MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Hard- & Software > PC/ Laptop Kaufberatung
A N Z E I G E
[ « » ] Insgesamt 9 Seiten: « 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
HonkyTonkRainer ist online! HonkyTonkRainer
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von HonkyTonkRainer anzeigen HonkyTonkRainer eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Spunke:
Man kann beim Link leider nur den Basispreis sehen und nicht was du jetzt dafür zahlen würdest. Das wäre wichtig. Weil ich bin von der Grafikkarte noch nicht so ganz begeistert und würde da eventuell noch was tauschen.

Oder sind das die 479 Euro?



Zitat:
Original geschrieben von legacy1909:
Da habe ich einfach mal einen PC zusammengebastelt und der würde 920 kosten.






Für 920 würde ich da aber definitiv die Finger von lassen. In dem Preissegment bekommt man schon nen anständigen Ryzen 5 und kann möglicherweise schon fast auf ein Auge die 5700 (oder für ein paar Euro mehr die XT) werfen.

Old Post Posted: 10.06.2020, 23:26 Uhr
Beiträge: 722 | Wohnort: Wetterau | Registriert seit: 15.12.2010 Info | Posting ID: 9650408  
legacy1909 ist offline legacy1909
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von legacy1909 anzeigen legacy1909 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Spunke:
Man kann beim Link leider nur den Basispreis sehen und nicht was du jetzt dafür zahlen würdest. Das wäre wichtig. Weil ich bin von der Grafikkarte noch nicht so ganz begeistert und würde da eventuell noch was tauschen.



Weil das da nicht beim Link steht, habe ich drunter geschrieben was ich geändert habe.

Die Basissachen + meine Änderungen und ich käme bei 920 raus.

Ich hoffe das Funktioniert

https://ibb.co/1rWYn3W

Old Post Posted: 10.06.2020, 23:28 Uhr
Beiträge: 13895 | Wohnort: Düsseldorf | Verein: Dortmund | Registriert seit: 24.06.2012 Info | Posting ID: 9650409  
Spunke ist online! Spunke
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Spunke anzeigen Spunke eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Das finde ich auch schon arg teuer für das was du geboten bekommst.

Gebrauchtes Zeug wäre nichts für dich? Ich bin zum Beispiel im Moment durch die Umschulung auch nicht arg flüssig und habe mir meinen PC über Ebay-Kleinanzeigen zusammengestellt. Habe um die 500 Euro gezahlt, bin aber mindestens die nächsten 3-4 Jahre damit versorgt, wenn nicht irgendwas zufällig den Geist aufgeben sollte.

Vor allem waren bei mir sogar noch 2 Monitore dabei. Ist aber halt alles mit ein wenig Aufwand verbunden. Das ist es nicht jedem wert.

--------------------
Call it fate, call it luck, call it karma — I believe everything happens for a reason.

VfB! LFC! Seahawks!

Old Post Posted: 11.06.2020, 00:00 Uhr
Beiträge: 48079 | Wohnort: Stuttgart | Verein: VfB | LFC | Registriert seit: 24.03.2012 Info | Posting ID: 9650418  
legacy1909 ist offline legacy1909
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von legacy1909 anzeigen legacy1909 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Spunke:
Das finde ich auch schon arg teuer für das was du geboten bekommst.

Gebrauchtes Zeug wäre nichts für dich? Ich bin zum Beispiel im Moment durch die Umschulung auch nicht arg flüssig und habe mir meinen PC über Ebay-Kleinanzeigen zusammengestellt. Habe um die 500 Euro gezahlt, bin aber mindestens die nächsten 3-4 Jahre damit versorgt, wenn nicht irgendwas zufällig den Geist aufgeben sollte.

Vor allem waren bei mir sogar noch 2 Monitore dabei. Ist aber halt alles mit ein wenig Aufwand verbunden. Das ist es nicht jedem wert.



Ich will schon was fertiges kaufen, wo ich nicht mehr viel machen muss. Da ich davon keine Ahnung habe und mir das auch nicht antun will. Aktuell schwanke ich halt noch zwischen Laptop und PC. Wäre der PC den soweit okay ? Ich könnte dann auch mal schauen was ein ähnlicher Laptop kosten würde.

Old Post Posted: 11.06.2020, 00:13 Uhr
Beiträge: 13895 | Wohnort: Düsseldorf | Verein: Dortmund | Registriert seit: 24.06.2012 Info | Posting ID: 9650423  
Spunke ist online! Spunke
MoonSurfer 20000

Profil von Spunke anzeigen Spunke eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Ja, der wäre natürlich vollkommen okay. Aber für den Preis kannst du dir eben auch was richtig "dickes" selbst zusammenstellen.
Sagen wir es so. Wenn du den kaufst wirst du zufrieden sein, gehe ich davon aus. Wenn du dich aber dazu überwinden kannst, ein wenig selbst was zusammen zu stecken, kommst du entweder billiger weg oder du bekommst besseres Zeug. Je nachdem wie du magst.
Die lassen sich halt einiges dafür bezahlen einen Rechner für dich zusammen zustellen.

--------------------
Call it fate, call it luck, call it karma — I believe everything happens for a reason.

VfB! LFC! Seahawks!

Old Post Posted: 11.06.2020, 00:37 Uhr
Beiträge: 48079 | Wohnort: Stuttgart | Verein: VfB | LFC | Registriert seit: 24.03.2012 Info | Posting ID: 9650425  
legacy1909 ist offline legacy1909
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von legacy1909 anzeigen legacy1909 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Wenn man einen PC nimmt der direkt was besser ist,spart man was Geld. Ich werde gleich mal bei den etwas teureren schauen.

Old Post Posted: 11.06.2020, 17:54 Uhr
Beiträge: 13895 | Wohnort: Düsseldorf | Verein: Dortmund | Registriert seit: 24.06.2012 Info | Posting ID: 9650822  
Voel ist offline Voel
MoonSurfer 500

Profil von Voel anzeigen Voel eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Hätte mal diverse Fragen an die Experten hier:

Hatte bisher immer nur HDD Festplatten und liebäugle demnächst mit einem neuen Desktop-PC (aktuell nutze ich einen 2015 erworbenen gebrauchten AMD A4-5300, ich weiß ist ne Krücke aus heutiger Sicht). Würde auf Ryzen 5 3600 oder 3600X umsteigen wollen. Preislich komme ich bei um die 900€ raus, inbegriffen 16GB Ram, Be Quiet Netzteil u. Kühler usw.

Kommt man mit einer SSD mit 240 GB zurecht oder sollten es schon 480 GB sein? Bin mir da etwas unsicher, auf der SSD sollte sich dann ja nur Windows befinden um schneller booten zu können so wie ich das verstehe. Zusätzlich 1TB oder 2TB HDD würden natürlich noch dazu kommen.

Zur CPU auch nochmal eine Frage: lohnt sich das X überhaupt oder würde der 3600er dann ausreichen? Bin sogar auch am überlegen ob die 2600 nicht auch ausreichend wäre. Was Benchmark betrifft sieht die 2600er CPU und sogar 1600 CPU jetzt auch nicht so langsam aus. Würde evtl. also reichen und ich könnte grob gesagt 100€ sparen.

Der PC wäre garnicht mal unbedingt fürs Gaming gedacht, primär eher Standard Kram wie Internet, Videos. Dann aber evtl. auch Videoschnittbearbeitung und ganz wichtig auch Musikproduktion/Sequencer.

--------------------
XBOX Live Gamertag: PastJaguar58661

Old Post Posted: 11.07.2020, 16:21 Uhr
Beiträge: 681 | Wohnort: | Registriert seit: 06.01.2007 Info | Posting ID: 9678412  
Alan Pangborn ist offline Alan Pangborn
MoonRookie

Standardicon Profil von Alan Pangborn anzeigen Alan Pangborn eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Moin Leute,

ich spiele mit dem Gedanken mir einen Gaming PC kaufen zu wollen. Habe nur leider überhaupt keine Ahnung auf diesem Gebiet, wäre der erste PC seit bestimmt 2005. Danach nur zwei Laptops der wirklich unteren Preisklasse.

Mir wäre es wichtig Spiele wie Anno, Age of Empires...Aufbauspiele also, zu spielen. Am liebsten natürlich mit den bestmöglichen Einstellungen.
Spiele wie CoD, Battlefield und andere FPS sind mir relativ egal, PUBG und Fortnite ebenso.. Wenn Ihr jetzt aber sagt, dass man auch diese dann zocken könnte wenn man will, dann wäre es ein netter Bonus.

Am besten wäre ein Komplettpaket, selber zusammenstellen wäre mir nicht geheuer.
Was Spiele angeht halt mehr im Bereich Aufbau wie Anno, AoE usw
Wenn man auf Twitch streamen könnte wäre auch fein.

Budget für den PC am liebsten zwischen 800-900€. Unter Umständen auch 200€ mehr, aber wenn es nicht unbedingt sein muss halt lieber unter 1000€.

Tastatur, Maus, Monitor, Boxen kosten natürlich Extra, mir geht es erstmal "nur" um den PC an sich.

Vielleicht kann hier ja jemand helfen. Würde mich freuen.

Sollte es noch Fragen geben, dann immer her damit.

--------------------
Nur der HSV

Old Post Posted: 13.09.2020, 10:10 Uhr
Beiträge: 13 | Wohnort: Castle Rock | Registriert seit: 08.02.2020 Info | Posting ID: 9728053  
Spoilerwarnung ist offline Spoilerwarnung
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Spoilerwarnung anzeigen Spoilerwarnung eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

In dem Preisbereich verlierst Du oft recht viel Leistung fürs Geld, wenn Du n Komplettpaket kaufst.

Für 1100 Euro kannste so einiges Zocken. Auch die ganzen Shooter oder ein Cyberpunk 2077 wäre wohl recht gut drin.

AMD Ryzen-Prozessor und ne nette Grafikkarte...

Mal sehr grob gerechnet:
<300 Euro für CPU und Mainboard, 50 fürs Gehäuse, etwa 100 fürs Netzteil, 80 - 100 für 16GB RAM, 100 für ne SSD. Macht 650 Euro.

Bleiben noch 450 für Grafikkarte und Zusammenbau.

An Grafikkarten kommen diesen Herbst von beiden Herstellern neue Modelle. Je nachdem, was AMD so auffährt und und ob NVidia noch eine vermutete RTX3060 rausbringt, kannste damit rechnen, nennenswert unter 400 zu bleiben. Weniger, wenn Du ne Karte der letzten Generation nimmst. Je nach Anbieter musst halt noch Budget für den Zusammenbau einplanen.

Beitrag editiert von Spoilerwarnung am 13.09.2020 um 11:10 Uhr

--------------------
Thank You, Daniel Bryan. For everything.

Old Post Posted: 13.09.2020, 10:25 Uhr
Beiträge: 875 | Wohnort: | Registriert seit: 23.04.2011 Info | Posting ID: 9728056  
Dexter Morgan ist offline Dexter Morgan
MoonSurfer 1000

Profil von Dexter Morgan anzeigen Dexter Morgan eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Wer kauft denn für 100€ 16GB RAM? Für den Preis bekommste schon 32GB.

100€ fürs Netzteil ist auch schon happig. Ebenso die 100€ für ne SSD. Ja ne 1TB SSD für 100€ aber wenn man 100€ für ne 512er ausgibt, hat man keine Preise verglichen.

Selbst zusammenbauen würd ich empfehlen. Ist auch nicht so schwer wie man annimmt. Habs auch hinbekommen mit meinen zwei linken Händen.

Bei den Grafikkarten würde ich aber noch warten. Die neuen von NVidia sind gut (ja vorerst aufm Papier) und teils aus günstig (günstiger als die 20er Reihe). Aber "zur Not" hat man an einer 2070 auch noch Spaß. So viel neues scheinst Du ja nicht zocken zu wollen. Die 2070 zb wird auch noch in kommenden Jahren Leistung bei neueren Spielen bringen.

Was ich noch empfehlen kann, wirklich Preis vergleichen. Manchmal gibts Aktionen da spart man gutes Geld das man irgendwo anders beim PC investieren kann. Klar muss man nicht wie bekloppt nach den besten Preisen suchen aber Vergleichen lohnt sich doch schon. Also ich hab das so gemacht bei meinem PC Bau.

Ansonsten, kann ich noch den "Mein PC macht Probleme" Thread empfehlen. Gavin hilft einem dort und hat mich damals auch gut beraten als ich meinen PC zusammengestellt habe und bis heute funktioniert alles ohne Probleme. Aber das nur am Rande.

--------------------
Nya ha ha ha // We´re talking Softball // Shiver - Like I used to // Digimon > Pokemon // OTAKU

Old Post Posted: 13.09.2020, 12:29 Uhr
Beiträge: 4738 | Wohnort: | Registriert seit: 02.01.2011 Info | Posting ID: 9728132  
Spunke ist online! Spunke
MoonSurfer 20000

Profil von Spunke anzeigen Spunke eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Wer bei Hardware spart, spart an der falschen Ecke.

--------------------
Call it fate, call it luck, call it karma — I believe everything happens for a reason.

VfB! LFC! Seahawks!

Old Post Posted: 13.09.2020, 12:35 Uhr
Beiträge: 48079 | Wohnort: Stuttgart | Verein: VfB | LFC | Registriert seit: 24.03.2012 Info | Posting ID: 9728139  
Dexter Morgan ist offline Dexter Morgan
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Dexter Morgan anzeigen Dexter Morgan eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Spunke:
Wer bei Hardware spart, spart an der falschen Ecke.



Oh Danke, Captain Obvious! Lies doch mal richtig. Preise VERGLEICHEN kann Dir Geld sparen. Da steht nix davon das man billig kaufen soll.

Wenn jemand schreibt, "100€ für 16GB" und du musst nur kurz googlen und siehst das man guten 16GB RAM für 50€ bekommen kann, ist das einfach nur schlecht.

Händler haben unterschiedliche Preise und es gibt auch Aktionen (MM, Saturn, ebay etc.). Also ruhig mal Preise vergleichen. Wenn man genug Kohle hat, kann man sich ja kaufen was man will. Es heißt ja nicht, das man Schrott kauft weil man Preise vergleicht. Grade da der ganze Markt auch schwankt bezüglich Hardware Preise, würde ich nicht beim Erstbesten Hanswurst kaufen.

--------------------
Nya ha ha ha // We´re talking Softball // Shiver - Like I used to // Digimon > Pokemon // OTAKU

Old Post Posted: 13.09.2020, 15:20 Uhr
Beiträge: 4738 | Wohnort: | Registriert seit: 02.01.2011 Info | Posting ID: 9728461  
Gavin ist offline Gavin
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Gavin anzeigen Gavin eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Locker durch die Hose atmen, Leute.

Was das Sparen bei der Hardware betrifft, hat Spunke ja nicht unrecht.

Wir hatten hier ja jemanden, der meinte, er würde mit Hardware, die zwar günstig aber auch recht überholt war, laut irgendeneinem YouTube Video noch super tolle Ergebnisse erreichen. Ende ist nicht bekannt, er hat sich nach dem Kauf der Hardware nicht mehr gemeldet, aber ich kann mir auch denken, wieso?

Wenn es ein "komplettes" System sein soll, dann nutz die Möglichkeiten der Konfiguratoren. Alternate bspw. bietet sowas an. Das ist, nachdem ich mit Mindfactory so meinen Ärger hatte,w as Service und Abwicklung betrifft, mein erster Anlaufpunkt. LEIDER lassen sich die Shops das auch teuer bezahlen. Glaube 149€ kostet das dort.

Wenn du ABSOLUT keine Ahnung hast, WAS Hardware betrifft, gib das Geld aus und erspare dir das. Der Zusammenbau ist eigentlich recht simpel, auch weil es extrem viele gute Videotutorials gibt, aber wenn die Angst zu groß ist, dann empfehle ich sowas. Oder nen Bekannten, der das eventuell kann und für nen Zwanni macht.


Wenn du sagst, 1000€ ist die Obergrenze und du spielst eher Aufbauspiele und KEINE Shooter, dann empfehle ich dir folgenden Rechner (Preise von Alternate):

CPU - Ryzen 7 2700X - ca. 185€
Kühler ist bei der CPU dabei
Mainboard - MSI B450 TOMAHAWK MAX - ca. 103€
RAM - G.Skill 16GB DDR 4 RAM F4-3000C16D-16GISB - Ca. 47€
Grafikkarte - GIGABYTE Radeon RX 5700 XT GAMING OC 8G - ca. 380€
SSD-Festplatte: Kingston A2000 1 TB ca. 100€
Gehäuse: be quiet! PURE BASE 600 - ca. 60€ (gibt's noch 18 Tage bei Alternate zu dem Preis, sonst 10€ teurer)
Netzteil: be quiet! Pure Power 11 600W CM - ca. 88€ (ABSOLUTE KAUFEMPFEHLUNG)


963€ und du hast nen ordentlichen Rechner. plus dann halt die Kosten für den Zusammebau. Du kannst den Prozessor auch durch einen Ryzen 5 2600X ersetzen und sparst noch mal 40€ Würde ich dir aber nicht empfehlen.

Wie die anderen schon schrieben, kommen demnächst neue Grafikkarten. Da KANN es sein, dass die jetzigen im PReis fallen, MUSS aber nicht sein!

Ansonsten mal bei hardwareschotte.de nachschauen. das ist ein Preisvergleich-Portal.

Die haben auch ne nette Liste an PC-Empfehlungen nach Budget geordnet.
Hardwareschotte Empfehlungen

--------------------
Die Behauptung hat aber nur dann wirklichen Einfluß, wenn sie ständig wiederholt wird, und zwar möglichst mit denselben Ausdrücken. Napoleon sagte, es gäbe nur eine einzige ernsthafte Redefigur: die Wiederholung. Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, dass es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird.

Old Post Posted: 13.09.2020, 15:56 Uhr
Beiträge: 8867 | Wohnort: Wolfsburg | Registriert seit: 28.08.2002 Info | Posting ID: 9728557  
Spoilerwarnung ist offline Spoilerwarnung
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Spoilerwarnung anzeigen Spoilerwarnung eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Dexter Morgan:
[B]Wer kauft denn für 100€ 16GB RAM? Für den Preis bekommste schon 32GB.


Kein Grund mich in Deinem Post so anzugehen, fahr mal Deinen Ton runter!

Ich hab lediglich nicht registriert, dass die RAM-Preise übern Sommer in nem sehr kurzen Zeitraum so extrem gefallen sind. Vor einigen Wochen warens noch an die 100 für 3200er... ist aber auch ziemlich egal, hier sollte es erstmal um n groben Überblick gehen, was auf den TE preislich so etwa zukommt, deswegen hatte ich hier den "alten" Preis ausm Kopf übernommen.

Zitat:
100€ fürs Netzteil ist auch schon happig.



Klar kannste für nen Fuffi irgendn n Böller mit schlechten Effizienz-Werten nehmen, der dazu noch laut ist wie nix. Kannste natürlich machen. Wer beim Netzteil spart, ist selber schuld oder hatte langfristig Dusel. Auf Dusel würd ich mich nicht verlassen.
Klar kannn man auch sparen was die Leistung betrifft - Da reicht dann im Zweifelsfall n jetzt noch ungeplantes Grafikkarten-Upgrade in n paar Jahren, und man man darf sich n neues NT holen. Und wofür? Weil man jetzt 10-20 Euro gespart hat.

Zitat:
Ebenso die 100€ für ne SSD. Ja ne 1TB SSD für 100€ aber wenn man 100€ für ne 512er ausgibt, hat man keine Preise verglichen.


100 für die Festplatte einplanen ist als grober Richtwert doch ok? Wieviel man dafür kriegt, wie schnell das sein darf und was man braucht, muss man dann gucken, oder ob man mehr speicher will und mehr ausgeben will. Verstehe Deine Aufregung auch hier nicht.


Zitat:
Bei den Grafikkarten würde ich aber noch warten. Die neuen von NVidia sind gut (ja vorerst aufm Papier) und teils aus günstig (günstiger als die 20er Reihe). Aber "zur Not" hat man an einer 2070 auch noch Spaß. So viel neues scheinst Du ja nicht zocken zu wollen. Die 2070 zb wird auch noch in kommenden Jahren Leistung bei neueren Spielen bringen.


Zum Zeitpunkt jetzt ne 2000er NVidia zu kaufen ist ziemlich sinnlos.
Die von Dir genannte 2070 ist nennenswert teurer als ne vergleichbare RT 5700 XT, und dabei schlechter.

Evtl nochmal abwarten, ob Preise massiv runtergehen mit dem Release der 3000er. Stand jetzt sind die 2000er überteuert, zumal man diesen Herbst fürs selbe Geld wesentlich mehr bekommen wird. Abwarten, ob kurzfristig noch ne 3060 angekündigt wird, und was AMD so ankündigt. Das wird dann alles kurzfristig passieren. Ne 2070 neu zu kaufen ist jedoch rausgeschmissenes Geld.

@Gavin:
Aufstellung soweit ok, allerdings:
Für den Zweck brauchts imho keinen R7, da würd ich lieber die neuere Generation und den Ryzen 5 3600 fürs selbe Geld nehmen. Dazu 3200er Ram statt der 3000er. Auch wenn G-Skill beliebt und in Ordnung ist, für 15 Euro mehr kriegt man dann auch Corsair Vengeance. Die paar Euro machen den Kohl nicht fett, und es ist der bessere Hersteller. Imho, versteht sich.
Bzgl der Grafikkarte: Bei der Aufstellung und dem Limit von max 1100, das der TE genannt hat, wäre auch die RTX 3070 noch drin. Klingt ggf erstmal wie Overkill, allerdings hat man damit was aktuelles, inklusive der neuen technisches Spielereien wie Raytracing und - halte ich für ne sinnvolle Sache - DLSS. Wäre die Zukunftstauglichste Variante und man ist auch gewappnet, wenns in der Zukunft mal ne höhere Auflösung sein soll.

Wie gesagt: Kann man drüber nachdenken. Ansonsten eben die genannte AMD, oder noch abwarten.


@Alan Pangborn:
Wenn Der PC nicht möglichst schnell bei Dir aufm Schreibstisch stehen soll, würd ich noch n Monat warten, falls das für Dich drin ist. Ist grad n Zeitpunkt, an dem sich von heut auf morgen ziemlich viel ändern wird, da man in mehreren Sparten (Grafikkarten, ebenso werden noch Ankündigungen der neuen AMD-CPUs erwartet) sehr kurz vor nem Generationswechsel steht. Und da tut sich preislich wie Leistungstechnisch dann einiges.

Wenn Du nicht warten kannst: Dann in etwa das, was @Gavin vorgeschlagen hat.

Beitrag editiert von Spoilerwarnung am 14.09.2020 um 12:04 Uhr

--------------------
Thank You, Daniel Bryan. For everything.

Old Post Posted: 14.09.2020, 11:03 Uhr
Beiträge: 875 | Wohnort: | Registriert seit: 23.04.2011 Info | Posting ID: 9729334  
Dexter Morgan ist offline Dexter Morgan
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Dexter Morgan anzeigen Dexter Morgan eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Ich weiß nicht ob Du auch nicht lesen kannst oder es einfach egal ist was man schreibt, weil man eh glaubt im Recht zu sein.

Wo hab ich denn geschrieben das er sich billigen Scheiß kaufen soll?

Mein Tipp war nur, dass man Preise vergleichen kann und sparen kann. Du kannst bei Amazon einen Ryzen 5 3600 für kaufen für 200€. Und bei nem anderen Händler bekommste den Ryzen 5 3600 für 170€. Und die gesparten 30€ kann man dann in was anderes wie zum Beispiel ein Netzteil stecken. Du kannst bei Händler A das Netzteil für 100€ bekommen und bei Händler B DAS GLEICHE Netzteil für 80€.

Nirgends steht was davon, das ich sage er soll billigen Krempel kaufen nur um massiv Geld zu sparen. Es ist nur ein Tipp, das man Geld sparen kann wenn man Preise vergleicht da die Händler öfter unterschiedliche Preise haben. Weiß echt nicht was daran so schwer zu verstehen ist oder wie man drauf kommt, dass ich Ihm billigen Mist empfehlen würde?!

Beitrag editiert von Dexter Morgan am 14.09.2020 um 12:14 Uhr

--------------------
Nya ha ha ha // We´re talking Softball // Shiver - Like I used to // Digimon > Pokemon // OTAKU

Old Post Posted: 14.09.2020, 12:03 Uhr
Beiträge: 4738 | Wohnort: | Registriert seit: 02.01.2011 Info | Posting ID: 9729369  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 10:47 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 9 Seiten: « 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Hard- & Software > PC/ Laptop Kaufberatung

A N Z E I G E

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.05756307 Sekunden generiert (81.11% PHP - 18.89% MySQL - 18 queries)