MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > IMPACT Wrestling > [NB] IMPACT WRESTLING Report vom 30.08.2012
[ » ] Insgesamt 5 Seiten: [1] 2 3 4 5 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
nWo_4-Iife ist offline nWo_4-Iife
MoonSurfer 10000

Standardicon [NB] IMPACT WRESTLING Report vom 30.08.2012 Profil von nWo_4-Iife anzeigen nWo_4-Iife eine Private Nachricht schicken Füge nWo_4-Iife zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

IMPACT WRESTLING
30. August 2012
Universal Studios - Orlando, Florida
Kommentatoren: Mike Tenay & Taz


"Previously on Impact" erzählt uns die komplette letzte Sendung noch einmal, dann schreitet der von Aces& Eights am Arm verletzte TNA World Heavyweight Champion Austin Aries zum Ring. Ob er nun seinen Titel abgeben müsste? Doch A&E hätten sich verrechnet. Erstens hätte er vom Doktor nicht die Freigabe zu wrestlen, aber er sei eh hier um zu KÄMPFEN! Und außerdem hätten die Biker seinen rechten Arm verletzt, er sei aber LINKSHÄNDER! Und da es klar wäre. dass A&E hinter seinem Titel her sind, wird er einfach hier auf sie warten und in den Sitzstreit treten.

Das erfreut das Publikum, TGMTEL die ganze Nacht im Sitzstreik zu sehen. Doch noch größer wird die Freude, als HULK HOGANS Musik ertönt, und der gemeinsam mit dem Stinger unter dem Vorhang auftaucht, begleitet von einem mächtigen Feuerwerk.
"You know something guys?" Der Hulkster hat den Masterplan, er komme mit den Baseballschlägern und Sting in Frieden. Er sei wieder zurück als GM, er danke dem Stinger die Show mit so harter Knute geführt zu haben, und jetzt werde mit Unterstützung des Stingers alles genau so ablaufen, wie er es will. Wenn A&E ein Blutbad haben wollten, dann sollen sie es bekommen. Der Hulkster verspricht Aries volle Rückendeckung, Brother!
Aries kündigt noch an, dass er heute gegen einen der A&E kämpfen wolle, als er vom Dixietron und dem schwer maskierten Sprecher der Gang unterbrochen wird. Sie kündigen wortreich an, weiterhin alles zu tun und zu lassen was sie nur wollen, wann sie wollen. Ein von so wenig Kooperationsbereitschaft geschockter Aries bleibt im Ring zurück.

Wir sehen ODB, die mit EY auf der Mailbox Schluss machen will, wenn der sich nicht in den nächsten 10 Minuten meldet. Aber sie verschiebt den Timer immer weiter nach hinten, wandert allein in der Dunkelheit und redet EY aufs Band. Sie vermisst ihren Ehemann scheinbar sehr.

Aber nicht nur Storyline ist am Start, sondern auch drei der fünf letzten Matches der Bound For Glory Series. Und als erstes an der Reihe...

Bound for Glory Series Match:
James Storm (66 Punkte) vs Rob Van Dam (55 Punkte)


James hat Bob anfangs im Headlock, bevor der mit einem Suplex kontert, der Storm aber nix ausmacht. Weiter ist der Cowboy am Drücker, aber ein schnelles Cover kommt nicht durch. Aggressiv setzt Storm nach, aber nun kann RVD öfter mal schnell mit Kicks kontern, bevor er über den Ring auf Storm springt.
Nach der Werbung geht es bei den beiden schon geschwächten BfG-Kandidaten weiter hart und abwechslungsreich zur Sache. Das erste echte Ausrufezeichen setzt Storm, der RVD hart per Spike DDT auf die Matte befördert, ihn feste einrollt, aber Van Dam kickt im letzten Moment kräftig aus.
Rob berappelt sich in den Seilen hängend, holt mit dem Monkey Flip und ein bisschen Posen das Letzte aus sich raus, will Storm in der Ecke einen Flying Forearm mitgeben, aber Storm trifft RVD blitzartig in der Luft mit dem Last Call Superkick.

Sieger:James Storm --> 7 Punkte in den Series. Platz Eins und der vorzeitige Finaleinzug

Christie Hemme interviewt Storm noch schnell nach dem Match und der kündigt an sich wie versprochen seinen Titel wiederzuholen.

Zum Ring summt Bienenkönigin Madison Rayne, die so glücklich ist, dass Brooke Hogan endlich ihren Verstand wiedergefunden hat und ihr heute ein Rematch um den gegen Tess verlorenen Knockouts Title verschafft hat. Doch da hat sie sich scheinbar geirrt, denn es ertönt die Musik von ODB!

Knockouts Singles Match:
ODB vs Madison Rayne


The bitch ist back! ODB wackelt saufend in den Ring, sprüht Madison unbemerkt von Knockouts Referee Taryn Terrell den Alkohol kurt vor Beginn des Matches in die Augen, lässt den BAAAAM! folgen und lässt eine zerstörte Madison im Ring zurück.

Siegerin: ODB

Bada.Dada.Dam. Die Musik von EY ist zu hören, der in feinem Zwirn mit den ODB vor Monaten versprochenen Chicken Wings und dem Bier in den Ring geht. ODB will wissen, wo er war - EY war in Hollywood bei seiner Fisch-Show - und was mit seinen Klamotten los ist, den Typen da hätte sie nicht geheiratet! Das lässt sich Eric Young nicht zweimal sagen und strippt aus seinen Klamotten. Es folgen knäulartige Paarungsrituale, und alles ist wieder gut im Hause Young. "Happy days are here again!" quiekt Mike Tenay.

Ein Rückblick auf die nahezu unendliche Geschichte zwischen AJ, Daniels, Kaz und Claire Lynch folgt.
AJ ist auch froh, dass alles vorbei ist, auch wenn er sich Daniels nochmal vorknöpfen wolle. Aber heute müsse er sich auf die Series und sein Match gegen Joe konzentrieren.

Die Gut Checker sind in ihrem Büro und reden über den Kandidaten Chris Lewie, der letzte Woche ihrer Meinung nach eigentlich nur durch seinen interessanten persönlichen Hintergrund punkten konnte (manche meinen, es wären sogar zwei verschiedene gewesen).

Hogan und Sting reden in Hulksters Büro, als Daniels und Kaz hereinschneien, "Hallo Hulkster. Hallo Heath!", ihnen klar machen, dass sie trotz all der Lügen und Intrigen nicht gefeuert werden könnten, ganz sichere Verträge hätten, die Tag Team Welt-Champions der Welt sind; und sowieso wären hier doch alle Freunde. Der Hulkster ist anderer Meinung und setzt für nächste Woche erst einmal eine Titelverteidigung gegen Unbekannt an. Sting ist immer noch entrüstet, dass Daniels ihn Heath nannte.

Bound for Glory Series Match:
Samoa Joe (61 Punkte) vs AJ Styles (50 Punkte)


Einen kurzen Rückblick auf den Stuhlschlag von Magnus gegen seinen ehemaligen Tag Team Partner Joe folgt, dann beginnen die beiden Ex-Champions, bevor AJ vor dem, äh, stämmigen Joe dann doch lieber erst einmal flüchtet.

Zurück im Ring punktet AJ mit schnellen Schlägen, während Joe auf pure Gewalt setzt. Aber AJ kann Joes Bein in den Ringseilen fangen und dreht nun mit Tritten gegen Joes Bein und einem gut sitzenden Dropkick auf. Nun flüchtet Joe, AJ läuft an, fliegt aus dem Ring und wird von einem knackigen Kick empfangen. Joe schmeißt den jetzt doch stark angeschlagenen AJ zurück in den Ring, Snap Slam von Joe, TWOOO! Cross Face von Joe, "Tap-Tap-Tap", doch Joe mag noch mehr und zeigt die Chicken Wings am Boden. Nach einer halben Ewigkeit schafft es AJ in die Seile, doch Joe setzt mit einem Atomic Drop und Big Boot nach. Der Splash geht daneben. AJ geht auf den Apron, Springboard Flying Forearm, Pele, gefolgt vom eingesprungenen Cross Armbreaker. Joe kann sich zwar schnell befreien, landet aber in der Ringecke, AJ läuft an und der Samoaner bohrt ihn humorlos mit einer Hand in den Ringboden.
Der Coquina Clutch soll kommen, aber AJ kann Joe stattdessen einrollen, TWOO!, nochmal eingerollt, aber nun kontert Joe in den Coquina Clutch, AJ in einen Armbar, doch Joe drückt AJ dabei mit aller Kraft auf die Matte zum Three Count und Sieg!

Sieger: Samoa Joe ---> 7 Punkte in den BfG Series für Joe, der damit James Storm in die Final Four folgt

Nun kommt der Gut Check! Es gibt viel dunkles Licht, einen aufgeregten JB, Chris Lewy. der zum Ring kommt und dort gleich von den ersten beiden Richtern als unfähig beurteilt wird. Das wars für Lewie, dessen Frau und Baby am Ring dem Geschehen mit Schrecken folgen.
Die Richter wollen auch nach Hause, schon spät heute, aber Joey Ryan ist mit dem Megafon im Publikum, sagt uns nochmal, was die Kommentatoren sich nicht trauen, nämlich dass Gut Check scheiße ist, und schüttet zur Krönung Gut Check Jurymitglied Al Snow noch Wasser, Bier oder Tequila ins Gesicht. Man weiß es nicht, aber Snow hat es scheinbar geschmeckt, denn er verfolgt den aus der Halle flüchtenden Ryan nun im Laufschritt und will scheinbar Nachschlag,

Jeff Hardy ist auf dem Weg zum Ring.
Aber vorher sehen wir Anwalt und Abyss-Bruder Joseph Park, der Sting und Hogan helfen möchte Aces&Eights zu enttarnen. Die Hilfe nehmen beide gerne an.

Bound for Glory Series Match:
Jeff Hardy (42 Punkte) vs Kurt Angle (48 Punkte)


Für beide geht es um alles, die letzte Chance auf das Titelmatch bei Bound For Glory. Nur der Gewinner darf weiter hoffen, und deswegen legen beide auch gleich mal mit Schmackes los. Der erste, der aus dem Ring fliegt, ist Angle, heraus befördert durch ein Hurricanrana von Jeff, der dann vom Apon hinterher fliegt. Aber dann ist Hardy etwas zu schnell und wird on einer krachenden Clothesline niedergestreckt.
Aber nach der Werbung ist es wieder Hardy, Double Leg Drop in Kurts Weichteile, niedriger Dropkick, TWOOO,!, Twist of Fate-Ansatz, Kurt schickt Hardy in die Ringseile und zeigt dann die drei Suplessen of Doom. Olympic Slam-Ansatz, Hardy kontert in den Twist of Fate! TWOOO! Kurt schiebt Hardy weg, Hardy mit dem Wisper in the Wind, TWOOO!
Völlig verzweifelt nimmt das charismatische Rätsel Anlauf zur Flying Clothesline, aber Kurt mit dem Belly To Belly, perfekter Angle Slam, aber auch Hardy hat noch Kräfte übrig, er kickt aus. Kurt geht jetzt auf 10 Punkte, Ankle Lock, aber Hardy rollt ihn ein, TWOO!, Hardy steigt aufs Toprope, die Swanton sitzt, One-Two-Thr....aber Kurt lebt!
Jeff stolpert auf den Olympioniken zu, der aber grabscht sich Hardys Bein, Ankle Lock, Hardy kickt Kurt weg. Die zweite Swanton soll folgen, aber Kurt mit dem blitzartigen Angriff, der Superplex soll folgen, aber Jeff stößt Kurt vom Ring. Der bleibt in der perfekten Position für die Swanton liegen, Hardy ist schon auf dem Seil, und Kurt Angle scheidet am 30. August aus den Bound For Glory Series aus.

Sieger: Jeff Hardy ---> 7 Punkte in den Series

JB bittet nun die letzten fünf, die noch Chancen beziehungsweise schon qualifiziert sind: James Storm, Samoa Joe, Bully Ray, Rob Van Dam und der noch im Ring stehende Jeff Hardy. Jeremy Borash stellt blitzgescheit fest, dass noch einer von diesen Fünfen eliminiert werden wird. Und nächste Woche trifft dann zum endgültigen Abschluss Jeff Hardy auf Samoa Joe und Rob Van Dam vs Bully Ray. Danach sind wir dann schlauer.

Aber nun kommt nochmal der Champion, denn Aries will heute noch auf einen der Aces & Eights treffen. Aber zuerst gesellen sich noch Hogan und Co dazu, als Versicherung für den angeschlagenen Aries.
Die Aces & Eights betreten die Halle durch die Zuschauer, Hogan fordert sie auf ebenfalls ihren Besten in den Ring zu schicken, und die Biker wählen einen ihrer Anführer aus. Der Riese klettert in den Ring und es geht los. Beide prügeln sich eine Weile, bis Aries per explosivem Double Leg Takedown plötzlich auf dem Riesen sitzt und diesen nach Strich und Faden verprügelt.
Das ruft natürlich dessen Kumpel auf den Plan, und nachdem auch Aries Freunde den Ring gestürmt haben, entbrennt ein wilder Brawl. Um den Ring ist nun die Hölle los, und im Ring zerstört Aries seinen Gegner. Er zeigt an den Brainbuster zeigen zu wollen, als ein Zuschauer über die Absperrung springt, sich notdürftig sein T-Shirt als Maske über den Mund legt und unseren World Heavyweight Champion dann mit einem Totschläger von hinten umhaut. Aries bleibt bewegungslos liegen. Bully Ray und andere Kollegen springen in den Ring und beschützen Austin Aries, während Aces & Eights wieder einmal das letzte Wort für diese Woche hatten.

- Hijo für MOONSAULT.DE

Beitrag editiert von Roode am 01.09.2012 um 18:26 Uhr

--------------------
Frankie Kazarian (nach seiner Entlassung im Mai 2014):
"I didn't feel like I was leaving TNA because I didn't feel like I recognized the company."
"I understand wanting to cut costs, but if you want cheap wrestlers, expect cheap wrestling matches."

Old Post Posted: 31.08.2012, 05:12 Uhr
Beiträge: 11206 | Wohnort: Kiel | Registriert seit: 25.10.2006 Info | Posting ID: 5911729  
tonvati ist offline tonvati
MoonSurfer 1000

Profil von tonvati anzeigen tonvati eine Private Nachricht schicken Füge tonvati zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Eine der besseren Shows der letzten Monate, bedauerlicherweise immer noch weit unter dem Niveau von 2008/09.

Ich hoffe auf den Moment, da sich TNA endlich mal wieder berappelt und spannende Charaktere sowie nachvollziehbare Storylines aufbaut!

Old Post Posted: 31.08.2012, 09:09 Uhr
Beiträge: 1140 | Wohnort: | Registriert seit: 03.04.2006 Info | Posting ID: 5911888  
Count Dackula ist offline Count Dackula
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Count Dackula anzeigen Count Dackula eine Private Nachricht schicken Füge Count Dackula zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

So, gerade mal schnell geguckt und nur ein erstes kurzes Resume.
Also Show war ok, um längen besser als letzte Woche. Gute Entscheidung diesmal ein sehr deutliches No beim Gutcheck zu verteilen. Der Typ hat imo sogar ne gewisse Ausstrahlung aber im Ring muss er noch zu viel lernen als das ein YES logisch oder nur nachvollziehbar gewesen wäre.
Matches waren sehr ordentlich. Schön das EY wieder da ist, hat mir irgendwie gefehlt.
Hoffentlich kommt in die Aces and Eights Story endlich mal bewegen, bzw ich will endlich ein paar Namen haben. Gab wieder nen Brawl, wieder weiß man nicht wer dahinter steckt...das zieht sich jetzt echt lange genug.

--------------------
Jogginghosen sind das Zeichen einer Niederlage. Man hat die Kontrolle über sein Leben verloren und dann geht man eben in Jogginghosen auf die Straße.(K.Lagerfeld)
TNA Fan von 2005 bis 2017.

Old Post Posted: 31.08.2012, 09:17 Uhr
Beiträge: 14942 | Wohnort: Zweibrücken | Registriert seit: 11.04.2000 Info | Posting ID: 5911909  
Hijo ist offline Hijo
MoonSurfer 10000

Profil von Hijo anzeigen Hijo eine Private Nachricht schicken Füge Hijo zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ah, gibt schon nen Thread, da kann ich mir ja Zeit lassen

Übersichtliche Sendung, die mir gut gefallen hat. Der Gut Check war zwar die pure Zeitverschwendung, aber ansonsten - noja, ODB&EY halt Comedy, ein Squashmatch gegen Madi, ansonsten guter Fokus auf die entscheidenden BfG-Series Matches sowie am Ende dann halt der Storyline-Cliffhanger mit Aces&Eights.

Passabel.

Highlight natürlich Angle vs Hardy.

--------------------
Not Red vs Blue - 1% vs You
Alissa Flash Knows Best!

Old Post Posted: 31.08.2012, 10:19 Uhr
Beiträge: 17769 | Wohnort: München | Registriert seit: 03.10.2007 Info | Posting ID: 5912036  
Nostrademon ist offline Nostrademon
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Nostrademon anzeigen Nostrademon eine Private Nachricht schicken Füge Nostrademon zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Klare Steigerung zur Vorwoche, auch wenn sich abgesehen von der Aces & Eights Story und der BfG-Series nicht viel getan hat.

Austin Aries bleibt zum Glück Champ und wird mit 2 In-Ring-Promos in den Mittelpunkt gestellt. Hogan und Sting hypen ihn noch zusätzlich. Am Ende kommt es natürlich wieder zum Massenbrawl, der dieses Mal allerdings etwas Neues gebracht hat. Wer war der Angreifer von Aries, der sich erst auf dem Weg in den Ring maskiert hat und auch ansonsten nicht so ganz ins Bild einer Biker-Gang passen wollte? Nur ein weiterer Handlanger? Oder jemand, der in der Hierarchie über den Bikern steht? Vielleicht sogar jemand von einer dritten Fraktion? Guter Cliffhanger.

Joseph Park meint zu Hogan und Sting, dass er bezüglich den Aces & Eights eine Vermutung hat und Nachforschungen anstellen wird. Das lässt mich wiederum vermuten, dass sein Erzfeind Bully Ray in die ganze Sache verwickelt ist, was auch noch Einfluss auf die BfG-Series haben könnte.

Die 3 BfG-Series-Matches haben wie gewohnt bestes Wrestling geboten, und da es nun auch endlich ans Eingemachte geht, war ich sehr gespannt, wer sich durchsetzen würde. Dass Angle und AJ es nicht unter die Top 4 schaffen werden, kam dann doch überraschend. Storm und Joe sind sicher durch (Joe selbst bei einer DQ), nächste Woche gibt es dann Hardy vs. Joe und Bully Ray vs. RVD. Ich tippe mal, dass Hardy das erste Match gewinnen kann, und dann geht es bei Bully Ray vs. RVD um die Wurst. Bully dürfte sich hier durchsetzen (einziger Heel, möglicher Weise ein Leader der Aces & Eights), und dann machen es Storm, Joe, Hardy und Bully Ray unter sich aus, wobei Storm als Führender seinen Halbfinal-Gegner frei wählen darf, wenn ich das richtig mitbekommen habe. Robert Roode dürfte hier auch noch eine Rolle spielen, und Joe muss sich womöglich noch auf einen Eingriff von Magnus gefasst machen. Ich muss sagen, dass die Series dieses Mal zum Ende hin ganz interessant wird. Zwischendurch hätte ich mir mehr Storyline-Hintergrund gewünscht, aber im Großen und Ganzen ist die Series wirklich geglückt.

Das Backstage-Segment mit Hogan/Sting und den WTTCOTW war best Comedy. Dass Daniels und Kaz immer mehr als Comic-Nerds dargestellt werden, gefällt mir. Für nächste Woche ist nun eine Titelverteidigung von den Beiden angekündigt, und da AJ nach seinem Series-Aus nichts Besseres mehr zu tun hat und noch einmal betont hat, dass die Sache für ihn noch nicht erledigt ist, tippe ich mal auf ihn als einen der Gegner. Kurt Angle dürfte dann wieder an seiner Seite stehen. Das hatten wir zwar schon mal, macht aktuell aber am meisten Sinn.

Madison Rayne hat erneut eine gute Promo abgeliefert, und als ich gerade dachte, dass ich nicht schon wieder ein Match gegen Tessmacher sehen möchte, kam mit ODB auch schon die zweitbeste Entertainerin der KO's raus. Das Match war dann kurz und schmerzlos, und das standesgemäße Comeback von EY lässt darauf schließen, dass die Beiden nun ihre Title gegen Madison und Gail verteidigen werden, während Tess es mit ihrer Trainerin Tara aufnehmen wird. Da hätte ich nichts gegen einzuwenden.

Der Gut Check wurde zum Glück ganz schnell mit einem verständlichen NO abgewickelt, in der Story um Joey Ryan muss jetzt aber wirklich mal etwas Neues kommen!

Gefehlt hat natürlich auch eine Entwicklung um Devon's TV-Title. Vielleicht nutzt man aber auch die Gelegenheit, um den Title einzustampfen.

Insgesamt eine ganz stimmige Ausgabe mit guten Matches, unterhaltsamen Promos/Segmenten und einem interessanten Cliffhanger in der Aces & Eights Story. Lediglich der Aufbau für No Surrender bleibt weiterhin schwammig. Neben den 3 BfG-Series Matches rechne ich damit, dass bei den KO's sowohl der Singles- als auch die TT-Titles auf dem Spiel stehen werden, und Daniels/Kaz werden wohl auch ein Match haben, womöglich wieder gegen AJ/Angle. Und dann hoffe ich noch auf ein Match der X-Division, die leider wieder ziemlich untergeht. Dazu noch eine Herausforderung von Aries gegen einen Vertreter der Aces & Eights, und die Card wäre voll.

Old Post Posted: 31.08.2012, 12:10 Uhr
Beiträge: 8289 | Wohnort: | Registriert seit: 29.08.2008 Info | Posting ID: 5912290  
armin00 ist offline armin00
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von armin00 anzeigen armin00 eine Private Nachricht schicken Füge armin00 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Was gabs denn für einen Cliffhanger am Ende?
Habe nen englischen Bericht gelesen und so wie ich das verstanden habe, gabs wieder nur einen Brawl bzw ne Attacke der Aces am Ende..

danke schonmal

Old Post Posted: 31.08.2012, 12:19 Uhr
Beiträge: 3846 | Wohnort: | Registriert seit: 11.01.2007 Info | Posting ID: 5912321  
Nostrademon ist offline Nostrademon
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Nostrademon anzeigen Nostrademon eine Private Nachricht schicken Füge Nostrademon zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Der Aces & Eights-Brawl endete wie gesagt mit einer Attacke von einem Unbekannten, der sich anders als die bisherigen Aces & Eights erst auf dem Weg in den Ring maskiert hat. Und auch ansonsten trug er keine übliche Biker-Kutte mit Aufnähern und so. Es bleibt also die Frage, was es mit diesem Angreifer von Aries auf sich hat. Gehört er auch zu den Bikern, ist er womöglich ein Leader oder gibt es sogar noch eine dritte Fraktion?

Old Post Posted: 31.08.2012, 12:26 Uhr
Beiträge: 8289 | Wohnort: | Registriert seit: 29.08.2008 Info | Posting ID: 5912341  
thehellblazer ist offline thehellblazer
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von thehellblazer anzeigen thehellblazer eine Private Nachricht schicken Füge thehellblazer zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Gutes Wrestling, wenig Storyline Advancement.
Gut, dass immerhin die Aces & Eights Story anscheinend nen Twist kriegt, wenn man das bis BfG ziehen will, wirds nicht einfach, die Spannung aufrecht zu erhalten.
Und mit Joey Ryan sollte man auch langsam mal in die Gänge kommen.
Sowohl Joe gegen Styles als auch Angle gegen Hardy waren dafür natürlich super.

--------------------
"Ich glaube, dass in der Anhäufung von Schwachsinn mehr Wahrheit liegt als in der Anhäufung von Wahrheit." - Christoph Schlingensief

Old Post Posted: 31.08.2012, 12:52 Uhr
Beiträge: 4036 | Wohnort: Berlin | Registriert seit: 25.03.2010 Info | Posting ID: 5912498  
DarkOrderCreeper ist offline DarkOrderCreeper
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von DarkOrderCreeper anzeigen DarkOrderCreeper eine Private Nachricht schicken Füge DarkOrderCreeper zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Hijo:
Übersichtliche Sendung, die mir gut gefallen hat. Der Gut Check war zwar die pure Zeitverschwendung, aber ansonsten - noja, ODB&EY halt Comedy, ein Squashmatch gegen Madi, ansonsten guter Fokus auf die entscheidenden BfG-Series Matches sowie am Ende dann halt der Storyline-Cliffhanger mit Aces&Eights.

Passabel.

Highlight natürlich Angle vs Hardy.



So sehe ich das auch. Hat jemand von euch den Angreifer von Aries erkannt?

Beitrag editiert von DarkOrderCreeper am 31.08.2012 um 16:03 Uhr

--------------------
So you're gone and I'm haunted
And I bet you are just fine
Did I make it that easy to walk right in and out
Of my life?

Old Post Posted: 31.08.2012, 15:36 Uhr
Beiträge: 3560 | Wohnort: S04 | Registriert seit: 27.03.2012 Info | Posting ID: 5912818  
Nostrademon ist offline Nostrademon
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Nostrademon anzeigen Nostrademon eine Private Nachricht schicken Füge Nostrademon zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von St. Jimmy:
Hat jemand von euch den Angreifer von Aries erkannt?


Mir sagt das Gesicht gar nichts. Habe zuerst an Matt Jackson/Max Buck gedacht, war er aber nicht. Von der Statur her würde er aber eher in die X-Division passen.

Old Post Posted: 31.08.2012, 15:50 Uhr
Beiträge: 8289 | Wohnort: | Registriert seit: 29.08.2008 Info | Posting ID: 5912849  
DarkOrderCreeper ist offline DarkOrderCreeper
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von DarkOrderCreeper anzeigen DarkOrderCreeper eine Private Nachricht schicken Füge DarkOrderCreeper zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich dachte im ersten Moment: "Was macht Jeff Hardy denn da?" Aber der hatte ja Facepaint drauf und ihn hätte die Crowd auch erkannt. Im Moment hoffe ich auf Matt Hardy, glaube ich aber erst, wenn ich es sehe.

--------------------
So you're gone and I'm haunted
And I bet you are just fine
Did I make it that easy to walk right in and out
Of my life?

Old Post Posted: 31.08.2012, 16:03 Uhr
Beiträge: 3560 | Wohnort: S04 | Registriert seit: 27.03.2012 Info | Posting ID: 5912871  
Nostrademon ist offline Nostrademon
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Nostrademon anzeigen Nostrademon eine Private Nachricht schicken Füge Nostrademon zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich glaube Matt Hardy hätte die Crowd ebenfalls erkannt.

Old Post Posted: 31.08.2012, 16:12 Uhr
Beiträge: 8289 | Wohnort: | Registriert seit: 29.08.2008 Info | Posting ID: 5912900  
Miles Meis ist offline Miles Meis
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Miles Meis anzeigen Miles Meis eine Private Nachricht schicken Besuche Miles Meis's Homepage! Füge Miles Meis zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich habe im ersten Augenblick Gunner gesehen , aber das würde natürlich keinen Sinn machen

Old Post Posted: 31.08.2012, 16:36 Uhr
Beiträge: 513 | Wohnort: Coesfeld | Registriert seit: 05.01.2008 Info | Posting ID: 5912964  
nWo_4-Iife ist offline nWo_4-Iife
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von nWo_4-Iife anzeigen nWo_4-Iife eine Private Nachricht schicken Füge nWo_4-Iife zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Miles Meis:
Ich habe im ersten Augenblick Gunner gesehen , aber das würde natürlich keinen Sinn machen



Ich ehrlich gesagt auch. Allerdings ist Gunner ein Schrank und mit Tattoos zugepflastert. Habe ich in dem Moment aber irgendwie auch ausgeblendet

Lasst euch doch nicht wieder mit irgendwelchen bekannten Worker trollen... Das sollte einfach nur verdeutlichen, dass die Kartenklopper allgegenwärtig sind und überall Verbündete haben, die man nicht auf den ersten Block erkennt. Sie zwitscherten nach der Sendung auch "We are everywhere" oder so etwas ähnliches...

Mir hat die Sendung eigentlich rundherum Spaß gemacht. Aries wirkte im Opening Segment und vor dem Ende wie ein Champ und nicht nur wie ein Lakai der Obrigkeit, wie es letztens noch der Fall war. Starke Promo zu Beginn, von der ihm trotz des üblichen Getöses Sting und der Hulkster nicht die Lorbeeren stiebitzen konnten. Generell fand ich aber auch Hogan und den Stinger außerordentlich gut aufgelegt. Da kamen schon einige knackige Oneliner bei rum und nicht so ein Gegrunze wie von letzter Woche. Gerade mit Daniels und Kaz konnten man sich wunderbar aneinander hochschaukeln.

Die BfG Series-Matches waren von der üblichen Qualität, also sehenswert. Allerdings musste ich schon kurz schlucken, als nacheinander mit AJ und Angle meine Favouriten und somit A Double-Wunschgegner die Segel streichen mussten. Bei BVD musste man mal wieder Angst haben, dass der sich absichtlicht das Genick bricht. Dass der auch jede Aktion gegen den Kopf so sellen muss... Aber wie gesagt: spannend und hochwertig war's schon.

Beim Gut Check schwahnte mir Böses, was sich Gott sei Dank nicht bewahrheitete. Die Weichbrötchen Taz und Prichard, die sonst zu der ganzen Nicht-Qualität "Ja und Amen" sagten, beweisen hier endlich mal Eier und sagen dem Kerl klipp und klar, dass er einfach kein Wrestler ist und niemals einer sein wird. Da Al Geschmack hat (er wollte weder Silva noch Hendrix, dafür aber Joey Ryan ursprünglich) hätte er Mr. Lewie eh nochmal eine Breitseite gegeben. Die ganze Geschichte kam mir aber auch wahnsinnig gefaked vor. Silva und Taeler waren ja noch glaubwürdig, der Typ null. Bezüglich Joey Ryan nimmt leider wieder alles den arschlangsamen Prichard-Gang. Ich freue mich zwar jedesmal, wenn ich ihn wiedersehe, aber nun langsam ist mal Butter bei die Fische. Ich will den Kerl im Roster!

Ansonsten gab es noch ein bisschen Knockouts inkl. Comedy. Ich mag ODB und Madison ist halt eine Witz-Wrestlerin. Sie spielt ihren Charakter grandios, wobei sie aber auch selber sagt, dass sie sich kaum verstellen muss, aber als Wrestlern werde ich sie nicht ernst nehmen - zumindest nicht alleine. Dementsprechend habe ich den Squash abgefeiert. ODB hat auch deutlich mehr drauf. EYs übliche Charaden hätte es dann nicht unbedingt gebraucht, habe ich aber auch nichts gegen. Dauert ja nie lange und manchmal ist es ja tatsächlich witzig. Ich frage mich nur, was man jetzt mit denen vorhat. Gail Kim hat wieder über das Zwitscher-Netzwerk angedeutet, dass angeblich mind. jeder zweite Fan Maddie und sie als #1 Contender auf die wertlosen Tag Belts sehen will. OK... Filler für No Surrender?

Apropos. So unterhaltsam die Sendung auch war: Wieder mal vergisst man völlig den PPV-Aufbau. Das mag mit Bischoffs Konzept zusammenhängen, wo eben erst ab der vorletzten Show langsamst auf einen PPV hingearbeitet wird, aber man ist das irgendwie halt nicht gewohnt. Klar, wir bekommen wohl drei BfG Series-Matches, Tara gegen Textmarker und #WTTCOTW müssen wohl auch ran, aber so wirklich Form hat das nicht und offiziell ist ebenfalls nichts.

Ganz gut war:
+ keine Brooke Hogan
+ keine Tessmacher
+ kein Garett Bischoff

... und Devon habe ich auch irgendwie so gar nicht vermisst. Auch wenn ich gerne wüsste, was man nun mit dem TV Title anstellen wird.

--------------------
Frankie Kazarian (nach seiner Entlassung im Mai 2014):
"I didn't feel like I was leaving TNA because I didn't feel like I recognized the company."
"I understand wanting to cut costs, but if you want cheap wrestlers, expect cheap wrestling matches."

Old Post Posted: 31.08.2012, 16:45 Uhr
Beiträge: 11206 | Wohnort: Kiel | Registriert seit: 25.10.2006 Info | Posting ID: 5912972  
Roode ist offline Roode
MoonSurfer 5000

Ausrufezeichen Profil von Roode anzeigen Roode eine Private Nachricht schicken Füge Roode zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

This week's TNA Impact post-show features interviews with Eric Young, A.J. Styles, TNA tag champions Daniels & Kaz, and Joseph Park. Plus, host Jeremy Borash recalls telling TNA VP of Talent Bruce Prichard that he looked like a buffoon attempting his own version of JB's "Gut Check" announcement after calling out JB on Impact.
IMPACT WRESTLING Post Show

--------------------
We're the three best friends that anyone can have
====[http://www.youtube.com/watch?v=n8Od8SwmsbU]Mr. TNA[/URL]===
Wish I was in my prime. I would draw nothing but money with SAMOA JOE. His work is flawless and he's a tough mean mofo - Hulk Hogan

Old Post Posted: 31.08.2012, 19:20 Uhr
Beiträge: 5844 | Wohnort: Essen | Registriert seit: 30.05.2010 Info | Posting ID: 5913297  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 22:40 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ » ] Insgesamt 5 Seiten: [1] 2 3 4 5 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > IMPACT Wrestling > [NB] IMPACT WRESTLING Report vom 30.08.2012

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese & Jesse
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.10293889 Sekunden generiert (77.15% PHP - 22.85% MySQL - 19 queries)