MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > IMPACT Wrestling > [NB] Jerry Jarrett Interview: Harte Kritik an Dixie! / WWE / "TNA wird wie ECW enden"
[ « ] Insgesamt 5 Seiten: « 1 2 3 4 [5]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
BigCountry ist offline BigCountry
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von BigCountry anzeigen BigCountry eine Private Nachricht schicken Füge BigCountry zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Sheldon Cooper:
Sorry, aber deine Definition von gefloppt möchte ich mal kennenlernen. Bei Ryback trifft das vielleicht zu, aber gerade die anderen als Beispiele für FLOPS zu benutzen ist lächerlich. Sicher hätten da Sachen besser laufen können, aber Sheamus ist einer der Top Merch Seller, AdR einer der Top Heels im Moment und Ziggler hatte im letzten Jahr durchaus seine Momente. Miz hängt momentan ein bissle durch, aber ein Flop ist doch bitte beim besten Willen was anderes



da Du der zweite bist, der diesen satz von mir aufgreift, muss ich doch stellung zu WWE nehmen.
TNA mods bitte nicht meckern.

mir geht es keinesfalls um eine WWE vs. TNA diskussion. ich schaue beide gern, momentan sogar wesentlich lieber WWE.

"flop" liest sich zwar hart. aber die leute, die ich aufgezählt habe, hat man versucht als maineventer zu etablieren, als grosse stars herauszubringen.
und wenn ich mir die frage stelle, ob man einem dieser wrestler von heute auf morgen bedenkenlos den WWE titel anvertrauen und dieser die company dann ein halbes jahr tragen könnte, dann kann ich das nur mit einem klaren nein beantworten.

umgekehrt hätte ich bei Roode, Aries, Bully als TNA aushängeschilder überhaupt keine bedenken.

ich hoffe, es ist halbwegs verständlich was ich meine.
"flop" nicht im sinne des gesamten wrestlers (ich kann jedem einzelnen etwas abgewinnen), sondern als maineventer auf augenhöhe mit Cena/Punk.

wie gesagt - mir geht es nicht um WWE vs. TNA. wollte nur die aufbauarbeit von TNA würdigen, die in meinen augen in den letzten jahren erfolgreicher war. mit sicht auf die nächsten 1-2 jahre hat allerdings WWE mit Bryan und den Shieldern die eindeutig besseren aussichten.

Old Post Posted: 24.09.2013, 09:01 Uhr
Beiträge: 20634 | Wohnort: | Registriert seit: 18.01.2003 Info | Posting ID: 6685550  
Abraham Ford ist offline Abraham Ford
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Abraham Ford anzeigen Abraham Ford eine Private Nachricht schicken Füge Abraham Ford zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Sheamus und ADR kann man sofort den Titel geben.
@ itbegins
Es geht um Investitionen die TNA gemacht hat,nicht ob sie erfolgreich waren. Natürlich kostet ein neuer Ring etwas und live ist kostentechnisch eine ganz andere Hausnummer als Tapings.

--------------------
Immer Glück ist Können.

Old Post Posted: 24.09.2013, 11:59 Uhr
Beiträge: 11844 | Wohnort: NRW | Registriert seit: 23.05.2007 Info | Posting ID: 6685768  
Sheldon Cooper ist offline Sheldon Cooper
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Sheldon Cooper anzeigen Sheldon Cooper eine Private Nachricht schicken Füge Sheldon Cooper zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von BigCountry:
da Du der zweite bist, der diesen satz von mir aufgreift, muss ich doch stellung zu WWE nehmen.
TNA mods bitte nicht meckern.

mir geht es keinesfalls um eine WWE vs. TNA diskussion. ich schaue beide gern, momentan sogar wesentlich lieber WWE.

"flop" liest sich zwar hart. aber die leute, die ich aufgezählt habe, hat man versucht als maineventer zu etablieren, als grosse stars herauszubringen.
und wenn ich mir die frage stelle, ob man einem dieser wrestler von heute auf morgen bedenkenlos den WWE titel anvertrauen und dieser die company dann ein halbes jahr tragen könnte, dann kann ich das nur mit einem klaren nein beantworten.

umgekehrt hätte ich bei Roode, Aries, Bully als TNA aushängeschilder überhaupt keine bedenken.

ich hoffe, es ist halbwegs verständlich was ich meine.
"flop" nicht im sinne des gesamten wrestlers (ich kann jedem einzelnen etwas abgewinnen), sondern als maineventer auf augenhöhe mit Cena/Punk.

wie gesagt - mir geht es nicht um WWE vs. TNA. wollte nur die aufbauarbeit von TNA würdigen, die in meinen augen in den letzten jahren erfolgreicher war. mit sicht auf die nächsten 1-2 jahre hat allerdings WWE mit Bryan und den Shieldern die eindeutig besseren aussichten.



Ok, danke fürs Klarheit schaffen. Habe mich nur extrem am Wort Flop gestört Wollte hier auch keine WWE vs. TNA Diskussion

--------------------
Wrestling: AAW, NXT, CHI
Fussball: 1. FC Heidenheim 1846, Bayer Leverkusen, Wolverhampton Wanderers, Celtic Glasgow
American Football: Michgan Wolverines, Detroit Lions
Hockey: Detroit Red Wings, AEV
Basketball: Detroit Pistons
Baseball: Detroit Tigers

Old Post Posted: 24.09.2013, 12:01 Uhr
Beiträge: 2424 | Wohnort: | Registriert seit: 22.11.2005 Info | Posting ID: 6685773  
Liontamer ist offline Liontamer
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Liontamer anzeigen Liontamer eine Private Nachricht schicken Füge Liontamer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von BigCountry:
da Du der zweite bist, der diesen satz von mir aufgreift, muss ich doch stellung zu WWE nehmen.
TNA mods bitte nicht meckern.

mir geht es keinesfalls um eine WWE vs. TNA diskussion. ich schaue beide gern, momentan sogar wesentlich lieber WWE.

"flop" liest sich zwar hart. aber die leute, die ich aufgezählt habe, hat man versucht als maineventer zu etablieren, als grosse stars herauszubringen.
und wenn ich mir die frage stelle, ob man einem dieser wrestler von heute auf morgen bedenkenlos den WWE titel anvertrauen und dieser die company dann ein halbes jahr tragen könnte, dann kann ich das nur mit einem klaren nein beantworten.

umgekehrt hätte ich bei Roode, Aries, Bully als TNA aushängeschilder überhaupt keine bedenken.

ich hoffe, es ist halbwegs verständlich was ich meine.
"flop" nicht im sinne des gesamten wrestlers (ich kann jedem einzelnen etwas abgewinnen), sondern als maineventer auf augenhöhe mit Cena/Punk.

wie gesagt - mir geht es nicht um WWE vs. TNA. wollte nur die aufbauarbeit von TNA würdigen, die in meinen augen in den letzten jahren erfolgreicher war. mit sicht auf die nächsten 1-2 jahre hat allerdings WWE mit Bryan und den Shieldern die eindeutig besseren aussichten.



Sheamus könnte. Darüberhinaus sind es doch zwei vollkommen unterschiedliche paar Schuhe, die kleine Liga TNA Wrestling oder das Multimillionenunternehmen WWE tragen zu müssen.

--------------------
Love yourself.

Old Post Posted: 24.09.2013, 12:17 Uhr
Beiträge: 12767 | Wohnort: Meenz | Verein: BMG | Registriert seit: 08.01.2008 Info | Posting ID: 6685810  
Itbegins2012 ist offline Itbegins2012
Gesperrt

Standardicon Profil von Itbegins2012 anzeigen Itbegins2012 eine Private Nachricht schicken Füge Itbegins2012 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von KUSHIDA:
Sheamus und ADR kann man sofort den Titel geben.
@ itbegins
Es geht um Investitionen die TNA gemacht hat,nicht ob sie erfolgreich waren. Natürlich kostet ein neuer Ring etwas und live ist kostentechnisch eine ganz andere Hausnummer als Tapings.

Ein neuer Ring kostet soviel wie Hogan für 1 Woche, wenn überhaupt. Live mag mehr kosten, aber das verstehe ich nicht unter "Geld in die Hand nehmen und sinnvoll investieren."

Old Post Posted: 24.09.2013, 12:53 Uhr
Beiträge: 1203 | Wohnort: | Registriert seit: 13.12.2011 Info | Posting ID: 6685861  
Abraham Ford ist offline Abraham Ford
MoonSurfer 10000

Profil von Abraham Ford anzeigen Abraham Ford eine Private Nachricht schicken Füge Abraham Ford zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Doch,aus interner Sicht sind das Investitionen. Die einen kleiner,die anderen größer.
Wenn ich etwas zur Produktverbesserung beitrage kann ich das als Investition abhaken.

Man kann TNA vieles vorwerfen,aber sie haben in ihrem Rahmen investiert. Sogar über ihren Rahmen hinaus,sonst müsste man nicht Kosten einsparen.

--------------------
Immer Glück ist Können.

Old Post Posted: 24.09.2013, 13:06 Uhr
Beiträge: 11844 | Wohnort: NRW | Registriert seit: 23.05.2007 Info | Posting ID: 6685882  
Liontamer ist offline Liontamer
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Liontamer anzeigen Liontamer eine Private Nachricht schicken Füge Liontamer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von KUSHIDA:
Doch,aus interner Sicht sind das Investitionen. Die einen kleiner,die anderen größer.
Wenn ich etwas zur Produktverbesserung beitrage kann ich das als Investition abhaken.

Man kann TNA vieles vorwerfen,aber sie haben in ihrem Rahmen investiert. Sogar über ihren Rahmen hinaus,sonst müsste man nicht Kosten einsparen.



Definitiv. Und wenn die Liveaustrahlung von Impact, mit der man den Fans jede Woche oder zuletzt jede zweite Woche eine brandaktuelle Show bietet, nicht "Geld in die Hand nehmen und sinnvoll investieren ist", was denn bitte dann?

--------------------
Love yourself.

Old Post Posted: 24.09.2013, 13:19 Uhr
Beiträge: 12767 | Wohnort: Meenz | Verein: BMG | Registriert seit: 08.01.2008 Info | Posting ID: 6685896  
Dudley ist offline Dudley
MoonSurfer 10000

Profil von Dudley anzeigen Dudley eine Private Nachricht schicken Besuche Dudley's Homepage! Füge Dudley zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Für TNA halt ärgerlich, dass die Investitionen nicht eingeschlagen haben. Da kann man aber wieder mit Jerry übereinstimmen, dass viel zu viele Investitionen in 'ehemalige WWE Gesichter' gesteckt worden ist und man die Zeit verplant hat, wirklich gute und neue Gesichter zu holen oder aufzubauen.

Bei WWE war man, nach mehreren sehr dummen Jahren, so schlau und hat nach und nach den Indy Markt leer geräumt. Hätte man bei TNA n paar Euro weniger in ehemalige Altstars investiert, dafür ein paar bekannten Indy Leuten das Geld + ne große Storyline geboten, ich denke schon, dass TNA mehr Erfolg haben könnte, als sie haben.

Ich bin ja auch nur der typische 'Gelegenheitszuschauer', erkenne aber fast alle aktuellen TNA Stars aus alten Zeiten wieder. Alle die ich nicht aus ehemaligen WWE / WCW Zeiten kenne, kenne ich aus ehemaligen TNA Zeiten, welche bei mir (aktiv) gute 2 Jahre her sind. Die einen haben zwar einigermaßen neue Rollen, im Grunde sind es aber noch genau die selben und das ist der Fehler - man vertraute zu sehr auf 'gemachtes'.

Nehmen wir CM Punk, als der 'Indy Punk' kam er zu WWE, wirklich entwickelt hat er sich aber auch erst, nachdem man aus seiner Rolle mehr gemacht hat. Das gleiche bei Daniel Bryan. Bei TNA hat man sich halt, wie gesagt, zu sehr in das gemachte Nest bei vielen Superstars gesetzt und ihnen kaum eine Auffrischung des Charakters gegeben. Daher hat man zwar investiert, m. E. aber schlecht.

Die Live Geschichte kann ich nicht beurteilen, dafür schau ich zu selten. Die Stimmung letzten Donnerstag war aber okay.

--------------------
Völlig spntn!

Old Post Posted: 24.09.2013, 13:27 Uhr
Beiträge: 11706 | Wohnort: Basche | Registriert seit: 18.06.2005 Info | Posting ID: 6685905  
Abraham Ford ist offline Abraham Ford
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Abraham Ford anzeigen Abraham Ford eine Private Nachricht schicken Füge Abraham Ford zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Wobei das auch nur Peanuts sind,die erst in der Summe was ausmachen.

Der dicke Batzen,also das was so eine Company wirklich killen kann,sind die Live Ausstrahlungen/Tapings on the road. Da gehen jedes Mal eine halbe Million allein an Produktionskosten flöten.

Und genau das verstehe ich einfach nicht. Die können doch unmöglich so naiv gedacht haben. Das wäre wirklich unfassbar. Irgendwas stimmt hier einfach nicht bzw ist unschlüssig.

--------------------
Immer Glück ist Können.

Old Post Posted: 24.09.2013, 13:46 Uhr
Beiträge: 11844 | Wohnort: NRW | Registriert seit: 23.05.2007 Info | Posting ID: 6685933  
Dudley ist offline Dudley
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Dudley anzeigen Dudley eine Private Nachricht schicken Besuche Dudley's Homepage! Füge Dudley zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Die Impact Zone wäre früher oder später n Grab für TNA geworden, vor allem auch deshalb, weil man keine neuen Bereiche erschließt. Mit der On the Road Geschichte verspricht man sich sicherlich, dass man bekannter wird und auch mal in anderen Städten Zuschauer anspricht, welche vorher entweder nicht die Chance hatten, TNA zu besuchen oder erst kein Interesse hatten. Man überlegt es sich ja schon, irgendwann n Event zu besuchen, wenn er in der Nähe ist, als n paar 100 Km dafür zu fahren - selbst wenn man eigentlich Fan eines anderen Produktes ist. Sieht man ja hier auch - viele TNA Fans besuchen WWE bzw. viele WWE Fans hätten vor der damaligen Absage gerne TNA besucht, weil sie halt in der Nähe gewesen wären.

Ob man sich dabei wirklich Auswirkungen auf das Produkt erwartet hat, ich bezweifel es. Die Stimmung war am Donnerstag vollkommen in Ordnung und m. E. besser, als zu manchen Impact Zone Zeiten. Sie könnte zwar n Hauch emotionaler sein, aber das ist von Stadt zu Stadt unterschiedlich, sieht man ja auch bei WWE.

Zeitgleich liegt es aber sicherlich auch am Produkt und an den von mir erwähnten schlechten Entwicklungen der Charaktere. Für meinen Geschmack ist nicht viel passiert, was ich mir nicht mit etwas überlegen selbst erklären könnte. Ist natürlich schön, damit man einfach in die Shows einsteigen kann - für die Zuschauerbindung ist es aber falsch. Ich hab (wie gesagt, Gelegenheitszuschauer und sowas) das Gefühl, man setzt darauf, dass Namen wie AJ Style, Jeff Hardy, Kurt Angle, Hulk Hogan, Sting etc. von alleine ziehen, selbst mit den fast selben Gimmicks und minimalen Veränderungen. Halt, 'die alten Hasen'. Ich find nicht einmal die AJ Styles Entwicklung als .. hm .. neu.

Das gleiche Problem hatte WWE auch ne Zeit. Es passiert einfach nichts bewegendes und man setzt(e) zu sehr auf die etablierten Namen. Zwischendurch gab es mal 2 'Wow' Momente im Jahr, aber ne wirkliche Entwicklung passierte bis vor gut 6 - 12 Monaten nicht.

--------------------
Völlig spntn!

Old Post Posted: 24.09.2013, 14:16 Uhr
Beiträge: 11706 | Wohnort: Basche | Registriert seit: 18.06.2005 Info | Posting ID: 6685975  
Guru-Kovac ist online! Guru-Kovac
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Guru-Kovac anzeigen Guru-Kovac eine Private Nachricht schicken Füge Guru-Kovac zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Dudley:
Bei TNA hat man sich halt, wie gesagt, zu sehr in das gemachte Nest bei vielen Superstars gesetzt und ihnen kaum eine Auffrischung des Charakters gegeben. Daher hat man zwar investiert, m. E. aber schlecht.


Also bei TNA gibt es schon eine Weiterentwicklung der Wrestler, aber das Erkennen nur Fans, die länger TNA verfolgen z. B. Cowboy James Storm und Robert Roode bzw. bei Team Canada Bobby Roode.

--------------------
"Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
"Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
"Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

Old Post Posted: 24.09.2013, 23:08 Uhr
Beiträge: 28837 | Wohnort: FanFCB,WWE,Lucha Underground | Registriert seit: 07.01.2001 Info | Posting ID: 6686984  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 00:18 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « ] Insgesamt 5 Seiten: « 1 2 3 4 [5]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > IMPACT Wrestling > [NB] Jerry Jarrett Interview: Harte Kritik an Dixie! / WWE / "TNA wird wie ECW enden"

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese & Jesse
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.04386902 Sekunden generiert (81.06% PHP - 18.94% MySQL - 18 queries)