MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Classic & WWE Network Forum > Was wäre gewesen ....WENN?!
[ « » ] Insgesamt 43 Seiten: « 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Crossfacer ist offline Crossfacer
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Crossfacer anzeigen Crossfacer eine Private Nachricht schicken Füge Crossfacer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von ApfelSaftFan:
Was wären, wenn....

Jeff Jarrett die WWE 1999 nicht im Streit verlassen und ggf. doch noch seinen Puh bekommen hätte?

Der Undertaker bis heute noch als Biker unterwegs wäre?

Ric Flair 1993 nicht zurück zur WCW gewechselt wäre?

Sting nicht zum Crow Gimmick übergegangen wäre und weiter als Surfer im Programm geblieben wäre?



Jarrett: wenn es für ihn richtig gut verlaufen wäre, hätte das für ihn einen Karriereverlauf irgendwo zwischen Benoit und Guerrero bedeutet - aber er wäre noch am Leben. In der Invasion hätte es ihn wohl auf Seiten der WCW verschlagen, bei den Brands - keine Ahnung und Karen wäre vermutlich auch nicht an seiner Seite. Im Gegenzug hätte Bischoff anno 2000 wohl einen anderen genommen (gleich Booker), um Hogan vom Thron zu stoßen.

Biker: ihm würde der Glanz fehlen und die Streak hätte nicht die Mystik gehabt wie aktuell ...

Flair: vermutlich Hogan vs. Flair in einer weiteren Runde 93-94. Wäre er anno 96 geblieben hätte das das WWF - Produkt wohl ordnetlich aufgewertet

Sting: es hätte wie beim Taker die Mystik gefehlt und der Aufbau von StarrCade 97 würde recht kontruiert wirken.

--------------------
"Handle so, dass die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könne."
"Beginne den Tag mit einem Lächeln - dann hast du es hinter dir ..."

Old Post Posted: 17.02.2016, 09:53 Uhr
Beiträge: 5366 | Wohnort: westliches Brandenburg | Registriert seit: 09.09.2012 Info | Posting ID: 8146271  
Saft in Dosen ist offline Saft in Dosen
MoonSurfer 1000

Profil von Saft in Dosen anzeigen Saft in Dosen eine Private Nachricht schicken Füge Saft in Dosen zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Jeff Jarrett die WWE 1999 nicht im Streit verlassen und ggf. doch noch seinen Puh bekommen hätte?
- Langfristig gesehen obere Midcard. So im Bereich eines Owen Hart...

Der Undertaker bis heute noch als Biker unterwegs wäre?
- Ich bin mir sicher, dass die Streak dann schon viel früher zu Ende gegangen wäre.

Ric Flair 1993 nicht zurück zur WCW gewechselt wäre?
- Naja, Vince hatte zu dieser Zeit kein Interesse mehr an den Altstars. Man hätte ihm wohl ein Programm in der oberen Midcard gegeben und ihn dafür genutzt, einen jüngeren Wrestler over zu bekommen. Eine lange Fehde gegen Bret Hart oder Shawn Michaels hätte ich mir vorstellen können.

Sting nicht zum Crow Gimmick übergegangen wäre und weiter als Surfer im Programm geblieben wäre?
- Midcard. Ab ~1997 war das Gimmick einfach schon zu Old School.

--------------------
"Ein bißchen Freundschaft ist mir mehr wert als die Bewunderung der ganzen Welt."

Otto Eduard Leopold Fürst von Bismarck

Old Post Posted: 17.02.2016, 09:57 Uhr
Beiträge: 4195 | Wohnort: Silent Hill | Registriert seit: 10.03.2015 Info | Posting ID: 8146278  
Count Dackula ist offline Count Dackula
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Count Dackula anzeigen Count Dackula eine Private Nachricht schicken Füge Count Dackula zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Jeff Jarrett die WWE 1999 nicht im Streit verlassen und ggf. doch noch seinen Puh bekommen hätte?
Hätte er seinen Push bekommen wäre er über einen längeren Zeitpunkt ein Upper Carder mit Ausflügen in den Main Event geworden

Der Undertaker bis heute noch als Biker unterwegs wäre?
Seh ich ähnlich wie meine Vorredner. Die Streak hätte bei einem "normalen Menschen" nicht diese große Rolle gespielt. Außerdem würde der Taker als Biker nicht mehr so gut ankommen wenn er nur 1,2 mal im Jahr zu sehen wäre

Ric Flair 1993 nicht zurück zur WCW gewechselt wäre?
Hm....Flair hätte wohl ne Weile noch oben mitspielen können, bzw wäre ne Weile Main Eventer gewesen. Dann hätte man ihn auch aus dem Rampenlicht genommen, evtl als Manager oder so. Da Flair aber selbst x jahre später zu seinem Rücktritt überredet werden müsste hätte er das nicht so akzeptiert. Er wäre dann erst später zur WCW zurückgekehrt. Darüber hinaus wäre Hogan evtl. ohne Flair nicht in der WCW gelandet.
Jedenfalls würde Flair dann heute nicht so lobend über die WWE und VKM reden...

Sting nicht zum Crow Gimmick übergegangen wäre und weiter als Surfer im Programm geblieben wäre?
Denke die Fans hätten ihn weiter geliebt, aber die ganze Sting vs nWo Fehde hätte so deutlich schlechter funktioniert und ein Gimmik Wechsel hätte früher oder später kommen MÜSSEN

--------------------
Jogginghosen sind das Zeichen einer Niederlage. Man hat die Kontrolle über sein Leben verloren und dann geht man eben in Jogginghosen auf die Straße.(K.Lagerfeld)
TNA Fan von 2005 bis 2017.

Old Post Posted: 17.02.2016, 10:46 Uhr
Beiträge: 14805 | Wohnort: Zweibrücken | Registriert seit: 11.04.2000 Info | Posting ID: 8146322  
casa ist offline casa
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von casa anzeigen casa eine Private Nachricht schicken Füge casa zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Bin auf dem Network gerade am Anfang des Jahres 1990 angelangt und frage mich, was gewesen wäre, wenn Mike Tyson damals nicht völlig überraschend seinen Titel an James "Buster" Duglas abgegeben hätte und wie eigentlich geplant und im Vorfeld so angekündigt den Special Referee bei "The Main Event" im Februar 1990 zwischen Hogan und Savage gegeben hätte?

Old Post Posted: 19.02.2016, 06:57 Uhr
Beiträge: 982 | Wohnort: | Registriert seit: 09.08.2008 Info | Posting ID: 8148714  
Death Clutch ist offline Death Clutch
MoonSurfer 1000

Profil von Death Clutch anzeigen Death Clutch eine Private Nachricht schicken Füge Death Clutch zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Naja, es wäre wahrscheinlich vorerst bei diesem Auftritt geblieben. Es hätte vielleicht ein bisschen von der Magie seines späteren Auftauchens genommen, da er ja bereits als Gastringrichter tätig war. Wobei er passte ja vor allem aufgrund seines Charakters und der damaligen Kontroverse hervorragend in die Attitude Ära.

Old Post Posted: 19.02.2016, 11:24 Uhr
Beiträge: 3400 | Wohnort: Muscle Beach | Registriert seit: 09.08.2012 Info | Posting ID: 8148982  
ApfelSaftFan ist offline ApfelSaftFan
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von ApfelSaftFan anzeigen ApfelSaftFan eine Private Nachricht schicken Füge ApfelSaftFan zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Auch wenn es nicht direkt etwas mit dem geschichtlichen Verkauf zu tun hat,ich es aber in einer meiner ersten Fragen hier gefragt habe,was gewesen wäre, wenn Wrestle Mania 7 im Colisseum und nicht in der L.A. Sports Arena ausgetragen worden wäre....habe vor ein paar Tagen gelesen, dass eben jene Sports Arena dieses Jahr abgerissen werden soll und an jener Stätte ein MLS Stadion entstehen soll! Wäre nach Philadelphia, Indianapolis, Michigan (auch wenn der Silverdome nicht steht,verrottet er ja mehr als alles andere ) bereits die 4. Wrestle Mania Austragungssätte,die zerstört wird!

Old Post Posted: 25.02.2016, 18:40 Uhr
Beiträge: 1376 | Wohnort: Parts unknown | Registriert seit: 29.11.2010 Info | Posting ID: 8159264  
Crossfacer ist offline Crossfacer
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Crossfacer anzeigen Crossfacer eine Private Nachricht schicken Füge Crossfacer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von ApfelSaftFan:
Auch wenn es nicht direkt etwas mit dem geschichtlichen Verkauf zu tun hat,ich es aber in einer meiner ersten Fragen hier gefragt habe,was gewesen wäre, wenn Wrestle Mania 7 im Colisseum und nicht in der L.A. Sports Arena ausgetragen worden wäre....habe vor ein paar Tagen gelesen, dass eben jene Sports Arena dieses Jahr abgerissen werden soll und an jener Stätte ein MLS Stadion entstehen soll! Wäre nach Philadelphia, Indianapolis, Michigan (auch wenn der Silverdome nicht steht,verrottet er ja mehr als alles andere ) bereits die 4. Wrestle Mania Austragungssätte,die zerstört wird!



Philly? Soweit ich weiß steht das Wells Fargo Center noch und es gibt keine Pläne es abzureißen.

Aber mach mer mal weiter im Programm - denn ich frage mich, wie es verlaufen wäre, wäre Hogan bereits ein Jahr früher (1993) zur WCW gewechselt ...

--------------------
"Handle so, dass die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könne."
"Beginne den Tag mit einem Lächeln - dann hast du es hinter dir ..."

Old Post Posted: 28.02.2016, 06:04 Uhr
Beiträge: 5366 | Wohnort: westliches Brandenburg | Registriert seit: 09.09.2012 Info | Posting ID: 8162204  
Death Clutch ist offline Death Clutch
MoonSurfer 1000

Profil von Death Clutch anzeigen Death Clutch eine Private Nachricht schicken Füge Death Clutch zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Dann hätte wohl Hogan statt Flair Vader den Titel bei Starrcade abgenommen. Ich denke jedoch nicht, dass man der WWE gefährlich geworden wäre, da man wohl weiterhin solch Fehden wie Hulk Hogan vs Dungeon of Doom gebracht hätte.

Old Post Posted: 28.02.2016, 06:50 Uhr
Beiträge: 3400 | Wohnort: Muscle Beach | Registriert seit: 09.08.2012 Info | Posting ID: 8162211  
ApfelSaftFan ist offline ApfelSaftFan
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von ApfelSaftFan anzeigen ApfelSaftFan eine Private Nachricht schicken Füge ApfelSaftFan zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Stimmt,du hast recht! Dachte,dass Wrestle Mania XV im Spectrum statt gefunden hat und das wurde vor 6 Jahren abgerissen!

Ich denke auch,dass sich nur geringfügig Fehden verändert hätten und bin auch der Meinung, dass Hogan dann der Auserwählte gegen Vader und derjenige geworden wäre,der die Titel (wohlmöglich gegen Ric Flair,der dann wie geschehen Sting um dessen Titel besiegt hätte) vereinigt hätte!
Den Dungeon of Doom hätte es trotzdem gegeben!

Wurde an anderer Stelle sicher auch schon oft diskutiert, aber was wäre gewesen, wenn die WCW 2001 wirklich an Eric Bischoff und seine Investorengruppe verkauft worden wäre? Wäre aus der WCW genau das geworden, was TNA ab 2002 auf die Beine gestellt hat? Oder hätte man es im Laufe der Zeit noch einmal geschafft der WWE ernsthaft Paroli zu bieten?

Beitrag editiert von ApfelSaftFan am 28.02.2016 um 07:40 Uhr

Old Post Posted: 28.02.2016, 07:20 Uhr
Beiträge: 1376 | Wohnort: Parts unknown | Registriert seit: 29.11.2010 Info | Posting ID: 8162214  
dxx78 ist offline dxx78
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von dxx78 anzeigen dxx78 eine Private Nachricht schicken Füge dxx78 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

- Wrestle Mania 7 1991 im Memorial Colisseum statt gefunden hätte?

Dann hätte der Event sehr arm ausgesehen und womöglich der Wahrnehmung von Wrestlemania als große Veranstaltung über die nächsten Jahre beeinträchtigt.

- Hulk Hogan 1993 in der WWE geblieben wäre?

Er wäre aufgrund der schwindenen Fan-Reaktionen trotzdem in irgendeiner Form Heel geturnt. Im blödesten Fall hätte es im Anschluss keine nWo und keine DX gegeben. Das war sicherlich ein Schlüsselmoment im Wrestling.

- Randy Savage 1994 nicht gegangen wäre?

Er hätte die Main Events mit Matches gegen Shawn Michaels, Bret Hart, Undertaker und co. aufgewertet und der New Generation etwas mehr Auftrieb geben können.

- was wäre aus Hall und Nash geworden, wenn sie 1996 in der WWE geblieben wären?

Auch ein Schlüsselmoment. Ohne Hall & Nash bei WCW keine Monday Night Wars, keine Attitude Ära, keine nWo, keine DX. Hall hätte evtl. seinen ausgebliebenen World Title gewonnen.

- Owen Hart 1999 nicht ums Leben gekommen wäre und noch einige Jahre im Ring aktiv gewesen wäre?

Das wäre in jederlei Hinsicht wünschenswert gewesen. Owen hätte gut zu den technischen WCW-Neuankömmlingen 2001 gepasst. Matches gegen Jericho, Be... whatever, Guerrero, Malenko und co. wären auf dem Plan gestanden.

- Bret Hart 1999 nicht hätte aufhören müssen? Wo und wie wäre es für ihn weiter gegangen (auch unter Berücksichtigung, dass die WCW aufgekauft wurde)?

Bret hätte noch eine Menge Dream Matches gehabt. Gegen HBK natürlich, gegen Kurt Angle, gegen Vince McMahon, vielleicht gegen Hogan. John Cena, Orton, CM Punk, vielleicht sogar noch Daniel Bryan. Sein Karriereende war ein großer Verlust.

Old Post Posted: 28.02.2016, 08:08 Uhr
Beiträge: 1242 | Wohnort: | Registriert seit: 08.03.2013 Info | Posting ID: 8162222  
Crossfacer ist offline Crossfacer
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Crossfacer anzeigen Crossfacer eine Private Nachricht schicken Füge Crossfacer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

... vielleicht auch mal die Hogan-Situation auf die WWF betrachtet: kein Hulkamania - Kurz-Run von WM IX bis KOTR. Was das wohl bedeutet hätte? WM IX wäre noch langweiliger geworden ohne die ME-Überraschung. Und wie hätte sich das Titlepic übers Jahr gestaltet? Hätte sich der Hitman überhaupt bzw. schon früher oben etabliert?

Beitrag editiert von Crossfacer am 28.02.2016 um 09:20 Uhr

--------------------
"Handle so, dass die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könne."
"Beginne den Tag mit einem Lächeln - dann hast du es hinter dir ..."

Old Post Posted: 28.02.2016, 08:32 Uhr
Beiträge: 5366 | Wohnort: westliches Brandenburg | Registriert seit: 09.09.2012 Info | Posting ID: 8162230  
ApfelSaftFan ist offline ApfelSaftFan
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von ApfelSaftFan anzeigen ApfelSaftFan eine Private Nachricht schicken Füge ApfelSaftFan zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Du Meinst Wrestle Mania IX....ich denke,dass es die Möglichkeit gewesen wäre, Bret Hart weiter als Champion zu stärken, denn so wie ich das erst vor ein paar Tagen gelesen habe, war angefacht,dass er Langzeit Champion werden sollte und laut ihm 2 Tage vor Mania die Entscheidung fiel,dass Hogan Champion wird!

Zu Wrestle Mania 7 im Colisseum...wundert mich aus heutiger Sicht, dass man 1991 solche Probleme mit den Tickets hatte und in Indianapolis ein Jahr später ein volles Haus!

Old Post Posted: 28.02.2016, 08:45 Uhr
Beiträge: 1376 | Wohnort: Parts unknown | Registriert seit: 29.11.2010 Info | Posting ID: 8162231  
Crossfacer ist offline Crossfacer
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Crossfacer anzeigen Crossfacer eine Private Nachricht schicken Füge Crossfacer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Stimmt - schon geändert.

Bret als Langzeit - Champion schon 1993 ist ein sehr interessanter Gedanke. Die Frage ist,ob das das Publikum damals schon gekauft hätte. Würde ich mir aber schön vorstellen: ein Titlepic mit dem Hitman, Yokozuna, Luger, Savage und dem Taker 93 bis zu WM X.

--------------------
"Handle so, dass die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könne."
"Beginne den Tag mit einem Lächeln - dann hast du es hinter dir ..."

Old Post Posted: 28.02.2016, 09:37 Uhr
Beiträge: 5366 | Wohnort: westliches Brandenburg | Registriert seit: 09.09.2012 Info | Posting ID: 8162249  
ApfelSaftFan ist offline ApfelSaftFan
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von ApfelSaftFan anzeigen ApfelSaftFan eine Private Nachricht schicken Füge ApfelSaftFan zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

In dem Artikel,den ich vor einigen Tagen in Bezug auf Wrestle Mania IX gelesen habe, sagte Bret,dass er hinter dem Vorhang gewartet hat,wo Hogan nach seinem Titelgewinn auf ihn zukam und sich in üblicher Form mit "Thank you Brother...I will give the favour back to you" (oder so ähnlich ) bedankte und Bret darauf sagte:"I will remember that,Terry!"....ich denke schon,dass Bret im Jahre 1993 bereit dafür war,den Titel länger zu tragen, denn seine Entwicklung ab Sommer 1991 war schon bemerkenswert und zeigte klar nach oben! Der Hulkster hätte ihm 1993 den Ritterschlag geben können, aber dafür war das Ego dann wieder mal zu groß!

Old Post Posted: 28.02.2016, 11:15 Uhr
Beiträge: 1376 | Wohnort: Parts unknown | Registriert seit: 29.11.2010 Info | Posting ID: 8162418  
TheUnbreakable ist offline TheUnbreakable
MoonSurfer 20000

Profil von TheUnbreakable anzeigen TheUnbreakable eine Private Nachricht schicken Füge TheUnbreakable zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Was wäre gewesen, wenn Bryan nicht gegen Bray geturnt wäre?

--------------------
Schwarz und Weiß bis in den Tod!
#Quotenletzter
Cupsieger 2018 - ich war dabei!
Sturm ist wichtiger als jeder Spieler!
1/3

Old Post Posted: 04.03.2016, 22:48 Uhr
Beiträge: 39343 | Wohnort: Voitsberg, Verein: Sturm Graz | Registriert seit: 16.11.2013 Info | Posting ID: 8169329  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 00:54 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 43 Seiten: « 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Classic & WWE Network Forum > Was wäre gewesen ....WENN?!

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, Poppy...in HD! & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.05924511 Sekunden generiert (69.93% PHP - 30.07% MySQL - 18 queries)