MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > All Elite Wrestling > Chris Jericho und seine Verbindungen zu Donald Trump und Verschwörungstheorien
A N Z E I G E
[ « ] Insgesamt 9 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 [9]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
Beast ist offline Beast
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Beast anzeigen Beast eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von HHH 4 Life:
Ich schrieb, Ich kann mit der links versifften Politik nix anfangen. Wenn andere daran glauben, ist das ok. Links versifft deswegen, weil bei uns konservativ rechte Parteinen, wie die CDU ihren Parteigrundsatz aufgeben und sich links/grüner Politik zuwenden. Und genau von dieser Seite wird man als Nazi hingestellt, wenn man nicht deren Weg folgt.

Beispiel: ich finde Deutschland sollte endlich aufhören, unkontrolliert Flüchtlinge ins Land zu lassen. Grenzen zu und nur noch die ins Land lassen, die uns auch was nützen. Äußert man das öffentlich, gilt man als Nazi.

Oder auch der Umgang mit Corona. Jeder der das nur kritisch sieht, bekommt auf den Deckel. Siehe Michael Wendler.

Es ist alles ne Frage der Sicht. Eine extrem rechte Meinung zu haben ist genauso ok wie eine linke Meinung. Oder sonst was.


Hilft natürlich ungemein, dass du Kampfbegriffe von Neonazis ("linksversifft") für deine Darstellung nutzt.
Und nein, eine "extrem rechte" Meinung zu haben ist nicht "ok", es ist rechtsextrem. Tschüss.

--------------------
Man ist entweder anti Faschismus oder pro Faschismus. Es gibt nichts dazwischen.
Lernt aus der Geschichte.

Old Post Posted: 14.01.2021, 13:26 Uhr
Beiträge: 55528 | Wohnort: | Registriert seit: 16.07.2001 Info | Posting ID: 9842060  
HHH 4 Life ist offline HHH 4 Life
MoonRookie

Standardicon Profil von HHH 4 Life anzeigen HHH 4 Life eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Kirk Angel:
Danke, dass du nochmal genantwortet hast und mich damit voll bestätigst.
1. Ich glaube nicht an linksVERSIFFTE Politik. Weil sie nicht linksversifft ist. Wenn die CDU sich also klar gegen EXTREM rechte Politik stellt, wendet sie sich linker/grüner Politik hin, aha. Und wenn man diesem nicht FOLGT, gilt man als Nazi. Aha. Eine Partei verrät nicht ihre - von dir konservativ rechts genannte - Ideale, nur weil sie sich extrem rechtem Gedankengut widersetzt und wird dadurch automatisch grün/links, sondern sie entwickelt sich einfach nur der politischen Entwicklung angemessen weiter.
2. Man soll nur Leute ins Land lassen, die einem was nützen und ansonsten Grenzen zu. Das lass ich einfach mal selbstentlarvend so stehen. Mehr möchte ich zu diesem Blödsinn nicht sagen.
3. Der Wendler. Spätestens hier macht es eigentlich keinen Sinn mehr, weiterzudiskutieren. Weil du glaubst dann vermutlich auch noch, dass er mit KZ Krisenzentrum sagen wollte... Dennoch sage ich, dass er keine auf den Deckel kriegt, weil er kritisch ist, sondern weil er offensichtlich absolut dummes Zeug redet! Wenn dadurch seine gesamte Karriere den Bach runter geht, ist das allein sein Verschulden!
4. Eine EXTREM rechte oder linke Meinung zu haben, ist im Land der Meinungsfreiheit natürlich erlaubt. Keine Frage. Aber es ist nicht ok (im Sinne von unbedenklich, unkritisch usw...) und muss sich deswegen kritischen Rückfragen (oder wie du sagt dem ANPRANGERN...) stellen.

An der Stelle belasse ich es dabei, weil ich sonst genau in das Fahrwasser komme, was ich selber nicht möchte, nämlich mich fürchterlich aufzuregen, vielleicht grob unsachlich zu werden und dir damit auch noch in die Karten zu spielen und dann nicht mehr Zeit und Nerven zu haben, das ganze FUNDIERT UND SACHLICH weiterzudiskutieren.

An den Threadersteller: Sorry, wenn es - u. a. auch durch mich - ziemlich offtopic wird. Aber wenn man so ein Thema aufmacht, sollte einem gerade zur Zeit klar sein, was man da lostritt.



Ganz ruhig. Ich sage doch, jedem seine Meinung. Ist doch ok, dass du es so siehst. Ich sehe es anders.

Und Leute wie Jericho, Wendler und Co. auch. Wenn sie ihre Meinung kundtun und man ist nicht einverstanden, dann ok. Man kann auch sagen, dass ihre Meinung so nicht vertretbar ist. Aber wieso sollen diesen Leuten, dann Nachteile entstehen?

Wenn ich ein Unternehmen hätte und ein Mitarbeiter erklärt mir, die Erde sei flach. Dann schüttel ich darüber den Kopf, diskutiere vielleicht darüber und fertig. Er dürfte trotzdem bei mir arbeiten. Es ist einfach seine Sicht.

Wir meckern hier alle über den intoleranten Trump. Aber was mit Trump von seinen Gegnern gemacht wird, ist doch dasselbe. Keinen Deut besser

Old Post Posted: 14.01.2021, 13:29 Uhr
Beiträge: 85 | Wohnort: München | Registriert seit: 05.02.2007 Info | Posting ID: 9842064  
Kamponario ist offline Kamponario
MoonRookie

Standardicon Profil von Kamponario anzeigen Kamponario eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von HHH 4 Life:
Und Leute wie Jericho, Wendler und Co. auch. Wenn sie ihre Meinung kundtun und man ist nicht einverstanden, dann ok. Man kann auch sagen, dass ihre Meinung so nicht vertretbar ist. Aber wieso sollen diesen Leuten, dann Nachteile entstehen?



Weil man jeden Nachteil dieser Welt verdient hat, wenn man Begrifflichkeiten wie "KZ" und "Verstoß gegen das Grundgesetz und die Verfassung" leichtfertig nutzt und diesen Schwachsinn mutliplizierend in abstrusen Zusammenhängen in die Welt verbreitet. Nein, bei aller Liebe, jeder kann sagen, dass er die politischen Entscheidungen nicht mittragen kann und Bedenken hat - aber die Argumentationskette, das genutzte Vokabular und die Verharmlosung der Geschichte durch Nutzung dieses Vokabulars und einfach die Ignoranz von Fakten entzieht diesen Menschen jede Daseinsberechtigung im öffentlichen Leben.

Beitrag editiert von EdgeGF am 15.01.2021 um 06:26 Uhr

Old Post Posted: 14.01.2021, 13:47 Uhr
Beiträge: 10 | Wohnort: | Registriert seit: 10.09.2020 Info | Posting ID: 9842078  
EdgeGF ist offline EdgeGF
MoonModerator

Ausrufezeichen Profil von EdgeGF anzeigen EdgeGF eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Ich bitte euch auf das Thema des Threads zurück zu kommen. Die Diskussion hat sich mittlerweile deutlich von Chris Jericho und AEW entfernt. Wer allgemein über "linksgrün versiffte" Politik oder Rechtsextremismus reden will, kann das entsprechende Forum und die entsprechenden Threads nutzen. Andernfalls sind wir gezwungen den Thread zu schließen.

--------------------
The Andy Reid Story

Kansas City Chiefs - Super Bowl LIV Champions!

Kansas City Chiefs: Rise of the Kingdom!

Old Post Posted: 14.01.2021, 13:51 Uhr
Beiträge: 19388 | Wohnort: | Verein: KC Chiefs | Registriert seit: 14.04.2012 Info | Posting ID: 9842081  
fireburner ist offline fireburner
MoonSurfer 5000

Profil von fireburner anzeigen fireburner eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Sorry EdgeGF ich werde dazu auch nix mehr sagen. Vielleicht loest sich das Problem ja auch anders. Manche Aussagen hier sind jedenfalls schon arg daneben.

Back to Jericho hoffentlich.

--------------------
Die lange Leitung, der Podcast über Filme/Serien, Games und Wrestling, jetzt bei Itunes, Spotify und Google Podcasts. Jetzt Folge 40: Luke, tolle Weihnachtssongs und ein Rückblick!https://open.spotify.com/...2TZSac0hf0xusaw

Old Post Posted: 14.01.2021, 14:02 Uhr
Beiträge: 5733 | Wohnort: Belgrad | Registriert seit: 18.02.2006 Info | Posting ID: 9842097  
HHH 4 Life ist offline HHH 4 Life
MoonRookie

Standardicon Profil von HHH 4 Life anzeigen HHH 4 Life eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von EdgeGF:
Ich bitte euch auf das Thema des Threads zurück zu kommen. Die Diskussion hat sich mittlerweile deutlich von Chris Jericho und AEW entfernt. Wer allgemein über "linksgrün versiffte" Politik oder Rechtsextremismus reden will, kann das entsprechende Forum und die entsprechenden Threads nutzen. Andernfalls sind wir gezwungen den Thread zu schließen.



Ok sorry. Dann zum Thema

Chris Jericho hat ein Recht auf seine persönliche politische Meinung, egal ob wir die gut oder schlecht finden.
Für mich bleibt er mein absoluter Lieblingswrestler. AEW kann glücklich sein ihn zu haben.

Old Post Posted: 14.01.2021, 14:05 Uhr
Beiträge: 85 | Wohnort: München | Registriert seit: 05.02.2007 Info | Posting ID: 9842102  
LooseCannon ist offline LooseCannon
MoonSurfer 5000

Profil von LooseCannon anzeigen LooseCannon eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Solange Jericho keine strafrechtlich relevanten Äußerungen von sich gibt oder irgendwie gegen Inhalte seines Arbeitsvertrags mit AEW verstößt (zB indem er massiv dem Ansehen der "Firma" in der Öffentlichkeit schadet, so eine Klausel ist zumindest in deutschen Arbeitsverträgen oft zu finden) sollte er von Seiten AEW sicher sein.

Allerdings darf ja jeder Konsument noch selbst entscheiden, für was er Geld ausgibt, also darf auch jeder, der will Jericho boykottieren und jedem sagen, warum er das tun möchte.

--------------------
NJPW G1 Climax 2017 - 17.07. - 13.08.2017 LOVE


AEW, NWA, MLW, NXT, NJPW

Old Post Posted: 14.01.2021, 16:05 Uhr
Beiträge: 6296 | Wohnort: o|0,-t[|]u|?o| | Registriert seit: 02.03.2001 Info | Posting ID: 9842195  
EdgeGF ist offline EdgeGF
MoonModerator

Profil von EdgeGF anzeigen EdgeGF eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Hier ist dann wirklich zu, weil das eigentliche Thema des Threads schon zu lange am Rande diskutiert wird und nicht mehr den Hauptfokus abbildet.

Wer über den Inhalt von Jerichos letztem Podcast mit dem Arzt oder dem vorletzten mit dem Verschwörungstheoretiker reden will, kann dies im entsprechenden Sammelthread tun.

Wer über grundsätzlich politische Themen reden will, sollte dies in den entsprechenden Threads im Deluxe Forum tun.

Nur lasst mich hinzufügen, dass Rechtsextremisten unseren demokratischen Staat ablehnen und dies mit Aktivitäten untermauern. Wenn man der Meinung ist, dass unsere Demokratie diese Strömungen zu akzeptieren hat, dann wird man auch dort nicht weit kommen.

--------------------
The Andy Reid Story

Kansas City Chiefs - Super Bowl LIV Champions!

Kansas City Chiefs: Rise of the Kingdom!

Old Post Posted: 15.01.2021, 05:24 Uhr
Beiträge: 19388 | Wohnort: | Verein: KC Chiefs | Registriert seit: 14.04.2012 Info | Posting ID: 9842554  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 02:37 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « ] Insgesamt 9 Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 8 [9]  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > All Elite Wrestling > Chris Jericho und seine Verbindungen zu Donald Trump und Verschwörungstheorien

A N Z E I G E

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2021 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.03810191 Sekunden generiert (73.03% PHP - 26.97% MySQL - 19 queries)