MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Free & Fun > Amerikanisch- eigene Sprache?
[ » ] Insgesamt 3 Seiten: [1] 2 3 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
.Chris ist offline .Chris
MoonSurfer 10000

Standardicon Amerikanisch- eigene Sprache? Profil von .Chris anzeigen .Chris eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich zerbreche mir schon seit einiger Zeit den Kopf, ob Amerikanisch eine eigene Sprache ist oder nur eine "Variety" des Englischen. Ich habe diesen Thread bewusst eröffnet und finde nicht, dass eine solche Frage mit Diskussionsbedarf in den Hausaufgabenthread gehört (ist ja auch keine Hausaufgabe^^).

Mit Sicherheit weist das Amerikanische Unterschiede in der Aussprache, Grammatik, im Vokabular und in der Schreibweise auf, welche jedoch meiner Ansicht nach nicht die Sprache insofern verändern, dass jemand einer anderen "Variety" des Englischen, sei es in Australien, in Großbritannien oder in Afrika, dieses nicht verstehen könnte.

Die Unterschiede im Vokabular zum Beispiel sind sehr marginal und beziehen sich in den meisten Fällen auf weitere Bedeutungen oder eigene Wortkreationen. Ob nun im amerikanischen eine Singular Form benutzt wird, oder im britischen eine Pluralform (zb. drug-problem vs drugs-problem) sollte im Bezug auf die Fragestellung nun völlig irrelevant sein.
Genauso sieht es in der Aussprache(gibt genügend Unterschiede in England und Amerika innerhalb der Länder), als auch in der Grammatik. (I'm at college vs. I'm in college).

Linguistisch müsste Amerikanisch also nur eine variety des Englischen sein, auch wenn die Amerikaner ihr Webster American Dictionary haben und nicht das Oxford Dictionary, welches zum Beispiel auch in Australien benutzt wird.

Was denkt ihr denn- bitte begründet eure Aussage!

--------------------
Support Eurowrestling!

Old Post Posted: 26.02.2009, 14:26 Uhr
Beiträge: 10793 | Wohnort: E-TOWN | Registriert seit: 27.08.2003 Info | Posting ID: 2890712  
1900 ist offline 1900
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von 1900 anzeigen 1900 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Ich denke man spricht nicht umsonst von american english und british english, also AE und BE, ist daher nicht wirklich eine eigene Sprache, eher eine Art Abwandlung des britischen Englisch.

--------------------
Griese hat Besitz von mir ergriffen. SEND HELP
---
bitchin'

Old Post Posted: 26.02.2009, 14:35 Uhr
Beiträge: 33876 | Wohnort: Bei Griese | Registriert seit: 22.09.2002 Info | Posting ID: 2890725  
Unregistriert
Guest
Standardicon Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Shawn Spencer:
Ich denke man spricht nicht umsonst von american english und british english, also AE und BE, ist daher nicht wirklich eine eigene Sprache, eher eine Art Abwandlung des britischen Englisch.

*nickt* so ungefähr wie Österreichisch und Deutsch, bzw. Schweizerisches Deutsch.

Old Post Posted: 26.02.2009, 14:37 Uhr
Beiträge: N/A | Wohnort: | Registriert seit: Not Yet Info | Posting ID: 2890732  
Das Spiel ist offline Das Spiel
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Das Spiel anzeigen Das Spiel eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Es gibt zwischen AE und BE Unterschiede in der Aussprache (logisch), marginal in der Schreibweise und manche Wörter haben einen anderen Namen. Wenn man daraus bereits schlösse, dass es sich nun um eine eigenständige Sprache handle, dann müsste dies auch für Sächsisch, Berlinerisch und Kölsch gelten. Dass dies zu weit ginge, liegt doch auf der Hand.

Daher zu deiner Frage: Nein, Amerikanisch ist keine eigene Sprache.

--------------------
"How typically, horribly, wonderfully German." The SUN

Old Post Posted: 26.02.2009, 14:37 Uhr
Beiträge: 4251 | Wohnort: | Registriert seit: 06.12.2002 Info | Posting ID: 2890733  
SCHIEBER ist offline SCHIEBER
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von SCHIEBER anzeigen SCHIEBER eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Selbstverständlich keine eigene Sprache. Weder Unterschiede in der Aussprache oder Betonung noch einzelne "eigene" Begrifflichkeiten definieren eine eigenständige Sprache. Da sind z.B. die Unterschiede zwischen alemannisch und hochdeutsch mit Sicherheit größer, als die zwischen BE und AE.

Old Post Posted: 26.02.2009, 14:41 Uhr
Beiträge: 89257 | Wohnort: | Registriert seit: 31.08.2000 Info | Posting ID: 2890736  
.Chris ist offline .Chris
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von .Chris anzeigen .Chris eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Maik Franz:
Selbstverständlich keine eigene Sprache. Weder Unterschiede in der Aussprache oder Betonung noch einzelne "eigene" Begrifflichkeiten definieren eine eigenständige Sprache. Da sind z.B. die Unterschiede zwischen alemannisch und hochdeutsch mit Sicherheit größer, als die zwischen BE und AE.



So sehe ich das ja auch, aber dennoch verstehen einige Leute sie als eine eigene. Begründet wird dies mit der Dominanz des Amerikanischen, so dass auch das britische Englisch davon beeinflusst wird.
Zum Beispiel ist das britische Wort "lorry" im Amerikanischen nicht vorhanden, sondern das Wort "Truck". Ich wage mal zu behaupten, dass die Briten etwas mit dem Wort "truck" anfangen können, jedoch nicht die Amerikaner mit dem ursprünglichen britischen Wort. Versteht ihr ungefähr, worauf ich hinaus will?

--------------------
Support Eurowrestling!

Old Post Posted: 26.02.2009, 14:45 Uhr
Beiträge: 10793 | Wohnort: E-TOWN | Registriert seit: 27.08.2003 Info | Posting ID: 2890740  
1900 ist offline 1900
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von 1900 anzeigen 1900 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Das hängt aber eher damit zusammen, dass AE vllt. einfach mehr verbreitet ist als BE, da amerikanische Produkte in jeglicher Form doch viel präsenter sind als britische. Als Beispiel kann man das Fernsehen nehmen, wo es am Tag unmengen an US-Produktion gibt, aber kaum welche aus GB. Fällt natürlich erst zu Last, wenn man die Sendungen im OT sieht, aber soll ja auch nur ein Beispiel sein.
Nur wegen dieser Dominanz ist es aber noch keine eigene Sprache, sonst wäre Sächsisch, Schwäbisch etc. oder so ja auch eine eigene Sprache.

--------------------
Griese hat Besitz von mir ergriffen. SEND HELP
---
bitchin'

Old Post Posted: 26.02.2009, 14:53 Uhr
Beiträge: 33876 | Wohnort: Bei Griese | Registriert seit: 22.09.2002 Info | Posting ID: 2890755  
dj_ddt ist offline dj_ddt
Gesperrt

Standardicon Profil von dj_ddt anzeigen dj_ddt eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

das AE stammt ja vom BE ab. BE kann ich schwer verstehn, beim AE fällt es mir leichter. aber letzendlich ist beides englisch. die australier haben wiederum ihren eigenen englischen dialekt.

als ich hier im thread BE gelesen hab, hab ich als erstes an BROTEINHEIT gedacht !

--------------------
TNA4LIFE

Old Post Posted: 26.02.2009, 14:56 Uhr
Beiträge: 8824 | Wohnort: | Registriert seit: 22.12.2000 Info | Posting ID: 2890762  
Lee Ved ist offline Lee Ved
MoonMember

Standardicon Profil von Lee Ved anzeigen Lee Ved eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Linguistisch gesehen ist Amerikanisches Englisch ein Dialekt des Englischen. D.h., es gibt Unterschiede zur Hochsprache in den Bereichen Aussprache, Grammatik und Lexik. Zwei Kriterien müssen erfüllt sein um linguistisch als Dialekt zu gelten. AE hat teilweise andere Schreibweisen ("color" statt "colour") oder gleich ganz andere Wörter (das angesprochene "truck" statt "lorry"), der Bereich Lexik ist also abgedeckt. Ebenso gibt es Unterschiede in der Aussprache zum Standard Englisch.

Gibt es nur Unterschiede in der Aussprache so spricht man von einem Akzent.

http://en.wikipedia.org/w...language

--------------------
-=-=-PSYCHO LINE-=-DO NOT CROSS-=-=-

Old Post Posted: 26.02.2009, 16:41 Uhr
Beiträge: 9936 | Wohnort: Herne | Gimmick: Cult Leaver | Registriert seit: 23.04.2007 Info | Posting ID: 2890948  
yannik14 ist offline yannik14
MoonSurfer 1000

Profil von yannik14 anzeigen yannik14 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Gibt in America ja auch Subway statt underground.
Finde diesen britischen Akzent irgentwie zum

--------------------
sry wegen rechtschreibung

Old Post Posted: 26.02.2009, 16:48 Uhr
Beiträge: 3088 | Wohnort: nähe Hannover | Registriert seit: 22.01.2006 Info | Posting ID: 2890964  
Hickey ist offline Hickey
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Hickey anzeigen Hickey eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Für mich ein und die selbe Sprache, die eben in der Aussprache (Dialekte können auch in einem Land öfters vertreten sein) und manchmal in der Schreibweise verschieden sind.

Würde persönlich (!) AE eher als Dialekt bezeichnen und BE als Sprache.

Old Post Posted: 26.02.2009, 17:27 Uhr
Beiträge: 5446 | Wohnort: | Registriert seit: 12.09.2008 Info | Posting ID: 2891045  
Beast ist offline Beast
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Beast anzeigen Beast eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Abgesehen davon, dass ich auch nicht denke, dass Amerikanisch eine eigene Sprache ist, so stellt sich die Frage wie weit man beim Unterschieden zurückgeht. Sind Spanisch und Italienisch eigene Sprachen? Oder einfach nur Dialekte der romanischen Sprache (lateinische Sprachen)? Oder gar der indogermanischen Sprache?

Bei Wikipedia gibt es eine hübsche Darstellung der Klassifizierung verschiedener Sprachfamilien:
http://upload.wikimedia.o...(non_Altai).png

Ich persönlich würde dann unterscheiden, wenn man richtig Probleme hat die andere Sprache zu verstehen. Engländer, Australier und Amerikaner verstehen sich. Als Deutscher versteht man vielleicht nicht was ein Typ aus Liverpool sagt, dennoch erkennt man, dass es Englisch ist.

Ich spreche spanisch und habe Latein gelernt, verstehe daher ganz grob italienisch. Dennoch würde ich Spanisch und Italienisch gerade so als unterschiedliche Sprachen ansehen.

Old Post Posted: 26.02.2009, 18:11 Uhr
Beiträge: 54229 | Wohnort: | Registriert seit: 16.07.2001 Info | Posting ID: 2891183  
Hickey ist offline Hickey
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Hickey anzeigen Hickey eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Das trägt aber meiner Meinung nach nicht wirklich dazu bei, ob AE nun was anderes als BE ist (ist nicht böse gemeint, dein Standpunkt ist auch klar), nur weil sie beide auf der Karte grün sind.

Old Post Posted: 26.02.2009, 18:16 Uhr
Beiträge: 5446 | Wohnort: | Registriert seit: 12.09.2008 Info | Posting ID: 2891206  
Stingray ist offline Stingray
MoonModerator

Standardicon Profil von Stingray anzeigen Stingray eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von yannik14:
Gibt in America ja auch Subway statt underground.
Finde diesen britischen Akzent irgentwie zum

Wobei der britische Akzent eigentlich keiner ist. Bzw. wenn man das was die Briten sprechen als Akzent bezeichnet, dann wäre Hochdeutsch auch einer. Britisches Englisch ist nun einmal das ursprüngliche Englisch und das AE eben, was sich in einem anderen Kulturraum daraus entwickelte.

Die Unterschiede in der Schreibweise sind übrigens gar nicht so klein, wie man glauben mag. Sie sind zwar nicht gravierend, aber ich habe schon viele Texte gesehen, in denen britische und amerikanische Schreibweisen durcheinander gebracht wurden. Der vielleicht größte Unterschied ist zwischen "-sation" (BE) und "-zation" (AE) wie in organisation/organization und entsprechend "-ise" und "-ize" (to revolutionise/revolutionize).

Eine eigene Sprache ist das aber natürlich nicht. Genau so wenig wie Quebecois (kanadisches Französisch), "brasilianisch" oder "argentinisch" eine ist (auch wenn sie sich alle jeweils in einigen Punkten von normalen französisch, portugiesisch oder spanisch unterscheiden).

--------------------
Genau nämlich.

Old Post Posted: 26.02.2009, 19:53 Uhr
Beiträge: 25998 | Wohnort: Düsseldorf | Registriert seit: 05.10.2000 Info | Posting ID: 2891570  
Fallen Angel ist offline Fallen Angel
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Fallen Angel anzeigen Fallen Angel eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Na ja, also das was uns an Schulen beigebracht werden sollte, nennt sich RP (Received Pronunciation). Wobei hier auch nochmal unterschiede in der Ausführung dieser RP gibt. In den verschiedenen Varianten werden z.B. die Vokale anders betont und fällt meist auch das "r" in der Aussprache weg (wird nur ausgesprochen wenn es vor nem Vokal oder zwischen 2 Vokalen steht). Problem an RP ist, dass es zwar das "reinste" English ist, jedoch nur noch extrem wenig gesprochen wird. Im Vergleich zur Anglistik kann bei der Amerikanistik eigentlich nur festgestellt werden, dass sich viele Vokabeln geändert haben, sowohl ihre Aussprache als auch ihre Bedeutung. Bestes Beispiel meiner Dozentin, Body Bag. Was in England eine Umhängetasche ist, ist für die Amis ein Leichensack
Ich würde nicht dazu tendieren Anglistik und Amerikanistik als 2 Sprachen anzusehen. Beide haben ihre Ursprung in England, die Sprache entwickelt sich aus dem Angelsächsischem und wurde über die Jahrtausende und dank verschiedener Eroberer z.B. auch durch Skandinavische Begriffe geprägt. Ganz zu schweigen von der Prägung durch das lateinische, griechische und französische. Das beide Sprachen in ihren Vokabeln und natürlich auch in ihrerer Ausprache derartige divergieren, liegt IMO einfach an der Tatsache der verschiedenen kulturellen Prägungen die beide Länder über die Jahre erfahren haben. Dennoch blieb der Grundstamm im Modern English immer derselbe, sei es nun in den Staaten oder aber auf der Insel.

--------------------
The past four years, I've been a part of RoH and of TNA. This is not about TNA or RoH, this is about the sport of pro Wrestling.
Right now, we've got two of the best pro Wrestlers in this ring, puttin' their ass on the line to entertain you Fans. So I don't wanna hear Fuck TNA, I don't wanna hear Fuck RoH. This is about pro Wrestling, these guys are pro wrestler and now show them the respect they deserve.
Christopher Daniels @ RoH How we Roll

Old Post Posted: 26.02.2009, 20:14 Uhr
Beiträge: 8027 | Wohnort: Lünen | Registriert seit: 27.04.2004 Info | Posting ID: 2891663  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 06:55 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ » ] Insgesamt 3 Seiten: [1] 2 3 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > II. Community & Sport Foren > Free & Fun > Amerikanisch- eigene Sprache?

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese & Jesse
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.04744411 Sekunden generiert (79.13% PHP - 20.87% MySQL - 18 queries)