MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > IMPACT Wrestling > [NB] [Goldwaage] TNA Turning Point
[ » ] Insgesamt 6 Seiten: [1] 2 3 4 5 6 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Dennis Gold ist offline Dennis Gold
MoonMember

Pfeil [NB] [Goldwaage] TNA Turning Point Profil von Dennis Gold anzeigen Dennis Gold eine Private Nachricht schicken Füge Dennis Gold zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

#1 X Division Title Match
Homicide vs Amazing Red (w/ Don West) (c)


Das WCW Cruiserweight Title Match also zu Beginn und Homicide als Heel zu bringen ist etwa so schlau wie eine Eistüte von unten abzubeißen. Homicide kommt alleine zum Ring und die World Elite hat ja nur gefühlte hundert Mitglieder. Amazing Red springt dann in und um den Ring herum bis Konnan ihn mit einer Clothesline und einem Back Breaker zerstört. Die nun folgende Offensive fällt schmal aus, da Homicide den verrückten Stuff seinem Gegner überlassen muss. Dieser kommt damit zurück und es folgen heiße Near Falls auf beiden Seiten bis das Face mit dem Code die Lichter ausmacht.
Netter Anfang trotz der paar Timing Probleme und die X Division hat auch endlich mal ein normales Single Match bei einem Pay Per View, auch wenn die Jungs noch immer nicht in den Opener gehören.

Sieger: Amazing Red (10:00) [**]


#2 Knockout Title & Knockout Tag Team Titles Match
Beautiful People vs ODB (c), Taylor Wilde & Sarita (c)


Lacey Von Erich ist ja mal so richtig frei von jedem Talent. Dagegen war doch sogar der Diva Search wie der Dungeon von Stu Hart. Die Beautiful People müssen hier sowieso wieder jobben und ich zünde eine Kerze für Angelina Love an. Das Match ist auch wie immer. Die Faces gehen gleich steil bis Taylor Wilde sich eine kleine Heat Sequenz einfängt. Hot Tag und ODB schließt den Laden nach dem TKO.
Das führt doch zu nichts. Die Fehde ist einfach nur vorbei, aber die Knockout Division gibt für zwei Gürtel nicht genug her. Die Ansetzung ist daher in jeder Hinsicht belanglos. Nach dem hier und Cody Deaner brauchen ODB und das Blech mal wieder eine schöne Fehde. Tara zum Beispiel.

Sieger: ODB, Taylor Wilde & Sarita (6:00) [*]


Desmond Wolfe mit Micwork. Lange nicht mehr einen so gelungenen und heftigen Push im Mainstream Wrestling gesehen. Daumen hoch.


#3 TNA Tag Team Titles Match
British Invasion (c) vs Motor City Machine Guns vs Beer Money


Beer Money ist der Tag Team Division irgendwie entwachsen. Als Singles hätten sie es wegen der vielen frischen Leute jedoch schwer. Die Machine Guns dagegen sind endlich wieder da und die Wahl diese fast ein Jahr zu verstecken muss man nicht verstehen. Wo ist denn Rob Terry? Bei solchen Multi Men Fights ist es übrigens wichtig eine Geschichte zu erzählen. Sei es das alte Spiel mit dem Teaming der Faces und Heels oder auch so eine Story wie bei Batista und Rey Mysterio. Das fehlt hier schon ein wenig, auch wenn die Action mit den Highlights durch Alex Shelley und Chris Sabin durchaus gefällt. British Invasion muss einiges schlucken bis Eric Young eingreift und Kevin Nash warum auch immer James Storm einen Scheitel zieht, so dass der Pin Fall gegen Robert Roode geschenkt ist. Was mit den Machine Guns ist wollt ihr wissen? Die liegen seit Stunden nur am Ring herum.
Spot auf Spot ohne inneren Zusammenhang und darüber hinaus noch ein richtig schlechtes Finish. Heiße Sequenzen zum Schluss fehlen leider auch völlig. Schade aufgrund der guten Teams im Ring und der netten Workrate und daher völlig unverständlich das Match für Kevin Nash zu opfern.

Sieger: British Invasion (12:00) [**]


Kevin Nash erklärt sein Ding von eben mit einer Sache für Hulk Hogan. Eine Story zwischen den Beiden möchte natürlich jeder unbedingt sehen. Ich sage nur Fingerpoke Of Doom. Und noch was. Jim Duggan bitte als Hausmeister holen und den Legend oder auch Global Title entsorgen. Danke.


#4 Steel Cage Match
Awesome Kong vs Tara


Weiter geht es mit dem nächsten Match hier bei Lockdown und dieses steht über dem Fight mit beiden Gürteln. Awesome Kong beginnt mit einem Electric Chair und damit meine ich den Move und nicht den Stuhl. Danach folgt ein schöner Missile Dropkick, nach welchem Tara aufwacht und mit King Kong nun ein wenig Klettergarten spielt. Zum Schluss gibt es eine erfolgreiche Thesz Press vom Cage durch Tara.
TNA sollte aufpassen und nicht dem Trend von WWE folgen und Gimmick Fights versenken. Das und nichts Anderes ist nämlich in der Midcard unter zehn Minuten der Fall. Außerdem wäre dieses Dream Match ohne einen Käfig viel besser aufgehoben, da dieser den Flow erheblich stört. Der Jimmy Snuka Spot am Ende ist jedoch lecker.

Sieger: Tara (8:00) [*1/2]


Video Package mit Hulk Hogan. Ob er sich wohl einen Cut an den Pay Per View Einnahmen gesichert hat?


#5 Rhino & Team 3D vs Matt Morgan, Hernandez & D’Angelo Dinero

Ich versuche erst gar nicht die Story hier zu verstehen, während Matt Morgan und Hernandez sich schon mal an die Midcard gewöhnen sollten. Langsamer Beginn und Elbow Stomps werden niemals gut aussehen. The Pope entwickelt sich mit der Zeit zur Zielscheibe und das Problem dabei ist, dass die Dudley Boyz und Rhino keine längere Offensive mehr vernünftig gestalten können. So entwickelt sich ein richtig heftiger Langweiler, während die Heat Sequenz gegen D’Angelo Dinero tatsächlich schon länger als so manches Match auf der Card dauert. Endlich der Hot Tag und Matt Morgan ist ja auch noch am Start. Hernandez packt jetzt sein Move Set und den tollen Splash über das Top Rope aus, nach welchem der Tornado Style ausbricht. Heiße und gute Phase am Ende mit vernünftigen Spots für jeden bis sich Hernandez dank eines Steel Chairs den Gore einfängt.
Bis auf die große Wüste am Anfang eine sehr ordentliche Begegnung mit Struktur und einigen netten Momenten. Hätte man mit einem flüchtigen Blick auf die Card locker ein wenig kürzen können ohne an Qualität einzubüßen.

Sieger: Rhino & Team 3D (14:00) [**1/2]


Scott Steiner am Mic. Mehr muss man wohl nicht sagen.


#6 Falls Count Anywhere Match
Scott Steiner vs Lashley


Lashley hat schon gar keinen richtigen Entrance mehr, weil er so verdammt gut bei den Fans ankommt. Der Brawl mit überaus deutlichen Vorteilen für Lashley und ansehnlich ist das Ganze übrigens nicht. Scott Steiner zeigt jetzt sein ganzes Move Set. Das heißt übersetzt Suplex aus allen Lagen und den Frankensteiner und unnötig zu erwähnen wer sich die Pops abholt. Hier sieht man mal wieder das Problem mit diesem Publikum, da es den Nerds immer völlig egal ist wer Face und Heel ist. Lashley zieht seinen Gegner später durch die Halle und es entwickelt sich ein billiges Hardcore Match bis Scott dem Boss mit einem Stahlrohr die Glatze poliert.
Hier habt ihr euren Arena Brawl. Wird langsam langweilig. Beide geben sich immerhin Mühe es so ernsthaft wie möglich zu verkaufen und lustig zu sehen wie TNA schon zu Recht das Vertrauen in Lashley verliert. Zum Einen mit der Niederlage und zum Anderen ihm keine großen Single Fights ohne Gimmick zu geben.

Sieger: Scott Steiner (12:00) [*1/2]


#7 Desmond Wolfe vs Kurt Angle

Das kann nur gut werden. Toller Beginn wie bei Shawn Michaels gegen Kurt Angle. Beide möchten dem Anderen nämlich beweisen der beste Wrestler zu sein. So gibt es schönes Chain und Submission Wrestling, während Desmond Wolfe die Schulter seines Gegners gleich hochwertig bearbeitet. Erstes Highlight als Kurt Angle die Lariat zunächst mal locker mit einem Belly To Belly abwehrt, um dann direkt seine umjubelte German Suplex Serie zu zeigen. Desmond Wolfe steht ihm in nichts nach und kontert den Angle Slam mit der Lariat für einen Two Count. Dafür führt nun der Tower Of London in den Angle Slam und ein Hammer Lock in den Ankle Lock. Großartig. Desmond Wolfe kommt mit einem DDT aus dem Angle Slam und dem Tower Of London für einen Near Fall zurück. Jetzt überschlagen sich die Ereignisse. Kurt Angle verhindert mit einer Clothesline die Lariat und setzt den Moonsault daneben, aber er kommt aus dem Hammer Lock und auch einem Superplex, so dass er mit einem Frog Splash für zwei die richtig heiße Phase erst beginnt. Denn nach weiteren total kranken Konter Sequenzen landet Desmond Wolfe schließlich in einem Triangle Choke und muss aufgeben.
Move für Move ein wundervoller Fight und man geht bei jeder Aktion mit. Verdammt nochmal mehr davon. Mit ein wenig mehr Zeit und einer Entwicklung der Story ist noch Größeres möglich.

Sieger: Kurt Angle (17:00) [****] MUST SEE


#8 TNA Title Match
Samoa Joe vs Daniels vs AJ Styles (c)


Und jetzt auch noch ein solcher Mainevent und so macht TNA richtig Spaß. Daniels zeigt AJ Styles mit einem Punch gleich, dass es hier keine Geschenke gibt. Schneller Anfang mit gerecht verteilten Vorteilen und gutem Wrestling, während die großen Dinger für später aufgehoben werden. Nach fast zehn Minuten zeigt Daniels einen Boston Crab gegen AJ Styles und führt gleichzeitig noch einen Camel Clutch gegen Samoa Joe durch. Danach geht es auch richtig los. Daniels mit einem Suicide Dive und AJ Styles mit was auch immer fliegen aus dem Ring und Samoe Joe hat nach einer schönen Springboard Hurracanrana durch den TNA Champion in der Folge mit einer Power Bomb und einem Power Slam zunächst die Kontrolle. Zum Glück müssen wir endlich nicht mehr den Samoa Joe aus der Main Event Mafia ertragen. Nach diesem Stuff gewinnt Daniels mit verrückten Sachen die Oberhand bis AJ Styles mit einem Pele Kick für einen Knockout aller Akteure sorgt und das Match in die letzte Runde geht. AJ Styles hat Feuer gefangen und räumt und springt nun alles aus dem Weg, aber Daniels bringt die Last Rites unter. Trademark Time und Samoe Joe liefert daher den Muscle Buster aus, nach welchem unfassbare Sequenzen mit vielen Near Falls aller drei Wrestler folgen. Das Highlight kommt zum Schluss. Daniels zeigt einen unglaublichen Moonsault gegen Samoe Joe und AJ Styles verteidigt seinen Gürtel mit einem 450 Splash.
Klasse Triple Threat Match mit tollen Spots und alle haben individuell ihren Teil dazu beigetragen. Keine Run Ins und nur cleane Finish Segmente. Weiter so.

Sieger: AJ Styles (22:00) [****1/4] MATCH OF THE NIGHT – MUST SEE


Die Midcard deutet wieder mal nur auf eine gewöhnliche TNA Veranstaltung hin, auch wenn die Ausfälle und das schlechte Booking sich stark in Grenzen halten. Der letzte Teil gehört zu den Sternstunden in der Geschichte. Für das Archiv. Turning Point ist die beste Mainstream Wrestling Show in diesem Jahr. 8/10



TNA Turning Point 20098/10
WWE Bragging Rights 20097/10
TNA Bound For Glory 20096/10
WWE Hell In A Cell 20096/10
TNA No Surrender 20094/10
WWE Breaking Point 20097/10
WWE Summerslam 20097/10
TNA Hard Justice 20094/10
WWE Night Of Champions 20096/10

Beitrag editiert von Dennis Gold am 17.11.2009 um 22:35 Uhr

Old Post Posted: 17.11.2009, 13:18 Uhr
Beiträge: 31052 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 26.11.2004 Info | Posting ID: 3407308  
Prozac ist offline Prozac
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Prozac anzeigen Prozac eine Private Nachricht schicken Füge Prozac zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

8/10 für 2 gute Matches. Dennis du warst auch mal glaubwürdiger...obwohl...

ok noch schnell die gewohnte Kritik hinterher ums ausführlicher zu machen: Dein Text lässt wie so oft kaum Gedanken an eine gute Gesamtwertung aufkommen und am Ende haust du eine 8/10 raus. Das passt leider wieder mal nicht zusammen. Der PPV war gut, keine FRage, aber nach deinen Worten die du da schreibst kann er höchstens auf ne 5 oder 6/10 kommen

Old Post Posted: 17.11.2009, 13:55 Uhr
Beiträge: 53608 | Wohnort: im Norden | Registriert seit: 03.04.2000 Info | Posting ID: 3407338  
champ08 ist offline champ08
MoonSurfer 20000

Profil von champ08 anzeigen champ08 eine Private Nachricht schicken Füge champ08 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

8/10 passt so, wobei es noch Potenzial noch oben gehabt hätte!

Die Zeit vom langweilen TNA Knockout Tag Team Title Match hätte man dem X-Division Match widmen sollen.

Old Post Posted: 17.11.2009, 13:55 Uhr
Beiträge: 23060 | Wohnort: | Registriert seit: 25.03.2008 Info | Posting ID: 3407339  
Dennis Gold ist offline Dennis Gold
MoonMember

Standardicon Profil von Dennis Gold anzeigen Dennis Gold eine Private Nachricht schicken Füge Dennis Gold zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Prozac:
...


Du musst auch genau lesen. Neben der Kritik gibt es auch einige lobende Worte. Und bei den beiden letzten Fights mache ich doch nur noch Party.

Old Post Posted: 17.11.2009, 14:02 Uhr
Beiträge: 31052 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 26.11.2004 Info | Posting ID: 3407356  
Prozac ist offline Prozac
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Prozac anzeigen Prozac eine Private Nachricht schicken Füge Prozac zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Dann bist du definitiv zu leicht zu beeindrucken Wenn ein Fussballspiel ne spannende Schlussphase zwischen der 80. Minute und dem Abpfiff hat aber der Rest ein müdes 0:0 gebolze dann mag der letzte Eindruck zwar positiv sein, aber der Rest des Spiels wird dadurch ja nicht plötzlich im Rückblick besser als er war. So würde ich halt mein Review von Beginn an so aufbauen, dass man die positive Grundhaltung merkt. Denn du weisst ja beim Schreiben bereits welche Note du vergeben willst. Glaub ich zumindest mal.

Old Post Posted: 17.11.2009, 14:10 Uhr
Beiträge: 53608 | Wohnort: im Norden | Registriert seit: 03.04.2000 Info | Posting ID: 3407370  
Dennis Gold ist offline Dennis Gold
MoonMember

Profil von Dennis Gold anzeigen Dennis Gold eine Private Nachricht schicken Füge Dennis Gold zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Nein weiß ich nicht. Ich gucke mir das Ding ohne Spoiler und Einflüsse an.

Old Post Posted: 17.11.2009, 14:14 Uhr
Beiträge: 31052 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 26.11.2004 Info | Posting ID: 3407373  
Zeramo ist offline Zeramo
MoonRookie

Standardicon Re: [NB] [Goldwaage] TNA Turning Point Profil von Zeramo anzeigen Zeramo eine Private Nachricht schicken Füge Zeramo zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Dennis Gold:
...



Ist ja schön und gut, wenn du auch 'nen paar positive Dinge aus den Matches erwähnst, aber wenn dann trotzdem nur 1-2 Sterne vergeben werden kann man das auch durch die Hammer Main-Events nicht rausreißen mMn.
1-2 Must Sees retten keinen PPV siehe WM
nach deiner Punktevergabe könnte es höchsten 6/10 für den PPV geben.

--------------------
You want some come get some you don't like me ...bite me

Old Post Posted: 17.11.2009, 14:19 Uhr
Beiträge: 8 | Wohnort: | Registriert seit: 30.10.2009 Info | Posting ID: 3407376  
Stingray ist offline Stingray
MoonModerator

Standardicon Profil von Stingray anzeigen Stingray eine Private Nachricht schicken Füge Stingray zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Prozac:
Dann bist du definitiv zu leicht zu beeindrucken Wenn ein Fussballspiel ne spannende Schlussphase zwischen der 80. Minute und dem Abpfiff hat aber der Rest ein müdes 0:0 gebolze dann mag der letzte Eindruck zwar positiv sein, aber der Rest des Spiels wird dadurch ja nicht plötzlich im Rückblick besser als er war. So würde ich halt mein Review von Beginn an so aufbauen, dass man die positive Grundhaltung merkt. Denn du weisst ja beim Schreiben bereits welche Note du vergeben willst. Glaub ich zumindest mal.

Naja, das kann man so nicht vergleichen. Erstmal stimmen die zeilichen Relationen nicht, denn immerhin nehmen die letzten beiden Matches ca. 1/3 des PPVs ein und zum anderen kann man anhand der Sternewertungen von Dennis nicht wirklich davon reden, dass der PPV vorher richtig schlecht war. Es war - und das sehe ich durchaus auch so - unterer Durschnitt. Wenn zu 2 Stunden unterer Durchschnitt dann die beste PPV-Stunde seit sehr langer Zeit kommt, dann kann man durchaus 8/10 Punkten dafür zücken. Schon allein weil es sehr wenig PPVs gibt, die gleich zwei Matches jenseits der **** Grenze haben.

Und natürlich reicht allein das schon für eine gute Wertung. Zwei Matches jenseits einer solchen Grenze in einem Mainstream-PPV reichen locker für eine Empfehlung. Dafür gibt es das viel zu selten.

WM X gilt z.B. auch als Klassiker, auch wenn außer Owen/Bret und Razor/Michaels nur unterer Durschnitt oder sogar Totalausfälle dabei waren (die es hier nicht einmal gab). Highlights machen eine ganze Menge aus.

--------------------
Genau nämlich.

Old Post Posted: 17.11.2009, 14:29 Uhr
Beiträge: 25642 | Wohnort: Düsseldorf | Registriert seit: 05.10.2000 Info | Posting ID: 3407388  
Buschi ist offline Buschi
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Buschi anzeigen Buschi eine Private Nachricht schicken Füge Buschi zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Prozac:
ok noch schnell die gewohnte Kritik hinterher ums ausführlicher zu machen: Dein Text lässt wie so oft kaum Gedanken an eine gute Gesamtwertung aufkommen und am Ende haust du eine 8/10 raus. Das passt leider wieder mal nicht zusammen. Der PPV war gut, keine FRage, aber nach deinen Worten die du da schreibst kann er höchstens auf ne 5 oder 6/10 kommen



Joa, kann man so unterschreiben.

--------------------
Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!
Rot und Weiß wir werden zu dir stehen, diese Tradition darf nie vergehen!


PS4: Cologne_Kune

Old Post Posted: 17.11.2009, 14:34 Uhr
Beiträge: 58342 | Wohnort: Köln | Registriert seit: 04.11.2007 Info | Posting ID: 3407397  
Nostrademon ist offline Nostrademon
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Nostrademon anzeigen Nostrademon eine Private Nachricht schicken Füge Nostrademon zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Dennis Gold:
Netter Anfang trotz der paar Timing Probleme und die X Division hat auch endlich mal ein normales Single Match bei einem Pay Per View, auch wenn die Jungs noch immer nicht in den Opener gehören.


Hierzu einfach mal folgende Auflistung:
Sacrifice: Suicide (c) vs. Daniels (Match Nr. 3)
Hard Justice: Homicide (c) vs. Samoa Joe (Match Nr. 6)
No Surrender: Samoa Joe (c) vs. Daniels (Match Nr. 3), D'Angelo Dinero vs. Suicide im FCA (Match Nr. 4)

Normale Single Matches der X-Division gibt es also relativ häufig, und sie landen selten im Opener. Wenn man bedenkt, dass dann auch noch in der Tag Team Division häufig im X-Division-Stil gewrestlet wird, macht es schon Sinn, diese Matches bestmöglich zu verteilen. Bei Turning Point gab es mit dem Opener, dem Tag Match und dem Mainevent sogar 3 Matches, die auf diesen Stil gesetzt haben. Von daher verständlich, wenn eins davon den Opener macht. Red vs. Homicide hat in der Opener-Position außerdem absolut Sinn gemacht, da ich kein anderes Match sehe, das zum Anheizen der Stimmung besser geeignet gewesen wäre. Meinetwegen kann man Don West jetzt immer zum Beginn der Show rausschicken, um für Stimmung zu sorgen.

Old Post Posted: 17.11.2009, 14:34 Uhr
Beiträge: 8289 | Wohnort: | Registriert seit: 29.08.2008 Info | Posting ID: 3407398  
Dennis Gold ist offline Dennis Gold
MoonMember

Standardicon Profil von Dennis Gold anzeigen Dennis Gold eine Private Nachricht schicken Füge Dennis Gold zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Es geht mir auch vor allem um das aktuell schwache Standing der X Division. Früher sogar hin und wieder über den World Title gelegen und heute häufig nur mit Spotfesten im Opener. Richtige Fehden sind dazu Mangelware.

Old Post Posted: 17.11.2009, 14:41 Uhr
Beiträge: 31052 | Wohnort: Hamburg | Registriert seit: 26.11.2004 Info | Posting ID: 3407415  
MicCheck ist offline MicCheck
Gesperrt

Profil von MicCheck anzeigen MicCheck eine Private Nachricht schicken Füge MicCheck zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

TNA BASHER!!!!

Da kann sich wwe echt ne große scheibe abschneiden!

--------------------
There is on man in WWE who could change the face of profesional wrestling: MR. KENNEDY

First step to glory:
Mr. Kennedy wins Money in the bank

Old Post Posted: 17.11.2009, 14:43 Uhr
Beiträge: 240 | Wohnort: Tirol Austria | Registriert seit: 23.07.2008 Info | Posting ID: 3407426  
Nostrademon ist offline Nostrademon
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Nostrademon anzeigen Nostrademon eine Private Nachricht schicken Füge Nostrademon zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Dennis Gold:
Es geht mir auch vor allem um das aktuell schwache Standing der X Division. Früher sogar hin und wieder über den World Title gelegen und heute häufig nur mit Spotfesten im Opener. Richtige Fehden sind dazu Mangelware.


Dann schreib das beim nächsten Mal am Besten auch so.

Old Post Posted: 17.11.2009, 14:46 Uhr
Beiträge: 8289 | Wohnort: | Registriert seit: 29.08.2008 Info | Posting ID: 3407438  
Leipziger ist online! Leipziger
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Leipziger anzeigen Leipziger eine Private Nachricht schicken Füge Leipziger zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Das man derzeit an einer Fehde spart ist richtig, da kann man durchaus Abzüge in der B-Note geben...das Match zu kritiserien weil es im Opener steht ist aber falsch...denn mit Don West einen Opener zu starten ist im Moment das sinnvollste was man machen kann um die Crowd anzuheizen.

Was dagegen irgendwie keinen stört, warum versucht der Heel, den Face-Manager weg zu schicken...weil er Angst vor eingriffen hat?...unsinniges Segment zu Beginn des Fightes.

Was anderes, du gibst den 6 Man Tag Team Match die drittbeste Note des Abends, aber kritisierst es bis auf den Abschluss mit am meisten...irgendwie musst du mal versuchen eine Struktur in deine Texte zu bringen. Dann schau dir die Sachen an und mach dir nebenbei irgendwelche Notizen...vorher aber den PPV schonmal gesehen zu haben um eine Bewertung auch richtig rüber bringen zu können, sollte man schon...

Old Post Posted: 17.11.2009, 15:31 Uhr
Beiträge: 16095 | Wohnort: RBA | Einmal Löwe, immer Löwe | Registriert seit: 21.10.2009 Info | Posting ID: 3407520  
RawJah ist offline RawJah
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von RawJah anzeigen RawJah eine Private Nachricht schicken Besuche RawJah's Homepage! Füge RawJah zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Diro:
Was dagegen irgendwie keinen stört, warum versucht der Heel, den Face-Manager weg zu schicken...weil er Angst vor eingriffen hat?...unsinniges Segment zu Beginn des Fightes.



Ich fands eigentlich nicht so unsinnig zu Beginn. Auf jeden Fall nicht störend. Homicide dreht zur Zeit halt durch und wittert hinter jedem etwas Böses. Auch oder vorallem hinter Don West.

--------------------
Mein persönlicher Blog über mein Leben mit AD(H)S
alles-rawjah.de

Old Post Posted: 17.11.2009, 15:42 Uhr
Beiträge: 8094 | Wohnort: Lübeck | Verein: BVB | Registriert seit: 01.04.2002 Info | Posting ID: 3407543  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 04:04 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ » ] Insgesamt 6 Seiten: [1] 2 3 4 5 6 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > IMPACT Wrestling > [NB] [Goldwaage] TNA Turning Point

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese & Jesse
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.06112289 Sekunden generiert (82.96% PHP - 17.04% MySQL - 18 queries)