MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Questions, Answers & Surveys > Der Mount Rushmore der WWE Matches (die vier bedeutendsten Matches aller Zeiten)


[ » ] Insgesamt 2 Seiten: [1] 2 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten

Edgehead ist offline Edgehead
Newzreporter

Standardicon Der Mount Rushmore der WWE Matches (die vier bedeutendsten Matches aller Zeiten) Profil von Edgehead anzeigen Edgehead eine Private Nachricht schicken Füge Edgehead zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Es gab bestimmt schon mal einen Thread über den Mount Rushmore der Wrestler. Auf 411mania habe ich heute allerdings den Mount Rushmore an Matches entdeckt und finde das eine tolle Idee zum Diskutieren.

Ich liste jetzt einfach mal hier die vier auf die dort genannt wurde.
- Andre vs. Hogan WM 3
- Austin vs. Bret WM 13
- Foley vs. Taker Hell in a Cell
- Cena vs. Rock WM 28

Gegen die drei ersten kann man mMn nichts sagen.
- größtes Wrestling Match aller Zeiten
- Einleitung einer Ära die das Business für immer verändert hat
- Geburt des "Car Crash-Matches", Wrestler gehen mehr Risiko ein um mit großen und gefährlichen Bumps für ein Spektakel zu sorgen

Rock vs. Cena passt da für mich allerdings nicht rein. Ich würde hier eher Austin vs. Rock bei WM 17 nehmen, als Ende der Attitude Era.

So jetzt könnt ihr diskutieren

--------------------
#TEAMKICK

3MB - Never Forget (21.09.2012 - 12.06.2014)

Hallo, mein Name ist Geronimo Röder

Old Post Posted: 13.04.2018, 16:21 Uhr
Beiträge: 10619 | Wohnort: Karlsruhe | Verein: KSC | Registriert seit: 07.04.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8937930  
Cymaen ist online! Cymaen
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Cymaen anzeigen Cymaen eine Private Nachricht schicken Füge Cymaen zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Hell in a Cell hat mMn da nichts zu suchen. Klar, die Bumps sind legendär. Aber das Match hat mMn kaum Einfluss auf den Verlauf der WWE gehabt.

Die ersten beiden gehen dafür klar. Würde an Position 3 eher Steamboat - Savage (hat alle Generationen danach beeinflusst) anführen. Auf Position 4 wirds dann schon schwierig. Razor - Shawn von WM 10?

--------------------
"Nobody gets over in a 4 way. Whether it's wrestling or sex. At least in my experience." - Jim Cornette
Most wrestling these days: Chain wrestling. Drawn out move exchange. Dive. Strike exchange. Dive. No-sell indy strongstyle. Dive. More strikes. Flippy floppy sequence. Dive. Hit everyone with each other's finisher then Humpty Dumpty we all fall down. This is awesome chants. Rinse and repeat until every move is useless and means nothing. Dive. Finish. Standing Ovations for everyone, heel or face, because wrestling's dead. Do the exact same match next time. Dive.

Old Post Posted: 13.04.2018, 16:32 Uhr
Beiträge: 6337 | Wohnort: Saskatoon, Kanada | Registriert seit: 19.07.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 8937935  
Legdrop ist offline Legdrop
MoonRookie

Standardicon Profil von Legdrop anzeigen Legdrop eine Private Nachricht schicken Füge Legdrop zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Michaels vs. Austin WrestleMania 14

Der Start der Austin-Era und ein Meilenstein im Monday Night War

Old Post Posted: 13.04.2018, 16:35 Uhr
Beiträge: 47 | Wohnort: | Registriert seit: 17.01.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 8937941  
J-Man ist offline J-Man
MoonSurfer 10000

Profil von J-Man anzeigen J-Man eine Private Nachricht schicken Füge J-Man zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

WM 3 hat einen Superstar endgültig gemacht namens Hogan, für Austin war es beides WM 13 und WM 14. Ohne Tyson, der WWF Title und die endgültige Änderung in die Attutide Era wäre Austin eher ein damaliger Shooting Star, aber nicht the Guy.

Ich sehe da nichts was The Rock vs. Cena geändert haben soll, es hat keine neuen Stars gemacht, es hat die Wrestlingwelt nicht geändert, es war nicht mal ein so besonders gutes Match. Taker vs. Foley würde ich auch nur bedingt da oben sehen, er hat Mick Foley sicherlich als Main Eventer eine Chance gegeben, aber nach WM XV war es wieder Midcarder und am Ende auch ein Tag Team mit Al Snow .....

Es gibt die Hogan und Austin Moment als Matches nicht mit Cena oder Reigns .... einfach weil es nicht organisch ist. CM Punk, Daniel Bryan sind eher die Stars hätte WWE die genommen. Ein AJ Styles ist wohl einer der wenigen die von WWE und den Fans gleichermaßen gewertschätzt werden, aber leider ist AJ inzwischen mit 39/40 nicht das worin WWE zu viel Geld investiert....

Die Meinung der Fans spiegelt sich seit 2005 immer wieder. Es gibt einen Grund warum Cena und Reigns in ihrer Zeit so behandelt wurden von den Fans. WWE will dass immer aufs Publikum schieben, es ist aber zu 99 % die Schuld der Verantwortlichen von WWE..... und ist auch nur geschehen weil sie es sich leisten konnten ohne Konkurrenz.... mal sehen was die nächsten 10 Jahre passiert, aber da Vince denke ich nicht mehr 10 Jahre in Verantwortung sein wird wird es wohl so oder so anders werden. Jetzt schon versteht sich WWE mit RoH/NJ die die Nr. 2 sind sehr gut offensichtlich, seit einiger Zeit scheint es auch eine Annährung mit Ex-TNA zu geben. Unter Triple H oder Shane denke ich nicht dass sich das groß ändern wird. WWE ist einfach zu weit weg von allen anderen um gefährlich zu werden. WWE kann nur sich selbst zerstören, ansonsten zu viel Vorsprung.

--------------------
Haß und Verachtung bringen uns niemals näher. Auf dieser Welt ist Platz genug für jeden. Die Habgier hat das Gute im Menschen verschüttet. Die Klugheit hat uns hochmütig werden lassen, und unser Wissen kalt und hart.Wir sprechen zu viel und fühlen zu wenig.
Aber zuerst kommt die Menschlichkeit. Vor Klugheit und Wissen kommt Toleranz und Güte. Ohne Menschlichkeit und Nächstenliebe ist unser Dasein nicht lebenswert.

Old Post Posted: 13.04.2018, 16:53 Uhr
Beiträge: 15655 | Wohnort: Hannover | Registriert seit: 17.09.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 8937963  
Supereric ist offline Supereric
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Supereric anzeigen Supereric eine Private Nachricht schicken Füge Supereric zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Hulk vs Sheik 23.Jan. 1984 (Hulks Titel Gewinn) Start von Hulkamania
Hulk vs Andre 29. März 1987 (WM3) Nochmal Push für Hulkamania und damit für die WWF
Austin vs Hart 23.März 1997 (WM13) der Double Turn der Austin zum Superstar machte.
Hart vs HBK 9.November 1997 (Montreal Screw Job) Der Screwjob der Vince zum Superheel machte.

--------------------
Kloß Weisheit des Tages: Wenn Religion Opium fürs Volk ist dann ist der Glaube an den Zufall das Chloroform. Genauso einschläfernd aber nicht halb so betörend.

Menschen, Menschen kann man immer wieder neu machen. Aber wissen sie wie schwer es ist anderer Leute Geld zu stehlen?

Old Post Posted: 13.04.2018, 16:57 Uhr
Beiträge: 11648 | Wohnort: | Registriert seit: 17.04.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 8937966  
Nyman ist online! Nyman
MoonSurfer 5000

Profil von Nyman anzeigen Nyman eine Private Nachricht schicken Füge Nyman zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Stimmt. Hart vs HBK muss da auf die Liste.

--------------------
#15

Fußball: Eintracht Braunschweig | Football: Carolina Panthers

Old Post Posted: 13.04.2018, 17:25 Uhr
Beiträge: 5975 | Wohnort: Ostfriesland | Verein: BTSV | Registriert seit: 21.12.2008 IP: Gespeichert | Posting ID: 8937997  
madaboutradford ist offline madaboutradford
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von madaboutradford anzeigen madaboutradford eine Private Nachricht schicken Füge madaboutradford zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Cymaen:
Die ersten beiden gehen dafür klar. Würde an Position 3 eher Steamboat - Savage (hat alle Generationen danach beeinflusst) anführen.



am Rande: führt einem auch nochmal vor Augen, was für eine Wahnsinnsveranstaltung WrestleMania III gewesen ist, wenn es trifftige Argumente dafür gibt, daß zwei der vier wichtigsten WWE/F Kämpfe bei dieser einen show stattfanden.

--------------------
real men wear kilts.

Old Post Posted: 13.04.2018, 17:47 Uhr
Beiträge: 8422 | Wohnort: | Registriert seit: 15.07.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 8938025  
Remoot ist offline Remoot
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Remoot anzeigen Remoot eine Private Nachricht schicken Füge Remoot zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Habe die Meinung wahrscheinlich exklusiv aber für mich gehört bayley gegen Sasha Banks bei Takeover Brooklyn ebenfalls auf den Mount rushmore...als bedeutenstes Frauen match aller Zeiten.
Auch Punk vs Cena wäre eine Überlegung wert.

--------------------
I AM HYPED

Old Post Posted: 13.04.2018, 18:13 Uhr
Beiträge: 2073 | Wohnort: | Registriert seit: 20.12.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 8938056  
Cymaen ist online! Cymaen
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Cymaen anzeigen Cymaen eine Private Nachricht schicken Füge Cymaen zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von madaboutradford:
am Rande: führt einem auch nochmal vor Augen, was für eine Wahnsinnsveranstaltung WrestleMania III gewesen ist, wenn es trifftige Argumente dafür gibt, daß zwei der vier wichtigsten WWE/F Kämpfe bei dieser einen show stattfanden.



Man muss sich nur mal das Roster ansehen, das Vince damals hatte.

Ich finds witzig, wenn man heute staunt, wie viele Indystars die WWE holt. Schon damals hat man die Topstars aus allen anderen Territorien verpflichtet, und die waren um einiges größer, was Zuschauerzahlen, TV Präsenz und Mainstream Publicity angeht, als sämtliche Indyligen heutzutage zusammen.

Sogar ein Match Butch Reed (Topstar in Mid-South) gegen Koko B. Ware (Topstar in Memphis) war von den Namen her eigentlich eine große Sache. Nur kamen sie halt in Vinces All-Star Roster nie über maximal Midcardstatus hinaus. Man stelle sich vor, Bobby Roode und Daniel Bryan hätten bei Wrestlemania in einem bedeutungslosen 4 Minuten Match gestanden.

--------------------
"Nobody gets over in a 4 way. Whether it's wrestling or sex. At least in my experience." - Jim Cornette
Most wrestling these days: Chain wrestling. Drawn out move exchange. Dive. Strike exchange. Dive. No-sell indy strongstyle. Dive. More strikes. Flippy floppy sequence. Dive. Hit everyone with each other's finisher then Humpty Dumpty we all fall down. This is awesome chants. Rinse and repeat until every move is useless and means nothing. Dive. Finish. Standing Ovations for everyone, heel or face, because wrestling's dead. Do the exact same match next time. Dive.

Old Post Posted: 13.04.2018, 18:17 Uhr
Beiträge: 6337 | Wohnort: Saskatoon, Kanada | Registriert seit: 19.07.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 8938061  
KASH ist offline KASH
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von KASH anzeigen KASH eine Private Nachricht schicken Füge KASH zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Habe den Thread eben gesehen und folgende Matches per spontanen Brainstorming auserkoren.

Hulk Hogan vs André the Giant - WrestleMania 3

Höhepunkt der 80er Jahre WWF, mt zwei der ikonisten Superstars der damaligen Zeit. André der gefühlt unbesiegte Wunderwrestler und Hulkamania auf dem absoluten Zenit.

Steve Austin vs Bret Hart - WrestleMania 13

Bret Hart, der 90er Jahre Hero, der unerwartet heel turnt und Steve Austin, der plötzlich Face turnt und seine Popularität noch weiter durch die Decke Schießen lässt. Dazu die Qualität des Matches an sich. Die Richtung der WWF fing an dem Tag an sich zu ändern.

Steve Austin vs The Rock - WrestleMania 17

Die zwei größten Ikonen der Attitude Ära ziehen einen Doubleturn auf und leiten so langsam die Ruthless Agression Ära ein (jaaa, genau genommen erst 2002). Im Jahr 2001 hat sich für mich die Qualität der PPVs verändert, alles wirkt mit einmal viel moderner, als noch in 99 oder 2000. Sinnbildlich steht für mich dieser Moment, dieser Wrestler an diesem Abend.

John Cena vs CM Punk - Money in the Bank 2011

Ich finde, dass diese Fehde und dieses Match die WWE Nachhaltig verändert hat. Es war die perfekte Storyline aus dem nichts, mit einer Botschaft, die WWE bis heute verändert hat. CM Punk ist für mich das Symbol für alle später zur WWE gekommenen Indyguys. Ich denke durch dieses Match und die Story hat man das Potenzial dieser Art Connect wrestlern erkannt. Möglicherweise auch ein entscheidender Faktor später NXT aufzuziehen.

--------------------
WWE Events: Berlin, 04/2006; Berlin, 5/2014; Leipzig, 11/2015; Madgeburg, 02/2016; Berlin, 11/2016

Old Post Posted: 13.04.2018, 18:39 Uhr
Beiträge: 238 | Wohnort: Halle (Saale) | Registriert seit: 27.05.2014 IP: Gespeichert | Posting ID: 8938087  
SPiN-Mark Jr. ist offline SPiN-Mark Jr.
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von SPiN-Mark Jr. anzeigen SPiN-Mark Jr. eine Private Nachricht schicken Füge SPiN-Mark Jr. zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

WWE Only:

* Bruno Sammartino vs. Buddy Rogers (1963)
* Hulk Hogan vs. André the Giant (1987)
* Bret Hart vs. Shawn Michaels (1997)
* Steve Austin vs. Vince McMahon (als Fehde)


Für das gesamte Wrestling:

* Georg Hackenschmidt vs. Frank Gotch (1908)
-> Die Weltmeisterschaft wird (und bleibt für immer) amerikanisch

* El Santo vs. Black Shadow (1952)
-> Der vielleicht wichtigste Maskenkampf des Lucha Libre

* Rikidozan vs. Lou Thesz (1957)
-> Der japanische Held entthront den amerikanischen Champion

* Hulk Hogan vs. André the Giant (1987)
-> Hulkamania auf ihrem Höhepunkt

--------------------
There are no booking mistakes, only happy little accidents. This is my yard now.

Old Post Posted: 13.04.2018, 19:08 Uhr
Beiträge: 1534 | Wohnort: | Registriert seit: 09.05.2009 IP: Gespeichert | Posting ID: 8938122  
J-Man ist offline J-Man
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von J-Man anzeigen J-Man eine Private Nachricht schicken Füge J-Man zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Remoot:
Habe die Meinung wahrscheinlich exklusiv aber für mich gehört bayley gegen Sasha Banks bei Takeover Brooklyn ebenfalls auf den Mount rushmore...als bedeutenstes Frauen match aller Zeiten.

Ich bin mir ziemlich sicher dass das 5* Womens Match erst noch kommen wird..... asuka und charlotte mit 5-10 minuten mehr und ein paar near falls hätte das sein können.

Es popen sehr oft Matches auf die nur hier genannt werden weil WWE sie als wichtig promotet ..... kein Match von John Cena war jemals in der Wrestlinggeschichte so wichtig außer das bei MitB gegen CM Punk ....

--------------------
Haß und Verachtung bringen uns niemals näher. Auf dieser Welt ist Platz genug für jeden. Die Habgier hat das Gute im Menschen verschüttet. Die Klugheit hat uns hochmütig werden lassen, und unser Wissen kalt und hart.Wir sprechen zu viel und fühlen zu wenig.
Aber zuerst kommt die Menschlichkeit. Vor Klugheit und Wissen kommt Toleranz und Güte. Ohne Menschlichkeit und Nächstenliebe ist unser Dasein nicht lebenswert.

Old Post Posted: 13.04.2018, 19:53 Uhr
Beiträge: 15655 | Wohnort: Hannover | Registriert seit: 17.09.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 8938162  
Grissom ist online! Grissom
MoonModerator

Standardicon Profil von Grissom anzeigen Grissom eine Private Nachricht schicken Füge Grissom zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Hart vs. HBK ist ein wenig wie ein zweischneidiges Schwert. Das Matchende und vor allem die darauffolgenden Ereignisse, die für Gesprächsstoff für Jahre und sogar Jahrzehnte sorgten, sind natürlich ein riesiger Teil der Wrestling-Geschichte - aber nicht unbedingt in positiver Hinsicht, sondern eher ein Schandfleck des Wrestlings und fast alle Beteiligten haben in irgendeiner Form Schaden genommen. Manche länger, andere weniger. Auf der anderen Seite hat der Screw Job eine große Kettenreaktion ausgelöst wie z. B. die Geburt des bösen McMahon und ohne den Screw Job wäre es vielleicht niemals zu Austin vs. McMahon gekommen. Zumindest nicht in der Form wie wir es heute kennen. Daher geschichtsträchtig ja, geschichtswürdig nein.
Als ganze Fehde Hart vs. HBK gehört es natürlich rein, aber nicht unbedingt dieses Match.


Zitat:
Original geschrieben von Remoot:
Habe die Meinung wahrscheinlich exklusiv aber für mich gehört bayley gegen Sasha Banks bei Takeover Brooklyn ebenfalls auf den Mount rushmore...als bedeutenstes Frauen match aller Zeiten.



Würde ich auch so zustimmen. Das Match steht für mich sogar über Trish vs. Lita bei RAW im Main Event, was die Bedeutung des Women's Wrestling in der WWE betrifft und eigentlich auch darüber hinaus.



Hogan vs. Andre sollte klar sein. Austin vs. Bret würde ich noch dazu zählen. Eventuell noch Hogan vs. Rock, als die große Fackelübergabe. Nur leider war Rock nach diesem Match nur noch 1 Jahr bei WWE und schon Richtung Hollywood unterwegs. Daher nicht so nachhaltig wie erwünscht. DAS große Match zur Fackelübergabe hat man leider verpasst mit Cena vs. Hogan. 2006 wäre die Möglichkeit theoretisch dafür da gewesen.

Beitrag editiert von Grissom am 13.04.2018 um 22:31 Uhr

--------------------
YeaOh!

Dakota Kai - #TeamKick
Io Shirai - #TenkuNoItsujo

Old Post Posted: 13.04.2018, 20:43 Uhr
Beiträge: 56486 | Wohnort: Düsseldorf | Verein: F95 | Registriert seit: 09.10.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8938222  
Churchkey ist offline Churchkey
MoonSurfer 100

Profil von Churchkey anzeigen Churchkey eine Private Nachricht schicken Füge Churchkey zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Spontan fällt mir neben den bereits genannten noch das Match Undertaker vs. Brock Lesnar bei Wrestlemania 30 als das Ende der Streak ein.

Old Post Posted: 13.04.2018, 21:06 Uhr
Beiträge: 310 | Wohnort: | Registriert seit: 28.01.2014 IP: Gespeichert | Posting ID: 8938242  
ButchertheFork ist offline ButchertheFork
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von ButchertheFork anzeigen ButchertheFork eine Private Nachricht schicken Füge ButchertheFork zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Es ist ja wirklich eine Frage der Kriterien. Wenn man den Nachhall bemisst, dann ist Hogan vs André und der Montral Screw Job gesetzt in meinen Augen.

Man könnte sicher auch ein sehr gutes Argument für Bash at the Beach 1996 machen. Danach war nichts mehr wie es mal war. Und das nicht nur wegen Hogans Heel Turn, sondern auch wegen der Nachwirkungen auf die Art wie Wrestling danach wurde.

Tatsächlich wird es dann aber schwer ein viertes so entscheidendes Match zu finden. Ich habe mal kurz an das Debut von Georgous George gedacht, aber wenn man suchen muss wann 1941 und gegen wen, ist es dann so wichtig.

--------------------
Entertainmentfan, Erfinder des Engpassworkers

"There is no John Cena anymore....only Lance Catamaran

Old Post Posted: 13.04.2018, 22:28 Uhr
Beiträge: 1194 | Wohnort: | Registriert seit: 13.03.2015 IP: Gespeichert | Posting ID: 8938296  
Heyyo ist online! Heyyo
MoonSurfer 500

Profil von Heyyo anzeigen Heyyo eine Private Nachricht schicken Füge Heyyo zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Also für mich Hogan VS Andre (WM3)
Hart gegen Austin (WM13)
Bash at the Beach 96 ( der unglaublichste Turn aller Zeiten)
Und dann...
Entweder Bryan gegen sheamus von WM 28
Oder WM30 mit Bryan allgemein... Hat mir persönlich endgültig gezeig das die Fans immernoch die Macht haben werd ich persönlich nie vergessen

Old Post Posted: 13.04.2018, 23:16 Uhr
Beiträge: 652 | Wohnort: | Registriert seit: 14.12.2015 IP: Gespeichert | Posting ID: 8938322  
KASH ist offline KASH
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von KASH anzeigen KASH eine Private Nachricht schicken Füge KASH zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Habe den Thread eben gesehen und folgende Matches per spontanen Brainstorming auserkoren.

Hulk Hogan vs André the Giant - WrestleMania 3

Höhepunkt der 80er Jahre WWF, mt zwei der ikonisten Superstars der damaligen Zeit. André der gefühlt unbesiegte Wunderwrestler und Hulkamania auf dem absoluten Zenit.

Steve Austin vs Bret Hart - WrestleMania 13

Bret Hart, der 90er Jahre Hero, der unerwartet heel turnt und Steve Austin, der plötzlich Face turnt und seine Popularität noch weiter durch die Decke Schießen lässt. Dazu die Qualität des Matches an sich. Die Richtung der WWF fing an dem Tag an sich zu ändern.

Steve Austin vs The Rock - WrestleMania 17

Die zwei größten Ikonen der Attitude Ära ziehen einen Doubleturn auf und leiten so langsam die Ruthless Agression Ära ein (jaaa, genau genommen erst 2002). Im Jahr 2001 hat sich für mich die Qualität der PPVs verändert, alles wirkt mit einmal viel moderner, als noch in 99 oder 2000. Sinnbildlich steht für mich dieser Moment, dieser Wrestler an diesem Abend.

John Cena vs CM Punk - Money in the Bank 2011

Ich finde, dass diese Fehde und dieses Match die WWE Nachhaltig verändert hat. Es war die perfekte Storyline aus dem nichts, mit einer Botschaft, die WWE bis heute verändert hat. CM Punk ist für mich das Symbol für alle später zur WWE gekommenen Indyguys. Ich denke durch dieses Match und die Story hat man das Potenzial dieser Art Connect wrestlern erkannt. Möglicherweise auch ein entscheidender Faktor später NXT aufzuziehen.

--------------------
WWE Events: Berlin, 04/2006; Berlin, 5/2014; Leipzig, 11/2015; Madgeburg, 02/2016; Berlin, 11/2016

Old Post Posted: 14.04.2018, 09:35 Uhr
Beiträge: 238 | Wohnort: Halle (Saale) | Registriert seit: 27.05.2014 IP: Gespeichert | Posting ID: 8938456  
madaboutradford ist offline madaboutradford
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von madaboutradford anzeigen madaboutradford eine Private Nachricht schicken Füge madaboutradford zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von ButchertheFork:
Es ist ja wirklich eine Frage der Kriterien. Wenn man den Nachhall bemisst, dann ist Hogan vs André [...]



inwiefern hatte dieser Kampf denn besonders viel "Nachhall"? ich meine, ja, der erste Rückkampf war auch in vielerlei Hinsicht "historisch", aber insgesamt ist dieses match doch eher der "Höhepunkt" von etwas anstatt der "Beginn".

--------------------
real men wear kilts.

Old Post Posted: 16.04.2018, 15:48 Uhr
Beiträge: 8422 | Wohnort: | Registriert seit: 15.07.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 8940659  
CristyHemmefahrt ist offline CristyHemmefahrt
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von CristyHemmefahrt anzeigen CristyHemmefahrt eine Private Nachricht schicken Füge CristyHemmefahrt zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Survivor Series Elimination Match WWE vs. WCW/ECW (die 3 größten Ligen aller Zeiten gegeneinander)
Hogan vs. Andre (aus genannten Gründen)
Hogan vs. Rock (in Sachen Atmosphäre und Abgehen der Fans ist das einfach ein Monument)
TLC 2 (bestes Match aller Zeiten)

Nicht vergessen sind auch Hogan vs. Sting (Höhepunkt der größten WCW-Fehde und des Erfolgs der WCW) oder Punk vs. Cena.

Gibt sicher auch genug, die ich vergessen habe.

--------------------
Thread des Jahres 2017 Award Winner
Thread des Jahres 2016 Award Winner
Thread des Jahres 2016 Award Platz 2

Old Post Posted: 16.04.2018, 16:36 Uhr
Beiträge: 7829 | Wohnort: Österreich | Registriert seit: 02.08.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 8940685  
Supereric ist offline Supereric
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Supereric anzeigen Supereric eine Private Nachricht schicken Füge Supereric zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von SPiN-Mark Jr.:
WWE Only:

* Bruno Sammartino vs. Buddy Rogers (1963)
* Hulk Hogan vs. André the Giant (1987)
* Bret Hart vs. Shawn Michaels (1997)
* Steve Austin vs. Vince McMahon (als Fehde)


Für das gesamte Wrestling:

* Georg Hackenschmidt vs. Frank Gotch (1908)
-> Die Weltmeisterschaft wird (und bleibt für immer) amerikanisch

* El Santo vs. Black Shadow (1952)
-> Der vielleicht wichtigste Maskenkampf des Lucha Libre

* Rikidozan vs. Lou Thesz (1957)
-> Der japanische Held entthront den amerikanischen Champion

* Hulk Hogan vs. André the Giant (1987)
-> Hulkamania auf ihrem Höhepunkt



Hmm also ich finde Rikidozan vs Dick Beyer aka the Destroyer sollte man für Japan duchaus auch in Betracht ziehen. Ich meine ein TV Match mit 88% Einschaltquote ist schon ne Hausnummer.

--------------------
Kloß Weisheit des Tages: Wenn Religion Opium fürs Volk ist dann ist der Glaube an den Zufall das Chloroform. Genauso einschläfernd aber nicht halb so betörend.

Menschen, Menschen kann man immer wieder neu machen. Aber wissen sie wie schwer es ist anderer Leute Geld zu stehlen?

Old Post Posted: 16.04.2018, 17:20 Uhr
Beiträge: 11648 | Wohnort: | Registriert seit: 17.04.2003 IP: Gespeichert | Posting ID: 8940717  
max37 ist offline max37
MoonSurfer 100

Profil von max37 anzeigen max37 eine Private Nachricht schicken Füge max37 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich überlege, ob ich da repräsentativ für WM 1: Hogan/Mr. T - Piper/Orndorff in die Schlacht werfen soll. War zwar eher mau (wie eigentlich die ganze Veranstaltung) - aber der Grundstein für die WWE, wie wir sie heute kennen - und der "Eckpfeiler der Rock&Wrestling-Connection. Ich hab mal gehört, Vince ging damals viel Risiko ein, wäre der Versuch der Wrestlemania schiefgegangen, hätte er gut auch wieder zusperren können..

Natürlich der Montreal Screwjob als großer "Gamechanger".

Bei WM 3 fällt mir trotz der Hogan-André Geschichte der IC-Kampf Steamboat-Savage ein - für mich immer noch der beste Wrestlemania-Kampf aller Zeiten (auch wenn mit das Eingreifen von George Steele immer gestört hat)

Bisschen off-Topic: Ich frage mich immer, was genau es war, was Hogan - André so groß gemacht hat.. Der Moment? Das große Stadion? Genau genommen hatte André ja leider längst seinen wrestlerischen Zenit überschritten gehabt, der Kampf war nicht besonders gut und Hogan bekam ja laufend große, schwere Gegner zum "Abfrühstücken". Ja, André war die Creme de la Creme, aber z.B. WM 2 - King Kong Bundy im Steel Cage - mit den laut Storyline gebrochenen Rippen - niemand würde jetzt den Kampf groß nennen. (Und ja, ich wollte immer schon wissen, was André und Bobby Heenan in dem "Ringwagen" am Weg zum Ring miteinander gesprochen haben...)

Old Post Posted: 16.04.2018, 18:22 Uhr
Beiträge: 368 | Wohnort: Wien, Austria | Registriert seit: 20.02.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8940755  
Edgar Neubauer ist online! Edgar Neubauer
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Edgar Neubauer anzeigen Edgar Neubauer eine Private Nachricht schicken Füge Edgar Neubauer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von ButchertheFork:
Man könnte sicher auch ein sehr gutes Argument für Bash at the Beach 1996 machen.



Och, ich hätte da aber auch ein sehr gutes dagegen: Es war eine WCW-Veranstaltung.

--------------------
Crime Yes!
Criminals No!

Old Post Posted: 16.04.2018, 21:02 Uhr
Beiträge: 2770 | Wohnort: Spielau | Registriert seit: 27.09.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 8940927  
H2SO4 ist online! H2SO4
MoonSurfer 5000

Profil von H2SO4 anzeigen H2SO4 eine Private Nachricht schicken Füge H2SO4 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Eigentlich war ja auch der Titelgewinn von Lou Thesz gegen Buddy Rogers ziemlich bedeutsam für die Geschichte der McMahon-Liga. Schließlich war dies ja der Grund sich von der NWA abzuspalten und eine eigene World Championship zu schaffen (okay, die Tatsache, dass man zwischen 1971 oder 1972 und 1983 wieder Mitglied war, lässt die Sache nicht mehr ganz so epochal wirken, aber Wrestling-Geschichtsschreibung ist ja bekanntlich mehr Schreibung als Geschichte)

--------------------
Wenn ihr nicht wollt, dass Schäuble eure Mails liest, benutzt PGP: http://gnupg.org/index.de.html

Old Post Posted: 17.04.2018, 17:49 Uhr
Beiträge: 6208 | Wohnort: | Registriert seit: 14.02.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 8941759  
J-Man ist offline J-Man
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von J-Man anzeigen J-Man eine Private Nachricht schicken Füge J-Man zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Denke man kann keine Top 4 benennen weil es zu viele wichtige gibt. Vielleicht kann man es in der jeweiligen Generation eingrenzen....

-70s Bruno, Andre, Harley, Brisco ?
- 80s Hogan, Savage, Warrior, Flair "RockNWrestling"
- 90s Bret, HBK, Taker, Sting "New Generation"
- 00s Austin, Rock, Triple H, Angle "Attitude"
- 10s Cena, Orton, Batista, Reigns.... "PG"
- 15s Punk, Bryan, Styles, Omega ??
Ja ich sehe, es kommt nicht ganz hin, jedenfalls die Dekarden, aber die jeweiligen 4 Leute passen zusammen in ihrer Zeit.

--------------------
Haß und Verachtung bringen uns niemals näher. Auf dieser Welt ist Platz genug für jeden. Die Habgier hat das Gute im Menschen verschüttet. Die Klugheit hat uns hochmütig werden lassen, und unser Wissen kalt und hart.Wir sprechen zu viel und fühlen zu wenig.
Aber zuerst kommt die Menschlichkeit. Vor Klugheit und Wissen kommt Toleranz und Güte. Ohne Menschlichkeit und Nächstenliebe ist unser Dasein nicht lebenswert.

Old Post Posted: 17.04.2018, 20:20 Uhr
Beiträge: 15655 | Wohnort: Hannover | Registriert seit: 17.09.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 8941963  
CristyHemmefahrt ist offline CristyHemmefahrt
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von CristyHemmefahrt anzeigen CristyHemmefahrt eine Private Nachricht schicken Füge CristyHemmefahrt zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von J-Man:
Denke man kann keine Top 4 benennen weil es zu viele wichtige gibt. Vielleicht kann man es in der jeweiligen Generation eingrenzen....

-70s Bruno, Andre, Harley, Brisco ?
- 80s Hogan, Savage, Warrior, Flair "RockNWrestling"
- 90s Bret, HBK, Taker, Sting "New Generation"
- 00s Austin, Rock, Triple H, Angle "Attitude"
- 10s Cena, Orton, Batista, Reigns.... "PG"
- 15s Punk, Bryan, Styles, Omega ??
Ja ich sehe, es kommt nicht ganz hin, jedenfalls die Dekarden, aber die jeweiligen 4 Leute passen zusammen in ihrer Zeit.



Themenverfehlung.

--------------------
Thread des Jahres 2017 Award Winner
Thread des Jahres 2016 Award Winner
Thread des Jahres 2016 Award Platz 2

Old Post Posted: 18.04.2018, 09:08 Uhr
Beiträge: 7829 | Wohnort: Österreich | Registriert seit: 02.08.2005 IP: Gespeichert | Posting ID: 8942467  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 22:10 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ » ] Insgesamt 2 Seiten: [1] 2 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Questions, Answers & Surveys > Der Mount Rushmore der WWE Matches (die vier bedeutendsten Matches aller Zeiten)


Druckbare Version zeigen | Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2018 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, JOE, Kane, Poppy...in HD!, RatedRKO & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.14786005 Sekunden generiert (51.68% PHP - 48.32% MySQL - 20 queries)