MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk > Rassismus heutzutage / Flüchtlinge in der EU
[ « » ] Insgesamt 315 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 [283] 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Andelko ist offline Andelko
MoonSurfer 5000

Profil von Andelko anzeigen Andelko eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Wo war eigentlich der Aufschrei bei den 28 durch Neonazis ermordeten Obdachlosen seit 1990?

Das Verbrechen der Flüchtlinge ist ja schon schlimm genug aber diese Doppelmoral bringt mich beinahe zum kotzen.

Old Post Posted: 28.12.2016, 13:04 Uhr
Beiträge: 8593 | Wohnort: Rheinbrohl | Registriert seit: 29.11.2005 Info | Posting ID: 8492048  
The Maharaja ist offline The Maharaja
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von The Maharaja anzeigen The Maharaja eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Uli Hoeneß:
und eine Person aus Berlin mit Migrationshintergrund.



So kann man den deutschen Mittäter auch verschleiernd umschreiben Hauptsache nicht zugeben müssen.

--------------------
Wieder da: Wiener Hart Dungeon Elite Training

Old Post Posted: 28.12.2016, 13:23 Uhr
Beiträge: 3094 | Wohnort: | Registriert seit: 18.05.2012 Info | Posting ID: 8492058  
Berlin Brawler ist offline Berlin Brawler
MoonSurfer 20000

Profil von Berlin Brawler anzeigen Berlin Brawler eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Fimdet noch jemand die Ironie, dass jemand der sich nach einem verurteilten Straftäter benennt, hier gegen kriminelle Ausländer hetzt?

Ansonsten könnte ich noch viel dazu sagen, aber Iwans solls, Feinde des Grundgesetzes kapierend eh nicht.

--------------------
Er ist gut für dich, erkundige dich nach ihm.
Support Eurowrestling <3
...und ich werde etwas ruhiger und ich werde etwas leiser und bequemer streckenweise. (Stand der Dinge, Tod und Mordschlag)
Nazis töten!

Old Post Posted: 28.12.2016, 17:35 Uhr
Beiträge: 54036 | Wohnort: Schwarz-Rotes-Utopia | Registriert seit: 15.11.2002 Info | Posting ID: 8492226  
bdbjorn ist offline bdbjorn
MoonSurfer 20000

Zwinkern Profil von bdbjorn anzeigen bdbjorn eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Berlin Brawler:
Fimdet noch jemand die Ironie, dass jemand der sich nach einem verurteilten Straftäter benennt, hier gegen kriminelle Ausländer hetzt?



Wurde doch nur von der deutschen Kuscheljustiz verurteilt, das kann man nicht als verurteilt ansehen!!!!11

--------------------
Mein erster Blog: Videospielhistoriker - Geschichte in Videospielen. // CyBull TV - Der Darts-Channel

The Signature of bdbjorn: Drechslerrr (4.4.2017), Selfmade (19.4.2017), Skyclad (22.05.2017), J-Man (21.08.2017), ...

Old Post Posted: 28.12.2016, 17:53 Uhr
Beiträge: 41454 | Wohnort: | Registriert seit: 30.12.2008 Info | Posting ID: 8492243  
BigCountry ist offline BigCountry
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von BigCountry anzeigen BigCountry eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
BKA-Bericht Weniger Straftaten von Zuwanderern

Die Zahl der Straftaten, bei denen Zuwanderer Täter oder Tatverdächtige sind, ist im Laufe dieses Jahres gesunken. Das berichten NDR und "Süddeutsche Zeitung" unter Berufung auf einen vertraulichen Lagebericht des Bundeskriminalamts (BKA) für die ersten drei Quartale.

Im dritten Quartal 2016 lag die Zahl dieser Straftaten demnach um knapp ein Viertel (23 Prozent) unter der des ersten Quartals.

Erfasst wurden den Angaben zufolge Taten der allgemeinen Kriminalität, die Asylbewerbern, Asylberechtigten oder sich in Deutschland unerlaubt aufhaltenden Personen zugeordnet wurden. Verstöße gegen das Asylrecht flossen nicht ein.

Eine BKA-Sprecherin bestätigte am Abend lediglich die Existenz des Berichts, wollte sich zu den Inhalten aber nicht äußeren. Das Bundesinnenministerium will den Bericht in der kommenden Woche vorstellen, sagte eine Sprecherin.

Für den Gesamtzeitraum gibt das BKA den Medien zufolge 214.600 Straftaten durch Zuwanderer an. Das sind einige Tausend mehr als 2015. Im gleichen Zeitraum haben sich in Deutschland allerdings 213.000 zusätzliche Asylbewerber registriert, hieß es.

Gewaltdelikte vor allem zwischen Zuwanderern

Das Papier zeigt den Berichten zufolge, dass ein Großteil der Straftaten Bagatelldelikte seien. Allein 17 Prozent der Straftaten resultierten demnach aus sogenannter Beförderungserschleichung, also Schwarzfahren. Gut ein Viertel der Fälle waren Diebstähle und etwa ebenso viele sogenannte Rohheitsdelikte, also zum Beispiel Körperverletzungen.

Ein überwiegender Teil der Körperverletzungen resultierte aus Konflikten unter Zuwanderern; bei etwa sechs Prozent der erfassten Straftaten ging es um die Verletzung eines Nicht-Zuwanderers.

1,3 Prozent der Taten waren nach diesen Angaben versuchte oder vollendete Sexualdelikte. Insgesamt waren vor allem Diebstahls-, Vermögens- und Fälschungsdelikte zuletzt stark rückläufig.

Wie schon in früheren BKA-Erhebungen ergibt sich den Berichten zufolge wieder ein deutlicher Unterschied zwischen einzelnen Nationalitäten. Demnach geraten Syrer, Iraker und Afghanen - alle an der Spitze der Asylstatistiken - relativ selten in den Fokus der Ermittler (Anteil zwei Drittel an allen Zuwanderern; Anteil ein Drittel an den Verdächtigten bzw. Tätern).

Deutlich häufiger verdächtigt oder überführt wurden Zuwanderer vom Balkan (11 Prozent der Einwanderer, 19 Prozent der Taten), aus den Maghreb-Staaten (2 Prozent der Einwanderer und 22 Prozent der Taten), aus Gambia, Nigeria und Somalia (zusammen drei Prozent der Einwanderer und acht Prozent der Taten) sowie Georgien (0,6 Prozent der Einwanderer und 5 Prozent der Taten).

http://www.spiegel.de/pan...-a-1128099.html

--------------------
EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!

The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

Old Post Posted: 30.12.2016, 21:33 Uhr
Beiträge: 20847 | Wohnort: | Registriert seit: 18.01.2003 Info | Posting ID: 8493629  
Unregistriert
Guest
Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Und trotzdem und das ist ein Fakt, ist der Anteil von denen in der Statistik deutlich höher, als ihr tatsächlicher Anteil in der Bevölkerung. Das sieht man auch an deren Anteil in den Gefängnissen. Dies kann man versuchen mit Zahlenspielen und Erklärungen schönzureden aber die Fakten sprechen da eine eindeutige Sprache!

Deutschland im Jahr 2016: Weihnachtsmärkte mussten massiv mit Sperren und schwerbewaffneten Polizisten abgesichert werden. Zu Silvester werden in Köln und in anderen Großstädten massive Polizeiaufgebote aktiv sein um ein Gefühl an Sicherheit darzustellen. Wer hätte das in dieser Form noch vor zwei Jahren gedacht wenn wir mal ehrlich sind.

Nein Deutschland ist nicht sicherer geworden und dafür mache ich Merkel und Co. verantwortlich. Da kann man mit diesem Statistiken kommen wie man will. Bis zur nächsten Schreckenstat!

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr.

Old Post Posted: 30.12.2016, 22:06 Uhr
Beiträge: N/A | Wohnort: | Registriert seit: Not Yet Info | Posting ID: 8493659  
Skyclad ist offline Skyclad
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Skyclad anzeigen Skyclad eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Jenser81:
Und trotzdem und das ist ein Fakt, ist der Anteil von denen in der Statistik deutlich höher, als ihr tatsächlicher Anteil in der Bevölkerung. Das sieht man auch an deren Anteil in den Gefängnissen. Dies kann man versuchen mit Zahlenspielen und Erklärungen schönzureden aber die Fakten sprechen da eine eindeutige Sprache!

Deutschland im Jahr 2016: Weihnachtsmärkte mussten massiv mit Sperren und schwerbewaffneten Polizisten abgesichert werden. Zu Silvester werden in Köln und in anderen Großstädten massive Polizeiaufgebote aktiv sein um ein Gefühl an Sicherheit darzustellen. Wer hätte das in dieser Form noch vor zwei Jahren gedacht wenn wir mal ehrlich sind.

Nein Deutschland ist nicht sicherer geworden und dafür mache ich Merkel und Co. verantwortlich. Da kann man mit diesem Statistiken kommen wie man will. Bis zur nächsten Schreckenstat!

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr.



Welche Fakten belegen deine Aussagen und sprechen eine deutliche Sprache?

Was Uli Hoeneß (die Ironie, bei dem Nutzernamen von Kuscheljustiz zu sprechen ist wirklich köstlich) hier ablässt, ist auch erschreckend zu lesen, und zwar nicht nur wegen fehlenden Grammatikkenntnissen (als Deutscher sollte man die Sprache schon beherrschen, oder?)

"Die begehen nur Straftaten!"
Wer? Die Straftäter? Oder alle Flüchtlinge? Würde mich mal interessieren ...

Und wen man rechtlich wohin abschieben darf, kannst du auch nachlesen.

--------------------
Rabidgames - A honest look on video games


xBox live Gamertag: Slough Feg / PSN: SloughFeg23

Old Post Posted: 30.12.2016, 22:28 Uhr
Beiträge: 32213 | Wohnort: London, UK | Registriert seit: 26.09.2005 Info | Posting ID: 8493696  
space1980a ist online! space1980a
Gesperrt

Standardicon Profil von space1980a anzeigen space1980a eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Jenser81:
Deutschland im Jahr 2016: Weihnachtsmärkte mussten massiv mit Sperren und schwerbewaffneten Polizisten abgesichert werden. Zu Silvester werden in Köln und in anderen Großstädten massive Polizeiaufgebote aktiv sein um ein Gefühl an Sicherheit darzustellen. Wer hätte das in dieser Form noch vor zwei Jahren gedacht wenn wir mal ehrlich sind.

Wo warst du nach 9/11? Scheinbar nicht in Deutschland, denn da gab es massive Polizeiaufgebote. Und inzwischen sind die Sicherheitsvorkehrungen wieder auf den Normalwert runtergefahren. Und an Konsequenz gibt es auch kaum was, was mich sogar überrascht, da ich mehr blinden Reaktionismus erwartet hatte.

Old Post Posted: 30.12.2016, 22:35 Uhr
Beiträge: 23625 | Wohnort: | Registriert seit: 06.02.2009 Info | Posting ID: 8493704  
Unregistriert
Guest
Standardicon Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Skyclad:
Welche Fakten belegen deine Aussagen und sprechen eine deutliche Sprache?



Es gibt genug Artikel und Statistiken zum Anteil von Zuwanderer und/oder Flüchtlinge bei der Kriminalität bzw. in den Gefängnissen.

Hier z.B. aus Sachsen:

https://www.tag24.de/nach...nimmt-zu-196749

Mehr als ein Viertel der Häftlinge in Sachsen sind Ausländer.
Stammten früher die meisten Häftlinge aus Osteuropa, kommt inzwischen fast jeder zweite aus einem arabischen Land.

Und dazu gibt es etliche Artikel auch aus anderen Bundesländern. Suche und finde!


Zitat:
Original geschrieben von space1980a:
Wo warst du nach 9/11? Scheinbar nicht in Deutschland, denn da gab es massive Polizeiaufgebote. Und inzwischen sind die Sicherheitsvorkehrungen wieder auf den Normalwert runtergefahren. Und an Konsequenz gibt es auch kaum was, was mich sogar überrascht, da ich mehr blinden Reaktionismus erwartet hatte.



Stimmt! Und in welchem Zusammenhang war dies auch damals? Mit dem islamistischen Terror!
In den letzten Jahren wurde dies aber wieder enorm zurückgefahren. Erst seit bestimmten Ereignissen in den letzten 12 Monaten wurde und wird dies wieder alles hochgefahren!


Und das die Kriminalitätsstatistik genauso geschönt wird, wie z.B. bei der Arbeitslosenstatistik wird jeder Polizist bestätigen, mit dem man zu tun hat oder mit dem man sich unterhält.

Ein interessanter aktueller Artikel dazu wenn auch es natürlich kein linkes Blatt ist!

https://www.welt.de/polit...ust-steigt.html

Beitrag editiert von am 30.12.2016 um 22:47 Uhr

Old Post Posted: 30.12.2016, 22:35 Uhr
Beiträge: N/A | Wohnort: | Registriert seit: Not Yet Info | Posting ID: 8493705  
The Formless One ist offline The Formless One
MoonTalk

Standardicon Profil von The Formless One anzeigen The Formless One eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Jenser81:
Es gibt genug Artikel und Statistiken zum Anteil von Zuwanderer und/oder Flüchtlinge bei der Kriminalität bzw. in den Gefängnissen.

Hier z.B. aus Sachsen:

https://www.tag24.de/nach...nimmt-zu-196749

Mehr als ein Viertel der Häftlinge in Sachsen sind Ausländer.
Stammten früher die meisten Häftlinge aus Osteuropa, kommt inzwischen fast jeder zweite aus einem arabischen Land.

Und dazu gibt es etliche Artikel auch aus anderen Bundesländern. Suche und finde!



Was also heißt, dass ca. 3/4 Deutsche sind. Demnach stehen die Zahlen 75% Deutsch zu 25% Ausländer. Von diesen Ausländern sind die Hälfte arabisch, ergo 12,5%. Laut dem Statistischen Bundesamt ist der Anteil der Mitbürger mit Migrationshintergrund bei 21% angesiedelt.

Ich finde jetzt also nicht, dass 25% und 21% so arg auseinander liegen. Zumindest für Sachsen gilt, dass sie unsere Verteilung in Deutschland selbst im Gefängnis ziemlich gut abbilden.

79% Deutsche ohne Migration (75% der Insassen in Sachsen sind keine Ausländer). Ziemlich sinnig und in keiner Weise falsch abgebildet.


Zitat:
Stimmt! Und in welchem Zusammenhang war dies auch damals? Mit dem islamistischen Terror!
In den letzten Jahren wurde dies aber wieder enorm zurückgefahren. Erst seit bestimmten Ereignissen in den letzten 12 Monaten wurde und wird dies wieder alles hochgefahren!



Ja, man muss ja auch nicht die gesamte Zeit mit "Gewehr im Anschlag stehen". Wozu auch? Damit die Leute noch mehr Angst haben? Glaubst Du wirklich, dass sie sich sicherer fühlen, wenn überall Polizei steht? Das dreht sich ganz schnell wieder in den Überwachungsstaat das Spiel. Das glaub mal.


Zitat:
Und das die Kriminalitätsstatistik genauso geschönt wird, wie z.B. bei der Arbeitslosenstatistik wird jeder Polizist bestätigen, mit dem man zu tun hat oder mit dem man sich unterhält.

Ein interessanter aktueller Artikel dazu wenn auch es natürlich kein linkes Blatt ist!

https://www.welt.de/polit...ust-steigt.html



RIchtig, ist eben ein "Rechtes Blatt". Das setzt man übrigens in Anführungsstriche, wenn man da nicht wirklich der Meinung ist. Die Welt ist halt das Paradebeispiel seit Jahren dafür wie man mit Angst Kohle macht. Da wird jetzt Überwachung via Kamera gepredigt. Das würde rein gar nichts helfen. Und dass, wie im Artikel zitiert," nicht öfter [...] geschossen werden müsse." spricht dann ja die wahre Sprache. Im Übrigen gehen sie da von der Gesamtstatistik der Kriminalität aus, nicht nur von ausländischer Kriminalität. Da wird auch die NPD etc. genannt.

Ich frage mich gerade, was hier wieder Deine Intention ist? Was soll denn Deiner Meinung nach geändert werden? Das übliche "alle ausländischen Straftäter raus aus Deutschland"? Oder was ist es?

--------------------
I am The Formless One...
eGs 4 Life!!
May Orochi save us all!

Old Post Posted: 31.12.2016, 03:54 Uhr
Beiträge: 4097 | Wohnort: Somewhere in time... | Registriert seit: 23.11.2000 Info | Posting ID: 8493774  
Hijo ist offline Hijo
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Hijo anzeigen Hijo eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Jenser81:
Es gibt genug Artikel und Statistiken zum Anteil von Zuwanderer und/oder Flüchtlinge bei der Kriminalität bzw. in den Gefängnissen.

Hier z.B. aus Sachsen:

https://www.tag24.de/nach...nimmt-zu-196749

Mehr als ein Viertel der Häftlinge in Sachsen sind Ausländer.
Stammten früher die meisten Häftlinge aus Osteuropa, kommt inzwischen fast jeder zweite aus einem arabischen Land.

Und dazu gibt es etliche Artikel auch aus anderen Bundesländern. Suche und finde!


Wie kommen die denn alle ins Gefängnis unter unserer das deutsche Volk verratenden Bundeskanzlerin? Die AfD erzählt mir doch immer, die Ausländer würden mit Samthandschuhen angefasst, "während der Deutsche nur mal seine GEZ nicht bezahlen muss und schon kommt die GSG 9"?

--------------------
Kennste den schon? Kommt kein Mann in eine Bar.

Alissa Flash Knows Best!

Old Post Posted: 31.12.2016, 07:46 Uhr
Beiträge: 18050 | Wohnort: München | Registriert seit: 03.10.2007 Info | Posting ID: 8493816  
Skyclad ist offline Skyclad
MoonSurfer 20000

Profil von Skyclad anzeigen Skyclad eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Danke, Jenser, und danke, Formless One.

Nun haben wir aber hier eine Quelle unterschiedlich interpretiert. Doch nicht so einfach, oder?

--------------------
Rabidgames - A honest look on video games


xBox live Gamertag: Slough Feg / PSN: SloughFeg23

Old Post Posted: 31.12.2016, 09:21 Uhr
Beiträge: 32213 | Wohnort: London, UK | Registriert seit: 26.09.2005 Info | Posting ID: 8493837  
Crazy Crusher ist offline Crazy Crusher
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Crazy Crusher anzeigen Crazy Crusher eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von The Formless One:
Richtig, ist eben ein "Rechtes Blatt". Das setzt man übrigens in Anführungsstriche, wenn man da nicht wirklich der Meinung ist. Die Welt ist halt das Paradebeispiel seit Jahren dafür wie man mit Angst Kohle macht. Da wird jetzt Überwachung via Kamera gepredigt. Das würde rein gar nichts helfen. Und dass, wie im Artikel zitiert," nicht öfter [...] geschossen werden müsse." spricht dann ja die wahre Sprache.



Die Welt hat doch unterschiedliche Schreiberlinge und das geht mit Leuten wie Broder los (dem pösen rechten Juden) zu Merkel befürwortern (die dort wohl am meisten vertreten sind) bis hin zu denen die immernoch an die Willkommenskultur glauben.

Solche Blätter muss es eben auch geben, kann halt nicht nur Augstein und Konsorten geben, die nach Köln behaupten, dass wäre standard in Deutschland und hat es früher schon gegeben, da kann man nichts gegen machen, wir brauchen einfach noch mehr Willkommenskultur...

Videoüberwachung in Zeiten wo jeder seine Kamera immer am Mann hat, ist jetzt auch nicht mehr so erschreckend, was ich erschreckend finde ist, wenn eine ehemalige inoffizielle Mitarbeiterin für Staatsicherheit auf Facebook nach Hatespeech ausschau (gleichzeitig Hatespeech von Israel hassenden Seiten scheinbar kein Problem sind) hält und Seiten wie Achse des Guten von Denunzianten in die Rechtsextreme Ecke gesteckt werden, derweil kommt der, der diese Frau und ihre Stiftung dazu befähigt mit einem Gesetz gegen Fake News... Das finde ich erschreckend.

Beitrag editiert von Crazy Crusher am 31.12.2016 um 10:24 Uhr

Old Post Posted: 31.12.2016, 09:56 Uhr
Beiträge: 2563 | Wohnort: | Registriert seit: 11.10.2003 Info | Posting ID: 8493849  
BigCountry ist offline BigCountry
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von BigCountry anzeigen BigCountry eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von The Formless One:
Ja, man muss ja auch nicht die gesamte Zeit mit "Gewehr im Anschlag stehen". Wozu auch? Damit die Leute noch mehr Angst haben? Glaubst Du wirklich, dass sie sich sicherer fühlen, wenn überall Polizei steht?



ich war am 23.12. auf unserem hiesigen Weihnachtsmarkt. es waren gefühlt 4 oder 5 Polizei doppelstreifen unterwegs. das hat mir kein gefühl von sicherheit gegeben, sondern eher unbehagen ausgelöst. wie am rande einer NPD demo oder einem hochsicherheits fussballspiel. wenn das jetzt jedes jahr so ist... nein, danke.

es gibt keine 100%ige sicherheit im leben. ich könnte morgen vom auto überfahren werden, mit dem flugzeug abstürzen, vom baum erschlagen werden. genauso gross bzw. klein ist die wahrscheinlichkeit, opfer eines terroristischen anschlags zu werden.


Zitat:
Original geschrieben von Jenser81:
Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr.



Dir auch!

--------------------
EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!

The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

Old Post Posted: 31.12.2016, 11:16 Uhr
Beiträge: 20847 | Wohnort: | Registriert seit: 18.01.2003 Info | Posting ID: 8493882  
Unregistriert
Guest
Standardicon Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von The Formless One:
Ja, man muss ja auch nicht die gesamte Zeit mit "Gewehr im Anschlag stehen". Wozu auch? Damit die Leute noch mehr Angst haben? Glaubst Du wirklich, dass sie sich sicherer fühlen, wenn überall Polizei steht? Das dreht sich ganz schnell wieder in den Überwachungsstaat das Spiel. Das glaub mal.



Habe ich das behauptet oder gefordert das überall die Polizei mit dem Gewehr im Anschlag steht? Ich habe nur geschrieben, warum dies anscheinend zurzeit notwendig ist. Warum wird denn gerade für den heutigen Tag die Sicherheit überall so hoch gefahren? Bestimmt nicht aus Spaß an der Freude! Und die Polizisten würden auch gern mal wieder aus ihren Stiefeln rauskommen, das glaub mal!

Zitat:
Original geschrieben von The Formless One:
Ich frage mich gerade, was hier wieder Deine Intention ist? Was soll denn Deiner Meinung nach geändert werden? Das übliche "alle ausländischen Straftäter raus aus Deutschland"?



Das wäre doch mal ein guter Anfang für das Jahr 2017!

Zitat:
Original geschrieben von Hijo:
Wie kommen die denn alle ins Gefängnis unter unserer das deutsche Volk verratenden Bundeskanzlerin?



Auch die übertreiben es halt irgendwann mal mit ihren "Freischüssen".

Zitat:
Original geschrieben von Crazy Crusher:
was ich erschreckend finde ist, wenn eine ehemalige inoffizielle Mitarbeiterin für Staatsicherheit auf Facebook nach Hatespeech ausschau (gleichzeitig Hatespeech von Israel hassenden Seiten scheinbar kein Problem sind) hält und Seiten wie Achse des Guten von Denunzianten in die Rechtsextreme Ecke gesteckt werden, derweil kommt der, der diese Frau und ihre Stiftung dazu befähigt mit einem Gesetz gegen Fake News... Das finde ich erschreckend.



Das ist wirklich erschreckend wenn solche Leute jetzt wieder beurteilen dürfen, was richtig und falsch ist.
Natürlich müssen Gewaltaufrufe und sonstige Drohungen gelöscht werden. Aber wenn teils Linksextreme Hasskommentare bewerten sollten, na Gute Nacht Demokratie in Deutschland.
Was ist aus deren Sicht dann schon Hasskommentare? Wenn man gegen Merkel oder die Asylpolitik ist? Darauf läuft es doch hinaus, das man Andersdenkende verbieten will. Egal wie man dies bisher schönreden will.

Zitat:
Original geschrieben von BigCountry:
ich war am 23.12. auf unserem hiesigen Weihnachtsmarkt. es waren gefühlt 4 oder 5 Polizei doppelstreifen unterwegs. das hat mir kein gefühl von sicherheit gegeben, sondern eher unbehagen ausgelöst. wie am rande einer NPD demo oder einem hochsicherheits fussballspiel. wenn das jetzt jedes jahr so ist... nein, danke.

es gibt keine 100%ige sicherheit im leben. ich könnte morgen vom auto überfahren werden, mit dem flugzeug abstürzen, vom baum erschlagen werden. genauso gross bzw. klein ist die wahrscheinlichkeit, opfer eines terroristischen anschlags zu werden.



Alles richtig, was Du schreibst.

Aber vor was haben, zumindest aktuell, die Menschen mehr Angst? Vor Terror oder von einem Baum erschlagen zu werden?
Und ja ich würde es mir auch wünschen, das solche Sicherheitsvorkehrungen nicht die Normalität werden.

Old Post Posted: 31.12.2016, 14:25 Uhr
Beiträge: N/A | Wohnort: | Registriert seit: Not Yet Info | Posting ID: 8493986  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 05:17 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 315 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 [283] 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Deluxe Talk > Rassismus heutzutage / Flüchtlinge in der EU

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.13624811 Sekunden generiert (41.05% PHP - 58.95% MySQL - 19 queries)