MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Europa > Diskussionen rund um die wXw (Storylines, Charakterentwicklungen usw.)
A N Z E I G E
[ « » ] Insgesamt 38 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 [30] 31 32 33 34 35 36 37 38 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
AlexR ist online! AlexR
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von AlexR anzeigen AlexR eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Griese:
Für Carat hätte ich lieber WALTER vs. Starr als Abschluss.



Ich glaube das Thema ist gegessen.

Old Post Posted: 01.01.2020, 19:08 Uhr
Beiträge: 9002 | Wohnort: Lahn Dill Kreis | Registriert seit: 25.04.2004 Info | Posting ID: 9497869  
Lance Vio ist offline Lance Vio
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Lance Vio anzeigen Lance Vio eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Ja, an den Wunsch nach Starr vs Walter habe ich auch einen traurigen Haken gemacht. Spätestens nach Walters Darstellung bei anniversary hat sich das erledigt. Für den Carat-Samstag gibt es Starr vs Bobby, wobei man sich selbst da der Personalie Starr nicht sicher zu sein scheint, da man sich mit Avalanche eine kurzfristige Lösung B gegen Bobby auf Halde hält. Anders kann ich mir seine Involvierung im Käfig, scheinbar auch noch als eine Art Teamkapitän, nicht erklären. Denn so richtig Probleme hatte er ja noch nicht mit Bobbys Bösewichten, und der Verlust seines Titels juckt ihn scheinbar auch nur wenig.
Gespannt bin ich, ob wirklich noch etwas Großes kommt als Auflösung zu Karstens "großem Deal mit der internationalen Partnerpromotion", oder ob er einfach nur eine beknackte Begründung aus der Tasche improvisiert hat, um Ilja noch auf die Card bei anniversary zu schieben.

Old Post Posted: 01.01.2020, 19:51 Uhr
Beiträge: 529 | Wohnort: | Registriert seit: 24.03.2009 Info | Posting ID: 9497940  
KingofDefense ist offline KingofDefense
MoonSurfer 500

Profil von KingofDefense anzeigen KingofDefense eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Starr vs. Walter hat keinen wirklichen Impact mehr. Klar würde es ein gutes Match werden, aber es käme mindestens ein Jahr zu spät und es gab zuviel komisches Booking zwischendurch. Carat 2019 hätte man den Sieg von Starr bringen müssen.

Ilja mit Bobby zu vergleichen halte ich für falsch. Ilja's Popularität nahm zu und man hat bei Carat dann den großen Moment kreiert. Bobby war irgendwann over, hat den Titel dann noch gewonnen und danach war er schnell tot. Nicht grade eine gute Vorraussetzung für einen Maineventer. Ist ja jetzt zum zweiten Mal Champ, schon Teil eines großen Stables und nicht sonderlich over. Was will man da noch bringen? Turn gegen das Stable um ihn als Held darzustellen? Face-Bobby war tot. Oder soll er wieder zum Face werden in dem das Stable gegen ihn turnt und er eventuell den Titel dann zurückgewinnt. Drei Titelgewinne um einen neuen Maineventer aufzubauen? Puh...
Da hätte ich wesentlich lieber Jurn wieder gepusht, der Maineventer und over war, dem man aber nach der Verletzung scheinbar nicht mehr vertraut.

--------------------
Do it with IMPACT!

Old Post Posted: 01.01.2020, 19:58 Uhr
Beiträge: 979 | Wohnort: | Registriert seit: 02.06.2014 Info | Posting ID: 9497948  
AlexR ist online! AlexR
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von AlexR anzeigen AlexR eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von KingofDefense:
Da hätte ich wesentlich lieber Jurn wieder gepusht, der Maineventer und over war, dem man aber nach der Verletzung scheinbar nicht mehr vertraut.



Bei dem gebe ich langsam auch die Hoffnung auf das er nochmal duchstartet. Obwohl er eigentlich prädestiniert wäre für den Main Event.

Da hängt jetzt viel vom Match bei Back to the Roots ab. Eigentlich sollte er das beim bisherigen Verlauf der Fehde gewinnen. Aber bin mir da nicht so sicher.

Old Post Posted: 01.01.2020, 20:38 Uhr
Beiträge: 9002 | Wohnort: Lahn Dill Kreis | Registriert seit: 25.04.2004 Info | Posting ID: 9498006  
Discoholik ist offline Discoholik
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Discoholik anzeigen Discoholik eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von KingofDefense:
. Ist ja jetzt zum zweiten Mal Champ, schon Teil eines großen Stables und nicht sonderlich over. Was will man da noch bringen?



Naja, er hat ja den Titel gerade erst gewonnen. Da ist noch nicht absehbar, wie dieser Run verlaufen wird.

Ich denke, dass Gunns in so einer Rolle als Champion durchaus funktionieren kann.

Seinen ersten Run fand ich halt von vorne bis hinten Mist. Fing schon an damit, dass für mich schon der Momentum für den Titelgewinn verpasst wurde. Am größten Over war er wohl zur WTTL, als er gegen Ilja um den Interimstitel kämpft. Da verlor er dann, dann verlor er gegen Andy, dann verlor er zweimal klar und deutlich gegen Irie und große Teile der Halle waren vom zwanghaften "Gunns, Bobby Gunns!!" gechante schon genervt. Zu dem Zeitpunkt sah ich ihn eigentlich wieder aus dem Main Event gefallen und dachte, man macht vielleicht nen neuen Anlauf beim Carat, dass er über das Turnier wieder hochkommt. Aber dann gewann er plötzlich nen Five Way in London und war neuer Hauptherausforderer, der beim Carat dann den Titel holte.

War kein Fan von dem Titelgewinn, dachte aber dennoch, dass es was werden kann.

Dann war leider der Titelrun so lange er face war, komplett belanglos. Er hatte im Grunde nicht eine richtige Story. Warum man die Story mit Andy nicht noch nen Marquee-Event gezogen hat, habe ich nie verstanden. Gerade da der Titelwechsel ja eine Kontroverse hatte (Ref tut absichtlich so, als habe er die Aktion von Bobby, die zur DQ führen muss, nicht gesehen). Hatte ich hier eine noch intensiver werdende Fehde gesehen. Stattdessen begrub man bei der nächsten Gelegenheit den Main Eventer Andy in 8 Sekunden-

Dazu ein seltsamer Charakter. Man wollte den alten Heel-Charakter nicht zu sehr ändern, damit er nicht seine coolness verliert. Und da kam irgendwie was ganz seltsames bei raus. Jemand der sich als Mann des Volkes darstellt, um dann bei der nächsten Raucherpause wieder im "arroganter Heel"-Anzug da zu sitzen. Ich fand den Charakter unfassbar unsympathisch und dennoch verhielt er sich dann wie ein total glattegbügeltes Face ("Fighting Champion, Ehrenmann").

Hat für mich alles nicht funktioniert und ich war sehr froh, als dann sich ab dem Shortcut der Turn wieder andeutete. Ihn dann zweimal sehr clean gegen Thatcher verlieren zu lassen und sich den Titel dann in nem Multi-Men Match zurückzuholen, hat ihn zwar auch erstmal nicht stark dargestellt. Dennoch denke ich, dass er in der jetzigen Konstellation als feiger, arroganter Heel, der sich Hilfe geholt hat, durchaus funktionieren kann.


Insgesamt zur Diskussion um Fly-Ins und die aktuelle Kaderstärke.

Ich bin kein großer Fan von One Night only Fly ins, die ich nicht kenne. Und da ich eigentlich nur noch wXw, unregelmäßig WWE und bis vor 6-7 Jahren TNA verfolge, kenne ich leider 90 % davon nicht, wenn ich sie nicht schon öfter bei der wXw gesehen habe. So kenne ich jetzt vom aktuellen Carat-Teilnehmerfeld halt auch nur 3 Teilnehmer mit James, Bailey und Irie (die beiden letztgenannten gehen mittlerweile als Fly-Ins für mich klar, weil ich sie oft genug gesehen habe). Ansonsten ist das Carat (wie auch WTTL/WTTF) deswegen auch nicht meine Veranstaltung unbedingt. Kenne ich nen Fly-In, ist es natürlich cool und verstehe natürlich auch, wenn Leute die mehr kennen und verfolgen als ich, sich darüber freuen.

Wichtiger ist mir aber der Stammkader. Und da muss sich die wXw doch auch meiner Sicht was einfallen lassen.

Wenn ich mir den aktuellen Kader auf der Homepage ansehe, sind da mit Gunns, Ilja und WALTER genau drei Wrestler drauf, die derzeit als Main Eventer dargestellt sind. WALTER scheint nur sporadisch aufzutreten. Und wenn man sieht, dass sein letzter Auftritt bei der Anniversary komplett random war und keine seiner zuletzt laufenden Storys berührte, scheint er einfach für Storys keine Rolle mehr zu spielen. Und Ilja wird auch, wenn er bei NXT UK Tapings immer dabei ist, erstmal keine tragende Rolle spielen.

Stufe drunter, die man jederzeit relativ problemlos in den Main Event pushen könnte, sind wohl David Starr und Al-Ani.

Starr hat man aber irgendwie seit 2-3 Jahren schon auf dieser Stufe. Bisher hat man sich nicht getraut ihn nach ganz oben zu setzen. Dazu hat man ihn in eine Sackgasse mit WALTER gebookt. die immer ein kleiner Makel auf ihm bleiben wird. Dennoch sehe ich ihn derzeit nach Gunns wahrscheinlich als nächsten Champion an. Vielleicht gibt es dann ja doch noch in einem Marquee Event die große erfolgreiche Titelverteidigung gegen WALTER.

Bei Al-Ani muss man sehen, wie sehr man ihm nach seiner Suspendierung vertraut.

Noch ne Stufe drunter sind die Leute, die man möglicherweise nach oben pushen könnte.

Hier sehe ich Andy, Lucky Kid, Jurn Simmons, Avalanche, Veit Müller und Alexander James.

Die ersten drei davon waren schon weiter oben.

Andy hatte für mich einen starken Titelrun. Hier hat man aber offensichtlich einfach entschieden, dass man ihn nicht ganz oben will, sondern er das Comedy Highlight in der Midcard sein soll.

Lucky Kid macht im Ring eigentlich immer Spaß. Am meisten für mich eigentlich noch in der RISE Zeit, als Tarkan ihn begleitete. Vom Booking her hatte man ihn durch den Carat Sieg relativ weit oben. Dann aber doch mit der RISE/Purge-Club Geschichte das ganze wieder etwas verbookt.
Und hier muss man einfach mal die Story kritisieren. Zum Zeitpunkt des Carat war Lucky Kid als Single Wrestler total over und Bouncer/Kiev als Tag Team. Jetzt macht man eine Story mit den drei, die fast ein 3/4 Jahr geht. Am Ende ist Lucky Kid weniger over als vorher und Bouncer/Kiev nicht mehr dabei. Das ist dann einfach kein gutes Booking.

Dazu ist die Charakterzeichnung bei Lucky auch nicht so geil. Im Ring hat er ne gute Ausstrahlung und würde meines Erachtens wieder bei einer mehr "animalischen" Darstellung profitieren. In Segmenten kommt er leider immer wie ein unbeholfener Depp rüber. Vielleicht würden ihm weniger Interviews und Backstagesegmente gut tun. Ilja hat auch früher funktioniert, als er laut Gimmick kein deutsch konnte und nur mit seiner Ausstrahlung gepunktet hat.

Simmons ist für mich seit langem nicht nachvollziehbar. Er war glaubhafter Champion der over war, zu ner Zeit als man noch Tommy End, Marty Scurll, Axel Dieter Jr., Bad Bones, WALTER (Vollzeit) usw. im Kader hatte. Man turnt ihn Heel und baut ihn als brutales Monster auf. Um ihn dann für ein Jahr in ein Tag Team zu stecken, was nie wirklich relevant wird. Man wird sehen, wie er jetzt aus der Fehde mit James in zwei Wochen herauskommt. Gewinnt er deutlich, kann er vielleicht schon im Carat wieder ne größere Rolle spielen.

Die anderen drei bisher noch nicht nach ganz oben gepusht worden. Gerade James schwankt in seiner Karriere oft zwischen Undercard und Upper-Midcard. Hat aber Ausstrahlung und Micwork, die ihn in einer richtigen Story nach oben bringen könnten.

Insgesamt wirkt es aber aktuell alles relativ dünn. Und selbst wenn man die genannten pusht, dann sieht es in der Shotgun-Title Riege richtig dünn aus.

Ich habe keine Ahnung, wen man außerhalb der Academy von außen als regular dazu gewinnen könnte. Da wirkt in diesen Zeiten durch NXT UK vieles abgegrast.

Als ich mit Euro-Wrestling angefangen habe, habe ich GSW verfolgt. Und ich muss sagen, da wirkte der Stammkader, auch um Regulars wie Andy, Joe E. Legend, Michael Kovac, Eric Schwarz, Murat Bosporus, Ares, Decent Society, Steve Douglas, Emil Sitoci und Chris Colen viel besser aufgebaut, als der aktuelle Kader der wXw.

Und so richtig gut darin Leute mit Storys nach oben zu pushen, hat sich für mich die wXw in den letzten Jahren leider auch nicht gezeigt. Irgendwie scheint man bei Storys nen anderen Fokus zu haben, als ich. Für mich ist in Storys eigentlich immer wichtig, dass einer der Beteiligten als gestärkt für die Zukunft rausgeht. Bei der wXw scheint es eher darum zu gehen, eine Geschichte zu einem vollständigen Abschluss zu bringen. Und gerade aus den richtig lange angelegten Storys mit viel Sendezeit ist oft nicht wirklich was für die Zukunft

-Kevin und Marius haben eine ewig lange Story, mit einem sich lange lange ankündigenden Split und entsprechender Story. Nach der Story, wusste man mit beiden nicht mehr wirklich was anzufangen und kurze Zeit später waren beide weg.

-Tarkans turn gegen Lucky wird ein halbes Jahr aufgebaut. Ein weiteres halbes Jahr wird eine RISE vs. RISE Story aufgebaut. Story zu Ende, Tarkan ist weg.

-Dirty Dragan hat über ein 3/4 Jahr eine Story bei der es darum geht, ob er gut genug ist für die wXw. Mit einer durchaus interessanten Story über einen manisch-depressiven. Man lässt ihn gegen Kaspin und Joey Mercury gewinnen. Trotzdem endet die Story damit, dass er nicht gut genug für die wXw ist und er ist weg.

-Und oben angesprochen hatte ich ja schon Bouncer und Kiev. Story um den turn die Fehde gegen Lucky ging ein 3/4 Jahr. Am Ende sind beide weg und Lucky hat auch nicht wirklich von der Story profitiert.
Und hier ist es fast schon tragisch, wenn man sieht, dass Kiev 2017 fast 4 Monate Shotgun-Champ war und sich im März 2018 viele Bouncer als künftigen World Champ vorstellen konnten.

Old Post Posted: 02.01.2020, 09:28 Uhr
Beiträge: 2411 | Wohnort: | Registriert seit: 01.03.2005 Info | Posting ID: 9498405  
Ricky Spanish ist offline Ricky Spanish
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Ricky Spanish anzeigen Ricky Spanish eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Sehe die Problematik ähnlich wie Discoholik und habe mir gerade einmal durch den Kopf gehen lassen, ob der Einsatz von Karsten Beck als Geschäftsführer der GHW samt kompletter Neuausrichtung nicht sogar für die wXw nützlich werden könnte.

In Reihen von GHW hat man einige interessante ex Dauer-wXw´ler die man ja als die ausgegrenzten und verstoßenen darstellen könnte, die sich jetzt unter Führung von Karsten Beck das holen wollen, was Ihnen zusteht oder so.
Könnte meiner Meinung nach ne Interessante Story werden, auch wenn das Invasions Thema schon öfter dagewesen ist.

--------------------
“Hard work pays off, dreams come true. Bad times don’t last, but BAD GUYS do.” - Scott Hall ,

Old Post Posted: 02.01.2020, 10:09 Uhr
Beiträge: 559 | Wohnort: | Registriert seit: 25.04.2003 Info | Posting ID: 9498415  
Discoholik ist offline Discoholik
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Discoholik anzeigen Discoholik eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Ricky Spanish:
Sehe die Problematik ähnlich wie Discoholik und habe mir gerade einmal durch den Kopf gehen lassen, ob der Einsatz von Karsten Beck als Geschäftsführer der GHW samt kompletter Neuausrichtung nicht sogar für die wXw nützlich werden könnte.

In Reihen von GHW hat man einige interessante ex Dauer-wXw´ler die man ja als die ausgegrenzten und verstoßenen darstellen könnte, die sich jetzt unter Führung von Karsten Beck das holen wollen, was Ihnen zusteht oder so.
Könnte meiner Meinung nach ne Interessante Story werden, auch wenn das Invasions Thema schon öfter dagewesen ist.



Ja, da sind einige, die ich gerne öfter sehe. Ich denke der wXw würde vielleicht ein Kompromiss gut tun, mit einigen der Wrestler, die vielleicht selbst auch nicht den intensiven wXw Shedule mitmachen wollen.

Ein Sasa Keel will halt mit allen Promotions zusammen vielleicht nur 15-20 Matches im Jahr worken, statt 80 wie Lucky Kid. Dennoch würde ein Keel, der bei 3 für wXw Now aufgezeichneten Shows auftritt und dann Backstage noch Szenen für 5 weitere aufnimmt, das Gesamtprodukt dennoch aufwerten, auch wenn er dann vielleicht nicht in Giffhorn und Gütersloh dabei ist. Auch wenn ich natürlich verstehe, dass wXw so viele wie möglich haben will, die auch diese Stopps machen.

Aber die letzten Monate könnten vielleicht ein Wink in die Richtung sein, dass die wXw hier wieder was offener wird. im Hamburg wird Keel gezeigt und Insane bekommt ein Match. Bei der Anniversary sind Melanie und Kevin zu sehen, mit der Hoffnung, dass das vielleicht zumindest auf was hinaus läuft (Gebt mir ein Match Melanie und Kevin gegen Amale und Levaniel und ich finde den Event bei dem es stattfindet gleich ne Stufe besser).

Oder auch zuletzt Mike Schwarz. Comeback beim Shortcut, beim nächsten Event Backstage-Segment mit Al-Ani und Ansetzung für WTTF. Das gab es dann zwar wegen Al-Anis Suspendierung zwar nicht, aber Team mit Faye Jackson gegen Amale und Levaniel hat auch Spaß gemacht.

Wenn man so die einbindet, die man vielleicht nicht dauerhaft in den Shows haben will oder die selbst halt auch nur alle 2-3 Wochen mal in den Ring steigen wollen würde das dem Produkt meines Erachtens besser tun, als wenn langjährige Stammwrestler, die beim Publikum beliebt sind, von jetzt auf gleich nicht mehr dabei sind. Dafür ist dann bei denen die Gefahr vielleicht nicht so groß, dass die wegen "wichtigerer Bookings" abspringen.

Ich meine was waren denn dieses Jahr Storys die anfänglich so wirkten, als würden sie größer.
Zum einen Schadenfreude, bei denen Brookes im März erklärte, mal wolle nicht mehr nur zu Carat und WTTL kommen, sondern nun eine feste größe in der wXw werden. Was passierte? Brookes spielte 3 Wochen später schon keine Rolle, tauchte nur noch zum Shortcut auf, bei nem vorher angekündigten Event nicht.
Zum anderen "WALTER (wie auch Ilja) ist jetzt NXT Superstar". Verschwand nach Verlust der Tag Titel aus den Storys, kam nicht zu geplanten Shows und wie gesagt wirkte der Einsatz bei Anniversary so, als sei er nur noch ne Special Attraction, die in gar keinen Storys mehr ne Rolle spielen wird (vielleicht irre ich mich ja und man hat Backstage was aufgezeichnet).

Solche Probleme hat man nicht, wenn man vielleicht auf kürzere Storys mit bekannten Wrestlern, die nur hin und wieder dabei sind, setzt.

Old Post Posted: 02.01.2020, 12:56 Uhr
Beiträge: 2411 | Wohnort: | Registriert seit: 01.03.2005 Info | Posting ID: 9498504  
Griese ist online! Griese
MoonAdmin

Standardicon Profil von Griese anzeigen Griese eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Discoholik:

Ich meine was waren denn dieses Jahr Storys die anfänglich so wirkten, als würden sie größer.
Zum einen Schadenfreude, bei denen Brookes im März erklärte, mal wolle nicht mehr nur zu Carat und WTTL kommen, sondern nun eine feste größe in der wXw werden. Was passierte? Brookes spielte 3 Wochen später schon keine Rolle, tauchte nur noch zum Shortcut auf, bei nem vorher angekündigten Event nicht.



Schadenfreude ging halt leider krachen, da Brookes die Möglichkeit bekam, in Japan regelmäßig anzutreten und (meiner Einschätzung nach) wXw ihm (leider ) keine Steine in den Weg legen wollte. Ist dort genau die Art Wrestling, die er machen will. Finde ich persönlich sehr schade.

Old Post Posted: 02.01.2020, 12:59 Uhr
Beiträge: 67698 | Wohnort: | Registriert seit: 09.04.2006 Info | Posting ID: 9498506  
U.N.Registriert ist online! U.N.Registriert
MoonSurfer 20000

Profil von U.N.Registriert anzeigen U.N.Registriert eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Ivan und Pete weg aus der wXw?

Hach wie würde ich mich Freitag freuen... auch wenn die Wahrscheinlichkeit bei Ivan maximal 1% beträgt und sie bei Pete sicher im Promillebereich ist. Das sind nun mal GWF Urgesteine, die den Weg wXw probiert haben und es offensichtlich (zu meinem Unverständnis) nicht geschafft haben.

--------------------
Lust auf Leben, Lust auf Liebe, Lust auf Lust. Lust auf Lagerfeuer und nen fetten Kuss. Lust auf Wunder, Wunderbar und Wundervoll. Lust mein Maul nicht zu halten wenn ich soll ( Manchmal - Milch & Blut )

Spendet auch Ihr noch heute: Depressionen für Rassist*innen

Old Post Posted: 02.01.2020, 13:13 Uhr
Beiträge: 55873 | Wohnort: Schwarz-Rotes-Utopia | Registriert seit: 15.11.2002 Info | Posting ID: 9498523  
Respektschelle ist online! Respektschelle
MoonSurfer 5000

Profil von Respektschelle anzeigen Respektschelle eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Na ja, mit der Geschichte damals haben sich Ivan und Pete nicht mit Ruhm bekleckert...

--------------------
Nicht ohne Liebe - Eisern Union!

Nach dem Kacken bitte das Fenster aufmachen!

Old Post Posted: 02.01.2020, 13:26 Uhr
Beiträge: 5963 | Wohnort: Vorpommern | Verein: UNION | Registriert seit: 12.07.2012 Info | Posting ID: 9498538  
U.N.Registriert ist online! U.N.Registriert
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von U.N.Registriert anzeigen U.N.Registriert eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Da ich ja auch deren Seite kenne, möchte ich da nichts beurteilen.

... es wäre trotzdem ein MarkOut ohne Ende...

--------------------
Lust auf Leben, Lust auf Liebe, Lust auf Lust. Lust auf Lagerfeuer und nen fetten Kuss. Lust auf Wunder, Wunderbar und Wundervoll. Lust mein Maul nicht zu halten wenn ich soll ( Manchmal - Milch & Blut )

Spendet auch Ihr noch heute: Depressionen für Rassist*innen

Old Post Posted: 02.01.2020, 13:29 Uhr
Beiträge: 55873 | Wohnort: Schwarz-Rotes-Utopia | Registriert seit: 15.11.2002 Info | Posting ID: 9498541  
Ricky Spanish ist offline Ricky Spanish
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Ricky Spanish anzeigen Ricky Spanish eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Discoholik:
Ja, da sind einige, die ich gerne öfter sehe. Ich denke der wXw würde vielleicht ein Kompromiss gut tun, mit einigen der Wrestler, die vielleicht selbst auch nicht den intensiven wXw Shedule mitmachen wollen.

Ein Sasa Keel will halt mit allen Promotions zusammen vielleicht nur 15-20 Matches im Jahr worken, statt 80 wie Lucky Kid. Dennoch würde ein Keel, der bei 3 für wXw Now aufgezeichneten Shows auftritt und dann Backstage noch Szenen für 5 weitere aufnimmt, das Gesamtprodukt dennoch aufwerten, auch wenn er dann vielleicht nicht in Giffhorn und Gütersloh dabei ist. Auch wenn ich natürlich verstehe, dass wXw so viele wie möglich haben will, die auch diese Stopps machen.

Aber die letzten Monate könnten vielleicht ein Wink in die Richtung sein, dass die wXw hier wieder was offener wird. im Hamburg wird Keel gezeigt und Insane bekommt ein Match. Bei der Anniversary sind Melanie und Kevin zu sehen, mit der Hoffnung, dass das vielleicht zumindest auf was hinaus läuft (Gebt mir ein Match Melanie und Kevin gegen Amale und Levaniel und ich finde den Event bei dem es stattfindet gleich ne Stufe besser).

Oder auch zuletzt Mike Schwarz. Comeback beim Shortcut, beim nächsten Event Backstage-Segment mit Al-Ani und Ansetzung für WTTF. Das gab es dann zwar wegen Al-Anis Suspendierung zwar nicht, aber Team mit Faye Jackson gegen Amale und Levaniel hat auch Spaß gemacht.

Wenn man so die einbindet, die man vielleicht nicht dauerhaft in den Shows haben will oder die selbst halt auch nur alle 2-3 Wochen mal in den Ring steigen wollen würde das dem Produkt meines Erachtens besser tun, als wenn langjährige Stammwrestler, die beim Publikum beliebt sind, von jetzt auf gleich nicht mehr dabei sind. Dafür ist dann bei denen die Gefahr vielleicht nicht so groß, dass die wegen "wichtigerer Bookings" abspringen.

Ich meine was waren denn dieses Jahr Storys die anfänglich so wirkten, als würden sie größer.
Zum einen Schadenfreude, bei denen Brookes im März erklärte, mal wolle nicht mehr nur zu Carat und WTTL kommen, sondern nun eine feste größe in der wXw werden. Was passierte? Brookes spielte 3 Wochen später schon keine Rolle, tauchte nur noch zum Shortcut auf, bei nem vorher angekündigten Event nicht.
Zum anderen "WALTER (wie auch Ilja) ist jetzt NXT Superstar". Verschwand nach Verlust der Tag Titel aus den Storys, kam nicht zu geplanten Shows und wie gesagt wirkte der Einsatz bei Anniversary so, als sei er nur noch ne Special Attraction, die in gar keinen Storys mehr ne Rolle spielen wird (vielleicht irre ich mich ja und man hat Backstage was aufgezeichnet).

Solche Probleme hat man nicht, wenn man vielleicht auf kürzere Storys mit bekannten Wrestlern, die nur hin und wieder dabei sind, setzt.



Sehe ich auch so. Egal wie und mit wem würde es dem Produkt sehr gut tun mal wieder langfristig planbare Storys bringen zu können. Wirkte von außen jedenfalls oft improvisiert.

Die Situation ist halt durch die vertragliche Bindung der Top-Leute der letzten Jahre auch einfach verzwickt. Passenden Ersatz findet man halt auch nicht sofort. Viellicht mal ein Casting Format wie GWF auf die Beine stellen und dem wXw Now Abonenten mit auf die Reise nehmen bei der "Erschaffung" neuer Talente. Keine Ahnung. wXw Booker möchte ich jedenfalls aktuell nicht sein

--------------------
“Hard work pays off, dreams come true. Bad times don’t last, but BAD GUYS do.” - Scott Hall ,

Old Post Posted: 02.01.2020, 13:33 Uhr
Beiträge: 559 | Wohnort: | Registriert seit: 25.04.2003 Info | Posting ID: 9498542  
Respektschelle ist online! Respektschelle
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Respektschelle anzeigen Respektschelle eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Berlin Brawler:
Da ich ja auch deren Seite kenne, möchte ich da nichts beurteilen.

... es wäre trotzdem ein MarkOut ohne Ende...



Naja, meines Wissens nach hat ein gewisser Löwe das mit angerührt... der könnte ja auch wieder dafür sorgen, dass sie wieder bei GWF auftauchen. Schön wäre es ja schon!

--------------------
Nicht ohne Liebe - Eisern Union!

Nach dem Kacken bitte das Fenster aufmachen!

Old Post Posted: 02.01.2020, 13:40 Uhr
Beiträge: 5963 | Wohnort: Vorpommern | Verein: UNION | Registriert seit: 12.07.2012 Info | Posting ID: 9498546  
U.N.Registriert ist online! U.N.Registriert
MoonSurfer 20000

Profil von U.N.Registriert anzeigen U.N.Registriert eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Nö, sonst wäre die Situation einfacher.

Aber belassen wir es dabei:
Privat bleibt privat.

--------------------
Lust auf Leben, Lust auf Liebe, Lust auf Lust. Lust auf Lagerfeuer und nen fetten Kuss. Lust auf Wunder, Wunderbar und Wundervoll. Lust mein Maul nicht zu halten wenn ich soll ( Manchmal - Milch & Blut )

Spendet auch Ihr noch heute: Depressionen für Rassist*innen

Old Post Posted: 02.01.2020, 13:45 Uhr
Beiträge: 55873 | Wohnort: Schwarz-Rotes-Utopia | Registriert seit: 15.11.2002 Info | Posting ID: 9498551  
Discoholik ist offline Discoholik
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Discoholik anzeigen Discoholik eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Griese:
Schadenfreude ging halt leider krachen, da Brookes die Möglichkeit bekam, in Japan regelmäßig anzutreten und (meiner Einschätzung nach) wXw ihm (leider ) keine Steine in den Weg legen wollte. Ist dort genau die Art Wrestling, die er machen will. Finde ich persönlich sehr schade.



Ich weiß. Und daher ist halt die Frage, ob man nicht in der derzeitigen Zeit, wo jeder "professionelle Indy Wrestler", also solche die wie Lucky 80 Matches im Jahr, oder wie Brookes 150 Matches im Jahr worken, scheinbar nur 1 Anruf von nem langfristigen Engagement woanders entfernt ist, vermehrt auf Leute setzen sollte, bei denen die Gefahr eher nicht droht. Die Ihre 20 Bookings im Jahr machen, die dann aber auch fest sind, weil NXT UK eher nicht (mehr) bei Sasa Keel anruft.

Im letzten Jahr haben sich die meisten Storys eh nicht länger als 2 Marquee Events maximal gezogen.

Oder man gucke sich Thatchers Präsenz 2019 an. Im Januar ein Event in Oberhausen. Dann noch ein wXw Event in London, als er eh in England kämpfte. Dann im Februar ein Wochenende in Hamburg und Bielefeld. Im März ein langes Wochenende Carat. August kurzer Shortcut Auftritt und dann zwei Tage Canada, Oktober ein Wochenende Oberhausen für die WTTL. 3 Events in einer Woche im November. Und dann noch ein Event im Dezember. Also, trotz überschaubarer Präsenz ein wichtiger Mann für die Liga im Jahr 2019.

Lieber ein großes Roster mit Leuten die nicht jede Woche im Ring stehen wollen, aber dennoch wichtig und interessant sein könnten. Man gucke sich die Tag Team Division des wXw Rosters an. Pretty Bastards haben alle Teams schon durch und kämpfen nun scheinbar nur noch gegen VollGasteren und Freunde. Warum nicht mal in Frankfurt gegen die Keel Holding und in Oberhausen gegen die Prügelbrüder?

Old Post Posted: 02.01.2020, 13:51 Uhr
Beiträge: 2411 | Wohnort: | Registriert seit: 01.03.2005 Info | Posting ID: 9498555  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 17:27 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 38 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 [30] 31 32 33 34 35 36 37 38 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Europa > Diskussionen rund um die wXw (Storylines, Charakterentwicklungen usw.)

A N Z E I G E

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2021 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.07523608 Sekunden generiert (73.75% PHP - 26.25% MySQL - 18 queries)