MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
WWE bei Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > World Wrestling Entertainment > [LSA] HHH mit viertlängstem WWE Title Run der letzten 10 Jahre/ Cena knackt 800 Tage
A N Z E I G E

[ » ] Insgesamt 2 Seiten: [1] 2 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Lionheart ist offline Lionheart
Ehrenmitglied

Standardicon [LSA] HHH mit viertlängstem WWE Title Run der letzten 10 Jahre/ Cena knackt 800 Tage Profil von Lionheart anzeigen Lionheart eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Die WWE Survivor Series 2008 ist Geschichte - genauso wie die zwölfte World Title Regentschaft von Triple H. So überraschend wie "The Game" die WWE Championship bei Backlash 2008 in einem "Multi Men"-Match gewonnen hatte, so unerwartet verlor er sie bei der Series in einem weiteren Kampf mit mehreren Teilnehmern. Damit ist der King of Kings nach 211 Tagen mit dem Gold den Gürtel erstmal wieder los. Immherhin: Diese zwölfte Titelregentschaft war sein zweitlängster World Title Run überhaupt, sein längster mit dem WWE Title und die viertlängste Title Reign eines WWE Champions in den letzten 10 Jahren (womit er Randy Orton's letzten Winter Run um genau eine Woche übertreffen konnte). Nur Cena & JBL sowie Batista mit dem "anderen" World Title können auf noch längere "Amtszeiten" als Champion zurückblicken:

Die längsten Titelregentschaften als WWE Champion in der WWE in den letzten 10 Jahren:

01) 380 Tage: John Cena (WWE Champion vom 17.09.2006 bis 02.10.2007)
02) 280 Tage: John Cena (WWE Champion vom 03.04.2005 bis zum 08.01.2006)
02) 280 Tage: John "Bradshaw" Layfield (WWE Champion vom 27.06.2004 bis zum 03.04.2005)
04) 211 Tage: Triple H (WWE Champion vom 27.04.2008 bis zum 23.11.2008)
05) 204 Tage: Randy Orton (WWE Champion vom 07.10.2007 bis zum 27.04.2008)

06) 176 Tage: Stone Cold Steve Austin (WWF Champion vom 01.04.2001 bis zum 23.09.2001)
07) 153 Tage: Brock Lesnar (WWE Champion 16.09.2003 bis zum 15.02.2004)
08) 134 Tage: John Cena (WWE Champion 29.01.2006 bis zum 11.06.2006)
08) 134 Tage: Eddie Guerrero (WWE Champion 15.02.2004 bis zum 27.06.2004)
10) 127 Tage: Kurt Angle (WWF Champion vom 22.10.2000 bis zum 25.02.2001)

11) 120 Tage: The Rock (WWF Champion vom 25.06.2000 bis zum 22.10.2000)
11) 120 Tage: Brock Lesnar (WWE Champion vom 30.03.2003 bis zum 27.07.2003)
13) 119 Tage: Triple H (WWE Champion vom 03.01.2000 bis zum 30.04.2000)
14) 099 Tage: Chris Jericho (WWE (Undisputed) Champion vom 09.12.2001 bis zum 17.03.2002)
15) 085 Tage: Brock Lesnar (WWE Champion vom 25.08.2002 bis zum 17.11.2002)
[...]

Schaut man auf alle drei World Title der WWE, schafft es Hunter auf einen ebenfalls beachtlichen sechsten Platz:

Die längsten Titelregentschaften als World Champion in der WWE (World Heavyweight Title, WWE Title, ECW World Title) in den letzten 10 Jahren:

01) 380 Tage: John Cena (WWE Champion vom 17.09.2006 bis 02.10.2007)
02) 282 Tage: Batista (WWE World Heavyweight Champion vom 03.04.2005 bis zum 10.01.2006)
03) 280 Tage: John Cena (WWE Champion vom 03.04.2005 bis zum 08.01.2006)
03) 280 Tage: John "Bradshaw" Layfield (WWE Champion vom 27.06.2004 bis zum 03.04.2005)
03) 280 Tage: Triple H (WWE World Heavyweight Champion vom 15.12.2002 bis zum 21.09.2003)

06) 211 Tage: Triple H (WWE Champion vom 27.04.2008 bis zum 23.11.2008)
07) 204 Tage: Randy Orton (WWE Champion vom 07.10.2007 bis 27.04.2008)
08) 176 Tage: Stone Cold Steve Austin (WWF Champion vom 01.04.2001 bis zum 23.09.2001)
09) 155 Tage: Chris Benoit (WWE World Heavyweight Champion vom 14.03.2004 bis zum 15.08.2004)
10) 153 Tage: Brock Lesnar (WWE Champion 16.09.2003 bis zum 15.02.2004)

11) 152 Tage: The Big Show (ECW World Champion vom 04.07.2006 bis zum 03.12. 2006)
12) 147 Tage: Bobby Lashley (ECW World Champion vom 03.12.2006 bis zum 29.04.2007)
13) 144 Tage: CM Punk (ECW World Champion vom 01.09.2007 bis zum 22.01.2008)
14) 134 Tage: John Cena (WWE Champion 29.01.2006 bis zum 11.06.2006)
14) 134 Tage: Eddie Guerrero (WWE Champion 15.02.2004 bis zum 27.06.2004)

16) 127 Tage: Kurt Angle (WWF Champion vom 22.10.2000 bis zum 25.02.2001)
16) 127 Tage: Batista (WWE World Heavyweight Champion vom 26.11.2007 bis zum 01.04.2007)
18) 126 Tage: King Booker (WWE World Heavyweight Champion vom 23.07.2006 bis zum 26.11.2006)
19) 120 Tage: The Rock (WWF Champion 25.06.2000 bis zum 22.10.2000)
19) 120 Tage: Brock Lesnar (WWE Champion 30.03.2003 bis zum 27.07.2003)


21) 119 Tage: Triple H (WWF Champion vom 03.01.2000 bis zum 30.04.2000)
22) 113 Tage: Rey Mysterio (WWE World Heavyweight Champion vom 02.04.2006 bis zum 23.07.2006)



23) 106 Tage: Edge (WWE World Heavyweight Champion vom 16.12.2007 bis zum 30.03.2008)
24) 105 Tage: Kurt Angle (WWE Champion vom 15.12.2002 - 30.03.2003)
[...]

In den ewigen Gesamtrankings aller WWE Titel Runs der letzten 25 Jahre schafft es damit Hunter am Ende in die Top 40:


Die längsten Titelregentschaften in der WWE in den letzten 25 Jahren (alle in dieser Zeit aktiven Titel berücksicht - MIT DAMEN) :


01) 1470 Tage: Hulk Hogan (WWF Champion vom 21.01.1984-05.02.1988)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 4-Jahres-Grenze

02) 478 Tage: Demolition (Ax & Smash) (WWF World Tag Team Champions vom 27.03.1988 bis zum 18.07.1989)
03) 455 Tage: The Honky Tonk Man (WWF Intercontinental Champion vom 02.06.1987 bis 29.08.1988)
04) 448 Tage: Trish Stratus (WWE Women's Champion vom 09.01.2005 bis zum 02.04.2006)
05) 414 Tage: Macho Man Randy Savage (WWF Intercontinental Champion vom 08.02.1986 bis zum 29.03.1987)

06) 385 Tage: Gregory Helms (WWE Cruiserweight Champion vom 29.01.2006 bis 18.02.2007)
07) 380 Tage: John Cena (WWE Champion vom 17.09.2006 bis 02.10.2007)
08) 370 Tage: Macho Man Randy Savage (WWF Champion vom 27.03.1988 bis zum 02.04.1989)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 1 Jahres - Grenze

09) 364 Tage: Hulk Hogan (WWF Champion vom 02.04.1989 bis zum 01.04.1990)
10) 357 Tage: Diesel [Kevin Nash] (WWF Champion vom 26.11.1994 bis zum 19.11.1995)

11) 344 Tage: Montel Vontavious Porter (WWE US Champion vom 20.05.2007 bis zum 27.04.2008)
12) 341 Tage: Alundra Blayze (WWF Women's Champion vom 13.12.1993 bis zum 20.11.1994)
13) 332 Tage: Paul London & Brian Kendrick (WWE Tag Team Champions vom 21.05.2006 bis zum 17.04.2007)
14) 293 Tage: The British Bulldogs [Dynamite Kid & Davey Boy Smith] (WWF World Tag Team Champions vom 07.04.1986-26.01.1987)
15) 291 Tage: The Ultimate Warrior (WWF Champion vom 01.04.1990 bis zum 19.01.1991)

16) 282 Tage: Batista (WWE World Heavyweight Champion vom 03.04.2005 bis zum 10.01.2006)
17) 281 Tage: Mr. Perfect (WWF Intercontinental Champion vom 19.11.1990 bis zum 26.08.1991)
18) 280 Tage: John Cena (WWE Champion vom 03.04.2005 bis zum 08.01.2006)
18) 280 Tage: John "Bradshaw" Layfield (WWE Champion vom 27.06.2004 bis zum 03.04.2005)
18) 280 Tage: Triple H (WWE World Heavyweight Champion vom 15.12.2002 bis zum 21.09.2003)

21) 279 Tage: Yokozuna (WWF Champion vom 13.06.1993 bis zum 20.03.1994) [Fehlerkorrektur: -31 Tage, da Titelgewinn am 13.06., nicht 13.05.)
21) 279 Tage: North-South Connection [Adrian Adonis & Dick Murdoch] (WWF World Tag Team Champions vom 17.04.1984 bis zum 21.01.1985)
23) 273 Tage: The Hart Foundation [Bret Hart & Jim Neidhart] (WWF World Tag Team Champions vom 26.01.1987 bis zum 27.10.1987)
24) 266 Tage: The Rock (WWF Intercontinental Champion vom 08.12.1997 bis zum 30.08.1998)
25) 253 Tage: Wild Samoans [Afa & Sika] (WWF World Tag Team Champions vom 08.03.1983 bis zum 15.11.1983)

26) 249 Tage: John Morrison & The Miz (WWE Tag Team Champions vom 13.11.2007 bis zum 20.07.2008)
26) 249 Tage: Hulk Hogan (WWF Champion vom 24.03.1991 bis zum 27.11.1991)
28) 247 Tage: Owen Hart & The British Bulldog (WWF Tag Team Champions vom 22.09.1996 bis zum 26.05.1997)
29) 245 Tage: Bret "The Hitman" Hart (WWF Champion vom 20.03.1994 bis zum 21.11.1994)
29) 245 Tage: Shelton Benjamin (WWE Intercontinental Champion vom 19.10.2004 bis zum 20.06.2005)
29) 245 Tage: Money Inc. [Ted DiBiase & I.R.S.] (WWF World Tag Team Champions vom 13.10.1992 bis zum 14.06.1993)

32) 239 Tage: The Ultimate Warrior (WWF Intercontinental Champion vom 28.08.1989 bis zum 23.04.1990)
33) 232 Tage: Shawn Michaels (WWF Champion vom 31.03.1996 bis zum 17.11.1996) ["Boyhood Dream"]
34) 227 Tage: Dream Team (Brutus Beefcake & Greg Valentine) (WWF World Tag Team Champions vom 24.08.1985 bis zum 07.04.1986)
35) 223 Tage: Chris Benoit (WWE US Champion vom 10.10.2006 bis zum 20.05.2007)

36) 218 Tage: The Spirit Squad [Kenny & Mikey] (WWE World Tag Team Champions vom 03.04.2006 bis zum 05.11.2006)
37) 217 Tage: The Ultimate Warrrior (WWF Intercontinental Champion vom 29.08.1988 bis zum 02.04.1989)
38) 211 Tage: Triple H (WWE Champion vom 27.04.2008 bis zum 23.11.2008)
38) 211 Tage: Randy Orton (WWE Intercontinental Champion vom 14.12.2003 bis zum 11.07.2004)
40) 210 Tage: The Hart Foundation [Bret Hart & Jim Neidhart] (WWF World Tag Team Champions vom 27.08.1990 bis zum 24.03.1991)

41) 208 Tage: The British Bulldog (WWF European Champion vom 26.02.1997 bis zum 20.09.1997)
42) 204 Tage: Randy Orton (WWE Champion vom 07.10.2007 bis zum 27.04.2008)
43) 203 Tage: Shawn Michaels (WWF Intercontinental Champion vom 27.10.1992 bis zum 17.05.1993)
44) 201 Tage: Cody Rhodes & Hardcore Holly (WWE World Tag Team Champions vom 10.12.2007 bis 29.06.2008)
45) 199 Tage: Razor Ramon [Scott Hall] (WWF Intercontinental Champion vom 27.09.1993 bis zum 13.04.1994)

46) 191 Tage: Beth Phoenix (WWE Women's Champion vom 07.10.2007 bis zum 14.04.2008)
46) 191 Tage: Jeff Hardy (WWE Intercontinental Champion vom 02.09.2007 bis zum 10.03.2008)
48) 189 Tage: The Smoking Gunns [Billy & Bart Gunn] (WWF World Tag Team Champions vom 25.09.1995 bis zum 31.03.1996)
49) 176 Tage: Stone Cold Steve Austin (WWF Champion vom 01.04.2001 bis zum 23.09.2001)
49) 176 Tage: Owen Hart & Yokozuna (WWF World Tag Team Champions 1995)
49) 176 Tage: Trish Stratus (WWE Women's Champion vom 13.06.2004 bis zum 06.12.2004)

52) 175 Tage: Bret "The Hitman" Hart (WWF Champion vom 12.10.1992 bis zum 04.04.1993)
53) 174 Tage: Orlando Jordan (WWE US Champion vom 01.03.2005 bis zum 21.08.2005)
54) 166 Tage: The Legion of Doom [Animal & Hawk] (WWF World Tag Team Champions vom 26.08.1991 bis zum 07.02.1992)
55) 165 Tage: Money Inc. [Ted DiBiase & I.R.S.] (WWF World Tag Team Champions vom 07.02.1992 bis zum 20.07.1992)

56) 156 Tage: Ric Flair (WWE Intercontinental Champion vom 18.09.2005 bis zum 20.02.2006)
56) 156 Tage: The Nasty Boyz (Brian Knobbs & Jerry Saggs) (WWF World Tag Team Champions vom 24.03 bis zum 26.08.1991)
58) 155 Tage: Chris Benoit (WWE World Heavyweight Champion vom 14.03.2004 bis zum 15.08.2004)
58) 155 Tage: Rocky Johnson & Tony Atlas (WWF World Tag Team Champions vom 15.11.1983 bis zum 17.04.1994)
60) 153 Tage: Brock Lesnar (WWE Champion 2003-2004)
60) 153 Tage: Kane & The Big Show (WWE World Tag Team Champions 2005/2006)
60) 153 Tage: Strike Force (Rick Martel (3) & Tito Santana (2)) (WWF World Tag Team Champions vom 27.10.1987 bis zum 27.03.1988)

63) 152 Tage: La Resistance [Sylvain Grenier & Rob Conway] (WWE World Tag Team Champions vom 21.05.2004 bis zum 19.10.2004)
64) 152 Tage: The Big Show (ECW World Champion 2006)
65) 149 Tage: Demolition [Ax & Smash] (01.04.1990 bis zum 27.08.1990)

66) 148 Tage: Rick Rude (WWF Intercontinental Champion 1988/89)
66) 148 Tage: Diesel & Shawn Michaels ["Dudes with Attitude"] (WWF World Tag Team Champions vom 28.08.1994 bis zum 22.01.1994)
68) 147 Tage: The Big Show (WWE US Champion vom 19.10.2003 bis zum 14.03.2004)
68) 147 Tage: Bobby Lashley (ECW World Champion vom 03.12.2006 bis zum 29.04.2007)
68) 147 Tage: Razor Ramon [Scott Hall] (WWF Intercontinental Champion vom 29.08.1994 bis zum 22.01.1995)
68) 147 Tage: Stephanie McMahon-Helmsley (WWE Women's Champion vom 28.03.2000 bis 21.08.2000)

72) 146 Tage: MNM (Johnny Nitro & Joey Mercury) (WWE Tag Team Champions vom 27.12.2005 bis zum 21.05.2006)
73) 145 Tage: Bret "The Hitman" Hart (WWF Intercontinental Champion 1991)
74) 143 Tage: The Smoking Gunns (Billy & Bart Gunn) (WWF World Tag Team Champions 1995)
75) 140 Tage: Rosey & The Hurricane (WWE World Tag Team Champions 2005)

76) 139 Tage: Diesel [Kevin Nash] (WWF Intercontinental Champion vom 13.04.1994 bis zum 29.08.1994)
76) 139 Tage: Spike Dudley (WWE Cruiserweight Champion vom 27.07.2004 bis zum 12.12.2004)
78) 134 Tage: The Undertaker (WWF Champion vom 23.03.1997 bis zum 03.08.1997)
78) 134 Tage: John Cena (WWE Champion 2006)
78) 134 Tage: Eddie Guerrero (WWE Champion 2004)
78) 134 Tage: Mickie James (WWE Women's Champion vom 02.04.2006 bis 14.08.2006)
78) 134 Tage: Deuce & Domino (WWE Tag Team Champions 2007)

83) 132 Tage: Ivory (WWE Women's Champion vom 08.06.1999 bis 17.10.1999)
84) 131 Tage: Shelton Benjamin (WWE US Champion vom 20.07.2008 bis heute)
84) 131 Tage: Michelle McCool (WWE Divas Champion vom 20.07.2008 bis heute)


86) 128 Tage: Owen Hart (WWF Intercontinental Champion 1997)
87) 127 Tage: Kurt Angle (WWF Champion 2000-2001)
87) 127 Tage: Batista (WWE World Heavyweight Champion vom 26.11.2007 bis zum 01.04.2007)
89) 126 Tage: King Booker (WWE World Heavyweight Champion vom 23.07.2006 bis zum 26.11.2006)
89) 126 Tage: The New Age Outlaws [Road Dogg Jesse James & Bad Ass Billy Gunn] (WWF World Tag Team Champions vom 24.11.1997 bis zum 29.03.1998)

91) 125 Tage: Ken Shamrock (WWF Intercontinental Champion 1998)
91) 125 Tage: The Headshrinkers [Fatu & Samu] (WWF World Tag Team Champions vom 26.04.1994 bis zum 28.08.1994)
93) 120 Tage: The Rock (WWF Champion vom 25.06.2000 bis zum 22.10.2000)
93) 120 Tage: Brock Lesnar (WWE Champion vom 30.03.2003 bis zum 27.07.2003
95) 119 Tage: Triple H (WWE Champion vom 03.01.2000 bis zum 30.04.2000)

96) 118 Tage: Jeff Jarrett (WWF Intercontinental Champion vom 22.01.1995 bis zum 19.05.1995)
97) 115 Tage: John Cena (WWE US Champion vom 14.03.2004 bis zum 06.07.2004)
98) 113 Tage: Rey Mysterio (WWE World Heavyweight Champion vom 02.04.2006 bis zum 23.07.2006)
99) 112 Tage: Chris Jericho (WWE Intercontinental Champion vom 10.03.2008 bis zum 29.06.2008)
99) 112 Tage: The New Age Outlaws [Road Dogg Jesse James & Bad Ass Billy Gunn] (WWF World Tag Team Champions vom 08.11.1999 bis zum 27.02.2000)

101) 109 Tage: Colossal Connection [Andre the Giant & Haku [Meng]] (WWF World Tag Team Champions vom 13.12.1989 bis zum 01.04.1990)
102) 106 Tage: The Basham Brothers [Doug & Danny] (WWE Tag Team Champions 2003/2004)
102) 106 Tage: John Cena (WWE US Champion vom 16.11.2004 bis zum 01.03.2005)

xxx) 102 Tage: Beth Phoenix (WWE Women’s Champion vom 17.08.2008 bis heute)


[…]

WWE All Time Championship Rankings - wer hielt für wieviele Tage einen World Title der WWE (WWWF-/WWF-/WWE-/World Heavyweight- (seit 2001/02)/ ECW World Title)?

01) 4034 Tage: Bruno Sammartino (verteilt auf 2 Title Runs: 1963; 1973)
02) 2200 Tage: Hulk Hogan (verteilt auf 6 Title Runs: 1984-91, 1993, 2002)
03) 2064 Tage: Bob Backlund (verteilt auf 3 Title Runs: 1978, 1979, 1994)
04) 1064 Tage: Pedro Morales (verteilt auf 1 Title Run: 1971)
05) 1013 Tage: Triple H (verteilt auf 12 Title Runs: 1999-2008)

06) 803 Tage: John Cena (verteilt auf 4 Title Runs)
07) 647 Tage: Bret "The Hitman" Hart (verteilt auf 5 Title Runs)
08) 536 Tage: Stone Cold Steve Austin (verteilt auf 6 Title Runs)
09) 520 Tage: Macho Man Randy Savage (verteilt auf 2 Title Runs)
10) 428 Tage: Shawn Michaels (verteilt auf 4 Title Runs)

Quelle: LSA - Lionhearts Statistik Archiv, Stand: 27.11.2008

Fehler entdeckt? Unstimmigkeiten bemerkt? Für Feedback und konstruktive Kritik an den Rankings ist der Autor wie immer sehr dankbar. Einfach eine eMail an [email protected] schreiben oder es direkt in diesem Thread ansprechen.

Lionheart

Beitrag editiert von Lionheart am 03.12.2008 um 02:26 Uhr

--------------------
When it reigns, it snows.....

Old Post Posted: 26.11.2008, 23:08 Uhr
Beiträge: 22275 | Wohnort: NRW | Registriert seit: 22.10.2003 Info | Posting ID: 2724245  
R@T€D ist offline [email protected]€D
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von R@T€D anzeigen R@T€D eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

sehr schöne statistik, ma sehen ob edge den titel noch 210 tage halten darf, dann kann er triple h wieder überholen, un zu morales is der weg ja auch nich mehr weit, ab backlund dürfte es dann aber schwer werden, aber wenn die wwe weiter so auf cena setzt darf er bestimmt auch einen 1000 tägigen run haben, naja eher nich aber auf mehrere titel aufgeteilt kann er es knacken
hoffe das edge mit seinem jetzigen run es in die top 10 schafft

--------------------
The Best in the World!!!
CM Punk - The Voice of the Voicless - 5 time World Champion
Daniel Bryan - The American Dragon - 1 time World Champion
Edge - The Rated R Superstar - 11 time World Champion
Thank you Edge!!!

Old Post Posted: 26.11.2008, 23:14 Uhr
Beiträge: 717 | Wohnort: | Registriert seit: 08.10.2006 Info | Posting ID: 2724260  
Doc Emmett Brown ist offline Doc Emmett Brown
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Doc Emmett Brown anzeigen Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von XxDan1988xX:
sehr schöne statistik, ma sehen ob edge den titel noch 210 tage halten darf, dann kann er triple h wieder überholen, un zu morales is der weg ja auch nich mehr weit, ab backlund dürfte es dann aber schwer werden, aber wenn die wwe weiter so auf cena setzt darf er bestimmt auch einen 1000 tägigen run haben, naja eher nich aber auf mehrere titel aufgeteilt kann er es knacken
hoffe das edge mit seinem jetzigen run es in die top 10 schafft


Du kannst ja rechnen wieviele Tage von Sonntag bis zu WrestleMania vergehen - genau so lange wird Edge Champ sein.

Old Post Posted: 26.11.2008, 23:17 Uhr
Beiträge: 38097 | Wohnort: | Registriert seit: 15.02.2005 Info | Posting ID: 2724266  
Griffin Sklow ist offline Griffin Sklow
Gesperrt

Profil von Griffin Sklow anzeigen Griffin Sklow eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Irre gut diese Statistiken. Könnt ich Stunden mit verbringen...

--------------------
Hallo Griffin Sklow,

du bist hiermit gesperrt.

CyBoard-Administration

Old Post Posted: 27.11.2008, 00:25 Uhr
Beiträge: 782 | Wohnort: Sunderland | Registriert seit: 27.04.2008 Info | Posting ID: 2724322  
Josey ist offline Josey
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Josey anzeigen Josey eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Wirklich sehr schöne Statistik, aber ich habe einen kleinen "Fehler" entdeckt.

Zitat:
25) 253 Tage: Wild Samoans [Afa & Sika] (WWF World Tag Team Champions vom 08.03.1983 bis zum 15.11.1983)
ist seit knapp 2 Wochen länger als 25 Jahre her, also müsste also aus der Gesamtstatistik raus.

Old Post Posted: 27.11.2008, 08:15 Uhr
Beiträge: 10891 | Wohnort: Groß-Rohrheim | Registriert seit: 10.03.2001 Info | Posting ID: 2724402  
Edgecutioner ist offline Edgecutioner
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Edgecutioner anzeigen Edgecutioner eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von XxDan1988xX:
sehr schöne statistik, ma sehen ob edge den titel noch 210 tage halten darf, dann kann er triple h wieder überholen, un zu morales is der weg ja auch nich mehr weit, ab backlund dürfte es dann aber schwer werden, aber wenn die wwe weiter so auf cena setzt darf er bestimmt auch einen 1000 tägigen run haben, naja eher nich aber auf mehrere titel aufgeteilt kann er es knacken
hoffe das edge mit seinem jetzigen run es in die top 10 schafft




Nope, Edge wird 133 Tage lang Champion bleiben, das sind die Tage von Survivor Series 2008 bis Wrestlemania 25

--------------------
Cena fears Miz

Old Post Posted: 27.11.2008, 15:09 Uhr
Beiträge: 5620 | Wohnort: NRW | Registriert seit: 12.09.2007 Info | Posting ID: 2724744  
Kirby ist offline Kirby
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Kirby anzeigen Kirby eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Sehr sehr schöne Statistik

*Verschneite Grüße vom Norpol euer Santa_Claus*

Beitrag editiert von Kirby am 27.11.2008 um 15:57 Uhr

--------------------
PSN ID: MrX93

Old Post Posted: 27.11.2008, 15:49 Uhr
Beiträge: 4492 | Wohnort: I Verein: Hertha BSC | Registriert seit: 08.01.2008 Info | Posting ID: 2724783  
Lionheart ist offline Lionheart
Ehrenmitglied

Profil von Lionheart anzeigen Lionheart eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Wenn Shelton Benjamin so weitermachen sollte, ist er by the way bald auf den Spuren von MVP's Rekord Reign im US TItle Bereich.

Die längsten Titelregentschaften in der WWE als US Champion in den letzten 10 Jahren (Stand: 04.12.08) :

01) 344 Tage: Montel Vontavious Porter (WWE US Champion vom 20.05.2007 bis zum 27.04.2008)
02) 223 Tage: Chris Benoit (WWE US Champion vom 10.10.2006 bis zum 20.05.2007)
03) 174 Tage: Orlando Jordan (WWE US Champion vom 01.03.2005 bis zum 21.08.2005)
04) 147 Tage: The Big Show (WWE US Champion vom 19.10.2003 bis zum 14.03.2004)
05) 138 Tage: Shelton Benjamin (WWE US Champion vom 20.07.2008 bis heute)

06) 115 Tage: John Cena (WWE US Champion vom 14.03.2004 bis zum 06.07.2004)
07) 106 Tage: John Cena (WWE US Champion vom 16.11.2004 bis zum 01.03.2005)
08) 084 Tage: Matt Hardy (WWE US Champion vom 27.04.2008 bis zum 20.07.2008)
08) 084 Tage: Eddie Guerrero (WWE US Champion vom 27.07.2003 bis zum 19.10.2003)
10) 068 Tage: Booker T. (WWE US Champion vom 27.07.2004 bis zum 03.10.2004)

11) 052 Tage: JBL (WWE US Champion vom 02.04.2006 bis zum 23.05.2006)
11) 052 Tage: Bobby Lashley (WWE US Champion vom 23.05.2006 bis zum 13.07.2006)

--------------------
When it reigns, it snows.....

Old Post Posted: 04.12.2008, 08:05 Uhr
Beiträge: 22275 | Wohnort: NRW | Registriert seit: 22.10.2003 Info | Posting ID: 2735465  
Matrix 3:16 ist offline Matrix 3:16
MoonSurfer 20000

Profil von Matrix 3:16 anzeigen Matrix 3:16 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Es gibt ja viele die lange und ultralange Titelregentschaften fordern, aber was bringt es dem Titel und dem Champion? Zum Beispiel MVP, ewig lange US Champion und danach? Nix. Shelton Benjamin, ewig lange US Champion und hatte er in der Zeit ein wirklich erinnerungswürdiges PPV Match oder eine Fehde? Oder HHH als überlanger WWE Champion, hat der Titel dadurch wirklich an Wert gewonnen? Hat es überhaupt noch jemanden interessiert, wer WWE Champion war?

Da war doch rein garnichts interessantes an seinem run oder an denen der anderen.

Irgendwie siehts in der letzten Zeit so aus, als ob es nur so lange Titelregentschaften gibt, weil die Booker keine Ahnung haben, was sie mit dem Titel bzw. deren Halter überhaupt anstellen wollen. Bestimmt haben sie eh schon vergessen wer überhaupt US Champion ist...

Old Post Posted: 04.12.2008, 12:24 Uhr
Beiträge: 46349 | Wohnort: Parts Unknown | Registriert seit: 31.03.2000 Info | Posting ID: 2735633  
kaisernorton ist offline kaisernorton
Gesperrt

Profil von kaisernorton anzeigen kaisernorton eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

zustimmung. die meisten titel haben überhaupt keinen wert, auch durch die inflation und nicht vorhandenen storylines um z.b. den us-title.

ob den nun shelton, mvp, r-truth oder jeff hardy gehalten haben, es sprang maximal ein match gg den world champ heraus. bei smackdown ist es wirlich egal, ob irgendjemand den titel hat. der Ic-belt von raw ist auch nicht viel besser dran.

ungefähr genau so interessant wie die frage, wer die meisten ppvs in einem jahr headlinet - unglaublich prestigeträchtig!

Old Post Posted: 04.12.2008, 13:07 Uhr
Beiträge: 2012 | Wohnort: | Registriert seit: 29.05.2006 Info | Posting ID: 2735690  
figure-4-leglock ist offline figure-4-leglock
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von figure-4-leglock anzeigen figure-4-leglock eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

danke lionheart für deine wie immer sehr schönen statistiken!

nicht dein fehler, aber ich dachte aber beim ersten lesen: der arme john - der muss ja richtig a*s*h-schmerzen haben - aua! 800 tage aufm lokus... o_0

--------------------
-nix-

Old Post Posted: 04.12.2008, 13:57 Uhr
Beiträge: 1246 | Wohnort: home | Favorite: AJ Styles | Registriert seit: 13.09.2007 Info | Posting ID: 2735738  
Lionheart ist offline Lionheart
Ehrenmitglied

Standardicon Profil von Lionheart anzeigen Lionheart eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von kaisernorton:

ungefähr genau so interessant wie die frage, wer die meisten ppvs in einem jahr headlinet - unglaublich prestigeträchtig!

Dem würde ich aber energisch widersprechen. PPV Main Events sind im Gegensatz zu Midcard Title Runs von entscheidender Wichtigkeit für die Buyrates und damit für den wirtschaftlichen Erfolg einer Promotion. Von daher ist diese Bilanz aussagekräftiger als manche World Title Titelregentschaft - denn hier geht es um die Wrestler, denen Vince McMahon in einem Kalenderjahr vertraut ihm Gewinne in die Kasse zu spülen.

--------------------
When it reigns, it snows.....

Old Post Posted: 04.12.2008, 14:23 Uhr
Beiträge: 22275 | Wohnort: NRW | Registriert seit: 22.10.2003 Info | Posting ID: 2735776  
figure-4-leglock ist offline figure-4-leglock
MoonSurfer 1000

Profil von figure-4-leglock anzeigen figure-4-leglock eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

schlüssige, gute und korrekte argumentation...

--------------------
-nix-

Old Post Posted: 04.12.2008, 14:50 Uhr
Beiträge: 1246 | Wohnort: home | Favorite: AJ Styles | Registriert seit: 13.09.2007 Info | Posting ID: 2735826  
zerium ist offline zerium
MoonSurfer 1000

Profil von zerium anzeigen zerium eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Schon irgendwie krank. Da fehlen Cena nur noch gute 200 Tage, um an Triple H vorbei zu ziehen. Und der ist mehr als doppelt so lange dabei.

Old Post Posted: 04.12.2008, 14:56 Uhr
Beiträge: 1901 | Wohnort: Norddeutschland | Registriert seit: 20.04.2005 Info | Posting ID: 2735837  
Kröd Mändoon ist offline Kröd Mändoon
MoonSurfer 1000

Profil von Kröd Mändoon anzeigen Kröd Mändoon eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Naja An Morales wird Hunter vorbeiziehen, aber mehr wird es wohl nicht mehr werden.
Cena dürfte beide und sicherlich auch irgendwann Hogan und Backlund gefährlich werden. Interessanter finde ich da schon fast die Aussichten, die Randy Orton hat. Sollte es stimmen, dass er einen 10 Jahres Vertrag angeboten bekommen hat, dürfte er in den nächsten Jahren auch enorm viel zulegen. Er hat ja noch 10, 12 Jahre Mainevent vor sich, wenn nicht gar länger, wenn nichts dazwischen kommt.

--------------------
...:::GIMMICK CHANGE:::...
...:::Kröd Mändoon formerly known as Victoria-Mark:::...

Old Post Posted: 04.12.2008, 15:08 Uhr
Beiträge: 4199 | Wohnort: Chemnitz | Registriert seit: 26.07.2005 Info | Posting ID: 2735867  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 02:34 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ » ] Insgesamt 2 Seiten: [1] 2 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > World Wrestling Entertainment > [LSA] HHH mit viertlängstem WWE Title Run der letzten 10 Jahre/ Cena knackt 800 Tage


A N Z E I G E

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2021 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.24056101 Sekunden generiert (22.54% PHP - 77.46% MySQL - 20 queries)