MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Entertainment > Der allgemeine Star Wars Thread #1


[ « » ] Insgesamt 128 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 [52] 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten

Kir Royal ist offline Kir Royal
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Kir Royal anzeigen Kir Royal eine Private Nachricht schicken Füge Kir Royal zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Also ich glaube, dass die Filme sich inhaltlich vor allem von den Prequels distanzieren wären. Die werden einfach totgeschwiegen, damit Disney alle Star Wars Fans ansprechen kann.

Inhaltlich sieht das ganze bis jetzt ziemlich nach einer OT-Kopie aus, wenn ich mich fragt:

Spoiler:
Rey = weiblicher Luke
Poe Dameron = Draufgänger wie Han Solo
Finn = Könnte ein komplett neue Figur sein
Luke = Ein alter Jedi-Meister wie früher Obi Wan

Kylo Ren = neue Darth Vader
General Hux = Tarkin in Jung
Captain Phasma = weiblicher Boba Fett

Imperium = New Order
Todesstern = Neue Massenvernichtungswaffe mit dem Namen Starkiller

Bei der Handlung vermute ich mal, dass Han sterben wird. Harrison Ford ist wohl der teuerste Schauspieler. Ford wollte ja selbst, dass Han in Episode VI stirbt und in Episode I und IV stirbt je eine Vaterfigur. Könnte diesmal Han treffen.


Zu C-3PO, R2D2 und Chewi. Diese Figuren wird doch Disney nie sterben lassen. Eher wird man die Schauspieler austauschen. Mit einem C-3PO mit anderer Stimme macht Disney immer noch mehr Geld, als mit einem anderen Roboter.

Die Story der neuen Trilogie wird wohl viel mehr an die OT angelehnt sein. Dem Grundschema wird man wohl treu bleiben, dass es um Familiendramen in der Skywalker-Familie weitergehen wird, die natürlich mit dem Schicksal der Galaxies verknüpft ist.

Ich würde mir mal eine komplette Ausbildung von Rey zum Jedi wünschen. Die Ausbildung von Luke war ja sehr kurz. Die Ausbildung von Anakin wurde ja nicht vollendet. Auch wäre mal interessant, wie aus einem Jedi Ritter ein Jedi Meister wird. Das könnte man dann in den Episoden X bis XII zeigen ... Die kommen ja auch zu 99%.

--------------------
"I'm telling an old myth in a new way, that's how you pass down the meat and potatoes of your society to the next generation."
George Lucas 1999 über seine sechsteilige Star Wars Saga.

Mark Hamill über die neuen STAR WARS Filme: "Ich bin mir aber sicher, dass es sehr schwer für George Lucas war, seine Schöpfung loszulassen, genau wie es für mich schwer ist, Teil von etwas zu sein, seit er nicht mehr unser Anführer ist. Ohne ihn wird STAR WARS nie wieder dasselbe sein!!!"

Old Post Posted: 19.09.2015, 12:33 Uhr
Beiträge: 12873 | Wohnort: | Registriert seit: 10.07.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 7944594  
J-Man ist offline J-Man
MoonSurfer 10000

Profil von J-Man anzeigen J-Man eine Private Nachricht schicken Füge J-Man zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich fänd es mal umgekehrt interessant... Ausbildung zum Sith und Erzählung aus Sicht der dunkeln Seite und wenns richtig losgeht mit der Story ein Turn zur guten Seite ....Ep. X-XII da bin ich mir ziemlich zuversichtlich dass das kommen wird mit Disney.... einziges Hinderniss könnte werden wenn die TV Serien im allgemeinen den Kinofilmen mehr den Rang ablaufen ..... könnte mir auch vorstellen dass man irgendwann eine TV Serie drauß machen als Sequel....

--------------------
I have seen war and i hate war !

Old Post Posted: 19.09.2015, 12:44 Uhr
Beiträge: 16808 | Wohnort: Raum Niedersachsen | Registriert seit: 17.09.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 7944609  
Kir Royal ist offline Kir Royal
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Kir Royal anzeigen Kir Royal eine Private Nachricht schicken Füge Kir Royal zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von CokeZeroFreak:
Ich fänd es mal umgekehrt interessant... Ausbildung zum Sith und Erzählung aus Sicht der dunkeln Seite und wenns richtig losgeht mit der Story ein Turn zur guten Seite ....Ep. X-XII da bin ich mir ziemlich zuversichtlich dass das kommen wird mit Disney.... einziges Hinderniss könnte werden wenn die TV Serien im allgemeinen den Kinofilmen mehr den Rang ablaufen ..... könnte mir auch vorstellen dass man irgendwann eine TV Serie drauß machen als Sequel....



Sah man die Entwicklung zum Sith nicht in den Episoden I bis III? (ohne jetzt wieder ne grundsätzliche Prequel-Diskussion anzetteln zu wollen!) Und einen bösen Sith, der dann wieder gut wird ... Ist das nicht Darth Vader am Ende von Episode VI?

Disney muss sich ja bemühen, nicht alles endlos zu wiederholen ... Von daher wäre auch mal die Entwicklung von Jedi Ritter zum Jedi Meister interessant. Bei den Siths war das ja einfacher. Wenn der Schüler den Meister getötet hat, war er der Meister. So einfach war das ja bei den Jedis nicht.

Im Grunde könnte ja ein Jedi dann zum Meister werden, wenn er seinen ersten Schüler zum Jedi Ritter ausgebildet hat. Was ja quasi auch eher dem Verhältnis zwischen Eltern und Kindern in der realen Welt entsprechen würde.

Zur Realserie: Ob man eine wöchentliche Realserie überhaupt finanzieren kann, wird auch Disney beschäftigen. Es müssen ja auch die Effekte stimmen, damit das Star Wars Feeling rüberkommt. So kommten bei mir bei CloneWars und Rebels zumindest kein Star Wars Feeling auf ...

--------------------
"I'm telling an old myth in a new way, that's how you pass down the meat and potatoes of your society to the next generation."
George Lucas 1999 über seine sechsteilige Star Wars Saga.

Mark Hamill über die neuen STAR WARS Filme: "Ich bin mir aber sicher, dass es sehr schwer für George Lucas war, seine Schöpfung loszulassen, genau wie es für mich schwer ist, Teil von etwas zu sein, seit er nicht mehr unser Anführer ist. Ohne ihn wird STAR WARS nie wieder dasselbe sein!!!"

Old Post Posted: 19.09.2015, 12:59 Uhr
Beiträge: 12873 | Wohnort: | Registriert seit: 10.07.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 7944626  
J-Man ist offline J-Man
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von J-Man anzeigen J-Man eine Private Nachricht schicken Füge J-Man zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Rolf Miller:
Sah man die Entwicklung zum Sith nicht in den Episoden I bis III? (ohne jetzt wieder ne grundsätzliche Prequel-Diskussion anzetteln zu wollen!) Und einen bösen Sith, der dann wieder gut wird ... Ist das nicht Darth Vader am Ende von Episode VI?

Eigentlich nicht.... Anakin war ja eigentlich ein Jedi der auf der hellen Seite aufgezogen und ausgebildet wurde und dann gefallen ist als er schon Jedi Ritter war ..... mich würde die gesamte Story von der anderen Seite interessieren.... jemand der auf der Sith Seite aufwächst und ausgebildet wird und etwas passiert dass er der hellen Seite "verfällt" ....

--------------------
I have seen war and i hate war !

Old Post Posted: 19.09.2015, 13:15 Uhr
Beiträge: 16808 | Wohnort: Raum Niedersachsen | Registriert seit: 17.09.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 7944643  
Kir Royal ist offline Kir Royal
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Kir Royal anzeigen Kir Royal eine Private Nachricht schicken Füge Kir Royal zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von CokeZeroFreak:
Eigentlich nicht.... Anakin war ja eigentlich ein Jedi der auf der hellen Seite aufgezogen und ausgebildet wurde und dann gefallen ist als er schon Jedi Ritter war ..... mich würde die gesamte Story von der anderen Seite interessieren.... jemand der auf der Sith Seite aufwächst und ausgebildet wird und etwas passiert dass er der hellen Seite "verfällt" ....



Aber wird ein Jedi nicht durch die gleichen Handlungsweisen ein Sith wie wenn eine "normale Person" ein Sith wird? Unterscheidet sich das wirklich so deutlich?

Was auch interessant gewesen wäre, wenn man mal die Entwicklung eines Siths und eines Jedis parallel zeigen würde. Sowas hätte ich mir auch für die kommende Trilogie grundsätzlich vorstellen können. Zwei Skywalker-Zwillinge werden jeweils zum Jedi, bzw. Sith mit nem Geschwister-Duell in Episode IX ...

Spoiler:
Es gibt ja auch das Gerücht, dass Kylo Ren der Bruder von Rey ist und somit ebenfalls ein Skywalker. Ren ist ja auch ein Künstlername, da Kylo sich an dem Orden der "Ritter von Ren" orientieren will.

Vielleicht kriegen wir ja diese Handlung in etwa in der neuen Trilogie schon zu sehen. Denn Klyo ist ja auch kein ausgebildeter Sith, sondern rennt mit seinem selbst gebauten roten Lichtschwert durch die Gegend


Ich glaube allgemein, dass eine "individuelle Heldenreise" zum Jedi oder Sith nicht mehr trägt, wenn man sich nicht komplett wiederholen will. Viele Zuschauer schauen sich doch dann die Filme in der chronologischen Reihenfolge an und wenn wir dann die Reihenfolge hätten: "Anakin wir ein Sith, Luke wird ein Jedi, Rey wird ein Jedi" hätten wir schon die erste Wiederholung ...

Sicher gibt es noch andere Weg zur dunklen Seite, als den Weg von Anakin, aber man sollte die Stories von Anakin und Luke nicht inhaltlich wiederholen. Und das ist ja eigentlich das schwierigste, was Disney und genauer Abrams und Kasdam bewältigen müssen ...

--------------------
"I'm telling an old myth in a new way, that's how you pass down the meat and potatoes of your society to the next generation."
George Lucas 1999 über seine sechsteilige Star Wars Saga.

Mark Hamill über die neuen STAR WARS Filme: "Ich bin mir aber sicher, dass es sehr schwer für George Lucas war, seine Schöpfung loszulassen, genau wie es für mich schwer ist, Teil von etwas zu sein, seit er nicht mehr unser Anführer ist. Ohne ihn wird STAR WARS nie wieder dasselbe sein!!!"

Old Post Posted: 19.09.2015, 13:42 Uhr
Beiträge: 12873 | Wohnort: | Registriert seit: 10.07.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 7944704  
FL81 ist offline FL81
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von FL81 anzeigen FL81 eine Private Nachricht schicken Füge FL81 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Das ist aber eine Sache der Synchronisation und war aufgrund der wohl angeblich natürlichen Abneigung gegenüber Franzosen der Deutschen gewählt.


Wenigstens haben sie nicht sächsisch genommen. Den Unterschied BE und AE...ich hatte immer den Eindruck das die Imperialen irgendwie exakter sprechen und nicht so schnoddrig

Old Post Posted: 19.09.2015, 16:53 Uhr
Beiträge: 4018 | Wohnort: Wismar | Registriert seit: 02.10.2010 IP: Gespeichert | Posting ID: 7945189  
J-Man ist offline J-Man
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von J-Man anzeigen J-Man eine Private Nachricht schicken Füge J-Man zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von FL81:
Wenigstens haben sie nicht sächsisch genommen. Den Unterschied BE und AE...ich hatte immer den Eindruck das die Imperialen irgendwie exakter sprechen und nicht so schnoddrig

Ich bin eher auf die deutsche Synchro gespannt... Harrison Ford sollte fix sein und Mark Hamill wohl auch .... bei Carrie Fisher denke ich wird es mit sehr großer Wahrscheinlichkeit eine andere Sprecherin geben, da Carrie Fisher ja in jedem Film nach Star Wars eine andere hatte....

Sei Arnold Schwarzengger in dem einen Film eine andere Stimme bekommen hatte muss man heutzutage immer mitfiebern dass nicht irgendjemande der keine Ahnung hat einfach mal eine Stimme auswechselt. Danneberg hätte in dem Film Stallone und Arnie sprechen müssen...

Beitrag editiert von J-Man am 19.09.2015 um 17:47 Uhr

--------------------
I have seen war and i hate war !

Old Post Posted: 19.09.2015, 17:39 Uhr
Beiträge: 16808 | Wohnort: Raum Niedersachsen | Registriert seit: 17.09.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 7945217  
Wicked Ninja ist offline Wicked Ninja
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Wicked Ninja anzeigen Wicked Ninja eine Private Nachricht schicken Füge Wicked Ninja zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

In "The Clone Wars" und "Clone Wars" hat man mit Asajj Ventress doch bereits gesehen wie die Ausbidlung zu einem Sith ablaufen kann. Auch Spiele wie "Knights of the Old Republic" beschäftigen sich damit.

Das wir mit der neuen Trilogie eine Art "Kopie der Original Trilogie" bekommen, glaube ich nicht so ganz. Ansonsten kann ich Rolf Miller allerdings nur zustimmen (was seine Sicht auf die PT und OT angeht). Wollte eigentlich viel dazu schreiben, aber er hat mir die Arbeit komplett abgenommen. Danke dafür

--------------------
"Chewie, we're home!"
- Han Solo (The Force Awakens)

"Der Verrückte der sich für ein Rührei hält, ist nur deshalb abzulehnen, weil er sich in der Minderheit befindet!"
- Bertrand Russell

Old Post Posted: 19.09.2015, 18:18 Uhr
Beiträge: 14867 | Wohnort: | Registriert seit: 11.06.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 7945244  
Kir Royal ist offline Kir Royal
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Kir Royal anzeigen Kir Royal eine Private Nachricht schicken Füge Kir Royal zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Wicked Ninja:
In "The Clone Wars" und "Clone Wars" hat man mit Asajj Ventress doch bereits gesehen wie die Ausbidlung zu einem Sith ablaufen kann. Auch Spiele wie "Knights of the Old Republic" beschäftigen sich damit.

Das wir mit der neuen Trilogie eine Art "Kopie der Original Trilogie" bekommen, glaube ich nicht so ganz. Ansonsten kann ich Rolf Miller allerdings nur zustimmen (was seine Sicht auf die PT und OT angeht). Wollte eigentlich viel dazu schreiben, aber er hat mir die Arbeit komplett abgenommen. Danke dafür



Noch jemand mag hier die Prequels ...

Zur gesamten Prequel-Diskussion: Man muss sich halt von dem Gedanken verabschieden, dass Lucas sich eine gesamte Story 1974 ausgedacht hat und diese dann 30 Jahre lang abgearbeitet hat. Auch wenn Lucas das gerne immer in seinen Interviews behauptet

Zu Ventress & Co.: Man muss folgendes bedenken. Viele Zuschauer verfolgen nicht die Serien, jedes Videospiel oder die EU-Romane. Da gibt es tolle Geschichte, aber nur weil etwas schonmal in einem anderen Medium verarbeitet wurde, kann es für die Disney-Filme nicht Taboo sein.

Zu Episode VII: Auf den ersten Blick wirken viele Figuren, wie neu-lackierte OT-Figuren. Aber das kann sich im Kino oder schon im nächsten Trailer wieder schnell ändern. Ich hoffe ja stark, dass sich Kylo Ren deutlich von Darth Vader unterscheiden wird ... Habe da immer noch bedenken, dass wir so einen Darth Vader 2.0 bekommen werden!!!

Was kann man sonst noch im Star Wars Universum machen? Theoretisch noch eine Lovestory zwischen einem Sith und einem Jedi. So im Romeo-und-Julia-Stil. Theoretisch auch noch möglich ... Irgendwann mal.

Ansonsten sind die Handlungselemente grundsätzlich auch nicht unendlich, wenn man beim Schema "Helle und Dunke Seite" sowie den Siths und den Jedis bleiben will ... Star Wars lebt schließlich davon, dass die gute und die böse Seite eindeutig definiert und für den Zuschauer schnell ersichtlich ist ...

Ansonsten könnte ich mit der "parallel-Ausbildung" ganz gut leben. Rey will ein Jedi werden, Kylo Ren wahrscheinlich ein Sith
Spoiler:
(oder warum baut man sich sonst ein rotes Lichtschwert?)
. Rey wird von Luke ausgebildet, für Kylo braucht man einen neuen Meister
Spoiler:
(wahrscheinlich Andy Serkins als Snoke)
.

Wenn dann noch Kylo und Ren eine menschliche Beziehung haben, dann reicht das ja eigentlich schon für ne grobe Handlung aus.

Ist natürlich vieles noch Spekulation, aber auch nicht ganz unwahrscheinlich. Im Gegensatz zu Anakin will ja Kylo Ren wohl gleich ein Sith und kein Jedi werden. Etwas Abwechslung wäre das. Würde mir persönlich schon reicht. Von der dritten Trilogie erwarte ich jetzt auch keine völlig neue Geschichte.

Obwohl man sich auch frage muss, ob sich Disney dauerhaft an das Trilogien-Schema halten wird. Würde nicht ausschließen, dass Episode IX mit einem Cliffhanger bzw. einem offenen Ende wie Episode III endet und dann die vierte Trilogie schneller kommt, als wir alle vermuten ...

Und bevor das ganze missverstanden wird: Bis jetzt macht Disney wirklich einen tollen Job und wirklich alles richtig. Alleine schon, dass man sogar für die deutsche Version wieder die damaligen Syncronstimmen verpflichtet hat. Luke hat für mich einfach diese Stimme. Han genauso.

Disney will wirklich alles richtig machen und hat bis jetzt keinen erkennbaren Fehler gemacht. Wenn jetzt noch Episode VII als Film toll wird, haben wir Fans wirklich nur gewonnen durch den Disney-Deal.

--------------------
"I'm telling an old myth in a new way, that's how you pass down the meat and potatoes of your society to the next generation."
George Lucas 1999 über seine sechsteilige Star Wars Saga.

Mark Hamill über die neuen STAR WARS Filme: "Ich bin mir aber sicher, dass es sehr schwer für George Lucas war, seine Schöpfung loszulassen, genau wie es für mich schwer ist, Teil von etwas zu sein, seit er nicht mehr unser Anführer ist. Ohne ihn wird STAR WARS nie wieder dasselbe sein!!!"

Old Post Posted: 19.09.2015, 19:53 Uhr
Beiträge: 12873 | Wohnort: | Registriert seit: 10.07.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 7945315  
Angus MacLeod ist offline Angus MacLeod
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Angus MacLeod anzeigen Angus MacLeod eine Private Nachricht schicken Füge Angus MacLeod zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Rolf Miller:
Noch jemand mag hier die Prequels ...



Ebenso hier. Bin auch mit den Prequels aufgewachsen und Episode I beispielsweise hat für mich eine besondere Bedeutung.
Den Teil werde ich nie schlecht finden können, egal wie viele andere ihn hassen und verabscheuen.

--------------------
»It's not pining, it's passed on. This parrot is no more! It has ceased to be. It's expired and gone to meet its maker. This is a late parrot. It's a stiff. Bereft of life, it rests in peace.
If you hadn't nailed it to the perch it would be pushing up the daisies. It's rung down the curtain and joined the choir invisible. This is an ex-parrot!«


»Der moderne Fußball hat das verzweifelte Bedürfnis dauerhafte Schlüsse aus temporären Situationen zu ziehen. Dies führt unweigerlich zu Extremen.«

»Im Fußball bist du entweder Gott oder Bratwurst!«

Old Post Posted: 19.09.2015, 20:20 Uhr
Beiträge: 9023 | Wohnort: | Registriert seit: 14.06.2009 IP: Gespeichert | Posting ID: 7945334  
HARRY B ist offline HARRY B
MoonSurfer 1000

Profil von HARRY B anzeigen HARRY B eine Private Nachricht schicken Füge HARRY B zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Genau,so richtig schlecht war keiner der Filme,aber leider macht jeder sie nur runter.

Old Post Posted: 19.09.2015, 21:32 Uhr
Beiträge: 2977 | Wohnort: Stockstadt/Rhein | Registriert seit: 20.02.2014 IP: Gespeichert | Posting ID: 7945379  
Guru-Kovac ist online! Guru-Kovac
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Guru-Kovac anzeigen Guru-Kovac eine Private Nachricht schicken Füge Guru-Kovac zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Bei den Episoden 1-3 sind die Endschlachten recht beeindruckend. Kann man sich immer wieder anschauen. Inhaltlich war Episode V mit der überraschende Erkenntnis stark.
Schaue jede Episode gerne an sowie auch die Zeichentrick Serien Clone Wars und Rebels, wo ich am Anfang negativ eingestellt war, aber nach schauen einiger Folgen, doch positiv umgestimmt wurde.
Gleich kämpft Yoda

Beitrag editiert von Guru-Kovac am 19.09.2015 um 21:48 Uhr

--------------------
"Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
"Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)

Old Post Posted: 19.09.2015, 21:42 Uhr
Beiträge: 26640 | Wohnort: FanFCB,WWE | Registriert seit: 07.01.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 7945382  
Riot ist offline Riot
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Riot anzeigen Riot eine Private Nachricht schicken Füge Riot zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von HARRY B:
Genau,so richtig schlecht war keiner der Filme,aber leider macht jeder sie nur runter.


Und zwar vollkommen zu recht. Die Prequels sind einfach durchweg schlecht gemachte Filme. Miserables Pacing, flache Charaktere, unterirdische schauspielerische Leistungen, schrecklich inzenierte Action-Sequenzen ohne Sinn und Verstand (und Emotionen), Plotholes so weit das Auge reicht, fehlender Fokus, etc. - und das gilt für alle drei Filme der Prequel-Trilogy.

Das heißt aber natürlich nicht, dass es falsch ist, wenn sie jemand mag. Ich mag auch eine ganze Menge Filme, die objektiv betrachtet Bullshit sondergleichen sind (Armageddon, Space Mutiny, Star Trek 5). Und obgleich mich diese Filme unterhalten, würde ich niemals sagen, dass sie gut sind. Und andersherum kann ich 'ne Menge Filme nicht leiden, die allgemein aber zurecht(!) als Meisterwerke bezeichnet werden (Clockwork Orange, Godfather, Apocalypse Now). Mir würde es aber im Traum nicht einfallen, diese Filme als schlecht zu bezeichnen, weil das schlichtweg falsch wäre. Ich persönlich mag sie einfach nicht, das ändert aber rein gar nichts an ihrer herausragenden Qualität.

Viele verstehen halt leider nicht, dass "ich mag die Prequels" eben NICHT gleichzusetzen ist mit "die Prequels sind gut". Es gibt einen riesigen Unterschied zwischen einer subjektiven Meinung und der objektiven Qualität eines Filmes. Wenn man eine ernsthafte und vorallem kritische Diskussion über einen Film (oder ein anderes Medium) führen will, muss man das einfach trennen können. Anderfalls ist jegliche Debatte von vorneherein sinnlos. Denn in einer kritischen Anaylse hat die persönliche Meinung schlicht nichts zu suchen, sie ist in diesem Kontext wertlos.

Critical Miss hat bezüglich "richtiges Analysieren" ein paar nette Strips gemacht. Geht zwar dort in erster Linie um Videospiele, kann aber natürlich auf jede Art von Fiktion übertragen werden:
#1
#2
#3
...grade den letzten Punkt im dritten Strip sollten sich viele mal zu Herzen nehmen

--------------------
"The decisions to make in this game are similar to if...say you're standing in a pool full of piss, all the way up to your neck. Then somebody comes in with a bucket full of shit to dump on your head. Do you duck down under the piss or do you just stay up and take on the shit?"
(Angry Video Game Nerd über "Dragon's Lair")

Old Post Posted: 19.09.2015, 22:28 Uhr
Beiträge: 3012 | Wohnort: Witten | Registriert seit: 05.04.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 7945399  
Guru-Kovac ist online! Guru-Kovac
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Guru-Kovac anzeigen Guru-Kovac eine Private Nachricht schicken Füge Guru-Kovac zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Finde ein Fantasie Märchen Epos objektiv zu kritisieren, ist ziemlich schwer, da man sich auf den Punkt "Fantasie" einlassen muss. Wo ist da der objektive Kritikansatz?

Fantasie geht mehr in Richtung Unterhaltung und das schaffen die Star Wars Filme, da man dort komplett in eine neue Welt eintaucht.
Bin der Meinung, das man Fantasie Filme nicht mit Filme wie Godfather oder Clockwork Orange vergleichen kann.

Beitrag editiert von Guru-Kovac am 19.09.2015 um 22:57 Uhr

--------------------
"Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
"Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)

Old Post Posted: 19.09.2015, 22:46 Uhr
Beiträge: 26640 | Wohnort: FanFCB,WWE | Registriert seit: 07.01.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 7945413  
Angus MacLeod ist offline Angus MacLeod
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Angus MacLeod anzeigen Angus MacLeod eine Private Nachricht schicken Füge Angus MacLeod zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Riot:
[...]



Wahrscheinlich OT aber da muss ich jetzt mal drauf antworten.

Sorry, aber diese Sichtweise ist doch Quatsch. Man kann Filme nicht zu 100% objektiv beurteilen, ebenso wie Musik.
Da gibt es nur wenige Dinge die man vollkommen objektiv bewerten kann, und das ist zumeist die technische Seite. Bei fast allen anderen Dingen fließt immer die eigene Meinung ein, da ist niemand vor gefeit.

Schauspielerische Leistungen beispielsweise. Wie lässt sich denn objektiv ermitteln ob eine Leistung gut war? Gibt es dafür einen Bewertungsbogen den man anlegen kann, und nach dem man schauen kann ob ein Schauspieler seine Rolle nun schlecht, gut oder hervorragend gespielt hat?
Nein, natürlich gibt es sowas nicht. Eben weil jeder Mensch eine Darstellung anders empfindet.
Wenn ein Schauspieler nun in seiner Rolle besonders emotional sein muss, dann kann er so noch soviel tun, wenn er mit seiner Performance bei mir aber keine Emotionen auslöst, dann hat er für mich versagt, und ich bewerte seine Leistung als schwach.
Das kann bei einem anderen, der eben auch anders tickt und empfindet, vollkommen ins Schwarze treffen, und dieser bewertet die Leistung dann als phänomenal.

Und genau so ist es auch bei den anderen Punkten die du genannt hast:
Miserables Pacing? Wer hat denn aufgestellt wie das optimale, perfekte Pacing auszusehen hat?
Flache Charaktere? Auch da entscheidet zum Großteil das persönliche Empfinden.
Schrecklich inszenierte Action-Sequenzen? Woran macht man das fest, und wer hat festgelegt wie eine gut inszenierte Sequenz sein muss?
Fehlender Fokus? Ebenfalls sehr viel persönliches Empfinden.
Das einzige was man wirklich objektiv ausmachen kann sind die Plotholes. Und auch da ist das Wichtigste, nämlich wie schwer diese ins Gewicht fallen auch sehr vom persönlichen Eindruck beeinflusst.

Dadurch gibt es ja auch die vielen verschiedenen Meinungen von Kritikern, die eigentlich ja auch völlig objektiv bewerten (sollen).
Nach deiner Einstellung müsste man jedem Kritiker die Kredibilität bzw. Objektivität absprechen, nur weil er beispielsweise Clockwork Orange nicht als Meisterwerk bezeichnet, oder?

Wer sagt, dass er einen Film in seiner Gesamtheit zu 100% objektiv bewertet, der lügt. Das ist nämlich schlicht und ergreifend nicht möglich.

--------------------
»It's not pining, it's passed on. This parrot is no more! It has ceased to be. It's expired and gone to meet its maker. This is a late parrot. It's a stiff. Bereft of life, it rests in peace.
If you hadn't nailed it to the perch it would be pushing up the daisies. It's rung down the curtain and joined the choir invisible. This is an ex-parrot!«


»Der moderne Fußball hat das verzweifelte Bedürfnis dauerhafte Schlüsse aus temporären Situationen zu ziehen. Dies führt unweigerlich zu Extremen.«

»Im Fußball bist du entweder Gott oder Bratwurst!«

Old Post Posted: 20.09.2015, 00:07 Uhr
Beiträge: 9023 | Wohnort: | Registriert seit: 14.06.2009 IP: Gespeichert | Posting ID: 7945444  
Superior Spider ist offline Superior Spider
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Superior Spider anzeigen Superior Spider eine Private Nachricht schicken Füge Superior Spider zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Nach der Logik dürften dann ja auch keine Filmpreise mehr verliehen werden, ist schließlich alles nicht 100% objektiv.

Die Sache ist eben einfach die: Wenn ein Großteil der Zuseher findet, dass der Film stellenweise langweilig ist, oder dass bestimmte Charaktere kaum im Gedächtnis bleiben, oder dass die Action nicht spannend ist, oder dass manche Schauspieler nicht überzeugen, dann hat das schon seine Gründe. Dann hat da jemand seinen Job nicht gut genug gemacht. Selbstverständlich sind das alles subjektive Einschätzungen, aber wenn diese von vielen Menschen geteilt werden, lässt das schon eine Bewertung eines Films oder gewisser Aspekte dessen zu.

Ich für meinen Teil hätte vieles aus den Prequels nicht gebraucht, aber die guten Dinge möchte ich auch nicht missen. Dazu zählt Darth Maul, das Podrennen oder auch der fantastisch umgesetzte Heel-turn der Sturmtruppen. Vor allem haben es die Filme (und Serien) geschafft, Star Wars für eine ganz neue Generation interessant zu machen. Wenn die dann das Duell zwischen Anakin und Obi Wan mit genauso leuchtenden Augen verfolgen wie unsereins damals das von Luke und Vader, lässt das für mich so manchen Filmfehler verschmerzen.

--------------------
The world is broken, but hope is not crazy.

Old Post Posted: 20.09.2015, 00:43 Uhr
Beiträge: 1200 | Wohnort: | Registriert seit: 23.09.2010 IP: Gespeichert | Posting ID: 7945460  
Angus MacLeod ist offline Angus MacLeod
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Angus MacLeod anzeigen Angus MacLeod eine Private Nachricht schicken Füge Angus MacLeod zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Scarlet Spider:
Nach der Logik dürften dann ja auch keine Filmpreise mehr verliehen werden, ist schließlich alles nicht 100% objektiv.

Die Sache ist eben einfach die: Wenn ein Großteil der Zuseher findet, dass der Film stellenweise langweilig ist, oder dass bestimmte Charaktere kaum im Gedächtnis bleiben, oder dass die Action nicht spannend ist, oder dass manche Schauspieler nicht überzeugen, dann hat das schon seine Gründe. Dann hat da jemand seinen Job nicht gut genug gemacht. Selbstverständlich sind das alles subjektive Einschätzungen, aber wenn diese von vielen Menschen geteilt werden, lässt das schon eine Bewertung eines Films oder gewisser Aspekte dessen zu.



Vollkommen korrekt.

Mir ging es nur darum, dass es die "totale Objektivität" nicht gibt, und auch niemals geben wird, so wie es der User Riot beschrieben ("die persönliche Meinung hat in einer kritischen Analyse nichts zu suchen").
Zu diesem Thema sollte man sich mal diesen Artikel durchlesen.

--------------------
»It's not pining, it's passed on. This parrot is no more! It has ceased to be. It's expired and gone to meet its maker. This is a late parrot. It's a stiff. Bereft of life, it rests in peace.
If you hadn't nailed it to the perch it would be pushing up the daisies. It's rung down the curtain and joined the choir invisible. This is an ex-parrot!«


»Der moderne Fußball hat das verzweifelte Bedürfnis dauerhafte Schlüsse aus temporären Situationen zu ziehen. Dies führt unweigerlich zu Extremen.«

»Im Fußball bist du entweder Gott oder Bratwurst!«

Old Post Posted: 20.09.2015, 01:05 Uhr
Beiträge: 9023 | Wohnort: | Registriert seit: 14.06.2009 IP: Gespeichert | Posting ID: 7945467  
Don R. Wetter ist offline Don R. Wetter
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Don R. Wetter anzeigen Don R. Wetter eine Private Nachricht schicken Füge Don R. Wetter zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Immer diese Wannabe-Cineasten. Jemandem erklären zu wollen, dass die PT ganz objektiv betracht mies ist ist eigentlich schon genug. Aber gleichzeitig noch sagen, die OT wäre objektiv gut wäre schon hochgradig lächerlich. Aus der Perspektive eines komplett objektiven Filmwissenschaftlersnobs der Nostalgie ausblendet wäre die OT gleichermaßen Müll.

Hayden Christensen wird überall planiert, aber was ist denn Mark Hamill bitte ganz nüchtern betrachtet? Und so weiter...

--------------------
God is love - but Satan does that thing with the tongue you like so much.

Old Post Posted: 20.09.2015, 01:15 Uhr
Beiträge: 6395 | Wohnort: Rotterdam | Registriert seit: 16.06.2009 IP: Gespeichert | Posting ID: 7945468  
Superior Spider ist offline Superior Spider
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Superior Spider anzeigen Superior Spider eine Private Nachricht schicken Füge Superior Spider zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Hoppla, hatte den Post von Riot nicht richtig gelesen. Stimme natürlich zu, dass subjektives Empfinden hier immer einen Platz haben muss. Es sei denn man ist ein emotionsloser Roboter...

Jetzt wollte ich auf die emotionslosen Roboter im Star Wars Universum verweisen, aber da fällt mir tatsächlich keiner ein. Die haben ein weit größeres emotionales Spektrum als so mancher Mensch. Naja...

Gibt es eigentlich schon irgendwelche Gerüchte, wie der Charakter, den Serkis spielt, aussehen wird?

--------------------
The world is broken, but hope is not crazy.

Old Post Posted: 20.09.2015, 01:22 Uhr
Beiträge: 1200 | Wohnort: | Registriert seit: 23.09.2010 IP: Gespeichert | Posting ID: 7945469  
Angus MacLeod ist offline Angus MacLeod
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Angus MacLeod anzeigen Angus MacLeod eine Private Nachricht schicken Füge Angus MacLeod zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Don R. Wetter:
Hayden Christensen wird überall planiert, aber was ist denn Mark Hamill bitte ganz nüchtern betrachtet? Und so weiter...



Hierzu muss man auch mal ganz klar sagen, dass die Ansprüche an die Schauspieler in den Prequels deutlich höher sind als in der originalen Trilogie.
Ein Mark Hamill musste als Luke nie solche Emotionen rüberbringen wie Christiansen als Anakin. Da ist die Enthüllung von Vader als sein Vater noch die Szene die am emotionalsten ist.
Ebenso der Vergleich Carrie Fisher/Leia und Natalie Portman/Padme.
Und Harrison Ford macht durchgehend den coolen Raumfahrer und hat sonst nichts anderes zu tun.
Sie alle machen ihre Sache ordentlich, aber die schauspielerische Bandbreite die da abgerufen werden muss ist doch mehr als überschaubar.

Setzt man die schauspielerischen Leistungen mit den schauspielerischen Anforderungen ins Verhältnis, dann kann man IMO nicht von einem Qualitätsunterschied zwischen den beiden Trilogien sprechen.

--------------------
»It's not pining, it's passed on. This parrot is no more! It has ceased to be. It's expired and gone to meet its maker. This is a late parrot. It's a stiff. Bereft of life, it rests in peace.
If you hadn't nailed it to the perch it would be pushing up the daisies. It's rung down the curtain and joined the choir invisible. This is an ex-parrot!«


»Der moderne Fußball hat das verzweifelte Bedürfnis dauerhafte Schlüsse aus temporären Situationen zu ziehen. Dies führt unweigerlich zu Extremen.«

»Im Fußball bist du entweder Gott oder Bratwurst!«

Old Post Posted: 20.09.2015, 01:38 Uhr
Beiträge: 9023 | Wohnort: | Registriert seit: 14.06.2009 IP: Gespeichert | Posting ID: 7945475  
Guru-Kovac ist online! Guru-Kovac
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Guru-Kovac anzeigen Guru-Kovac eine Private Nachricht schicken Füge Guru-Kovac zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Scarlet Spider:
Selbstverständlich sind das alles subjektive Einschätzungen, aber wenn diese von vielen Menschen geteilt werden, lässt das schon eine Bewertung eines Films oder gewisser Aspekte dessen zu.


Selbst wenn man Bewertungen von vielen Menschen zu Hand nimmt z. B. über das Portal IMDB, so schneidet die Episode 1-3 nicht schlecht ab.
Episode:1: 6,6 IMDB
Episode 2: 6,7 IMDB
Episode 3: 7.7 IMDB

--------------------
"Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
"Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)

Old Post Posted: 20.09.2015, 09:22 Uhr
Beiträge: 26640 | Wohnort: FanFCB,WWE | Registriert seit: 07.01.2001 IP: Gespeichert | Posting ID: 7945544  
Superior Spider ist offline Superior Spider
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Superior Spider anzeigen Superior Spider eine Private Nachricht schicken Füge Superior Spider zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Aber doch wesentlich schlechter als die OT, insofern könnte man da durchaus einen Qualitätsunterschied feststellen. Inwiefern da nostalgische Verklärung eine Rolle spielt, weiß man natürlich nicht.

--------------------
The world is broken, but hope is not crazy.

Old Post Posted: 20.09.2015, 11:01 Uhr
Beiträge: 1200 | Wohnort: | Registriert seit: 23.09.2010 IP: Gespeichert | Posting ID: 7945607  
Punkster ist online! Punkster
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Punkster anzeigen Punkster eine Private Nachricht schicken Füge Punkster zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Mal weg von der OT vs PT Diskussion.

Soll eigentlich vor dem Kinostart noch ein neuer Trailer zu Ep.7 rauskommen und wenn ja gibts da vielleicht schon ein konkretes Datum?

--------------------
"I am the danger. A guy opens his door and gets shot, and you think that of me?"
"No. I am the one who knocks!" - W.W.

Old Post Posted: 20.09.2015, 11:16 Uhr
Beiträge: 20672 | Wohnort: Lüdenscheid | Registriert seit: 15.07.2011 IP: Gespeichert | Posting ID: 7945622  
Kir Royal ist offline Kir Royal
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Kir Royal anzeigen Kir Royal eine Private Nachricht schicken Füge Kir Royal zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Punkster:
Mal weg von der OT vs PT Diskussion.

Soll eigentlich vor dem Kinostart noch ein neuer Trailer zu Ep.7 rauskommen und wenn ja gibts da vielleicht schon ein konkretes Datum?



Muss noch einen Satz zur den Prequels loswerden. Ich habe sie ja lediglich mit der OT verglichen. Ich habe sie jetzt nicht mit Citizen Kane oder mit Schindlers Liste verglichen und fordere für die PT nachträge irgendwelche Oscars oder so.

Für meinen Geschmack finde ich die Prequels nicht schlechter als die OT. Die Filme haben genauso ihre Momente. Von der Story finde ich sie nicht schlechter. Christensen hätte ich jetzt auch nicht besetzt, aber am Ende kann ich auch mit ihm als Anakin Skywalker gut leben. Ich möchte die Filme und die erzählte Story auf jeden Fall nicht missen ....

Zu Episode VII: Abrams hat schon gesagt, dass es im Herbst einen Trailer geben soll. Ich tippe mal auf Anfang/Mitte Oktober als Veröffentlichungsdatum. So ca. 2 Monate vor dem Kinostart.

--------------------
"I'm telling an old myth in a new way, that's how you pass down the meat and potatoes of your society to the next generation."
George Lucas 1999 über seine sechsteilige Star Wars Saga.

Mark Hamill über die neuen STAR WARS Filme: "Ich bin mir aber sicher, dass es sehr schwer für George Lucas war, seine Schöpfung loszulassen, genau wie es für mich schwer ist, Teil von etwas zu sein, seit er nicht mehr unser Anführer ist. Ohne ihn wird STAR WARS nie wieder dasselbe sein!!!"

Old Post Posted: 20.09.2015, 11:38 Uhr
Beiträge: 12873 | Wohnort: | Registriert seit: 10.07.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 7945637  
Maou ist offline Maou
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Maou anzeigen Maou eine Private Nachricht schicken Füge Maou zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Episode 1 hatte so seine Momente, sowohl Darth Maul wie auch Podracing war recht cool. Auch Episode 3 war jetzt nicht so schlecht. Allerdings ging Episode 2 überhaupt nicht. Fand ich persönlich komplett furchtbar, vor allem die Anakin/Padme-Lovestory war eigentlich unerträglich.

Aber ja, man muss auch fairerhalber sagen, dass man zurückblickend auch die alten Episoden mitunter durchaus kritisieren kann. Episode V wird immer mein Liebling bleiben, aber Episode 6 will ich mir heutzutage eigentlich auch nicht mehr anschauen.

--------------------
Try not to sing too many sad songs for yourself. The universe already hates you. Self-pity isn't going to help.

Old Post Posted: 20.09.2015, 16:08 Uhr
Beiträge: 18251 | Wohnort: Karlsruhe | Registriert seit: 19.02.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 7946217  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 09:10 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 128 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 [52] 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Entertainment > Der allgemeine Star Wars Thread #1


Druckbare Version zeigen | Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2019 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, JOE, Kane, Poppy...in HD! & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.12895703 Sekunden generiert (58.59% PHP - 41.41% MySQL - 18 queries)