MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Classic & WWE Network Forum > Wer ist zur Zeit der würdigeste (World) Heavyweight Champion Nordamerikas?
Wer ist zur Zeit der würdigeste (World) Heavyweight Champion Nordamerikas?
Du hast keine Rechte bei dieser Umfrage abzustimmen.
John Cena (WWE Champion)  47 19.83%
Dave Batista (World Heavyweight Champion)  21 8.86%
Bobby Lashley (ECW World Champion)  13 5.49%
The Monster Abyss (NWA World Heavyweight Champion)  24 10.13%
Bryan Danielson (ROH Heavyweight Champion=  125 52.74%
Ein anderer Wrestler (Bitte im Thread nennen!)  7 2.95%
Total: 237 Stimmen 100%
  [Umfrage bearbeiten (nur Moderatoren)]

[ « » ] Insgesamt 8 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 [7] 8 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Cyberus ist offline Cyberus
MoonSurfer 1000

Standardicon CYBOARD USERS VS REST OF THE WORLD Profil von Cyberus anzeigen Cyberus eine Private Nachricht schicken Füge Cyberus zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Bryan Danielson???????
Ja,ja ...wenn er es irgendwann schafft WWE Champion zu sein dann macht ihr ihn schlecht wie jeden anderen auch

Old Post Posted: 16.12.2006, 16:53 Uhr
Beiträge: 3195 | Wohnort: | Registriert seit: 10.09.2006 Info | Posting ID: 1582388  
Parvex ist offline Parvex
MoonSurfer 1000

Standardicon Re: CYBOARD USERS VS REST OF THE WORLD Profil von Parvex anzeigen Parvex eine Private Nachricht schicken Füge Parvex zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von sale0903:
Bryan Danielson???????
Ja,ja ...wenn er es irgendwann schafft WWE Champion zu sein dann macht ihr ihn schlecht wie jeden anderen auch



Wieso sollten wir? Ich würde ja auch Benoit nicht als Champion schlecht machen. Qualität bleibt einfach Qualität.

Old Post Posted: 16.12.2006, 17:26 Uhr
Beiträge: 1982 | Wohnort: | Registriert seit: 21.11.2004 Info | Posting ID: 1582424  
dcmaniac ist offline dcmaniac
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von dcmaniac anzeigen dcmaniac eine Private Nachricht schicken Füge dcmaniac zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Technorist:
Und genau das ist es, was ich mit Over-Hype meine!
Wie gesagt, Danielson ist im Ring gut, verdammt gut sogar - ob er allerdings wirklich der Beste ist... Mit Sicherheit einer der Besten (zumindest in Nordamerika; Mit der Szene in Mexiko, Japan oder Indien kenne ich mich zu wenig aus), das kann man guten Gewissens sagen.

Aber der Allerbeste?

Wenn ich zurückdenke an einen gewissen Owen Hart, einen Shawn Michaels in jüngeren Jahren, oder Chris Benoit's Zeit als Pegasus Kid - die würde ich einem Danielson durchaus gleichsetzen. Rein subjektiv gesehen sogar etwas höher einstufen (zwar nur knapp, aber doch höher).

Greetinx: Technorist


Momentan gibts IMO keinen besseren Wrestler(die Betonung liegt auf Wrestler)in der Welt.Danielson beweist das Monat für Monat,seit er Champion geworden ist.Ich habe alle Titlematches von ihm gesehen und ehrlich gesagt gibts da keinen der da irgendwie ranreichen würde.Das hat nichts mit Hype zu tun,sondern mit Qualität der Matches.Die Leute die du nennst sind sicherlich hervorragend,aber die Qualität der Matches innerhalb eines Titelruns haben sie alle nicht gehabt !

--------------------
wXw - THIS IS EUROWRESTLING !!!

Old Post Posted: 16.12.2006, 19:28 Uhr
Beiträge: 19744 | Wohnort: Duisburg | Registriert seit: 31.03.2000 Info | Posting ID: 1582583  
Stingray ist online! Stingray
MoonModerator

Standardicon Profil von Stingray anzeigen Stingray eine Private Nachricht schicken Füge Stingray zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Layne Staley:
Cena ist Welten besser als Batista, als Lashley und als Abyss wieder: OHNE JEDE FRAGE!

Generell stimme ich Dir zu, dass Cenas In-Ring-Fähigkeiten unterbewertet werden. Dass er gegen Edge ein wirklich gutes TLC-Match zeigen konnte, gegen JBL im I-Quit Match absolut überzeugen konnte und mit HHH einen sehr guten WM-Main-Event hingelegt hat (was ich am stärksten gewichten würde, weil es sich hier um ein normales Single-Match handelte, dass nicht über Spots scheinen konnte), sollte auch eine deutliche Sprache sprechen.

Wieso er aber so deutlich über zB. Abyss stehen soll wird mir nicht klar. Abyss ist IMO ein durchaus überzeugender Big Man, der zwar vielleicht selten Matches im Bereich **** oder mehr abliefern konnte, der aber in steter Regelmäßigkeit *** abliefert (auch oder sogar vor allem dann wenn er sich mal nicht in die Reißzwecken schmeisst). Einen richtigen Stinker von Abyss habe ich nicht in Erinnerung. Auch recht wenig (von den Squashmatches mal abgesehen), was klar unter 2 Sternen wäre. Der Mann ist einer der grundsolidesten Big Men im Geschäft. Und dann soll es ja auch Fans geben, die die Hardcoreeinlagen mögen, die er immer mal wieder gerne zu geben bereit ist.

Versteh mich nicht falsch, ich will gar nicht sagen, dass er unbedingt der bessere Wrestler als Cena ist, aber in jedem Fall möchte ich wiedersprechen, dass Cena völlig klar und auch noch deutlich besser sein soll als Abyss. Das sehe ich nämlich nicht so.

---

Ansonsten finde ich die immer mal wieder aufkommende Meinung "Wer Danielson nicht verehrt hat keine Ahnung und ist ein schlechter Mensch der wahrscheinlich kleine Kinder isst" ein wenig abstoßend. Niemand behauptet, dass Danielson im Ring nicht verdammt gut wäre.

Aber ob er fähig wäre, mit dem was er kann ein RAW-Publikum vom Hocker zu hauen und ob er einer der Leute wäre, die eine große Liga so gut repräsentieren könnte, dass man ihn zu den VMA's einladen würde - das ist doch keinesfalls selbstverständlich. Danielson hat bisher nicht bewiesen, dass er auch den Funken zu einem riesigen Main-Stream-Publikum überspringen lasen kann (wie es zB. Cena durchaus kann). Natürlich hatte er die Gelegenheit auch nicht und man kann ihm daraus schlecht einen Vorwurf machen. Ich will nur darauf hinaus, dass es pure Spekulation ist und es einfach unsinnig ist, zu behaupten, Danielson wäre in jedem Fall dazu fähig.

Und wenn das also, wie ich finde, durchaus fraglich ist - dann ist auch fraglich, ob Danielson wirklich der beste Champ von den Genannten ist. In jedem Fall ist er, auf den ROH-Kosmos bezogen ein extrem würdiger Champ. Ich bin der letzte, der ihm das absprechen möchte.

Beitrag editiert von Stingray am 18.12.2006 um 20:26 Uhr

--------------------
Genau nämlich.

Old Post Posted: 16.12.2006, 23:05 Uhr
Beiträge: 25334 | Wohnort: Düsseldorf | Registriert seit: 05.10.2000 Info | Posting ID: 1582798  
Skywalker76 ist offline Skywalker76
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von Skywalker76 anzeigen Skywalker76 eine Private Nachricht schicken Füge Skywalker76 zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Das kann nur ganz klar und mit riesen Abstand Danielson sein.

Für mich ist er der Nachfolger von Ric Flair und wird das Wrestling in den nächsten Jahrzehnten anführen.

Old Post Posted: 17.12.2006, 11:40 Uhr
Beiträge: 378 | Wohnort: | Registriert seit: 12.08.2004 Info | Posting ID: 1583069  
Saul Goodman ist offline Saul Goodman
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Saul Goodman anzeigen Saul Goodman eine Private Nachricht schicken Besuche Saul Goodman's Homepage! Füge Saul Goodman zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Stingray:
Wieso er aber so deutlich über zB. Abyss stehen soll wird mir nicht klar. Abyss ist IMO ein durchaus überzeugender Big Man, der zwar vielleicht selten Matches im Bereich **** oder mehr abliefern konnte, der aber in steter Regelmäßigkeit *** abliefert (auch oder sogar vor allem dann wenn er sich mal nicht in die Reißzwecken schmeisst). Einen richtigen Stinker von Abyss habe ich nicht in Erinnerung. Auch recht wenig (von den Squashmatches mal abgesehen), was klar unter 2 Sternen wäre. Der Mann ist einer der grundsolidesten Big Men im Geschäft. Und dann soll es ja auch Fans geben, die die Hardcoreeinlagen mögen, die er immer mal wieder gerne zu geben bereit ist.

Versteh mich nicht falsch, ich will gar nicht sagen, dass er unbedingt der bessere Wrestler als Cena ist, aber in jedem Fall möchte ich wiedersprechen, dass Cena völlig klar und auch noch deutlich besser sein soll als Abyss. Das sehe ich nämlich nicht so.



Du gibst dir doch letztlich selbst die Antwort: Cena hat mehrere sehr passable WRESTLING-Matches, während Abyss hauptsächlich auf Brawls setzt. Die besten Matches von Abyss sind imo Lockdown 05 und 06 gegen AJ bzw. Christian Cage, der Rest ist grundsolide, aber Cena hat da doch deutlich mehr aufzuweisen allen voran natürlich der Wrestlemania-Mainevent, aber auch gegen Jericho beim Slam, das Triple-Threat von TabooTuesday und so weiter.

Dazu finde ich, dass man bei dem Thema "würdigster Champ Nordamerikas" auch Aufbau und Micwork bewerten muss. Über den Aufbau Abyss' zum Champ wurde schon sehr viel gesprochen, aber es bleibt für mich dabei, dass das einem Champion absolut unwürdig war, was bei Genesis passierte. Abyss hat dieses Jahr alles verloren was es zu verlieren gibt und wird dann durch eine DQ zum Champ. Das passt einfach nicht zum "Monster Abyss", zur "Weapon of massdestruction" und so weiter.

Ein Champ braucht zudem noch wenigstens etwas Micwork. Natürlich hat Abyss einen der stärksten Micworker des Business an seiner Seite, aber ein bißchen was müsste da schon kommen, vor allem wenn man ihn mit einem der stärksten Micworker der vergangenen Jahre Cena vergleicht.

Nur damit das klar ist: Ich mag Abyss, ohne jede Frage (obwohl ich alles andere als ein Fan von Hardcore-Matches bin). Hätte man ihn 2005 zum Champ gemacht, hätte ich mich extrem gefreut, aber das was jetzt passiert ist hat weder ihm noch dem Titel geholfen!


Dein zweiter Absatz ist im Übrigen sowohl inhaltlich als auch stilistisch absolut hervorzuheben!

--------------------
Did you know that you have rights? The Constitution says you do. And so do I. I believe that until proven guilty, every man, woman and child in this country is innocent. And that’s why I fight for you, Albuquerque!

Old Post Posted: 17.12.2006, 11:40 Uhr
Beiträge: 18404 | Wohnort: Albuquerque | Registriert seit: 10.08.2005 Info | Posting ID: 1583071  
Kyrus ist offline Kyrus
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von Kyrus anzeigen Kyrus eine Private Nachricht schicken Füge Kyrus zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Savaric:
Ich hab The Rocks gesamte Wrestlingkarriere mitverfolgt. Rocky war im Ring wie Cena nur Mittelmaß und seine Promos waren nichts weiter als ein Runterrasseln von Catchphrases mit einer - zugegeben - unterhaltsamen Mimik. Austin am Mic ist 'ne Ecke stärker, aber keineswegs "sehr gut". Der Maßstab in Sachen Micwork ist für mich nach wie vor Shawn Michaels. Und da kommt keiner der Genannten heran.



Rockys In-Ring Skills kann man wohl kaum mit Cenas vergleichen. Rocky hatte bei WWE mehrere gute Matches die über 20min gingen wie z.b sein Ironman Match gegen TripleH bei Judgment Day. Und bei diesen Matches waren sicherlich ein paar dabei die mehr als *** verdient haben. Und jetzt such mir mal paar Matches von Cena raus die annähernd an *** Sterne rankommen bei denen Cena nicht von TripleH oder Edge durchs Match geschleppt wurde.


Ich find den Beitrag von The Funker sehr passend. Man muss für sich selbst entscheiden ob einem Drawing Power oder Wrestling Skills wichtiger sind. Und da bin ich auch für letzteres und hab auch für Bryan gestimmt.

Old Post Posted: 17.12.2006, 14:46 Uhr
Beiträge: 164 | Wohnort: | Registriert seit: 12.06.2006 Info | Posting ID: 1583313  
Stingray ist online! Stingray
MoonModerator

Standardicon Profil von Stingray anzeigen Stingray eine Private Nachricht schicken Füge Stingray zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Layne Staley:
Du gibst dir doch letztlich selbst die Antwort: Cena hat mehrere sehr passable WRESTLING-Matches, während Abyss hauptsächlich auf Brawls setzt. Die besten Matches von Abyss sind imo Lockdown 05 und 06 gegen AJ bzw. Christian Cage, der Rest ist grundsolide, aber Cena hat da doch deutlich mehr aufzuweisen allen voran natürlich der Wrestlemania-Mainevent, aber auch gegen Jericho beim Slam, das Triple-Threat von TabooTuesday und so weiter.

Dazu finde ich, dass man bei dem Thema "würdigster Champ Nordamerikas" auch Aufbau und Micwork bewerten muss. Über den Aufbau Abyss' zum Champ wurde schon sehr viel gesprochen, aber es bleibt für mich dabei, dass das einem Champion absolut unwürdig war, was bei Genesis passierte. Abyss hat dieses Jahr alles verloren was es zu verlieren gibt und wird dann durch eine DQ zum Champ. Das passt einfach nicht zum "Monster Abyss", zur "Weapon of massdestruction" und so weiter.

Ein Champ braucht zudem noch wenigstens etwas Micwork. Natürlich hat Abyss einen der stärksten Micworker des Business an seiner Seite, aber ein bißchen was müsste da schon kommen, vor allem wenn man ihn mit einem der stärksten Micworker der vergangenen Jahre Cena vergleicht.

Nur damit das klar ist: Ich mag Abyss, ohne jede Frage (obwohl ich alles andere als ein Fan von Hardcore-Matches bin). Hätte man ihn 2005 zum Champ gemacht, hätte ich mich extrem gefreut, aber das was jetzt passiert ist hat weder ihm noch dem Titel geholfen!

Das ist ja alles durchaus richtig (wobei ich das Match bei Taboo-Tuesday nun nicht zu den besten Cena-Matches zähle).

Ich wollte nur darauf hinaus, dass ich den Abstand zwischen Abyss und Cena wrestlerisch nicht so groß sehe wie es Dein erstes Posting dazu suggerierte (mal die Möglichkeit aussen vorgelassen, dass ich das einfach nur falsch verstanden habe ). Ich würde schon sagen, dass Abyss und Cena im Durchschnitt eine ähnliche Matchqualität bringen (auch wenn sich beide unterschiedlicher Elemente bedienen). Allerdings gibt es bei Abyss zwischen all den soliden und ordentlichen Matches kaum Ausschläge nach oben, während Cena in diesem Jahr gleich zwei potentielle MOTYC bestritten hat (gegen Edge und gegen HHH). Gute Gegner hin oder her - das ist einfach eine Leistung, die er Abyss voraus hat. Doch davon abgesehen sehe ich den Unterschied was die In-Ring-Skills angeht dennoch nicht so groß.

Natürlich hast Du aber recht, dass zwischen Cena und Abyss Welten liegen was Aufbau und Standing angehen. Cena ist DER Superstar der WWE, während bei Abyss in TNA sogar fast noch fraglich ist, ob er dort zu den Top 5 zählt (Joe, Christian, Angle und Sting haben in jedem Fall ein besserers Standing). Über Micwork brauchen wir ohnehin gar nicht erst zu reden.

Übrigens: Ich habe mich zwar immer noch nicht mit der Art und Weise des Titelwechsels an Abyss angefreundet, aber ich finde schon, dass er jetzt (eine Woche nach Turning Point) besser da steht als vor dem Titelmatch. Sowieso ist das etwas, dass ich Russo einfach mal zugestehen muss: Die meisten TNA Leute sind aktuell einfach interessanter und besser aufgebaut als vor Russos Antritt (besonders deutlich wird das an Abyss, Sabin, Christian aber auch AJ Styles und Sting). Das muss man dem Mann einfach lassen und diese Leistung auch würdigen.

--------------------
Genau nämlich.

Old Post Posted: 18.12.2006, 20:47 Uhr
Beiträge: 25334 | Wohnort: Düsseldorf | Registriert seit: 05.10.2000 Info | Posting ID: 1585583  
Eiermann ist offline Eiermann
Gesperrt

Profil von Eiermann anzeigen Eiermann eine Private Nachricht schicken Füge Eiermann zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

1. Bryan Danielson
2. John Cena
3. Abyss
4. Bobby Lashley

ewige lange nix dann

Batista

--------------------
R.I.P Nancy & Daniel

Lieber ein arrogantes ********* mit einem IQ von 136, als Everybodys darling mit nem IQ wie ein Toastbroat

Old Post Posted: 18.12.2006, 20:50 Uhr
Beiträge: 7919 | Wohnort: Irgendwo | Registriert seit: 15.03.2004 Info | Posting ID: 1585591  
dcmaniac ist offline dcmaniac
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von dcmaniac anzeigen dcmaniac eine Private Nachricht schicken Füge dcmaniac zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Stingray:
während Cena in diesem Jahr gleich zwei potentielle MOTYC bestritten hat (gegen Edge und gegen HHH).


Allerdings nur WWE only MOTYC,oder?-alles andere wäre lächerlich !

--------------------
wXw - THIS IS EUROWRESTLING !!!

Old Post Posted: 18.12.2006, 20:56 Uhr
Beiträge: 19744 | Wohnort: Duisburg | Registriert seit: 31.03.2000 Info | Posting ID: 1585600  
Lionel Messi ist offline Lionel Messi
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Lionel Messi anzeigen Lionel Messi eine Private Nachricht schicken Füge Lionel Messi zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Savaric:
Ich hab The Rocks gesamte Wrestlingkarriere mitverfolgt. Rocky war im Ring wie Cena nur Mittelmaß und seine Promos waren nichts weiter als ein Runterrasseln von Catchphrases mit einer - zugegeben - unterhaltsamen Mimik. Austin am Mic ist 'ne Ecke stärker, aber keineswegs "sehr gut". Der Maßstab in Sachen Micwork ist für mich nach wie vor Shawn Michaels. Und da kommt keiner der Genannten heran.



Nur aus Catchphrases? Er hat sie zwar öfters benutzt, aber in den wirklich lustigen und denkwürdigen Promos hat er nicht nur die Phrases benutzt. Guck dir am besten mal die Videos an, die Jeff Hardy in seiner Sig hat.
Und nur Mittelmaß im Ring? Wieviel geniale Matches, die mindestens ein **** Rating verdienen hat Rock gezeigt? Er war ganz sicher nicht nur "Mittelmaß".

Old Post Posted: 18.12.2006, 22:20 Uhr
Beiträge: 28152 | Wohnort: Trier | Registriert seit: 01.02.2006 Info | Posting ID: 1585730  
Fallen Angel ist offline Fallen Angel
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Fallen Angel anzeigen Fallen Angel eine Private Nachricht schicken Füge Fallen Angel zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Man kann über Rocky im Ring sagen was man will aber sobald der Mann ein Mic in der Hand hatte war er ein absoluter Gott!
Habe nie wieder so mitgelacht wie bei ihm. Sei es wenn er seine Späßken mit Coach, kevin Kelly oder lillian hatte, oder z.B. seine Gottpromo mit Jericho wo sie sich gegenseitig die Catchphrases geklaut haben. So jemand fehtl der WWE IMO zur Zeit. Jemand der die Leute wie Rocky oder auch Austin komplett in seinen Bann ziehen kann.

--------------------
The past four years, I've been a part of RoH and of TNA. This is not about TNA or RoH, this is about the sport of pro Wrestling.
Right now, we've got two of the best pro Wrestlers in this ring, puttin' their ass on the line to entertain you Fans. So I don't wanna hear Fuck TNA, I don't wanna hear Fuck RoH. This is about pro Wrestling, these guys are pro wrestler and now show them the respect they deserve.
Christopher Daniels @ RoH How we Roll

Old Post Posted: 18.12.2006, 22:28 Uhr
Beiträge: 8027 | Wohnort: Lünen | Registriert seit: 27.04.2004 Info | Posting ID: 1585744  
Ben ist online! Ben
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Ben anzeigen Ben eine Private Nachricht schicken Füge Ben zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von zZzlash:
Nur aus Catchphrases? Er hat sie zwar öfters benutzt, aber in den wirklich lustigen und denkwürdigen Promos hat er nicht nur die Phrases benutzt. Guck dir am besten mal die Videos an, die Jeff Hardy in seiner Sig hat.
Und nur Mittelmaß im Ring? Wieviel geniale Matches, die mindestens ein **** Rating verdienen hat Rock gezeigt? Er war ganz sicher nicht nur "Mittelmaß".



Das ist es doch. So *wirklich* denkwürdig fand ich kaum eine The Rock-Promo.

Und ich bin ziemlich sicher fast alle gesehen zu haben. Vielleicht sollte ich gehobenes Mittelmaß bei ihm draus machen - und damit wär er bei mir immer noch in der gleichen Kategorie wie John Cena. Nicht fantastisch aber keineswegs schlecht. Oder eben auch Mittelmaß. Gut im Ring war z.B. ein Shawn Michaels - und da kommen weder Rocky noch Cena annähernd dran.

Old Post Posted: 18.12.2006, 22:32 Uhr
Beiträge: 15588 | Wohnort: | Registriert seit: 29.01.2006 Info | Posting ID: 1585746  
Saul Goodman ist offline Saul Goodman
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Saul Goodman anzeigen Saul Goodman eine Private Nachricht schicken Besuche Saul Goodman's Homepage! Füge Saul Goodman zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Stingray:
Ich wollte nur darauf hinaus, dass ich den Abstand zwischen Abyss und Cena wrestlerisch nicht so groß sehe wie es Dein erstes Posting dazu suggerierte (mal die Möglichkeit aussen vorgelassen, dass ich das einfach nur falsch verstanden habe ). Ich würde schon sagen, dass Abyss und Cena im Durchschnitt eine ähnliche Matchqualität bringen (auch wenn sich beide unterschiedlicher Elemente bedienen). Allerdings gibt es bei Abyss zwischen all den soliden und ordentlichen Matches kaum Ausschläge nach oben, während Cena in diesem Jahr gleich zwei potentielle MOTYC bestritten hat (gegen Edge und gegen HHH). Gute Gegner hin oder her - das ist einfach eine Leistung, die er Abyss voraus hat. Doch davon abgesehen sehe ich den Unterschied was die In-Ring-Skills angeht dennoch nicht so groß.

Natürlich hast Du aber recht, dass zwischen Cena und Abyss Welten liegen was Aufbau und Standing angehen. Cena ist DER Superstar der WWE, während bei Abyss in TNA sogar fast noch fraglich ist, ob er dort zu den Top 5 zählt (Joe, Christian, Angle und Sting haben in jedem Fall ein besserers Standing). Über Micwork brauchen wir ohnehin gar nicht erst zu reden.

Übrigens: Ich habe mich zwar immer noch nicht mit der Art und Weise des Titelwechsels an Abyss angefreundet, aber ich finde schon, dass er jetzt (eine Woche nach Turning Point) besser da steht als vor dem Titelmatch. Sowieso ist das etwas, dass ich Russo einfach mal zugestehen muss: Die meisten TNA Leute sind aktuell einfach interessanter und besser aufgebaut als vor Russos Antritt (besonders deutlich wird das an Abyss, Sabin, Christian aber auch AJ Styles und Sting). Das muss man dem Mann einfach lassen und diese Leistung auch würdigen.



Gut, dann haben wir wirklich etwas aneinander vorbeigeredet
Bei meiner Einteilung ging es mir nicht nach Leistung im Ring, sondern nach dem besten "Total Package" und davon ist Abyss nunmal kilometerweit entfernt. Ich will Abyss' Leistungen im Ring bestimmt nicht schlecht machen, sie setzen auf einen anderen Schwerpunkt als es bei den Cena-Matches der Fall ist und das ist schön und gut, für mich ganz subjektiv ist es aber ein weiterer Punkt um Cena gegenüber Abyss hervorzuheben.
Ich bin jetzt mal ganz vermessen: Jeder 2. kann ein passables Hardcorematch zeigen, vor allem in der Art, in der Abyss sie durchzieht, bei Wrestling-Matches sieht das aber anders aus. (Das ist jetzt aber wieder nur meine ganz eigene Meinung, als jemand, der mit Hardcore-Wrestling herzlich wenig anfangen kann. Ich muss aber sagen, dass nach dem Rematch Joe-Angle das Lockdownmatch von Abyss und Christian mein persönliches MOTY bei TNA ist).

Ich bin kein blinder Russo-Basher. Meiner Meinung nach befindet sich Impact derzeit auf einem Niveau, das Mitte dieses Jahres erreicht wurde und davor noch nie. Impact ist meine unumstrittene Lieblingsweeklyshow und das trotz/wegen/whatever Russo. Genau das was du angesprochen hast gefällt mir derzeit auch gut: Farblose Kerle wie AJ oder Sabin bekommen plötzlich Ecken und Kanten, sind einfach plötzlich auch außerhalb des Rings interessant. In wie weit Christian durch diesen Katie Vick Kram stärker aufgebaut wird, ist mir allerdings sehr unklar!?

Es wäre jawohl auch eine Tragödie wenn ein Champ schlechter dastünde als vorher in der Rolle des No.1 Contenders. Der Pinfallsieg gegen Sting war für Abyss immens wichtig (ohne Upfuck wäre es aber wohl noch besser gewesen ). Wer hätte nach Bound for Glory gedacht, dass Sting zwei PPVs in Folge für Abyss den Job macht? Und es geht hier nunmal nicht um irgendwen, sondern um Sting! Mir missfällt allerdings die Soapopera, die ringsum Abyss und Sting aufgebaut wird. Es wird letztendlich im Faceturn von Abyss enden, was ein absolutes Drama werden dürfte!

--------------------
Did you know that you have rights? The Constitution says you do. And so do I. I believe that until proven guilty, every man, woman and child in this country is innocent. And that’s why I fight for you, Albuquerque!

Old Post Posted: 18.12.2006, 22:39 Uhr
Beiträge: 18404 | Wohnort: Albuquerque | Registriert seit: 10.08.2005 Info | Posting ID: 1585750  
Stingray ist online! Stingray
MoonModerator

Standardicon Profil von Stingray anzeigen Stingray eine Private Nachricht schicken Füge Stingray zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von dcmaniac:
Allerdings nur WWE only MOTYC,oder?-alles andere wäre lächerlich !

Ja, ich meinte innerhalb der WWE.

Ein anderer Vergleich ist auch eigentlich nur spaßeshalber zu machen. WWE hat nun einmal Entertainment, Einbeziehung des Publikums etc., was bei RoH nun einmal nicht der Schwerpunkt ist. Und wo wir gerade schon wieder fast bei dem Thema sind, was ich oben schon angesprochen habe, da lass mich folgendes nochmal sagen: Ich habe unglaublichen Respekt für Danielson und seine Leistungen. Er ist verdammt gut. Ob er nun der beste aktuell aktive Wrestler ist sei mal dahingestellt (kann ich sowieso nicht beurteilen) - verdammt gut ist er in jedem Fall. Wrestlerisch ist er heute das was Flair und Steamboat vor 20 Jahren waren (jeweils im Rahmen ihrer Zeit). Kein Zweifel. Aber es ist völlig unklar, ob er auch das kann, was Cena kann bzw. was Cena gerade auszeichnet. Es ist rein spekulativ, darüber nachzudenken, ob Danielson - mit seinen gegeben Fähigkeiten - eine riesige Wrestlemania-Crowd vom Hocker hauen könnte, ob sich sein Merchandise in Massen verkaufen würde und ob er jede Woche 5 Millionen Zuschauer bei RAW fesseln könnte. Und eben weil das keinesfalls sicher ist, ist es auch IMO unsinnig, ihn klar als den würdigeren Champion zu bezeichnen. Für RoH ist er der beste nur erdenkliche Champion - aber ob er auch in der WWE ein würdiger Champion wäre (und dazu müssten die oben genannten Dinge eben geleistet werden) ist spekulativ.

Natürlich aber, das sei auch nicht unerwähnt, könnte Cena in jedem Fall nicht das machen was Danielson macht.

Ich will nur darauf hinaus, dass es keine wirklich objektive Antwort darauf geben KANN wer der würdigere Champion ist, weil die Champions von RoH und WWE jeweils völlig verschiedene Kriterien erfüllen müssen um in ihrem Kosmos (bzw. ihrer Liga) des Titels würdig zu sein.

Ach Übrigens: Ich mag Cena nicht besonders. Mir ist klar dass das in diesem Thread etwas anders erscheinen muss, weil ich mich hier darum bemüht habe, seine positiven Verdienste hervorzuheben. Und auch wenn ich die in der Tat anerkenne und ihn dafür respektiere - mich persönlich langweilt der Kerl und sein Gimmick nervt mich. Wollte ich nur mal gesagt haben...

--------------------
Genau nämlich.

Old Post Posted: 18.12.2006, 23:48 Uhr
Beiträge: 25334 | Wohnort: Düsseldorf | Registriert seit: 05.10.2000 Info | Posting ID: 1585816  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 09:09 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 8 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 [7] 8 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > Classic & WWE Network Forum > Wer ist zur Zeit der würdigeste (World) Heavyweight Champion Nordamerikas?

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Jesse, Poppy...in HD! & saito`
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.07224894 Sekunden generiert (85.14% PHP - 14.86% MySQL - 21 queries)