MOONSAULT.de - Deutschlands größte Wrestling-Community: WWE, AEW, IMPACT, US-Indy, Europa & vieles mehr!
Zurück zur MOONSAULT.de Startseite Wrestling Newsboard mit News und Infos aus WWE, AEW, IMPACT, US-Indy und weiteren Ligen sowie Ergebnissen und Gerüchten CyBoard Wrestling Forum & Community Euro-Wrestling: Wrestling Eventkalender, Euro-Promotions (wXw, GSW, EWP, CWN, SWO, ACW, ...) und mehr. Die Wrestling Talk-Radios MoonTalk und CyLight Reel: Kostenlos als MP3-Download Aktuelle WWE, AEW, IMPACT, ECW, US-Indy & weitere Wrestling-Champions sowie umfangreiche Titelhistories MOONSAULT.de Archive: WrestleCrap, Biographien, Ergebnisse und vieles mehr

Benutzerdefiniert
In Partnerschaft mit Amazon.de Facebook Like Support MOONSAULT.de

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > All Elite Wrestling > Chris Jericho und seine Verbindungen zu Donald Trump und Verschwörungstheorien
A N Z E I G E
[ « » ] Insgesamt 9 Seiten: « 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema
Autor
Thema Neues Thema erstellen    Antworten
LooseCannon ist offline LooseCannon
MoonSurfer 5000

Profil von LooseCannon anzeigen LooseCannon eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

AEW verdient an mir sowieso nur durch die PPVs Geld, solange ich kein Merch kaufe. Also werde ich weiter gucken.

Jericho Merch wird halt boykottiert und von Talk is Jericho habe ich nur zwei Sendungen mal komplett gehört, er verdient damit durch Werbung während des Podcasts und die Preise für die Werbung ergeben sich durch Download- oder Clickzahlen, richtig?

Wenn es um Wrestling geht, ist Jericho ein Genie. Kreativ, großartig am Mic. Der Rest ist halt durch Celebrity-Filterblasen-Arroganz arg problematisch. Solange er nicht plötzlich QAnon und Proud Boys etc unterstützt, werde ich AEW nicht wegen ihm boykottieren. #speakingout hat bei mir schon zahlreiche Leute aufs Abstellgleis befördert, müssen nicht noch mehr werden. Sonst kann ich mit amerikanischem Wrestling bald aufhören.

--------------------
NJPW G1 Climax 2017 - 17.07. - 13.08.2017 LOVE


AEW, NWA, MLW, NXT, NJPW

Old Post Posted: 12.01.2021, 19:23 Uhr
Beiträge: 6296 | Wohnort: o|0,-t[|]u|?o| | Registriert seit: 02.03.2001 Info | Posting ID: 9840296  
Skyclad ist offline Skyclad
MoonSurfer 20000

Profil von Skyclad anzeigen Skyclad eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Wäre ich ein real-lfe Buddy von Irvine/Jericho, wäre er bei mir unten durch. Aber die Privatperson Chris Irvine hat ja erst mal wenig mit dem Wrestler Chris Jericho zu tun. Da sollte man schon unterscheiden.

Und solange Irvine nicht zum Sturm auf die Biden-Regierung bläst oder sonst irgendwie zu Gewalt aufruft, kann ich mir zumindest noch mit Genuss die Kunstfigur bei AEW anschauen, denn darin ist er top.
Und ein kleiner Teil von mir hofft ja, dass er vor allem trollen will. Ist zwar nach so einigen seltsamen Aussagen nicht sehr wahrscheinlich, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Hab ich ja auch bei Bud Spencer so gemacht wie der Brawler oben schreibt.

--------------------
Rabidgames - A honest look on video games


xBox live Gamertag: Slough Feg / PSN: SloughFeg23

Old Post Posted: 12.01.2021, 19:41 Uhr
Beiträge: 34344 | Wohnort: London, UK | Registriert seit: 26.09.2005 Info | Posting ID: 9840309  
Doink fan nr1 ist offline Doink fan nr1
MoonSurfer 1000

Profil von Doink fan nr1 anzeigen Doink fan nr1 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Wenn es 48% trumpwähler gibt 52% Demokraten und die Nichtwähler ja auch nichts gegen Trump haben, (ja ok und die anderen Parteien halt noch) dann sagt doch schon Mathematik, sobald ich eine Sendung mit mehr als drei amerikanern konsumiere , konsumiere ich trumpwähler also müsste ich konsequent alles aus den USA boykottieren um sicherzugehen, dass ich keine trumpwähler unterstützte. Genau das ist doch das Problem. Dann muss jede Wrestlingpromotion halt 33 - 50 Prozent oder keine Ahnung wie viele Wrestler aus ihrem Roster entlassen.

--------------------
Haste Scheiße am Schuh , haste Scheiße am Schuh

#Greuther Fürth

R.I.P Danny Havoc

Old Post Posted: 12.01.2021, 19:48 Uhr
Beiträge: 3971 | Wohnort: Hannover | Registriert seit: 16.09.2005 Info | Posting ID: 9840314  
Skyclad ist offline Skyclad
MoonSurfer 20000

Profil von Skyclad anzeigen Skyclad eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Ganz so einfach ist es auch wieder nicht. In meiner Firma mit HQ in San Francisco und Fokus auf diversity dürfte es wohl nur sehr, sehr wenige Trump-Wähler geben.

--------------------
Rabidgames - A honest look on video games


xBox live Gamertag: Slough Feg / PSN: SloughFeg23

Old Post Posted: 12.01.2021, 19:59 Uhr
Beiträge: 34344 | Wohnort: London, UK | Registriert seit: 26.09.2005 Info | Posting ID: 9840331  
Doink fan nr1 ist offline Doink fan nr1
MoonSurfer 1000

Profil von Doink fan nr1 anzeigen Doink fan nr1 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Ich wollte AEW nur mal ein bisschen aus der Schusslinie nehmen. Und mich selbst nicht schlecht fühlen, wenn ich mich auf Mittwochs freue. Aber das Vince und Toni nicht den Wahlkampf von Biden finanziert haben. Ist hier halt jedem bewusst.

--------------------
Haste Scheiße am Schuh , haste Scheiße am Schuh

#Greuther Fürth

R.I.P Danny Havoc

Old Post Posted: 12.01.2021, 20:03 Uhr
Beiträge: 3971 | Wohnort: Hannover | Registriert seit: 16.09.2005 Info | Posting ID: 9840338  
DJ Kasalla ist offline DJ Kasalla
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von DJ Kasalla anzeigen DJ Kasalla eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Doink fan nr1:
Wenn es 48% trumpwähler gibt 52% Demokraten und die Nichtwähler ja auch nichts gegen Trump haben, (ja ok und die anderen Parteien halt noch) dann sagt doch schon Mathematik, sobald ich eine Sendung mit mehr als drei amerikanern konsumiere , konsumiere ich trumpwähler also müsste ich konsequent alles aus den USA boykottieren um sicherzugehen, dass ich keine trumpwähler unterstützte. Genau das ist doch das Problem. Dann muss jede Wrestlingpromotion halt 33 - 50 Prozent oder keine Ahnung wie viele Wrestler aus ihrem Roster entlassen.



Scott Steiner sollte das in einer Promo erklären.

Ich persönlich finde man sollte den Unterhaltungskünstler und Privatperson trennen. Wenn es Jerichos Ansicht bzw. Meinung ist, dann ist das so und gehört auch akzeptiert. Denn schließlich macht es seine Leistung im Ring oder am Mic nicht schlecht. Aber ich bin auch Gegner von solchen Niedermachungen wie es hier in Deutschland z.B. mit Xavier Naidoo geschieht, bin zwar nicht ein großer Fan von Ihm, aber gute Lieder hat er schon. Da fehlt mir einfach das Differenzieren zwischen dessen Meinung und dem Künstler selbst, dieses mit dem Hammer draufhauen ist mir zuwider.
Oder ein weiteres Beispiel Christoph Daum, wo sich auch gewisse Saubermänner aufgespielt haben, wegen dessen zeitweisen Kokainkonsums. Es hat an sich niemanden etwas anzugehen, wenn jemand privat Drogen nimmt.

Old Post Posted: 12.01.2021, 20:15 Uhr
Beiträge: 5397 | Wohnort: | Registriert seit: 24.10.2011 Info | Posting ID: 9840362  
Edgecutions ist offline Edgecutions
MoonSurfer 500

Standardicon Profil von Edgecutions anzeigen Edgecutions eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Habe mir die anderen Beiträge nicht durchgelesen muss ich sagen, weil es mir einfach egal ist.
Ist halt seine Meinung und nur weil es nicht die Meinung ist, die ARD oder ZDF so nach Deutschland senden, ist er ja noch lange nicht Kriminell etc. Und wenn ich bedenke was Vince gespendet hat, sind diese 38k von Y2J eher ein Witz. Und das im ersten Post von "Superspreader Event" gesprochen wird, obwohl man nicht mal weiß, ob sich dabei überhaupt jemand angesteckt hat (Jericho ja wohl nicht)..., ist es dann überhaupt ein Superspreader Event? Jeder soll den Weg gehen wie er es für Richtig hält und nicht kritisiert werden, weil er nicht den Weg der (minimalen!) Mehrheit geht.

Old Post Posted: 12.01.2021, 20:39 Uhr
Beiträge: 814 | Wohnort: | Registriert seit: 26.10.2008 Info | Posting ID: 9840387  
Skyclad ist offline Skyclad
MoonSurfer 20000

Standardicon Profil von Skyclad anzeigen Skyclad eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Edgecutions:
Habe mir die anderen Beiträge nicht durchgelesen muss ich sagen, weil es mir einfach egal ist.
Ist halt seine Meinung und nur weil es nicht die Meinung ist, die ARD oder ZDF so nach Deutschland senden, ist er ja noch lange nicht Kriminell etc. Und wenn ich bedenke was Vince gespendet hat, sind diese 38k von Y2J eher ein Witz. Und das im ersten Post von "Superspreader Event" gesprochen wird, obwohl man nicht mal weiß, ob sich dabei überhaupt jemand angesteckt hat (Jericho ja wohl nicht)..., ist es dann überhaupt ein Superspreader Event? Jeder soll den Weg gehen wie er es für Richtig hält und nicht kritisiert werden, weil er nicht den Weg der (minimalen!) Mehrheit geht.



Einmal kurz "Sturgis 2020" googlen und du siehst, dass es ein Superspreader Even war. Aber Hauptsache mal dagegen sein.

--------------------
Rabidgames - A honest look on video games


xBox live Gamertag: Slough Feg / PSN: SloughFeg23

Old Post Posted: 12.01.2021, 20:57 Uhr
Beiträge: 34344 | Wohnort: London, UK | Registriert seit: 26.09.2005 Info | Posting ID: 9840420  
Johann Ohneland ist offline Johann Ohneland
MoonSurfer 100

Standardicon Profil von Johann Ohneland anzeigen Johann Ohneland eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Doink fan nr1:
Wenn es 48% trumpwähler gibt 52% Demokraten und die Nichtwähler ja auch nichts gegen Trump haben, (ja ok und die anderen Parteien halt noch) dann sagt doch schon Mathematik, sobald ich eine Sendung mit mehr als drei amerikanern konsumiere , konsumiere ich trumpwähler also müsste ich konsequent alles aus den USA boykottieren um sicherzugehen, dass ich keine trumpwähler unterstützte. Genau das ist doch das Problem. Dann muss jede Wrestlingpromotion halt 33 - 50 Prozent oder keine Ahnung wie viele Wrestler aus ihrem Roster entlassen.



"Immerhin" gibt es mittlerweile Wrestler, die keine beinharten Republikaner sind. Vor 20 Jahren gab es da nur Jim Cornette und Mick Foley

Old Post Posted: 12.01.2021, 21:35 Uhr
Beiträge: 249 | Wohnort: | Registriert seit: 24.08.2020 Info | Posting ID: 9840488  
HaterNr.1 ist offline HaterNr.1
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von HaterNr.1 anzeigen HaterNr.1 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Alones:
Ich kann die Intention für diesen Thread nicht nachvollziehen. Was soll uns das jetzt sagen? Man soll kein AEW mehr schauen? AEW soll Jericho aus den Shows wendlern? Oder gleich direkt entlassen? Soll man kein Fan mehr von einem Produkt sein, wenn es dort Leute gibt, die privat vllt. komische Ansichten vertreten? Soll man sich nun von jedem Sportler oder Schauspieler vorher die Biographie durchlesen, um sich ein Produkt, an dem diese Person beteiligt ist, ansehen zu können? Das Thema führt schlichtweg zu nichts. Und wer solche hohen moralischen Ansprüche an ein Unterhaltungsprogramm stellt, dürfte in Zukunft Schwierigkeiten haben, überhaupt noch einen Zeitvertreib zu finden. Speziell in Coronazeiten.

Auch wenn es nicht immer geht, bin ich doch ganz froh, wenn Politik aus diesem Bereich weitesgehend rausgehalten wird. Solange die AEW Shows unpolitisch sind, sehe ich hier keinen Diskussionsbedarf. Auch Jericho selbst hat sich bei AEW nie etwas zu Schulden kommen lassen. Was er in seinem Podcast macht und wen er wählt, ist seine Privatsache. Das interessiert mich tatsächlich mal so ziemlich gar nicht.

Ein anderes Thema wäre es, wenn Jericho irgendwelche Gesetze gebrochen hätte. Das hat er jedoch nicht. Sein Podcast ist durch die Meinungsfreiheit gedeckt. Auch sonst hat er nichts Unrechtes getan. Deswegen kann man ihn natürlich trotzdem unsympathisch finden, nur muss man dafür extra einen Thread aufmachen?



Gut, dass du damals jeden Cornettehörer als Rechtsextrem bezeichnet hast und ungefähr 10000 Posts verfasst hast wie asozial, rechtsextrem, rassistisch und schwulenfeindlich er und alle seine Hörer so sind. Da ists ganz logisch, dass du keinerlei Probleme damit hast, dass Jericho einen Donald J. finanziell und marketingmäßig unterstützt. Doppelmoral hält eben besser.

Ist halt schon witzig, dass AEW auf super divers und inklusiv macht und gleichzeitig die hardcore Trumpsupporter in prominenten Positionen hat. Und da trennen die Millenialsjws natürlich total zwischen der Company und der privaten Meinung.

--------------------
I'm a Jim Cornette guy

Old Post Posted: 12.01.2021, 22:41 Uhr
Beiträge: 2864 | Wohnort: | Registriert seit: 29.06.2009 Info | Posting ID: 9840554  
Sabu3:16 ist offline Sabu3:16
MoonSurfer 5000

Standardicon Profil von Sabu3:16 anzeigen Sabu3:16 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Edgecutions:
ist es dann überhaupt ein Superspreader Event?



Ja

Interessiert es mich ob Jericho bei Trump ein feuchtes Höschen bekommt? Nein, ganz sicher nicht. Ich unterscheide da schon zwischen dem Mann im Ring (den ich nie gut fand) und der Privatperson (die mir schon immer egal war).

Würde ich nach allem gehen was Schauspieler, Fußballer, Musiker etc. im Privatleben machen, wäre ich wahrscheinlich auch ohne Corona einsam auf der Couch (nur dann auch ohne Filme, Serien, Wrestling etc.). So etwas kann auch Grenzen haben aber die Sympathie für einen demokratisch gewählten Präsidenten zählt da nicht dazu (auch wenn ich Trump echt schlimm finde). Die Sache mit den Verschwörungstheorien nervt mich da mehr, solange er mich damit aber in keiner Promo nervt....

--------------------
[EWP Pausencrew] ~ Sabu3:16

Old Post Posted: 12.01.2021, 22:48 Uhr
Beiträge: 9460 | Wohnort: Wiesbaden | Registriert seit: 14.11.2000 Info | Posting ID: 9840556  
Akuji84 ist offline Akuji84
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Akuji84 anzeigen Akuji84 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von HaterNr.1:


Ist halt schon witzig, dass AEW auf super divers und inklusiv macht und gleichzeitig die hardcore Trumpsupporter in prominenten Positionen hat. Und da trennen die Millenialsjws natürlich total zwischen der Company und der privaten Meinung.



Also sorry, nach der ansicht dürfte auf dem Board 0 Leute wwe verfolgen. Mcmahon gehören zu den größten trunp supportern in der USA. Redet jemand darüber? Kritisiert das einer hier?

Hier geht es den Leuten um Wrestling.. nicht was jeder mit seinem Geld anfängt. Genauso ist das was die "welt" sieht ein ziemlicher unterschied zu dem was "amis" sehen.

Genau wie manche sagen.. man muss die Person nicht mögen die 99% von uns hier sowieso niemand privat kennt! Es geht rein um das Produkt Wrestling.. Alles andere ist schwachsinn

--------------------
PSN : Quentin_84

Old Post Posted: 12.01.2021, 22:50 Uhr
Beiträge: 2812 | Wohnort: Freiburg | Registriert seit: 20.05.2006 Info | Posting ID: 9840558  
HaterNr.1 ist offline HaterNr.1
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von HaterNr.1 anzeigen HaterNr.1 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Akuji84:
Also sorry, nach der ansicht dürfte auf dem Board 0 Leute wwe verfolgen. Mcmahon gehören zu den größten trunp supportern in der USA. Redet jemand darüber? Kritisiert das einer hier?

Hier geht es den Leuten um Wrestling.. nicht was jeder mit seinem Geld anfängt. Genauso ist das was die "welt" sieht ein ziemlicher unterschied zu dem was "amis" sehen.

Genau wie manche sagen.. man muss die Person nicht mögen die 99% von uns hier sowieso niemand privat kennt! Es geht rein um das Produkt Wrestling.. Alles andere ist schwachsinn



AEW wirbt aber offensiv damit in der dafür empfänglichen Zielgruppe. Dass man so Zeug wie don't be a bully von der WWE genauso wenig ernst nehmen kann sollte jedem, der mal 2 Artikel über die Unternehmenskultur gelesen hat, klar sein. Und die McMahons werden doch gerade von den Fans die auf die ganzen tollen buzzwords abfahren und so politisch korrekt wie möglich sein möchten, zerrissen aufgrund ihrer Einstellung. Bei den eigenen Helden drückt man dann halt mal gerne ein bis zwei Augen zu.

--------------------
I'm a Jim Cornette guy

Old Post Posted: 12.01.2021, 22:59 Uhr
Beiträge: 2864 | Wohnort: | Registriert seit: 29.06.2009 Info | Posting ID: 9840561  
Lightning Steel ist offline Lightning Steel
MoonSurfer 10000

Standardicon Profil von Lightning Steel anzeigen Lightning Steel eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Jerichos "Verbrechen" beschränken sich auf die Unterstützung einer politischen Person, die von über 74 Millionen Menschen wiedergewählt worden wäre, und dem Kleinreden von Covid-19 inkl. Verbreitung von abstrusen Theorien, an dem sich ebenfalls Millionen Menschen beteiligen?

Entweder muss man Jericho UND Millionen anderer Menschen canceln oder das einfach normal angehen...

--------------------
Vorsicht: Meine Beiträge können Spuren von Sarkasmus und Selbstbeweihräucherung beinhalten.
THE HISTORY OF PUNK als Top Story auf dem Moonsault.de Wrestling Newsboard
Cody hat mir meine Freundin ausgespannt.

Old Post Posted: 12.01.2021, 23:06 Uhr
Beiträge: 10123 | Wohnort: Guadalajara, Jalisco | Registriert seit: 22.07.2009 Info | Posting ID: 9840565  
Akuji84 ist offline Akuji84
MoonSurfer 1000

Standardicon Profil von Akuji84 anzeigen Akuji84 eine Private Nachricht schicken Diesen Beitrag einem Moderator melden Beitrag bearbeiten/löschen      Zitieren

Zitat:
Original geschrieben von Lightning Steel:
Jerichos "Verbrechen" beschränken sich auf die Unterstützung einer politischen Person, die von über 74 Millionen Menschen wiedergewählt worden wäre, und dem Kleinreden von Covid-19 inkl. Verbreitung von abstrusen Theorien, an dem sich ebenfalls Millionen Menschen beteiligen?

Entweder muss man Jericho UND Millionen anderer Menschen canceln oder das einfach normal angehen...



daher die Definition von "amis" und die "welt". Wenn es nach den Dingen geht wie:

Oh deswegen schau ich nun xy nicht mehr.. dürfte man das wahrscheinlich auf 80%+ im gezeigten TV beziehen. Privat hat man halt doch keine Ahnung was die meisten jeweiligen machen.

--------------------
PSN : Quentin_84

Old Post Posted: 12.01.2021, 23:32 Uhr
Beiträge: 2812 | Wohnort: Freiburg | Registriert seit: 20.05.2006 Info | Posting ID: 9840572  
 Alle Zeitangaben in MEZ. Auf dem CyBoard ist es jetzt 02:42 Uhr. Neues Thema erstellen    Antworten
[ « » ] Insgesamt 9 Seiten: « 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 »  Archiv Vorheriges Thema   Nächstes Thema

MOONSAULT.de CyBoard Community - Deutschlands größtes Wrestling-Forum CyBoard > I. Pro-Wrestling Foren > All Elite Wrestling > Chris Jericho und seine Verbindungen zu Donald Trump und Verschwörungstheorien

A N Z E I G E

Dieses Thema abonnieren | MOONSAULT.de bei Facebook Follow MOONSAULT.de at Twitter WWE, AEW, IMPACT & Worldwide Wrestling-News per RSS-Feed

Gehe zu:

 

Forum Regeln:
Es ist Dir not erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist Dir not erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Dir not erlaubt, Deine Beiträge zu bearbeiten.
HTML Code ist AUS
vB Code ist AN
Smilies sind AN
[IMG] Code ist AUS
 
[ © 2000 - 2021 MOONSAULT.de | Impressum & Datenschutzerklärung | Team | Werbung ]   
Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.   

Die Administration: ChosenOne, CyBeN, Fresh Prince, Griese, Grissom, Jaime Lannister, Jesse & Timeus
- Kontaktformular: Mitteilung an alle CyBoard Administratoren -

vBulletin | Copyright © Jelsoft Enterprises Limited.
Diese Seite wurde in 0.06168795 Sekunden generiert (78.51% PHP - 21.49% MySQL - 18 queries)