MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > IMPACT Wrestling > [NB] Bound For Glory 2017 Results vom 05.11.2017


 Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten

Cravex ist online! Cravex
MoonModerator

Standardicon [NB] Bound For Glory 2017 Results vom 05.11.2017 Profil von Cravex anzeigen Cravex eine Private Nachricht schicken Füge Cravex zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Bound For Glory 2017
05. November 2017
Aberdeen Pavilion - Ottawa, Ontario, Kanada
Kommentatoren: Josh Mathews & Jeremy Borash


Impact X-Division Championship - 6 Way Match
Trevor Lee besiegt Matt Sydal, Petey Williams, Sonjay Dutt, Dezmond Xavier und Garza Jr. via Pin an Xavier. - [12:40]

Singles Match
Taiji Ishimori besiegt Tyson Dux via Pinfall nach einem 450 Splash. - [04:50]

Alberto El Patron feiert seine Rückkehr und hält eine längere Rede im Ring. Er beschwert sich lauthals über seine Suspendierung im Sommer und legt sich anschließend noch mit Jeremy Borash an.

Monster's Ball Match
Abyss besiegt Grado via Pinfall nach einem Black Hole Slam auf ein Barbed Wire Board. Zuvor griffen Laurel Van Ness und Rosemary in das Match ein. - [10:55]

Six-Man Tag Team Match
Team IMPACT (EC3, Eddie Edwards & James Storm) besiegt Team AAA (Texano Jr., El Hijo del Fantasma & Pagano) via Pin von Storm an Pagano nach dem Last Call. - [15:25]

Impact World Tag Team Championship - 5150 Street Fight
oVe (Dave Crist & Jake Crist) (c) besiegen LAX (Ortiz & Santana) (w/ Konnan) via Pin an Oritz, nachdem Sami Callihan auftaucht und entscheidend in das Match eingreift. - [10:21]

Impact Knockouts Championship - Triple Threat Match
Gail Kim besiegt Sienna (c) und Allie via Pin an Sienna nach dem Eat Defeat. - TITELWECHSEL! - [09:45]

Jimmy Jacobs kommt in die Halle und macht am Kommentatorenpult gegenüber Jeremy Borash Andeutungen, dass er für Impact Wrestling arbeitet.

Six Sides of Steel Tag Team Match
Lashley & King Mo (w/ American Top Team) besiegen Moose & Stephan Bonnar via Pin von Lashley an Moose nach einem Spear. Während des Matches griffen sämtliche ATT-Mitglieder ein. - [10:38]

Impact Global Championship Match
Eli Drake (c) (w/ Chris Adonis) besiegt Johnny Impact via Pinfall. Alberto El Patron attackierte beide Kontrahenten, verhalf schlussendlich aber Eli Drake zur erfolgreichen Titelverteidigung. - [19:33]

--------------------
Scott Steiner is the Worlds Greatest Ring Announcer
http://www.youtube.com/watch?v=-YVNP1G0KSA

Professor Scott Steiner Typography
https://www.youtube.com/watch?v=WFoC3TR5rzI

Old Post Posted: 06.11.2017, 04:00 Uhr
Beiträge: 5938 | Wohnort: | Registriert seit: 20.11.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 8795494  
Tessa Blanchard ist offline Tessa Blanchard
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Tessa Blanchard anzeigen Tessa Blanchard eine Private Nachricht schicken Füge Tessa Blanchard zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich bin zufrieden mit dem PPV fand ihn in ganz gut.Jetzt nichts besonders wo man sagt muss man unbedingt sehen, aber dennoch gut.

- Toller Opener hätte aber den Jungs noch ein paar Minuten gegeben. War leicht überrascht das Lee verteidigt.

- Das Bonus Match war ganz okay. Highlight LVN

- Abyss vs Grado war zu erwarten das schwächste Match.Aber dank des eingreifens von Rosemary und LVN fand ich es noch gerade so okay. Mal sehen wie es mit Grado weiter geht. Und ob jetzt Rosemary eine Fehde gegen Abyss oder LVN bekommt als Übergang bis Taya wieder da ist.

- 6 Man hat mir gut gefallen. Besonders Pagano mag ich irgendwie. EC3 der am Anfang nicht so wirklich wollte, schenkt am Ende Storm den Pin. Und dann feiern sie zusammen mit Bier. Hoffe das war kein Abschiedsgeschenk für Storm. Als Midcard Match daher ganz gut.

- Für mich das Beste Match der beiden Teams. Hier haben wohl die Teams die Rollen getauscht, und am Ende sah das mir nach einen Offiziellen Turn aus von OvE. Mit Sami und als Heel Team könnte das Interessant werden. Aber jetzt müssen neue Teams her.

- Das Damen Match war solide, hätte hier schon etwas mehr erwartet. Schade das Gail hier gewinnen musste, auch wenn ich es aus einer Sicht verstehen kann. Mir wäre es lieber hätte sie den Pin genommen und Sienna oder Allie weiter Over gebracht. Sollte sie wirklich aufhören, gibt sie den Titel nach einem Tag ab und er ist dann vakant. Nicht wirklich das Wahre.

- Six Sides fand ich schon gut, auch wenn ich damit wohl alleine stehe. Lashley und Moose können was im Ring. Besonders Moose hat mir heute sehr gefallen. Bonnar hat seine Aufgabe gut gemacht, von King Moe habe ich nichts Positives erwartet.

- Am Ende für mich ein würdiger Main Event. Es war bis zur letzten Sekunde spannend. Bis halt Alberto wie erwartet eingegriffen hat. Für mich das beste Match von Drake. Wusste nicht das er so gut sein kann. Wie im Chat geschrieben hätte man Alberto nicht Angekündigt und in der Show eine Shoot Promo halten lassen, wäre es ganz anders rübergekommen.

Die Crowd fand ich ganz okay. Bei einigen Matches hätte ich mehr Stimmung erwartet. Schön zu sehen das es Ausverkauft war, um die 1500 Fans sollen da gewesen sein. Für Leute die auf wirklich gutes Wrestling stehen, war die Show sicher nicht nach ihrem Geschmack. Ich bin da so einer der kein wirklicher Fan von langen Match ist. Dennoch hätten das eine oder andere Match ein paar Minuten länger bekommen müssen.

Mit Dux, Sami und Jacobs hat man 3 neue Leute gesehen. Mal sehen was die Tapings bringen.

--------------------
"Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

Old Post Posted: 06.11.2017, 04:20 Uhr
Beiträge: 25608 | Wohnort: | Registriert seit: 20.08.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 8795501  
Alberto del Rio ist offline Alberto del Rio
MoonMember

Standardicon Profil von Alberto del Rio anzeigen Alberto del Rio eine Private Nachricht schicken Füge Alberto del Rio zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Die Person, die "Rosemary" verkörpert hat, war das Holly Letkeman?

Wirkte irgenwie größer und von den Gesichtszügen anders aus in meiner Betrachtung. Wirkte auf mich so, als ob man für den Reißzwecken-Spot ein Double engagiert hätte.

Old Post Posted: 06.11.2017, 06:33 Uhr
Beiträge: 4207 | Wohnort: NRW | Registriert seit: 23.07.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 8795520  
Sephirod ist online! Sephirod
MoonSurfer 1000

Profil von Sephirod anzeigen Sephirod eine Private Nachricht schicken Besuche Sephirod's Homepage! Füge Sephirod zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Kann gut sein. Wäre auch traurig sie einfach rein zu werfen.

Fand die Alberto Promo viel zu lange. Aber Jacobs ist echt geil!

Old Post Posted: 06.11.2017, 08:10 Uhr
Beiträge: 3202 | Wohnort: Breisach | Registriert seit: 08.07.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 8795545  
Griese ist offline Griese
MoonAdmin

Standardicon Profil von Griese anzeigen Griese eine Private Nachricht schicken Füge Griese zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Aus dem Live-Chat Thread:

Zitat:
Original geschrieben von RKO80:
Mich würde ja mal interessieren wieviel Leute den PPV bei ranfighting bestellt haben? Hier ist nicht grad viel los für den Major PPV von IW



Bei uns ist seit Jahren bei Impact Wrestling deutlich weniger als im WWE Bereich. Das liegt zum einen daran, dass man IW deutlich schwerer in anständiger Qualität bekommt, zum anderen weil viele mit der Liga abgeschlossen haben (die ständigen Wechsel in den letzten 12 Monaten machen das nun mal auch nicht besser). Natürlich hoffe ich, dass es beim nächsten PPV mehr ist, aber das ist erstmal ein langsamer Prozess. ranfighting ist ja auch noch nicht etabliert, auch wenn man den besten TNA Kommentator in Deutschland hat.

--------------------
This is what we do. I absolutely love this. I can't believe that this is my job. I love this. I never want to step away from this.
- Aleister Black nach seinem Royal Rumble Auftritt

Old Post Posted: 06.11.2017, 08:17 Uhr
Beiträge: 56654 | Wohnort: | Registriert seit: 09.04.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 8795549  
Johnny Amped ist offline Johnny Amped
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von Johnny Amped anzeigen Johnny Amped eine Private Nachricht schicken Füge Johnny Amped zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Griese:
Aus dem Live-Chat Thread:



Bei uns ist seit Jahren bei Impact Wrestling deutlich weniger als im WWE Bereich. Das liegt zum einen daran, dass man IW deutlich schwerer in anständiger Qualität bekommt, zum anderen weil viele mit der Liga abgeschlossen haben (die ständigen Wechsel in den letzten 12 Monaten machen das nun mal auch nicht besser). Natürlich hoffe ich, dass es beim nächsten PPV mehr ist, aber das ist erstmal ein langsamer Prozess. ranfighting ist ja auch noch nicht etabliert, auch wenn man den besten TNA Kommentator in Deutschland hat.



Auch wenn ich den PPV gekauft habe, habe ich ihn mir nicht live angesehen. Ich muss morgens recht früh aufstehen und da ist mir mein Schlaf (und dementsprechend ein klarer Kopf) wichtiger als ein Event live anzuschauen. Unabhängig ob WWE oder IMPACT. Das ist bei mir zumindest der Grund, warum ich nicht beim Live-Chat dabei war.

Old Post Posted: 06.11.2017, 09:58 Uhr
Beiträge: 201 | Wohnort: | Registriert seit: 09.09.2017 IP: Gespeichert | Posting ID: 8795582  
Count Dackula ist offline Count Dackula
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Count Dackula anzeigen Count Dackula eine Private Nachricht schicken Füge Count Dackula zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Musste heute auch früh aufstehen, daher konnt ich das nicht Live gucken.
Eine genaue Analyse heb ich mir für den Roundtable auf, aber hier mal so viel.
PPV war ok. Nicht mehr nicht weniger.
Das Ende war so zu erwarten, aber für jemand der mit Drake und Impact nicht besonders viel anfangen kann und der Alberto wirklich nie mehr sehen möchte...nicht direkt ein schönes Ende.

--------------------
Jogginghosen sind das Zeichen einer Niederlage. Man hat die Kontrolle über sein Leben verloren und dann geht man eben in Jogginghosen auf die Straße.(K.Lagerfeld)
TNA Fan von 2005 bis 2017.

Old Post Posted: 06.11.2017, 12:20 Uhr
Beiträge: 14414 | Wohnort: Zweibrücken | Registriert seit: 11.04.2000 IP: Gespeichert | Posting ID: 8795664  
Lustmolch ist offline Lustmolch
Gesperrt

Profil von Lustmolch anzeigen Lustmolch eine Private Nachricht schicken Füge Lustmolch zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

hab schon seit Monaten keine Impact Ausgaben mehr geguckt da ich einfach kein bock mehr auf diese langweilige Liga habe, und wenn guck ich mir die Shows kostenlos im Netz an

Old Post Posted: 06.11.2017, 13:17 Uhr
Beiträge: 1129 | Wohnort: Ruhrpott | Registriert seit: 28.07.2017 IP: Gespeichert | Posting ID: 8795706  
Tessa Blanchard ist offline Tessa Blanchard
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Tessa Blanchard anzeigen Tessa Blanchard eine Private Nachricht schicken Füge Tessa Blanchard zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Und was genau hat das jetzt mit BFG zu tun?

--------------------
"Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

Old Post Posted: 06.11.2017, 13:25 Uhr
Beiträge: 25608 | Wohnort: | Registriert seit: 20.08.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 8795712  
Lustmolch ist offline Lustmolch
Gesperrt

Profil von Lustmolch anzeigen Lustmolch eine Private Nachricht schicken Füge Lustmolch zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

weil gefragt wurde wer bei Ran dafür bezahlt hat, und hab darauf geantwortet das ich wenn im Netz umsonst gucke wenn ich lust auf die Shows habe

Old Post Posted: 06.11.2017, 13:46 Uhr
Beiträge: 1129 | Wohnort: Ruhrpott | Registriert seit: 28.07.2017 IP: Gespeichert | Posting ID: 8795733  
Christian Bruns ist offline Christian Bruns
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Christian Bruns anzeigen Christian Bruns eine Private Nachricht schicken Besuche Christian Bruns's Homepage! Füge Christian Bruns zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Griese:
Aus dem Live-Chat Thread:



Bei uns ist seit Jahren bei Impact Wrestling deutlich weniger als im WWE Bereich. Das liegt zum einen daran, dass man IW deutlich schwerer in anständiger Qualität bekommt, zum anderen weil viele mit der Liga abgeschlossen haben (die ständigen Wechsel in den letzten 12 Monaten machen das nun mal auch nicht besser). Natürlich hoffe ich, dass es beim nächsten PPV mehr ist, aber das ist erstmal ein langsamer Prozess. ranfighting ist ja auch noch nicht etabliert, auch wenn man den besten TNA Kommentator in Deutschland hat.



Zum Glück hat das Cyboard auch den besten Admin!

Old Post Posted: 06.11.2017, 14:43 Uhr
Beiträge: 1266 | Wohnort: Larryland | Registriert seit: 25.04.2000 IP: Gespeichert | Posting ID: 8795795  
Grissom ist offline Grissom
MoonModerator

Standardicon Profil von Grissom anzeigen Grissom eine Private Nachricht schicken Füge Grissom zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Freut mich für Jimmy Jacobs, dass er wohl als Producer und Writer weiter arbeiten kann in einer relativen Regelmäßigkeit. Er kann Impact sicherlich mit frischen Ideen weiterhelfen.

BfG fand ich im Gesamten eher durchschnittlich. Der Main Event war auf einem guten Weg zu einem richtig guten Match, bis zum Eingriff von Alberto. Schade drum. Der unprotected chair shot von ADR gegen Johnny war auch mehr als unnötig.
Der spotige Opener war noch ganz nett anzuschauen. Schön mal wieder Petey's altes Kanada-Theme zu hören.
Das Damen Match hatte auch seine Momente. Mit Gail Kim allerdings eine überraschende Siegerin. Vielleicht noch ein Geschenk zum Retirement. Ansonsten haben die anderen Matches mich nicht so begeistert und das meiste plätscherte so vor sich hin. Völlige Totalausfälle gab es aber auch nicht, außer vielleicht Grado/Abyss. Da gab es am Ende leider noch einen Upfuck mit der Ringglocke bzw. vom Ref, als das Match noch garnicht beendet war.

Aus der biederen Location hat man optisch das Beste rausgeholt und das sah dann doch besser aus als zunächst auf den Bildern vor der Show.

Alberto war wohl das Lowlight der ganzen PPV's. Jetzt hatte er mal eine Zeit lang Ruhe ohne Skandale und es ist etwas Gras über das Geschehene gewachsen und dann hält er eine pseudo-shoot-promo über den Domestic Violence Incident, die nicht nur viel zu lange ging sondern auch schlecht vorgetragen war. Das hätte man sich komplett sparen oder mit einem anderen Inhalt füllen können.

War Santino Marella nur zu Gast in der Crowd oder wurde er verpflichtet?

--------------------
Michael Nakazawa

Old Post Posted: 06.11.2017, 14:46 Uhr
Beiträge: 59582 | Wohnort: Düsseldorf | Verein: F95 | Registriert seit: 09.10.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8795801  
Yardie ist offline Yardie
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von Yardie anzeigen Yardie eine Private Nachricht schicken Füge Yardie zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
hab schon seit Monaten keine Impact Ausgaben mehr geguckt da ich einfach kein bock mehr auf diese langweilige Liga habe, und wenn guck ich mir die Shows kostenlos im Netz an


Super tolle Aussage *sarkasmus* auf anderen Foren würde man so etwas als Strohmann bezeichnen *den thumbs down smiley such*

Old Post Posted: 06.11.2017, 14:47 Uhr
Beiträge: 128 | Wohnort: Frankfurt am Main | Registriert seit: 01.07.2017 IP: Gespeichert | Posting ID: 8795804  
Unregistriert
Guest
Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich fand den PPV nicht schlecht. Konnte man sich sehr gut ansehen.

Das Opening fand ich ziemlich schlecht. Warum ist der erste Shot von BfG ein Impact-Niemand, der keine - zugewiesene - Rolle bei diesem PPV hat, sondern "nur" returnt? Hier hätte die Ankunft von Eli Drake (Global Champion), Gail Kim (HoF-Mitglied), Sienna (Knockout's Champion) etc. deutlich besser hingepasst, wenn man schon mit einem Wrestler kommt zur Halle-Video eröffnen will. Von mir aus zeigt wie Ed Nordholm ankommt, aber sowas?

Erstes Match war ansehnlich. Allerdings verwundert mich das Ende. Ich hatte eigtl. gedacht, man will mit Dezmond Xavier einen neuen Star kreieren und dacht eigtl. er würde hier gewinnen. Dass es aber dann bei all den anderen Optionen ausgerechnet er ist, der den Pin fressen muss, das irritiert mich doch ein bisschen.

Das "Ishimori vs. Dux"-Match war in meinen Augen ziemlich überflüssig. Bringt nicht besonders viel, weil es bedeutungslos ist und eigtl. mehr auf LVN geachtet wurde, dann auf das Match. Sehr merkwürdig fand ich hier, dass der NOAH-Chef ausgerichtet hierfür mit rausgeschickt wird. Ich käme mir da als Partner-Promotion etwas verarscht vor.

Alberto El Patrons Rückkehr war dein leider ein massiver Spoiler für das Main Event. Was wird er wohl machen, wenn er den Titel anspricht und davon spricht, dass er hier heute noch einen "Impact" hinterlassen wird? Nach der dummen Promo nach Hause fahren? Sicher nicht. Da hätte er gleich sagen können "Ach übrigens, im Main Event greif ich ein". Wozu so eine Promo? Lasst ihn - wenn es denn unbedingt sein muss - einfach eingreifen und gut ist.
Außerdem war die Promo zu lang und zu inhaltsleer. Ich meine die Promo lässt sich in einem Satz zusammenfassen: "Impact Wrestling ist scheiße, hat mich unfair behandelt und dennoch bin ich wieder hier und werde einen Impact hinterlassen!".

Das Monster's Ball Match fand ich dann in Ordnung. Klar war das kein wrestlerischer Leckerbissen oder Ähnliches, aber es war durchaus unterhaltsam-
Finde es auch ziemlich gut, dass man Rosemary hier einbaut und ihr eine neue Fehde gibt. Wäre schade gewesen, wenn man sie nicht sieht bei BfG. Hier muss man auch mal den Writern ein Lob aussprechen, dass sie so gut improvisiert haben, denn beide LVN und auch Rosemary passten hier einfach sehr gut rein. Laurel hat ein Motiv Grado zu attackieren, Rosemary hat dann einfach genug von LVN und greift ein. Dass man dann noch sehr gut die Verbindung Rosemary/Abyss unterbringt gefiel mir auch sehr gut. Für Improvisation bzgl. der beiden Damen war das sehr gute Improvisation. Die einzige Frage, die sich mir stellt war nach diesem Match dann, wieso man jetzt LVN unbedingt vorher schon zeigen musste, während dem Ishimori/Dux Match. Hätte hier auch gereicht. Zur Darstellung ihres Zustands hätte man sie auch genauso gut in eines der Ankunft-Videos packen können. Interessieren würde mich hier nur, ob die Nummer mit der Ring-Glocke Absicht war. Denn damit hätte er offiziell ja gewonnen. Gerade in einer Fehde, wo ein Rechtsverdreher verwickelt ist, würde sowas natürlich auch als Storyelement ziemlich gut passen. Kann natürlich auch nur ein Botch gewesen sein.

Team Impact vs. Team AAA war okay so. Allerdings war mir generell bei der Show der Grand Champion zu wenig präsent. Außerdem fand ich es auch aufgrund des Titelgürtels von Eddie Edwards ziemlich doof, dass er in Team Impact antrat. Ich meine, klar, es gab kein Team NOAH, aber irgendwie wirkt es einfach falsch, wenn der Top-Champion einer anderen Liga für eine Liga kämpft, die eben nicht "seine eigene" ist.

Das Tag Team Title Match war wohl das beste der Show. Einfach ein sehr, sehr unterhaltsames Match. Mit paar schönen Spots, einem relativ großen -wenn auch vorhersehbaren - Debüt und den richtigen Siegern. Ich kann nicht klagen.

Knockouts Title Match gefiel mir persönlich sehr gut und das Ergebnis auf das ich gehofft hatte trat auch noch ein. Sehr schöner Moment zum Abschluss einer einzigartigen Karriere! Das einzige was ich in diesem Match nicht so gut fand, waren die Kommentatoren, die einerseits Allie als Underdog präsentierten, anderseits es sich nicht verkneifen konnten zu erwähnen, dass sie ja eine frühere KnockOuts Championesse ist. Hier hätte einfach der zweite Kommentator einspringen müssen und auf die Natur dieses Sieges hinweisen sollen. Diese Kommentare störten für mich etwas die "Underdog - Champion - Veteran"- Dynamik die das Match hatte.

Jimmy Jacobs arbeitet als für Impact Wrestling. Hmm. Ich denke hier haben wir den neuen General Manager von Impact Wrestling gesehen. Der Selfie-Kommentar musste dann natürlich kommen.

Six Sides of Steel war okay. Ich finde es schade, dass man hier - wie so oft - die Non-Wrestler gewinnen lässt. Allerdings kann ich hier aufgrund der Art und Weise des Sieges durchaus damit leben.

Main Event war gut. Patron hätte ich nicht gebraucht. Finish finde ich auch etwas seltsam. Zum einen: Alberto soll laut Kommentatoren gegen beide sein, hat aber klar Pro-Drake eingegriffen und dann Drake gewinnen lassen. Irgendwie beißt sich das etwas. Vor Allem, da man auch ein simples DQ Finish hätte bringen können, da eben Drake den Referee attackiert (wenn auch unfreiwillig). Wäre m.M.n. das bessere Ende gewesen, da man so weiterhin Drake als Champ gehabt hätte UND Alberto beide attackieren hätte können und "unabhängig" bleiben.

Old Post Posted: 06.11.2017, 15:29 Uhr
Beiträge: N/A | Wohnort: | Registriert seit: Not Yet IP: Gespeichert | Posting ID: 8795836  
Nostrademon ist offline Nostrademon
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Nostrademon anzeigen Nostrademon eine Private Nachricht schicken Füge Nostrademon zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich fand BfG ganz solide, an alte Glanzzeiten konnte man aber wie zu erwarten nicht anknüpfen. Ehemalige Fans wird man damit wohl wenige wieder an Bord geholt haben und die Kritiker werden auch nicht verstummen (da müsste aber eh schon einiges passieren). Wer mit dem aktuellen Produkt aber gut leben kann, dem sollte auch BfG gefallen haben.

Ein Multimen-Match der X-Divsion ist im Opener immer ganz gut aufgehoben. Es wurde jetzt nicht aus allen Rohren gefeuert, aber alle 6 Teilnehmer hatten ihre guten Momente. Für mich war Petey Williams der Mann des Matches. Hätte ihm auch den Sieg gegönnt, der Abstauber-Sieg von Trevor Lee bietet für die kommenden Wochen aber besseres Storyline-Potenzial. Hoffe Petey lässt nicht locker und bekommt noch seinen Feelgood-Moment vor der heimischen Crowd.

Ishimori vs. Dux hat man wohl eingebaut, um die Partnerschaften zu NOAH und den kanadischen Indy-Ligen zu bewerben. Da die Aufmerksamkeit aber mehr auf LVN in der Crowd lag, ist das weniger geglückt. Hätte es jetzt nicht gebraucht.

Die Promo von Alberto El Patron wirkte zum Teil wie zielloses Gebrabbel, da hätte er viel mehr auf den Punkt kommen müssen. Dass er am Ende ins Titlematch eingreifen wird, war damit auch zu offensichtlich. Sein Comeback hätte man besser booken können.

Grado und Abyss hatten 2016 bei einem ONO-PPV schon mal ein Monster's Ball Match, das ich sehr gelungen fand. Die Beiden offenbar auch, jedenfalls haben sie das Match quasi 1 zu 1 mit den gleichen Spots wiederholt, nur dass Grado dieses Mal nicht vom Seil durch einen Tisch sondern ein Barbwire-Board gestürzt ist, und dass es nach dem Barbwire-Board-Sandwich noch nicht vorbei war. Der große Unterschied war allerdings, dass ihr Match von 2016 von Beiden deutlich besser und sauberer geworkt war. Schade, da war mehr drin. Immerhin wurden LVE und Rosemary sinnvoll eingebaut, sodass es mit einer Story zwischen den Beiden weitergehen kann. Mal sehen, ob Grado und Abyss dann auch noch mitmischen, Grado könnte ja als ODARG zurückkehren.

Beim 6-Man Tag Team Match habe ich etwas gebraucht, um reinzukommen, dann hat mir das Ganze aber gut gefallen. Allerdings fand ich EC3, Storm und Edwards in diesem Match dann doch etwas verschenkt, mit denen müsste man bei so einem Event mehr machen.

Beim 5150 Street Fight habe ich auf einen Showstealer mit einigen krassen Spots gehofft. Beide Teams haben auch tatsächlich vollen Körpereinsatz gezeigt, krasse Spots gab es massig - aber irgendwie hat man sich auch nur von Spot zu Spot gehangelt, wobei das Wrestling zu kurz kam. Dieses Match hätte wohl etwas mehr Zeit vertragen können, um die Abschnitte zwischen den Spots besser zu füllen. Das Debüt von Sami wirkte dann auch nicht so gut, was auch daran lag, dass man offenbar keine wirklich smarte Crowd hatte, die ihn kennt. Außerdem ist mir nicht ganz klar, ob oVe hier tatsächlich wie Heels wirken sollten. Mal sehen, wie es mit ihnen und LAX weiter geht.

Das KO-Match fand ich ganz gut, von der Matchstruktur her sogar am Besten bis dahin. Der Sieg von Gail Kim geht für mich als Würdigung ihrer Verdienste völlig in Ordnung, wobei ich hoffe, dass sie bei den Tapings noch eine vernünftige Abschiedsfeier bekommt. Wie hier nach gefühlt 5 Sekunden "to the back" geschaltet wurde, erinnerte an ganz schlimme TNA-Zeiten. Nachdem sie diesen letzten großen Sieg nun hatte, sollte sie auf dem Weg durch die Tür aber auch noch die nächste Generation over bringen, sonst hätte man ihr Retirement nicht sinnvoll genutzt.

Für Jimmy Jacobs freut es mich, dass er seine Kreativität gleich bei IW einbringen kann. Seinen Auftritt fand ich wie bei Sami dank der weniger smarten Crowd aber weniger gelungen inszeniert.

Six Sides of Steel wäre als Singles-Match zwischen Moose und Lashley dann doch viel besser gewesen, die Aktionen der MMA-ler sahen leider nicht so toll aus. Moose hatte immerhin einige coole Momente. Nachdem sich die MMA-ler hier aber aufgrund der zahlenmäßigen Überlegenheit durchsetzen konnten, hoffe ich aber auf ein Singles-Match zwischen Moose und Lashley, bei dem Moose dann gewinnt und die MMA-ler von den Wrestlern für immer in die Flucht geschlagen werden. Wobei Dan Lambert gerne als Manager von Lashley dabei bleiben darf, sein Mic-Work ist echt klasse.

Der Main Event war für mich das MOTN. Johnny ist schon ein kleiner Stuntman, sein Wrestling-Stil ist etwas ungewöhnlich aber irgendwie auch innovativ und unterhaltsam. Eli Drake hat hier ebenfalls eine gute Leistung abgeliefert, mehr muss ein Heel für mich nicht zeigen. Leider habe ich die meiste Zeit auf den Eingriff von Alberto gewartet, da dieser wie gesagt zu offensichtlich war. Das Finish war somit nicht ideal, schmälert den Gesamteindruck des Matches aber nur ein wenig. Dass Drake hier verteidigen konnte freut mich, und ich bin gespannt, welche passenden Worte er für Alberto finden wird. Ausreichend verschiedene Optionen für die Zukunft bietet diese Konstellation mit Drake, Alberto und Impact ebenfalls.

Ein ganz ordentlicher Abschluss für den PPV, allerdings ohne dass man damit großartigen Buzz erzeugen wird, was eigentlich nötig wäre. Wem das Impact-Programm zuletzt gefallen hat, der sollte wie gesagt auch mit BfG gut leben können. Bei ehemaligen Fans und Kritikern wird nach dem Event aber wohl kein Umdenken einsetzen.

Old Post Posted: 06.11.2017, 18:57 Uhr
Beiträge: 8008 | Wohnort: | Registriert seit: 29.08.2008 IP: Gespeichert | Posting ID: 8796009  
Andy Stinson ist offline Andy Stinson
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Andy Stinson anzeigen Andy Stinson eine Private Nachricht schicken Füge Andy Stinson zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Nostrademon:

Ein ganz ordentlicher Abschluss für den PPV, allerdings ohne dass man damit großartigen Buzz erzeugen wird, was eigentlich nötig wäre. Wem das Impact-Programm zuletzt gefallen hat, der sollte wie gesagt auch mit BfG gut leben können. Bei ehemaligen Fans und Kritikern wird nach dem Event aber wohl kein Umdenken einsetzen.



Sehr passend gesagt, ich als ehemaliger riesiger Impact Fan wurde eigentlich enttäuscht. Alles war einfach nur da, kein Buzz, nichts großes. Wieso sollte ich mir Impact angucken, oder gar kaufen? Keine Ahnung. Gefühlt ist es halt einfach da, weder gut noch mega schlecht, eher ziemlich uninteressant. Leider!

Old Post Posted: 07.11.2017, 10:04 Uhr
Beiträge: 1833 | Wohnort: | Registriert seit: 20.11.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 8796417  
Patrick Rain ist offline Patrick Rain
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Patrick Rain anzeigen Patrick Rain eine Private Nachricht schicken Füge Patrick Rain zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Eine Show, die an sich keinen Stinker in den Matches dabei hatte und einige Überraschungen bot, dafür jedoch in den Details und bei den Logiken ziemlich auf`s Gesicht gefallen ist und gezeigt hat, warum TNA/GWF/USW. oftmals belächelt wird und niemals eine ernsthafte Konkurrenz zur WWE geworden ist.

Erster WTF-Moment im Opener. Laut James Storm ist Bound for Glory die eine Nacht im Jahr, in der sich das Roster anstrengt. Aha. 364 bzw. 365 Tage im Jahr also nicht. Der Gag schreibt sich hier von selbst.

Opener der typische X-Division Anfang. Nichts besonderes, aber auch nicht schlecht. Gewohnt unterhaltsam wie immer. Lee leider weiter Champion, Finish genau so Random wie er einfach als Person ist.

Tyson Dux kehrt mal wieder zurück, freut mich. Match gegen Taiji Ishimori war ziemlich nichtssagend. War mir leider klar, dass man anstatt den angekündigten Matches oder einem davon aufgrund des Wegfalls von Rosemary gegen Taya diese Minuten zu geben, muss man ein Random Match einschieben. Ein Match das eh nur durch den Hometown Bonus von Dux Aufmerksamkeit generiert wird dann auch noch von Laurel Van Ness als Ablenkung bestückt. Dazu lässt man den Kanadier verlieren. Alles falsch gemacht hier.

Die wohl schlechteste Promo aller Zeiten folgte von Alberto El Patron. Das war ja ganz mies. Alberto hat ja immer seinen Akzent gehabt, aber wie er da immer wieder die Stimme verloren hat und sich versprochen hat war schon sehr unangenehm. Der Inhalt war auch unverständlich, weil der Akzent oft so krass durchkam. Vor allem der Part mit den Reports und das man die richtigen lesen sollte. Aber nicht auf El Patrons Meinung? Alle sind feige und Loser...deshalb geht er auf den Kommentator Jeremy Borash los. Auch wenn er jetzt Heel ist, schießt er sich damit sofort ein Eigentor. Gab es in der Vergangenheit irgendwelche Szenen zwischen den beiden, dass sie wirklich so gute Freunde sind? Vor allem verlief es im nichts.
Alberto wurde auch völlig zurecht recht schnell ausgebuht und bei der Erwähnung von Suspendierung und Titelverlust mit "You deserve it!" abgewatscht.

Grado müpft Backstage gegen Abyss (oder laut Entrance Alllie...) auf. Passt einfach null. Wenn, dann muss dies langsam gegen Ende des Matches kommen. Abyss steht auch nicht da wie das Monster, sondern Joseph Park mit einer Maske.
Auch die Prämisse des Matches ist so richtig schön Wrestling: Ob jemand in den USA bleiben darf, wird in einem Match in Kanada entschieden. Ich stelle mir da die Szenen beim Amt vor.
"Herr Grado, haben Sie die Papiere oder Unterlagen dabei? Nein? Ach, Sie haben ein Wrestling Match gewonnen? Ja dann!"
Auch das die Fans auf die Aussage von Abyss, dass sie ja keine Amerikaner sind, mit Buhrufen quittiert wird, ist wieder so eine Frage, ob die Fans überhaupt zugehört haben.
Grado deutet mit der Foley-esken Weste schon mal den Matchverlauf an. Respekt an Abyss, der mit der bloßen Hand die Barbed-Wire Boards durch die Gegend schiebt...
Laurel Van Ness taucht dann mal richtig auf in diesem Match, auch wenn man eine Minute zuvor noch mit der Kamera auf sie zeigen musste um nochmal daran zu erinnern, dass sie ja noch unter den Fans sitzt. Rosemary turnt Heel und eventuelle Decay Mini-Reunion brauche ich gerade gar nicht.
War jetzt nicht so krass wie andere Monster`s Ball Matches in anderen (Fantasy-)Ligen, war aber dennoch ganz unterhaltsam Vor allem mal Grado in so einen Match zu sehen.

Beim Team TNA Interview knackt es unfassbar und Gott sei Dank hat man mit James Storm jemanden, der einem dann dankbar die Ohren wegschreit. Kanada hat ihn dann auch nicht gehört, aber Storm hat wohl Stimmen im Kopf.
Match war dann in Ordnung, mit den Unstimmigkeiten zwischen Team TNA wurde es interessant.Mit Texano kann ich in Multi-Man Matches auch mehr anfangen, vor allem seine Chops into Clotheslines in der Ecke habe ich so noch nicht gesehen und fand ich gut. Pagano dagegen spricht mit vom Look her an, ist im Ring aber unfassbar langsam, mit seinen Highflying Manövern. Wie Christian York 2012/2013.
Absolut krass dafür der Piledriver auf den Apron. Überraschend keine Attacke von Carter auf Storm.

Backstage schlägt jemand Homicide nieder, aber LAX scheint es nicht zu stören. Match geht flott los und das ist gut so. Die beiden Teams hassen sich und prügeln dementsprechend aufeiander ein. Gibt recht früh sogar einen Shane O Mac Gedächtnisspot unter "We can`t see shit!" Rufen. wXw Fans fühlen mit.Unglücklicher Superplex gegen sich selbst auf die Stühle war unfreiwillig komisch. Sami Callihan unterstützt OvE und ich finde das Stable jetzt schon geil. Nur wenige Fans haben wohl gewusst, wer Sami ist...hat immerhin den NXT Spot mit dem Mic an die Stirn mitgenommen. Dürfte auch ein Double Turn gewesen sein. LAX haben ja schon mal gut als Face funktioniert. Sehr gut das alles.

Santino Marella im Publikum. Ist ja Kanadier. Solche Einblendungen wirken aber sehr akward, wenn das Publikum ihn nicht auf den Titantrons zu sehen bekommt. Stichwort "We don`t see shit".

Laut Josh Matthews würde Gail Kim die erste Person sein, die als Kanadierin in Kanada einen Titel gewinnt. Mhm.
Gutes Match, das von Anfang an schon die gute Story um Kim mitbrachte. Simpel, aber dennoch durchaus spannend. Endet natürlich mit dem Happy End, das man noch fünf Sekunden feiern darf, bevor es zum nächsten Segment geht...

Jimmy Jacobs! Ja, was ist denn bei Impact los? Übernimmt auch gleich sein Warrior Princess Gimmick von ROH, gute Sache. Dennoch - mal wieder dank der Nashville...äh Kanada-Crowd ein wenig "impactlos".

Stephen Bonnar zeigt in seinem Backstagesegment mit Moose, dass er großer Fan der 80er ist mit seiner Promo. "I Belong in a Cage! YOU belong in a Cage!" Bevor die Rassismusschreie auftreten können, meint er jedoch schon, dass er aufgrund seiner Footballvergangenheit da rein gehört. Macht die Sache zwar besser, aber nicht logischer.
Wenn Impact schon einen Promi bei ihrer WrestleMania musikalisch auftreten lässt, dann aber auch mit Playback. Da kann man sich aber mal anstrengen, dass die Synchronität der Lippen gegeben ist...
Match war dann doch besser als befürchtet, interessant auch, dass man explizit gesagt hat, dass die Wrestler den MMAlern in ihrem Ring überlegen sind. Gut so, Auch wenn Bonnar nicht schlecht war und King Mo nach gefühlten Dekaden endlich sein Debüt gibt und dabei gleich seinen Blutzoll zahlt. DIe Zeit bleibt dann kurz stehen, als es einen Shoot-MMA Fight Einschub mit Mo-Bonnar (tihi!) gibt. Das können sie auf jeden Fall, Wrestling hätte Crappy werden können. American Top Team spoilern ihren Eingriff dank Elbow Pads & Co., das "Warum" sie in den Ring kommen konnte die Kamera auch nicht einfangen und musste erklärt werden von JB. Auch warteten die MMAler oft auf ihre Spots, obwohl sie klar die Chance hätten, das Match zu beenden.

Auch Eli Drake bricht die Soundbarriere und selbst Adonis darf mal reden. Promo von Johnny fand ich ganz gut, vor allem der Part über seinen Vater.
Der Paarung hat geschadet, dass es schon mal bei Victory Road vor ein paar Wochen stattgefunden hat. Sonst war es ganz gut, bei dem Baseball Slide von Johnny nach draußen habe ich mich nur gefragt, warum Eli da hinfällt. War laut Matthews ein German Suplex. Das wären bei Impact manchmal Slo-Mo Replays hilfreich. Unschön, dass Johnny sein Bein nach dem Kick an den Ringpfosten sofort wieder ohne Schmerzen belastet.
Dafür sahen der Slide unter die Barrikade von Johnny und der Springboard Moonsault, sowie Superplex nach dem hochspringen auf die Ecke von Drake super aus.
Dann jedoch: Johnny schlägt Adonis mit dem Titelgürtel. Das muss eine DQ geben. Einsatz von Foreign Object, egal ob Adonis nur Manager/Valet ist. Attacken auf den Ref geben ja auch gleich eine DQ. Spätestens beim Eingriff von El Patron. Da hätte Johnny dann durch DQ gewinnen müssen, da Alberto zu dem Zeitpunkt ja zum Wohle von Drake eingegriffen hat. Immerhin behält Eli den Titel. Kann mir aber vorstellen, dass es bei Impact schon den Titelwechsel an Alberto gibt.

--------------------
"What do the Fans want? They want change.
What happens when you give them change? It`s not the change they wanted and everybody wants things back the way they were."

Old Post Posted: 07.11.2017, 17:46 Uhr
Beiträge: 12786 | Wohnort: Regensburg | Registriert seit: 06.11.2009 IP: Gespeichert | Posting ID: 8796775  
Unregistriert
Guest
Standardicon Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Patrick Rain:
Ob jemand in den USA bleiben darf, wird in einem Match in Kanada entschieden. Ich stelle mir da die Szenen beim Amt vor.
"Herr Grado, haben Sie die Papiere oder Unterlagen dabei? Nein? Ach, Sie haben ein Wrestling Match gewonnen? Ja dann!"


Es ging in dem Match um das Visum von Grado, das Joseph Park besitzt (als die von dir angesprochenen Papiere/Unterlagen. Insofern sehe ich nicht, warum das so absurd sein soll.

Old Post Posted: 07.11.2017, 20:40 Uhr
Beiträge: N/A | Wohnort: | Registriert seit: Not Yet IP: Gespeichert | Posting ID: 8796926  
Patrick Rain ist offline Patrick Rain
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Patrick Rain anzeigen Patrick Rain eine Private Nachricht schicken Füge Patrick Rain zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Und der Heel übergibt dann einfach reumütig die Papiere bzw. leitet alles in die Wege?

--------------------
"What do the Fans want? They want change.
What happens when you give them change? It`s not the change they wanted and everybody wants things back the way they were."

Old Post Posted: 08.11.2017, 14:33 Uhr
Beiträge: 12786 | Wohnort: Regensburg | Registriert seit: 06.11.2009 IP: Gespeichert | Posting ID: 8797514  
Pana ist online! Pana
MoonSurfer 500

Profil von Pana anzeigen Pana eine Private Nachricht schicken Füge Pana zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ist es dein Job, hier ständig zu stänkern? Meine Güte, es ist Wrestling bzw eine Fehde. Wie Klaubauter schrieb: Es ging ums Visum. Theoretisch, also LOGISCH gesehen kann jetzt Joseph Parks ihn kündigen. Dann läuft Grados US-Visum ab. Was gleich bedeutet, dass er seine Sachen packen kann. Mann Mann Mann...

Old Post Posted: 08.11.2017, 15:03 Uhr
Beiträge: 753 | Wohnort: Orlando, Florida | Registriert seit: 01.11.2008 IP: Gespeichert | Posting ID: 8797539  
Cobra Unit ist offline Cobra Unit
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Cobra Unit anzeigen Cobra Unit eine Private Nachricht schicken Füge Cobra Unit zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Man sucht nach Logik in einer Fehde zwischen Joseph Park/Abyss und Grado?
Man kanns auch übertreiben

Old Post Posted: 08.11.2017, 15:11 Uhr
Beiträge: 1797 | Wohnort: Impact Zone | Registriert seit: 21.04.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8797551  
Unregistriert
Guest
Standardicon Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Patrick Rain:
Und der Heel übergibt dann einfach reumütig die Papiere bzw. leitet alles in die Wege?


Ja, weil die beiden einen Vertrag unterzeichnet haben, aufgrund dessen Grado bei einem Sieg natürlich die Herausgabe des Visums verlangen kann. Zur Not müsste er es dann eben (auf Basis des von Joseph Park und ihm vereinbarten Vertrages) einklagen. Oder kurz: Pacta sunt servanda!

Old Post Posted: 08.11.2017, 15:25 Uhr
Beiträge: N/A | Wohnort: | Registriert seit: Not Yet IP: Gespeichert | Posting ID: 8797567  
Patrick Rain ist offline Patrick Rain
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Patrick Rain anzeigen Patrick Rain eine Private Nachricht schicken Füge Patrick Rain zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Pana:
Ist es dein Job, hier ständig zu stänkern? Meine Güte, es ist Wrestling bzw eine Fehde. Wie Klaubauter schrieb: Es ging ums Visum. Theoretisch, also LOGISCH gesehen kann jetzt Joseph Parks ihn kündigen. Dann läuft Grados US-Visum ab. Was gleich bedeutet, dass er seine Sachen packen kann. Mann Mann Mann...



Ja, ich habe total gegen BfG und diese blöde Drecksliga TNA geschoßen. Nasenbär.
Diese Stip fand ich damals bei Michaels gegen JBL schon seltsam. Wenn es so abläufen würde, wie Klabauter beschrieben, wäre das eine durchaus interessante Wendung. Am Ende hat man sich das Ganze aber durch den Sieg von Abyss erspart. Manchmal wird man sich ja wohl Gedanken machen dürfen.

--------------------
"What do the Fans want? They want change.
What happens when you give them change? It`s not the change they wanted and everybody wants things back the way they were."

Old Post Posted: 08.11.2017, 15:42 Uhr
Beiträge: 12786 | Wohnort: Regensburg | Registriert seit: 06.11.2009 IP: Gespeichert | Posting ID: 8797595  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 10:12 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
 Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > IMPACT Wrestling > [NB] Bound For Glory 2017 Results vom 05.11.2017


Druckbare Version zeigen | Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, JOE, Kane, Poppy...in HD! & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.08235788 Sekunden generiert (91.23% PHP - 8.77% MySQL - 18 queries)