MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Hard- & Software > PC/ Laptop Kaufberatung
A N Z E I G E
[ « » ] Insgesamt 8 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 [7] 8 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Spoilerwarnung ist offline Spoilerwarnung
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Spoilerwarnung anzeigen Spoilerwarnung eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

(EDIT: Oh, hat da jemand nacheditiert, nachdem meine Antwort kam? )

Zitat:
Original geschrieben von Dexter Morgan:
Ich weiß nicht ob Ihr alle nicht lesen könnt oder euch einfach egal ist was man schreibt, weil Ihr eh glaubt im Recht zu sein.



Ich hab ganz oben in meinem Post geschrieben:

Zitat:
Mal sehr grob gerechnet:


Also. Sollte n Überblick sein, damit er ne Vorstellung hat, in welchem Bereich sich das bewegt. Ob das jetzt 20 Euro hin oder her sind - egal. Ging um die Größenordnung.
Was darauf folgte, war dein extrem harsches Posting.




Zitat:
Nirgends steht was davon, das ich sage er soll billigen Krempel kaufen nur um massiv Geld zu sparen

Naja, wenn man 100 Euro als Größenordnung als zu happig für n Gaming-Netzteil kritisiert...

Beitrag editiert von Spoilerwarnung am 14.09.2020 um 12:19 Uhr

--------------------
Thank You, Daniel Bryan. For everything.

Old Post Posted: 14.09.2020, 12:10 Uhr
Beiträge: 875 | Wohnort: | Registriert seit: 23.04.2011 Info | Posting ID: 9729375  
bdbjorn ist offline bdbjorn
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von bdbjorn anzeigen bdbjorn eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Ich überlege gerade, im Bereich der Gaming-Einsteiger-Notebooks bei folgendem Angebot zuzuschlagen: Angebot

Es geht mir nicht darum, moderne Titel auf HighEnd-Grafik zu spielen, aber in einer normalen Qualität wäre schon wichtig. Eventuell gibt es hier ja Einschätzungen von eurer Seite, ob ich hier einen guten Deal machen würde.

--------------------
Mein erster Blog: Videospielhistoriker - Geschichte in Videospielen. // CyBull TV - Der Darts-Channel

The Signature of bdbjorn: Drechslerrr (4.4.2017), Selfmade (19.4.2017), Skyclad (22.05.2017), J-Man (21.08.2017), ...

Old Post Posted: 15.09.2020, 11:32 Uhr
Beiträge: 41758 | Wohnort: | Registriert seit: 30.12.2008 Info | Posting ID: 9730234  
Spoilerwarnung ist offline Spoilerwarnung
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Spoilerwarnung anzeigen Spoilerwarnung eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von bdbjorn:
Ich überlege gerade, im Bereich der Gaming-Einsteiger-Notebooks bei folgendem Angebot zuzuschlagen: Angebot

Es geht mir nicht darum, moderne Titel auf HighEnd-Grafik zu spielen, aber in einer normalen Qualität wäre schon wichtig. Eventuell gibt es hier ja Einschätzungen von eurer Seite, ob ich hier einen guten Deal machen würde.



Der Knackpunkt ist da die Grafikkarte, bzw der Speicher der Grafikkarte. 4GB bei der 1650 sind bisher irgendwo ok. Allerdings geht halt die Tendenz zu mehr Grafikspeicher. Ist halt immer die Frage, wie Zukunftstauglich das am Ende ist.

In der Preisklasse ist die 1650 aber wohl irgendwo standard. Kurz Googlen bringt noch n Acer Nitro für nen ähnlichen Preis zu tage, wo Du nen Ryzen 7 als CPU, aber nur 8 GB Ram kriegst. Also, für 1000-1100 kriegste unterm Strich Geräte, die irgendwo zum Verlinkten vergleichbar sind.

--------------------
Thank You, Daniel Bryan. For everything.

Old Post Posted: 16.09.2020, 15:58 Uhr
Beiträge: 875 | Wohnort: | Registriert seit: 23.04.2011 Info | Posting ID: 9731301  
Alan Pangborn ist offline Alan Pangborn
MoonRookie

Standardicon Profil von Alan Pangborn anzeigen Alan Pangborn eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Entschuldigt die späte Antwort.

Ich danke euch für die ganzen Antworten und Empfehlungen.

Zitat:
Original geschrieben von Dexter Morgan:
Selbst zusammenbauen würd ich empfehlen. Ist auch nicht so schwer wie man annimmt. Habs auch hinbekommen mit meinen zwei linken Händen.

Was ich noch empfehlen kann, wirklich Preis vergleichen. Manchmal gibts Aktionen da spart man gutes Geld das man irgendwo anders beim PC investieren kann.


Werde dann wohl doch versuchen den PC selber zusammenbauen bzw mir von einen Bekannten über die Schulter gucken lassen. Ist ja auch nicht verkehrt sich mal etwas mit der Materie zu beschäftigen.

Ja, Preise würde ich dann auch vergleichen. Hier wissen jetzt ja sicher auch alle wie das gemeint ist/war. Warum 150€ ausgeben, wenn man genau den gleichen Artikel bei einem anderen Anbieter für 130€ bekommen kann? Dann spart man natürlich gerne das Geld.

Was Grafikkarten angeht sollte man also noch etwas warten, da hier unter Umständen der Preis fällt. Das ist kein Problem, so eilig ist es nun nicht mit dem PC.

Zitat:
Original geschrieben von Gavin:
du spielst eher Aufbauspiele und KEINE Shooter


Genau. Shooter machen mir Online im Multiplayer nicht wirklich Spaß. Vielleicht wäre dies am PC anders, weil es hier viel mehr Shooter gibt im Vergleich zur Xbox, aber wirklich Interesse habe ich nicht, nein. Zocke diese auch kaum noch im Singleplayer auf der Xbox.

Wenn man sich jetzt diese zwei Aufstellungen ansieht, könnte man da leicht was austauschen? Oder müsste man bei den restlichen Teilen auch gut umbauen/ersetzen?

Zitat:
Original geschrieben von Gavin:

Mainboard - MSI B450 TOMAHAWK MAX - ca. 103€
SSD-Festplatte: Kingston A2000 1 TB ca. 100€
Gehäuse: be quiet! PURE BASE 600 - ca. 60€ (gibt's noch 18 Tage bei Alternate zu dem Preis, sonst 10€ teurer)
Netzteil: be quiet! Pure Power 11 600W CM - ca. 88€ (ABSOLUTE KAUFEMPFEHLUNG)

CPU - Ryzen 7 2700X - ca. 185€
Kühler ist bei der CPU dabei
RAM - G.Skill 16GB DDR 4 RAM F4-3000C16D-16GISB - Ca. 47€
Grafikkarte - GIGABYTE Radeon RX 5700 XT GAMING OC 8G - ca. 380€



Zitat:
Original geschrieben von Spoilerwarnung:
Ryzen 5 3600
Corsair Vengeance
RTX 3070



Für die RTX 3070 von Spoilerwarnung empfiehlt man wohl ein Netzteil mit 650 Watt. Hier müsste dann scheinbar das Netzteil von Gavin ausgetauscht werden, da dies "nur" 600 Watt hat.Das sehe ich doch richtig, oder?

Könnte man denn das Gehäuse, Mainboard und die SSD Festplatte von Gavin übernehmen, wenn man sich für die CPU, RAM und Grafikkarte von Spoilerwarnung entscheidet?

Hoffe auf jeden eingegangen zu sein und das man mir noch folgen kann.

Sorry für die ganzen Fragen.Bin halt noch Neuling in dem Bereich.

--------------------
Nur der HSV

Old Post Posted: 17.09.2020, 13:01 Uhr
Beiträge: 13 | Wohnort: Castle Rock | Registriert seit: 08.02.2020 Info | Posting ID: 9732176  
Spoilerwarnung ist offline Spoilerwarnung
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Spoilerwarnung anzeigen Spoilerwarnung eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Die Founders Edition (also, die Version von NVidia selbst) der RTX 3070 hat eine Länge von 24,2 cm. Bei dem von Gavin empfohlenen Gehäse passen Karten bis 28cm, bzw jenseits der 40, wenn der Ferstplattenkäfig rausgenommen wird.

RTX3070-Karten anderer Hersteller können länger sein als die Founders Edition, dementsprechend am besten gegenchecken, wie lang die sind, falls ein Custom Modell in Frage kommt. Wenns an den Release der neuen Karten (also ab 15. Oktober) geht: Am besten mal Testberichte durchgucken, welche Karte dann für dich am ansprechendsten ist (Custom Modelle haben evtl andere Taktraten und andere Werte bzgl Lautstärke/Temperatur/Stromverbrauch).



Thema Netzteil:
650 ist die Empfehlung von Nvidia und Asus. Dass die neuen Karten größere Netzteile benötigen, dürfte wahrscheinlich einige Leute da draussen etwas vor den Kopf stossen, da die Karten der Vorgänger-Generationen in der Leistungs-/Preis-Klasse mit weniger auskamen. Genaueres wird man dann wissen, wenn die ersten Reviewer ihre Rezensionsexemplare bekommen haben. Aber stell Dich mal drauf ein, dass die Empfehlung ihren Sinn haben wird.

Thema Mainboard kann ich bisher nur Nebelkerzen liefern (da ich bei den neuen Boards schlicht nicht eingelesen bin und selber nen x470 Board mit 3000er Ryzen hab).

Beitrag editiert von Spoilerwarnung am 19.09.2020 um 21:03 Uhr

--------------------
Thank You, Daniel Bryan. For everything.

Old Post Posted: 19.09.2020, 20:51 Uhr
Beiträge: 875 | Wohnort: | Registriert seit: 23.04.2011 Info | Posting ID: 9734432  
Gavin ist offline Gavin
MoonSurfer 5000

Profil von Gavin anzeigen Gavin eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Wenn du keine Shooter oder so spielst, seh ich nicht zwingend die Notwendigkeit für ne RTX der 3er Serie

--------------------
Die Behauptung hat aber nur dann wirklichen Einfluß, wenn sie ständig wiederholt wird, und zwar möglichst mit denselben Ausdrücken. Napoleon sagte, es gäbe nur eine einzige ernsthafte Redefigur: die Wiederholung. Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, dass es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird.

Old Post Posted: 20.09.2020, 22:35 Uhr
Beiträge: 8861 | Wohnort: Wolfsburg | Registriert seit: 28.08.2002 Info | Posting ID: 9735163  
streichholzmann ist offline streichholzmann
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von streichholzmann anzeigen streichholzmann eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Spoilerwarnung:
Der Knackpunkt ist da die Grafikkarte, bzw der Speicher der Grafikkarte. 4GB bei der 1650 sind bisher irgendwo ok. Allerdings geht halt die Tendenz zu mehr Grafikspeicher. Ist halt immer die Frage, wie Zukunftstauglich das am Ende ist.

In der Preisklasse ist die 1650 aber wohl irgendwo standard. Kurz Googlen bringt noch n Acer Nitro für nen ähnlichen Preis zu tage, wo Du nen Ryzen 7 als CPU, aber nur 8 GB Ram kriegst. Also, für 1000-1100 kriegste unterm Strich Geräte, die irgendwo zum Verlinkten vergleichbar sind.



Nope, nicht mehr mi
t 16 Gb


Aber ums nicht weiter zu vereinfachen würd ich noch die Themen Reinigen und Erweitern reinwerfen....bei den RAM Preisen...

Old Post Posted: 20.09.2020, 23:38 Uhr
Beiträge: 368 | Wohnort: | Registriert seit: 18.11.2016 Info | Posting ID: 9735182  
Spoilerwarnung ist offline Spoilerwarnung
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Spoilerwarnung anzeigen Spoilerwarnung eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Gavin:
Wenn du keine Shooter oder so spielst, seh ich nicht zwingend die Notwendigkeit für ne RTX der 3er Serie



Auch wenn's jetzt evtl etwas off-topic wird - und nö, ich will ihn jetzt nicht überreden oder so ne 3000er zu nehmen. Nur:

Ich halte das für n Gerücht, dass nur Shooter (hier wird ja drauf bezogen) Grafikpower sinnvoll machen.. (und ich hab jetzt auch keinen Überblick, obs die genannten Genres überhaupt was für @Alan Pangborn sind, daher das Folgende eher als allgemeine Betrachtung).


RPGs und Action-Adventures (Remakes von Final Fantasy, Resident Evil... Witcher 3 wird ne Überarbeitung kriegen - Cyberpunk 2077 steht auch noch im Raum... etc). Ich weiss jetzt auch nicht, ob Spiele wie Assassin's Creed n Thema sind. Aber sind ja auch Sachen, die hübsche Grafik bieten können und wenig Spass machen wenn's ruckelt.

Rennspiele bzw Simulationen profitieren grundsätzlich auch. Und auch Strategiespiele wie etwa Anno 1800 fordern ne gute Grafikkarte, will man mit max details Details spielen und legt dabei wert auf 60 fps. Nur Mal am Rande.

Wenn wirklich nur spiele mit Iso- oder 2D-Grafik gespielt werden oder geruhsamer Kram: Ok.
Die Versteifung auf Shooter als Kriterium ne neuere/bessere GPU halte ich ansonsten gelinde gesagt für sinnlos, weil zu kurz gedacht.

Ist dann natürlich generell noch die Frage, in welcher Auflösung man spielen will, wie die Grafikeinstellungen sind und wieviel FPS man mittelfristig haben will.

Aber sind halt so Punkte, da man in Betracht ziehen sollte. Ich geb grundsätzlich recht, dass man nicht ansatzweise Highend oder irgendwas jenseits der Mittelklasse braucht, wenn man eher geruhsame spiele spielen will und es nicht Ultra-Grafikeinstellungen sein müssen. Wenn dann doch auch Mal n neues AC oder eben bspw genanntes Cyberpunk interessant ist, könnte man sich aber hinterher gegebenenfalls ärgern.

Momentan ist etwas komisch - die Preise für die aktuelle Generation sind noch nicht so richtig gesunken, wie mans sich erhoffen könnte.
Bleibt letztendlich noch die Frage, was AMD schliesslich bringt, und ob NVidia noch eine RTX 3060 im Preissegment zwischen 300 und 400 Euro anbietet.

Nur so meine persönliche Sicht zum Grafikkarten-Thema. Sind auch grad spannende Zeiten, grade bzgl der neuen Technologien (Raytraycing, DLSS, KI im allgemeinen).

Beitrag editiert von Spoilerwarnung am 21.09.2020 um 19:29 Uhr

--------------------
Thank You, Daniel Bryan. For everything.

Old Post Posted: 21.09.2020, 16:45 Uhr
Beiträge: 875 | Wohnort: | Registriert seit: 23.04.2011 Info | Posting ID: 9735519  
Gavin ist offline Gavin
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Gavin anzeigen Gavin eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Wie gesgat, da reicht auch ne aktuelle Karte aus der 2er Reihe oder eben ne AMD 5700XT.

--------------------
Die Behauptung hat aber nur dann wirklichen Einfluß, wenn sie ständig wiederholt wird, und zwar möglichst mit denselben Ausdrücken. Napoleon sagte, es gäbe nur eine einzige ernsthafte Redefigur: die Wiederholung. Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, dass es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird.

Old Post Posted: 21.09.2020, 21:33 Uhr
Beiträge: 8861 | Wohnort: Wolfsburg | Registriert seit: 28.08.2002 Info | Posting ID: 9735769  
Spunke ist online! Spunke
MoonSurfer 20000

Profil von Spunke anzeigen Spunke eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

"Reicht" ist halt immer so ne Sache.
Ich sage ja immer wer bei solchen Dingen spart, der spart am falschen Eck.

--------------------
Call it fate, call it luck, call it karma — I believe everything happens for a reason.

VfB! LFC! Seahawks!

Old Post Posted: 21.09.2020, 21:40 Uhr
Beiträge: 48037 | Wohnort: Stuttgart | Verein: VfB | LFC | Registriert seit: 24.03.2012 Info | Posting ID: 9735775  
Spoilerwarnung ist offline Spoilerwarnung
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Spoilerwarnung anzeigen Spoilerwarnung eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Gavin:
Wie gesgat, da reicht auch ne aktuelle Karte aus der 2er Reihe oder eben ne AMD 5700XT.


D'accord mit Spunke. Zumal die 2er Rtx halt nunmal letztlich die Prototypen-Generation war, wie man's auch dreht und wendet.

Ich sag Mal so: Klar reicht Zeugs jetzt. Die Preisfrage ist für mich halt immer: "Wie lange und wofür?". Für mich persönlich auch ne Frage, die ich mir halt gern stell.

100 Euro mehr und man kommt ggf noch eine Generation oder einen Refresh einer Generation länger damit aus? 100 Euro jetzt gespart, aber ich fange nen Jahr eher an, zu hadern ob n Upgrade schon Sinn macht und Spiele fangen schon eher an, bei mir nicht mehr so hübsch auszusehen wie auf den Screenshots und Videos?
100 Euro mehr, und ich muss doch nicht neidisch auf das hübsche Raytraycing gucken wenn's vernünftig supported wird, oder kann mir ruhigen Gewissens irgendwann nen Monitor mit 1440p/4k kaufen und/oder hab Safe die Framerate für 120 oder gar 144Hz (sofern mir das wichtig ist)?

Sind so die Fragen, die man sich stellen sollte. Klar altert Hardware. Die Frage ist halt, wo die Reise mittel- und langfristig hingehen soll.

--------------------
Thank You, Daniel Bryan. For everything.

Old Post Posted: 21.09.2020, 23:09 Uhr
Beiträge: 875 | Wohnort: | Registriert seit: 23.04.2011 Info | Posting ID: 9735832  
Feralus ist online! Feralus
MoonModerator

Profil von Feralus anzeigen Feralus eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zustimmung. Wenns für nen schmalen Taler was sein soll, dann auf jeden Fall die 3070. Kost zwar aufn ersten Blick viel ist aber wesentlich lohnenswerter als jetzt noch 2xxx zu kaufen.

--------------------
War mal Nightlord -> Feralus Retro Legacy, der feine Retro Blog

Old Post Posted: 21.09.2020, 23:14 Uhr
Beiträge: 11361 | Wohnort: Berlin | Verein: Hertha BSC | Registriert seit: 16.03.2010 Info | Posting ID: 9735834  
Gavin ist offline Gavin
MoonSurfer 5000

Profil von Gavin anzeigen Gavin eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Ich verstehe euren Standpunkt. Allerdings ist die Sache eben, dass es schlichtweg unnötig ist.
Du kriegst ne RTX 2070 Super für unter 500. ne 3070 geht bei weit mehr als 100€ los.
Das hat auch wenig mit: wer spart, kauft zweimal zutun.
Wenn es danach ginge, müsste man ja auch stets ein teures Netzteil und ruhig 64GB Ram kaufen.
Ungeachtet, ob die 20er Reihe die „Prototypen“ Reihe ist, was ich im übrigen verneine, gab es doch da bereits updates, so ist die Leistung absolut in Ordnung und mehr als ausreichend. Nehme ich ein BFV als Maßstab, dann profitiere ich da bswp mehr von einer schnellen CPU als einer top Grafikkarte. Sicher, RTX sieht super aus... allerdings ist das in nem Multiplayer-Match eher hinderlich.
Metro Exodus bspw sieht auch schick aus mit RTX, aber auch da erreicht man bereits gute Performance mit einer 2070 Super.

Es braucht also nicht zwangsläufig JETZT sofort eine Karte aus der 3er Serie. In Anbetracht des Budget kriegt man mit einer Karte der aktuellen Generation eben ein wunderbares Setup hin, dass eben auch noch easy 2 Jahre gut mitspielen wird, ohne das man sagen muss: ach hätte ich damals mal 300€ mehr ausgegeben

--------------------
Die Behauptung hat aber nur dann wirklichen Einfluß, wenn sie ständig wiederholt wird, und zwar möglichst mit denselben Ausdrücken. Napoleon sagte, es gäbe nur eine einzige ernsthafte Redefigur: die Wiederholung. Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, dass es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird.

Old Post Posted: 23.09.2020, 03:58 Uhr
Beiträge: 8861 | Wohnort: Wolfsburg | Registriert seit: 28.08.2002 Info | Posting ID: 9736745  
Spoilerwarnung ist offline Spoilerwarnung
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Spoilerwarnung anzeigen Spoilerwarnung eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Gavin:
Ich verstehe euren Standpunkt. Allerdings ist die Sache eben, dass es schlichtweg unnötig ist.
Du kriegst ne RTX 2070 Super für unter 500. ne 3070 geht bei weit mehr als 100€ los.
Das hat auch wenig mit: wer spart, kauft zweimal zutun.
Wenn es danach ginge, müsste man ja auch stets ein teures Netzteil und ruhig 64GB Ram kaufen.
Ungeachtet, ob die 20er Reihe die „Prototypen“ Reihe ist, was ich im übrigen verneine, gab es doch da bereits updates, so ist die Leistung absolut in Ordnung und mehr als ausreichend. Nehme ich ein BFV als Maßstab, dann profitiere ich da bswp mehr von einer schnellen CPU als einer top Grafikkarte. Sicher, RTX sieht super aus... allerdings ist das in nem Multiplayer-Match eher hinderlich.
Metro Exodus bspw sieht auch schick aus mit RTX, aber auch da erreicht man bereits gute Performance mit einer 2070 Super.

Es braucht also nicht zwangsläufig JETZT sofort eine Karte aus der 3er Serie. In Anbetracht des Budget kriegt man mit einer Karte der aktuellen Generation eben ein wunderbares Setup hin, dass eben auch noch easy 2 Jahre gut mitspielen wird, ohne das man sagen muss: ach hätte ich damals mal 300€ mehr ausgegeben



Öh. Ne 2070 Super kriegste je nach Costum derzeit ab irgendwo etwas über 400 und 500, die Founders Edition der 3070 liegt bei 500. Also sagen wir: inklusive dem Aufpreis für n größeres Netzteil biste dann mit ungefähr 100+- mehr dabei - hast aber halt dann etwa die Leistung einer 2080 Ti - inklusive nem Raytraycing, das weniger FPS kostet - 2070S-Besitzer hier, ich seh ja, wie sehr die Frames runtergehen, wenn man RT anschaltet).

Ist n Preisunterschied, in dem ich sagen würde: geht voll klar.
Irgendwann upgraden ist halt immer so ne Sache - da zahlste dann irgendwann halt auch nochmal deine paar 100 Euro fürs Upgrade. Der Leistungsunterschied zwischen den Generationen ist dieses Mal recht hoch, und man hat halt die Option auf ein wesentlich besser laufendes Raytraycing.

Versteh mich nicht falsch: wenn's irgendwo um 200-300 Euro hin oder her gehen würde, wär ich voll bei dir. Aber nicht für um die 100 und im Kontext "wir sind grade am Generationenübergang" und mit den neuen Technologien, die da damit verknüpft sind.

Wäre auch nochmal ne Sache, wenn man ne 2070S für nennenswert unter 300 kriegen würde. Dann wäre das auch meine Wahl, wenn der Anspruch "möglichst günstiges System" sein soll.

Beitrag editiert von Spoilerwarnung am 23.09.2020 um 13:32 Uhr

--------------------
Thank You, Daniel Bryan. For everything.

Old Post Posted: 23.09.2020, 13:09 Uhr
Beiträge: 875 | Wohnort: | Registriert seit: 23.04.2011 Info | Posting ID: 9736992  
Gavin ist offline Gavin
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Gavin anzeigen Gavin eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zeige mir bitte einen Shop, der eine 3070 für 500€ listet. gerne +50€

Die 3080 gehen bei 799€ los. Ich bezweifele, dass die 3070 bei 500€ starten werden. Und nein, bitte nicht mit FOUNDERS -Edition kommen. Sowas kauft man einfach nicht!

PS: In meinem Text meine ich natürlich eine 3070, die weit über 100€ mehr los geht. Und unter 500€ damit ist alles UNTER 500€ gemeint. Bei Mindfactory bekommst du die RTX 2070 Super ab 419€

Hier mal die gelisteten Karten, die bisher verfügbar sind (3080 da noch keine 3070 gelistet sind)

https://www.hardwareschot...Force+RTX+3080+(GA102-200-K1)&srt=preis

Startpreis ab 799€

Beitrag editiert von Gavin am 23.09.2020 um 14:01 Uhr

--------------------
Die Behauptung hat aber nur dann wirklichen Einfluß, wenn sie ständig wiederholt wird, und zwar möglichst mit denselben Ausdrücken. Napoleon sagte, es gäbe nur eine einzige ernsthafte Redefigur: die Wiederholung. Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, dass es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird.

Old Post Posted: 23.09.2020, 13:49 Uhr
Beiträge: 8861 | Wohnort: Wolfsburg | Registriert seit: 28.08.2002 Info | Posting ID: 9737019  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 00:44 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 8 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 [7] 8 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Hard- & Software > PC/ Laptop Kaufberatung

A N Z E I G E

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.05453491 Sekunden generiert (86.39% PHP - 13.61% MySQL - 18 queries)