MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Questions, Answers & Surveys > [Kolumne] Rebooking the History of WWE


[ « » ] Insgesamt 76 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 [51] 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten

Crossfacer ist offline Crossfacer
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Crossfacer anzeigen Crossfacer eine Private Nachricht schicken Füge Crossfacer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Hmm ... wie wär's mit "Decision Point"? Schön verallgemeinernd, passt auf alles - auch auf IYH 6 ...

Old Post Posted: 12.02.2013, 16:37 Uhr
Beiträge: 4354 | Wohnort: westliches Brandenburg | Registriert seit: 09.09.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 6255665  
BeNero ist offline BeNero
Gesperrt

Standardicon Profil von BeNero anzeigen BeNero eine Private Nachricht schicken Füge BeNero zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Hat der Taker noch seine Undefeated Streak oder irre ich mich? Bin auf jeden Fall der Meinung, dass sie trotzdem weiterhin bestehen sollte.

Sonst freue ich mich schon auf den nächsten PPV, gute Arbeit Jungs.

--------------------
Wannabe Troll, der versucht zu provozieren. Also nicht alles ernstnehmen. :)

Old Post Posted: 13.02.2013, 14:24 Uhr
Beiträge: 2888 | Wohnort: Wien | Liga: PWG (cur.) | Registriert seit: 27.10.2010 IP: Gespeichert | Posting ID: 6257105  
Cymaen ist offline Cymaen
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Cymaen anzeigen Cymaen eine Private Nachricht schicken Füge Cymaen zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Anderer Name der mir gerade für IYH eingefallen ist: "Louisville Slugger" - da der Event in Louisville stattfindet vielleicht ganz nett.

--------------------
"Nobody gets over in a 4 way. Whether it's wrestling or sex. At least in my experience." - Jim Cornette
Most wrestling these days: Chain wrestling. Drawn out move exchange. Dive. Strike exchange. Dive. No-sell indy strongstyle. Dive. More strikes. Flippy floppy sequence. Dive. Hit everyone with each other's finisher then Humpty Dumpty we all fall down. This is awesome chants. Rinse and repeat until every move is useless and means nothing. Dive. Finish. Standing Ovations for everyone, heel or face, because wrestling's dead. Do the exact same match next time. Dive.

Old Post Posted: 13.02.2013, 15:27 Uhr
Beiträge: 6408 | Wohnort: Saskatoon, Kanada | Registriert seit: 19.07.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 6257246  
Knitter ist offline Knitter
MoonMember

Standardicon Profil von Knitter anzeigen Knitter eine Private Nachricht schicken Füge Knitter zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Was den Namen für IYH6 angeht, da bin ich offen für alles und ist meiner Meinung nach nicht so wichtig, wie der PPV am Ende heißen wird. Wenn ihr wollt könnt ihr noch ein paar Vorschläge machen, ansonsten nehme ich einfach einen der bisher genannten Namen.

Was den Inhalt des PPVs angeht, bin ich noch etwas unschlüssig. Cymaen hatte ja den Vorschlag eines Tag Matches für den ME gemacht mit Bret & Shawn vs. Bulldog & Owen. War eigentlich eine schöne Idee, auf der anderen Seite hatten wir erst Bret & Taker vs. Bulldog & Diesel bei IYH5. Erneut ein Tag Team Match als Main Event zu bringen würde ich nicht so prickelnd finden, auch wenn es inhaltlich passen würde. Bedeutet aus meiner Sicht, entweder Bret vs. Taker oder Bret vs. Diesel. Wäre für Bret sicherlich nocheinmal wichtig vor WM einen Sieg in einem 1 on 1 einzufahren.

Gleichzeitig haben wir Shawn. Ein Match gg Davey wäre sicherlich sehr ansprechend. Hatte hier erst an Owen als möglichen Gegner gedacht, weil es aufgrund des Rumble-Finish vielleicht besser passen würde. Mit dem Bulldog könnte ich aber auch leben. Owens Einsatz gefällt mir bei dir Crossfacer noch nicht so wirklich. Immerhin ist er seit der Trennung von Yoko wieder deutlich auf dem Weg nach oben. Im Free 4 All gg Droese finde ich ihn etwas deplatziert. Außerdem müssen wir ja irgendwie den Bogen zu WM spannen. Deshalb würde ich mich für ein Match zwischen Owen und Yoko bei IYH6 aussprechen. Beide waren zusammen Tag Champs, Yoko wurd dann vom Camp gefeuert und unterm Strich fehlt da jetzt irgendwie noch die Auseinandersetzung mit Owen.

Im Tag Team Bereich werden die Gunns nichtmehr antreten können und wie von euch richtig erkannt müssen wir ein Turnier starten. Ich denke aber es reicht, wenn wir mit dem Tunier nach IYH6 starten und das Finale dann bei WM12 bringen, oder? Zumal ich mit dem Team Vader & Fatu auch ein wenig Bauchschmerzen habe.

Fix ist für mich das Match zwischen Ahmed und Fake-Goldust. Die Idee hat Cymaen schon vor dem Rumble gebracht und passt meiner Meinung nach perfekt in die Story. Genauso der Kampf zwischen dem Kid und Razor, der auch fix sein sollte.

Vader könnte ich mir für IYH6 ebenfalls gut in einem Match vorstellen eventuell gg Jake Roberts(?). Bradshaw könnte hier den Save machen und wir hätten einen Übergang zu unserem neuen Tag Team.

Hunter vs. Savio kann man meinetwegen auch bringen. Austin kann hier mit eingebaut werden.

Bleibt noch die Tag Team Division. Hier bietet sich ein Match zwischen den Rockers und den Body Donnas an. Sunny bleibt weiterhin zwischen den Stühlen, verdreht hier allen den Kopf, sodass keienr weiß was los ist...

Also würden folgende Matches für IYH6 bisher feststehen:

- Savio vs. Hunter
- Goldust vs. Ahmed
(eventl. Body Donnas vs. New Rockers)

Old Post Posted: 13.02.2013, 17:04 Uhr
Beiträge: 363 | Wohnort: Klausdorf | Registriert seit: 11.07.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 6257451  
Cymaen ist offline Cymaen
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Cymaen anzeigen Cymaen eine Private Nachricht schicken Füge Cymaen zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Bret vs. Undertaker wäre okay, die Paarung ist frisch. Außerdem kann so Nash ein letztes Mal als Heel den Taker piesacken - passt. Dass Knitter nur ungern erneut ein Tag Team Match hätte kann ich verstehen. Hab es nur so bei meiner Anfangsidee belassen, weil ich im Dezember kein Tag Match gebracht hätte, aber mei...

Shawn vs. Davey würde ich jetzt noch nicht weg geben. Davey wäre im Mai noch ein frischer Herausforderer und das Match jetzt schon herzugeben fände ich schade. Shawn könnte vielleicht als Gastkommentator beim Titelmatch fungieren, immerhin geht es ihn ja auch was an. Einen Sieg braucht er für WM sowieso nicht mehr unbedingt. Durch die Kommentatorenrolle könnte man alle vier Headliner von WM am Ende des PPV haben - und Nash könnte alle mit einem Stuhl ausschalten (ähnlich wie damals beim MSG House Show Tag Match)

Owen vs. Yoko ginge für mich in Ordnung - man könnte dabei dann ja Vader und Davey eingreifen lassen, was zur DQ führt. Owen muss ja nicht unbedingt kurz vor einer Niederlage stehen. Roberts würde Yoko zu Hilfe kommen und dann auch Bradshaw - und das Six Man Tag wäre quasi schon fest.

Zu Bradshaw allgemein: wenn wir ihn als Face bringen wollen würde ich eine Storyline vorschlagen, bei der Bradshaw als Rookie aus Texas alles niederknüppelt und sich respektlos gegenüber allen zeigt. Er lehnt eine Offerte Cornettes ab und wird dafür von Vader vermöbelt. Roberts redet ihm daraufhin ins Gewissen und scheint nach und nach in Bradshaws Kopf einzudringen. Der Save bei IYH könnte den endgültigen Turnaround darstellen.

--------------------
"Nobody gets over in a 4 way. Whether it's wrestling or sex. At least in my experience." - Jim Cornette
Most wrestling these days: Chain wrestling. Drawn out move exchange. Dive. Strike exchange. Dive. No-sell indy strongstyle. Dive. More strikes. Flippy floppy sequence. Dive. Hit everyone with each other's finisher then Humpty Dumpty we all fall down. This is awesome chants. Rinse and repeat until every move is useless and means nothing. Dive. Finish. Standing Ovations for everyone, heel or face, because wrestling's dead. Do the exact same match next time. Dive.

Old Post Posted: 13.02.2013, 19:01 Uhr
Beiträge: 6408 | Wohnort: Saskatoon, Kanada | Registriert seit: 19.07.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 6257725  
Crossfacer ist offline Crossfacer
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Crossfacer anzeigen Crossfacer eine Private Nachricht schicken Füge Crossfacer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Also ich denke auch, dass eine Namensfindung eher tertiär ist. "Louisville Slugger" klingt aber auch ganz gut. Hatte auch an eine Verbindung zum Austragungsort gedacht - und dabei an's Kentucky Derby. Aber mit "...Derby .." ist mir nix rechtes eingefallen.

@ Knitter:

Ich muss ehrlich gestehen, dass mir Yokozuna nur als Run In aber nicht als Wrestler eingefallen ist. Dann wäre natürlich auch ich für ein Match gegen Owen. Droese war einfach nur eine austauschbare Variable. Hatte selbst ein wenig Bauchschmerzen mit dem Einsatz Owens (vor allem im FFA), aber mit der Yoko - Variante sieht es viel besser aus.

Das Turnier können wir gerne nach IYH starten, aber ich fand es einen guten Aufhänger. Diese Situation der neu gemischten Karten und Pipers Charakter als Querdenker gibt viele Möglichkeiten, Leute, die ihm an den Karren fahren entsprechend auf den Boden der tatsachen zu holen. Das war der Hintergrund mit dem Mixed Tag Team von Vader & Fatu (als Rumble - Nachklapp). Mit Roberts & Bradsahw als Gegner hätte man so die Verbindung für das Multimen Match bei WM.

Die Body Donnas gegen die Rockers würde ich noch nicht bringen, da dass wohl das Turnierfinale bei WM wird. Dann eher einen Aufbaukampf von Southern Justice.

@ Cymaen:

Habe auch schon überlegt, Shawn vs. Davey auf nach WM zu verlagern, da man so in einem Titelmatch (IYH 8 oder KOTR?) viel mehr Spannung reinbekommt als wenn ein Aufeinandertreffen bei IYH 6 schon passiert ist. Mit der Variante aller Maineventer im hauptkampf kann ich gut leben. So hätten wir wieder Platz auf der Card für ein weiteres Match.

Der Einstand Bradshaws leist sich auch gut. Lass uns das mal ruhig weiterverfolgen ...

Old Post Posted: 13.02.2013, 19:24 Uhr
Beiträge: 4354 | Wohnort: westliches Brandenburg | Registriert seit: 09.09.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 6257789  
Knitter ist offline Knitter
MoonMember

Standardicon Profil von Knitter anzeigen Knitter eine Private Nachricht schicken Füge Knitter zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich fasse dann nochmal die bisherigen Gedanken für IYH6 etwas zusammen:

- Bret vs. Taker (Shawn am Pult, Diesel greift auch irgendwie ein)
- Owen vs. Yoko
- Ahmed vs. Goldi
- Kid vs. Razor

Ich denke mal Owen-Yoko und Goldust-Ahmed sind beides Kämpfe, die ca. 5 Minuten dauern werden. sodass wir auf jedenfall genug Zeit für weitere Matches haben. Bei den weiteren Matches hängt es eigtl. nur von unseren Entscheidungen ab, wie wir weiter fahren möchten. Wir könnten durchaus Savio vs. HHH bringen, allerdings ist der Weg zu Savio vs. Austin dann etwas weit. Die einfachere Lösung wäre beide in ein Tag Team zu stecken und dann zu splitten (wie in der Realität). Gefällt mir persönlich aber auch nicht so gut, denn Austin wurde bisher ganz gut präsentiert. Ihn jetzt wieder in ein Tag Team zu stecken, würde seinen Push wieder auf Null runter fahren.Deshalb denke ich, dass es am besten wäre, wenn Steve und Savio nach dem Rumble schon leichte Probleme bekommen, HHH gg Savio gebookt wird und Austin dann eingreift. Also:

Savio Vega vs. HHH

Bleibt noch die Frage nach der Tag Division. Die Gunns sind ab sofort raus (richtig?), also sollten wir uns darauf konzentrieren, neue Teams für das Turnier zu integrieren. Southern Justice (Godwinns) könnten beim PPV ein Match bekommen. Die Donnas und Rockers haben bereits ein gutes Standing und brauchen die PPV-Zeit nicht unbedingt. Gegner für die Godwinns zu finden wird dann schon etwas schweirig. Wir haben mit Bob Holly & Montoya noch ein Team, dass öfter zusammen angetreten ist und gutes Kanonenfutter für die Godwinns wäre. Kama steht leider nicht mehr zur Verfügung, wenn ich das richtig sehe, weshalb Rite & Kama leider nicht existieren kann. Eine weitere Idee wäre Jeff Jarrett in ein Team zu stopfen. Wir sind natürlich immernoch böse, weil er uns damals als amtierender Champ im Stich gelassen hat. Er wird uns bald verlassen, geben wir ihm doch einen Grund uns zu verlassen und stecken ihn in ein Team mit jemanden, den er gar nicht leiden kann und der ihn ein bisschen wie eine Witzfigur aussehen lässt. Z.B. Duke Droese...

Razor sollte sich bei IYH den IC Titel holen. Da er kurz danach wegen Drogenproblemen pausiert, muss der Titel dann relativ schnell weitergereicht werden. Ist meiner Meinung nach kein Problem, da wir bisher sehr lange Titelregendschaften gehabt haben und dieser Wechsel die Ausnahme darstellt.

Zusätzlich könnte man noch einen King's Court oder ein normales Segment bringen, in dem Piper als neuer Präsi vorgestellt wird.

Old Post Posted: 14.02.2013, 10:50 Uhr
Beiträge: 363 | Wohnort: Klausdorf | Registriert seit: 11.07.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 6259103  
Cymaen ist offline Cymaen
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Cymaen anzeigen Cymaen eine Private Nachricht schicken Füge Cymaen zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Gehen wir mal eine Zeitrechnung für IYH durch (ich mach sowas ja gern). Bei den angegebenen Zeiten gehe ich vom gesamten Segment aus, also nicht nur reine Matchzeit:

Owen vs. Yoko: ca. 10 Minuten (inkl. Entrances und Post-Match Szenario mit Camp Cornette, Roberts und Bradshaw)
Goldust vs. Ahmed: ca. 5 Minuten
Hunter vs. Savio: gute 15 Minuten ( ca. 10 Minuten sollten als Matchzeit schon drin sein, Helmsley Entrance dauert ja auch ein bisschen)
Kid vs. Razor: 15-20 Minuten (auch hier: ca. 10-13 Minuten Matchzeit, dazu das "Crybaby"-verkleiden und ein bisschen Kid-Rumgeheule)
Bret vs. Taker: 20-25 Minuten (Matchzeit könnte etwas über 15 Minuten liegen, dazu HBK Entrance, Post-Match Diesel Rundumschlag und der Taker Entrance braucht sowieso länger)

Dazu kommen noch 1,2 Interviews/Backstagesegmente, evtl. ein WM Spot und das ganze Intro - da haben wir fast schon 1,5 Stunden voll. Ein Tag Match (Southern Justice vs. Montoya & Holly fände ich ganz okay, verschlingt aber auch fast 10 Minuten) und dann wird's eh schon knapp, wenn wir noch Piper als Präsi vorstellen wollen: wir sollten ja nicht mit 120 Minuten rechnen, sondern eher mal mit 110, max. 115. Mit dem Piper Segment komme ich bei meiner Rechnung auf knapp 100. Da gebe ich lieber jedem Match ein Minütchen mehr, bevor ich noch ein Match auf die Card quetsche und evtl. am Ende einen WCW-Blackout habe.

--------------------
"Nobody gets over in a 4 way. Whether it's wrestling or sex. At least in my experience." - Jim Cornette
Most wrestling these days: Chain wrestling. Drawn out move exchange. Dive. Strike exchange. Dive. No-sell indy strongstyle. Dive. More strikes. Flippy floppy sequence. Dive. Hit everyone with each other's finisher then Humpty Dumpty we all fall down. This is awesome chants. Rinse and repeat until every move is useless and means nothing. Dive. Finish. Standing Ovations for everyone, heel or face, because wrestling's dead. Do the exact same match next time. Dive.

Old Post Posted: 14.02.2013, 11:24 Uhr
Beiträge: 6408 | Wohnort: Saskatoon, Kanada | Registriert seit: 19.07.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 6259138  
Crossfacer ist offline Crossfacer
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Crossfacer anzeigen Crossfacer eine Private Nachricht schicken Füge Crossfacer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

... denkt bitte auch daran, das bei den bisherigen Matchentwicklungen bislang nur Singlekämpfe dabei sind. Der Form halber sollte wir ein Tag Team Match draufpacken, wenns passt. Ansonsten müsste ein Fight ins FFA rutschen.

Old Post Posted: 14.02.2013, 21:22 Uhr
Beiträge: 4354 | Wohnort: westliches Brandenburg | Registriert seit: 09.09.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 6260950  
Maga ist offline Maga
MoonSurfer 100

Profil von Maga anzeigen Maga eine Private Nachricht schicken Füge Maga zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich finde Knitters Matchcard sehr gut: Bret vs. Taker um den Titel ist eine gute Ansetzung und dazu eine super Gelegenheit Diesel in das Match eingreifen zu lassen um den Taker wie bereits erwähnt noch weiter piesacken zu können.

Bei Shawn vs. Bulldog bin ich mir noch nicht sicher: Schließlich dürfte es nach WM bereits zur großen Fehde zwischen den beiden um den Titel kommen und bereits da wird Davey jobben müssen. Ich wäre eher für Shawn vs. Owen, da man so auch eine gute Grundlage für die Sommerfehde zwischen den beiden schaffen kann, in dem Shawn sich hier einen ersten Sieg holen und Owen dafür beim SS beispielsweise den ausgleichenden Sieg einfahren darf. Aber ich kann verstehen warum ihr lieber Owen vs. Yoko bringen wollt...ich wäre aber eher dafür Yoko vs. bspw. den Bulldog zu bringen, dafür Shawn vs. Owen und Owen darf dafür bei IYH 7 gegen Yoko antreten.

Ach die Gunns sind weg? Wieso eig.? Schade, weil diese so kurz vorm Heel-Turn standen. Dann eben die Donnas vs. die New Rockers um die Titel.

Gegen Razor vs. Kid und Ahmed vs. Goldie ist nichts einzuwenden. Ich finde die Idee auch gut Razor dann gegen HHH verlieren zu lassen um den IC-Titelwechsel zu bewirken.

Also, eine sehr gute Card Knitter. Weiter so

Übrigens...sieht ganz so aus als ob Sid im Gegensatz zum Real Life keine große Rolle 96 spielen dürfte oder?
Finde ich aber eigentlich schade. Er muss ja kein Titel gewinnen, aber er sollte trotzdem ein großes Spotlight bekommen dürfe, denn 96 rulte er einfach xD.

Old Post Posted: 15.02.2013, 02:42 Uhr
Beiträge: 235 | Wohnort: Kassel | Registriert seit: 28.10.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 6261505  
Crossfacer ist offline Crossfacer
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Crossfacer anzeigen Crossfacer eine Private Nachricht schicken Füge Crossfacer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

@ Maga:

So logisch Shawn vs. Owen ist und so gern auch ich das sehen würde - bitte noch nicht. Das wird wohl unser SummerSlam - Mainevent. Also sollten wir den nicht schon zuvor mit einem Match beider verpuffen. Eine Grundlage für den Sommer brauchen wir IMo auch nicht unbedingt mit einem Match beider zuvor. Dafür haben wir noch nach dem KOTR und bei IYH 9 genügend Zeit. Glaube mit Owen haben wir in diesem Jahr noch was vor ...

Die Gunns sind weg. Das Warum klärt sich aus der Ausführungen davor. Für Mania sind sie defintiv außen vor. Die Verletzung dürfte aber nicht so schwer sein, als dass sie nach der "GDOTA" wieder angreifen. Von mir aus gerne als Heels - Gimmickwechsel ist da denke ich schon lange überfällig.

Sid wird schon noch seine Rolle spielen - aber erstmal ist er bis Juni / Juli verletzungsmäßig außer Gefecht. Nach dem KOTR ist er dann wieder verfügbar und stopft die Lücke des Warrior - Abgangs. Als (möglichen) Face brauchen wir ihn sowieso, da wir gerade dort 96 wieder chronisch unterbesetzt sind ...

Old Post Posted: 15.02.2013, 06:24 Uhr
Beiträge: 4354 | Wohnort: westliches Brandenburg | Registriert seit: 09.09.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 6261534  
Cymaen ist offline Cymaen
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Cymaen anzeigen Cymaen eine Private Nachricht schicken Füge Cymaen zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Kann Crossfacer nur zustimmen: Owen vs. HBK wäre jetzt vorweggenommen. Vielmehr sollten ihre Karrieren parallel mit Siegen verlaufen, sodass wir beim Summerslam ein richtiges "Dream Match" haben - Shawn gegen den neuen Hart an der Spitze, Owen.

Die Gunns fallen bis Mai aufgrund einer Verletzung (ich weiß nur leider nicht von wem, glaube aber Billy) aus. Wir können sie ja beim Comeback mit neuem Haarschnitt und neuer, aggressiverer Einstellung bringen. Würde ihnen durchaus gut tun und da die Rockers bei uns Faces sind, wäre ein zweites Heel Team ganz gut.

Keine Angst Maga, Sid wird auch bei uns eine größere Rolle haben Dafür sorgt schon unser Defizit an Faces und Ahmeds Verletzung. Frage ist nur, inwiefern Sid in die Spitze eingreifen kann. Für ein Titelmatch im Herbst sollte es aber durchaus reichen.

--------------------
"Nobody gets over in a 4 way. Whether it's wrestling or sex. At least in my experience." - Jim Cornette
Most wrestling these days: Chain wrestling. Drawn out move exchange. Dive. Strike exchange. Dive. No-sell indy strongstyle. Dive. More strikes. Flippy floppy sequence. Dive. Hit everyone with each other's finisher then Humpty Dumpty we all fall down. This is awesome chants. Rinse and repeat until every move is useless and means nothing. Dive. Finish. Standing Ovations for everyone, heel or face, because wrestling's dead. Do the exact same match next time. Dive.

Old Post Posted: 15.02.2013, 10:46 Uhr
Beiträge: 6408 | Wohnort: Saskatoon, Kanada | Registriert seit: 19.07.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 6261771  
Crossfacer ist offline Crossfacer
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Crossfacer anzeigen Crossfacer eine Private Nachricht schicken Füge Crossfacer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Bevor wir die Road to Wrestlemania ganz vollenden mal was ganz am Rande und außerhalb der Reihe. Ist ein Gedanke, der seit ein paar Tagen bei mir herumspukt - und der auch etwas weit aus dem Fenster gelehnt wäre. Aber Eure Meinung interessiert mich:

Geht nochmal um das Ironmanmatch. Da es nun dazu bei WM XII nicht bei kommt mal eine andere Einsatzmöglichkeit. Wie wäre es, wenn wir es im Rahmen des Montreal Screw Job bei der Survivor Series 97 bringen? Würde dem Ganzen sicher noch etwas mehr Dramatik verleihen.
Nachteil: es nimmt viel Matchzeit weg. Ende 97 ist der WWF-Kader zwar wieder gut gefüllt, aber erstens vielfach nicht gerade mit wrestlerischen Glanzlichtern und zweitens war die Undercard damals IMO nicht gerade das Gelbe vom Ei. Eine Varianz der Matchzeiten - und uns entgehen solche ringtechnischen Trasheinlagen wie die Truth Commission.

Ein Gedankenspiel ist es zumindest wert ...

Old Post Posted: 15.02.2013, 20:26 Uhr
Beiträge: 4354 | Wohnort: westliches Brandenburg | Registriert seit: 09.09.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 6263013  
Maga ist offline Maga
MoonSurfer 100

Profil von Maga anzeigen Maga eine Private Nachricht schicken Füge Maga zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

@Cymaen

Nicht dass ich der größte Sid-Fan unter der Sonne wäre, aber er war 96 nun mal ein Major Player und einer der stärksten Charaktere welche die WWF damals hatte. Weswegen also auf ihn als eine der richtig positiven Aspekte des Jahres verzichten in dem man ihm sein Status nimmt, bzw. diesen abschwächt? Eben. Ich kann mir für Sid wie im Real Life durchaus eine kleine aber bedeutende Fehde gegen HBK ala Face bzw. Tweener vs. Face vorstellen die dann bei der Survivor Series z.B. zu einem No. 1 Contenders Match führt, welches der Sycho gewinnen darf um so bei IYH...12? also jedenfalls dem letzen PPV des Jahres, gegen Vader randürfen. Denn wir dürfen auch nicht vergessen wie over Sid damals war. Ein Titelmatch sollte also durchaus drinn sein . Zwar würde Sid dieses verlieren aber er bliebe trotzdem prominent...Für WM 13 sehe ich ihn dann als Verbündeter von Ahmed Johnson in der Fehde gegen die Nation.
Und er könnte ja dann beim ersten IYH nach Wrestlemania der erste Gegner von Shawn Michaels werden, wo sich HBK schließlich den ausgleichenden Sieg holen darf. Nur so mal als Gedankenspiel

@Crossfacer:
Finde ich eine SEHR GUTE Idee! Man könnte es ja noch weiterspinnen und das Match unter No DQ Regeln laufen lassen um so die (wenigen) Stärken die das Match aus dem Real-Life hatte, nämlich den Brawl-Einlagen außerhalb des Rings, beizubehalten. Und wenn man dafür eben das eine oder andere überflüssige Match aus der Card streichen möchte...soll es eben so sein. Dann picken wir uns eben die Rosinen der Gang-Wars heraus.

Kurz off-topic: Beim Schauen einer Segmente und Matches aus 1996 habe ich erstmals festgestellt, dass dieses Jahr bereits sehr attitude-mäßig war. 96 hat mich nie großartig gejuckt, da ich es sonst immer nur mit dem Titelrun von HBK in Verbindung gebracht habe, aber sonst nichts. Aber es hatte ja durchaus den ein oder anderen erwachsenen Faktor in sich: Die Fehde zwischen Roberts und Lawler, es wurde zunehmend geflucht, es gab mehr Bezüge zum Real-Life allgemein. Dazu eben noch Austin. War gar nicht mal so übel. War zu dieser Zeit Russo eigentlich schon Chef-Booker?

Old Post Posted: 15.02.2013, 23:54 Uhr
Beiträge: 235 | Wohnort: Kassel | Registriert seit: 28.10.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 6263436  
Crossfacer ist offline Crossfacer
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Crossfacer anzeigen Crossfacer eine Private Nachricht schicken Füge Crossfacer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Maga:
Nicht dass ich der größte Sid-Fan unter der Sonne wäre, aber er war 96 nun mal ein Major Player und einer der stärksten Charaktere welche die WWF damals hatte. Weswegen also auf ihn als eine der richtig positiven Aspekte des Jahres verzichten in dem man ihm sein Status nimmt, bzw. diesen abschwächt? Eben. Ich kann mir für Sid wie im Real Life durchaus eine kleine aber bedeutende Fehde gegen HBK ala Face bzw. Tweener vs. Face vorstellen die dann bei der Survivor Series z.B. zu einem No. 1 Contenders Match führt, welches der Sycho gewinnen darf um so bei IYH...12? also jedenfalls dem letzen PPV des Jahres, gegen Vader randürfen. Denn wir dürfen auch nicht vergessen wie over Sid damals war. Ein Titelmatch sollte also durchaus drinn sein . Zwar würde Sid dieses verlieren aber er bliebe trotzdem prominent...Für WM 13 sehe ich ihn dann als Verbündeter von Ahmed Johnson in der Fehde gegen die Nation
Und er könnte ja dann beim ersten IYH nach Wrestlemania der erste Gegner von Shawn Michaels werden, wo sich HBK schließlich den ausgleichenden Sieg holen darf. Nur so mal als Gedankenspiel



Liest sich ja auch interessant. Und ich kann auch verstehen, dass nach dem tollen Match beider bei der SuSe 96 etliche einen ähnlichen Kampf sehen wollen. Aber ich hab es glaube ich schon einmal gesagt: der Kampf hat nur deswegen so gut funktioniert, weil es zum Double Turn kam und Shawn den cleanen Job gemacht hat (was ja damals recht selten vorkam). Das war das Ausschlaggebende an der IMO hohen Qualität. Was passiert, wenn dem nicht so ist und es klare Polaritäten gibt, sah man beim RR 97.

Wenn ich richtig lese, dann sollten bei dir Shawn und Sid bei der SuSe 96 in einem Contendermatch ran und Sid trifft bei IYH 12 auf Champ Vader. Heißt für mich im Umkehrschluss: Michaels wäre seinen Titel vor der Series los und Vader ist Champion. Richtig? Hieße das, dass Vader Michaels entthront oder via einem Übergangschampion (Owen?). Wenn Ersteres gemeint ist, fände ich das nicht so prickelnd. Unsere Entwicklungen gehen offensichtlich dahin, dass Shawn gegen Vader bei WM XIII um das Gold antritt. Fände es daher blöd, beide im Vorfeld schon in nem Titelmatch aufeinandertreffen zu lassen.
Die bisherigen Ideen klangen da schon interesanter: Shawn vs. Owen im Leitermatch beim SSlam, das Shawn gewinnt. Owen holt sich im Rematch bei der Series (letzte Chance?!) den Titel, wird dann in der Folgezeit vom Camp hintergangen und verliert das Gold an Vader bei IYH 12 (dann passt auch der Titel "It's Time!). Shawn kämpft sich parallel nach oben und holt sich den Titel von Vader bei WM zurück. Dann wäre das ganze auch eine frische und unverbrauchte Begegnung.

Old Post Posted: 16.02.2013, 08:41 Uhr
Beiträge: 4354 | Wohnort: westliches Brandenburg | Registriert seit: 09.09.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 6263533  
Maga ist offline Maga
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von Maga anzeigen Maga eine Private Nachricht schicken Füge Maga zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Nein, ich dachte eigentlich nicht daran dass Shawn von Vader entthront wird, sondern hatte eher den mal von dir und anderen ursprünglich angedachten Plan im Kopf, dass OWEN Shawn beim Summerslam im Leitermatch entthront und damit auch schon seinen Faceturn einleitet. Nach dem Summerslam wird Owen schließlich vom Camp attackiert welches nun Jagd auf ihn als Champion macht. Owen darf den Titel dann bis zu den Survivor Series halten, wo er schließlich von Vader geplättet wird. Bei IYH 12 tritt Vader schließlich gegen Sid an, besiegt diesen. Beim Rumble tritt er gegen den Taker an und besiegt auch diesen. Beim IYH 13 gibt es nach dem Chaos beim Rumble das Final Four um den No. 1 Contendersposten welches Shawn gewinnen darf, während Vader seinen Titel beim PPV gegen Bret verteidigen kann. Bei WM 13 haben wir schließlich Vader vs. Shawn um den Titel und voila...das Mastodon findet seinen Meister .

Owen fehdet in der ganzen Zwischenzeit gegen Davey und tritt gegen diesen bei WM 13 an, während Sid wie gesagt an der Seite von Ahmed im Chicago Street Fight auf die Nation trifft, der Undertaker seine (vorläufig) letzte Schlacht gegen Mankind führt und Bret es dann sowieso mit Austin zu tun bekommt. Das wären dann die Hauptmatches von WM 13.

Old Post Posted: 16.02.2013, 14:54 Uhr
Beiträge: 235 | Wohnort: Kassel | Registriert seit: 28.10.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 6264095  
Knitter ist offline Knitter
MoonMember

Standardicon Profil von Knitter anzeigen Knitter eine Private Nachricht schicken Füge Knitter zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

War kurz auf Reise, deshalb zieht sich der IYH-PPV noch etwas

Zum PPV selbst:

- Hab mir Razor vs. Kid aus der Realität nochmal angesehen und muss sagen, dass das die Crybaby Stipulation so naja war. Ich könnte gut auf den Crybaby-Zusatz verzichten und beide in einem normalen Match antreten lassen. .

- Die Bekanntgabe, dass Piper unser neuer Präsi wird, könnte auch bei RAW vor dem PPV geäußert werden. Wir würden damit ein wenig Zeit für ein weiteres Match sparen (z.B. Southern Justice vs. Holly/Montoya). Piper könnte natürlich trotzdem ein großes Thema sein, eventuell in einem Segment mit Hunter nach dessen Match gg Savio...
Da die Planungen für WM bisher ja ein Piper'S Pit vorgesehen haben, könnten wir dieses Mal auf ein extra-Segment beim PPV verzichten.

Zu eueren anderen Ideen:

Das Iron Man Match bei der Series '97 zu bringen wäre natürlich eine Bombe. Ich weiß aber nicht, ob wir bei der Series nicht wieder vor dem gleichen Problem stehen werden wie jetzt. Das Match nimmt einfach einen Großteil der Zeit in Anspruch. Mein Vorschlag wäre, den Gedanken im Hinterkopf zu behalten und am Ende zu gucken, ob es passt. Wenn wir genug andere Fehden haben, die sehr HOT sind, dann verzichten wir aufs Iron Man Match, wenn wir genug Puffer auf der Card haben, können wir es bringen.

Zur Owen/ Vader/ HBK/ Sid Diskussion möchte ich im Moment gar nicht soviel sagen. Ich bin für alle Varianten offen. Owen muss nicht auf Teufel komm raus Champion werden. Wenn wir es schaffen ihn dorthin zu pushen, wäre ich trotzdem sehr glücklich. Vader hat mir damals sehr gut gefallen und deshalb würde ich ihn auf jedenfall als einen heißen Kandidaten für einen Titelrun sehen. Bei Sid muss man mal schauen, wo ein Platz frei ist.

Old Post Posted: 19.02.2013, 10:26 Uhr
Beiträge: 363 | Wohnort: Klausdorf | Registriert seit: 11.07.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 6271330  
Crossfacer ist offline Crossfacer
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Crossfacer anzeigen Crossfacer eine Private Nachricht schicken Füge Crossfacer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

@ Knitter:

Na gut: Crybaby Match war nicht unbedingt dein Fall. Aber das ist Geschmackssache. Es soll ja nicht der Überfight rausspringen und noch heute wie auch damals fand ich den Kampf eigentlich gar nicht so schlecht. Es kommt halt nur darauf an, wie der Fight durchchoreographiert wird. "Crybaby" ist ja nur eine Rahmenvorgabe, die auf den Kampfverlauf selbst ja eigentlich keine Einwirkung hat. Dazu musst du überlegen: damals war es eines der wenigen Matches beider, während wir bei uns bereits einen guten RR - Titelkampf gesehen haben. So betrachtet sollte der Kampf also durchaus drin sein.

Ein letztes noch zur Ironman - Series - Idee, bevor wir das Ganze am Besten erst 1997 angehen: natürlich ist auch für mich die Matchlänge ein Knackpunkt, wenn nicht sogar der Einzige. Es kommt wirklich drauf an, wie die Undercard aussieht. Eigentlich (hab ich ja schon gesagt) ist der Kader 97 gut gefüllt und eigentlich las sich die Card selbst vom Papier her (Austin - Owen, Hart Foundation vs. Vader & Co., ...) ganz ordentlich. Das Einzige was nicht stimmte war dann letztlich das tatsächliche Ergebnis. Darüber hinaus hat mir zB ein abschließendes Eliminationmatch der bestehenden drei Gangs gefehlt, aber das war für die damalige Zeit wohl etwas zu innovativ.
Die 60 Minuten müssen ja auch kein unbedingtes Dogma sein. 30 Minuten lesen sich auch ordentlich. Allerdings ist der WM XII - Mainevent ja schon ne gute Dreiviertelstunde lang. Und wäre damit länger als das besagte Ironmanmatch, was diesem dann den Impact nehmen würde.
Bliebe eigentlich nur Variante 3 - als Variation des Szenarios, dass man ursprünglich für den KOTR 97 auf der Pfanne hatte: Bret und Shawn führen ihren kalten Krieg gegeneinander. Hierbei ist Michaels siegessicher wie auch Bret. Der meint, dass Shawn ihn nicht ein zweites Mal besiegen könne und bietet einen Handel an: Beide steigen zu einem 30-Minuten-Fight in den Ring mit der Bedingung, dass Michaels ihn entweder innerhalb der halben Stunde nicht pinnen könne oder Hart mehr Falls erziele als Shawn. Schafft der Hitman das nicht, ist er nicht nur seinen Titel los sondern er beendet auch seine Karriere. Beim Fight schafft Bret es dann über die Zeit - ehe er von Vince gescrewt wird. Der setzt zum Entsetzen den Kampf zu einem Sudden Death wieder an. Und dann folgt das bekannte MSJ - Szenario ...

Old Post Posted: 19.02.2013, 16:35 Uhr
Beiträge: 4354 | Wohnort: westliches Brandenburg | Registriert seit: 09.09.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 6271812  
Mr. Wrestle ist offline Mr. Wrestle
MoonRookie

Standardicon Profil von Mr. Wrestle anzeigen Mr. Wrestle eine Private Nachricht schicken Füge Mr. Wrestle zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Bitte kein Crybaby-Match!!! Sowohl Razor als auch der Kid wurden damals durch diesen "Kampf"der Lächerlichkeit preisgegeben.Obwohl uns beide verlassen muß man ihnen das wirklich nicht antun und unterhaltsam war dieser Bullshit nun wirklich nicht. Außerdem wird doch durch solchen Schwachsinn das Wrestling als Unterhaltungsform per se als herabgewertet. Wenn erwachsene Männer sich im Ring Windeln anlegen, kann man das ernst nehmen? Natürlich ist Wrestling Show - doch dann sollte sie eine gute Show sein und nicht die Darstellung von albernem Schwachsinn.

Old Post Posted: 19.02.2013, 21:24 Uhr
Beiträge: 13 | Wohnort: | Registriert seit: 19.10.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 6272856  
Crossfacer ist offline Crossfacer
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Crossfacer anzeigen Crossfacer eine Private Nachricht schicken Füge Crossfacer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Von mir aus können auch gern die Crybaby - Stipulation streichen. Aber IMO brauchen wir als Rahmen dann noch irgendeine Sonderregel für den Titelkampf. Ohne wirkt das Ganze wie ein Topf ohne Deckel, zumal wir im Vormonat schon ein bloßes Titelmatch hatten. Die Frage: welche Sonderregel? Müsste eigentlich als Substitut eine sein a la "der Verlierer muss ...". Allerdings gab es das damals eher selten zB Kiss my Foot. Außerdem hatten wir das schon.
Es bleiben eigentlich nur zwei Möglichkeiten: entweder Lächerlichkeit oder Hab und Gut. Die Preisgabe der Lächerlich wäre das Einfachere, aber wie? Razor könnte in der zweiten Variante beispielsweise seine Goldkettchen einsetzen, die er bei einer Niederlage einschmelzen müsste. Leider hat der Kid nix, was er einsetzen könnte (der Gürtel mal außen vor). Zur Not müsste ihm was Wertvolles zugeschustert werden, allerdings wirkt das wieder zu aufgesetzt.

Old Post Posted: 20.02.2013, 16:12 Uhr
Beiträge: 4354 | Wohnort: westliches Brandenburg | Registriert seit: 09.09.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 6273864  
Cymaen ist offline Cymaen
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Cymaen anzeigen Cymaen eine Private Nachricht schicken Füge Cymaen zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Mr. Wrestle:
Bitte kein Crybaby-Match!!! Sowohl Razor als auch der Kid wurden damals durch diesen "Kampf"der Lächerlichkeit preisgegeben



Genau das war der Sinn der Sache - Vince gingen die Starallüren der Cliq auf den Sack und die Weigerung der fünf, sich für andere hinzulegen, sollte damit verarscht werden.

Da Shawn aber als künftige Cash-Cow bei Laune gehalten werden musste, Diesel noch ein wichtiges WM Match hatte (und zudem etablierter Main Eventer war) und Hunter ein aufstrebender Star war auf den Vince in Zukunft bauen wollte, blieben nur die 2 anderen...

Soweit meine Infos. Wer anderes weiß, immer her damit

Von daher finde ich die Crybaby-Sache durchaus verständlich. Alternativ fände ich die Title vs. Gold Stipulation von Crossfacer ganz nett. Der Kid schmückt sich ja bei uns gern - würde doch passen, dass Razor ihm im Fall der Fälle seine Ketten geben müsste.

--------------------
"Nobody gets over in a 4 way. Whether it's wrestling or sex. At least in my experience." - Jim Cornette
Most wrestling these days: Chain wrestling. Drawn out move exchange. Dive. Strike exchange. Dive. No-sell indy strongstyle. Dive. More strikes. Flippy floppy sequence. Dive. Hit everyone with each other's finisher then Humpty Dumpty we all fall down. This is awesome chants. Rinse and repeat until every move is useless and means nothing. Dive. Finish. Standing Ovations for everyone, heel or face, because wrestling's dead. Do the exact same match next time. Dive.

Old Post Posted: 20.02.2013, 19:54 Uhr
Beiträge: 6408 | Wohnort: Saskatoon, Kanada | Registriert seit: 19.07.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 6274264  
Knitter ist offline Knitter
MoonMember

Standardicon Profil von Knitter anzeigen Knitter eine Private Nachricht schicken Füge Knitter zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich finde einfach die Crybaby-Stipulation passt nicht in diese Fehde. Diese Sonderregel hat eher Comedy-Charakter, während die Fehde bisher von dem Verrat des Kid gelebt hat. Beide waren Freunde, der Kid gewinnt den Titel und stellt sich gegen seinen besten Freund. Wenn wir eine Sonderregelung für das Match brauchen, dann sollte sie zur Fehde passen. Crybaby gefällt mir wie gesagt nicht so sehr und passt hier auch nicht zur Story.
Die Idee mit dem Gold klingt interessant, daraus könnte man was machen. Eventuell legt der Kid sich auch einige Goldketten zu und neben dem IC Title steht dann noch das restliche Gold auf dem Spiel oder so ähnlich...

Old Post Posted: 20.02.2013, 20:29 Uhr
Beiträge: 363 | Wohnort: Klausdorf | Registriert seit: 11.07.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 6274488  
Mr. Wrestle ist offline Mr. Wrestle
MoonRookie

Standardicon Profil von Mr. Wrestle anzeigen Mr. Wrestle eine Private Nachricht schicken Füge Mr. Wrestle zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Was haltet ihr von einem Leiter-Match zwischen dem Kid und Razor - am Haken hängen Razors Gold und Kids Titel?

Old Post Posted: 20.02.2013, 20:31 Uhr
Beiträge: 13 | Wohnort: | Registriert seit: 19.10.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 6274492  
Cymaen ist offline Cymaen
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Cymaen anzeigen Cymaen eine Private Nachricht schicken Füge Cymaen zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

@Knitter: Du bist einfach ein zu guter Mensch

@Mr. Wrestle: da ich gegen ein Leitermatch Owen vs. Shawn beim Summerslam bin (mir wäre 1 on 1 lieber) können wir das zwecks mir gern machen.

--------------------
"Nobody gets over in a 4 way. Whether it's wrestling or sex. At least in my experience." - Jim Cornette
Most wrestling these days: Chain wrestling. Drawn out move exchange. Dive. Strike exchange. Dive. No-sell indy strongstyle. Dive. More strikes. Flippy floppy sequence. Dive. Hit everyone with each other's finisher then Humpty Dumpty we all fall down. This is awesome chants. Rinse and repeat until every move is useless and means nothing. Dive. Finish. Standing Ovations for everyone, heel or face, because wrestling's dead. Do the exact same match next time. Dive.

Old Post Posted: 20.02.2013, 20:36 Uhr
Beiträge: 6408 | Wohnort: Saskatoon, Kanada | Registriert seit: 19.07.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 6274553  
Crossfacer ist offline Crossfacer
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Crossfacer anzeigen Crossfacer eine Private Nachricht schicken Füge Crossfacer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Cymaen:
da ich gegen ein Leitermatch Owen vs. Shawn beim Summerslam bin (mir wäre 1 on 1 lieber) können wir das zwecks mir gern machen.



Kam in der Vergangenheit zwar mMn nicht so rüber, aber gut.

Grundsätzlich finde ich einen Leiterkampf auch geil, aber IMO haben sowohl Owen als auch Shawn das nicht nötig. Beide haben genug Erfahrung und Skills, dass sie mühelos einen Showstealer aufs Parkett zaubern können. Da brauchts keine Leitern als Extra - würde beide auch eher behindern (siehe meine früheren Anführungen). Zudem gehört für mich ein Leiterkampf als "Special Attraction" an das Ende einer Fehde und nicht an den Anfang. Wenn wir das Modell mit der letzten Chance bei der Series machen, können wir gern über ein Laddermatch im MSG nachdenken, obwohl ein normaler Fight oder eine andere Stipulation da eher besser passen würden.

Razor vs. Kid kann also mMn ruhigen Gewissens als Leiterkampf aufs Tableau. Für Shawns Titelrun würde ich mir später dafür dann eher einen Titel - Laddermatch gegen Goldust wünschen. Das Weekly - Match war IMO eigentlich sehr gut und hatte durchaus PPV - Qualität. Wäre evtl. was für den KOTR - Mainevent oder IYH 10.

Old Post Posted: 20.02.2013, 21:00 Uhr
Beiträge: 4354 | Wohnort: westliches Brandenburg | Registriert seit: 09.09.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 6274624  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 09:54 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 76 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 [51] 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Questions, Answers & Surveys > [Kolumne] Rebooking the History of WWE


Druckbare Version zeigen | Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2018 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, JOE, Kane, Poppy...in HD! & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.12978292 Sekunden generiert (67.02% PHP - 32.98% MySQL - 18 queries)