MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Entertainment > Der allgemeine Star Wars Thread #1


[ « » ] Insgesamt 119 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 [102] 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten

Kir Royal ist offline Kir Royal
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Kir Royal anzeigen Kir Royal eine Private Nachricht schicken Füge Kir Royal zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Kvothe:
Ja, 2018 wäre doch zu spät. Wird, denke ich, darauf ankommen wie man mit dem Drehbuch vorankommt. Genug Zeit hat man ja, um die Dreharbeiten etwas später dieses Jahr anzusetzen, wenn Trevorrow & Co. noch mehr Zeit benötigen. Aber mein ursprünglicher Punkt war ja, dass das, was man mit Leia macht, für mich die beste Option ist, da man sich in Ruhe überlegen konnte, wie man sie rausschreibt, dass man genug Zeit hat, um das Drehbuch entsprechend zu ändern und auch ausreichend Zeit hat, um einen würdigen Tribut für Carrie einzubauen. Anfang des Jahres traf sich Trevorrow ja bei Lucasfilm mit Kathleen Kennedy und der gesamten Story Group und Kennedy sagte dann letzten Monat, dass man mit dem Drehbuch nach Carries Tod nochmal neu begonnen hat. Die Zeit hätte man nicht gehabt, wenn man sich dazu entschieden hätte, Episode 8 entsprechend zu ändern.



Aber genau das macht mir Sorgen:

- Episode 8 wird nicht geändert
- In Episode 9 wird Carrie Fisher nicht dabei sein (lt. Kennedy)
- Eine Umbesetzung oder CGI-Leia wurden offiziell ausgeschlossen
- Angeblich hat Leia in Episode 8 eine großere Rolle als in Teil 7, in Episode 9 hätten sie noch größer ausfallen sollen

Welche Option bleiben denn den Autoren grundsätzlich noch?

--------------------
"I'm telling an old myth in a new way, that's how you pass down the meat and potatoes of your society to the next generation."
George Lucas 1999 über seine sechsteilige Star Wars Saga.

Mark Hamill über die neuen STAR WARS Filme: "Ich bin mir aber sicher, dass es sehr schwer für George Lucas war, seine Schöpfung loszulassen, genau wie es für mich schwer ist, Teil von etwas zu sein, seit er nicht mehr unser Anführer ist. Ohne ihn wird STAR WARS nie wieder dasselbe sein!!!"

Old Post Posted: 11.05.2017, 13:10 Uhr
Beiträge: 12613 | Wohnort: | Registriert seit: 10.07.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8628308  
Kvothe ist offline Kvothe
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Kvothe anzeigen Kvothe eine Private Nachricht schicken Füge Kvothe zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich weiß nicht, was man geplant hat, aber ich vertraue den Beteiligten, dass man sich eine gute Lösung für eine schlechte Situation ausgedacht hat. Leia wird rausgeschrieben, das wird Episode 9 beeinflussen und es wird sicherlich einen Tribut für Carrie im Film geben, damit bin ich zufrieden. Wie schon gesagt wurde, wir wissen nicht, was in Episode 8 passiert und welche Rolle Carrie spielte, was für sie in Episode 9 geplant war und wie Carries Tod nun das Finale veränderte und beeinflusste. Deshalb sehe ich keinen Grund, mir jetzt Sorgen zu machen, ob man die richtige Entscheidung getroffen hat. Und falls es mir nicht gefallen sollte, was man macht, dann ist das halt so, wäre für mich auch kein Weltuntergang.

Old Post Posted: 11.05.2017, 13:21 Uhr
Beiträge: 806 | Wohnort: | Registriert seit: 27.06.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 8628314  
obimankenobi ist online! obimankenobi
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von obimankenobi anzeigen obimankenobi eine Private Nachricht schicken Füge obimankenobi zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Die Dreharbeiten für Episode IX werden im Januar 2018 beginnen, das wurde jetzt bekannt gegeben.

Ausserdem gibt es ein paar Neuigkeiten, die durchaus mehr oder wenige dicker Spoiler sein könnten.
Benicio Del Toros Rolle wird laut neuesten Angaben als "zwielichtiger Typ mit unklaren Loyalitäten" beschrieben.
Laura Dern (wusste nicht mal, dass sie mitspielt) wird eine führende Offizierin des Widerstands spielen.

Lego könnte auch mal wieder fett gespoilert haben:
Spoiler:
Es wurden neue Figuren uns Fahrzeuge als Lego Version gezeigt. Darunter auch eine Figur von Snoke. Diese sieht aus wie ein ganz normaler Mensch, mit normaler Hautfarbe. Es gibt jetzt natürlich diverse Spekulationen dazu. Zum Beispiel, dass es sich um eine Art Zauberer von Oz Geschichte handeln könnte.

Old Post Posted: 29.05.2017, 09:11 Uhr
Beiträge: 1644 | Wohnort: | Registriert seit: 29.03.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8645523  
J-Man ist offline J-Man
MoonSurfer 10000

Profil von J-Man anzeigen J-Man eine Private Nachricht schicken Füge J-Man zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Bei Benicio Del Toros könnte ich mir vorstellen, dass er der neue Han Solo irgendwie ist.... eine dunkel selbstsüchtige Gestalt ala ehemaliger Bountyhunter oder Smuggler der auf beiden Seiten steht, aber wahrscheinlich am Ende nur für sich ist. Kann mir nicht vorstellen, dass er was mit der Macht zu tun hat.

--------------------
Haß und Verachtung bringen uns niemals näher. Auf dieser Welt ist Platz genug für jeden. Die Habgier hat das Gute im Menschen verschüttet. Die Klugheit hat uns hochmütig werden lassen, und unser Wissen kalt und hart.Wir sprechen zu viel und fühlen zu wenig.
Aber zuerst kommt die Menschlichkeit. Vor Klugheit und Wissen kommt Toleranz und Güte. Ohne Menschlichkeit und Nächstenliebe ist unser Dasein nicht lebenswert.

Old Post Posted: 29.05.2017, 16:14 Uhr
Beiträge: 16007 | Wohnort: Hannover | Registriert seit: 17.09.2004 IP: Gespeichert | Posting ID: 8645736  
obimankenobi ist online! obimankenobi
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von obimankenobi anzeigen obimankenobi eine Private Nachricht schicken Füge obimankenobi zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Phil Lord und Christopher Miller, Regisseure des neuen Han Solo Films, sind völlig überraschend während der laufenden Dreharbeiten von Ihren Posten zurückgetreten.
Offizielle Begründung sind kreative Differenzen.
Das ist natürlich ein Hammer. Kann mich nicht erinnern so einen Fall bei einer so großen Produktion schon mal erlebt zu haben.
Sie sind wohl des öfteren mit Lawrence Kasdan aneinander geraten bezüglich der Ausrichtung des Films und Ihrer Interpretation der Figur Han Solo.
Ein neuer Regisseur, der die Dreharbeiten abschliessen und für die Nachdrehs verantwortlich sein soll, wird wohl in Kürze vorgestellt.

Die Frage ist natürlich wie sich das auf den Film auswirken wird. Werden wir ein Desaster erleben oder war das gerade noch rechtzeitig um eine Katastrophe zu verhindern? Da ein Großteil der Dreharbeiten berits abgeschlossen sind ist es natzürlich schwer einzuschätzen wie sich das alles auf die Ausrichtung des Films auswirken wird, bzw ob wir je erfahren werden welchen Richung der Film ursprünglich haben sollte und wie sich der Ton durch den Regiewechsel verändern wird.

Old Post Posted: 21.06.2017, 09:13 Uhr
Beiträge: 1644 | Wohnort: | Registriert seit: 29.03.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8664831  
Olivia Wilde ist offline Olivia Wilde
MoonSurfer 20000

Profil von Olivia Wilde anzeigen Olivia Wilde eine Private Nachricht schicken Füge Olivia Wilde zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Nunja, Rogue One wurde auch zigmal umgeändert, geschadet hat's dem Film nicht.

Und Disney/Lucas traue ich das eher zu, das "Problem" zu beheben, als DC...

Old Post Posted: 21.06.2017, 09:19 Uhr
Beiträge: 34292 | Wohnort: Dresden | Registriert seit: 28.06.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 8664835  
obimankenobi ist online! obimankenobi
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von obimankenobi anzeigen obimankenobi eine Private Nachricht schicken Füge obimankenobi zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Bei Rogue One wurden lediglich Nachdrehs gemacht, weil der Film bei Testvorführungen nicht gut ankam. Das ist ein deutlicher Unterschied zu dieser Situation.

Ich vertraue da auch eher Kasdan, dass "seine" Ausrichtung die bessere Wahl für das Endergebnis wird.

Old Post Posted: 21.06.2017, 09:24 Uhr
Beiträge: 1644 | Wohnort: | Registriert seit: 29.03.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8664840  
Olivia Wilde ist offline Olivia Wilde
MoonSurfer 20000

Profil von Olivia Wilde anzeigen Olivia Wilde eine Private Nachricht schicken Füge Olivia Wilde zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Die Nachdrehs haben den Film aber trotzdem grundlegend geändert.

Old Post Posted: 21.06.2017, 09:43 Uhr
Beiträge: 34292 | Wohnort: Dresden | Registriert seit: 28.06.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 8664847  
Kvothe ist offline Kvothe
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Kvothe anzeigen Kvothe eine Private Nachricht schicken Füge Kvothe zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von obimankenobi:
Sie sind wohl des öfteren mit Lawrence Kasdan aneinander geraten bezüglich der Ausrichtung des Films und Ihrer Interpretation der Figur Han Solo.


Das schreibt der Hollywood Reporter dazu:
Zitat:
Sources tell The Hollywood Reporter that the style and vision of Lord and Miller clashed with that of Lawrence Kasdan, the legendary screenwriter behind the classics Empire Strikes Back and ‪Raiders of the Lost Ark, who also wrote, with his son, Jon Kasdan, the script for the Han Solo stand-alone set (for now) to be released in 2018.

Lord and Miller (21 Jump Street, The Lego Movie) have a comedic sensibility and improvisational style while Kasdan favors a strict adherence to the written word — what is on the page is what must be shot.

The creative clash, according to one insider, also came down to differences in understanding the character of Han Solo. “People need to understand that Han Solo is not a comedic personality. He’s sarcastic and selfish,” said that source.

The friction was felt almost immediately when the movie began shooting in February, sources say, but the directors always thought it could be worked through. Kennedy, the producer and head of Lucasfilm, decided to back her lifelong colleague, who shaped much of Solo’s character in Empire and ‪Return of the Jedi and who had a specific tone in mind for the new movie. The duo also didn’t feel they had the support of producer Allison Shearmur, who was acting as Lucasfilm’s representative on the London set.

http://www.hollywoodreporter.com/he...e-fired-1015474


Wenn das so stimmt und dass es von Anfang an ersichtlich war, dass Lord & Miller nicht auf einer Linie mit Kasdan sind, dann hätte man m.E. die Produktion verschieben und einen Regisseur finden sollen, der besser mit Kasdan harmoniert (wie Abrams bei TFA). Zudem sollte es nicht überraschen, dass beide mehr am Set improvisieren, das ist ihr Stil. Auch da hätte man vor der Verpflichtung abklären sollen, was man von ihnen erwartet. Also für mich komisch, dass das jetzt, angeblich wenige Wochen vor Abschluss der Dreharbeiten, passiert. Wenn sich ihre Vision des Films so sehr vom Drehbuch unterscheidet, dann hätte man da früher eingreifen sollen. Wobei das als Außenstehender natürlich leicht gesagt ist, vielleicht dachten Kennedy und Lucasfilm auch, dass man bei den Nachdrehs gemeinsam nachbessert und Lord & Miller da nicht mitgingen oder so.

Edit: Laut Deadline ist Ron Howard momentan Favorit Lord & Miller zu ersetzen, es gibt aber noch keinen Vertrag: http://deadline.com/2017/06/ron-how...ors-1202117289/

Wäre ein kompetenter Ersatz, aber Lord & Miller waren aufgrund ihrer vorigen Werke der Hauptgrund, warum ich dem Projekt, was mich eigentlich kaum interessierte, doch gespannt entgegenblickte.

Beitrag editiert von Kvothe am 21.06.2017 um 10:18 Uhr

Old Post Posted: 21.06.2017, 10:07 Uhr
Beiträge: 806 | Wohnort: | Registriert seit: 27.06.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 8664854  
obimankenobi ist online! obimankenobi
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von obimankenobi anzeigen obimankenobi eine Private Nachricht schicken Füge obimankenobi zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Olivia Wilde:
Die Nachdrehs haben den Film aber trotzdem grundlegend geändert.


Weiss ich nicht wie grundlegend es war, da ich nur die finale Fassung kenne. Trotzdem keine vergleichbare Situation.

@Kvothe sehr gut beschrieben mal wieder von Dir
Wir werden sehen ob man dem Film dann letztendlich dieses "Chaos" anmerken wird oder ob man hinterher nur spekulieren kann welche Auswirkung der Wechsel auf dem Regiestuhl hatte.
Letztendlich ist das Verhalten von Disney nur konsequent, aber wie Du schon schreibst vermeidbar gewesen.
Da ich den Film generell eh nicht so zugetan bin, bzw ihn für eher unnötig halte, bin ich da ganz entspannt. Entweder es wird eine positive Überraschung oder es bleibt halt ein eher überflüssiges Spin Off. Gucken werde ich ihn schon aus Prinzip, weil es Star Wars ist, egal wie überflüssig das ist. Bei Franchises wie Star Wars, Alien, Indiana Jones usw hat man mich einfach schon allein mit dem Namen

Old Post Posted: 21.06.2017, 10:25 Uhr
Beiträge: 1644 | Wohnort: | Registriert seit: 29.03.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8664865  
Kvothe ist offline Kvothe
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Kvothe anzeigen Kvothe eine Private Nachricht schicken Füge Kvothe zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ron Howard ist laut THR tatsächlich neuer Regisseur des Han Solo-Films, Lucasfilm soll es heute noch offiziell machen:

Zitat:
Ron Howard has been named as the new director of Lucasfilm and Disney’s untitled Han Solo movie, sources tell The Hollywood Reporter. The official announcement is expected Thursday morning.

The move comes two days after directors Phil Lord and Chris Miller were let go from the movie they had spent over four-and-a-half months directing. Creative differences over style and tone came to a head between the duo and Lawrence Kasdan, with the studio backing the veteran screenwriter.

The firing sent shockwaves around Hollywood and beyond as the movie was about three-quarters through principal photography and the replacement of a director at that stage is near-unprecedented.

Howard, sources tell The Hollywood Reporter, will meet with the actors — Alden Ehrenreich is playing the iconic smuggler, Donald Glover is playing Lando Calrissian, with Woody Harrelson, Emilia Clarke and Thandie Newton also on the roll call — to soothe a rattled set and will pore over a rough edit to see what the project has and still needs.

The movie was scheduled to shoot for three-and-a-half more weeks, with five weeks of reshoots built into the schedule — the latter a standard procedure on large franchise productions.

Howard, who won an Oscar for directing 2002’s A Beautiful Mind, comes to the Han Solo film with several connections to George Lucas and the worlds of Lucasfilm. He appeared in Lucas' 1973 breakout film American Graffiti, and implemented Lucas’ 1988 pet fantasy project Willow as helmer. Howard also revealed on a podcast in 2015 that Lucas had approached him to direct 1999’s Star Wars prequel The Phantom Menace.

Howard is considered to be a safe choice to complete the task, someone who will more than ably finish the movie while being a calming presence on set.

http://www.hollywoodreporter.com/he...-direct-1015674


Das ging schnell. Aber, wie gesagt, find ich es weiterhin schade, dass das mit Lord & Miller nicht geklappt hat. Sie waren der Hauptgrund, warum ich mich doch auf den Film freute, obwohl ich ihn eigentlich überflüssig finde. Aber da sie für einen Großteil des Projekts die Regie übernahmen, wird ihre Handschrift wohl auch im Endprodukt zu erkennen sein. Mal schauen.

Edit: Und es ist offiziell, Dreharbeiten gehen am 10. Juli weiter: http://www.starwars.com/news/ron-ho...d-han-solo-film

Beitrag editiert von Kvothe am 22.06.2017 um 16:22 Uhr

Old Post Posted: 22.06.2017, 15:31 Uhr
Beiträge: 806 | Wohnort: | Registriert seit: 27.06.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 8666007  
obimankenobi ist online! obimankenobi
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von obimankenobi anzeigen obimankenobi eine Private Nachricht schicken Füge obimankenobi zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ron Howard ist natürlich ein Guter. Schwer allerdings einzuschätzen wie groß der Einfluss in einem so weit fortgeschrittenen Projekt überhaupt noch sein kann. Unabhängig vom Drehbuch, welches sicherlich nicht mehr angepasst wird, könnte der Film einen grundsätzlich neuen Ton bekommen durch die restlichen Dreharbeiten, die Nachdrehs und natürlich die Post-Produktion.
Angeblich hält man ja weiter am Starttermin fest, aber würde mich nicht wundern wenn es doch noch zu einer Verschiebung kommen würde.
So komisch es klingt, aber diese aussergewöhnliche Situation macht den Film tatsächlich etwas interessanter für mich

Old Post Posted: 23.06.2017, 05:33 Uhr
Beiträge: 1644 | Wohnort: | Registriert seit: 29.03.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8666554  
Kvothe ist offline Kvothe
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Kvothe anzeigen Kvothe eine Private Nachricht schicken Füge Kvothe zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ja, interessant ist diese ungewöhnliche Situation auf jeden Fall. Ich glaube, Howard soll jetzt nichts großartig auf den Kopf stellen, sondern man suchte einen erfahrenen und kompetenten Kopf, der Ruhe ins Set bringt, die ausstehenden Szenen des Drehbuchs filmt und mit Kasdan, Kennedy & Co. bespricht, was in den Nachdrehs gemacht werden muss, damit man in der Postproduktion einen Schnitt hinbekommt, der Kasdans Vision und Drehbuch näher kommt und gleichzeitig ein stimmiges Endprodukt ist. Mal schauen, ob sie das schaffen.

Anthony Breznican, der bekannt dafür ist, die besten Quellen innerhalb Lucasfilm zu haben, schrieb gestern übrigens einen ausführlichen Artikel, was zur Entlassung von Lord & Miller führte. Die relevanten Ausschnitte folgen gleich, aber das deckt sich größtenteils mit der Version, die der Hollywood Reporter veröffentlichte. Lord & Miller sollen also einen weitaus comedylastigeren Film gemacht haben als es in Kasdans Drehbuch vorgesehen war. Brezican sagt, dass es mehr ein Comedy- statt Abenteuerfilm war. Das kam erst nach und nach zum Vorschein und beide Seiten (Kennedy & Kasdan und Lorde & Miller) fanden dann keinen Kompromiss und dann blieb für Kennedy nur die Entlassung als letzte Möglichkeit.

Zitat:
Here’s what we know now: Several sources close to the movie and others close to the directors tell EW that ever since filming began back in February, Lord and Miller, who are known primarily for wry, self-referential comedies like 21 Jump Street and the pilot episodes for Brooklyn Nine-Nine and Last Man on Earth, began steering the Han Solo movie more into the genre of laughs than space fantasy.

Apparently, the split was a subtle one that became magnified over time: Lucasfilm and producer Kathleen Kennedy believed Lord and Miller were hired to add a comedic touch; Lord and Miller believed they were hired to make a comedy.
It’s an ironic turn. Last year, when Rogue One was undergoing reshoots, fans were critical because they assumed Lucasfilm was trying to “lighten” the war story with more comedy. Those concerns were unfounded, but now the opposite may be the case for the Han Solo film: Lucasfilm wants young Han Solo to be more grounded.

As usual with stories like this, not all sources agree. Another individual close to the movie says it wasn’t a question about how much comedy would be in the film. The consensus, however, is that the filmmakers were encouraging significant improvisation from the actors, which some at Lucasfilm believed was shifting the story off-course.

With actors who are also writers, and gifted at coming up with their own material, like Atlanta creator and star Donald Glover in the role of Lando Calrissian and Fleabag creator and star Phoebe Waller-Bridge as an unspecified motion-capture character (which in galactic terms, that usually signals a droid or alien), the sources say Lord and Miller began straying from the script by Star Wars veteran Lawrence Kasdan and his son, Jon Kasdan (The First Time).

One person close to the fired directors says: “They thought they were brought on to make a Phil and Chris movie. … Sometimes they just thought the actors could do it differently.”

But others on the project say they pushed too far. It wasn’t just a question of tone. The variations added up to significantly change the story. They may have been brought aboard to give young Han Solo a wiseacre vibe and an irreverent style, but Lucasfilm still felt the directors had a responsibility to tell the story as written.

When dailies began rolling in featuring improvisation from the actors and new ideas from the directors that significantly parted ways with the script, the relationship with the home office at Lucasfilm became fraught. As principal photography for the movie approached its end, it became clear that the filmmakers and producers did not share the same vision for some critical scenes.

Reshoots were always possible (they are factored into almost every major film these days, and each new Star Wars project has undergone them), but as Lord and Miller dug in, refusing to compromise on what they saw as best for the film, the partnership went from strained to fractured. If they wouldn’t do the scenes as Lucasfilm and Kennedy wanted them now, why would they do them that way during reshoots?

Sources close to the studio tell EW that Kennedy was also determined to do what was best for the film. Those perspectives were just different — and growing further apart.

After relaunching the franchise, which had taken damage from the critical reception of the Star Wars prequels, and building not just an acclaimed new saga with The Force Awakens but kicking off a series of stand-alone films with Rogue One, Kennedy felt she had earned her galactic bona fides: The directors should give her the benefit of the doubt and follow her concept of what the Star Wars movie should be.

Lord and Miller are well-liked within the industry and have a style that has often led studios to compete for their attentions, but Kennedy — whose long history of credits include Back to the Future, E.T. the Extra-Terrestrial, and Jurassic Park — also has an immense, proven track record. Backing her was Kasdan, Star Wars royalty — the screenwriter of The Empire Strikes Back, Return of the Jedi and The Force Awakens.

They became immovable objects. If the filmmakers were refusing to make the movie Lucasfilm expected, why continue?

On Monday, Lord and Miller were told they were terminated. The production was put on hold.

Howard’s name began circulating immediately, but yesterday his agency, CAA, was still saying a deal hadn’t been reached. This morning, it was done.

He will have two weeks to get to England and get up to speed on where things are, where they went awry from the studio’s point of view, and come up with a plan to complete it — if not on time, then with minimal extension to the schedule.

http://ew.com/movies/2017/06/22/ron...-han-solo-film/


Je mehr man hört, desto verständlicher wird es aus der Sicht von Lucasfilm, warum man diese ungewöhnliche Entscheidung traf, wenn das so stimmt. Ich verstehe zwar nicht ganz, wieso man nicht vor Beginn der Dreharbeiten absolut sicherstellte, dass man auf der gleichen Wellenlänge ist (oder vielleicht machte man das und Lord & Miller ignorierten das, wer weiß), aber wenn der Film teils zu sehr vom Drehbuch und Kasdans Vision abwich und sich Lord & Miller weigerten, Kompromisse einzugehen, dann macht es für Lucasfilm wenig Sinn, sie weiterhin Regie führen zu lassen. Auch wenn es nur noch wenige Wochen bis zum Ende der regulären Dreharbeiten waren.

Beitrag editiert von Kvothe am 23.06.2017 um 09:50 Uhr

Old Post Posted: 23.06.2017, 09:43 Uhr
Beiträge: 806 | Wohnort: | Registriert seit: 27.06.2013 IP: Gespeichert | Posting ID: 8666650  
obimankenobi ist online! obimankenobi
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von obimankenobi anzeigen obimankenobi eine Private Nachricht schicken Füge obimankenobi zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Hier werden einige Hintergründe zum Regiewechsel beim Han Solo Film genannt.

Old Post Posted: 27.06.2017, 12:19 Uhr
Beiträge: 1644 | Wohnort: | Registriert seit: 29.03.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8670101  
WildOnes ist online! WildOnes
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von WildOnes anzeigen WildOnes eine Private Nachricht schicken Füge WildOnes zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

The Last Jedi - Behind The Scenes

--------------------
Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
Real Madrid C.F. <3
Everyday is #RusevDay

Old Post Posted: 15.07.2017, 22:05 Uhr
Beiträge: 9868 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 04.04.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 8686130  
obimankenobi ist online! obimankenobi
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von obimankenobi anzeigen obimankenobi eine Private Nachricht schicken Füge obimankenobi zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Kylo Rens neues Raumschiff wurde jetzt enthüllt.
Hier könnt Ihr Euch ein Bild davon machen.

Infos zum Namen und Aussehen setzte ich mal in Spoilertags, falls sich einige lieber überraschen lassen wollen.
Spoiler:
Das Schiff wird Tie Silencer heissen und ähnelt ziemlich stark einem Tie Interceptor. Gefällt mir ganz gut das Design.

Old Post Posted: 21.07.2017, 09:05 Uhr
Beiträge: 1644 | Wohnort: | Registriert seit: 29.03.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8690282  
WildOnes ist online! WildOnes
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von WildOnes anzeigen WildOnes eine Private Nachricht schicken Füge WildOnes zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von obimankenobi:
Kylo Rens neues Raumschiff wurde jetzt enthüllt.
Hier könnt Ihr Euch ein Bild davon machen.

Infos zum Namen und Aussehen setzte ich mal in Spoilertags, falls sich einige lieber überraschen lassen wollen.
Spoiler:
Das Schiff wird Tie Silencer heissen und ähnelt ziemlich stark einem Tie Interceptor. Gefällt mir ganz gut das Design.



Wie der Vater, so der Sohn ^^
Aber sehr schickes Design.Gefällt mir richtig gut

--------------------
Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
Real Madrid C.F. <3
Everyday is #RusevDay

Old Post Posted: 21.07.2017, 13:34 Uhr
Beiträge: 9868 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 04.04.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 8690457  
obimankenobi ist online! obimankenobi
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von obimankenobi anzeigen obimankenobi eine Private Nachricht schicken Füge obimankenobi zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Was hat das Design mit seinem Vater zu tun?

Old Post Posted: 21.07.2017, 13:44 Uhr
Beiträge: 1644 | Wohnort: | Registriert seit: 29.03.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8690463  
Gavin ist offline Gavin
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Gavin anzeigen Gavin eine Private Nachricht schicken Füge Gavin zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Er meint wohl den Großvater. Das Design schaut ja auch leicht aus wie der TIE-Interceptor. Auf jeden Fall wieder ein MUST HAVE für mich

--------------------
Die Behauptung hat aber nur dann wirklichen Einfluß, wenn sie ständig wiederholt wird, und zwar möglichst mit denselben Ausdrücken. Napoleon sagte, es gäbe nur eine einzige ernsthafte Redefigur: die Wiederholung. Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, dass es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird.

Old Post Posted: 21.07.2017, 15:36 Uhr
Beiträge: 7753 | Wohnort: Wolfsburg | Registriert seit: 28.08.2002 IP: Gespeichert | Posting ID: 8690511  
obimankenobi ist online! obimankenobi
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von obimankenobi anzeigen obimankenobi eine Private Nachricht schicken Füge obimankenobi zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ja ok das kann sein. Aber Vaders Tie Fighter war doch nicht der Tie Interceptor, oder verwechsele ich da was? Der Tie Interceptor sieht sehr stark wie das aktuelle Design aus, während Vaders einfach ein Tie Fighter mit abgerundeten Flügeln war.

Old Post Posted: 21.07.2017, 16:14 Uhr
Beiträge: 1644 | Wohnort: | Registriert seit: 29.03.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8690525  
WildOnes ist online! WildOnes
MoonSurfer 5000

Profil von WildOnes anzeigen WildOnes eine Private Nachricht schicken Füge WildOnes zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Achja.. Ich habe Anakin voll vergessen
Han Solo ist ja auch Pilot gewesen.Da reiht sich Kylo Ren auch mit rein.So meinte ich es

--------------------
Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
Real Madrid C.F. <3
Everyday is #RusevDay

Old Post Posted: 21.07.2017, 17:36 Uhr
Beiträge: 9868 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 04.04.2012 IP: Gespeichert | Posting ID: 8690584  
Gavin ist offline Gavin
MoonSurfer 5000

Profil von Gavin anzeigen Gavin eine Private Nachricht schicken Füge Gavin zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Das Schiff von Vader war der TIE-Advanced X1

--------------------
Die Behauptung hat aber nur dann wirklichen Einfluß, wenn sie ständig wiederholt wird, und zwar möglichst mit denselben Ausdrücken. Napoleon sagte, es gäbe nur eine einzige ernsthafte Redefigur: die Wiederholung. Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, dass es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird.

Old Post Posted: 22.07.2017, 23:36 Uhr
Beiträge: 7753 | Wohnort: Wolfsburg | Registriert seit: 28.08.2002 IP: Gespeichert | Posting ID: 8691495  
obimankenobi ist online! obimankenobi
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von obimankenobi anzeigen obimankenobi eine Private Nachricht schicken Füge obimankenobi zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Komponist beim Han Solo Film wird nicht John Williams sein, sonder John Powell.
Mir sagte der Name erstmal so gar nichts. Er hat aber schin einige sehr bekannte Filme komponiert. Unter Anderem Face Off und die Bourne Filme.

Old Post Posted: 27.07.2017, 11:40 Uhr
Beiträge: 1644 | Wohnort: | Registriert seit: 29.03.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8695283  
obimankenobi ist online! obimankenobi
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von obimankenobi anzeigen obimankenobi eine Private Nachricht schicken Füge obimankenobi zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Es sind jetzt Bilder von Snoke veröffentlicht worden. Da es sich um unautorisierte Leaks handelt werde ich keinen Link hier reinstellen, aber Google bietet da ein paar brauchbare Treffer.

Old Post Posted: 28.07.2017, 17:54 Uhr
Beiträge: 1644 | Wohnort: | Registriert seit: 29.03.2007 IP: Gespeichert | Posting ID: 8696386  
Olivia Wilde ist offline Olivia Wilde
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Olivia Wilde anzeigen Olivia Wilde eine Private Nachricht schicken Füge Olivia Wilde zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Jetzt hab dich nicht so

Hier gibt's die Bilder:

http://www.moviepilot.de/news/star-...r-pracht-193278

Nicht nur Snoke, auch der Rest ist zusehen. Nichts spektakuläres.

Old Post Posted: 28.07.2017, 18:12 Uhr
Beiträge: 34292 | Wohnort: Dresden | Registriert seit: 28.06.2006 IP: Gespeichert | Posting ID: 8696399  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 14:27 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 119 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 [102] 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Entertainment > Der allgemeine Star Wars Thread #1


Druckbare Version zeigen | Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2018 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, JOE, Kane, Poppy...in HD! & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.16308689 Sekunden generiert (46.80% PHP - 53.20% MySQL - 18 queries)