MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > IMPACT Wrestling > TNA Genesis Report vom 17.01.2010
[ « » ] Insgesamt 17 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 16 17 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Luka Doncic ist offline Luka Doncic
MoonSurfer 20000

Profil von Luka Doncic anzeigen Luka Doncic eine Private Nachricht schicken Besuche Luka Doncic's Homepage! Füge Luka Doncic zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

AJ mit Flair als Heel? Gefällt mir

Kann AJ nur helfen, um auch als Heel over zu kommen.

--------------------
Kanye West -> Luka Doncic
PS4-ID: Troublemaker_93 (FIFA 19, NBA 2K19, GTA 5)

Old Post Posted: 18.01.2010, 14:01 Uhr
Beiträge: 31851 | Wohnort: Hamburg | Verein: HSV | Registriert seit: 09.05.2004 Info | Posting ID: 3534036  
Grandmaster-C ist online! Grandmaster-C
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Grandmaster-C anzeigen Grandmaster-C eine Private Nachricht schicken Füge Grandmaster-C zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Big Selly:

MCMG, Wolfe und Nash könnten aber IMO was anderes gebrauchen, aber auch dass ist wohl Geschmackssache!



Das ist wohl wirklich Geschmacksache, das neue MCMG Theme rockt doch ohne Ende.

--------------------
"Global warming is a joke, Obama is a bigger joke, and the bleeding heart liberal socialists who want to "re-distribute" wealth are clowns."
Eric Bischoff

"I wish the WWE the best in their future endeavors!"
Gail Kim

Old Post Posted: 18.01.2010, 14:22 Uhr
Beiträge: 2902 | Wohnort: München | Registriert seit: 28.02.2001 Info | Posting ID: 3534062  
Saul Goodman ist offline Saul Goodman
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Saul Goodman anzeigen Saul Goodman eine Private Nachricht schicken Besuche Saul Goodman's Homepage! Füge Saul Goodman zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Kröd Mändoon:
Ist es nicht die Aufgabe der Promotion, den Fans zu geben, was die Fans wollen? Sind die Fans etwa nur bessere Statisten, die dafür Geld zahlen dürfen, damit sie den Eigenarten von Hogan, Vince und co auch brav Beifall klatschen? Sorry, aber der Kunde ist König und das sollten Hogan, Vince und co endlich mal begreifen



Aber die Fans in der Impact-Zone sind nicht das Zielpublikum. Sie sind es schlicht nicht. Ob es denen gefällt oder nicht ist HÖCHSTENS sekundär. Ich war nie ein Gegner des Six Sided Ring, halte ihn sogar für sinnvoll, wenn man den Fokus auf die X-Division legt, da man das zur Zeit eh nicht tut: So what? Und ob die 20.000 PPV-Besteller jetzt plötzlich aufhören die PPVs zu bestellen? Unwahrscheinlich.

Die Art und Weise wie man diese Änderung vorgenommen hat, ist allerdings in der Tat ein Unding. Wenn man das so machen will, hätte man das ZWINGEND am 4.1 machen müssen und nicht bei der 3. Show nach dem Neubeginn.

Zitat:
Original geschrieben von Kröd Mändoon:
Wo waren Hardy, NASTYS, Joe, Team 3D?



WTF?

--------------------
Did you know that you have rights? The Constitution says you do. And so do I. I believe that until proven guilty, every man, woman and child in this country is innocent. And that’s why I fight for you, Albuquerque!

Old Post Posted: 18.01.2010, 14:25 Uhr
Beiträge: 18404 | Wohnort: Albuquerque | Registriert seit: 10.08.2005 Info | Posting ID: 3534067  
Matrix 3:16 ist offline Matrix 3:16
MoonSurfer 20000

Profil von Matrix 3:16 anzeigen Matrix 3:16 eine Private Nachricht schicken Füge Matrix 3:16 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Stimmt, sollte nicht Team 3D gegen die Nasty Boys antreten?

Old Post Posted: 18.01.2010, 14:38 Uhr
Beiträge: 46195 | Wohnort: Parts Unknown | Registriert seit: 31.03.2000 Info | Posting ID: 3534098  
trancevoices ist offline trancevoices
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von trancevoices anzeigen trancevoices eine Private Nachricht schicken Füge trancevoices zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich denke in Stamford wird nach diesen PPV schon mal das Archiv ausgebaut. Selten so ein mist wie diesen gesehen! Ich kann nur hoffen das Jeff Jarret noch mehr zu sagen hat als Hogan. Alles in allen wird es Hogan auch diesmal mit Bischoff wieder schaffen Vinnie neues Material für sein Archiv zu besorgen.

2013 - The Rise and Fall of TNA Wrestling ( WWE Production )

Old Post Posted: 18.01.2010, 14:41 Uhr
Beiträge: 2069 | Wohnort: | Registriert seit: 08.06.2004 Info | Posting ID: 3534105  
Flash Borden ist offline Flash Borden
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Flash Borden anzeigen Flash Borden eine Private Nachricht schicken Füge Flash Borden zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von trancevoices:
Ich denke in Stamford wird nach diesen PPV schon mal das Archiv ausgebaut. Selten so ein mist wie diesen gesehen! Ich kann nur hoffen das Jeff Jarret noch mehr zu sagen hat als Hogan. Alles in allen wird es Hogan auch diesmal mit Bischoff wieder schaffen Vinnie neues Material für sein Archiv zu besorgen.

2013 - The Rise and Fall of TNA Wrestling ( WWE Production )



Man sieht, so gegen Nachmittag kommen auch die WWE Marks.

--------------------
~ Riddle me this, riddle me that - who is afraid of the big, black bat?~ - Sting
~So did we ever discover who let the dogs out?~ - Jericho
SamoaJoe Scott Stiener would also like you to know that he feels Kanye's Musical "Geniosity" is "Unparralaxed".
joeymagnumryan A fan at TNA asked me last night "When are we going to see you in a 6 sided ring?" & I replied "bro, I barely know what to do with 4 sides."

Old Post Posted: 18.01.2010, 14:44 Uhr
Beiträge: 4772 | Wohnort: | Registriert seit: 15.03.2008 Info | Posting ID: 3534114  
Matrix 3:16 ist offline Matrix 3:16
MoonSurfer 20000

Profil von Matrix 3:16 anzeigen Matrix 3:16 eine Private Nachricht schicken Füge Matrix 3:16 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Also was war jetzt vom Lesen her so schlecht? Mich hat jetzt nur ein wenig gestört, dass Hall wieder mal eine No Show hinlegte. Ansonsten sind doch die meisten Matchergebnisse so OK. Keine Ahnung was ihr jetzt von Hogan spezielles erwartet habt... und es kann ja nicht Sinn der Sache sein, dass Hogan alles so lässt wie es war. Dann braucht man auch keinen Hogan und Bischoff.

Und bei Genesis waren durchaus mehr jüngere Leute aktiv, als noch vor ein paar Monaten als die Main Event Mafia alles dominiert hat...(denkt mal drüber nach).

Old Post Posted: 18.01.2010, 14:44 Uhr
Beiträge: 46195 | Wohnort: Parts Unknown | Registriert seit: 31.03.2000 Info | Posting ID: 3534116  
Flash Borden ist offline Flash Borden
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Flash Borden anzeigen Flash Borden eine Private Nachricht schicken Füge Flash Borden zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Matrix 3:16:
Also was war jetzt vom Lesen her so schlecht? Mich hat jetzt nur ein wenig gestört, dass Hall wieder mal eine No Show hinlegte. Ansonsten sind doch die meisten Matchergebnisse so OK. Keine Ahnung was ihr jetzt von Hogan spezielles erwartet habt... und es kann ja nicht Sinn der Sache sein, dass Hogan alles so lässt wie es war. Dann braucht man auch keinen Hogan und Bischoff.

Und bei Genesis waren durchaus mehr jüngere Leute aktiv, als noch vor ein paar Monaten als die Main Event Mafia alles dominiert hat...(denkt mal drüber nach).



Was heißt no show, Hall hat halt nen Fan verprügelt.

--------------------
~ Riddle me this, riddle me that - who is afraid of the big, black bat?~ - Sting
~So did we ever discover who let the dogs out?~ - Jericho
SamoaJoe Scott Stiener would also like you to know that he feels Kanye's Musical "Geniosity" is "Unparralaxed".
joeymagnumryan A fan at TNA asked me last night "When are we going to see you in a 6 sided ring?" & I replied "bro, I barely know what to do with 4 sides."

Old Post Posted: 18.01.2010, 14:45 Uhr
Beiträge: 4772 | Wohnort: | Registriert seit: 15.03.2008 Info | Posting ID: 3534119  
Demolition ist online! Demolition
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Demolition anzeigen Demolition eine Private Nachricht schicken Füge Demolition zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Peter Bond:
Aber die Fans in der Impact-Zone sind nicht das Zielpublikum. Sie sind es schlicht nicht. Ob es denen gefällt oder nicht ist HÖCHSTENS sekundär. .



Das Problem ist aber das das Impact-Zone Publikum das ist was man jede Woche im Fernsehen sieht. Verscherzt man sich das mit denen kriegt das Fernsehpublikum das ja auch mit und wenn man dann Woche für Woche so eine Stimmung hat, hat mein ein großes Problem

Old Post Posted: 18.01.2010, 14:46 Uhr
Beiträge: 2370 | Wohnort: irgendwo bei MS | Registriert seit: 25.05.2004 Info | Posting ID: 3534120  
Kröd Mändoon ist offline Kröd Mändoon
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Kröd Mändoon anzeigen Kröd Mändoon eine Private Nachricht schicken Füge Kröd Mändoon zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Peter Bond:
Aber die Fans in der Impact-Zone sind nicht das Zielpublikum. Sie sind es schlicht nicht. Ob es denen gefällt oder nicht ist HÖCHSTENS sekundär. Ich war nie ein Gegner des Six Sided Ring, halte ihn sogar für sinnvoll, wenn man den Fokus auf die X-Division legt, da man das zur Zeit eh nicht tut: So what? Und ob die 20.000 PPV-Besteller jetzt plötzlich aufhören die PPVs zu bestellen? Unwahrscheinlich.



Das mag ja durchaus sein, Fakt ist aber wohl, dass die Fanbase bei TNA generell überschaubar ist. Ob man es sich aber leisten kann, selbst diese Fanbase vor den Kopf zu stoßen? Ich glaube nicht, dass der derzeitige Kurs die Liga nach vorn bringt. Nicht wenn man Hals über Kopf alles über Bord wirft, was einen über Jahre ausgezeichnet hat. Man wollte anders sein als die WWE und auf einmal kommt Mr. Sportsentertainment Hulk Hogan himself und erklärt, es wäre alles Mist und man müsse arbeiten wie die WWE?

Zitat:
WTF?


Wieso WTF? Ein Match zw den Nastys und Team 3d war IMHO angekündigt, korrigiert mich, wenn ich falsch liege. Und wo waren all die andern? Wo waren Sting, Jarrett, Joe und co? Man beschreitet angeblich eine neue Ära, aber verzichtet auf diese Topstars? Wo war Hardy? Man schockiert die Wrestlingwelt, indem man ihn zurück nach Orlando holt, versaut dann sein Debüt und dann sieht man ihn nicht mehr? Klar, seine Verhandlung mag der Grund sein, aber dann lasse ich es gleich bleiben und tease ihn nicht mit einem sinnlosen Segment und lasse ihn dann von der Bildfläche verschwinden. Das Booking rund um die nWo stinkt doch auch gen Himmel. Und Anderson als Impact Player war ja wohl ebenfalls ein Schuss in den Ofen. Klar, realistisch betrachtet wären außer ihm und RVD keine Kandidaten übrig geblieben, aber er ist schlicht und ergreifend ein Witz gemessen an dem, was Hogan versprach. Wer ist denn bitte Anderson? Ein Mann, der in 4, 5 Jahren WWE 3 Jahre verletzt war, durchgehend negativ auffiel und nur durch gutes Micwork und ne Freundschaft zu Austin überzeugen wußte. Und der soll jetzt der Global Player sein, der dann auch mal so nebenbei einfach auftaucht und mit keinem Wort von den Kommentatoren erwähnt wird? So lässt man niemanden debütieren. Das ist beschissenes Kommentieren.

Sorry, aber bisher besteht diese ganze neue "Ära" nur aus heißer Luft. Hogan und Bischoff bedienen ihre Egos und tragen dies auf dem Rücken der Company aus, während sich am eigentlichen Produkt nicht viel ändert. Zumindest im Ergebnis steht bei allen Entscheidungen bis dato ein großes "WTF ?!" dahinter, aber ganz sicher kein "Toll, grandios, endlich macht Hogan etwas, was uns gefehlt hat". Man wurschtelt derzeit rum und krempelt jeden Stein um, aber am Ende bringt es niemanden voran.

--------------------
...:::GIMMICK CHANGE:::...
...:::Kröd Mändoon formerly known as Victoria-Mark:::...

Old Post Posted: 18.01.2010, 14:47 Uhr
Beiträge: 4115 | Wohnort: Chemnitz | Registriert seit: 26.07.2005 Info | Posting ID: 3534122  
Don West ist offline Don West
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Don West anzeigen Don West eine Private Nachricht schicken Füge Don West zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von trancevoices:
2013 - The Rise and Fall of TNA Wrestling ( WWE Production )



Der Witz ist so ausgelutscht wie das Gelaber über die Anzahl der Ringecken. Ich frage mich, was manche Leute hier erwartet haben?! Hogan/Bischoff hatten grade mal 2 Wochen Zeit, die Show aufzubauen. Da kann man nicht gleich irgendwelche Major-Dinge raushauen bzw. aufbauen. Wartet doch erstmal ab, bevor ihr den Teufel an die Wand malt. Ich habe jetzt grade mal die Hälfte der Show gesehen und wurde bisher gut unterhalten.

Der Opener war wohl kaum schlechter, nur weil es 4 Ecken waren. Und wie man sieht, wurde sogar die iMPACT!-Zone Crowd top unterhalten. Morley/Daniels war unterhaltsam und ich rechne nicht damit, dass die Fehde rum ist. Ich denke, da wird noch der eine oder andere Sieg für Daniels bei rausspringen. Besser einsetzen als die WWE tut es TNA ja schonmal mit Morley, was sehr löblich ist. British Invasion / Hernandez & Morgan war okay, jedoch stört mich dieses zusammengewürfelte Tag Team. Dann bringt sie bitte demnächst in Einheits-Kleidung und mit gemeinsamer Theme, ansonsten wirken sie nur wie Übergangs-Champions und das tut dem Titel in keinster Weise gut. Dennoch: Kein schlechtes Match und sicherlich litt es auch nicht unter dem Ring. Schafft man ein wenig mehr Platz, gibt es auch wieder mehr Dives.

Bisher kann ich mich also nicht beschweren und da noch Wolfe/Dinero und Angle/Styles auf mich warten, sehe ich der ganzen Sache sehr zuversichtlich entgegen. Natürlich braucht man hier keinen PPV des Jahres erwarten aber das Ding mit einer 5 zu bewerten ist einfach nur lächerlich. Aber hey, jeder so wie er meint.

Ich frage mich ehrlich gesagt sowieso schon, wie viele von den Leuten hier den PPV überhaupt gesehen haben.

--------------------
Dummy, yeah!

Old Post Posted: 18.01.2010, 14:51 Uhr
Beiträge: 3205 | Wohnort: | Registriert seit: 01.04.2007 Info | Posting ID: 3534125  
Apo_RWE ist offline Apo_RWE
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von Apo_RWE anzeigen Apo_RWE eine Private Nachricht schicken Füge Apo_RWE zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

schöner Bericht,

PPV bekommt von mir eine 4.. Mr.Kennedy nun auch bei TNA..

Old Post Posted: 18.01.2010, 14:53 Uhr
Beiträge: 417 | Wohnort: | Registriert seit: 01.02.2009 Info | Posting ID: 3534130  
Pillman ist offline Pillman
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Pillman anzeigen Pillman eine Private Nachricht schicken Füge Pillman zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Wie man es macht, man macht es falsch. Mal ehrlich Leute, irgendjemand würde hier immer jammern, dass man ja wirklich „alles verbockt“ hätte.

Bei Impact! heißt es, viel zu überladen. Wenn beim PPV nun natürlich nicht alle dabei sind wird genörgelt.
Es soll endlich ein „richtiger Ring“ her, hieß es von vielen. Nun ist er da, nun ist es falsch.

Jetzt heißt es, TNA weiß nicht, wie sie Morgan und Hernandez einsetzen sollen. Hätten sie das Match verloren, dann würde eben kritisiert, dass 2 potentielle ME völlig demontiert werden.

Anderson hätte man nicht gegen Abyss stellen sollen, irgendwer hat die Kategorie Suicide vorgeschlagen. Was wäre daran besser gewesen? Was für einen Impact hätte das gehabt? Hätte doch niemanden interessiert.
Er sah gegen Abyss nun nicht dominant genug aus? Hätte er Abyss fair besiegt, dann wären die anderen Kritiker aus den Löchern gekommen, wie man ein TNA Urgestein so opfern kann. Anderson besiegt Abyss, allerdings auch nur unfair. Sollte somit beiden nicht geschadet haben. Abyss hat immerhin gerade Lashley kaltgestellt.

Der Angriff Halls auf den Fan war sinnlos? Wie bitte? Mal auf das Match geachtet? Hall attackiert den „Fan“, Waltman geht „schlichten“ und dadurch können Beer Money zusammen Nash attackieren und den Sieg holen. BM holen den Sieg, Hall und Waltman müssen einem genervten Nash erklären was Sache ist und der wendet sich erneut ab. Damit stellt sich wieder die Frage: Ist die „Band“ wirklich wieder da? Oder zerbröckelt sie? Und welche Fraktionen werden daraus entstehen?
Ach und da auch „rock, paper, scissor“ kritisiert wurde: Das ist ein Kliq Klassiker! Egal ob nWo oder DX. Aber solche Anspielungen muss man ja auch nicht unbedingt verstehen.

Morley besiegt Daniels. Morley ist 10cm größer und 20kg schwerer. Er hat ein Match gewonnen, in dem Daniels über weite Strecken den Ton angab. Wo ist das Problem? Weil er gegen den „Heat Jobber“ verloren hat? Morley war Vor 1 ½ Jahren zuletzt für die WWE aktiv. Dann war er in Japan und mit Hogan auf Tour.
Muss sich TNA jetzt daran orientieren wie die WWE Leute eingesetzt hat? Muss man Pope jetzt rauswerfen, weil WWE das ja auch verbockt hat? Oder sollte TNA nicht das Recht haben einen Wrestler so einzusetzen wie man es möchte?
Und wo soll Daniels denn hin? Im ME stehen Styles und Angle, wir haben Samoa Joe, wir haben Morgan und Hernandez auf dem Sprung, man hat Wolfe auf dem Sprung, man hat Anderson, etc. Wie viele Leute können wohl gleichzeitig im ME stehen? Warum sollte man also Daniels dort reinstecken? Und warum kann man nicht einfach mal abwarten wie sich die große Storyline entwickelt?

Da hat TNA einen Kader mit Angle, Styles, Anderson, Abyss, Joe, Amazing Red, TBK, Jeff Hardy, Wolfe, Pope, GenMe, MCMG, Beer Money, nWo, Bischoff, Morgan, die KO Division etc., etc. Einen Kader der unheimlich viel Potential an guten Matches und an Stories / Charisma verspricht. Warum kann man nicht einfach mal – wenigstens - einen Monat abwarten wie sich alles entwickelt?

Carter hat klar gemacht, dass sie eben nicht auf ewig den Ist-Zustand beibehalten will. TNA ist ein Geschäftsprojekt von Panda Energy und die wollen damit Geld machen. Und wenn die bisherige Ausrichtung sie nicht weiter nach vorne bringt, dann muss man eben etwas verändern. Und dann darf man sich auch nicht nur davon abhängig machen, was ein Dutzend Schreihälse in der Impact Zone von sich geben. Man darf ja nicht vergessen, eine kleine Gruppe kann durch Zwischenrufe die Halle beeinflussen. TNA will aber offensichtlich nicht eine Show für eine kleine Gruppe von nicht zahlenden Zuschauern in der Impact Zone machen, sondern man will wachsen. Und wenn dabei ein Paar „Hardcore“ Fans auf der Strecke bleiben, dann ist das eben so. Wobei Hardcore Fans der völlig falsche Begriff ist. Es geht denjenigen ja offenbar eher darum ihre Nische zu erhalten, in der sie das kriegen, was sie sehen wollen und möglichst noch umsonst. So ein Publikum bringt aber nicht das nötige Geld. TNA ist kein Indy Wrestling, TNA will nach oben. Und mit der derzeitigen Ausrichtung gibt es offensichtlich Hürden, die nicht zu überwinden sind.

Wem die neue Ausrichtung nicht gefällt, dem steht es frei zu gehen. Hogan und Bischoff machen damit aber nicht „euer TNA“ kaputt, weil sie Spaß daran haben, sondern weil die Geldgeber eine andere Entwicklung vor Augen haben. TNA 2010 will nicht mehr TNA der Vergangenheit sein!

So, jetzt könnt ihr wieder eurer Lieblingsbeschäftigung nachgehen und meckern und über den Untergang phantasieren. Egal was bei den Tapings passiert, irgendwer wird daraus das nächste Kapitel "Death of TNA" herbeimeckern. Der PPV war meiner Meinung nach nicht doll und über die Art und Geschwindigkeit der Veränderung kann man disklutieren, aber diese absolute Verurteilung ist völlig überzogen.

Old Post Posted: 18.01.2010, 14:53 Uhr
Beiträge: 555 | Wohnort: | Registriert seit: 18.03.2001 Info | Posting ID: 3534131  
Flash Borden ist offline Flash Borden
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Flash Borden anzeigen Flash Borden eine Private Nachricht schicken Füge Flash Borden zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Pillman:
Wie man es macht, man macht es falsch. Mal ehrlich Leute, irgendjemand würde hier immer jammern, dass man ja wirklich „alles verbockt“ hätte.

Bei Impact! heißt es, viel zu überladen. Wenn beim PPV nun natürlich nicht alle dabei sind wird genörgelt.
Es soll endlich ein „richtiger Ring“ her, hieß es von vielen. Nun ist er da, nun ist es falsch.

Jetzt heißt es, TNA weiß nicht, wie sie Morgan und Hernandez einsetzen sollen. Hätten sie das Match verloren, dann würde eben kritisiert, dass 2 potentielle ME völlig demontiert werden.

Anderson hätte man nicht gegen Abyss stellen sollen, irgendwer hat die Kategorie Suicide vorgeschlagen. Was wäre daran besser gewesen? Was für einen Impact hätte das gehabt? Hätte doch niemanden interessiert.
Er sah gegen Abyss nun nicht dominant genug aus? Hätte er Abyss fair besiegt, dann wären die anderen Kritiker aus den Löchern gekommen, wie man ein TNA Urgestein so opfern kann. Anderson besiegt Abyss, allerdings auch nur unfair. Sollte somit beiden nicht geschadet haben. Abyss hat immerhin gerade Lashley kaltgestellt.

Der Angriff Halls auf den Fan war sinnlos? Wie bitte? Mal auf das Match geachtet? Hall attackiert den „Fan“, Waltman geht „schlichten“ und dadurch können Beer Money zusammen Nash attackieren und den Sieg holen. BM holen den Sieg, Hall und Waltman müssen einem genervten Nash erklären was Sache ist und der wendet sich erneut ab. Damit stellt sich wieder die Frage: Ist die „Band“ wirklich wieder da? Oder zerbröckelt sie? Und welche Fraktionen werden daraus entstehen?
Ach und da auch „rock, paper, scissor“ kritisiert wurde: Das ist ein Kliq Klassiker! Egal ob nWo oder DX. Aber solche Anspielungen muss man ja auch nicht unbedingt verstehen.

Morley besiegt Daniels. Morley ist 10cm größer und 20kg schwerer. Er hat ein Match gewonnen, in dem Daniels über weite Strecken den Ton angab. Wo ist das Problem? Weil er gegen den „Heat Jobber“ verloren hat? Morley war Vor 1 ½ Jahren zuletzt für die WWE aktiv. Dann war er in Japan und mit Hogan auf Tour.
Muss sich TNA jetzt daran orientieren wie die WWE Leute eingesetzt hat? Muss man Pope jetzt rauswerfen, weil WWE das ja auch verbockt hat? Oder sollte TNA nicht das Recht haben einen Wrestler so einzusetzen wie man es möchte?
Und wo soll Daniels denn hin? Im ME stehen Styles und Angle, wir haben Samoa Joe, wir haben Morgan und Hernandez auf dem Sprung, man hat Wolfe auf dem Sprung, man hat Anderson, etc. Wie viele Leute können wohl gleichzeitig im ME stehen? Warum sollte man also Daniels dort reinstecken? Und warum kann man nicht einfach mal abwarten wie sich die große Storyline entwickelt?

Da hat TNA einen Kader mit Angle, Styles, Anderson, Abyss, Joe, Amazing Red, TBK, Jeff Hardy, Wolfe, Pope, GenMe, MCMG, Beer Money, nWo, Bischoff, Morgan, die KO Division etc., etc. Einen Kader der unheimlich viel Potential an guten Matches und an Stories / Charisma verspricht. Warum kann man nicht einfach mal – wenigstens - einen Monat abwarten wie sich alles entwickelt?

Carter hat klar gemacht, dass sie eben nicht auf ewig den Ist-Zustand beibehalten will. TNA ist ein Geschäftsprojekt von Panda Energy und die wollen damit Geld machen. Und wenn die bisherige Ausrichtung sie nicht weiter nach vorne bringt, dann muss man eben etwas verändern. Und dann darf man sich auch nicht nur davon abhängig machen, was ein Dutzend Schreihälse in der Impact Zone von sich geben. Man darf ja nicht vergessen, eine kleine Gruppe kann durch Zwischenrufe die Halle beeinflussen. TNA will aber offensichtlich nicht eine Show für eine kleine Gruppe von nicht zahlenden Zuschauern in der Impact Zone machen, sondern man will wachsen. Und wenn dabei ein Paar „Hardcore“ Fans auf der Strecke bleiben, dann ist das eben so. Wobei Hardcore Fans der völlig falsche Begriff ist. Es geht denjenigen ja offenbar eher darum ihre Nische zu erhalten, in der sie das kriegen, was sie sehen wollen und möglichst noch umsonst. So ein Publikum bringt aber nicht das nötige Geld. TNA ist kein Indy Wrestling, TNA will nach oben. Und mit der derzeitigen Ausrichtung gibt es offensichtlich Hürden, die nicht zu überwinden sind.

Wem die neue Ausrichtung nicht gefällt, dem steht es frei zu gehen. Hogan und Bischoff machen damit aber nicht „euer TNA“ kaputt, weil sie Spaß daran haben, sondern weil die Geldgeber eine andere Entwicklung vor Augen haben. TNA 2010 will nicht mehr TNA der Vergangenheit sein!

So, jetzt könnt ihr wieder eurer Lieblingsbeschäftigung nachgehen und meckern und über den Untergang phantasieren. Egal was bei den Tapings passiert, irgendwer wird daraus das nächste Kapitel "Death of TNA" herbeimeckern. Der PPV war meiner Meinung nach nicht doll und über die Art und Geschwindigkeit der Veränderung kann man disklutieren, aber diese absolute Verurteilung ist völlig überzogen.




DANKE!
Endlich mal jemand, der keinen Hass gegen irgendwen schürt und nicht alles kritisiert sondern einfach mal die Wahrheit anspricht.

--------------------
~ Riddle me this, riddle me that - who is afraid of the big, black bat?~ - Sting
~So did we ever discover who let the dogs out?~ - Jericho
SamoaJoe Scott Stiener would also like you to know that he feels Kanye's Musical "Geniosity" is "Unparralaxed".
joeymagnumryan A fan at TNA asked me last night "When are we going to see you in a 6 sided ring?" & I replied "bro, I barely know what to do with 4 sides."

Old Post Posted: 18.01.2010, 14:58 Uhr
Beiträge: 4772 | Wohnort: | Registriert seit: 15.03.2008 Info | Posting ID: 3534138  
Nostrademon ist offline Nostrademon
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Nostrademon anzeigen Nostrademon eine Private Nachricht schicken Füge Nostrademon zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Nach einem schlechten Eindruck letzte Nacht habe ich noch einmal drüber geschlafen und mir den PPV noch einmal in voller Länge angesehen. Mein Eindruck wurde dabei leider nur bestätigt.

Zuerst kommt Hogan zum Ring und verteidigt den 4-eckigen Ring, indem er quasi feststellt, dass ihm die Meinung der Fans am A... vorbei geht. Eine seltsame Art, um einen PPV zu eröffnen. Die Crowd sollte es ihm im Laufe des Anemds danken. Zu den Matches:


Amazig Red vs. Brian Kendrick

Freut mich, dass man Kendrick zur Verstärkung der X-Division gewinnen konnte. Seine Leistungen im Indy-Bereich konnten mich zuletzt zwar nicht überzeugen, aber dass er es eigentlich drauf hat, weiß man ja zum Glück. Das Match war dann ein ganz solider Opener mit einigen schönen Aktionen. Red hat beim Sprung nach draußen Glück, dass er nicht hart auf der Ringabsperrung landet. Für die gewohnte X-Division-Action bietet das neue Set halt zu wenig Platz. Insgesamt fehlte mir hier auch ein wenig die Dynamik, was ich spontan mal dem neuen Ring anlaste, alles in einem ging das als Opener aber in Ordnung. Nur Homicide, Hardy oder Moore haben mir hier irgendwie gefehlt. Naja, wird wohl noch kommen.


Daniels vs. Sean Morley

Die Beiden eröffnen das Ganze mit kurzen Promos, was beim kaum vorhandenen Matchaufbau auch gar nicht verkehrt ist. Leider erkenne ich bei Morley nicht, ob er jetzt Face oder Heel sein will. Sein Porno-Gelaber ist eigentlich doch eher nervig. Daniels bekommt folgerichtig zuerst ordentliche Pops, und kann nur durch billige Beleidigungen so etwas wie Heat erzeugen. Ganz schwacher Aufbau bis dahin. Das Match wurde leider auch nicht besser. Taz betont den Größenvorteil von Morley und weist auf Daniels Geschwindigkeitsvorteil hin. Im gleichen Atemzug lobt er, wie Daniels das Tempo aus dem Match nimmt = mieses Storytelling! Daniels nimmt mit seinen Submission-Holds aber auch wirklich permanent das Tempo aus dem Match, und Morley scheint nur noch ein schlechter Brawler zu sein. Den hatte ich wirklich besser in Erinnerung. Das Match plätschert so vor sich hin, insgesamt fehlte mir hier ebenfalls die gewohnte Dynamik. Während der Fallen Angle trotz Heel-Attitüde leichte Pops bekommt, zieht Morley kaum positive Reaktionen. Wofür auch? Er hat noch nichts Positives geleistet und sein Gimmick ist nervig. Daniels darf das Match beherrschen, ohne großartige Finishing-Sequenz wird er dann aber vom Ringpfosten geschubst und muss dort gefühlte 10 Minuten darauf warten, bis Morley es endlich mal gebacken bekommt, seinen Splash zu zeigen. Daniels verliert. Wenn man das Match mit den letzten Beiden PPV-Matches von Daniels vergleicht, dann war das hier richtig mies! Und ich frage mich echt, womit Beide ihr heutige Rolle verdient haben?


ODB vs. Tara

Das Match, auf das ich gut und gerne hätte verzichten können. Sie zeigen beide einige schöne Aktionen, ein wirklicher Matchfluss will aber nicht aufkommen. ODB nimmt zum Ende mit ihren Submission-Moves deutlich das Tempo aus dem Match, und da geht das nächste Match ohne vernünftigen Aufbau und ohne Finishing-Sequenz nach dem Widows Peak zu Ende. 2 zu 0 für Tara, keine Ahnung, was ODB das bringen soll. Tara ist also mal wieder KO-Champion, was mir in der Tat lieber ist, als eine ODB als Champion. Allerdings sind wir damit wieder dort angelangt, wo wir nach Final Resolution eh schon waren, und ich frage mich, was uns die letzten Wochen jetzt gebracht haben? Zumindest die nächste Fehde für Tara hätte man doch heute schon mit einem Run-In oder Beatdown starten können. So war das alles ziemlich boring.


British Invasion vs. Morgan und Hernandez

Die Champions kamen die letzten beiden Wochen leider überhaupt nicht vor, weshalb ich hier fest von einem Titelwechsel ausgegangen bin. Beide Teams zeigen eigentlich die selbe Leistung wie immer, irgendwie wirkt das Ganze aber quälend langsam. Auch hier fehlt mir eindeutig die gewohnte Dynamik von TNA-Matches. Der Ring und die hohe Entrance-Rampe kommt vor allem Hernandez überhaupt nicht zu gute. Letztendlich können sich Hernandez und Morgan recht unspektakulär durchsetzen. TNA hat so viele geniale Tag Teams im Kader – aber ausgerechnet die Beiden, die ich noch immer nicht als Team ansehe, bekommen die Gürtel. Wenn sie zumindest einmal nachvollziehbar erklären würden, warum sie sich dafür entschieden haben, ein Team zu bilden, dann könnte ich dem Titelwechsel vermutlich mehr abgewinnen. So hat man der TT-Division (insbesondere der BI) mMn aber ziemlich geschadet. Mal sehen, was man da zukünftig noch retten kann.


Wolfe vs. Pope

Von diesem Match habe ich mir neben dem ME am Meisten versprochen. Der Pope konnte meine Lust auf das Match mit seinem Interview noch einmal steigern, auch wenn ich das Gefühl hatte, das Ganze schon einmal von ihm gehört zu haben. Egal – zum Match. Wolfe mit neuem Outfit und weiblicher Begleitung – warum auch immer. Beim Entrance und Posing von Wolfe denke ich mir nur: GAY! Das einzig positive war, als der Pope diesem Valet (?) einen Kuss gab. Mit der langen Hose erinnert Wolfe mich irgendwie an Christian. Etwas gewöhnungsbedürftig, steht ihm aber wohl. Los geht’s.

Wolfe nimmt dem Match quasi von Anfang an das Tempo, indem er einzig und allein auf Submission-Moves setzt. Leider fehlen seinen Holds dabei die nötige Intensität, vielleicht sellt der Pope hier auch nicht gut genug. Keine Ahnung. Wo ich mir bei Wolfe vs. Angle noch gedacht habe “This is Wrestling“, denke ich mir heute jedenfalls “This is Boring“! Der Crowd scheint das Ganze ebenfalls nicht zu gefallen, jedenfalls ist sie extrem ruhig. Wolfe versucht mit Cheap-Heat (Wankers) etwas Stimmung zu erzeugen, aber auch das will nicht klappen. Außerdem legt er bei seinem Posing ein grausames Overselling an den Tag. Ich schaue genervt auf die Uhr. Der Pope bekommt irgendwann doch noch mal etwas Aufwind, was dem Match offenbar so etwas wie eine Story verleihen soll. Da haut Wolfe aber auch schon seine Lariat raus, und auch dieses Match geht ohne richtige Finishing-Sequenz und ohne bei mir irgendwann den Hauch von Spannung erzeugt zu haben enttäuschend zu Ende.

Sorry, aber das war mit das Schlechteste Nigel-Match, was ich in den letzten 2-3 Jahren gesehen habe. Und auch der Pope hat in den letzten Monaten schon deutlich bessere Leistungen gezeigt. Wolfe kann mit seinem Sieg einen Ausgleich herstellen, womit wir uns wohl auf eine Fortsetzung der Fehde freuen können. Wobei ich nach diesem Match echt nicht weiß, ob ich überhaupt eine Fortsetzung sehen möchte, und das, obwohl ich vor dem Abend auf diese Fehde noch am heißesten war. Enttäuschend!


Beer Money vs. The Band

In einem unglaublich schlechten Backstage-Segment wird ermittelt, dass Waltman und nicht Hall an der Seite von Nash antreten wird. Für die Qualität des Matches vermutlich besser so, für Hall-Fans sicherlich eine Enttäuschung. Beer Money zeigen im Match ihren gewohnten Stil, aber auch hier wirkt das Ganze ziemlich undynamisch. Beer Money kommen insgesamt sehr langweilig rüber. Waltman macht eine erstaunlich gute Figur, und irgendwann kommt auch Hall zum Ring getorkelt. Er attackiert einen Fan, Waltman lässt sich dadurch ablenken, Nash wird im Ring ausgeknockt und die Band hat verloren. Nash wirkt unzufrieden und Hogan und Bischoff kündigen backstage an, dass sie Donnerstag mit der Band ein ernstes Wörtchen sprechen werden. Interessiert mich nicht wirklich. Achso – wer hat das Match noch einmal gewonnen?


JB wird von Bischoff von seinen Aufgaben entbunden, womit die Story um Jarrett und Foley vs. Hogan und Bischoff zumindest noch etwas vorangebracht wird. Flair darf dann seine erste Promo bei TNA halten – und die war nicht gerade berauschend. Die Sonnenbrille sollte er auch besser absetzen.


Abyss vs. Mr. Anderson

Vorher hat Abyss in einem unglaublich billig wirkenden Beatdown gegen Lashley seinen eigentlich Kontrahenten außer Gefecht gesetzt (einen MMA-Fighter… mit den paar lächerlichen Aktionen… ähm…ja…). Egal, ein neuer Gegner muss her, und hier kommt Hogans Major Player ins Spiel. Es ist wie zu erwarten Mr. Anderson, dessen Anfangspromo in der Impact-Zone nicht wirklich zur Geltung kommt. Trotzdem erfreulich, dass TNA mit Anderson und Kendrick zwei Worker mit Zukunftspotenzial verpflichten konnte. Leider war das Debüt von Mr. Anderson dann ziemlich schlecht. Das Match hatte wirklich gar nichts, was mich hätte fesseln können. Als positiv bewerte ich aber mal, dass man Mr. Anderson offenbar als Heel etablieren möchte. Da hat TNA derzeit einfach einen Mangel in der Upper-Midcard, und wenn seine Leistungen so schlecht bleiben, dann dürfte er von den Fans auch schnell als Heel akzeptiert werden.


AJ Styles vs. Kurt Angle

Auch dieses Match wird sehr behäbig begonnen. Habe ich schon über eine mangelnde Dynamik im Ring geklagt? Irgendwann kommt Flair zum Ring, und AJ wagt tatsächlich einen Dive nach draußen. Dabei hat er die Wahl, ob er mit den Beinen auf der Ringabsperrung oder mit dem Hinterkopf auf dem Ringrand landen will. Sorry, aber das geht gar nicht! Diese Aktion ist aber so etwas wie eine Initialzündung, denn nun nimmt das Geschehen im Ring die gewohnte Fahrt auf. Endlich bekommt ein Match auch mal eine Finishing-Sequenz, bei der man richtig mitfiebern kann. Angle zwingt AJ tatsächlich zum tappen, aber Flair hat den Ref rechtzeitig nach draußen gezogen. Schließlich turnt AJ heel: er schlägt mit dem Gürtel zu, kann Angle erfolgreich pinnen und die Crowd jubelt ihrem Hero zu.

Moment: AJ turnt heel und die Crowd jubelt? Na, der Heel-Turn scheint ja prima zu funktionieren. Andererseits: Was hat man anderes erwartet? AJ ist wohl der einzige TNA-Wrestler, hinter dem die TNA-Fans wie eine Bank stehen. Er ist DAS Aushängeschild von TNA, mit dem die Fans sich am besten identifizieren können. Und ausgerechnet die Identifikations-Figur schlechthin turnt man heel? Sting – please save us!

Fazit: Im Vergleich zu den letzten Beiden PPV’s war das hier um mehrere Klassen schlechter. Der neue Ring scheint den Matches die gewohnte Dynamik zu entziehen. Die hohe Entrance-Rampe verhindert großartige Dives nach draußen. Der enge Abstand zwischen Ring und Absperrung trägt sein Übriges dazu bei. Die klobige Ringtreppe zur Rechten, die niemand gebrauchen würde, steht auch ständig im Weg. Der gewohnte Wrestling-Stil von TNA wird so unnötig erschwert. Die Matches hatten größtenteils keinen richtigen Fluss und ließen abgesehen vom ME eine spannende Finishing-Sequenz vermissen. Sean Morley und Mr. Anderson konnten im Ring nicht überzeugen. Das Booking war größtenteils auch nicht so prall. Die Story um Jarrett und Foley vs. Hogan und Bischoff wird kaum vorangebracht. Insgesamt war das eine ziemlich mäßige Vorstellung. Sorry, aber das war ganz einfach nicht das, was ich vom TNA-Produkt erwarte. Einfach enttäuschend.

Old Post Posted: 18.01.2010, 15:08 Uhr
Beiträge: 8289 | Wohnort: | Registriert seit: 29.08.2008 Info | Posting ID: 3534162  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 22:50 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 17 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 16 17 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > IMPACT Wrestling > TNA Genesis Report vom 17.01.2010

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese & Jesse
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.07811594 Sekunden generiert (82.85% PHP - 17.15% MySQL - 18 queries)