MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Fußball > Freitag, 22.06.2012 - Viertelfinale 2: Deutschland - Griechenland
Wer setzt sich im zweiten Viertelfinale durch?
Die Umfrage ist geschlossen.
15 in a row!! Deutschland schlägt auch die Griechen.  83 83.00%
Deutschland legt eine Extraschicht ein, spannt dann aber den Rettungsschirm wieder zu.  5 5.00%
Stahlhelme auf, Augen zu und durch! Es klappt erst nach Elfmeterschießen.  0 0%
------------------------------------------------------  1 1.00%
Ouzo für Alle! Griechenland im Halbfinale nach 90 Minuten.  5 5.00%
Mutti Merkel weint. Nach 120 Minuten zerschellt die deutsche Offensive am griechischen Beton.  4 4.00%
Das deutsch-bajuwarische Elfmetertrauma schreibt das nächste Kapitel. Griechenland im Halbfinale.  2 2.00%
Total: 100 Stimmen 100%
  [Umfrage bearbeiten (nur Moderatoren)]

[ « » ] Insgesamt 77 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 [75] 76 77 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Andi ist offline Andi
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Andi anzeigen Andi eine Private Nachricht schicken Besuche Andi's Homepage! Füge Andi zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

--------
Deutsche offensive Dominanz besiegt griechische „Defensivkünstler“

Die deutsche Nationalmannschaft hat am gestrigen Abend mit einer guten Leistung gegen Griechenland den Einzug in das EM-Halbfinale perfekt gemacht. Mit einem 4:2-Sieg konnte die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw über weite Strecken des Spiels hinweg die Erwartungen erfüllen. Somit wurde auch das Risiko von Bundestrainer Löw belohnt, die Startelf im Vergleich zum letzten Vorrundenspiel gegen die Dänen auf 4 Positionen zu verändern (Boateng für L. Bender, Schürrle für Müller, Reus für Podolski, Klose für Gomez)...

--------

Den weiteren Bericht, weitere Infos und viele internationale Pressestimmen zum Spiel GER-GRE gibt's auf www.herthaner.blog.de .

Beitrag editiert von Andi am 23.06.2012 um 15:37 Uhr

--------------------
Infos und vieles Wissenswertes zu Hertha BSC gibt es im HERTHAwiki: herthawiki.de ! Schaut doch mal rein :) ...

[email protected]

Old Post Posted: 23.06.2012, 15:28 Uhr
Beiträge: 10805 | Wohnort: BERLIN | Verein: Hertha BSC | Registriert seit: 26.04.2006 Info | Posting ID: 5714130  
Lausbub Sr. ist online! Lausbub Sr.
MoonModerator

Profil von Lausbub Sr. anzeigen Lausbub Sr. eine Private Nachricht schicken Füge Lausbub Sr. zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich bin bei dieser Diskussion eher auf Strigga´s Seite. Diese Absicherung mit nur zwei Mann ist mir persönlich hauptsächlich Anfang der zweiten HZ, als es also schon 1-0 stand, aufgefallen. Und da verstehe ich deine Argumentation nicht, dass es richtig war, denn schließlich mussten die Griechen ja aufmachen um ein Tor zu erzielen und nicht die Deutschen. Ich hätte es also verstanden, wenn die Griechen ausgekontert worden wären, aber meiner Meinung nach darf das in einem KO Spiel beim Stand von 1-0 der führenden Mannschaft nicht passieren.

Old Post Posted: 23.06.2012, 15:30 Uhr
Beiträge: 9450 | Wohnort: Hannover | Registriert seit: 06.10.2006 Info | Posting ID: 5714131  
Fuzzy Dunlop ist online! Fuzzy Dunlop
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Fuzzy Dunlop anzeigen Fuzzy Dunlop eine Private Nachricht schicken Füge Fuzzy Dunlop zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Andi:
Den weiteren Bericht, weitere Infos und viele internationale Pressestimmen zum Spiel GER-GRE gibt's auf www.herthaner.blog.de .



Reus für Müller und Schürrle für Podolski. Du lässt Schürrle komplett weg und bringst Reus für Poldi. Irgendwas stimmt da nicht. Sind dann 4 Umstellungen, nicht 3.

Old Post Posted: 23.06.2012, 15:32 Uhr
Beiträge: 10798 | Wohnort: Bremerhaven | Knicks+Werder | Registriert seit: 24.07.2006 Info | Posting ID: 5714135  
Dize ist offline Dize
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Dize anzeigen Dize eine Private Nachricht schicken Füge Dize zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Droggelbecher:
Du hast Probleme



Naja wenn man mal die Polen bei ihrem ErÃÃâ€_’ÂÂ
¶fnungsspiel mitbrÃÃâ€_’ÂÃ
‚¼llen sehen hat.

Old Post Posted: 23.06.2012, 16:01 Uhr
Beiträge: 1267 | Wohnort: | Registriert seit: 25.11.2007 Info | Posting ID: 5714172  
STRIGGA ist offline STRIGGA
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von STRIGGA anzeigen STRIGGA eine Private Nachricht schicken Füge STRIGGA zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Mario Balotelli:
Ich bin bei dieser Diskussion eher auf Strigga´s Seite. Diese Absicherung mit nur zwei Mann ist mir persönlich hauptsächlich Anfang der zweiten HZ, als es also schon 1-0 stand, aufgefallen. Und da verstehe ich deine Argumentation nicht, dass es richtig war, denn schließlich mussten die Griechen ja aufmachen um ein Tor zu erzielen und nicht die Deutschen. Ich hätte es also verstanden, wenn die Griechen ausgekontert worden wären, aber meiner Meinung nach darf das in einem KO Spiel beim Stand von 1-0 der führenden Mannschaft nicht passieren.


Genau. Bei eigener Führung nur mit zwei Mann zu verteidigen, ist mir schlicht zu riskant. Klar greift auch das Argument, das JBL nannte: Mit 4-5 Mann kannst du die Griechen nicht auskombinieren, aber das war bei eigener Führung so auch nicht mehr notwendig.

--------------------
CAGEMATCH.net ~ Eastern Lariat @ MLW Radio

Old Post Posted: 23.06.2012, 16:05 Uhr
Beiträge: 44075 | Wohnort: Dante | Registriert seit: 29.09.2001 Info | Posting ID: 5714178  
Jesse ist offline Jesse
MoonAdmin

Standardicon Profil von Jesse anzeigen Jesse eine Private Nachricht schicken Besuche Jesse's Homepage! Füge Jesse zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Mario Balotelli:
Ich bin bei dieser Diskussion eher auf Strigga´s Seite. Diese Absicherung mit nur zwei Mann ist mir persönlich hauptsächlich Anfang der zweiten HZ, als es also schon 1-0 stand, aufgefallen. Und da verstehe ich deine Argumentation nicht, dass es richtig war, denn schließlich mussten die Griechen ja aufmachen um ein Tor zu erzielen und nicht die Deutschen. Ich hätte es also verstanden, wenn die Griechen ausgekontert worden wären, aber meiner Meinung nach darf das in einem KO Spiel beim Stand von 1-0 der führenden Mannschaft nicht passieren.



Es kann und sollte jedenfalls nicht der Anspruch dieser deutschen Mannschaft sich bei einer 1:0-Führung gegen Griechenland deren Taktik zu übernehmen und noch eine Stunde zu mauern. Da passiert dann eher was. Das erfolgsversprechendste Rezept war das funktionierende Spiel aufrecht zu erhalten und auf das 2:0 zu gehen. Dsa Problem war eher, dass man es nur halbherzig gemacht hat und zu wenige nachgerückt sind, um Gleichzahlen oder zumindest nur leichte Unterzahlen am griechischen Strafraum zu erzeugen. Dadurch konnte man den Druck nicht halten. Außerdem war die Konzentration nicht da und man hat viele Fehlpässe gespielt.

Und so ein Konter kann selbstverständlich passieren. Das war einfach stark gespielt, das muss man auch mal sagen. Ein individueller Fehler, Ballverlust und Konter. Passiert in jedem Spiel mehrfach. Deutschland war ja auch nicht in Unterzahl da hinten. Man war mit 3 Deutschen gegen 2 Griechen. Ein Konter 2 gegen 3 nach Ballverlust, das passiert halt. Das ist keine Frage eines taktischen Fehlers oder fehlender Absicherung.

Im Gegenteil war der taktische Fehler, dass man das offensive Nachrücken aus dem Mittelfeld nicht konsequent weiter verfolgt hat. Dadurch waren die Anspielstationen vorne verringert und der ganze Fluss beeinträchtigt. Dann häuften sich auch Fehler und der Ausgleich der Griechen war eine Frage der Zeit.


Zitat:
Original geschrieben von STRIGGA:
Genau. Bei eigener Führung nur mit zwei Mann zu verteidigen, ist mir schlicht zu riskant. Klar greift auch das Argument, das JBL nannte: Mit 4-5 Mann kannst du die Griechen nicht auskombinieren, aber das war bei eigener Führung so auch nicht mehr notwendig.



Es gibt 2 Möglichkeiten. Ich schaue dass ich das 2:0 schieße oder das 1:0 verteidige. Ich halte den ersten Weg gegen Griechenland für den klar besseren und weniger riskant als sich hinten reinzustellen. Und wenn ich eben auf 2:0 gehe, dann muss ich auch die Leute haben. Und wen soll man denn absichern? Gekas zu 4.? Warum? So lange man vorne die Kontrolle hatte, hatte man in jeder Situation nach hinten Überzahl. Auch beim Gegentor. Und das muss reichen.

Old Post Posted: 23.06.2012, 16:12 Uhr
Beiträge: 25882 | Wohnort: Augsburg | Registriert seit: 01.04.2000 Info | Posting ID: 5714188  
Bannard ist offline Bannard
Gesperrt

Standardicon Profil von Bannard anzeigen Bannard eine Private Nachricht schicken Füge Bannard zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Jesse:
Es kann und sollte jedenfalls nicht der Anspruch dieser deutschen Mannschaft sich bei einer 1:0-Führung gegen Griechenland deren Taktik zu übernehmen und noch eine Stunde zu mauern. Da passiert dann eher was. Das erfolgsversprechendste Rezept war das funktionierende Spiel aufrecht zu erhalten und auf das 2:0 zu gehen. Dsa Problem war eher, dass man es nur halbherzig gemacht hat und zu wenige nachgerückt sind, um Gleichzahlen oder zumindest nur leichte Unterzahlen am griechischen Strafraum zu erzeugen. Dadurch konnte man den Druck nicht halten. Außerdem war die Konzentration nicht da und man hat viele Fehlpässe gespielt.

Und so ein Konter kann selbstverständlich passieren. Das war einfach stark gespielt, das muss man auch mal sagen. Ein individueller Fehler, Ballverlust und Konter. Passiert in jedem Spiel mehrfach. Deutschland war ja auch nicht in Unterzahl da hinten. Man war mit 3 Deutschen gegen 2 Griechen. Ein Konter 2 gegen 3 nach Ballverlust, das passiert halt. Das ist keine Frage eines taktischen Fehlers oder fehlender Absicherung.

Im Gegenteil war der taktische Fehler, dass man das offensive Nachrücken aus dem Mittelfeld nicht konsequent weiter verfolgt hat. Dadurch waren die Anspielstationen vorne verringert und der ganze Fluss beeinträchtigt. Dann häuften sich auch Fehler und der Ausgleich der Griechen war eine Frage der Zeit.




Es gibt 2 Möglichkeiten. Ich schaue dass ich das 2:0 schieße oder das 1:0 verteidige. Ich halte den ersten Weg gegen Griechenland für den klar besseren und weniger riskant als sich hinten reinzustellen. Und wenn ich eben auf 2:0 gehe, dann muss ich auch die Leute haben. Und wen soll man denn absichern? Gekas zu 4.? Warum? So lange man vorne die Kontrolle hatte, hatte man in jeder Situation nach hinten Überzahl. Auch beim Gegentor. Und das muss reichen.



Absolut richtig!
Wie Löw es selber gesagt hat der Fehlpass von Schürrle war der Hauptfehler...

--------------------
"Mein Interesse an Medizin ist etwa so groß wien popel!"....."Aber, Sie haben verblüffend gute Ergebnisse!"....."Ja, aber nur weil man Geweih hat wien Elch muss man doch nich gleich Pornos drehen!

http://www.youtube.com/watch?v=cPAEFnVZVOs

Old Post Posted: 23.06.2012, 16:25 Uhr
Beiträge: 1445 | Wohnort: | Registriert seit: 24.03.2012 Info | Posting ID: 5714202  
JBL ist offline JBL
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von JBL anzeigen JBL eine Private Nachricht schicken Füge JBL zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Jesse:
Es gibt 2 Möglichkeiten. Ich schaue dass ich das 2:0 schieße oder das 1:0 verteidige. Ich halte den ersten Weg gegen Griechenland für den klar besseren und weniger riskant als sich hinten reinzustellen. Und wenn ich eben auf 2:0 gehe, dann muss ich auch die Leute haben. Und wen soll man denn absichern? Gekas zu 4.? Warum? So lange man vorne die Kontrolle hatte, hatte man in jeder Situation nach hinten Überzahl. Auch beim Gegentor. Und das muss reichen.

Besser hätte ich es nicht ausdrücken können. Wieso soll man seinen Spielstil der hervorragend funktioniert hat (das muss ja schon zur Halbzeit 3:0 oder höher stehen) auf einmal ändern und dem Gegner das Spiel überlassen? Man wollte klar die Vorentscheidung, hat sich da aber nicht mehr so recht getraut. Dennoch halte auch ich den Grundgedanken für vollkommen richtig. Denn wenn man den Ball weiter in den eigenen Reihen und der griechischen Hälfte hält, kann da doch nicht viel passieren. Wenn man den Ball hat kann man nunmal kein Tor kassieren und so ein Konter passiert halt mal und wie Jesse sagt war man da ja trotz des Risikos nicht in Unterzahl. Wenn man den Treffer besser verteidigt ist der zu verhindern.

--------------------
YES! CyBoard Poker Cup #3 Sieger (dazu BBK eliminiert, hach wie schön :P) YES!

YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES!

Old Post Posted: 23.06.2012, 16:39 Uhr
Beiträge: 15267 | Wohnort: Mülheim/Ruhr | Registriert seit: 18.07.2002 Info | Posting ID: 5714217  
STRIGGA ist offline STRIGGA
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von STRIGGA anzeigen STRIGGA eine Private Nachricht schicken Füge STRIGGA zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Jesse:
Es gibt 2 Möglichkeiten. Ich schaue dass ich das 2:0 schieße oder das 1:0 verteidige. Ich halte den ersten Weg gegen Griechenland für den klar besseren und weniger riskant als sich hinten reinzustellen. Und wenn ich eben auf 2:0 gehe, dann muss ich auch die Leute haben. Und wen soll man denn absichern? Gekas zu 4.? Warum? So lange man vorne die Kontrolle hatte, hatte man in jeder Situation nach hinten Überzahl. Auch beim Gegentor. Und das muss reichen.


Es gibt aber auch noch einen Unterschied zwischen "Sich hinten reinstellen" und einer Absicherung mit mehr als 2 Mann. Dass das gegen ein spielereisch limitiertes Team wie Griechenland in 95% der Situationen reichen wird, ist ganz klar. Taktisch war das vermutlich auch intelligent gemacht, aber ich hatte dabei schlichtweg kein gutes Gefühl.

--------------------
CAGEMATCH.net ~ Eastern Lariat @ MLW Radio

Old Post Posted: 23.06.2012, 16:41 Uhr
Beiträge: 44075 | Wohnort: Dante | Registriert seit: 29.09.2001 Info | Posting ID: 5714219  
Mr. RKO ist online! Mr. RKO
MoonSurfer 1000

Profil von Mr. RKO anzeigen Mr. RKO eine Private Nachricht schicken Füge Mr. RKO zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Habe Schweinsteiger auch eher schwach gesehen, aber die Jungs von Spielverlagerung haben das natürlich mal wieder mit viel besser geschultem Auge analysiert:

Zitat:
Möglich wurde dies [Anm.: Khediras Spiel] allerdings auch erst durch Schweinsteigers anspruchsvolle Rolle. Dieser füllte eine Art Liberoposition hinter dem Mittelfeld aus. Neben seiner Funktion als sicherer Ballverteiler, hatte er vor allem große Verantwortung im Umschalten auf Defensive. Im Alleingang musst er die Räume im defensiven Mittelfeld absichern und auf diese Weise Khedira den Rücken freihalten, dessen Auftritt sonst nicht in jener Weise möglich gewesen wäre.

Schweinsteiger besetzte damit die zentrale Rolle im Gegenpressing. Wenn Griechenland den Ball gewann, musste er absichern, dass sie ihn nicht in den Kreativbereich spielen konnten, um von dort Pässe in die Spitze spielen zu können. Das heißt, er hatte zu antizpieren, welchen Raum die Griechen anvisieren würden und welcher Mittelfeldspieler sich nach vorne lösen könnte. Bei drei potentiellen Gegenspieler, die fast auf einer Höhe spielten, war dies eine ausgesprochen schwierige Rolle, die der Münchner weitestgehend souverän löste.

[...]

Beim 1:1 sah man gleichermaßen das Risiko des deutschen Spiels und die Wichtigkeit von Schweinsteigers Rolle. Im Zustandekommen jenes Konters hatte sich nämlich Schweinsteiger einmal nach vorne eingeschaltet und Khedira hatte die tiefere Position. Jener schaltete aber nicht aktiv auf Sicherungsspiel um, wodurch Griechenland nach Schürrles Fehlpass Überzahl hatte und sich schnell in die Spitze durchkombinieren konnte. Ein kleiner Fehler führte zu einer äußerst schwerwiegenden Kontersituation.

Old Post Posted: 23.06.2012, 16:49 Uhr
Beiträge: 4485 | Wohnort: | Registriert seit: 03.01.2007 Info | Posting ID: 5714231  
Krümel ist offline Krümel
MoonSurfer 20000

Profil von Krümel anzeigen Krümel eine Private Nachricht schicken Füge Krümel zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Hab ich das also doch nicht so ganz alleine gesehen gestern beim Spiel. Offensiv war das nix von Schweinsteiger, viele Fehlpässe, aber Defensiv mit einer absolut vorzüglichen Leistung.

--------------------
Braucht jemand Äpfel?

Old Post Posted: 23.06.2012, 16:51 Uhr
Beiträge: 46935 | Wohnort: Apfelplantage | Registriert seit: 18.04.2002 Info | Posting ID: 5714237  
Andy B. Rocha ist offline Andy B. Rocha
MoonSurfer 20000

Profil von Andy B. Rocha anzeigen Andy B. Rocha eine Private Nachricht schicken Füge Andy B. Rocha zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ja, defensiv stand wirklich gut, wobei es natürlich gegen schwache Griechen etwas einfacher geht. Aber er leistet sich viele Ball, wenn er am Ball gewesen ist. Teilweise waren da sehr haarsträubende Situationen dabei.

--------------------
“I find your lack of faith disturbing.”

Old Post Posted: 23.06.2012, 17:16 Uhr
Beiträge: 30803 | Wohnort: | Registriert seit: 22.05.2003 Info | Posting ID: 5714277  
Jesse ist offline Jesse
MoonAdmin

Standardicon Profil von Jesse anzeigen Jesse eine Private Nachricht schicken Besuche Jesse's Homepage! Füge Jesse zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von STRIGGA:
Es gibt aber auch noch einen Unterschied zwischen "Sich hinten reinstellen" und einer Absicherung mit mehr als 2 Mann.



Ja, aber ich sehe eigentlich genau in dem Mittelweg gestern das Problem. Man hat nach der Pause mit weniger Leuten vorne agiert, v.a. gab es weniger Nachrücken der 6er und Außenverteidiger. Dadurch gingen Anspielstationen und damit die Ballsicherheit in der gegnerischen Hälfte verloren. Dadurch hat man es nicht mehr geschafft den Druck aufrechtzuerhalten. Hätte man das aber geschafft, wären die Griechen nach der Pause erst gar nicht ins Spiel gekommen.

Der Fluss war weg. Die Bewegung war nicht mehr da. Das lag aber m.E. nicht daran, dass wirklich weniger gelaufen wurde. Es gab auch in der ersten Hälfte keine permanente Bewegung aller Spieler. Aber wenn ich 7 oder 8 Spieler vorne habe, dann können 4-5 statisch sein und 2-3 durch ihre Bewegung Räume schaffen. Anfang der zweiten Hälfte waren es nur noch 4-6 Spieler insgesamt vorne. Und wenn da dann 4-5 statisch sind, hat das die griechische Abwehr im Griff. Folge dann eben auch wiederum, erhöhte Fehlerzahl und man bringt den Gegner zurück ins Spiel.

Logische Folge das 1:1. Als man danach wieder mit mehr Mann offensiv agiert hat, hat man es ruckzuck geschafft die erneute Führung zu erzielen. Und dieser Phase gab es keinen Zugriff für die Griechen auf's Spiel.


Grundsätzlich gibt es natürlich nicht nur Drängen auf 2:0 und hinten reinstellen. Aber gegen die Griechen in ihrer taktischen Ausrichtung, ist für einen Ausbau der Führung nur eine offensive Grundausrichtung mit vielen Spielern vorne erfolgsversprechend. Wenn man das verfolgt, dann richtig. Zumal man ja auch gesehen hat, dass das Risiko dadurch den Ausgleich zu kassieren kein besonders schlimmes ist, wenn man in der Lage ist mittels Offensivspiel jederzeit wieder nachzulegen und letztlich sogar 4 Tore zu erzielen.

Alles andere ist eben Richtung Ausbau der Führung gegen diese Griechen nicht allzu erfolgsversprechend. Und deshalb gab es m.E. gestern ausnahmsweise wenig zwischen offensives Drängen auf weitere Tore und Verteidigen des Ergebnisses. Und gerade das was dazwischenliegt hat die Unsicherheit ins deutsche Spiel gebracht.

Nach dem 1:0 bis zur Pause und wieder nach dem 2:1 hat man es besser gemacht als nach der Pause und hat mit voller Offensive weitergespielt. Und das war m.E. die einzig richtige Taktik.


Zitat:
Taktisch war das vermutlich auch intelligent gemacht, aber ich hatte dabei schlichtweg kein gutes Gefühl.


Diese schlechte Gefühl hatte ich dagegen nur nach der Halbzeitpause bei diesem halbherzigen Offensivspiel, dagegen gar nicht solange man vorne mit vielen Leuten den Druck gehalten hat.

Old Post Posted: 23.06.2012, 17:16 Uhr
Beiträge: 25882 | Wohnort: Augsburg | Registriert seit: 01.04.2000 Info | Posting ID: 5714278  
Bannard ist offline Bannard
Gesperrt

Standardicon Profil von Bannard anzeigen Bannard eine Private Nachricht schicken Füge Bannard zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Wie ist denn das Gegentor entstanden ... durch einen dummen Fehlpass von Schürrle der einfach nicht passieren darf. Dann haben die Griechen 3-4 Pässe im Mittelfeld gespielt die man schon unterbinden hätte müssen! Sei es fair oder unfair.

Wär Boateng schlau gewesen hätte er sich einfach fallen lassen nach dem Trikot ziehen. Freistoß für uns. Neuer hätte auch entschlossener rauskommen können und hätte den Ball bekommen (In Kahn Manier) . Es war eine Reihe von kleinen Fehlern die nicht passieren dürfen.

Jesse Seh ich genauso

--------------------
"Mein Interesse an Medizin ist etwa so groß wien popel!"....."Aber, Sie haben verblüffend gute Ergebnisse!"....."Ja, aber nur weil man Geweih hat wien Elch muss man doch nich gleich Pornos drehen!

http://www.youtube.com/watch?v=cPAEFnVZVOs

Old Post Posted: 23.06.2012, 17:30 Uhr
Beiträge: 1445 | Wohnort: | Registriert seit: 24.03.2012 Info | Posting ID: 5714314  
Al Katzone ist offline Al Katzone
MoonSurfer 20000

Profil von Al Katzone anzeigen Al Katzone eine Private Nachricht schicken Füge Al Katzone zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Während meiner Nachbetrachtung auf die Pressestimmen gestoßen. Und es ist wirklich auffällig, wie oft uns die Schweden loben. Wahre Freunde. Danke Sverige

--------------------
XBox Live Gamertag: McKauz85/Switch-Code: Zottenheimer/PSN-ID: McKauz85

Old Post Posted: 23.06.2012, 17:47 Uhr
Beiträge: 30983 | Wohnort: Limburg | Registriert seit: 03.05.2002 Info | Posting ID: 5714398  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 16:46 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 77 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 [75] 76 77 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Fußball > Freitag, 22.06.2012 - Viertelfinale 2: Deutschland - Griechenland

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese & Jesse
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.18761492 Sekunden generiert (49.99% PHP - 50.01% MySQL - 21 queries)