MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Europa > POW "WrestleMaster Class 2018" am 19. & 20.10.2018 auf dem Schützenplatz in Hannover


[ » ] Insgesamt 2 Seiten: [1] 2 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten

CyBeN ist offline CyBeN
Webmaster

Standardicon POW "WrestleMaster Class 2018" am 19. & 20.10.2018 auf dem Schützenplatz in Hannover Profil von CyBeN anzeigen CyBeN eine Private Nachricht schicken Besuche CyBeN's Homepage! Füge CyBeN zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

P.O.W WrestleMaster Class 2018
19. & 20.10.2018
Schützenplatz, Hannover



P.O.W WrestleMaster Class 2018 - Tag 1
19.10.2018
Schützenplatz, Hannover


Großartige Stimmung im gut gefüllten Catchzelt auf dem Schützenplatz Hannover. Die Fans erlebten einen Abend mit sechs Kämpfen, u.a. mit den Catchlegenden Salvatore Bellomo und Franz Schuhmann. Im Rahmen des Abends wurde Hansi Roocks, der 1958 zum ersten Mal im Ring gestanden hatte, in die Hall of Fame aufgenommen. Rockn Rolla sicherte sich gemeinsam mit Demolition Davies die Tag Team Titel. Im Anschluß an das Match kam es zum Streit zwischen Douglas Williams und Michael Kovac. Am Samstag wird Williams daraufhin das letzte Match seiner Karriere gegen Michael Kovac bestreiten. Überraschung des Abends war, als Chris Colen und Bram zu zweit mit Stühlen auf Bad Bones John Klinger losgingen, riß Leon van Gasteren, der eigentlich nur im Publikum saß und ein Bier trinken wollte der Geduldsfaden. Van Gasteren stürmte in den Ring um Bones zu unterstützen. Nach dem Match machte er klar "In Hannover gibt es nur einen wahren Intercontinental Champion!". Das Match Bones gegen Colen gegen Bram gegen van Gasteren wurde für Samstag angesetzt, diesmal geht es um den Intercontinental Gürtel.

Singles Match
Hakeem Waqur besiegt Damon Brix

Mixed Tag Team Match
Mike Jaritz & Amarah besiegen Dennis "DanMain" Zinner & Kat Siren

#1 Contender Match auf den P.O.W World Heavyweight Title
Hernandez besiegt Charlie Winston

8-Man-Tag Team Match
Team Präsident (Franz Schuhmann, Chris Raaber, Demolition Davies & James Mason) (w/ Jörg Vespermann) besiegt Team Red Pen (Salvatore Bellomo, Brody Steele, Nik Hellström & Fabio Ferrari) (w/ Thorsten Backhaus)

P.O.W Tag Team Title Match
Demolition Davies & Rock'n'Rolla besiegen Douglas Williams & Michael Kovac (c) - TITELWECHSEL!

Triple Threat Match
Chris Colen vs. Bram vs. "Bad Bones" John Klinger endet in einem No Contest, da Chris Colen & Bram John Klinger mit Stühlen attackierten. Leon van Gasteren machte den Safe.

https://www.moonsault.de/newzboard/...ow20181019a.jpg
https://www.moonsault.de/newzboard/...ow20181019b.jpg

(Fotos: Michael Meister)

------------------------

P.O.W WrestleMaster Class 2018 - Tag 2
20.10.2018
Schützenplatz, Hannover


Royal Rumble Match
Chris Raaber gewinnt den Royal Rumble

P.O.W Ladies Title Match
Kat Siren besiegt Amarah (c) - TITELWECHSEL!

P.O.W Intercontinental Title Match - Four Way Dance
Leon van Gasteren besiegt "Bad Bones" John Klinger (c), Chris Colen und Bram

Singles Match
Mike Jaritz besiegt Dennis "DanMain" Zinner

Douglas Williams' Retirement Match
Douglas Williams besiegt Michael Kovac

P.O.W World Heavyweight Title - Triple Threat Match
Brody Steele besiegt Demolition Davies (c) und Hernandez - TITELWECHSEL!

(Quelle: 2. Vorsitzende @ CyBoard)

------------------------

Hernandez fordert Titelkampf

Bei der Pressekonferenz von Power of Wrestling auf dem Schützenplatz in Hannover tauchte überraschend der US-Superstar Hernandez im Zelt auf und forderte, ein Teil des Matches um den Champion Gürtel zu werden!

www.moonsault.de/newzboard/uploads/pow20181018.jpg

Die überraschte Presse bekam von Jörg Vespermann die Info, dass er sich zwar freut, das Hernandez da ist - trotzdem muss er sich für die Teilnahme am Titelmatch erst noch qualifizieren. Dieses Match wird am morgigen Freitag bei P.O.W "WrestleMaster Class 2018" auf dem Schützenplatz stattfinden.

---

Freitag, 19. Oktober:

Tag Team Championship/Abschiedskampf von Douglas Williams
Douglas Williams & Michael Kovac (c) vs. Kuma & Rock'n'Rolla

Mixed Tag
Mike Jaritz & Amarah vs. Dennis "DanMain" Zinner & Kat Siren

Entscheidung über das operative Geschäft der POW in 2019 zwischen Team Präsident (Jörg Vespermann) und Team Red Pen (Thorsten Backhaus)

Team Präsident:
Chris Raaber
Franz Schuhmann

Team Red Pen:
Fabio Ferrari
Salvatore Bellomo
Nik Hellström

Hall-of-Fame-Aufnahme
Hansi Roocks

Vorprogramm (ab ca. 18:45) Präsentation der Suplex-Schmiede. Auch Karsten Kretschmers Nordisch Fight Club ist im Zuge dessen kontaktiert worden. Kretschmer schickt Florenz de la Hunt (ehemals Florian Jäger) und Vincent Heisenberg ins Rennen. Es ist nicht ganz klar, ob ebenfalls für eine Pre-Show-Präsentation oder auf der regulären Card; auch zum Datum ist nichts bekannt. Florian Jäger soll übrigens laut Kretschmers Aussage bereits vor neun Jahren auf dem Schützenplatz gewesen sein. Ich kann mich da nicht recht erinnern.


Samstag, 20. Oktober:

Schwergewichts-WM:
Demolition Davies (c) vs. Brody Steele

Hall-of-Fame-Aufnahme:
Paul Violka

Datum unbekannt:
"Bad Bones" John Klinger vs. Chris Colen vs. Bram

Außerdem im Teilnehmerfeld:
Charlie Winston

Am Samstag, 20.10, wird es zudem einen Promo-Auftritt auf dem Maschsee geben, bei dem sich die Catcher beim Drachenbootrennen beweisen müssen. 10:30 Uhr am Hannoverscher Kanu-Club von 1921, Karl-Thiele-Weg 20.

(Danke für die Zusammenstellung an PrinceOfDarkness!)

-----

Teamkampf um die Macht über Power of Wrestling

Anscheinend gibt es bei Power of Wrestling Unstimmigkeiten hinter den Kulissen... MOONSAULT.de wurde ein Handyvideo zugespielt, auf dem deutlich ein Streit zwischen Präsident Jörg Vespermann und Direktor Thorsten Backhaus zu sehen ist. Wie dem Video zu entnehmen ist, wird es auf dem Schützenplatz einen Stellvertreter-Kampf um die Macht über das Unternehmen Power of Wrestling geben!

https://www.facebook.com/MOONSAULT....51209248277385/

Beitrag editiert von CyBeN am 22.10.2018 um 16:26 Uhr

--------------------
Mächtig gewaltig!

Old Post Posted: 03.09.2018, 07:00 Uhr
Beiträge: 33077 | Wohnort: Niedersachsen | Registriert seit: 14.02.2000 IP: Gespeichert | Posting ID: 9069016  
atlantis ist offline atlantis
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von atlantis anzeigen atlantis eine Private Nachricht schicken Füge atlantis zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Steht nach den vielen Abgängen in der Vergangenheit (u. A. Bernhard Wulff, Martin Nolte, Murat Bosporus, Mike Ritter, Tony StClair) jetzt ein weiterer Abgang bei POW bevor?

Old Post Posted: 03.09.2018, 07:46 Uhr
Beiträge: 3137 | Wohnort: | Registriert seit: 27.01.2014 IP: Gespeichert | Posting ID: 9069032  
Iceface82 ist offline Iceface82
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Iceface82 anzeigen Iceface82 eine Private Nachricht schicken Füge Iceface82 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von atlantis:
Steht nach den vielen Abgängen in der Vergangenheit (u. A. Bernhard Wulff, Martin Nolte, Murat Bosporus, Mike Ritter, Tony StClair) jetzt ein weiterer Abgang bei POW bevor?



Auf wen würdest du denn tippen?

--------------------
Auf auf dem CyBoard gilt die Meinungsfreiheit, auch wenn es einigen Veranstaltern und Usern nicht passt.

Old Post Posted: 03.09.2018, 21:04 Uhr
Beiträge: 6571 | Wohnort: | Registriert seit: 21.09.2008 IP: Gespeichert | Posting ID: 9069574  
atlantis ist offline atlantis
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von atlantis anzeigen atlantis eine Private Nachricht schicken Füge atlantis zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Iceface82:
Auf wen würdest du denn tippen?



Auf den, der zuerst dementiert wie seiner Zeit Bernhard Wulff.

Old Post Posted: 03.09.2018, 21:09 Uhr
Beiträge: 3137 | Wohnort: | Registriert seit: 27.01.2014 IP: Gespeichert | Posting ID: 9069577  
Wesna ist offline Wesna
MoonRookie

Profil von Wesna anzeigen Wesna eine Private Nachricht schicken Füge Wesna zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

peinlicher gehts nicht mehr!

Old Post Posted: 04.09.2018, 05:44 Uhr
Beiträge: 65 | Wohnort: WHV | Registriert seit: 10.11.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 9069752  
PrinceOfDarkness ist offline PrinceOfDarkness
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von PrinceOfDarkness anzeigen PrinceOfDarkness eine Private Nachricht schicken Füge PrinceOfDarkness zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich weiß nicht, was da abgeht, dass Jörg glaubt, der Mittelpunkt der Aufmerksamkeit müssten er und seine Buddies sein anstatt der Aktiven. Dementsprechend finde ich alles, was da im Moment passiert ziemlich peinlich. Nun ist der Krempel aber einmal in der Welt und wenn man es vernünftig durchzieht, so wie es im Video anklingt, könnte es zumindest für einen spannenden Kampfabend auf dem Schützenplatz sorgen. Ganz deutlich wird es aber nicht. Sollte man lediglich irgendein Tag-Team-Match um die Vorherrschaft ankündigen, ist das völlig undramaturgischer Murks. Falls aber tatsächlich der halbe Kader des Abends als von Backhaus und der andere als von Vespermann engagiert präsentiert wird und alle Kämpfe des Abends zwischen diesen Lagern stattfinden und in eine Punktwertung eingehen, ergäbe das immerhin ein interessantes Showkonzept.
Ebenfalls ein kleiner Lichtblick im Schlechten: dass nicht völlig überzogen die Präsidentschaft Gegenstand eines Matches ist, sondern lediglich das operative Geschäft für 2019. Das ist immerhin noch ein bisschen glaubwürdiger, dass ein Firmeneigner, der nicht völlig wahnsinnig ist, eine solche Stipulation vorschlagen würde.

Old Post Posted: 04.09.2018, 11:09 Uhr
Beiträge: 268 | Wohnort: Hannover | Registriert seit: 16.08.2002 IP: Gespeichert | Posting ID: 9069931  
Heintje ist online! Heintje
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Heintje anzeigen Heintje eine Private Nachricht schicken Besuche Heintje's Homepage! Füge Heintje zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Mit dem Theater tut sich die Liga keinen Gefallen. Dabei haben sie so tolle Wrestler wie Kovac, Colen, Davies usw. in ihrem Roster.

Old Post Posted: 04.09.2018, 13:16 Uhr
Beiträge: 3105 | Wohnort: | Registriert seit: 31.03.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 9070023  
PrinceOfDarkness ist offline PrinceOfDarkness
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von PrinceOfDarkness anzeigen PrinceOfDarkness eine Private Nachricht schicken Füge PrinceOfDarkness zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Auf Facebook gibt es jetzt eine Umfrage, auf welche Seite des Office-Streits sich das Publikum zu stellen gedenkt. Präsident Jörg Vespermann zeigt sich im Zuge dessen verwundert, dass sich auch Unterstützer für Direktor Thorsten Backhaus finden lassen, schließlich wolle dieser mit seinen Streichungen die POW zerstören. Der hingegen kontert: "Niemand hat die Absicht, die POW zu zerstören".

Es gibt aber auch sportliche Neuigkeiten für die WrestleMasterclass 2018. Brody Steele wird seine Titelchance auf die Schwergewichts-WM, die er sich durch seinen Sieg in Kassel errungen hat, am Samstag, 20. Oktober, erhalten. Bereits in Kassel kam es nach dem Kampf von Titelträger Demolition Davies zu einem ungeplanten Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten. In Bremen werden sie sich zum ersten Mal regulär in einem Teamkampf begegnen, bevor es dann in Hannover um den Titel gehen wird.

Außerdem hatte Chris Raaber im Mai nach erfolgreichen Six-Men-Tag mit Kuma und Rock'n'Rolla die beiden letzteren als Herausforderer auf die Tag-Team-Titel ins Spiel gebracht. Die Champions Douglas Williams und Michael Kovac waren davon zwar nur mäßig begeistert, aber der Präsident hat gesprochen und den Kampf für Freitag, 19. Oktober, angesetzt.

In Kurzform also aktuell folgendes Programm für die WrestleMasterclass 2018:

Freitag, 19. Oktober:

Tag Team Championship
Douglas Williams & Michael Kovac (c) vs. Kuma & Rock'n'Rolla

Außerdem die Entscheidung über das operative Geschäft der POW in 2019 zwischen Team Jörg Vespermann und Team Thorsten Backhaus.

Samstag, 20. Oktober:

Schwergewichts-WM
Demolition Davies (c) vs. Brody Steele

Old Post Posted: 22.09.2018, 16:49 Uhr
Beiträge: 268 | Wohnort: Hannover | Registriert seit: 16.08.2002 IP: Gespeichert | Posting ID: 9084464  
Iceface82 ist offline Iceface82
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Iceface82 anzeigen Iceface82 eine Private Nachricht schicken Füge Iceface82 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Am Samstag, dem 20. Oktober wird es wieder neue Aufnahmen in die Hall of Fame geben. Wir freuen uns heute als erstes jemanden anzukündigen, der viel für den Erhalt der Catchtradition, auf dem Schützenplatz Hannover, geleistet hat: Paul Violka.


Gefunden auf der Facebook Seite der POW

--------------------
Auf auf dem CyBoard gilt die Meinungsfreiheit, auch wenn es einigen Veranstaltern und Usern nicht passt.

Old Post Posted: 30.09.2018, 19:52 Uhr
Beiträge: 6571 | Wohnort: | Registriert seit: 21.09.2008 IP: Gespeichert | Posting ID: 9090510  
PrinceOfDarkness ist offline PrinceOfDarkness
MoonSurfer 100

Profil von PrinceOfDarkness anzeigen PrinceOfDarkness eine Private Nachricht schicken Füge PrinceOfDarkness zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Hier mal eine Übersicht über die aktuellen Ankündigungen (alle Infos von der Facebook-Seite der POW):

Freitag, 19. Oktober:

Tag Team Championship/Abschiedskampf von Douglas Williams
Douglas Williams & Michael Kovac (c) vs. Kuma & Rock'n'Rolla

Mixed Tag
Mike Jaritz & Amarah vs. Dennis "DanMain" Zinner & Kat Siren

Entscheidung über das operative Geschäft der POW in 2019 zwischen Team Präsident (Jörg Vespermann) und Team Red Pen (Thorsten Backhaus)

Team Präsident:
Chris Raaber
Franz Schuhmann

Team Red Pen:
Fabio Ferrari
Salvatore Bellomo
Nik Hellström

Hall-of-Fame-Aufnahme
Hansi Roocks

Vorprogramm (ab ca. 18:45) Präsentation der Suplex-Schmiede. Auch Karsten Kretschmers Nordisch Fight Club ist im Zuge dessen kontaktiert worden. Kretschmer schickt Florenz de la Hunt (ehemals Florian Jäger) und Vincent Heisenberg ins Rennen. Es ist nicht ganz klar, ob ebenfalls für eine Pre-Show-Präsentation oder auf der regulären Card; auch zum Datum ist nichts bekannt. Florian Jäger soll übrigens laut Kretschmers Aussage bereits vor neun Jahren auf dem Schützenplatz gewesen sein. Ich kann mich da nicht recht erinnern.

Samstag, 20. Oktober:

Schwergewichts-WM:
Demolition Davies (c) vs. Brody Steele

Hall-of-Fame-Aufnahme:
Paul Violka

Datum unbekannt:
"Bad Bones" John Klinger vs. Chris Colen vs. Bram

Außerdem im Teilnehmerfeld:
Charlie Winston

Am Samstag, 20.10, wird es zudem einen Promo-Auftritt auf dem Maschsee geben, bei dem sich die Catcher beim Drachenbootrennen beweisen müssen. 10:30 Uhr am Hannoverscher Kanu-Club von 1921, Karl-Thiele-Weg 20.

Old Post Posted: 18.10.2018, 01:28 Uhr
Beiträge: 268 | Wohnort: Hannover | Registriert seit: 16.08.2002 IP: Gespeichert | Posting ID: 9104444  
X3L4 ist offline X3L4
MoonSurfer 5000

Profil von X3L4 anzeigen X3L4 eine Private Nachricht schicken Füge X3L4 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Hier könnt ihr kurzfristig noch Tickets abstauben: https://www.facebook.com/wrestling....52837481727036/

--------------------
∎_∎_∎
_∎_∎_

Wrestling+

Old Post Posted: 18.10.2018, 07:48 Uhr
Beiträge: 9616 | Wohnort: | Registriert seit: 09.07.2000 IP: Gespeichert | Posting ID: 9104496  
2. Vorsitzende ist offline 2. Vorsitzende
MoonSurfer 20000

Profil von 2. Vorsitzende anzeigen 2. Vorsitzende eine Private Nachricht schicken Füge 2. Vorsitzende zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Kuma kommt übrigens nicht, er liegt im Krankenhaus.
Damit hat das Drachenboot dann aber weniger Tiefgang.

--------------------
Wissenwertes zur Organspende | DKMS
Was Sie schon immer über die Verwendung multipler Ausrufe- und Fragezeichen wissen wollten
Prince of Persia, SimCity, Lemmings, Streetfighter? 2300 alte MS-DOS-Games kostenlos im Browser spielen

Old Post Posted: 18.10.2018, 17:40 Uhr
Beiträge: 20588 | Wohnort: | Registriert seit: 01.02.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9104774  
CyBeN ist offline CyBeN
Webmaster

Standardicon Profil von CyBeN anzeigen CyBeN eine Private Nachricht schicken Besuche CyBeN's Homepage! Füge CyBeN zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Hernandez fordert Titelkampf

Bei der Pressekonferenz von Power of Wrestling auf dem Schützenplatz in Hannover tauchte überraschend der US-Superstar Hernandez im Zelt auf und forderte, ein Teil des Matches um den Champion Gürtel zu werden!

www.moonsault.de/newzboard/uploads/pow20181018.jpg

Die überraschte Presse bekam von Jörg Vespermann die Info, dass er sich zwar freut, das Hernandez da ist - trotzdem muss er sich für die Teilnahme am Titelmatch erst noch qualifizieren. Dieses Match wird am morgigen Freitag bei P.O.W "WrestleMaster Class 2018" auf dem Schützenplatz stattfinden.

--------------------
Mächtig gewaltig!

Old Post Posted: 18.10.2018, 18:36 Uhr
Beiträge: 33077 | Wohnort: Niedersachsen | Registriert seit: 14.02.2000 IP: Gespeichert | Posting ID: 9104818  
Iceface82 ist offline Iceface82
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Iceface82 anzeigen Iceface82 eine Private Nachricht schicken Füge Iceface82 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Frisch vom Schützenplatz zurück (Gruß und Danke an Wrestling+), über den Abend möchte icht nicht viel schreiben, aber manchmal ist weniger mehr.

Gut fand ich die HoF Aufnahme von Hansi Roocks, nur hätte man da ruhig ein paar mehr Sachen zu ihm sagen können.

Zum mehr oder weniger groß gehypten "Kampf um die Macht bei der POW" muss man sagen, schön das Franz Schuhmann (noch recht fit für sein Alter) und Salvatore Bellomo sich nochmal im Ring präsentierten, aber hier hätte (gerade im Anbetracht der Tatsache, dass da 2 LEGENDEN im Ring dabei sind) wirklich ein Legenden Finish machen können, so hat Franz Schumann nach etwa 15 Minuten (?) den Sieg für Team Präsident geholt.

Vor dem Match gab es zu diesem Match keine wirklichen anspielungen, außer das Thorsten Backhaus (laut Rob Steamhammer) darauf bestand, dass sein Team als erstes in den Ring kommt.

Zum Publikum sag ich nur erst als das zuletzt genannte Match stattfand, kam etwas Stimmung in die Bude

--------------------
Auf auf dem CyBoard gilt die Meinungsfreiheit, auch wenn es einigen Veranstaltern und Usern nicht passt.

Old Post Posted: 19.10.2018, 23:07 Uhr
Beiträge: 6571 | Wohnort: | Registriert seit: 21.09.2008 IP: Gespeichert | Posting ID: 9105887  
2. Vorsitzende ist offline 2. Vorsitzende
MoonSurfer 20000

Profil von 2. Vorsitzende anzeigen 2. Vorsitzende eine Private Nachricht schicken Füge 2. Vorsitzende zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Der Freitag bot eine Show mit Höhen und Tiefen. Während des Einlasses gab es die Preshow mit ein paar Leuten der IPW Lübeck, moderiert von peter Piplak. Ich habe nicht viel davon gesehen, aber von dem was mir erzählt wurde, sind viele davon noch nicht so weit wie sie denken. Nach der Parade begann der Abend mit Wakuur vs. Damon Brix. Es war ein solides Match, keine Frage, aber auch nichts, was dauerhaft im Gedächtnis bleibt. Wakuur konnte das Match für sich entscheiden. Als nächstes das Mixed Match mit Amara und Jaritz auf der einen und Dennis Zinner und Kat Siren auf der anderen Seite. Die Damen mühten sich redlich, zeigten zwischendurch auch den ein oder anderen stiffen Move, aber so ganz reichte es dann doch nicht, dass der Funken so richtig übersprang. Dennis Zinner lässt die Herzen ein paar weiblicher Fans höher schlagen und Jaritz war einfach nur da. Letzendlich gewannen die Heels. Als drittes bekam es Hernandez mit Charlie Winston zu tun. Letzterer sagte mir gar nichts. Und ich weiß nicht, ob Hernandez schon wieder seinen Koffer verloren hat, aber er bestritt das Match in Straßenschuhen und einer normalen langen Hose mit Hosenträgern. Als er die Hosenträger von den Schultern streifte, hing ihm die Buchse dermaßen auf halb acht, dass sie ihm fast völlig vom Hintern rutschte und er zwischendurch rumlief, als hätte man ihn beim Kacken im Wald überrascht. Bevor das Elend perfekt und die ganze Unterbuchse zu sehen war, zog er die Hosenträger wieder über die Schultern und entschied das Match für sich, welches in erster Linie durch unglaubwürdige Schläge beider Protagonisten in Erinnerung blieb. Das war leider gar nix. In der Pause versuchten ein paar stark alkoholisierte Jungs den Ring zu entern, scheiterten jedoch an den Ordnern.
Nach der Pause wurde Hansi Roocks geehrt. Insgesamt sehr ordentlich, wenn ich mir auch gewünscht hätte, dass Robert Edelhauser mehr über Roocks erzählt hätte, statt darauf hinzuweisen, dass 1958 weder er noch Vespermann oder Backhaus geboren waren. Aber gut. Hansi ist jetzt in der Hall of Fame und es war schön, ihn nochmal zu sehen.
Es folgte das 8-Man-Tagmatch von Team Red Pen gegen Team Präsident. Stimmungsmäßig das klare Highlight der Show, was zu großen Teilen der Anwesenheit von Franz Schuhmann und Bellomo zuzuschreiben ist. Jeder Wrestler bekam einen eigenen Entrance, so dass dies auch wirken konnte. Im Ring wurde dann bunt durchgewechselt, und tatschlich, Schuhmann scheint kaum gealtert zu sein. Seit ich ihn das erste mal live im Ring gesehen habe, sind inzwischen 24 Jahre vergangen, und da war er ja bereits viele Jahre aktiv. Über die Jahre kam noch ein Schlaganfall dazu... aber Hut ab, er kämpft wie vor 20 Jahren. Bellomo konzentrierte überwiegend sich auf die Arbeit mit dem Publikum, was aber auch vollkommen okay war. Mason kommt ja sowieso immer hervorragend beim Hannoverschen Publikum an und der Rest tat das, was er immer tat, so dass es insgesamt ne runde Sache war. Wie erwartet gewann das Team Präsident. Das Publikum gab (nach Hansi's Ehrung) das zweite mal Standing Ovations.
Im Anschluss an das Match hielt Jörg Vespermann eine Rede, in der er verkündete, dass die Problematik mit der Stadt und der Ausschreibung für die Schausteller nun erstmal geklärt wäre und die POW für weitere 3 Jahre auf den Schützenplatz zurückkehren könne. Die nächste Show würde nicht 1 oder 2 oder 3, sondern 4 Tage dauern. Ein Tag davon wäre ein Tag nur für den Nachwuchs, dabei bezog er sich auf die Suplexschmiede. Ein ziemlich ambitioniertes Vorhaben, aber mal sehen, was dort geboten wird.
Danach Doug Willams und Michael Kovac vs Davies und RocknRolla. RocknRolla konnte Doug nach einem Sprung von den Schulter Davies pinnen, Titelwechsel.
Danach forderte Doug Michael Kovac für den heutigen Abend zu einem Einzelmatch heraus.
Als letztes das Match Colen vs. Bram vs. Bones. Die Matchzusammenstellungen der POW wirken manchmal so willkürlich, als hätte man hinter dem Vorhang Streichhölzer gezogen, und auch hier wurde der Sinn des Ganzen erst zum Matchende klar. Bram und Colen vermöbelten Ben Böseler, der K.O neben dem Ring lag. Zur Überraschung aller tauchte Leon van Gasteren auf (was dessen Rede bei der EWP erklärt, die ja schon irgendwie nach Auscheiden aus der Liga klang) und rettete Bones.
Der Abend war insgesamt viel besser als ich es erwartet hätte. Eigentlich wäre ich ohne Gewinnspiel bei Wrestling+ vermutlich nicht hingegangen, weil mir das ganze Gewese um die Officefehde auf die Nüsse ging. Am Abend selbst hielt man sich damit selbst erfreulicherweise zurück und beschränkte sich darauf, dass Team Backhaus vor Team Präsident zum Ring kommen durfte. Die Stimmung war am besten, als die Wrestler einfach ihre Arbeit machen konnten und besonders als die Legenden das "gute alte Schützenplatz-Gefühl" vermittelten. Schön, dass diese Location auch in den folgenden Jahren dem Catchen noch eine Heimat bietet. "Erhaltet diesen Sport, es ist der älteste der Welt!", um Hansi Roocks zu zitieren.

--------------------
Wissenwertes zur Organspende | DKMS
Was Sie schon immer über die Verwendung multipler Ausrufe- und Fragezeichen wissen wollten
Prince of Persia, SimCity, Lemmings, Streetfighter? 2300 alte MS-DOS-Games kostenlos im Browser spielen

Old Post Posted: 20.10.2018, 08:57 Uhr
Beiträge: 20588 | Wohnort: | Registriert seit: 01.02.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9105979  
CyBeN ist offline CyBeN
Webmaster

Profil von CyBeN anzeigen CyBeN eine Private Nachricht schicken Besuche CyBeN's Homepage! Füge CyBeN zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

P.O.W WrestleMaster Class 2018 - Tag 1
19.10.2018
Schützenplatz, Hannover


Großartige Stimmung im gut gefüllten Catchzelt auf dem Schützenplatz Hannover. Die Fans erlebten einen Abend mit sechs Kämpfen, u.a. mit den Catchlegenden Salvatore Bellomo und Franz Schuhmann. Im Rahmen des Abends wurde Hansi Roocks, der 1958 zum ersten Mal im Ring gestanden hatte, in die Hall of Fame aufgenommen. Rockn Rolla sicherte sich gemeinsam mit Demolition Davies die Tag Team Titel. Im Anschluß an das Match kam es zum Streit zwischen Douglas Williams und Michael Kovac. Am Samstag wird Williams daraufhin das letzte Match seiner Karriere gegen Michael Kovac bestreiten. Überraschung des Abends war, als Chris Colen und Bram zu zweit mit Stühlen auf Bad Bones John Klinger losgingen, riß Leon van Gasteren, der eigentlich nur im Publikum saß und ein Bier trinken wollte der Geduldsfaden. Van Gasteren stürmte in den Ring um Bones zu unterstützen. Nach dem Match machte er klar "In Hannover gibt es nur einen wahren Intercontinental Champion!". Das Match Bones gegen Colen gegen Bram gegen van Gasteren wurde für Samstag angesetzt, diesmal geht es um den Intercontinental Gürtel.

Singles Match
Hakeem Waqur besiegt Damon Brix

Mixed Tag Team Match
Mike Jaritz & Amarah besiegen Dennis "DanMain" Zinner & Kat Siren

#1 Contender Match auf den P.O.W World Heavyweight Title
Hernandez besiegt Charlie Winston

8-Man-Tag Team Match
Team Präsident (Franz Schuhmann, Chris Raaber, Demolition Davies & James Mason) (w/ Jörg Vespermann) besiegt Team Red Pen (Salvatore Bellomo, Brody Steele, Nik Hellström & Fabio Ferrari) (w/ Thorsten Backhaus)

P.O.W Tag Team Title Match
Demolition Davies & Rock'n'Rolla besiegen Douglas Williams & Michael Kovac (c) - TITELWECHSEL!

Triple Threat Match
Chris Colen vs. Bram vs. "Bad Bones" John Klinger endet in einem No Contest, da Chris Colen & Bram John Klinger mit Stühlen attackierten. Leon van Gasteren machte den Safe.

https://www.moonsault.de/newzboard/...ow20181019a.jpg
https://www.moonsault.de/newzboard/...ow20181019b.jpg

(Fotos: Michael Meister)

--------------------
Mächtig gewaltig!

Old Post Posted: 20.10.2018, 09:43 Uhr
Beiträge: 33077 | Wohnort: Niedersachsen | Registriert seit: 14.02.2000 IP: Gespeichert | Posting ID: 9106000  
ChosenOne ist offline ChosenOne
MoonAdmin

Profil von ChosenOne anzeigen ChosenOne eine Private Nachricht schicken Besuche ChosenOne's Homepage! Füge ChosenOne zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Vier Tage Schützenplatz ist eine Ansage.

--------------------
Dieses Spiel kann man nicht gewinnen, man kann es nur spielen!

Old Post Posted: 20.10.2018, 14:34 Uhr
Beiträge: 22625 | Wohnort: Darmstadt | Registriert seit: 06.03.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9106271  
King of Old School ist offline King of Old School
MoonSurfer 1000

Profil von King of Old School anzeigen King of Old School eine Private Nachricht schicken Füge King of Old School zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Danke an die 2.Vorsitzende für den Bericht.

--------------------
"Um die Liebe zur Heimat, zum Meer und zum Strand mit Dir zu verbinden, wirst du Ostseestadion genannt." Hansestadt Rostock im Juni 1954

Sieger Tippspiel 3.Liga 17/18

Old Post Posted: 20.10.2018, 15:02 Uhr
Beiträge: 1955 | Wohnort: ROSTOCK | Registriert seit: 19.12.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 9106370  
PrinceOfDarkness ist offline PrinceOfDarkness
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von PrinceOfDarkness anzeigen PrinceOfDarkness eine Private Nachricht schicken Füge PrinceOfDarkness zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Auch von meiner Seite erst mal herzlichen Dank an Wrestling+ für den freien Eintritt.

Ich hatte großen Spaß an der Show. Das lag aber vornehmlich am hannoverschen Catch-Publikum, das hervorragend aufgelegt war. Offenbar ziehen Legendenauftritte nach wie vor nochmal kräftig mehr Fans von früher als reguläre Shows. Das Ringgeschehen war dabei weitgehend medioker, immerhin aber ohne gravierende Ausreißer nach unten.

Hakeem Waqur besiegt Damon Brix, nachdem Brix Waqur nicht zum Sunset Flip rumbekommt, und Waqur mit unbemerktem Griff in die Seile zum erfolgreichen Pin hinsetzt. Der Kampf begann mit recht ansehnlichem Chain-Wrestling und wurde dann zunehmend brawliger. Dabei blieb man dann auch in den meisten übrigen Kämpfen des Abends: Whip-Ins, Chops, Clotheslines, Shoulderblocks. Allzu häufig wäre weniger in der heutigen Wrestlinglandschaft in der Tat mehr. Noch weniger wäre hier allerdings nichts.

Stärker als Waqur/Brix betrifft diese Kritik jedoch die beiden folgenden Kämpfe. Insbesondere bei Hernandez/Winston gab es genau zwei Aktionen, die ich mit gutem Willen als Wrestling bezeichnen würde: Hernandez' Suicide Dive und der Top Rope Splash, mit dem er den Sack zumachen konnte. Der Kampf war nicht schlecht im Sinne von laschem Herumgestolper, aber eben recht ereignislos.

Zuvor hatte sich Amarah im Mixed Tag gegenüber Kat Siren nach Pulverwurf in die Augen und wunderschönem Brainbuster durchsetzen können, während die männlichen Kollegen damit beschäftigt waren, außerhalb des Rings zu brawlen. Jaritz wächst immer besser in seine Heel-Rolle herein und Amarah schien stiffer unterwegs zu sein als ein Großteil der Herren an diesem Kampfabend. Da liegt Potential. Kat Siren ist so wahnsinnig sympathisch im Auftreten, dass ich kaum etwas Schlechtes schreiben möchte. Im Vergleich zu ihren letzten Auftritten in Hannover in Ecksteins Schule ist Fortschritt immerhin erkennbar. Dennoch sind die Aktionen deutlich zu zaghaft. Dennis Zinner ist dafür da, dass sich die Damen freuen können.

Nach der Pause wurde Hansi Roocks in die Hall of Fame aufgenommen. Rührend war hier abseits aller gesprochenen Versuche, die Besonderheit des Moments herauszustellen - die letztlich in der Tat nur die Information zutage brachten, dass sowohl Steamhammer als auch Vespermann offenbar jünger als 60 sind - der aufrichtige Respekt des kundigen Publikums. Applaus, der ohne Anleitung des Zeremonienmeisters lautstark aufbrandet, ist der ehrlichste und Roocks machte den Eindruck diesen ebenso aufrichtig zu genießen.

Mit Legenden ging es dann auch gleich weiter: Franz Schuhmann auf der einen und Salvatore Bellomo auf der anderen Seite verstärkten die Teams von Präsident und Direktor im Kampf um die POW-Leitung. Mit derlei bunt zusammengewürfeltem Teilnehmerfeld gab es hinreichend Abwechslung hinsichtlich der Kampfstile, dafür aber keine besonders runde Kampfdramaturgie. Geschenkt! Unterhaltsam war es allemal und das Publikum war glücklich wie ein dickes Kind im Schokoladenfachgeschäft nochmal Franzl anfeuern und Bellomo mit "Pizza"-Gesängen belegen zu können. Schon während der Parade war beiden anzumerken, dass ihnen - bei aller Veränderung des Sports - der Moment in diesem Ring vor diesem Publikum zu stehen und die alten Rufe zu hören besonders wertvoll ist. Deswegen sind alle Kritikpunkte, die man nicht unberechtigterweise anbringen könnte - Elimination-Rules wären bei 8 Leuten im Ring schöner als One-Fall-Matches; erst die Office-Trash-Fehde groß aufziehen und sich dann nach dem Kampf kaum noch an die Stipulation erinnern - weitgehend obsolet. Alle etwaigen altersbedingten Schwächen kaschiert und ganz viel Wohlfühlnostalgie nach alten Catch-Tagen, der auch ich Spätgeborener mich nicht entziehen kann. Franzl konnte sogar noch die ein oder andere schöne Aktion auspacken und sorgte am Ende mit einem Crucifix-Einroller gegen Nik Hellström für die Entscheidung. Weitere besondere Vorkommnisse: Bellomo wird seiner Perücke entledigt, die heutigen WM-Kontrahenten Davies und Brody Steele prügelten sich in den Backstagebereich und waren fortan nicht mehr gesehen und James Mason zeigte wieder einmal - wenn auch kurz - das schönste Wrestling des Abends.

Nach dem Kampf durfte zunächst Bellomo nicht nur symbolisch das Red-Pen-T-Shirt ablegen, sondern auch ausführlich seine Karriere beleuchten, sich den liebgewonnen Schmähgesang selbst aneignen und seine Liebe zu Hannover erklären. Danach wurde, während das Face-Team noch im Ring stand, in einer wie üblich ausufernden Präsidentenansprache gefühlt noch der Schwippschwager der Toilettenreinigungsfachkraft in bzw. an den Ring geholt, um andächtig neben dem legendären nun doch nicht zu versteigernden Schützenplatz-Stuhl zu stehen, der nämlich symbolisierte, dass es jetzt doch nochmal drei Jahre weitergeht auf dem Schützenplatz. Im Ergebnis fand ich es ein bisschen unangemessen, Bellomo einen so wortreichen Abschied zu geben, während Schuhmann mit kaum einer weiteren Silbe erwähnt wurde und sich zwanzig Minuten lang anschauen durfte, wie irgendein - sicherlich ansonsten sehr verdienter - Fan und die - ebenso honorige - "Mutti" Zeltbesitzerin gefeiert wurden. Ich will nicht sagen, dass das Segment die Zuschauer gekillt hat - bis zur finalen Ansage der Schützenplatz-Fortsetzung waren sie voll dabei. Aber nach so viel Euphorie hatten's die folgenden Matches dann etwas schwerer, noch Reaktionen zu ziehen.

Cue Kovac, der noch aus jedem müden Publikum etwas herauszuholen weiß. Erst ein wenig Gepöbel, dann eine Würgeaktion gegen RocknRolla und das Zelt kocht wieder. Zum Ende des Kampfes hat er dann die Arbeitsstiefel nochmal fester geschnürt und einige sehr feine Suplessen ausgepackt. Am Ende reichte es jedoch nicht zum Sieg. Im ersten Anlauf ging RocknRollas Splash von Davies Schultern - der überraschend den verletzten Kuma ersetzte und damit der dritte Wrestler wurde, der in Hannover zu ACDCs TNT einmarschiert - noch daneben. Kurze Zeit später saß er aber dann gegen Doug Williams - neue Champions. Williams und Kovac hatten sich während des Kampfes mehrfach beim Versuch zu wechseln nicht in der Ringecke angetroffen und so gab es nach dem Kampf erst Unstimmigkeiten, dann Attacken und dann eine Matchansetzung für heute. Kovac ist auch auf Englisch am Mikro brilliant und Douglas hat mit der Aussage "I may not be the cleanest wrestler here, but in a team I have my partner's back" das Publikum hinter sich.

Der Triple-Threat-Mainevent war dann nicht so gut, wie der Titelkampf zwischen Colen und Bones in Bremen, aber dennoch sehr ansehnlich. So zusammengewürfelt fand ich die Ansetzung jetzt nicht. (Auch wenn ich Bram lieber im WM-Titelgeschehen sähe - ) Hier stand die Top-Contender-Riege auf den IC-Titel im Ring, womit der Main-Event durchaus würdig war. Ein paar mal ging's nach draußen, an Bones Flying Shouldertackle vom Apron durch die Ringseile kann man sich ohnehin kaum sattsehen - nur dass der Kampfverlauf auf nichts weiter zulief als das Sports-Entertainment-Finish ließ ein bisschen Dramaturgie vermissen. Am Ende steht tatsächlich van Gasteren im POW-Ring, um den Save zu machen. Das ist ein sehr ungewohntes und trotz Gemunkel der letzten Wochen schockierendes Bild. Anerkennenderweise muss man sagen, dass das alles in Perfektion durchgezogen wurde und Leon in Hannover ein solches Standing hat, dass sein Auftauchen einem Luger-beim-ersten-Nitro-Impact nahekommt. Man fragt sich, wie es zu diesem Schritt gekommen sein mag. In der Vespermann/Eckstein-Privatfehde habe ich keine Aktien, in der POW/EWP-Konkurrenz sind meine Präferenzen basierend auf meiner Einschätzung zur Showqualität wohl deutlich. Leon wird in der EWP fehlen. Matchqualität und Publikumstreue waren da in den letzten Jahren beispiellos - wieder so Sätze für die ich mir während der Show lieber die Zunge abbeißen würde, aber deswegen nicht falsch - wir werden sehen, wieviel davon er in die POW rüberretten kann. Ob wir es schaffen, heute ein paar "You-Sold-Out"-Chants anzustimmen? Spannend ist dieser gegenseitige Wrestlerklau allemal, auch wenn ich manchen gerne auch wieder im Hangar sehen würde.
Nüchtern betrachtet müsste man noch kritisch erwähnen, dass Ref Ben Boeseler nach heftiger Attacke durch zwei Top-Heels wenige Minuten später über sich hinauswachsen durfte und beim fröhlichen Stunner-Verteilen von Bones/van Gasteren an Bram Dritter im Bunde war, der austeilte. Aber das Publikum war derart euphorisch, auch über diese Aktion, dass man das wohl durchgehen lassen muss.

Insgesamt ein großer Abend aufgrund der besonderen Atmosphäre mit Legenden und Überraschungsdebüt. Wrestlerisch muss da heute aber mehr kommen, wenn man die Besucher heute ähnlich glücklich nach Hause zu schicken gedenkt.

Old Post Posted: 20.10.2018, 16:04 Uhr
Beiträge: 268 | Wohnort: Hannover | Registriert seit: 16.08.2002 IP: Gespeichert | Posting ID: 9106514  
Iceface82 ist offline Iceface82
MoonSurfer 5000

Profil von Iceface82 anzeigen Iceface82 eine Private Nachricht schicken Füge Iceface82 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Das mit Leon (und auch Hermandez vorher schon) hatte mich doch etwas überrascht, man muss aber auch sagen, dass er schon öfters bei den Shows als Zuschauer da war.

--------------------
Auf auf dem CyBoard gilt die Meinungsfreiheit, auch wenn es einigen Veranstaltern und Usern nicht passt.

Old Post Posted: 20.10.2018, 19:33 Uhr
Beiträge: 6571 | Wohnort: | Registriert seit: 21.09.2008 IP: Gespeichert | Posting ID: 9106673  
King of Old School ist offline King of Old School
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von King of Old School anzeigen King of Old School eine Private Nachricht schicken Füge King of Old School zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von King of Old School:
Danke an die 2.Vorsitzende Und PrinceofDarkness für den Bericht.

--------------------
"Um die Liebe zur Heimat, zum Meer und zum Strand mit Dir zu verbinden, wirst du Ostseestadion genannt." Hansestadt Rostock im Juni 1954

Sieger Tippspiel 3.Liga 17/18

Old Post Posted: 20.10.2018, 21:09 Uhr
Beiträge: 1955 | Wohnort: ROSTOCK | Registriert seit: 19.12.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 9106720  
2. Vorsitzende ist offline 2. Vorsitzende
MoonSurfer 20000

Profil von 2. Vorsitzende anzeigen 2. Vorsitzende eine Private Nachricht schicken Füge 2. Vorsitzende zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Der Samstag begann mit einem Preshow-Match des NFC. Heisenberg vs. de La Hunt. Alles sehr eingespielt, auch wenn ich kein Freund von Rookie-Preshow-Matches bin. Die Show sollte mit einem Knaller beginnen, man kann die Rookies auch in der normalen Card unterbringen, wenn man sie für vorzeigbar hält. Und diese hätten neben der Leistung des übrigen POW-Kaders jetzt auch nicht schlecht ausgesehen.
Der eigentliche Show-Teil begann mit dem Royal Rumble. Hier machte die POW alles richtig, in dem sie James Mason als zweiten in den Ring schickte. Im Zuschauerraum können die letzten Schnarchnasen sitzen, James Mason weiß sie jedes Mal abzuholen. Verglichen mit dem Vortag war das Publikum also schon in der ersten Showhälfte wach und aufmerksam. Bambi hatte an dem Abend eine leichte Aufgabe, er kam als letzter dazu und ging wenige Minuten später als Sieger des Rumbles hervor.
Danach waren die Ladies dran, um den Titel, also mit Hymnen und Fahnen. Diesmal gewann Kat, nachdem ein erneuter Mehlwurf durch Amarah fehlschlug. Gewisse deja-vu-Momente stellten sich ein, und das nicht zum letzten Mal an diesem Abend. Kat also neue Titelträgerin, samt von Bellomo überreichter Blumen und Siegerfoto mit Jörg Vespermann im Ring.
Dann ging es um den IC-Titel, mit Bram und Bones und Leon und Colen. Bones kam mit Maske auf einer Harley als Beifahrer 10m ins Zelt gefahren. Zuerst arbeiteten Bones und Leon zusammen gegen die anderen, das Geschehen verlagerte sich teilweise in die Zuschauerreihen. Bram räumte zwischendurch den Merchtisch ab und warf ihn in den Ring, der Tisch ging auch zu bruch, aber es half alles nix, Leon gewann das Match und den IC-Titel, sehr zum Ungemach von Bones. Da aber Leon kein Unmensch ist, bot er ihm an, dass ihm irgendwo, irgendwann, die Chance auf ein Titelmatch geboten würde.
Dann war Pause und die Gelegenheit, die Vorräte des Pommeswagens zunichte zu machen. Danach sollte eigentlich Paul Violka in die Hall of Fame aufgenommen werden. Dieser war jedoch verhindert, weil er arbeiten musste, und deswegen, so Edelhauser, sei man bei Paul vorbeigefahren und hätte ihm den Titel vorbeigebracht. Nun, vielleicht hätte man bei der Gelegenheit noch einen Sack Pommes mitnehmen sollen, diese waren nämlich im Laufe des Abends ausverkauft. Außerdem ausverkauft war lt. Edelhauser die Show, während ich allerdings noch ein paar leere Stühle ausmachen konnte bzw auch mehr ins Zelt gepasst hätten. Aber technisch gesehen, wenn so viele Karten an den Mann gebracht wurden wie Stühle im Zelt standen, dann mag das schon hinkommen. Die Show war wie erwartet besser besucht als der Samstag, ich schätze mal grob auf 600 Leute, habe aber nicht gezählt. Außerdem gab es einen Fan-Geburtstag zu verkünden, für den Edelhauser Gesang anstimmte, der dann auch verhalten vom Publikum übernommen wurde. Beim Drachenbootrennen habe ebenfalls Team Präsident gegen Team Red Pen gewonnen, was die Zuschauer wortlos zur Kenntnis nahmen.
Nach all diesen An- und Durchsagen im Stile der Manfred-Koch-Gedächtnismoderation gab es dann wieder Wrestling. Zinner vs. Jaritz alias Mike J, welches letzterer gewann.
Edelhauser begrüßte Tony St. Clair, der zusammen mit weiteren Ex-Mitgliedern des POW-Office als (zahlender) Zuschauer anwesend war, um Doug bei seinem Retirement-Match zu würdigen. Das Retirement-Match gegen Kovac, dass Doug nach 17 Minuten gewann, folgte auch gleich, und davor hatte Edelhauser diesmal etwas mehr Infos zusammengegoogelt, die er verkünden und in den Bezug zur POW setzen konnte. Nach dem Match gab es erneut standing ovations, auch der Lockerrom kam heraus und alle verabschiedeten sich von Doug. Eine schöne Geste!
Robert Edelhauser verkündete als nächstes die für Juni nächsten Jahres angekündigte 3-Tages-Show im Eishaus Mellendorf, bei der es "Catch & Camping" geben solle, sowie als Besonderheit 2 Ringe, in denen gleichzeitig gekämpft wird. Mehr wurde dazu nicht verraten, man darf also gespannt sein, was die POW da vorhat. Als Abschluss folgte der Mainevent, das Triple Thread Match Steele / Davies / Hernandez, bei dem sich wiederum ein paar deja-vu-Momente einstellten, nicht nur, weil Hernandez sich selbst erneut vom Nutzen seiner Hosenträger überzeugen musste. Nach nur 6 Minuten wechselte der Titel an Brody Steele. Für einen Mainevent doch recht kurz gehalten.
Die Stimmung war im Durchschnitt besser als am Freitag (vom Legendenmatch abgesehen), und ich denke, dass viele dieser Zuschauer auch zufrieden nach hause gegangen sind. Wer als Fan wrestlerisch andere große Ligen als Maßstab nimmt oder das Booking auf seine Sinnhaftigkeit seziert, wird sicherlich nicht den gleichen Spaß gehabt haben, das stimmt auch. Letzendlich hat man da aber für 25,- auch nichts falsch gemacht. Jeder Fan muss ja wissen, was er erwartet und ob diese Erwartungen erfüllt wurden, aber auch anderen einfach mal ihren Spaß gönnen, selbst wenn man selbst vielleicht aus persönlichen Gründen manches etwas kritischer sieht. Ich hatte einen nette Abend, nicht zuletzt wegen nostalgischer Kulisse und vieler netter Gespräche mit Leuten, die ich teils viele Jahre nicht gesehen habe.

--------------------
Wissenwertes zur Organspende | DKMS
Was Sie schon immer über die Verwendung multipler Ausrufe- und Fragezeichen wissen wollten
Prince of Persia, SimCity, Lemmings, Streetfighter? 2300 alte MS-DOS-Games kostenlos im Browser spielen

Old Post Posted: 21.10.2018, 14:48 Uhr
Beiträge: 20588 | Wohnort: | Registriert seit: 01.02.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 9106982  
Steiner ist offline Steiner
Newzreporter

Profil von Steiner anzeigen Steiner eine Private Nachricht schicken Besuche Steiner's Homepage! Füge Steiner zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Danke für die zahlreichen und ausführlichen Berichte. Schon interessant, wie der Schützenplatz immer wieder viele Zuschauer zieht und die POW mit einer ganz anderen Card als die meisten anderen Ligen immer wieder Erfolg at.

--------------------
Follow me on Twitter: @FelixAkaSteiner

Old Post Posted: 24.10.2018, 17:39 Uhr
Beiträge: 1957 | Wohnort: Regensburg | Registriert seit: 18.09.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 9109686  
StefanM ist offline StefanM
MoonModerator

Profil von StefanM anzeigen StefanM eine Private Nachricht schicken Füge StefanM zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Danke für die Eindrücke von der Show.
Weiß jemand, der das Dark Match gewonnen hat, und wer alles im Rumble war? Alle Wrestler des Abends?

--------------------
Jetzt im Interaktiv Forum: Das Eurowrestling-Promoter-Spiel Season 2
https://www.moonsault.de/forum/showthread.php?s=&threadid=92903

Old Post Posted: 28.10.2018, 11:11 Uhr
Beiträge: 7472 | Wohnort: | Registriert seit: 02.05.2008 IP: Gespeichert | Posting ID: 9112430  
MarcoE ist offline MarcoE
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von MarcoE anzeigen MarcoE eine Private Nachricht schicken Besuche MarcoE's Homepage! Füge MarcoE zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von StefanM:
Danke für die Eindrücke von der Show.
Weiß jemand, der das Dark Match gewonnen hat, und wer alles im Rumble war? Alle Wrestler des Abends?



Nein, an der Rumble haben nur die Wrestler teilgenommen die am Abend kein weiteres Match hatten.
Also Raaber, Mason, Waqur, Hellström, Brix, Ferrari, die beiden aus der Pre Show..... glaube der Rock n Rolla.... Charlie winston

Den Sieger im Dark Match kann ich jetzt auch nicht beschwören. Ich glaube, Florenz de la Hunt. Aber zu 100 Prozent weiß ich das nicht mehr.

Old Post Posted: 28.10.2018, 15:08 Uhr
Beiträge: 2557 | Wohnort: Delmenhorst | Registriert seit: 23.07.2002 IP: Gespeichert | Posting ID: 9112655  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 19:48 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ » ] Insgesamt 2 Seiten: [1] 2 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Europa > POW "WrestleMaster Class 2018" am 19. & 20.10.2018 auf dem Schützenplatz in Hannover


Druckbare Version zeigen | Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2018 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, JOE, Kane, Poppy...in HD! & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.10452294 Sekunden generiert (91.44% PHP - 8.56% MySQL - 18 queries)