
Rabidgames - A honest look on video games


xBox live Gamertag: Slough Feg / PSN: SloughFeg23

Old Post Posted: 12.10.2018, 14:17 Uhr
Beiträge: 26895 | Wohnort: London, UK | Registriert seit: 26.09.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100345  
Bigelow ist offline Bigelow
MoonSurfer 100

Profil von Bigelow anzeigen Bigelow eine Private Nachricht schicken Füge Bigelow zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich teile die Kritik der meisten Leute hier, aber eines darf man einfach nicht vergessen: Die WWE-Aktie steht auf einem Allzeithoch, die Company ist damit Milliarden wert. Letztlich macht der gute Vince also alles richtig, auch wenn es natürlich nicht allen gefallen kann.

Old Post Posted: 12.10.2018, 14:18 Uhr
Beiträge: 293 | Wohnort: | Registriert seit: 26.04.2011 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100346  
Kyoyo ist offline Kyoyo
MoonRookie

Standardicon Profil von Kyoyo anzeigen Kyoyo eine Private Nachricht schicken Füge Kyoyo zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Letztendlich war Taker vs HHH ja auch ein Streak vs Career Match. Die Karriere hat Michales beendet, jetzt kommt er für ein Tag Team Match wieder, sehe das jetzt nicht als großen Bruch der Stipulation schließlich startet er ja nicht seine Karriere erneut.

HBK ist niemandem von uns rechenschafft schuldig, daher muss er das mit dem Undertaker ausmachen. Und ganz ehrlich bei einem 7stelligen Betrag für ein Legenden Tag Team Match bei einer größeren House Show ... da würde Ich eher an Michaels Gesundheitszustand zweifeln, wenn er den Deal nicht annimmt.

Geld regiert die Welt daher freut euch lieber darüber HBK nochmal im Ring zu sehen. Ansonsten schaut anstatt Crown Jewel nochmal die Wiederholung von Wrestlemania 26 ;-)

--------------------
Sometimes it is Hell, trying to get into Heaven

Old Post Posted: 12.10.2018, 14:33 Uhr
Beiträge: 11 | Wohnort: Trier | Registriert seit: 05.07.2018 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100352  
$-Axelrod-$ ist offline $-Axelrod-$
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von $-Axelrod-$ anzeigen $-Axelrod-$ eine Private Nachricht schicken Besuche $-Axelrod-$'s Homepage! Füge $-Axelrod-$ zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Es wäre natürlich erfreulicher gewesen, wenn HBK es auch für die Fans gemacht hätte, die in den Jahrzehnten auch immer an seiner Seite standen. Hier kommt er nun zurück für ein Event, wo nicht mal Amerikaner live dabei sein dürfen. Ich sehe es schon als Respektlosigkeit der loyalen Fans gegenüber, aber dennoch bei der Kohle die im sicherlich zugeschossen wird, kann es ihm egal sein. Mich interessiert eher dass danach, was er dann machen wird und ob die Fans zuhause ihn auch nochmal aktiv zu Gesicht bekommen.

Im allgemeinen scheisst die WWE doch schon lange auf ihre Fans. Tickets werden von Jahr zu Jahr teurer, Storys werden weniger und uninteressanter. Und wenn es mal ne Story gibt, hofft man auf das Kurzzeitgedächtnis der Fans und wirft alles wieder inerhalb 2 Wochen um.

--------------------
#Eintracht Frankfurt POKALSIEGER 2018
#Seattle Seahawks
#12

TheGermanBoys57

Old Post Posted: 12.10.2018, 14:41 Uhr
Beiträge: 5179 | Wohnort: Hamburg | Verein: SGE | Registriert seit: 16.11.2015 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100359  
Cyberwarrior ist offline Cyberwarrior
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Cyberwarrior anzeigen Cyberwarrior eine Private Nachricht schicken Besuche Cyberwarrior's Homepage! Füge Cyberwarrior zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Bigelow:
Ich teile die Kritik der meisten Leute hier, aber eines darf man einfach nicht vergessen: Die WWE-Aktie steht auf einem Allzeithoch, die Company ist damit Milliarden wert. Letztlich macht der gute Vince also alles richtig, auch wenn es natürlich nicht allen gefallen kann.



Das ist es ja, was viele hier nicht ganz verstehen. Das ist kein Produkt mehr für die "Ultras" ... die braucht die WWE nicht mehr so wie früher. Die WWE ist am Ende einfach nur ein gewinnorientiertes Unternehmen das ein Produkt verkauft. Und dies läuft aktuell so erfolgreich wie NIEMALS zu vorn in der WWE Geschichte. Somit mach der Boss der Firma alles richtig, ob es nun einem gefällt oder nicht ... die Zahlen auf die es ankommt, nicht Einschaltquoten, nicht mal Zuschauerzahl in den Hallen, sondern was Ende dabei an Geld raus kommt ... das stimmt ... wie leben nun mal in Kapitalismus

Also warum sollte Vince irgendwas ändern ... er muss dafür sorgen das die WWE überlebt, das Unternehmen und das hat er in den letzten Jahren unfassbar erfolgreich getan ...

--------------------
.
.
.

Old Post Posted: 12.10.2018, 15:26 Uhr
Beiträge: 8951 | Wohnort: Aachen (NRW), Glöthe (Sachsen- | Registriert seit: 17.03.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100378  
Dale Cooper ist online! Dale Cooper
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Dale Cooper anzeigen Dale Cooper eine Private Nachricht schicken Füge Dale Cooper zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Skyclad:

Gut, der Chef der Firma, der dann in der Firma gegen die Welt rebelliert, ist eh ein Kracher. Würde man das bewusst aufnehmen, könnte das sogar Spaß machen ...



Haja, da gibt es dann eine Fehde zwischen Vince und Hunter die beim FIRST EVER All CEO/COO WWE PPV ihren Höhepunkt findet.

Vince sagt dann zu Hunter: All you had to do, was look at me and ask for more Power and Creative Control ... You threw away a 7 Year Business Relationship, Hunter!

Hunter antwortet: I could have asked your majesty? Screw you!

Und dann wird das FIRST EVER Last Boss Standing Match angesetzt

Old Post Posted: 12.10.2018, 15:41 Uhr
Beiträge: 1324 | Wohnort: | Registriert seit: 26.10.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100389  
Summerfreak81 ist offline Summerfreak81
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von Summerfreak81 anzeigen Summerfreak81 eine Private Nachricht schicken Füge Summerfreak81 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Cyberwarrior:
Das ist es ja, was viele hier nicht ganz verstehen. Das ist kein Produkt mehr für die "Ultras" ... die braucht die WWE nicht mehr so wie früher. Die WWE ist am Ende einfach nur ein gewinnorientiertes Unternehmen das ein Produkt verkauft. Und dies läuft aktuell so erfolgreich wie NIEMALS zu vorn in der WWE Geschichte. Somit mach der Boss der Firma alles richtig, ob es nun einem gefällt oder nicht ... die Zahlen auf die es ankommt, nicht Einschaltquoten, nicht mal Zuschauerzahl in den Hallen, sondern was Ende dabei an Geld raus kommt ... das stimmt ... wie leben nun mal in Kapitalismus

Also warum sollte Vince irgendwas ändern ... er muss dafür sorgen das die WWE überlebt, das Unternehmen und das hat er in den letzten Jahren unfassbar erfolgreich getan ...




Also ich glaub das die Company auch ohne einen nach fast 9 Jahren wiederkehrenden Shawn Michaels und ohne einen Undertaker, der jedes Match mit Botches und Atemproblemen seit ca 3-4 Jahren durchziehen muss und auch ohne einen The Rock der nächstes Jahr für 20 Mio für ein Match die Company abzieht und wieder eine scheiß Leistung wie gegen Cena abliefert
klarkommt.

Old Post Posted: 12.10.2018, 15:44 Uhr
Beiträge: 140 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 02.04.2017 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100391  
German Suplex ist offline German Suplex
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von German Suplex anzeigen German Suplex eine Private Nachricht schicken Füge German Suplex zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Howard Carpendale hat doch auch eine Abschiedstour gegeben, nur um ein Jahr? Später eine weitere Tour zu starten weil er es den Fans Schulden würde

Die böhsen Onkelz haben 2014 auch wieder Reunion gefeiert nach dem riesen Abschied 2005
So viel also zu auf nimmer Wiedersehen

--------------------
Maven ist am Raven

Old Post Posted: 12.10.2018, 16:12 Uhr
Beiträge: 1983 | Wohnort: | Registriert seit: 18.03.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100414  
EyeofLegend ist online! EyeofLegend
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von EyeofLegend anzeigen EyeofLegend eine Private Nachricht schicken Füge EyeofLegend zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Die WWE ist konkurrenzlos was dafür sorgt, dass man sich in Ruhe zurücklehnen kann und mit den neuen Deals ist es erst recht egal was man tut und was man sendet. Man muss sich kein Stück anstrengen und was die Fans wollen kann der WWE sonst wo vorbeigehen, leider. Die Leidtragenden sind die Fans. Man kann sich über Dinge aufregen, aber sowieso nichts ändern.

Old Post Posted: 12.10.2018, 17:20 Uhr
Beiträge: 2200 | Wohnort: | Registriert seit: 09.12.2017 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100447  
Dale Cooper ist online! Dale Cooper
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Dale Cooper anzeigen Dale Cooper eine Private Nachricht schicken Füge Dale Cooper zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von German Suplex:
Howard Carpendale hat doch auch eine Abschiedstour gegeben, nur um ein Jahr? Später eine weitere Tour zu starten weil er es den Fans Schulden würde



Bei Howie ist es nicht Out of Gimmick, denn er sagt einfach Hello Again.

Old Post Posted: 12.10.2018, 17:22 Uhr
Beiträge: 1324 | Wohnort: | Registriert seit: 26.10.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100450  
Mark Henry-Mark ist offline Mark Henry-Mark
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von Mark Henry-Mark anzeigen Mark Henry-Mark eine Private Nachricht schicken Füge Mark Henry-Mark zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Skyclad:
Die WWE spielt schon nicht mehr mit den Fans, sie scheißt auf sie.

Reigns wird durchgedrückt, Becky und Strowman werden ohne Not geturnt, Asuka wird zu Naomis tanzendem Sidekick, und Leute wie Rusev, die over sind, werden in der Undercard eingesetzt.

Vince macht, was er will, für sich selbst. Die Fans interessieren ihn nicht. Ab und an gibt es einen Happen für sie, that's it.

Sobald er sich raushält, wird das Produkt um Welten besser, siehe NXT.
Vielleicht ist es auch nicht nur Vince, aber das spielt eigentlich keine Rolle.

Man kann nur hoffen, dass die WWE mit ihrer lieblos dahingekotzten Reigns-Show und dem Pushen von unfassbar schlechten Workern wie den Bellas auf die Fresse fällt. Die Quoten sinken schon mal, gut. Die Hallen werden kleiner und auch nicht immer voll, gut.

Natürlich ist das jetzt bewusst übertrieben geschrieben, aber wenn ich mir die Reaktionen in den Hallen so anschaue und anhöre, wo die Fans entweder buhen oder leise sind und lieber mit dem Smartphone spielen, dann bin ich mir nicht sicher, wie lange es dauert, bis die Stimmung richtig umschlägt. Und wenn die Hallen irgendwann nur noch halbvoll sind, fragen die TV-Sender auch mal noch, ob es sinnvoll ist, Vinces romanische Fantasien zu finanzieren ...




Absolute Zustimmung. Nur leider kann man sich ja aktuell mit übergroß aufgepumpten Houseshows im Ausland durch Auftritte der alten Garde mehr als gut über Wasser halten und die kleinen erwähnten kleinen Häppchen werden schnell getilgt. Richtig satt macht es aber nicht.

Zu Michaels: Mich wundert es nicht. Denke mal, er wird es nie groß vorgehabt haben, nochmal mehr oder minder aktiv in den Ring zu steigen. Aber er macht es für seinen guten Freund Triple H. Bzw. macht er es für Paul Levesque, der ausbaden muss, dass sein Schwiegervater einen Millionenschweren und jahrelangen Deal ausgehandelt hat.

Irgendwie verstehe ich sogar, dass er ihm dann diesen Gefallen tut. Zumal mir es tatsächlich lieber ist, dass so ein Match außerhalb des "regulären" Programms stattfindet und es zudem ein Tag Match ist. Interessieren tut es eigentlich nicht so wirkllich und das YouTube Video auf dem Kanal der WWE hatte auch vorhin "nur" 2,2 Millionen Aufrufe. Da gab es vergleichsweise schon größere Echos. Denn ob man Lesnar oder Rousey mag oder nicht, was die Abrufszahlen bei Videos von denen angeht, kann nichts bzw. kaum etwas mithalten. Ergo weiß eigentlich auch das WWE Universum dieses Match einzuschätzen. Aber durch müssen da jetzt alle. Auch Michaels.

--------------------
Alexa Bliss. AJ Styles. Breezango. Charlotte. Chris Jericho. The Miz. Kevin Owens.

Old Post Posted: 12.10.2018, 17:25 Uhr
Beiträge: 189 | Wohnort: | Registriert seit: 26.01.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100451  
Roschtl574 ist offline Roschtl574
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von Roschtl574 anzeigen Roschtl574 eine Private Nachricht schicken Füge Roschtl574 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von AlfShumway84:
Bei Howie ist es nicht Out of Gimmick, denn er sagt einfach Hello Again.



Und genau das hat Shawn Michaels auch gemacht, also alles gut!

Old Post Posted: 12.10.2018, 18:06 Uhr
Beiträge: 333 | Wohnort: | Registriert seit: 05.06.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100478  
$-Axelrod-$ ist offline $-Axelrod-$
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von $-Axelrod-$ anzeigen $-Axelrod-$ eine Private Nachricht schicken Besuche $-Axelrod-$'s Homepage! Füge $-Axelrod-$ zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Roschtl574:
Und genau das hat Shawn Michaels auch gemacht, also alles gut!



Na Howard hat es aber für die Fans gemacht.

Shawn sollte mit solchen Worten nicht um die Ecke kommen.

--------------------
#Eintracht Frankfurt POKALSIEGER 2018
#Seattle Seahawks
#12

TheGermanBoys57

Old Post Posted: 12.10.2018, 18:12 Uhr
Beiträge: 5179 | Wohnort: Hamburg | Verein: SGE | Registriert seit: 16.11.2015 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100485  
Dale Cooper ist online! Dale Cooper
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Dale Cooper anzeigen Dale Cooper eine Private Nachricht schicken Füge Dale Cooper zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von $-Axelrod-$:
Na Howard hat es aber für die Fans gemacht.

Shawn sollte mit solchen Worten nicht um die Ecke kommen.



Der Heartbreak Kid kann ja dann bei Raw als Respektsbekundung an die Fans eine A Cappella Version von Ti Amo singen. Dann sind alle Brummbären zu Tränen gerührt und können sich versöhnlich in den Armen liegen

Old Post Posted: 12.10.2018, 18:19 Uhr
Beiträge: 1324 | Wohnort: | Registriert seit: 26.10.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100491  
John Wayne ist offline John Wayne
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von John Wayne anzeigen John Wayne eine Private Nachricht schicken Füge John Wayne zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Dass ein Retirement mittlerweile nur so lange hält, bis der Paycheck hoch genug ist, überrascht mich nicht mehr ... m.E. werden wir nächstes Jahr auch ein Comeback von Austin erleben.

Einen wirklichen Respektverlust empfinde ich nur gegenüber Mark Calaway. Er kassiert Millionen für seine Matches, die man teilweise sogar in den Main Event der Show stellt, und gleichzeitig kommt er immer "fertiger" zurück, d.h. sein Bauchfett und seine Schnappatmung nehmen laufend zu, sein Können ab. Der Mann ist in einem körperlich deutlich schlechteren Zustand als Hogan 2005, aber seine Backstagebeziehungen scheinen prächtig genug zu sein, dass er nicht wie Hogan als Lachnummer vorgeführt wird. Ich hoffe dennoch, dass diese Farce bald ein Ende nimmt; den glorreichen Charakter "The Undertaker" hat Calaway zumindest mit seinen "Leistungen" der letzten Jahre unwiderruflich beschädigt.

Beitrag editiert von John Wayne am 12.10.2018 um 18:58 Uhr

Old Post Posted: 12.10.2018, 18:45 Uhr
Beiträge: 538 | Wohnort: | Registriert seit: 16.07.2008 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100506  
seidi ist online! seidi
MoonSurfer 1000

Standardicon Re: Re: Spielt die WWE mit den Respekt ihrer Fans? Profil von seidi anzeigen seidi eine Private Nachricht schicken Füge seidi zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von J-Man:
Eben, eine lange Zeit und wenn er es körperlich noch einigermaßen an damals erinnert sollte er das unbedingt machen. Ich finde jeder der es könnte sollte nochmal ein paar Matches mit den heutigen Superstars haben.

Ich finde das eine der positivsten Überraschungen 2018 ...



wobei Shawn schon vor einiger Zeit gesagt hat das Matches gegen AJ Styles,Daniel Bryan oder andere jüngere Top Stars niemanden etwas bringen, dabei hat er auch recht

wenn die gewinnen dann könnte man sagen die haben gegen einen alten Shawn Michaels der mehr als 8 Jahre aus dem Business war gewonnen
ist das bedeutend? eigentlich nicht wirklich und bringt auch niemanden etwas

und wenn die verlieren was bringt das dann? was würde einen Shawn Michaels z.b einen Sieg über AJ Styles bringen?

Old Post Posted: 12.10.2018, 20:01 Uhr
Beiträge: 1359 | Wohnort: Berlin | Registriert seit: 30.01.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100538  
happy_clown ist offline happy_clown
MoonRookie

Standardicon Profil von happy_clown anzeigen happy_clown eine Private Nachricht schicken Füge happy_clown zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Die Rolling Stones haben 20 Jahre lang eine Abschiedstournee nach der andren gegeben.
Riverdance kam gefühlte 8 Jahre in Folge mit der letzten Abschiedstournee für immer.
Michael Jordan ist nur 2 Jahre nach seinem Rücktritt wieder zurück gekommen.

Irgendwie tritt irgendwann immer ein Sportler oder Künstler zurück und das viele Geld macht sie auch nicht glücklich und sie wollen wieder im Rampenlicht stehen und bewundert werden

Old Post Posted: 13.10.2018, 00:29 Uhr
Beiträge: 44 | Wohnort: | Registriert seit: 16.07.2010 IP: Gespeichert | Posting ID: 9100634  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 22:15 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ » ] Insgesamt 3 Seiten: [1] 2 3 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > World Wrestling Entertainment > Spielt die WWE mit dem Respekt ihrer Fans?


Druckbare Version zeigen | Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2018 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, JOE, Kane, Poppy...in HD! & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.08981395 Sekunden generiert (89.69% PHP - 10.31% MySQL - 18 queries)