MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > IMPACT Wrestling > Dixie Carter im Interview, Teil 2: "Geheimes Meeting zwischen Angle und Sting"
 Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Lionheart ist offline Lionheart
Ehrenmitglied

Standardicon Dixie Carter im Interview, Teil 2: "Geheimes Meeting zwischen Angle und Sting" Profil von Lionheart anzeigen Lionheart eine Private Nachricht schicken Füge Lionheart zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Auf www.tnawrestling.com findet man seit heute den zweiten Teil des Exklusiv-Interviews mit TNA Präsidentin Dixie Carter. Diesmal enthüllt sie Details über das von ihr vor dem PPV "No Surrender" arrangierte Überraschungs-Meeting zwischen Sting und Neuzugang Kurt Angle. Außerdem nimmt sie ausführlich zur umstrittenen Rückkehr von Writer Vince Russo Stellung. Lest selbst:

Zitat:

PART TWO OF THE EXCLUSIVE INTERVIEW WITH TNA PRESIDENT DIXIE CARTER
By Ross Forman

Dixie Carter, president of TNA Wrestling, first spoke with Kurt Angle over Labor Day weekend – a near-90 minute phone conversation while Carter was at her family’s ranch in Texas, Angle at home in Pittsburgh.

“The weather outside that time of year is normally about 110 degrees, but this surprisingly was a cool, rainy day. I was alone outside sitting on a Kawasaki Mule (a covered, 4-seat, 4-wheeler) in the rain having a great conversation with him.”

“At the end of the call, I felt as though we had a verbal agreement of wanting to work together.”

The actual contract was signed days later – when Carter flew to Pittsburgh and met with Angle and his wife, Karen.

“We had in-depth conversations throughout the week and then met in person at their home to discuss final issues face-to-face. We signed the contract that night,” she said.

Carter said the first person she told about the Angle signing was TNA Wrestling owner Bob Carter and then her husband, Serg. These would be the only people to know about the signing for days.

“Your natural instinct is to share exciting news with everyone, but I knew that I couldn’t,” she said. “That was very difficult to do, but to ensure this would remain a secret, only a handful of people would find out, and it was out of necessity for the few who did. Consequently, I had to handle a huge amount of the work that normally our entire staff would have worked on to prepare all the materials we would run at 11:01 ET after the PPV.”

The video footage of Angle that aired in the surprise announcement at No Surrender in September was filmed at a warehouse in downtown Nashville just days before the PPV. The same day it was filmed, Carter met Sting for lunch in a private room at a restaurant in Nashville – and she promised Sting a surprise guest for their lunch.

“I didn’t tell Sting because I really wanted to see the true reaction on his face when he saw Kurt,” Carter said. “When I walked into the restaurant, Sting greeted me but his face was perplexed when Dave Hawk, Kurt’s agent, walked in behind me. You could tell Sting was wondering who Dave was and why he was such a big surprise.”

“Then in walked Kurt, and Sting was truly blown away.”

“Sting kept shaking his head from side to side, and just kept repeating, ‘Wow.’ Sting was almost speechless. I could not help but think of all the people who would have loved to have been in this private room with these two wrestling greats, and in on the secret. It was a memorable lunch, to say the least.”

Ironically, Sting bumped into Vince Russo that morning at their Nashville hotel, and Sting later admitted he thought Russo was going to be Carter’s lunch surprise.

“After lunch, I drove Kurt back to his hotel, and as I was leaving the hotel, Bill Banks called. Bill sounded devastated,” Carter said. “Bill said, ‘It’s out – the secret. It’s been confirmed by multiple (wrestling) websites that Vince Russo is coming back to TNA Wrestling.

“I eventually told Bill, ‘Don’t worry about it; the surprise is not Vince.”

When asked about Russo, Carter said she always has admired his creativity and his heart.

“He truly is one of the most creative people I’ve ever been around, and with the time-slot switch and knowing other exciting things in the company’s near future, it was the right time to bring a fresh set of eyes to the creative process,” Carter said.

What about Russo’s past? He has been tied to the demise of WCW and many wonder about past risqué, questionable storylines?

“I would never want to speak about someone where I do not have first-hand knowledge. However, I can speak about Vince in regard to his time in TNA. Vince is a lightning rod, which I guess is good and bad. At TNA, he has taken a lot of heat for things he has had absolutely nothing to do with. Anytime something questionable happened on our show, it was always attributed to Vince – whether he had anything to do with it or not, and that has already started again.

“Vince Russo is a different man today than when he first joined TNA, and I would assume even much more different than he was during his time in WWF/WCW. His faith is now in the center of his life. He’s always had an amazing heart, but his priorities over the past few years have shifted tremendously.

“There are a lot of people in our company who are in a better place in their lives and in this business now than where they have been in the past. That is the great thing about life; you can always change for the better. At TNA, that is our focus, not people’s pasts.

“Vince will be judged no differently than any employee or talent; that is, by the level of his contribution and the success of that contribution.”

What are your thoughts about Vince McMahon, your direct counter-part at WWE?

“I have never met him, but you have to respect all the success that Vince and his wife Linda have achieved with WWE. I have said it before … Vince McMahon is one of the great marketers in the entertainment business.”

What are your goals for the rest of 2006 and into 2007?

“The main goal for the rest of this year is to launch the prime-time (9 p.m. ET/PT) slot on Spike as effectively as possible.

“As for 2007, I want to continue to grow the product – domestically and internationally – on all levels. There are so many exciting things already working for next year. We are scheduled to launch our first video game that is already being talked about in the gamer circles as the most anticipated fighting game in years. We also want to do house-shows on a regular basis. It will be the year where we take TNA to the people so they can experience our product live, and not just in Orlando at the iMPACT! Zone.”

Quelle: www.tnawrestling.com

--------------------
When it reigns, it snows.....

Old Post Posted: 05.10.2006, 00:32 Uhr
Beiträge: 22275 | Wohnort: NRW | Registriert seit: 22.10.2003 Info | Posting ID: 1485813  
Thorsten ist offline Thorsten
MoonSurfer 5000

Profil von Thorsten anzeigen Thorsten eine Private Nachricht schicken Füge Thorsten zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Das Treffen zwischen sting und Angle hätte man filmen müssen, das Gesicht von Sting hätte ich gern gesehen

Old Post Posted: 05.10.2006, 07:07 Uhr
Beiträge: 5662 | Wohnort: Parts Unknown | Registriert seit: 31.03.2000 Info | Posting ID: 1485867  
Punka ist offline Punka
MoonSurfer 1000

Profil von Punka anzeigen Punka eine Private Nachricht schicken Füge Punka zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Nanu, keiner postet hier? ^^

Das zweite Interview, bzw. der zweite Teil, liest sich VIEL interessanter und glaubhafter als der erste. Sehr spannend!

Old Post Posted: 07.10.2006, 12:35 Uhr
Beiträge: 3696 | Wohnort: Bielefeld | Registriert seit: 29.02.2004 Info | Posting ID: 1488078  
Thorsten ist offline Thorsten
MoonSurfer 5000

Profil von Thorsten anzeigen Thorsten eine Private Nachricht schicken Füge Thorsten zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Können vielleicht kein Englisch

Old Post Posted: 07.10.2006, 12:51 Uhr
Beiträge: 5662 | Wohnort: Parts Unknown | Registriert seit: 31.03.2000 Info | Posting ID: 1488094  
emos ist offline emos
Gesperrt

Standardicon Profil von emos anzeigen emos eine Private Nachricht schicken Füge emos zu Deiner Buddy-Liste hinzu Diesen Beitrag einem Moderator melden     Support MOONSAULT.de  Beitrag bearbeiten/löschen Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Thorsten:
Können vielleicht kein Englisch



TNAWrestling.com veröffentlichte jetzt den zweiten Teil eines Exklusivinterviews mit TNA-Präsidentin Dixie Carter, das am Dienstag, dem 28. September geführt wurde. Das erste Mal habe sie während des ersten September-Wochenendes in einem fast 90-minütigen Telefonat mit Kurt Angle gesprochen, bei dem sie von der Ranch ihrer Familie in Texas bei Angle zu Hause in Pittsburgh angerufen hatte.

Es sei um diese Jahreszeit normalerweise ungefähr 40°C warm, aber an diesem Tag sei es überraschend kühl und regnerisch gewesen. Sie sei alleine in ihrem Geländewagen gesessen und habe während des Regens eine großartige Unterhaltung mit ihm gehabt. Am Ende des Gesprächs hätten sie eine mündliche Vereinbarung gehabt, in Zukunft zusammenarbeiten zu wollen. Der tatsächliche Vertrag wurde dann einige Tage später unterzeichnet, als Carter nach Pittsburgh geflogen war und sich mit Angle und seiner Frau Karen getroffen hatte.

Sie hätten während des Wochenendes ausführliche Gespräche geführt und sich dann zu Hause getroffen, um die abschließenden Themen persönlich zu besprechen. Am diesem Abend sei der Vertrag unterzeichnet worden. Die ersten Personen, die sie von Angles Unterschrift unterrichtet habe, seien Bob Carter, der Besitzer von TNA Wrestling und ihr Ehemann Serg gewesen. Diese beiden seien für einige Tage die einzigen gewesen, die davon gewusst hätten.

Der natürliche Instinkt sei zwar, anderen Leuten so aufregende Nachrichten mitzuteilen, aber sie habe gewusst, dass es nicht möglich gewesen sei. Er sei sehr schwierig gewesen, aber um das Geheimnis zu bewahren, habe sie es nur einer Handvoll Leuten mitteilen dürfen und auch diese hätten es nur erfahren, weil es notwendig gewesen sei. Sie habe deswegen einen Großteil der Arbeit für die Vorbereitung des Materials für den PPV selbst erledigen müssen, die normalerweise ihre Mitarbeiter erledigt hätten.

Das bei No Surrender ausgestrahlte Videomaterial von Angle sei in Nashville erst einige Tage vor dem PPV aufgezeichnet worden. Noch am gleichen Tag habe sich Carter mit Sting zum Lunch in einem Privatraum eines Restaurants in Nashville getroffen, für das sie Sting einen Überraschungsgast versprochen hatte. Sie habe es Sting nicht vorher mitgeteilt, weil sie auf die Reaktion in seinem Gesicht gespannt gewesen sei, wenn er Kurt sehen würde. Als sie in das Restaurant gegangen sei, habe Sting sie begrüßt, aber sein Gesicht habe Verblüffung gezeigt, als er Dave Hawk, den Agenten von Angle, hinter ihr hereinkommen sah. Man habe sehen können, dass sich Sting fragte, wer er war und warum er eine so große Überraschung sei.

Dann sei Kurt hereingekommen und Sting sei total durch den Wind gewesen. Er habe immer wieder seinen Kopf geschüttelt und "Wow" gesagt. Er sei fast sprachlos gewesen. Carter habe an all die Leute denken müssen, die gerne mit diesen beiden Wrestlinggrößen in dem Privatraum dabei gewesen wären und das alles, ohne dass jemand davon gewusst hätte. Es sei gelinde gesagt ein sehr außergewöhnliches Mittagessen gewesen. Ironischerweise sei Sting an diesem Morgen in seinem Hotel in Nashville auf Vince Russo getroffen und später habe er zugegeben, dass er Russo für den Überraschungsgast gehalten habe. Nach dem Lunch habe sie Angle zum Hotel gefahren und als sie das Hotel verließ, habe gerade Bill Banks angerufen. Bill sei am Boden zerstört gewesen. Er habe gesagt, das Geheimnis sei gelüftet und einige Websites hätten schon bestätigt, dass Vince Russo zu TNA zurückkomme. Sie habe Banks dann mitgeteilt, er solle sich nicht sorgen, Russo sei nicht die Überraschung.

Als sie nach Russo gefragt wurde, sagte Carter, sie habe immer seine Kreativität und sein Herz bewundert. Er sei einer der kreativsten Menschen, die sie jemals getroffen hätte und in Verbindung mit dem neuen Timeslot und anderer Veränderungen in der Company sei es die richtige Zeit gewesen, eine neue Person in das Kreativteam einzubringen. Zu Russos Vergangenheit mit dem Untergang der WCW und riskanten, fragwürdigen Storylines, meinte sie, sie wolle nicht über etwas sprechen, wenn sie nicht Informationen aus erster Hand habe. In Bezug auf seine erste Zeit bei TNA sagte sie, Russo sei ein Blitzableiter, was gute und schlechte Seiten habe. Bei TNA habe viel Heat auf ihm gelegen wegen Sachen, mit denen er absolut nichts zu tun gehabt habe.

Immer wenn etwas fragwürdiges in einer Show geschehen wäre, sei Vince dafür verantwortlich gemacht worden, egal ob er etwas damit zu tun hatte, oder nicht. Auch jetzt sei es schon fast wieder so weit. Russo sei ein anderer Mann als damals, als er das erste Mal bei TNA gewesen war und er habe sich noch mehr im Vergleich zu seiner Zeit bei der WWF/WCW verändert. Nun stehe der Glauben im Mittelpunkt seines Lebens. Er habe immer ein gutes Herz gehabt, aber seine Prioritäten hätten sich in den letzten Jahren dramatisch verändert.

Es gebe viele Leute in der Company, die jetzt in einer besseren Position sowohl im Leben als auch im Business seien als noch vor ein paar Jahren. Das sei ja das schöne am Leben, es sei nie zu spät, um sich zu bessern. Und das stehe bei TNA im Mittelpunkt und nicht die Vergangenheit der Leute. Russo werde nicht anders beurteilt als jeder andere Angestellte oder Worker. Das sei bei der Art seiner Mitarbeit auch der Erfolg seines Mitwirkens.

Nach ihren Gedanken zu Vince McMahon befragt sagte Carter, sie habe ihn noch nie persönlich getroffen, aber man müsse den Erfolg, den Vince und seine Frau Linda mit der WWE erreicht hätten, respektieren. Vince McMahon sei einer der großen Markthändler im Entertainment Business.

Das Ziel für den Rest des Jahres sei, so effektiv wie möglich in den Primetime-Slot um 21:00 Uhr bei Spike TV zu starten. Für 2007 habe man dann vor, mit dem Produkt auf allen Gebieten weiter zu wachsen, sowohl in den USA, als auch international. Es werde bereits an einigen aufregenden Sachen für das nächste Jahr gearbeitet. Es stehe zum Beispiel das erste TNA-Videospiel vor der Markteinführung und in Spielerkreisen sei es eines der am meisten erwarteten Kampfspiele der nächsten Jahre. Auch seien regelmäßige Houseshows geplant. 2007 werde das Jahr werden, in dem man TNA zu den Leuten bringe, so dass sie das Produkt live erleben könnten und nicht nur in der iMPACT! Zone in Orlando.

Quelle: tnafans.de

hier bitte

--------------------
Vince: You suck! It's real, it's damn real!

Old Post Posted: 07.10.2006, 12:59 Uhr
Beiträge: 366 | Wohnort: | Registriert seit: 10.01.2006 Info | Posting ID: 1488117  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 01:29 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
 Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > IMPACT Wrestling > Dixie Carter im Interview, Teil 2: "Geheimes Meeting zwischen Angle und Sting"

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2020 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese & Jesse
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.04066992 Sekunden generiert (77.30% PHP - 22.70% MySQL - 18 queries)