MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Fußball > Internationaler Fussballthread - Saison 2011/12
[ « » ] Insgesamt 36 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
bdbjorn ist offline bdbjorn
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von bdbjorn anzeigen bdbjorn eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich würde auch sagen, dass die rote Karte hier absolut berechtigt ist. Ein Vergehen ist und bleibt ein Vergehen, egal gegen wen. Alledings ist hier das Problem, dass der Torwart gewaltsam brutal nachtritt, während der Fan auf dem Boden liegt und das hat nichts mehr mit Selbstverteidigugn zu tun. Der Schiedsrichter hat sich hier richtig verhalten.

--------------------
Mein erster Blog: Videospielhistoriker - Geschichte in Videospielen. // CyBull TV - Der Darts-Channel

The Signature of bdbjorn: Drechslerrr (4.4.2017), Selfmade (19.4.2017), Skyclad (22.05.2017), J-Man (21.08.2017), ...

Old Post Posted: 21.12.2011, 23:08 Uhr
Beiträge: 41454 | Wohnort: | Registriert seit: 30.12.2008 Info | Posting ID: 5254331  
Taktlo$$ ist offline Taktlo$$
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Taktlo$$ anzeigen Taktlo$$ eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von bdbjorn:
Ich würde auch sagen, dass die rote Karte hier absolut berechtigt ist. Ein Vergehen ist und bleibt ein Vergehen, egal gegen wen. Alledings ist hier das Problem, dass der Torwart gewaltsam brutal nachtritt und das hat nichts mehr mit Selbstverteidigugn zu tun. Der Schiedsrichter hat sich hier richtig verhalten.


Das Ganze dauert vielleicht 2 Sekunden. Meinst er wehrt sich und ist nach 1 Sekunde wieder cremig?
Kann ich nicht nachvollziehen diese Meinung.

Ansonsten hast Du ja Recht, aber wenn man so angegangen wird... geht gar nicht.

--------------------
Ein Hund der immer lächelt!

Ich bin ökonomisch und gewinne Salze aus Tränen von Wack MCs.

Old Post Posted: 21.12.2011, 23:10 Uhr
Beiträge: 27679 | Wohnort: Dortmund | Verein: Werder | Registriert seit: 06.01.2006 Info | Posting ID: 5254335  
bdbjorn ist offline bdbjorn
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von bdbjorn anzeigen bdbjorn eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Taktlo$$:
Das Ganze dauert vielleicht 2 Sekunden. Meinst er wehrt sich und ist nach 1 Sekunde wieder cremig?
Kann ich nicht nachvollziehen diese Meinung.

Ansonsten hast Du ja Recht, aber wenn man so angegangen wird... geht gar nicht.



Das Problem liegt eben an der Regelauslegung, die der Schiedsrichter zu 100% befolgen muss. Gewalt gegen irgendeine Person zieht nunmal eine rote Karte nach sich, da kann der Schiri nichts machen, auch wenn es menschlich gesehen natürlich fraglich ist. Das ist ähnlich wie die Szenen in Cottbus letztes Jahr, wo der eine Spieler in Lebensgefahr abtransportiert wurde. Da wollte auch kein Mensch weiterspielen, aber der Schiri mussste weiterspielen, weil es die Regeln vorschreiben. Da ist man als Schiri leider der Arsch vom Dienst, hat aber alles richtig gemacht.

--------------------
Mein erster Blog: Videospielhistoriker - Geschichte in Videospielen. // CyBull TV - Der Darts-Channel

The Signature of bdbjorn: Drechslerrr (4.4.2017), Selfmade (19.4.2017), Skyclad (22.05.2017), J-Man (21.08.2017), ...

Old Post Posted: 21.12.2011, 23:14 Uhr
Beiträge: 41454 | Wohnort: | Registriert seit: 30.12.2008 Info | Posting ID: 5254343  
Taktlo$$ ist offline Taktlo$$
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Taktlo$$ anzeigen Taktlo$$ eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von bdbjorn:
Das Problem liegt eben an der Regelauslegung, die der Schiedsrichter zu 100% befolgen muss. Gewalt gegen irgendeine Person zieht nunmal eine rote Karte nach sich, da kann der Schiri nichts machen, auch wenn es menschlich gesehen natürlich fraglich ist. Das ist ähnlich wie die Szenen in Cottbus letztes Jahr, wo der eine Spieler in Lebensgefahr abtransportiert wurde. Da wollte auch kein Mensch weiterspielen, aber der Schiri mussste weiterspielen, weil es die Regeln vorschreiben. Da ist man als Schiri leider der Arsch vom Dienst, hat aber alles richtig gemacht.


Der Schiri kann auf die Situation durchaus anders reagieren. Nicht grundlos spricht man von "Fingerspitzengefühl". Der sieht doch eindeutig wer wen attackiert hat. Und der Keeper ist dann die dumme Sau, die wegen dem Fan noch vom Platz muss.
Wenn der Keeper aktiv einen angegriffen hätte hättest du auch vollkommen Recht, aber in der Situation? Ne keine Chance.

--------------------
Ein Hund der immer lächelt!

Ich bin ökonomisch und gewinne Salze aus Tränen von Wack MCs.

Old Post Posted: 21.12.2011, 23:18 Uhr
Beiträge: 27679 | Wohnort: Dortmund | Verein: Werder | Registriert seit: 06.01.2006 Info | Posting ID: 5254348  
ThorstenLegHart ist offline ThorstenLegHart
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von ThorstenLegHart anzeigen ThorstenLegHart eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Taktlo$$:
Trotzdem tritt er dem Spieler damit ins Gesicht. Was soll er deiner Meinung nach tun? Stehen bleiben, weglaufen?
Das nennt man Kurzschlussreaktion. Die Rote hat die Sache ja anscheinend nicht besser gemacht - Im Gegenteil.
Dem Schiedsrichter ist das Ganze also extrem entglitten, was man auch an seiner hilflosen Mimik erkennt.

Großes Lob an den Coach.



Tätlichkeit
Eine Tätlichkeit liegt vor, wenn ein Spieler einen Gegner abseits des Balls übermäßig
hart oder brutal attackiert.
Als Tätlichkeit gelten auch übertriebene Härte oder Gewalt gegen eigene Mit -
spieler, Zuschauer, Spieloffizielle oder sonstige Personen.
Zu Tätlichkeiten kann es auf oder neben dem Spielfeld und bei laufendem oder
unterbrochenem Spiel kommen.
Bei einer Tätlichkeit wird nicht auf Vorteil entschieden, es sei denn, im Anschluss
an die Szene ergibt sich eine klare Torchance. Der Schiedsrichter zeigt dem fehlbaren
Spieler bei der nächsten Spielunterbrechung die Rote Karte.
Tätlichkeiten können oft in einen Tumult ausarten, weshalb die Schiedsrichter
angewiesen sind, präventiv einzugreifen.
Spieler, Auswechselspieler oder ausgewechselte Spieler, die eine Tätlichkeit begehen,
werden des Feldes verwiesen.

Aus dem offiziellen DFB Regelhandbuch. Und das war eindeutig eine übertriebende Härte. Das Abwehren des Attackierenden wäre regelkonform gewesen, aber das selbstständige aktive Treten ist genauso zu bewerten wie ein Treten gegen den Gegenspieler. Dass diese Person nichts auf dem Feld zu suchen hat, hat für den Schiedsrichter keinerlei Unterschied zu machen. In wieweit das für eine Spruchkammer gilt, ist eine andere Sache. Rot ist absolut richtig und berechtigt und verdient. Beispielsweise hätte der Torwart ja auch weglaufen und Schurtz hinter Ordnern suchen können. Klingt affig, wäre aber die richtige und regelkonforme Variante gewesen.

EDIT: Ergänzend steht auch später noch einmal: "Greift ein Spieler einen Mannschaftskameraden, den Schiedsrichter, einen
Schiedsrichter-Assistenten, einen Zuschauer usw. an, so gilt dies ebenfalls
als gewaltsames Spiel."

EDIT2: Bei solchen Sachen darf es übrigens absolut kein Fingerspitzengefühl geben. Gewalt hat nix auf dem Sportplatz zu suchen und die Tritte waren auf jeden Fall Gewalt. Ist wie in der Kneipe Wenn ich jemanden attackiere, sodass eine Körperverletzung nicht auszuschließen ist, darf ich ihn abwehren, darf auch dafür sorgen, dass er mich nicht mehr attackieren kann - aber niemals auf einen am Boden liegenden eintreten. Dafür würde dich auch jeder Richter bestrafen.. Genauso müssen der 1. Aggressor (Fan), aber auch der 2. Aggressor (Torwart) bestraft werden. So wird es auch auf Schiedsrichterlehrgängen JEDEM Schiedsrichter beigebracht.

Beitrag editiert von ThorstenLegHart am 21.12.2011 um 23:26 Uhr

--------------------
1. Platz Radsporttippspiel 2010 - Das ist echt Porno!
Roland Scholten Fanclub: Mitglied Nr.8
Werner Hansch:"Oh, oh, oh… das war ne schöne Kopfbrumme bei den beiden! Oh je, ja, das war ne Kopfrassel allererster Güte, diese Kopfschwurbel!"

Old Post Posted: 21.12.2011, 23:18 Uhr
Beiträge: 27659 | Wohnort: | Registriert seit: 24.11.2005 Info | Posting ID: 5254349  
bdbjorn ist offline bdbjorn
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von bdbjorn anzeigen bdbjorn eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Taktlo$$:
Der Schiri kann auf die Situation durchaus anders reagieren. Nicht grundlos spricht man von "Fingerspitzengefühl". Der sieht doch eindeutig wer wen attackiert hat. Und der Keeper ist dann die dumme Sau, die wegen dem Fan noch vom Platz muss.
Wenn der Keeper aktiv einen angegriffen hätte hättest du auch vollkommen Recht, aber in der Situation? Ne keine Chance.



Das Problem liegt doch dadrin, dass der Fan nach seinem Angriff auf dem Boden liegt und der Spieler dann gewaltsam auf ihn eintritt. Hätte er den Spieler nur zu Boden geworfen und sich dann aus dem Staub gemacht, wäre auch nichts passiert. Aber durch den tätlichen Angriff auf den Spieler wurde eben eine rote Karte fällig.

@ PornoPeterBond
Besten Dank für die Erklärung aus dem Regelheft.

--------------------
Mein erster Blog: Videospielhistoriker - Geschichte in Videospielen. // CyBull TV - Der Darts-Channel

The Signature of bdbjorn: Drechslerrr (4.4.2017), Selfmade (19.4.2017), Skyclad (22.05.2017), J-Man (21.08.2017), ...

Old Post Posted: 21.12.2011, 23:24 Uhr
Beiträge: 41454 | Wohnort: | Registriert seit: 30.12.2008 Info | Posting ID: 5254354  
Taktlo$$ ist offline Taktlo$$
MoonSurfer 20000

Profil von Taktlo$$ anzeigen Taktlo$$ eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Was deutlich zeigt, dass diese Regel in so einem Fall kompletter Humbug ist.

--------------------
Ein Hund der immer lächelt!

Ich bin ökonomisch und gewinne Salze aus Tränen von Wack MCs.

Old Post Posted: 21.12.2011, 23:24 Uhr
Beiträge: 27679 | Wohnort: Dortmund | Verein: Werder | Registriert seit: 06.01.2006 Info | Posting ID: 5254356  
bdbjorn ist offline bdbjorn
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von bdbjorn anzeigen bdbjorn eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Taktlo$$:
Was deutlich zeigt, dass diese Regel in so einem Fall kompletter Humbug ist.



Eben nicht, als der Fan auf dem Boden lag, war es keine Selbstverteidigung mehr, sondern eine Tätlichkeit und die muss auch bestraft werden.

--------------------
Mein erster Blog: Videospielhistoriker - Geschichte in Videospielen. // CyBull TV - Der Darts-Channel

The Signature of bdbjorn: Drechslerrr (4.4.2017), Selfmade (19.4.2017), Skyclad (22.05.2017), J-Man (21.08.2017), ...

Old Post Posted: 21.12.2011, 23:27 Uhr
Beiträge: 41454 | Wohnort: | Registriert seit: 30.12.2008 Info | Posting ID: 5254360  
ThorstenLegHart ist offline ThorstenLegHart
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von ThorstenLegHart anzeigen ThorstenLegHart eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von bdbjorn:
Das Problem liegt doch dadrin, dass der Fan nach seinem Angriff auf dem Boden liegt und der Spieler dann gewaltsam auf ihn eintritt. Hätte er den Spieler nur zu Boden geworfen und sich dann aus dem Staub gemacht, wäre auch nichts passiert. Aber durch den tätlichen Angriff auf den Spieler wurde eben eine rote Karte fällig.

@ PornoPeterBond
Besten Dank für die Erklärung aus dem Regelheft.



Kein Problem. Hab das Buch sowieso hier rumfliegen und bevor es bis zum Rückrundenbeginn verstaubt, kann ich es auch hervorkramen.


Und du hast mit deiner Meinung schiedsrichtertechnisch gesehen absolut recht, das kann ich dir versichern. Dem ist absolut kein Vorwurf zu machen

--------------------
1. Platz Radsporttippspiel 2010 - Das ist echt Porno!
Roland Scholten Fanclub: Mitglied Nr.8
Werner Hansch:"Oh, oh, oh… das war ne schöne Kopfbrumme bei den beiden! Oh je, ja, das war ne Kopfrassel allererster Güte, diese Kopfschwurbel!"

Old Post Posted: 21.12.2011, 23:28 Uhr
Beiträge: 27659 | Wohnort: | Registriert seit: 24.11.2005 Info | Posting ID: 5254362  
Iceman311 ist offline Iceman311
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Iceman311 anzeigen Iceman311 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von bdbjorn:
Eben nicht, als der Fan auf dem Boden lag, war es keine Selbstverteidigung mehr, sondern eine Tätlichkeit und die muss auch bestraft werden.



Er tritt ihn 2x gegen die Beine... der Fan wollte ihn mit dem Bein vorraus in ihn reinspringen, was er zum Glück noch gemerkt hat, der Fan hätte doch eh versucht weiterzumachen.

Völlig lächerliche Rote Karte!

--------------------
“Sometimes I think the surest sign that intelligent life exists elsewhere in the universe is that none of it has tried to contact us.”

Old Post Posted: 21.12.2011, 23:29 Uhr
Beiträge: 1435 | Wohnort: München | Verein: BVB | Registriert seit: 20.06.2010 Info | Posting ID: 5254366  
Taktlo$$ ist offline Taktlo$$
MoonSurfer 20000

Profil von Taktlo$$ anzeigen Taktlo$$ eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

„Ich habe gesehen, dass Esteban attackiert wurde und sich selbstverteidigt hat“, sagte Ajax-Coach Frank de Boer. „Ich weiß nicht, wie ich reagiert hätte, aber ich kann ihn mit seinem südamerikanischen Temperament verstehen.“

Und die Ajax Spieler gehen auch hin und geben ihm nen Klaps. Anscheinend hat jeder auf dem Platz die Meinung vertreten (Inkls. dem Kommentator), dass Esteban sich hier selbstverteidigt hat, nur der Schiri nicht.

Wie gesagt die ganze Aktion dauert 2 Sekunden. Er tritt ihm nicht an den Kopf oder will ihn schwer verletzten, sondern reagiert (Wohl aus dem Affekt) über.
Ich hätte hier halt nicht Rot gezückt. Auch wenn die wunderbare Regel was anderes sagt.

--------------------
Ein Hund der immer lächelt!

Ich bin ökonomisch und gewinne Salze aus Tränen von Wack MCs.

Old Post Posted: 21.12.2011, 23:31 Uhr
Beiträge: 27679 | Wohnort: Dortmund | Verein: Werder | Registriert seit: 06.01.2006 Info | Posting ID: 5254369  
bdbjorn ist offline bdbjorn
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von bdbjorn anzeigen bdbjorn eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von PornoPeterBond:
Und du hast mit deiner Meinung schiedsrichtertechnisch gesehen absolut recht, das kann ich dir versichern. Dem ist absolut kein Vorwurf zu machen



Besten Dank, war selbst 2 1/2 Jahre Schiri, hab jetzt im Sommer aber wegen des Studiums aufgehört.

--------------------
Mein erster Blog: Videospielhistoriker - Geschichte in Videospielen. // CyBull TV - Der Darts-Channel

The Signature of bdbjorn: Drechslerrr (4.4.2017), Selfmade (19.4.2017), Skyclad (22.05.2017), J-Man (21.08.2017), ...

Old Post Posted: 21.12.2011, 23:31 Uhr
Beiträge: 41454 | Wohnort: | Registriert seit: 30.12.2008 Info | Posting ID: 5254371  
ThorstenLegHart ist offline ThorstenLegHart
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von ThorstenLegHart anzeigen ThorstenLegHart eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Iceman311:
Er tritt ihn 2x gegen die Beine... der Fan wollte ihn mit dem Bein vorraus in ihn reinspringen, was er zum Glück noch gemerkt hat, der Fan hätte doch eh versucht weiterzumachen.

Völlig lächerliche Rote Karte!



Ich würde es im Spielbericht so formulieren: "Nach einer Attacke des Fans, die der Torwart aus Selbstschutz abwehren konnte, trat der Torwart zweimal in die Beine des mittlerweile am Boden liegenden Fans, obwohl mittlerweile Ordner auf dem Weg zum Tatort waren, die der Torwart aus seinem Blickwinkel jedoch nicht sehen konnte."

Im Übrigen waren auch genug Spieler da, die bei einer evtl Fixierung (einfaches draufsetzen auf den Körper reicht zumindest für die ersten paar Sekunden, bis die anderen da sind hätten eingreifen können.

Völlig verdiente Rote Karte!

--------------------
1. Platz Radsporttippspiel 2010 - Das ist echt Porno!
Roland Scholten Fanclub: Mitglied Nr.8
Werner Hansch:"Oh, oh, oh… das war ne schöne Kopfbrumme bei den beiden! Oh je, ja, das war ne Kopfrassel allererster Güte, diese Kopfschwurbel!"

Old Post Posted: 21.12.2011, 23:34 Uhr
Beiträge: 27659 | Wohnort: | Registriert seit: 24.11.2005 Info | Posting ID: 5254379  
bdbjorn ist offline bdbjorn
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von bdbjorn anzeigen bdbjorn eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Taktlo$$:
„Ich habe gesehen, dass Esteban attackiert wurde und sich selbstverteidigt hat“, sagte Ajax-Coach Frank de Boer. „Ich weiß nicht, wie ich reagiert hätte, aber ich kann ihn mit seinem südamerikanischen Temperament verstehen.“

Und die Ajax Spieler gehen auch hin und geben ihm nen Klaps. Anscheinend hat jeder auf dem Platz die Meinung vertreten (Inkls. dem Kommentator), dass Esteban sich hier selbstverteidigt hat, nur der Schiri nicht.

Wie gesagt die ganze Aktion dauert 2 Sekunden. Er tritt ihm nicht an den Kopf oder will ihn schwer verletzten, sondern reagiert (Wohl aus dem Affekt) über.
Ich hätte hier halt nicht Rot gezückt. Auch wenn die wunderbare Regel was anderes sagt.



Sicherlich war es für den Schiedsrichter auch ein merkwürdiger Moment, wahrscheinlich wollte er ihm auch kein Rot geben, aber er war durch die Regel dazu gezwungen. Wie gesagt, erst das Nachtreten, als der Fan auf dem Boden liegt, macht den Feldverweis.

--------------------
Mein erster Blog: Videospielhistoriker - Geschichte in Videospielen. // CyBull TV - Der Darts-Channel

The Signature of bdbjorn: Drechslerrr (4.4.2017), Selfmade (19.4.2017), Skyclad (22.05.2017), J-Man (21.08.2017), ...

Old Post Posted: 21.12.2011, 23:35 Uhr
Beiträge: 41454 | Wohnort: | Registriert seit: 30.12.2008 Info | Posting ID: 5254381  
Iceman311 ist offline Iceman311
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Iceman311 anzeigen Iceman311 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von PornoPeterBond:


Im Übrigen waren auch genug Spieler da, die bei einer evtl Fixierung (einfaches draufsetzen auf den Körper reicht zumindest für die ersten paar Sekunden, bis die anderen da sind hätten eingreifen können.

Völlig verdiente Rote Karte!



In so einer Situation siehst da aber nicht, ob Ordner oder Spieler schon in der Nähe sind, da siehst du nur den Angreifer...

Und klar ist das nach strenger Regelauslegung eine Rote Karte, aber in so einer Situation sollte es ein guter Schiri bei gelb belassen...

--------------------
“Sometimes I think the surest sign that intelligent life exists elsewhere in the universe is that none of it has tried to contact us.”

Old Post Posted: 21.12.2011, 23:37 Uhr
Beiträge: 1435 | Wohnort: München | Verein: BVB | Registriert seit: 20.06.2010 Info | Posting ID: 5254382  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 20:52 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 36 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Fußball > Internationaler Fussballthread - Saison 2011/12

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.05478001 Sekunden generiert (72.12% PHP - 27.88% MySQL - 18 queries)